DAX-0,65 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+2,79 %

Wieviele Nazis sind damals bei der CDU untergekommen ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi,
ich lese gerade das Gefaengnistagebuch von Luise Rinser und deren Leiden die sie durch einfache Leute erfahren haben.
Was ist aus diesen Leuten geworden ?
Den Waechtern, Arzten, Parteimitglieder die Andersdenkende im damaligen Alltag mishandelten ?
Es konnte doch keine neue Gesellschaft geformt werden mit neuen Leuten.
Daher vermute ich das die Seilschaften auch nachdem Krieg weiter bestanden haben.
Da diese Mittelschicht auf Grund ihrer Ausbildung ja auch weiter benoetigt wurden und aus diesen Gruppen bestimmt viele sich auch weiterhin politisch betaetigt haben, stellt sich mir diese Frage.
Wer kennt gute Buecher oder Links um dieses Kapitel auszuleuchten ?

ravi
Na weil ich denke, das Sozialdemokraten doch unter Hitler verfolgt waren und ich es mir kaum vorstellen kann, das Nazis zur SPD gelaufen sind.
Die Pazifisten waren im Gefaengnis.

ravi
Ravi, interessiert dich auch das Thema, wo die ehemaligen DDR Chargen( Spitzel, Todesschützen usw. ) politisch untergekommen sind ???? Oder geht es Dir nur um Klamauk ?
Jo Brama,
daran habe ich auch gedacht.
Wie ist man damit umgegangen ?


ravi
höhrt doch endlich mal mit dieser uralten,langweiligen, schwachsinnigen und Nazi- und Gruselgeschichtenhervorkramerei auf. :mad:
SM
#5 u. 7

Dafür gibt es doch die Gauckbehörde, die eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst bei nachweisbarer Tätigkeit für das MfS fast vollständig unterbindet. Dafür sind sie in der freien Wirtschaft um so stärker vertreten. Da aber viele Stasiakten noch in der Wendezeit vernichtet wurden, sind aber natürlich auch noch viele in den öffentlichen Dienst geschlüpft. Das wird nicht anders sein, wie nach 1945!
ravi ...

Gib mal bei Google gleichzeitig die drei Suchbegriffe

nsdap cdu nachfolge

ein und du wirst überrascht sein, wieviel
bundesdeutsche Polit-Prominenz in dem Zusammenhang
zum Vorschein kommt.

Gruß - Gue
Wieviele Stalinisten bei der SPD ?

Wieviele Stasileute bei der PDS ?

Wieviele RAF-Sympatisanten bei den GRUENEN ?
blus max,
waren die Stalinisten unter Hitler eine Macht und haben sie ihn unterstuetzt?

Na zur PDS, das waren wohl viele Stasi, - sind von denen auch welche zur CDU ?

RAF Sympatie bei den Gruenen , jo gibt es bestimmt auch, haben die den auch " praktisches Unheil " angerichtet ?

Jetzt ueberleg mal ?

ravi
Wieviele Trotzkisten bei den Grünen?
Du fragst, welchen Schaden die RAF gemacht hat?
Uebrigends, was hat "Damals" mit dem Heute zu tuen ?!

Was kann die heutige CDU dafür, dass damals Nazis in die damalige CDU eintraten ?


Und wieviel % der damaligen Bevölkerung waren bis 1945 überhaupt bekennende Nazis ? Vermutlich mehr als 80 %.
Ne ich meinte die Sympatisanten ?
Lesen, Puhvogel.
Was ist eine Trotzkiste ?
Eine Beleidigtenbox ?

ravi
die Nazis sind überall untergekommen,

selbst in SED und Staatssicherheit

Beispiele?

