DAX+0,01 % EUR/USD0,00 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,81 %

Teles- Wie geht es weiter?? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0007454902 | WKN: 745490 | Symbol: TLI
0,116
15:43:01
Gettex
+0,87 %
+0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was meint Ihr, wie geht es mit Teles weiter???

Einige Infos von der Teles - Homepage:

STRATO gewinnt als einziger der führenden Webhoster den
European Seal of Excellence 2003

Berlin, 20. November 2002

Das European Multimedia Forum (EMF) in Brüssel hat bekannt gegeben, dass die STRATO AG mit dem Europäischen Gütesiegel “European Seal of Excellence 2003” ausgezeichnet wird. Mit diesem Gütesiegel werden nach Angaben des EMF anhand der Auswahlkriterien Innovation, Performance, Nutzerfreundlichkeit, Markterschließung sowie gesellschaftlicher Nutzen “herausragende Leistungen” gewürdigt. STRATO ist der einzige der führenden Webhoster, dem diese Auszeichnung verliehen wird.

Rochus Wegener, Aufsichtsrat bei STRATO, sieht darin eine Bestätigung des Qualitätskonzeptes von STRATO: “Gerade unsere Anstrengungen der letzten Zeit haben zu einer weiteren Verbesserung der Leistungen von STRATO geführt. So verfügen wir etwa mit der neuen Speichertechnik von Network Appliance über ein Höchstmass an Daten-Verfügbarkeit und Daten-Sicherheit. Und mit unserer neuen Produktreihe LivePages kann man einen professionellen Internet-Auftritt ganz ohne Programmierkenntnisse innerhalb von 20 Minuten individuell gestalten. Von den STRATO Kunden, die sich an unser Call-Center und unsere technische Hotline wenden, erreichten im abgelaufenen Oktober 96 Prozent diese Service-Lines schon beim ersten Anruf. Unsere Kunden honorieren diese Servicefreundlichkeit mit der Note 1,8. Demnächst werden wir unseren Kunden als erster Webhoster kontinuierlich unsere ausgezeichneten testierten Kennziffern zur Kundenzufriedenheit transparent machen.”

Weitere Informationen zum European Seal of Excellence sind zu finden unter:
http://www.e-multimedia.org/associations/index.htm und http://www.dmmv.de/de/7_pub/homepagedmmv/presse/news.cfm


STRATO:

Die STRATO Medien AG mit Sitz in Berlin gehört zu den europäischen Marktführern im Web-Hosting-Geschäft. Neben Domain-Komplettpaketen vermarktet STRATO preiswerte Online-Shops und Lösungen im Bereich eCommerce. STRATO ist eine hundertprozentige Tochter der TELES AG.

Aus dem Teles - Forum

Sehr geehrter Herr Prof. Schindler,
ob der Absturz des Teleskurses Heute um 20% innerhalb von 30 Min nur eine Marktbereinigung nach dem starken Anstieg in den letzten Wochen oder eine Manipulation durch einen Spekulant war ist eigentlich nicht wichtig. Wichtiger ist daß dadurch wieder viele Anleger verunsichert werden.

Da ich in den letzten 2 Jahren wieder viel Vertrauen in Ihre Informationspolitik zurückgewonnen habe, glaube ich und mit mir sicher viele Anleger, daß Sie das von Ihnen gesteckte Ziel in diesem Quartal erreichen werden.

Gleichzeitig möchte ich aber nochmals etwas zu dem Aktien-Rückkauf anmerken.

Da der Kurs der Aktie wie heute gesehen doch noch recht wackelig ist und schon eine Volumen von ca. 10.000 Aktien den Kurs zum Absturz bringen kann, wäre da eine Rückkauf von Aktien die den durchschnittlichen Schlußkurs der letzen 3-4 Handelstage um 4% unterschreitet zu Stabilität des Kurses und damit zu Sicherheit der Aktionäre gegen Kursmanipulationen sinnvoll?

Der Kurs der Aktie würde durch so eine Maßnahme nicht künstlich nach oben getrieben, sonder könnte sich in normalen Schwankungen bewegen.

