DAX-0,20 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,52 % Öl (Brent)-0,30 %

Hahahahahaha! Klischko hat verloren!!!!!!!!!!!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ENDLICH!!!!! Wer will die Klitschko Typen schon sehen!? Endlich hat der erste aufs Maul bekommen!

Jetzt kommt Tyson o. Lewis, die machen den Rest! Dann wird niemand mehr die gernegroßen Russen im Ring sehen!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Das war natürlich ein fataler Fehler, zu schreiben es wären Russen! Aber wir haben ja die Miriam, die hat von allem Ahnung, immer die Goldwage dabei und stellt es schon richtig! Solche Frauen brauchen wir!
Wladimir Klitschko hat schon einmal 1998 durch k.o. gegen Ross Purity verloren.
nee, prinzi, dann hätte die in die Fresse bekommen und zwar legal!!! Und mich müsste keiner dafür sperren!:D
#9
Aber Engelen-Keifer hat kein Glaskinn. Daran hätte sich der Südafrikaner die Fäuste wundgekloppt!
Glaskinn?? Kaperfahrer, wenn du die Linke in der ersten Runde gefangen hättest, dann wärst du vermutlich tot. Ich weiß nicht, wie viele Kämpfe von Klitschko du schon gesehen hast, aber ein Glaskinn hat der ganz sicher nicht! Tatsache ist, dass der Südafrikaner seinen Schlag gut platzieren konnte. Klitschko hat ihn unterschätzt und einfach blöd geboxt :(
Sorry (Klammer)Affen-Miriam,

habe wohl mit meinem Posting einen wunden Punkt bei Dir getroffen. Der Arme Klitschko hat sich von einem Aufbaugegner KO schlagen lassen. Nun ist er in der Welt des Schmerzes! Jetzt musst Du Dir wohl einen anderen Held suchen! Kannst ja mal die Bravo durchblättern, da findest Du bestimmt gaaaanz schnell ein anderes Idol für das Du schwärmen kannst.:laugh: :laugh: :laugh:

Der hat ja fast geheult im Ring nach seinem Niederschlag, war ein richtig netter Fernsehabend gestern! Hahaha!
:cry: :cry: :cry: Der Arme Ukrainer... :laugh: :laugh:
die klitschkos haben ein problem:
sie sind keine nehmer.
w.k.hat zwar eine der besten techniken und hohe schlagkraft, aber genauso wie darius, wenn sie einstecken müssen, ists vorbei.

und natürlich war die linke hart, aber wenn ich sehe was so mancher klitschkógegner hat einstecken können.....
Was solls,
die Klitschko`s gelten in Fachkreisen sowieso als Fallobst!
Der Vitali darf froh sein,daß er nicht gegen Lewis boxt,danach wäre er ein Pflegefall!
:laugh: :laugh: :laugh:
Sag mal Dr Mabuse, willst du eigentlich auch einen auf die Fresse? Oder warum führst du dich hier auf wie der letzte ... ?
:mad:
die Klitschko`s gelten in Fachkreisen sowieso als Fallobst

Oh oswald :rolleyes: ich liebe deine Beiträge :laugh:
Mod,
und ich deinen Sachverstand in Boxen!!
Sage mir ob die Klitschko`s schon je einen wirklich guten
Weltranglisten Boxen besiegt haben??
Nur weil du Mod bist,das sagt lange nicht daß du Ahnung hast!
:mad:
... aber der wurde wirklich so richtig verhauen! Mein Gott, als ich das sah, da hab ich gedacht, der war da bestimmt nicht darauf vorbereitet so eins vor die Birne zu bekommen. Der hat mir richtig leid getan:cry: :cry: :cry:
Und die Linke, als der an den Seile stand, voll ins Ziel, mit einer Wucht von 300Kg pro cm²:eek:
Es war nur ein lucky Punch und anschließend ein taktischer Blindflug! That´s it!

