wallstreet:online
41,35EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX+0,07 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+0,15 %

Hier die neusten MLP -Zahlen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad-hoc-Mitteilung
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

MLP stellt Bilanz auf neue Basis - operatives Geschäft stabil
- Zahl der Kunden stieg im 4. Quartal um 10.000 auf 505.000
- Rückversicherungsfinanzierung erheblich reduziert, Risikovorsorge
deutlich ausgeweitet
- Gesamtergebnis 2002 minus 114,5 Mio. Euro (ohne Berücksichtigung der Erlöse
aus dem Verkauf der MLP-Lebensversicherung, Wien)
- Einmalige Sondereffekte von -145,6 Mio. Euro - davon 137 Mio. Euro nicht
zahlungswirksam
- Bereinigtes Ergebnis plus 31,1 Mio. Euro
- Konzernergebnis 2003 mindestens 65 Mio. Euro
Der Vorstand hat - wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt - die MLP-
Bilanzierung auf den Prüfstand gestellt und entschieden, zum Abschluss des
Geschäftsjahres 2002 verschiedene Bilanzpositionen sehr konservativ zu
beurteilen. In diesem Zusammenhang treten in der Bilanz des Jahres 2002 die
beiden folgenden Sondereffekte von -145,6 Mio. Euro einmalig auf:
1. Rückstellungen für in den Vorjahren getätigte Factoringgeschäfte in Höhe von
120,1 Mio. Euro. Die Auflösung dieser Rückstellung erfolgt schrittweise bis zum
Jahr 2012.
2. Risikovorsorge und Wertberichtigungen in Höhe von 25,5 Mio. Euro.
Die genannten Sondereffekte und Maßnahmen werden das Konzernergebnis für das
Geschäftsjahr 2002 erheblich beeinflussen. Dieses wird nach heutigem Stand bei
minus 114,5 Mio. Euro liegen, nach plus 151 Mio. Euro im Vorjahr. Die
außerordentlichen Erlöse aus dem Verkauf der MLP-Lebensversicherung, Wien, an
die Uniqa Versicherung in Höhe von 85 Mio. Euro sind in diesem Betrag nicht
eingeschlossen. Bereinigt um diese Sondereffekte und Maßnahmen von 145,6 Mio.
Euro beträgt das operative Ergebnis 31,1 Mio. Euro. Dieses wurde zusätzlich
stark beeinflusst, da der Konzern die Rückversicherungsfinanzierung des
Neugeschäfts bei der MLP Lebensversicherung AG sehr deutlich reduzierte. Vor
allem im 4. Quartal führte MLP das Rückversicherungsgeschäft weit stärker zurück
als ursprünglich geplant. Die konsolidierten Gesamterlöse des Konzerns blieben
mit 1.061 Mio. Euro auf unverändertem Niveau. Trotz der strategischen
Entscheidung sich auf die Betreuung von Bestandskunden zu konzentrieren, hat MLP
im Jahr 2002 rund 52.000 Neukunden gewonnen. Hiervon entfallen 10.000 auf das
vierte Quartal. Damit stieg die Kundenzahl auf insgesamt 505.000.


Ein zweites Indiz für das weiterhin erfolgreiche Wachstumsmodell von MLP ist das
weiter verbesserte Neugeschäft in den
Bereichen Lebens- und Krankenversicherung. Im Neugeschäft Lebensversicherung
stieg die Beitragssumme um fünf Prozent auf 6,3 Mrd. Euro (2001: 6,0 Mrd. Euro).
Ähnlich positiv verlief die Entwicklung des Neugeschäfts im Bereich
Krankenversicherungen. Hier legte die Jahresprämie ebenfalls fünf Prozent auf
74,7 Mio. Euro zu (2001: 71,0 Mio. Euro).
Bei Finanzierungen machte sich hingegen die angespannte konjunkturelle Lage und
die damit verbundene Unsicherheit der Verbraucher bemerkbar. Das
Finanzierungsvolumen sank um 21 Prozent auf 888 Mio. Euro (2001: 1120,0 Mio.
Euro). Die Mittelzuflüsse erreichten 634 Mio. Euro. Zusätzlich flossen 52 Mio.
Euro in Sichteinlagen der MLP Bank AG.
Zum 31. 12. 2002 beschäftigte MLP 4646 Mitarbeiter. Dies sind 20 Prozent mehr
als im Vorjahr. Die Zahl der Berater stieg um 17 Prozent von 2566 auf 2994. Die
Zahl der Geschäftsstellen lag zum 31. 12. 2002 bei 390. Damit wurden im
Jahresvergleich 65 neue Geschäftsstellen eröffnet.
Das Geschäftsjahr 2003 wird durch weiterhin schwierige Rahmenbedingungen geprägt
sein. Bei den Kunden wird aus heutiger Sicht die Nachfrage nach
Vorsorgeprodukten im Vordergrund stehen. MLP ist mit seinen flexiblen Best
Partner Produkten hierfür hervorragend aufgestellt.
MLP erwartet für 2003 im Konzern ein Vorsteuerergebnis von mindestens 65 Mio.
Euro.
http://www.agora-direct.de
"Gesamtergebnis 2002 minus 114,5 Mio. Euro"

:) :) :)

Die Optimisten können ihre KGVs jetzt in der Pfeife rauchen...

:mad:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.