DAX-0,12 % EUR/USD-0,41 % Gold-0,33 % Öl (Brent)+0,12 %

UPDATE: Micronas Semiconductor Holding AG - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Marktbericht
Die Micronas Semiconductor, seit dem 15.07.1999 am Neuen Markt notiert, hat jüngst Jahreszahlen vorgelegt. Im Vergleich zur Erstnotiz von Euro 120,00 hat sich die Aktie deutlich auf Euro 450,00 um 275% gesteigert.

Geschäftsfeld
Die Geschäftsfelder der Micronas Semiconductor Holding sind die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von integrierten Schaltungen und Sensoren. Als ein international tätiger Hersteller von Chipsystemen auf den Gebieten Multimedia, Unterhaltungs- und Automobilelektronik hat die Gesellschaft im Sommer 1999 den neuen Virtual Dolby Chip auf den Markt gebracht, der nun in Serie geht. Mit einem Marktanteil von über 90% für MP3-Chips ist Micronas in diesem Bereich Marktführer. Zur Zeit wird der Markteintritt neuer Produkte auf der Basis des Micronas MP3 Chipsystems vorbereitet.

Strategie
Die mit dem Gang an den Neuen Markt verbundene Kapitalerhöhung wurde zur Stärkung der Eigenkapitalbasis verwendet. Die Eigenkapitalquote stieg von 19,7 auf 37,4 Prozent und dem Unternehmen flossen CHF 83,6 Mio. an Mitteln zu. Damit hat die Gesellschaft die Voraussetzungen geschaffen, gezielte Expansionsmöglichkeiten in einem rasch wachsenden Markt zu nutzen. Nach Firmenangaben sind eine Akquisition oder eine Beteiligung in Vorbereitung.

Micronas und IBM Corporation stehen seit Anfang des Jahres in Cross-Licensing Verhandlungen. Dieser Lizenzaustauschvertrag soll beiden Unternehmen ermöglichen, die Schutzrechte des jeweils anderen Vertragspartners zu benutzen.

Geschäftszahlen
Die an der Schweizer Börse und am Frankfurter Neuen Markt notierte Micronas Gruppe hat das Geschäftsjahr 1999 (31.12.) erfolgreich abgeschlossen. Der konsolidierte Nettoumsatz erhöhte sich bereinigt um 28,9 Prozent auf CHF 321,7 Mio. Damit wurde die Planung zum Börsengang von CHF 280 Mio. um fast 15% geschlagen. Der Jahresgewinn stieg auf CHF 24,8 Mio. Gegenüber den Erwartungen von CHF 12,0 Mio. ist dies eine Steigerung von über 100%.

Analysten schätzen aktuell:
Umsatz in Mio. CHF

1999e 2000e
321,7 364

Gewinn je Aktie in Euro
1999e 2000e 2001e
8,3 10,5 13,3

KGV bei 450 Euro
1999e 2000e 2001e
54 43 34

Die Dividende veranschlagt ein Analyst für 2000 auf 2,50 CHF und für 2001 auf 5,00 CHF. Zum Jahreswechsel belief sich die Anzahl der Mitarbeiter auf 1477.

Umsatzstruktur
regional
Die Umsatzstruktur im Vorjahr (1998) setzte sich wie folgt zusammen: Europa 71%, Asien und Nordamerika 24%, USA 4% und übrige Welt 2%.
Europa ist mit 63% (CHF 201,7 Mio.) nach wie vor im Jahr 1999 der wichtigste Absatzmarkt gewesen. Die Umsatzstruktur hat sich jedoch auf die USA 8,2% (CHF 26,5 Mio.) und die asiatischen und nordamerikanischen Märkte mit 26,8% (CHF 86,8 Mio.) verlagert. Dies ist auf ein stärkeres Wachstum in den entsprechenden Regionen zurück zu führen.

Geschäftsfelder Den wichtigste Geschäftsbereich stellt Consumer mit einem Anteil von 79% (CHF 253,8 Mio.) vom Gesamtumsatz dar, 21% (CHF 67,9 Mio.) vom Umsatz entfielen auf die Sparte Automotive.

Analysten
Hornblower Fischer (16.02.00) - Kaufen
LBBW (17.02.00) - Kaufen Kursziel Euro 780
Banca del Gottardo - Kursziel 510

am freitag wurde in der 3sat börse die micronas mit kursziel 900 vorgestellt


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.