Beim Rückkampf gibt´s auf´s Maul, is ja wohl klar! :)

@oswald

Deshalb geht die gesamte Boxwelt den Klitschkos auch so lang aus dem Weg, weil sie Fallobst sind, gell! :laugh:
@Toni,

meinste mit taktischem Bilndflug jetzt das Taumeln von Klitschi, nachdem er was klatschie vor die Hirsi bekommen hat:confused:

:cry:
die klitschkos können hart zu hauen und davor hat die boxwelt angst. wladimir ist auch technisch gut, vitali eher ein unbeweglicher baum.

ich kann mich an keinen kampf entsinnen, wo die mal was einstecken mussten und gewonnen haben.

ach doch, damals gegen axel schulz :laugh:
@Tony,
nee,weil sie unattraktiv sind !!
Und warum verlieren sie dann gegen No-Bodys`?
Will du allen Ernstes sagen,die hätten ne Chance gegen einen Lewis oder Tyson!!
:laugh: :laugh: :laugh:
KR wie witzig! :rolleyes:

Natürlich mein ich, daß er sich selber wenig Zeit für´s erholen gelassen hat! Er hätt mehr auf Distanz gehen müssen! Klammern! Das Tempo rausnehmen!

Stattdessen wollt er den Typ sofort umhauen und ist total unkoordiniert in weitere Konter gelaufen und läßt sich auch noch auf Infights ein, der Anfänger! :O
Tyson hauen se sicher alle beide um! :)

Gegen Lewis wird´s sicher auf Tagesform und taktische Disziplin ankommen!
Tyson? :rolleyes:
Der lebt auch nur von seiner Schlagkraft. Ein guter Boxer ist er nicht...
tysons zeit ist vorbei.....
früher hätte er sie sicher gekillt, heute müßte er auf den lucky punch hoffen.

tyson boxte aber tausendmal attraktiver als ein klitschko.
er war immer der kleinere und immer der sieger durch k.o.
In jedem Fall isser ganz schön vermöbelt worden der kleine:cry: :cry: :cry:




Wladimir Klitschko gegen Corrie Sanders
2,00 Meter Größe 1,94 Meter
205 cm Reichweite 208 cm
26 Jahre Alter 37 Jahre
110 kg Kampfgewicht 102 kg
Ukrainer Nationalität Südafrikaner
Sportstudium Berufsausbildung Polizeibeamter
mit Promotion
40 Siege 39
2 Niederlagen 2
37 K.o.´s 29
90 % K.o.-Quote 70 %
10 K.o.´s in der 1. Runde 18
2 Kämpfe über 10-12 Runden 6
4 Monate Derzeitige Kampfpause 5 Monate
6 WBO-Titel Weltmeisterschaften 5 WBU-Titel
6 Jahren Profi seit
@18:

Ich würde sagen, derjenige der einem anderen User eine auf "die Fresse" androht, führt sich auf wie der letzte!

Ich habe lediglich gekontert, weil ich hier blöd angemacht wurde und mir gesagt wurde, ich könne nicht lesen. Keine Ahnung, was Du damit zu tun hast!?
Tyler,
dem ist schon so,ich würde Tyson auch nicht als exzellenten Boxer titulieren!
Er ist(besser gesagt war) eine Kampfmaschine,der schnell in den Mann ging und immer ein schnelles Ende suchte!
Das Ohrläppchen-Abbeißen gegen Holy war natürlich nicht feine Schule!
:rolleyes:
Oswald,

Tyson hat auch zu seiner besten Zeit immer foul geboxt?
Er hat immer den Kopf runtergenommen und ist direkt in den Mann gegangen ;)

Aber er war immer spektakulär und ich habe ihn gerne gesehen.
Wenn der KlitschK.O. grosse Ohren hat, dann hat er gegen Tyson keine Chance :laugh:

Der linke Hammer, mitten auf die Omme, hat ganz schön gebrezelt:cry:. Da war Ende im Gelände ;)
Tyler,
das meine ich ja mit attraktiv,bei Tyson war immer was los,ich will jetzt die Klitschko`s nicht madig machen,aber der Zuschauer braucht was spektakuläres u.das bieten einfach die Klitschies nicht!
Das selbe war der Maske,bei dem mußte ich immer mit dem Schlaf kämpfen,wenn ich den guckte,obwohl er sicherlich zu den besseren Boxern zählte!
Analog dazu war Rocky,nur als es zu den Kämpfen mit Henry kam,enttäuschte er mich auch!
os.
...shit, ich hab den Kampf nicht gesehen ( hab mich einfach hingelegt und verpennt ), weiss jemand ob der Kampf irgendwo wiederholt wird..?
@Mabuse: Das sollte keine Drohung sein, sondern nur eine Redewendung, lies es doch einfach nochmal.
Ich kann mich nur nicht erinnern, dass mir jemals nach nur 3 Postings ein User so unsympathisch war.
Nichts für ungut Big_Butt
Sven Otttke ist spektakulär....der verändert (sehe ich momentan am liebsten) , der taktiert, und kann auch gut ausweichen, und dann ZAPP Angriff...sein Stil ist besser als Casius Clays. Sein Stil meine ich ist der momentan beste, immer kurzweilig zu sehen.
sein Stil ist besser als Casius Clays.

Grosse Worte :rolleyes:
aber ich muss ehrlich sein, habe mir seine Kämpfe bislang nicht angeschaut. :laugh:
...der Kampf liegt sicher schon etwas zurück..?
Sieht so aus, als wäre die Kirmes-Boxbude in die Geisterbahn verlegt worden..., aber bemerkenswerter Stil...
Ich werde mit Ottke aufgrund deiner empfehlung das nächste Mal aber anschauen ;)
...boah...echt noch nie Ottke gesehen..? Ts, ts, ts...
leider muss ich zugeben auch erst recht spät auf ihn aufmerksam geworden zu sein, weil ich bis dahin von deutschen Boxern mehr als gelangweilt wurde....Jede Kirmeshauerei war da interessanter und Maske war ein echtes Schlafmittel...und plötzlich ---- Ottke...:D
wls

ich habe nur die Ergebnisse registriert.
Ansonsten nichts erwartet.
Bin jetzt aber gespannt. ;)
Auf QVC ist jetzt George Foremann zu sehen,der macht Werbung für einen Grill!
:rolleyes:
Bin immer noch schockiert vom Kampfausgang.Allerdings hat das Ergebnis mal wieder gezeigt,dass eben jeder Boxer jenseits der 100 Kg für einen entscheidenden Schlag gut ist.
Wladimir hat sich taktisch äusserst unklug verhalten.Die 1 min.Pause hat nach dem Kracher(Dieser Schlag hatte in etwa die gleiche Power,wie wenn man von einem Kleinwagen mit ca.30Km/h angefahren wird) eben nicht ausgereicht,sich zu erholen.M.E.hätte er die 2 Runde zumindest bis zur Hälfte blocken müssen um wieder zu 100% fit zu sein.
Und der große Bruder, den ich sowieso nicht so gut find, hat ne leichte Watschen gekriegt! Das war das Beste! :D
wolaufensiedenn:

Ottke ist tatsächlich Weltklasse - aber besser als Clay ... das zweif`le ich denn doch an. Clay war nämlich nicht nur - wie Ottke - technisch gut, der hatte auch Dampf in den Fäusten. Sven Ottke ist ein Arbeiter, der steht 12 Runden problemlos durch, sein Jap (ich weiß nicht, ob das so richtig geschrieben ist) ist Spitze, aber die Leichtfüßigkeit eines Clay ist m.E. bis heute unerreicht, und die Schlagkraft hat er auch nicht.
Ja, Tony,

Clay wurde Moslem und änderte seinen Namen in Muhammad Ali. Ich weiß nicht mehr, welchem Gegner er das buchstäblich reingeprügelt hat, weil der die Namensänderung ignoriert hatte, er hatte ihn im Ring unter "Trommelfeuer" und schrie ständig, "what is my name?" :laugh:
@41:

Kein Problem, das beruht auf Gegenseitigkeit, bist mir auch extrem unsympathisch. Aber vielleicht liegt es ja auch nur an Deinem Usernamen: die Überetzung davon ist doch "großer Hintern". Und was aus einem großen Hintern rauskommt, wissen wir doch alle! :laugh:

Ich habe das schon als Drohung aufgefasst und Du brauchst das gar nicht versuchen zu relativieren... Da gibt es gar nichts dran zu rütteln!