SS-Hauptsturmführer Louis Hagemeister
Vernehmungsabteilung Bezirksverwaltung Schwerin ( Stasi)

SS-Untersturmführer Johann Sanitzer
Major Stasi-Bezirksverwaltung Erfurt

SS-Scharführer Reinhold Tappert
Offizier der Bezirksverwaltung Berlin

Und das sind drei von vielen.
Na weil damals und heute wohl sich immer wiederholen.
Durch ihre Unterstuetzung zum Krieg, hat Merkel den Krieg doch erst moeglich gemacht oder ?
Und aus welchen Hause kommt die denn ?
Zudem haben die Leute von damals bis in die heutigen Tage Politik gemacht und ihrer Macht entsprechend den Nachwuchs selektiert.
Da ist damals heute.

ravi
"...Durch ihre Unterstuetzung zum Krieg, hat Merkel den Krieg doch erst moeglich gemacht oder ?
Und aus welchen Hause kommt die denn ?
Zudem haben die Leute von damals bis in die heutigen Tage Politik gemacht und ihrer Macht entsprechend den Nachwuchs selektiert.
Da ist damals heute...."

Die war früher in der FDJ /SED...

:mad:
@ravi: denn Sinn deiner Fragestellung in der Threadüberschrift bezügl. der heutigen Situation verstehe ich nicht ganz...
Haette die CDU wenn sie an der Regierung waere, denn nicht diesen feigen Krieg der Amis unterstuetzt.
Ein Land in dem die Menschenrechte immer weniger gelten.

Unterstuetzung einer Terrororganisation namens USA

ravi
#26

Ich denke, sie hätte faktisch den Krieg nicht mehr unterstützt als die derzeitige Regierung. Soldaten hätte sie wohl kaum in den Krieg geschickt. Deutsche Soldaten wurden ja auch zu keinem Zeitpunkt angefordert. Ansonsten unterstüzt diese Regierung den Krieg doch total und dies wohl unter Verletzung des Grundgesetzes.
@ravi: Kiste Au weia, das tut so richtig weh, dabei habe ich es doch richtig geschrieben. Du kennst keine Trotzkisten? Entweder wohnst du in Rosenheim, Paderborn oder Ost-Berlin. :D
Such mal in google, tut der Allgemeinbildung gut (meine ich ernst)

Deinen polemischen, nutzlosen Vorwurf mal weglassend :
Entweder sagst du: Ein Mitglied einer Organisation ist für alle Verbrechen dieser Organisation verantwortlich und disqualifiziert sich zukünftig damit für jedes öffentliche Amt oder Du sagst, er hat die Chance Fehler einzusehen, sich von Verbrechen klar zu distanzieren (wichtig!) und bekommt eine neue Chance.
Ich bin aus Pragmatismus für zweite Variante, auch wenn sie vielleicht moralisch schwer zu rechtfertigen ist. Aber im Prinzip lässt sich nur ein Toter moralisch nichts zu Schulden. Ansonsten müsste auch der Fischer und der Trittin auch aus dem Amt.
Langsam glaube ich musste die Frage heissen "Wieviele Idioten sind heute bei WO untergekommen" !

Ravi schreibt als wäre er 12 Jahre alt.

Auch war mir noch nicht bekannt, dass irgendjemand von der CDU jemals auf die Idee kam, deutsche Soldaten irgendwo in den Krieg zu schicken. Deutsche Soldaten können nicht mal ihre eigegen Kasernen bewachen, die brauchen sogar Hilfe von der Polizei.

Lachen musste ich bei der Frage, ob Trotzkisten Beleidigtenboxen sind !

Und ihr seit alle so nett und beantwortet so eine bescheuerte Fragen.

NAch dem Krieg gab es viele Nazis, Parteimitglieder, Sympathisanten. Glaubst Du - Ravi - die sind nur bei der CDU untergekommen ? Wo ist den etwas bei der CDU zu finden, dass auf irgendeine Weise auf die NSDAP schliessen lässt ?
Beispiel: Alt-Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger, ehedem ein hoher NSDAP-Funktionär.:cry:
Nun denn,
wer oder welche Gruppen haben Hitler finanzell unterstuetzt ?
Sind es nicht immer wieder die selben Machenschaften die, die Draehte ziehen.
Wie ist man mit der Vergangenheit umgegangen ?
Aufarbeitung oder Verdraengung ?
Konnte das Nachkriegsdeutschland auf diese Mittel -oberschicht verzichten und war es ueberhaupt moeglich die eigenen Reihen zu sauebern.

aus
www.vvn-bda.de/bremen/baf12.htm

Während Nazis und Neonazis in der Nachkriegszeit geduldet und gefördert wurden, hatte Adenauer gegen die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN) einen Verbotsantrag gestellt. Die stark zunehmenden Proteste im In- und Ausland, sowie die Tatsache, dass ein Richter bereits unter Hitler Urteile gegen Antifaschisten verkündete, führte dazu, dass der Prozess eingestellt werden musste.

