DAX+1,27 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-0,60 %

***KONTRON !!! Meine letzte WARNUNG !!!*** - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@fsch

DA HAST DU VOLLKOMMEN RECHT!!! DEN IQ SUCHT MAN BEI DIR VERZWEIFELT!!!:laugh:
Na auch schon aufgewacht. GUTEN MORGÄHN
:laugh: :laugh: :laugh:
Da kannst du jeden Nemax 50 Wert dazustellen, haben wahrscheinlich einige auch eine noch schlechtere Entwicklung.
genau kontron ist einer der schlechtesten werte in ganz deutschland. eine klitsche welche sich für nen weltmarktführer hält. der markt siehts anders und hat mehr als recht. die dinger kann man bei 30 cent wieder einsammeln, obwohl sie dann fundamental immernoch deutlich zuteuer sind.
fein gemacht, nach der qualität (ich weiß nicht ganz das richtige wort) deiner postings zu schließen bist du ein wirtschaftlich sehr kompetenter arbeitsloser informatiker.
wooooh, sehr beeindruckend, what a move. ändert leider nix an der fehlenden perspektive von kontron, wenn man mal von der beschäftigungstheraphie für den insolvenzverwalter absieht.
#9 da liegst du ganz falsch, und DU (ich weiss nicht ganz das richtige wort) wooooh, ein arbeitsloser Möchtegernbroker vielleicht

goldy
Ja verunsichert doch alles und jedem!
Umsonst ist Kontron nicht im Tec Dax!

Fangt doch auch gleich bei Aixtron an!
Blos weil es in dieser Branche momentan nicht läuft
werft ihr schon Steine!


Kastor
@fsch

Nach Highlight und Teles ist jetzt Dialog dran?
Ärgerst Dich das deine Kontron Klitsche nicht auf Trab kommt!! Macht Dir nicht draus, auch ein Kleinhirn wie Du wird mal ein Korn finden!! Kontron ist es aber auf jedenfall nicht!!!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Kontron wird vorerst nicht laufen.Langfristig ist es aber ein klarer kauf
Gute Zahlen und der Wert ein Trauerspiel!!:laugh:

Ist halt keine Fantasie mehr drin!!

Kontron ein Wert für satte 10% im Jahr! Mehr ist wohl nicht mehr drin!!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Wer dennoch das Risiko eingehen will und Kacktron:laugh: kaufen möchte, der sollte ein bisschen warten, bis sie unter zwei € gefallen sind.

B2002:cool:
Bin grad zu 2,62 raus!
Hab das Gefühl das Kontron wieder in den Sturzflug
übergeht!

Kastor
_________________KURSGOTT_____________________

Du hast also das Gefühl, dass Kontron wieder in den Sturzflug geht, naja und ich habe das Gefühl, das du nicht ganz richtig tickst.
Ich möchte dich ja nicht beleidigen aber wer nach Gefühl Aktien kauft, der sollte besser mal zum Doktor gehen...

Wirfst du vielleicht auch noch Knochen oder liest im kaffeesatz?

Nimms nicht ganz so ernst, doch ein Rat, handel nicht nach Gefühl, und lese lieber die Geschäftsberichte, dann sehe ich dich in 10 jahren als reichen Mann...ich hab grad in meine Glaskugel geschaut!

Gruß Kursgott
Ich weis nicht mein Gefühl war in letzter zeit besser als
jeder Geschäftsbericht!


Außerdem am 14März will die USA losknallen!

Kastor
@Kursgott

Welche Glaskugel verwenden Sie denn :D

Doch hoffentlich ein Markenprodukt

und keinen billigen Müll

wie all die Analysten in den letzten Jahren ;)

Sind Sie eigentlich mit Kastor verheiratet?

Ansonsten kann ich Ihren Gefühlsausbruch ihm gegenüber nicht ganz verstehen.
Schliesslich kann es Ihnen doch gleichgültig sein,
was er mit seinen Positionen macht.

Ist ja schliesslich sein Geld, oder ;)

Ich kann mir schon denken was Sie mit Gefühl, usw.. meinen, Kursgott.
Aber Sie werden niemals ein Invest
völlig losgelöst von Emotionen über die Bühne bringen.
Und schon gar nicht, wenn Sie wie Kastor,
jeden Tag hier rumhängen und den Ticker beobachten ;)

Und jedenfalls hilft ein "Gefühl" manchmal mehr,
als die Kenntnis der Geschäftsberichte.