Es scheint ja so zu sein, daß Dir ein User unsympathisch wird, sobald er sich gegen einen verbalen Angriff wehrt. Lies Dir mal Posting 3 und 7 durch, dann weißt Du, weshalb ich mich agressiv verhalten habe!
...hi MOD, Clay sah gut aus...bewegte sich gut, und haute auch gut zu : siehe Clay --> Sony Liston , das war der Kampf von Clay , den konnte ich noch in ganzer Länge vor der Schule kucken ca 20 Sek. Länge....und er (Clay) war intelligent. Er konnte gut und flüssig reden.
Allerdings hat sich seine Intelligenz nie so absolut in der Körpersprache ausgedrückt wie bei Ottke.
Der (Ottke) führt einen regelrechten körperlichen Dialog mit dem Gegner, wie ich es in der Art nie gesehen habe.
Clay konnte nicht so deffensiv werden, ausser er blockte und mauerte, während Ottke ständig hin und her schaltet.
Seine defensiv-Taktik erinnert mich schon fast an Aikido, eine Kunst des Ausweichens,---- aber dann---PÄNG kommt er und wird offensiv --- ein echtes Körper- und Bewegungsgedicht.
#58

da muss ich dir Recht geben, Ottke pariert wie kein Anderer. UND - er entwickelt sich ständig weiter. Er arbeitet nicht nur am Gegner, sondern auch und vor allen Dingen an sich selbst. Besonders angenehm finde ich seine Bescheidenheit. Er ist selbstbewusst, aber nie großschnäuzig - und sehr fair.
dann würde ich mal sagen, wenn man einen mit ali vergleichen kann, dann roy jones.
schnell, geniale reflexe, gute technik und nen punch.
Jetzt schaun ma mal wie sich Rene Weller mit 49 schlägt! :D

Ist das eigentlich noch aktuell? :confused:
@#57: Daran gibts schon eine Menge zu rütteln, wenn du den Spruch als Drohung interpretieren willst, dann kannst du mir eigentlich nur noch leid tun.
:(
Ausserdem brauchtest du dich über die #3 und #7 nun wirklich nicht zu wundern, nach dem Eingangsposting!:rolleyes:
So, und jetzt bleib mal auf dem Teppich, dir will hier niemand an die Gurgel.
#63 Glaub ich nicht!
Ein Boxer am PC,dazu hat Mod noch viel zu viel in der Birne!
:rolleyes:
#67
Soweit ich informiert bin, kriegt er keine Lizenz vom BDB - er wollte versuchen, die Zulassung für Polen zu bekommen.

#69
oswald, mein "Gegner" wäre Regina Hallmich - und nachdem ich gesehen habe, wie die den Raab verhauen hat, habe ich es vorgezogen, mir meine Nase lieber wie bisher am Spiegel zu verbiegen ;) Isch bin ein Weibl, weischt :laugh:
Jau, jau, gerade aufgenommen, was nen Act....
War der Klitschko ein wenig zu arrogant und zu selbstsicher..? Der Sanders wirkte irgendwie reaktionsschneller und bissiger. Hoffendlich war dies das Ende des lahmen >Faustfechtens< a la Maske. Manchmal hab ich den Eindruck Klitschko wollte Ottke nachmachen, aber dazu war er zu lahm (na ja Schwergewicht) ,...allerdings Sanders ist auch nicht geringmassig....
Schönes Kämpfchen, werd ich mir gleich noch nen paarmal reinziehen...Sah erst gar nicht so schlecht aus für Klitschko,--- bis dass dann der Schlag kam ----> Treffer <--- und eigentlich schon aus....Tja so kanns kommen....:D
@Mod,
halte nicht allzuviel vom Frauen-Boxen,aber als die Regina den Raab polierte,das gefiel mir schon außerordendlich!
:laugh: :laugh: :laugh:
mabuse

offensichtlich kannst du wirklich nicht lesen, denn in nr. 6 greifst du miriam an, obwohl das posting, welches du kritisieren möchtest von gaujones in nr. 2 und nicht von ihr stammt :rolleyes:

@all
mir kam es so vor, als ob der erste richtige treffer, der ihn zu boden geschickt hat, der zusammenstoß mit dem kopf war (gleich 2x hintereinander) und nicht durch einen regulären treffer - hat das noch jemand so gesehen?
definitiv nein. der kopfstoß kam wesentlich später.
die linke hat ihn zu boden gehauen
@Modell49 #12
So bin wieder im Lande.