Ach was ? Ein Schelm wer Boesen dabei denkt.

Ich glaube es waren dieselben an der Macht, wie damals.

Was hat es mit heute zu tun ?
Die Nachkriegspolitiker hatten doch die Moeglichkeit ihren eigenen Nachwuchs zu selektieren oder ?
Und so kommt man bis heute, daher denke ich das es schon aktuell ist.
Was hat die CDU mit der NSDAP gemeinsam ?
Mit der CDU Auslaenderpolitik, werden bewusst Aengste geschuert und Vorurteile gefoerdert.
Natuerlich ist die CDU nicht mit der NSDAP als solche zu vergleichen, aber wenn die Vorsitzende dieser Christlichen Partei die Kriegspolitik der USA hoffaehig zu machen versucht, fuer ein Land in dem die Menschenrechte immer weniger gelten, denke das diesen mir diese Frage oder die Eroeffnung dieses Threads erlaubt.

uni9
Ich denke ( du denkst ), sie hätte faktisch den Krieg nicht mehr unterstützt als die derzeitige Regierung. Soldaten hätte sie "wohl kaum" in den Krieg geschickt. Deutsche Soldaten wurden ja auch zu keinem Zeitpunkt angefordert. Ansonsten unterstüzt diese Regierung den Krieg doch total und dies wohl unter Verletzung des Grundgesetzes.

MCBC
Auch war mir noch nicht bekannt, dass irgendjemand von der CDU jemals auf die Idee kam, deutsche Soldaten irgendwo in den Krieg zu schicken. Deutsche Soldaten können nicht mal ihre eigegen Kasernen bewachen, die brauchen sogar Hilfe von der Polizei.

Schaueble hat mal so ein Gedankengut verbreitet.
Ausserdem sind wir ja auch in Afghanistan und die Aussagen der Merkel die dieses Krieg voll unterstuetzt sprechen eine eindeutige Sprache.
Von daher steht fest, fuer mich, mit Merkel wuerden wir kaempfen. Und ich glaube mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine.
Was nicht heist das Masse von Meinung der Wahrheit entsprechen muss.
Zu behaupten Schroeder ( Und wer hat hier den ersten Stein geworfen ) habe den Krieg erst moeglich gemacht, ist aus so einer verlogenden Ecke, das ich es durchaus mit der verlogenden, menschenverachtenden Propaganda eines Goebels unter der NSDAP vergleiche.
Das ist braunes Gedankengut, da braucht sie nicht erst den Amis in den Arsch zu kriechen um diese Farbe in ihren Gesicht zu kriegen.
Die haben genauso gelogen.

also ich hab Trotz Kiste eingegeben, aber leider kann ich da nichts finden.
Vielleicht verstehe ich es wenn ich in die 5te Klasse komme.




:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :confused: :confused: :confused: :confused:

ravi
Hey Nr. 1 - die Luise Rinser ist genau die richtige Kronzeugin!
Die hat doch im Dritten Reich selbst hymnische Gedichte an den Führer geschrieben...
es ist mittlerweile historisch gesichert, dass nazis massenhaft in der cdu zuflucht gesucht und gefunden haben.

vielleicht sollte man sich darüber gedanken machen, die cdu als die legitime nachfolgeorganisation der nsdap zu bezeichnen.
Also Puhvogel, sind wir denn so bloede.
Ob Adenauer ein Nazi war oder nicht weiss ich nicht, weswegen ich dieses auch nicht behauptet habe.
Das mit den Trotzkisten war ein Witz , ich fand das lustig, ihr wohl noch mehr.
konntest du mal einen richtig raushaengen lassen, nichtwar du Oberschueler.
Du merksz es ja noch nicht mal wenn ich mich selber auf die Schueppe nehme.
Ich hab naemlich sehr viel Humor.
Ich lache jeden Tag, nicht vor Bloedheit, sondern weil ich das Leben geil finde.
Find dich mal selber.

