DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

2002 - mein größter Fehler im OS-Handel... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Eigentlich lief es im gesamten Jahr ganz gut: schnell rein und wieder raus, long, short - OS, Waves etc.

Dann packte mich am 23.12. die Gier und ich legte mir noch eine Portion 743724 ins Depot. Dann ab in den Urlaub und Freitagabend sehe ich nt-v - Dax SK 2.840 - ausgeknockt:cry:

Mit - 5,4% hätte ich nie gerechnet. Aus Fehlern lernt man und ich werde nie wieder eine Position so sträflich alleine lassen. Sicher werde ich auch 2003 wieder manchen Flop hinlegen, hoffe jedoch das diese dann billiger sein werden:look:

Hauptsache die Bilanz stimmt noch. In diesem Sinne allen Usern ein frohes und sehr erfolgreiches 2003:kiss:

liebe Grüße
blonskiman

PS: Gibt es einige mit ähnlichen Flops:confused:
klaro!

gleicher Schein, gleiches Datum

Musste um 17:00 Uhr weg, Dax bei 2895! Schnell noch abstauberlimit für den WC 2850 gesetzt!

war keine grosse Summe, aber eben Lehrgeld!!!!

man kann einfach keine K.O.´s alleine lassen ohne SL

hoffentlich wird 2003 besser!
Bezeichnung
Region
Basiswert
Emittent
Ausübungsart
Kategorie -
Typ
Basispreis 0
Bezugsverh. 0/100
Emissionsdatum 01.01.1970
Verfallsdatum 01.01.1970
var.handel.Stückzahl

Was ist denn dass für ein Schein??

siehe Verfalldatum etc.
Bitte kläre mich Neuling etwas auf.
@ melina6

Deine Basisdaten könnten auch stimmen:laugh:

Bei dem von uns gekauften Schnäppchen handelte es sich um
einen Wave-Call der Deutschen Bank mit Barriere 2.850.

liebe Grüße
blonskiman
ging mir auch so:cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

bin leider ein bierchen schnabbern gegangen,wär ich da geblieben......

fehler sind eben zum lernen da:( :( :( :( :(

der geschädigte hgnm


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.