Mit freundlichem Gruß

KlausHN


IP: gespeichert

Max

Beiträge: 16
Registriert: Jun 2001
erstellt am 03. Dezember 2002 um 12:15 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr KlausHN,
ich stimme Ihnen zu, daß der gestrige Kurssturz den üblichen Rahmen überstieg und mich ebenso verwunderte. Um sich dadurch verunsichern zu lassen, sehe ich jedoch überhaupt keinen Anlaß. Die Fundamentaldaten sprechen eine ganz andere Sprache. Außerdem erholt sich der Kurs am heutigen Tag schon wieder.
Daß kleinere börsennotierte Unternehmen Spielball von Spekulanten werden können, ist ja hinlänglich bekannt. Lassen Sie uns deshalb gemeinsam das Vertrauen an unsere TELES nicht verlieren. Werden die Prognosen bezüglich Umsatz- und Ertragswachstum erfüllt und bessert sich das Börsenumfeld, sehe ich für den Börsenkurs "unserer" Anlage rosige Zeiten voraus. Dies sollte dann auch die beste Antwort auf das Treiben windiger Spekulanten sein.
Mit freundlichen Grüßen
Max

IP: gespeichert

Sigram Schindler
TELES AG
Beiträge: 89
Registriert: Okt 2000
erstellt am 06. Dezember 2002 um 18:16 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Klaus HN, sehr geehrter Herr Max,
von Jahresanfang bis zum 29.11.2002 hat der Kurs unserer Aktie um 83% zugelegt. Damit erzielt unsere Aktie in diesem Zeitraum die drittbeste Kursperformance aller am Neuen Markt notierten Aktien. Sowohl unsere hervorragenden Fundamentaldaten wie auch unser gelungener Turnaround, der in einer seit Mitte 2001 wieder durchweg positiv verlaufenden wirtschaftlichen Entwicklung der TELES mit kontinuierlich steigender Tendenz zum Ausdruck kommt, sollten das Vertrauen in unsere Aktie weiter stärken. Diese grundlegenden wirtschaftlichen Faktoren dürften für das nachhaltige Vertrauen in unsere Aktie von wesentlich größerer Bedeutung sein als die Delle im Kursverlauf der wenigen letzten Tage.

Mit Blick auf einen von Ihnen, sehr geehrter Herr Klaus HN, erneut angesprochenen Aktienrückkauf möchte ich auch an dieser Stelle betonen, dass ein Aktienrückkauf erfahrungsgemäß von nur vorübergehender Bedeutung für den Aktienkurs ist. Der Kurs unserer Aktie sollte aber dauerhaft aufgrund der eingetretenen positiven Geschäftsentwicklung unseres Unternehmens steigen.

Übrigens: Das 4. Quartal läuft wie erwartet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler

Wie seht Ihr die weitere Zukunft????
Hallo zusammen,

weiß eventuell irgendjemand, wann genau die Zahlen zum 4. Quartal veröffentlicht werden. Auf der Homepage von Teles konnte ich dazu leider nichts finden.

Danke in voraus.
Kaktus
Hi Stachliger,
TLI war nie von der langsamen Truppe bezüglich der Zahlen, du kannst also davon ausgehen, daß Teles selbst die Übersicht bereits Ende Januar sowohl für das Quartal als auch bereits überblicksmäßig für das Jahr vorzuliegen hat.
Ist ja keine große Firma mehr, nur eine großartige:D
Schätze Mitte Februar gehen die Zahlen offiziell über den Tisch. Für eine Anlageentscheidung weit zu spät. Bis dahin müssen die Jahresend- und Weihnachtsgelder sowie die Fondboni wieder einen Hafen gefunden haben.
Aber in Bezug auf TLI alles Quatsch, entweder du findest den Titel sexy oder nicht. Wenn ja, dann möglichst vor den Taxifahrern. Das mit den Zahlen wurde bereits das dritte Quartal erfüllt oder übererfüllt. Schindler wird keine Lust auf Sefenblasen mehr haben.
Das letze Offizielle: " das 4.Quartal läuft wie geplant."
Schreib "Adhoc" drüber und nimms als Ergebnis, was in zwei Monaten veröffentlicht wird.
schönen Advent noch!
DdV
- Ad Hoc zum Geschäftsablauf war am 8.10.
Ich denke, daß Anfang Januar der
nächste Geschäftsbericht erscheint.


Gruß longterm


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.