Wurstmaxe,
ich kann darueber nichts sagen, aber ich denke das es doch wahr ist das sie im Gefaengniss wegen Wehrzersetzung oder so gesessen hat. Eine Politische.
Vielleicht hat dem Fuehrer die Gedichte nicht gefallen.
Kronzeugin ?
Na ich find das Buch gut zum lesen.
Ich weiss jetzt auch nicht was du damit bezwecken willst.
Nimmst du den Fuehrer jetzt in Schutz ?
Scheint irgendwie alles aus der gleichen Ecke zu kommen.
Sauebert euer Hirm mal.
Das ist genau das was ich meinte.
Ihr seid sehr leicht zu fangen hier im Board und ich find es immer sehr lustig.
Uberzeugt habt ihr mich jedenfalls nicht.

ravi
Na wenn Leute über ihre eigenen Witze lachen können, dann ist ja alles in Ordnung :)
@ravi:

Sag mir mal, wo bei der CDU in der Ausländerpolitik erkennbar ist, dass dies von der NSDAP abgekupfert ist ?

Wo gelten die Menschenrechte in den USA nicht. In keinem anderen Land kann man seine Meinung so frei äußern. Warum denkst wohl werden die ganze Nazischeisse aus den USA importiert. Wegen der Pressezensur ?

Ausserdem ist das was die Regierung - SPD und Grüne - als Antiterrorgesetz aufgestellt hat, absolut gegen die Persönlichkeitsrechte jedes Bundesbürger.

Die Kriege im Kosovo und in Afghanisatn wurden von der Regierung - SPD und Grüne - geführt. Ich denke nicht dass die CDU mehr oder weniger als die aktuelle Regierung Kriege hoffähig macht.

Was willst Du mit diesem Kindergarten Fragen bezwecken ?
Na ist ja prima ;) ;) ;) ;)

Ist ja auch toll sich alles so gegenseitig an den Kopf zu werfen.
Unter Hitler waeren eh alle vom WO im Knast.
Ausser realisti, den haette man an die Front geschickt.

Also sollten wir uns alle freuen, das es uns doch gut geht, das Wasser aus dem Hahn laueft und keine Bomben ueber uns fallen.
Muss jetzt ins Bett, morgen ist wieder Schule.

ravi
@ravi:

Ist das die Antwort auf eine Frage ?

Erst so ein Blödsinn posten, dann versucht man eine Diskussion zu beginnen und der Threadschreiber ist in keinster Weise dazu fähig.

Ist fast schon M_B_S-Typisch
in der frühen adenauerzeit wurde nicht nur die nahezu komplette mannschaft der organisation gehlen quasi in den bnd übernommen, sondern auch im bka waren 1958 nur zwei von 47 beamten des leitenden dienstes ohne ns-vergangenheit, während die anderen in ss, gestapo oder geheimer feldpolizei ihrer mörderischen arbeit nachgingen. diese und andere fakten aus den gründerjahren der deutschen republik, die cdu/fdp-regiert war, sind zu finden in dem buch "auf dem rechten auge blind" von dieter schenk, erschienen bei kiepenheuer und witsch. schenk hat selbst jahrelang in leitender stellung bei bka gearbeitet und sich erst aufgrund einiger ungereimtheiten der geschichte seiner behörde zugewandt.
wer bei google paul dickopf (bka-architekt und ss-mann im reichskriminalhauptamt) eingibt, sollte weiter fündig werden.

hervorragender link über den verbleib weiterer einschlägiger nazis:
http://home.t-online.de/home/Jens_Kroeger/vatican.html
sehr umfangreich, erfordert einige ausdauer beim lesen, dafür um so erstaunlicher, bis in welche hochaktuellen politischen szenarien sich die geschichte fortsetzt
Mnesch bist du verbockt MCBC.
Also ich habe dein Posting gerade jetzt erst gesehen.
Meine Posting war fuer Puhvogel.
Aber um kurz darauf zurueck zu kommen ist es gerade diese totalitaere Art, wie du dich auffuehrst, ohne Hirn anzuknipsen.
Die die Hirn bei der CDU haben wurden ja jetzt Mundtod gemacht, durch Gaulleiter Merkel.
Das nennst du Meinungsfeiheit, politischen Dialog ?
Schau mal ueber Teich was da abgeht, das findest du bestimmt toll nicht WAR ?
In der CDU gibt es auch rassistisches Gedankengut und das gab es auch bei der NSDAP.
Warum willst du das so auseinander halten ?
Wehret den Anfaengen .
Eine liberale Partei sind deinen schwarzen Genossen jedenfalls nicht und christlich schon gar nicht.
Wenn die Merkel diesen Momentanen Faschissmuss der USA, ach ja es ist ja Patriotismus, unterstuetzt ist sie es die so was ermoeglich und nicht Schroeder der angeblich den Krieg Schuld ist.
Es wiederholt sich immer wieder.