Kaperfahrer, wenn du die Linke in der ersten Runde gefangen hättest, dann wärst du vermutlich tot

Wahrscheinlich!

Aber ich bin auch kein durchtrainierter Boxer der einen Lennox Lewis boxen will. Und dafür hat ein Wladimir Klitschko m.E. nicht genug Nehmer-qualitäten. Ob es jetzt ein Glaskinn ist oder mangelnde Cleverness oder beides ist eigentlich egal, das darf einem 26jährigen der ganz an die Spitze will nicht passieren, er ist schließlich nicht einmal zu Boden gegangen sondern 4 mal.

Ich verfolge seine Kämpfe schon seit Jahren und habe mir seine Art zu boxen schon ganz genau angeschaut. Wer seine Reichweiten-vorteile durchbricht, bringt ihn in Schwierigkeiten. Das hat 1998 ein Ross Purity bewiesen. Und selbst ein eigentlich als Fallobst anzusiedelnder Steve Pannell hat ihn zwar nicht besiegt, aber schon am Boden gehabt.
Er ist ohne Zweifel ein guter Boxer, aber auch wenn es immer schwierig ist Vergleich über Generationen zu ziehen: Gegen Boxer wie Muhammed Ali, George Foreman, Joe Louis, Evander Holyfield oder Lennox Lewis hätte er keine Chance, auch nicht gegen einen Mike Tyson in seiner besten Zeit.
Corrie Sanders wußte genau wo er ihn packen kann. Meines Wissens hat er sogar mit Ross Purity trainiert.
Und einer der ein echter Champ sein will Wladimir Klitschko, darf einfach nicht blöd Boxen.

Kaperfahrer
Kaperfahrer ,entscheidend war der 1.Schlag,vom dem hat sich Wladi nicht so schnell erholt,die weiteren Niederschläge hatten nicht annähernd die gleiche Wirkung.
Wie gesagt,es gehört eben zum Schwergewichtsboxen dazu,dass der vermeintlich Schwächere immer seine Chance hat.
Für Wladi hoffe ich,dass er seine Lehren aus dieser Niederlage zieht,denn seine Schwächen in der Defensive gegenüber schnellen Boxern war bislang ziemlich offensichtlich und er hat dbzgl.erheblichen Trainingsbedarf.
...Ross Purity hat Sparring mit Sanders gemacht...
Purity ist der einzige der Wladimir Klitschko besiegt hatte ( vor Sanders ) . Ich hab das Gefühl, als wenn Klitschko nicht richtig vorbereitet war. - Der Hinweis seines Trainer am Kampfbeginn nicht hektisch zu werden war ein Fehler, er hätte mit viel mehr Motion in den Kampf gehen sollen, wie es Sanders gleich von Anfang an zeigte.

Sanders ist Bulle in Pretoria, wenn ich mir vorstelle, dass der vor mir ständ, weil ich mit dem Fahrrad auf dem Bürgersteig fuhr. Schauder....Böses Kucken, böses, böses Kucken hat er drauf.
Der Kampf war echt gut....Sanders machte alles richtig und Klitschko machte in dieser kurzen Zeit (180 Sekunden) bis zum entscheidenden Schlag, ne Menge falsch....der "Kopfstoss" kam 30 Sek. später.
Klitschko stand auch so komisch im Ring, so unschlüssig....

