DAX-0,11 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,26 %

WCM - eine Perle der Natur! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo Börsianer!

Wie kann es logisch sein, dass WCM nur einen knapp halb so hohen Aktiekurs hat, wie die materiellen Werte des Unternehmens abzüglich Schulden Wert sind?

Für mich eine klare 200 % Chance!

Euer George Sorros!
Das ist wohl die Quittung dafür, daß WCM sich (u.a.) mit
Coba zu Mondpreisen vollgesogen hat und damit bewiesen haben, daß sie es nicht können.
Der Aktienkurs ist bekanntlich eine Abbildung der zukünftigen Erwartungen.
Viel scheint man da ja nicht zu erwarten.
@raceglider u.a.:

Der Buchverlust der CoBa und anderer Beteiligungen ist verschwindend gering und fast vernachlässigbar wenn man das in Verhältnis zum Gesamtunternhemen setzt.

Von ihren ABSOLUTEN Höchstkursen, haben die börsenbeteiligten Anteile der WCM weniger als 3,5 €uro gekostet, gleichzeitig hat sich der Kurs gezehntelt = -30 Euro (vom absoluten Höchstkurs).

Ein Kurs von 8-10 Euro ist absolut erreichbar da es auf die Grundbesitze ankommt und kaum auf die anderen Beteiligungen.

Alles Gute,


Philipp
Es ist schon ein trauriges Kapitel, wenn es WCM jetzt, wo die Unternehmen so derart unterbewertet sind, aktiv zu werden. Als Beteiligungsgesellschaft ist das ja eigentlich ihr Job.
Ein weiterer Fehler sehe ich darin, daß 2001 keine Dividende ausgeschüttet wurde. Das hätte den Wert der Aktie sicherlich um einiges besser stabilisiert. Anmerkung:
Jetzt ist die Marktkapitalisierung fast nur genauso hoch wie 2001 der Gewinn. Ist doch komisch.
P.S. ich selbst habe über 1000Aktien und somit auch einiges an Buchverluste, man muß jetzt einfach halten oder zukaufen, wenn man kann. Schätze den inneren Wert auf 5-8EUR minimum und das ist für mich als langfristiger Anleger maßgebend.
WCM muß sich aber etwas anstrengen und mal wieder etwas Bewegung ins Geschäft bringen (Aufruf an die WCM-Geschäftsführung) und darf sich nicht auf der augenblicklichen Börsenlage ausruhen, dafür werden sie nicht bezahlt!!!
Ich habe Kursverluste größer 90 %, aber noch nie daran gedacht, zu verkaufen.
Dass WCM nichts tut, sehe ich nicht so.
Denk an Klöckner (3 Euro Dividende) oder die anstehende
Dividendenerhöhung bei der IVG.
Ich weiß nicht, wer verkauft, weiß aber, dass jedem
Verkäufer ein Käufer gegenübersteht.
Hi!

Weiss` jemand was im Effectenspiegel über WCM stand?

Danke!
Aufkäufer soll entweder Lutz Ristow mit TAG oder
Dieter Vogel (ex Thyssen ) sein.
Im Effektenspiegel soll gestanden haben, dass voraussichtlich Mitte des Jahres das Aktienpaket von Familie Ehlerding an einen einen neuen Investor veräußert werden soll.

Ansonsten: WCM ist völlig in Ordnung. Was den Kursverfall anbetrifft befindet sich WCM in bester Gesellschaft. Der Grund des Aktienkurses ist nicht betrieblich bedingt. Es ist die sozalistische und irakische Stimmulation der Wirtschaft.
Die Perle der Natur liegt im Moment am Grund.

Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp, zu tauchen etc. etc.

Vom ersten Tauchgang (1,60) kam der Taucher noch mal wieder.

Wenn es nach Schiller geht (und der ist bei einer württembergischen Cattunfabrik ja wohl kompetent) sehen wir ihn nicht wieder.
Aber die Dichter wissen ja auch nicht alles.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.