wallstreet:online
42,20EUR | -0,40 EUR | -0,94 %
DAX+0,45 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,31 % Öl (Brent)+1,00 %

Die Gaststätten klagen über Umsatzeinbußen... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ja das freut mich aber. Zuerst die Preise mit der Euro-Einführung verdoppeln und dann über Einbußen klagen...
Als Student kannst ja nicht mal mehr ordentlich einen Saufen gehen in der Stadt, weil du sonst 50 Euro los bist !
Ach und der Bahn gehts auch so schlecht? Selber schuld...
naach jedem beschissenen posting sehe ich diesen glattgescheitelten,debilen sau-sack........
gehört der zum posting dazu??????????????????????????????



penunze
Recht hat er der Mounti, die gehören zu denen, um die es mir nicht leid tut.


Zahle in HH mitterweile sportliche 3,50 für 0,5 l Bier.
Davon kann ich mir entspannt 7 Halbe beim Spar kaufen und mir zuhause richtig einen einlassen.

Also viel Spaß noch beim Abkacken die nächsten Monate

mfg
wenn Du nicht bei Spar kaufen würdest, würde es
sogar noch für den nächsten Tag reichen:D
Ein bißchen Stil muß sein!!!:laugh: :laugh: :laugh:

Hast ja Recht in Wahrheit trink ich immer das gute van Raven, das gibt es hier im Norden an jeder Tanke für 0,50 Cent.

Hauptsache voll!!!!
@2schlag
In meiner Stamm-Spelunke kostet 0,4er Pils 2,10 und 0,25! leckerer Rotwein 2,50 EUR.

Da kannst Dir für für einen überschaubaren Kurs noch schön einen brennen.
Ist zwar keine Disco und Weiber gibbet auch fast keine, aber ist lustig und der Laden brummt.

3,50 EUR für 0,5er Bier? Das sollen die schön selbst saufen.

Prost auf`s Wochenende.
Geht mal in München weg, da zahlst du 4 euro für die Halbe...
Und sowas in Bayern...
#8
:eek:
Da würde ich einen Beutel voller Köstritzer mit in die
Gaststätte nehmen.

Hubert Hunold
# 8

mein Stamm-Lokal:

eine Halbe Lager oder Pils 1,60 €, 1 Weizen 1,80 €
(auch in Bayern) :kiss:
Stammgast ist dort übrigens auch der Clubchef M.A. Roth.

Der schaut immer, wo man etwas billig kriegt. :laugh:
@maki,
rede mal mit Roth,daß er endlich den Auge in den Arsch tritt,Sprich: in die Wüste schickt!
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Ich habe festgestellt, dass ich seit EUR-Einführung und dementsprechend höheren Preisen ca. 70% weniger in Kneipen konsumiere. Macht einfach kein Spass mehr.

Vielleicht sollte ich es so wie in alten Zivi-Zeiten machen: Da haben wir uns erst einen "Grundpegel" mit Aldi-Bier angesoffen und somit die ersten Kneipenbierchen erspart (die ersten gehen ja immer ratz-fatz runter wie Öl...)

Liebe Grüsse, mpk (gerade gemütlicher Abend daheim mit Tuborg-Bier :lick: )


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.