ravi
Userinfo

Username: haralz
Registriert seit: 17.02.2003 [ seit 43 Tagen ]
User ist momentan: Online seit 01.04.2003 19:39:40
Threads: 0
Postings: 1 [ Durchschnittlich 0,0233 Beiträge/Tag ]
Postings der letzten 30 Tage anzeigen
Interessen keine Angaben
Um auf die Fragestellung ebenso provokativ zu antworten:
`Wahrscheinlich ebenso viele, wie Stalinisten bei der SPD bzw. KPD untergekommen sind.

Die Lager waren zweigeteilt. Und nachdem man die KPD ja verboten hatte, blieb ja für die große Mehrheit nur noch die Sozialdemokratie. Was im Osten zur SED fusionierte, fand sich im Westen bei der SPD wieder.

Wir sprechen aber hierbei über Leute die den Mut hatten, sich eindeutig zu erklären! Jeder von denen ist mir persönlich allemale lieber, als das Heer der charakterlich Heimatlosen, von denen sich so mancher nur durch substanzloses Geschwätz auszuzeichnen vermag.
ich bitte um sperrung dieses users
der seine unverschämten anwürfe gegen luise rinser
nicht belegen wird können
und meint, hier ein forum gefunden zu haben,
seine neonazistischen parolen zu verbreiten :mad:
Wo ist meine Art totalitär ? Weil ich Gründe für Deine Aussagen haben möchte ?

Finde ich ja lustig, dass Du meinst die CDU wären meine Genossen. Wenn Du schon bei Deinen NSADAP-Vergelichen bist, dann solltest Du Kameraden schreiben.

Ausserdem ist Faschimus nicht gleich Nationalsozialismus. Am besten nochmals Geschichtsbücher wälzen oder besser aufpassen.

Deine Art - Dinge zu unterstellen und andere in der Nähe der NSDAP bzw. den Nazis zu stellen - würde sofort als Meinungsfaschimus durchgehen.

Auf der einen Seite willst Du Toleranz, bist aber in keinster Weise bereit eine andere Meinung zu akzeptieren.

Begründe Deine Aussagen und schreibe nicht so einen Blödsinn.

Ich habe nicht gesagt, Schröder ist Schuld am Krieg. Ich meinte nur, was war mit Kosovo - als Vergleiche zum dritten Reich - von der SPD und den Grünen gezogen worden sind umn einzugreifen. Was ist damit ? Ist das besser weil es nicht "Gauleiter" Merkel war ? Lügen um einen Krieg ohne UNO-Mandat zu führen ?

Du gehörst zu diesen Typen die gegen Nazis und Krieg mit Gewalt demonstrieren und intolarerant und in keinster Weise verständnisvoll bist !

Was ist mit Schily, so links ist er auch nicht mehr. Deutscher Weg, wird sogar von den Neonazis begrüsst ! Weisst Du wahrscheinlich schon lange. Das ist eher rechts als die Aussage einer Merkel. Merkel ist nicht die CDU und die CDU ist nicht nur Merkel.
Wo ist meine Art totalitär ? Weil ich Gründe für Deine Aussagen haben möchte ?

Finde ich ja lustig, dass Du meinst die CDU wären meine Genossen. Wenn Du schon bei Deinen NSADAP-Vergelichen bist, dann solltest Du Kameraden schreiben.
Fuer so was gibt es keinen Punkte.


Ausserdem ist Faschimus nicht gleich Nationalsozialismus. Am besten nochmals Geschichtsbücher wälzen oder besser aufpassen.
Der Nationalsozialismus in Deutschland war Faschismus oder wie nennst du das ?


