DGAP-Ad hoc: Vattenfall Europe AG <VTT> - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DGAP-Ad hoc: Vattenfall Europe AG <VTT>

Vattenfall Europe AG: deutsch

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Im Rahmen der Vorbereitung der beabsichtigten Verschmelzung der Bewag Aktiengesellschaft auf die Vattenfall Europe Aktiengesellschaft hat die als Bewertungsgutachter bestellte BDO Deutsche Warentreuhand Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hamburg mit Gutachten vom 28. November 2002 voraussichtliche Unternehmenswerte der Bewag Aktiengesellschaft sowie der Vattenfall Europe Aktiengesellschaft zum 31. Januar 2003 ermittelt. Der Unternehmenswert der Bewag Aktiengesellschaft beträgt danach Mio. EUR 3.188,5 der Unternehmenswert der Vattenfall Europe Aktiengesellschaft Mio. EUR 4.482,7. Dies entspricht einem Wert pro Aktie der Vattenfall Europe Aktiengesellschaft von etwa EUR 23,82, pro Aktie der Bewag Aktiengesellschaft von etwa EUR 14,23. Unter Berücksichtigung der zuvor bei der Vattenfall Europe Aktiengesellschaft durchgeführten Neueinteilung des Grundkapitals in nun 188.181.364 Stückaktien ergibt sich damit bei der Verschmelzung ein Umtauschverhältnis von 1 Aktie der Bewag Aktiengesellschaft zu 0,5976 Aktien der Vattenfall Europe Aktiengesellschaft.

Berlin, den 28. November 2002

Vattenfall Europe Aktiengesellschaft Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 28.11.2002

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 601200; ISIN: DE0006012008; Index: Notiert: Amtlicher Handel in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg und München; Geregelter Markt in Frankfurt und Hannover; Freiverkehr in Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),20:30 28.11.2002



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.