Wer sagt denn, dass die immer stimmen..(hihihi).

Damit meine ich jetzt nicht Kontron,
sondern die Erfahrungen der letzten Jahre am Neuen Markt.

@Kastor

Das Szenario welches Sie jetzt beschreiben,
sahen wir aber schon vor Monaten auf uns zukommen.

Wenn Sie ein schlechtes Gefühl haben,
dann gehen Sie raus.

Aber besser wäre, Sie würden so lala bestimmen können,
was den dieses Gefühl auslöst.
Der Krieg alleine kann es nicht sein.
Ansonsten hätten Sie schon vor Wochen dem Markt fernbleiben sollen.

Dass von Kursgott kritisierte Gefühl ist jedenfalls eine zweischneidige Sache.
Einerseits können Sie natürlich nicht immer nach "Tagesform" handeln.
Und da hat Kursgott Recht.
Andererseits sollten Sie auch nicht auf "Dauer" gegen Ihr Gefühl handeln.
Deshalb mein Rat, dass Sie für sich heraus bekommen,
ob Sie heute einfach nur "schlecht" drauf sind..;)

Ich weiss sehr gut von was Sie sprechen.
Und es wird Jahre dauern, bis Sie diese Dinge wirklich im Griff haben.
Und so etwas völlig unter Kontrolle zu haben, schaffen wohl nur die wenigsten.

regards

HM
@motzki

Wenn mir mein Gefühl sagt ich bekomme die günstiger geh ich raus! und das hat in letzter Zeit einfach immer gestimmt!

Wenn nicht eben ohne mich es gibt genügend Kandidaten
wo man genau so verdienen kann!

Siehe Dialog Semi:)

Außerdem Bombardier scheint wieder für nen Ausbruch
gut zu sein!
Hier ist mir der Krieg wurscht den die kann man wenigstens
ohne Angst nachkaufen!/verbilligen!

Kastor
Hallo zusammen..Mein Gefühl sagt mir heute zB.nicht verkaufen da der Ammi gesagt hat das er bereit sei..so seltsam das auch klingen mag..Gefühl eben...
@Kastor

In den letzten Tagen sah Kontron jedenfalls stabil aus.

Also wenn Sie jetzt schon KBC rauswerfen,
dann sollten Sie aber konsequent bleiben
und einfach mal ein paar Wochen
(bis Kriegsausbruch)
die Finger vom Parkett lassen.

KBC zu verkaufen-
nur um wieder in eine andere Share zu gehen,
halte ich für keine so gute Idee.

Nur meine Meinung.

Aber wie gesagt-es ist Ihr Geld, Kastor..;)

HM
____________________:D Kursgott:D ____________________


Lieber Herr Motzki,

irgendwie werde ich das "Gefühl" nicht los, dass mich hier einer aus der Reserve locken möchte...:laugh:

Sei es drum, ich wollte in meinem letzten Beitrag lediglich zum Ausdruck bringen, dass es in der Vergangenheit eher nicht so gut war rein nach Gefühl zu gehen, natürlich bauen sich bei jedem Invest Emotionen auf und das ist ja auch in Ordnung allerdings sollten diese von Zeit zu Zeit mal genaustens überdacht und vorallem überprüft werden.

Was die Irakkrise angeht, so denke ich, wir sind schon am unterem Level mit den Börsenkursen, sprich eine weitere starke Verschlechterung der Gesammtlage ist für mich eher unwahrscheinlich, sofern man sich die richtigen Papiere ins Depot legt.

Bei Kontron beispielsweise gehe ich von einer starken Gegenbewegung aus, da der Markt wirklich überreagiert hat.

Wie es kommt wissen wir natürlich nicht, dennoch bin ich zuversichtlich, da ich über einen längeren zeitraum investiere...( 2- xx Jahre ) sofern mein persönlicher Stop-los nicht greift.

Gruß Kursgott
@Kursgott

Nene, da täuschen Sie sich.
Zum Teil kann ich ja verstehen,
was Sie mit Ihrer Kritik gegen Kastor sagen wollen.

Alleine, es bringt ja nix.
Das muss jeder selbst wissen.
Und mal unter uns Gebetsbrüdern.

so was geht auch ein wenig sensibler..;)

Jetzt mal ehrlich, Kursgott...

Du hast also das Gefühl, dass Kontron wieder in den Sturzflug geht, naja und ich habe das Gefühl, das du nicht ganz richtig tickst.
Ich möchte dich ja nicht beleidigen aber wer nach Gefühl Aktien kauft, der sollte besser mal zum Doktor gehen...