Deine Art - Dinge zu unterstellen und andere in der Nähe der NSDAP bzw. den Nazis zu stellen - würde sofort als Meinungsfaschimus durchgehen.
Ich unterstelle nicht , ich stelle fest.

Auf der einen Seite willst Du Toleranz, bist aber in keinster Weise bereit eine andere Meinung zu akzeptieren.
Ich unterstuetze keine Kriegstreiber.
Da bin ich intolerant.

Begründe Deine Aussagen und schreibe nicht so einen Blödsinn.
Dann mach das auch mal.

Ich habe nicht gesagt, Schröder ist Schuld am Krieg.
Hast du nicht wird aber von deinen Bruedern behauptet.

Ich meinte nur, was war mit Kosovo - als Vergleiche zum dritten Reich - von der SPD und den Grünen gezogen worden sind umn einzugreifen. Was ist damit ? Ist das besser weil es nicht "Gauleiter" Merkel war ? Lügen um einen Krieg ohne UNO-Mandat zu führen ?
Krieg ist immer Scheisse, geb ich dir recht.
Man haette viel frueher eingreifen sollen.
Doch haben die Serben aktiv Voelkermord betrieben.
In diesem Fall halte einen Eingriff auch fuer gerechtfertigt.
Auch im Irak nur viel viel frueher und nicht jetzt und nicht so, aber Sadam ist ja die ganze Zeit hofffaehig gemacht.

Du gehörst zu diesen Typen die gegen Nazis und Krieg mit Gewalt demonstrieren .
Ja

und intolarerant und in keinster Weise verständnisvoll bist !
Ne dafuer kein Verstaendniss.
Ich toleriere diesen Krieg nicht.
Ist das ein Verbrechen ?

Was ist mit Schily, so links ist er auch nicht mehr.

Ne links ist der nicht, haste recht, kriegst aber keinen Punkt , weil ich das nicht behauptet habe
.Deutscher Weg, wird sogar von den Neonazis begrüsst ! Weisst Du wahrscheinlich schon lange. Das ist eher rechts als die Aussage einer Merkel. Merkel ist nicht die CDU und die CDU ist nicht nur Merkel.

Aber kuschen vor ihr.

Also was bleibt uebrig ?

Nothing

ravi
wer weiteres über die cdu, kohl und ..
wer weiss das schon so genau ..
was die merkel begriffen hat (eher nichts)
die verhängnisvolle nazi-vergangenheit
und ihre sachwalter
bzw. hessischen vermächtnisdemagogen..
bis in die gegenwart erfahren will, der gebe bei google ein:
fritz ries + pegulan + kohl ;)
die verbindung von pegulan und kohl ist wirklich interessant. und pegulan ist nicht das einzige beispiel. kohl ist mit systematischer schmierung politisch groß geworden. es wird sowieso höchste zeit, dass kohl vom sockel gestossen wird.

kohl sollte neben bush und hussein in den haag vor gericht gestellt werden.

1. kohl hat die deutsche einheit herbeigeführt, indem er nachweislich wider besseren wissens die sozialsysteme in den absehbaren bankrott geführt hat.

2. kohl hat mit der einführung des privatrundfunks die massenhafte verdummung der bevölkerung möglich gemacht. EIN ergebnis ist pisa.

beides sind verbrechen gegen die menschlichkeit.

nebenbei:

nur ein beispiel für den rassismus der cdu: die cdu war jahrelang dagegen, dass tierschutz ins grundgesetz aufgenommen wird. erst unmittelbar nach dem gerichtsurteil, das sich mit dem schächten befasste, schwenkte merkel plötzlich um: jetzt müsse man den tierschutz ins grundgesetz aufnehmen, um die tiere gegen die moslems zu schützen.

merke: tierschutz ist uns eigentlich wurscht, denn wir wollen ja die ausbeutung der tiere für den größtmöglichen profit. wenn wir mit tierschutz aber ausländerfeindliche stimmung erzeugen können, dann drücken wir mal ein auge zu.
Liebes genova-Kindchen

Den großen Dr. Kohl willst Du also vom Sockel stoßen!?