Im Interview meinte Klitschko, dass er bald wieder Weltmeister wäre , nun ja....es heisst : They never come back . Vielleicht , wenn Sanders an Altersschwäche mal stirbt (11 Jahre älter).
War wirklich nen grosser Kampf....wird man lange in Erinnerung behalten...
Sanders hat Blumenkohlohren.
Persönlich ins Gesicht sagen, würde ich ihm das aber nicht. :D
Tja, da hat der Dr. Wladimir Klitschko schön die Fresse poliert bekommen. Das waren aber mehrere Lucky Punches, meine Herren! Da zeigt sich eben, dass alle Muskeln nichts nützen, wenn das Gehirn nicht eingeschaltet ist! Glaube an kein Comeback, die Dampfplaudern lieber außerhalb des Ringes, sie sollten alle Jubeljahre gegen Amateure boxen, bekäme ihren Karrieren besser, oder gleich nach Hollywood... :rolleyes:
;) ....wahrscheinlich würde ich beim direkten Gegenüber mit ihm schon mal versuchen das Atmen einzustellen (Deeskalation), damit man sich daran schon mal bei Zeiten gewöhnt....
Schätze die Kriminalität in Pretoria ist nicht sehr hoch...:)
:) hey Tyler, ich glaube, wenn man persönlich Sanders´ Gesicht erkennen kann, dann ist der Fehler schon lange gemacht worden,...und man kann wie in einer gestarteten Achterbahn in der man sitzt, nur noch zuschauen (so lange man schauen kann) wohin einen das Schicksal trägt....:D
sauerland wird wohl schon noch eine helden-sprachregelung stricken.

die ersten maschen werden hier im board ja schon aufgenommen.

das walte cassius clay, als er noch gut boxen konnte.
#82

ja, da ist krimminelles ja auch legal - wie an der wallstreet.
V-12

nein, nur Du beurteilst den Kampf richtig. Lucky Punch - kann passieren. Taktisch unklug, nächste Mal wird`s besser laufen. :rolleyes:

Der Klitschko war mit seinen Gedanken überall, aber nicht im Ring!
Mal abwarten.
Wenn es einen Rückkampf gibt, steht Klitschko unter sehr, sehr hohem Druck. Denn von diesem Kampf wird in erheblichem Maße der Weitergang seiner Karriere bestimmt.
Ich bin mal gespannt, wie er mit diesem Druck fertig werden wird :rolleyes:
Ich glaube nicht das ein Klitschko so schnell einen Rückkampf bekommt.

Da hat Kohl wohl einen Fehler bei Vertragsabschluss gemacht, fest auf einen Sieg Wladimirs vertrauend keine Rückkampfklausel für Wladimir eingefügt.

Für Corrie Sanders gibt es jetzt interessantere und lukrativere Kämpfe, die Klitschkos können ihn mal, jetzt darf er auch ein bisschen Fallobst boxen.

Kaperfahrer
warumn wurde der Thread eigentlich nicht ins
Spocht unnn Mooderforum verschoben?

Ab mit dem Ding, auf den Freidhof der
Fußballtiere. :mad:
Der alte Mann sollte lieber nochmal ne anständige Börse gegen Vladimir einstecken, als für ein paar Mark Fallobstkämpfe, bei denen er auch Gefahr läuft den Titel abzugeben, zu absolvieren!

Bei nem Rückkampf kann er nochmal was für die Rente tun! Der is gefragt und nicht Methusalem Corrie Sanders gegen Ivan den Schrecklichen, Schwergewichtsmeister von Neufundland!

:D
Tony das musst Du aus der Sicht von Corrie Sanders sehen. Jetzt ist eben er entweder für Fallobst in Südafrika dran, da ist die Begeisterung riesig und Geld gibt es da genauso und reichlich, oder ein Kampf gegen Tyson oder Lewis die richtig Cash bringen. Kohls(!) Klitschkos sind nach dem Kampf nur noch zweite Wahl.
Der alte Mann war aber noch ganz gut drauf. Von Schwabbelbauch und Rettungsringen keine Rede.
Das war ein kerndlgfuadada Südafrikaner, die haben es in sich.:laugh:
Trinitry ist der Einzige, der hier durchblickt!


Ich bin Dr. Mabuse!!!:eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.