Wirfst du vielleicht auch noch Knochen oder liest im kaffeesatz?


Unabhänig von Namen.
Solche Dinge möchte ich von einem souveränen Anleger und/oder Trader nicht hören.
Ist nicht nur unhöfflich, sondern geht auch an der Sache vorbei.

Wenn ich schon Kritik übe,
dann sollte sie in diesem Falle ausschlieslich sachlicher Natur sein.;)

Ich hätte Kontron heute auch nicht verkauft.
Aber ich bin eben nicht Kastor ;)

Mit Krieg könnte wirklich bald ernst werden.
Da bin ich selbst gespannt, welche Richtung wir dann einschlagen werden.

Schöne Grüsse

HM
@HM

Ihre Ratschläge und Ihre höfliche Umgangsform mit uns Usern in allen Ehren, aber ich stelle eine eigene Hypothese auf:
Alle warten auf den Krieg und haben den Finger auf dem Kaufknopf, weil alle die Parallele zum Golfkrieg von 1991 ziehen, als genau bei Beginn der Kampfhandlungen die Kurse zu steigen begannen. Dies kann, muß aber nicht zu steigenden Märkten führen, weil eigentlich alle Anzeichen dagegen sprechen. Die US Frühindikatoren sinken, das Haushaltsdefizit bei den Amis steigt und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind gestiegen. Außerdem werden zusätzliche Kosten von 1Bill $ bei einem Krieg prognostiziert, die nicht unmittelbar Amerika nutzen, sonden eher schaden dürften.(die Rüstungsindustrie nmal ausgenommen) Von der sog. Konjunktur in Europa, welche gegen Null tendieren wird, ganz zu schweigen. Ich glaube das bei einem Krieg auch eine Menge Leute den Verkaufsknopf drücken werden, um genau die vorgenannte Phsychologie auszunutzen.

gruß
@Hallo Globalguru :)

Ich bitte sogar ausdrücklich um Ihre eigene Meinung.

Ich tendiere auch eher auf ein negatives Szenario.
Aber in einer solchen Gemengenlage
kann man sich nicht mehr vieler Dinge wirklich sicher sein.

Ich würde meinen das Beste ist,
wenn man sich auch einmal einige Wochen zurücklehnen kann
und einfach die Beine still hält.

Mache ich auch gerade.

Ist sehr Nerven schonend
und vor allem die richtige Medizin
um neue Kräfte sammeln zu können.

Sie können nicht 300 Tage im Jahr traden oder auf den Monitor starren, Global.
Das hält kein Mensch durch.
Davon abgesehen, dass Sie ala Long immer mehr die Aufmerksamkeit
und mitunter den Überblick verlieren.

Meiner Ansicht nach werden wir schon vor Kriegsbeginn
wichtige charttechnische Marken nach unten durchschlagen.

Aber mein fernbleiben vom Parkett sagt ja alles.
Eine Wette würde ich jetzt da auch nicht darauf abschliessen.

Die Richtung steht für mich völlig ausser Frage.
Alleine das Zeitfenster ist unklar..;)

Schönen Abend wünsch ich

HM
____________________KURSGOTT____________________

Herr Motzki,

da habe ich wohl etwas zu emotional reagiert, doch wenn Sie mich zitieren dann auch ganz, ich schrieb ausdrücklich "nimm es nicht so ernst" und so war es auch gemeint.

War es die Langeweile die mich antrieb, war es nur ein Gefühl, ich kann es nicht sagen, richtig ist in jedem Fall, man sollte nicht die unteren schubladen öffnen!

Also, das mit dem " Du tickst nicht richtig " war eine verbale Entgleisung und ist auch bitte als solche zu bewerten.

Ein schönes Wochenende wünscht

Kursgott:D
@Kursgott

Für mich kein Problem.

Und solche Dinge macht jeder mal.
Ich bin auch kein Kind von Traurigkeit ;)

Auch Ihnen ein schönes Wochenende

HM
2,45 :)trügt mein Gefühl doch nicht??

Ich hoffe das Ding schmiert ab 1,9-2,10 dann kauf ich wieder:)

Kastor
_________________KURSGOTT_______________

Im Leben nicht, hier schmiert absolut nichts ab, doch selbst wenn wir wieder ein paar Prozente abgeben,mit etwas geduld zahlt sich Kontron mit sicherheit aus...

Kursgott


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.