DAX+0,27 % EUR/USD-0,08 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,01 %

ACG suspendiert>Deutsch. Börse setzt Handel aus - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0PNL64 | WKN: A0PNL6

Neuigkeiten zur AZEGO Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Überraschung des Tages!

Nachdem versucht wurde heute durch einige Threads ACG hochzupushen, jetzt die Horrormeldung!

:mad: ACG nimmt Firmenwertabschreibungen vor

Die ACG Advanced Component Group AG berücksichtigt einmalige Firmenwertabschreibungen in Höhe von EUR 31,2 Millionen im noch vorläufigen Jahresabschluss 2002. Diese Wertberichtigungen folgen dem Vorsichtsprinzip. Sie sind nicht liquiditätswirksam und stellen einen rein buchhalterischen Vorgang dar.

Mit dieser Vorgehensweise trägt die ACG den niedrigeren Bewertungsansätzen ihrer Beteiligungen Rechnung, welche auf die anhaltende Konjunkturschwäche des Halbleitermarktes sowie die bereits beschlossene Einstellung risikobehafteter Handelsgeschäfte mit Prozessoren zurückzuführen sind.

Zusätzlich werden nicht unerhebliche einmalige Restrukturierungskosten und Einmalaufwendungen in 2002 ergebniswirksam. Diese Kosten enthalten Abschreibungen auf Lagerbestände, Forderungen, Schließungskosten sowie Abfindungen im Rahmen des Personalabbaus.

Trotz dieser einmaligen Sondereffekte liegt die Eigenkapitalquote der ACG mit über 60% auch weiterhin auf einem hohen Niveau.

Endgültige Zahlen zum Geschäftsjahr gibt der unabhängige Komponenten- und Technologielieferant für Smart Cards, RFID (Radio Frequency Identification) und Halbleiter am 24. März 2003 bekannt.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.03.2003


.
Warum ist das eine Horrormeldung? Damit wurde doch schon gerechnet. Brauchst Dir nur die zahlreichen Threads anschauen.
das ist noch nicht alles!!!!!!!!!!

wartet erst mal die Mitteilung ab, in der bekannt gemacht
wird, dass man für den angeblichen Verkauf von CUBIT was
drauf zahlen musste



:D
Eine saubere Firma :laugh: !!!

Einfach unglaublich deren kriminelle :laugh: Energie:

Geben doch beim FA Luftgeschäfte in Höhe von 56,25 Mio.
an und wollen jetzt noch darauf Wertberichtigungen absetzen :cool:.

Na ja, man kann`s ja mal versuchen, die gezahlten 9 Mio Vorsteuern auf diese dumme Tour vom FA wiederzubekommen.

Der erste sichere Pleitekandidat im Premium-SDAX!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.