Dann packen wir`s dochmal an: Komm wir gehn mal zum Denkmal!
Nein, Du brauchst jetzt keine Angst zu haben, der Sockel auf dem Dr. Kohl steht ist sehr solide gebaut, auch wenn Du, da Du ja jetzt direkt daneben stehst, doch sehr klein wirkst, wird kein Stein runterfallen.

Und um die vielen Köter, die hier herumlaufen, brauchst Du Dich auch nicht zu sorgen, die sind seit langem zahnlos. Siehst Du, da, wo der viele Schaum liegt, mit den frischen blutigen Zähnen, da hat gerade mal wieder einer in den Sockel gebissen!
Wenn Dich einer stören sollte, dann tritt ihn einfach in den Hintern! Die sollen sehr schön jaulen können..., hier tritt den mal..., ja, ja, siehst Du, wie schön der jaulen kann?

So nun stell Dich ganz nahe an den Sockel, drück Dich feste ab, und schieb jetzt...!
Wenn`s nicht funktionieren sollte, kanst ja alternativ in den Sockel beißen!
@Ravi:

So wenig Ahnung, trotzdem scheinst Du weiter zu posten ohne irgendetwas begründen zu können.

Nochmals einige Anregungen an Dich, die Du vielleicht erklären kannst:

Nationalsozialismus ist nicht gleich Faschimus, obwohl beide fast ähnliche "Herrschaftsformen" sind gibt es einen großen, aber den entscheidenden Unterschied: Die Komponenten des Rassismus und des Antisemitismus.

Wenn Du also sagst das der Nationalsozialismus der deutsche Faschismus sei, ist das leicht untertrieben.


Zu Deiner Theorie das die CDU die "direkte" Nachfolgeorganisation der CDU zu sein scheint, weil Merkel die amerikanische Linie unterstützt: Was war den mit Schröder als er absolute und bedingungslose Solidarität mit den USA ausgerufen hat ? Warum sind den die NPD, Jörg Haider und Möllemann gegen diesen Krieg, obwohl sie gerne ans "Freunde" des Nationalsozialismus von gewissen Leuten angesehen werden.

Ist irgendwie ein Widerspruch !

Wann hätte den das Eingriefen gegen Saddam geschehen sollen, wenn Du schreibst viel viel früher. Schau doch mal an wer alles dort war, Haider, Rumsfeld, Wecker, Chirac usw. Oder meintest Du mit früh nach 1991 ? Vielleicht können die Amerikaner als einzigste Wissen, welche Waffen und sonstigen Dinge sie Saddam gelifert haben ! Vielleicht führen sie deshalb Krieg, weil sie es am besten wissen müssen.
Noch zu antigones Link weiter unten:
Der Jens Kröger bietet im Internet noch folgende Artikel:
http://home.t-online.de/home/Jens_Kroeger/

> Sintflut, Die Sintflut hat stattgefunden
> 100 Jahre, Sichtungen von "unbekannten" Fluggeräten 1869 - 1984
> W.Reich, Wilhelm Reich un fliegende Untertassen
> USOs, Anmerkungen zu Unbekannten Unterwasserobjekten
> Männerbünde, Germanische Riten und Geheimbündeleien als Alternative zu Lions&Rotary
> Money, Wie wird das Geld gemacht? Eine amüsante Geschichte
> Vatikan-Nazi Connection, Fakten und Daten zum Exodus der Nazis 1945-49 und den Helfern
> Die Wahrheit, Politisch-Ufologisches von Norbert Marzahn, 1996 in ufo.alt.de gepostet
> Links zur Freien Energie, Infos über Engergietechniken aus dem NET-JOURNAL
> Links, SCHNELL-EINSTIEG zu Mindkontrol (englisch)
> Links 2, Linksammlung A-N zu UFO+Mysterie (englisch.) /140k!
> Links 3, Linksammlung M-Z zu UFO+Mysterie (englisch) /140k!


Wenn wir unsere Freunde vom Rigel nicht hätten, dann müssten wir dumm sterben :laugh:

So nun lese ich schnell den Artikel zur Mindkontrol durch, um das WO-Board gleichzuschalten incl Webmaster :D
@ll

Folgendes Posting wurde soeben entfernt, der User erhält hiermit eine gelbe Karte.

