wallstreet:online
41,65EUR | -0,35 EUR | -0,83 %
DAX+1,10 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,32 % Öl (Brent)-1,71 %

+++ Allianz-Chef Schulte-Noelle kündigt schlechtestes Ergebnis an - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Allianz-Chef Schulte-Noelle kündigt schlechtestes Ergebnis an
Hamburg (ots) - Der Allianz-Konzern plant, seinen Bestand an
Aktien zu verkleinern, kündigt Allianz-Vorstandschef Henning
Schulte-Noelle an. "Die Tendenz unserer Aktienquote geht ganz klar
nach unten", sagt Schulte-Noelle der ZEIT. Die Allianz-Gruppe, zu der
seit Mitte 2001 auch die Dresdner Bank gehört, ist einer der größten
Vermögensverwalter der Welt und legt jeden Tag mehr als 100 Millionen
Euro am Kapitalmarkt an. Schulte-Noelle widersprach Kritikern, die
dem Versicherungskonzern vorhalten, sein großes Aktienportfolio sei
eine gefährliche Wette auf die Börse. "Eine Wette würde bedeuten, auf
den Zufall zu hoffen", meint Schulte-Noelle. "Wir gehen Risiken ein,
die wir kalkulieren können."

Zu den hohen Verlusten der Dresdner Bank, die im vergangenen Jahr
den Konzern belasteten, erklärt Schulte-Noelle, die Bank müsse eine
angemessene Eigenkapitalrendite erzielen. "Schafft sie das nicht,
stehen alle Optionen offen."

Für die Hauptversammlung der Allianz im April kündigte der
scheidende Vorstandschef bereits an, er werde voraussichtlich das
schlechteste Ergebnis des Konzerns seit längerer Zeit präsentieren.

Das komplette ZEIT-Interview (DIE ZEIT Nr. 8, EVT 13. Februar
2003) dieser Meldung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei:
Elke Bunse
DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040/ 3280-217
Fax: 040/3280-558
E-mail: bunse@zeit.de
:eek: :eek: Kurs unter 60,-€ sind nur eine Frage der Zeit.

Vermutlich kommt die im Raum stehende KE zu Kursen rund um 55,-€:D :D
#2

Stimmt .... und dann kann man sich einen einstieg überlegen!
Um eine Kapitalerhöhung überhaupt plazieren zu können muß diese mit einem deutlichen Discount zum aktuellen Marktpreis erfolgen.

Wenn die Allianz in nächster Zeit noch ein Downgrading in ihrer Kreditwürdigkeit durch die Rating-Agenturen erfahren sollte, könnte es natürlich noch böser kommen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.