DAX-0,74 % EUR/USD+0,23 % Gold+1,35 % Öl (Brent)-1,87 %

Schröder hat es geschafft - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was 50 Jahre lang die Sowjetunion nicht geschafft hat, nämlich einen Keil zwischen Amerika und der Nato zu treiben, Kanzler Schröder hat es geschafft.

Und da sage noch mal einer, Schröder sei ein unfähiger Kanzler!
was tut man nicht alles, um wiedergewählt zu werden.

Aber irgendwann wird dieser Krug auch einmal zum Brunnen gegangen sein, und dann werden wieder die deutschen Fragen in den Vordergrund treten.

Mal sehen, welche Sau er dann durchs Dorf jagt.

SEP
Angriffskrieger BUSH hat es geschafft!

Aber das werden die Ami-Lemminge NIE verstehen, denn die Gehirnwäsche der US-Propaganda, die begierig von Sep & Co. aufgesogen wird, wird das schon verhindern.

Thread: Die USA haben die NATO beschädigt! Die UNO folgt!
@moon

ich glaube die Sonne hat Dir Dein bischen Gerhirn verbruzzelt.
#3

Die Russen morden in Tschetschenien...
Die Chinesen morden und foltern in ihrem eigenen Land (und in Tibet....)
Frankreich hat nur finanzielle Interessen (lässt sich aber noch eine Hintertür offen....)

Tolle Verbündete :laugh:
Finanzielle Interessen? Sind bei den USA sicherlich VÖLLIG abzustreiten! :laugh:

Ansonsten anderes Thema, das allerdings auch seine Berechtigung hat und eine Grundsatzdiskussion erfordert!
#5 wie wärs, wenn du auch mal die Gräultaten der Amis aufzählst.
Hättest wohl ein wenig länger mit zu tun.
:mad:
Scheisse !!!

Natürlich haben alle finanzielle und machtpolitische Interessen !!!

Aber das deutsche Volk auch !!!!


Und da Schröder diese nicht wahrnimmt,
gehört er sofort abgelöst !!!

Schröders Kamikazeegotripkurs ist
ein Verrat ureigenster Volksinteressen !!!


:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
#6

Toll wieder eine Unterstellung (Tour von Schröder .... Klasse aufgepasst)

Tse Tse Tse


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.