MfG

#53 von ravi 03.04.03 12:49:12 Beitrag Nr.: 9.071.145 9071145

MCBC,

als ist dann der ********* auch ein Teil des NATIONALISMUS ?
Sagen wir doch vereinfacht das es grosse ****** ist, wenn du dich streiten willst ob die ****** braun, rotbraun oder wie auch immer ist, bitte schoen, - aber nicht mit mir.
Habe keine Ambiotonen als ********* anzutreten.
Nachfolge Partei der Nsdap ?
Die Hauptfrage war, " Wieviele der Nazis dort unterkommen sind und irgendwie hat es sich gezeigt das viel braune ****** dorthin ist.
Es gibt aber um bei den Thema ****** zu bleiben auch neue ****** so wie Merkel. Ein neuer ****** wurde geboren, sozusagen.
Na und deinen letzen Satz habe ich nun gar nicht verstanden, weil es irgendwie an Logik fehlt.
Vielleicht kannst du mir da auf die Spruenge helfen.

Mit frueh meine ich vor 1991, aber dies ist in der Welt schwierig, denn da muessten sich alle einig sein, das Diktatoren auf dieser Welt nicht zu suchen haben.
Klar steht das die USA Sadam unterstuetzt haben, wissend seiner Greueltaten die sie billig im Kauf genommen haben.
Dieses unterstreicht einfach nur die alte Sache, das die AMis einen ********* darauf geben ob ein Diktator seine Leute killt, solange die ********* laufen.

Alles andere ist Propanganda und wer`s glaubt und in der Fuelle auch neutraler Machrichten, zu der wir alle Zugang habe , das nicht sieht, ist meines Erachtens blind.

Amerika ist zur Zeit sehr nationalistisch und hat einige Paralellen der Hitlerzeit.
Da sollte man aufpassen und sich nicht wie Merkel an alles haengen.
Unterstuetzung eines Agressionskrieges. Pfui.

ravi
....ob es sich dabei immer um das gleiche Wort handelt...?
Ich habe mal versuchsweise S..ei.s. eingesetzt aber manches passt dann trotzdem nicht...:D
Einspruch


@ll

Folgendes Posting wurde soeben entfernt, der User erhält hiermit eine gelbe Karte.

MfG

#53 von ravi 03.04.03 12:49:12 Beitrag Nr.: 9.071.145 9071145

MCBC,

als ist dann der ********* auch ein Teil des NATIONALISMUS ?
Dieses Wort Faschismus unterliegt der Zensur ?

Sagen wir doch vereinfacht das es grosse ****** ist, wenn du dich streiten willst ob die ****** braun, rotbraun oder wie auch immer ist, bitte schoen, - aber nicht mit mir.
Habe keine Ambiotonen als ********* anzutreten.
O.k. ein bisschen viel Sch...., aber ich denke das es erlaubt sein sollte, Judenvergassung und millonen Tote so zu bezeichnen.

Nachfolge Partei der Nsdap ?
Die Hauptfrage war, " Wieviele der Nazis dort unterkommen sind und irgendwie hat es sich gezeigt das viel braune ****** dorthin ist.
Es gibt aber um bei den Thema ****** zu bleiben auch neue ****** so wie Merkel. Ein neuer ****** wurde geboren, sozusagen.
o.k sagen wir jetzt Mist und wie erklaert man Streubomben und Angriffkriege.

Na und deinen letzen Satz habe ich nun gar nicht verstanden, weil es irgendwie an Logik fehlt.
Vielleicht kannst du mir da auf die Spruenge helfen.

Mit frueh meine ich vor 1991, aber dies ist in der Welt schwierig, denn da muessten sich alle einig sein, das Diktatoren auf dieser Welt nicht zu suchen haben.
Klar steht das die USA Sadam unterstuetzt haben, wissend seiner Greueltaten die sie billig im Kauf genommen haben.
Dieses unterstreicht einfach nur die alte Sache, das die AMis einen ********* darauf geben ob ein Diktator seine Leute killt, solange die ********* laufen.
Die Amis geben nichts darum ......., solange

Geschaefte zensiert ?
Begruendung, bitte.

Ethisch im Mittelpart nicht ganz sauber, aber Umgangssprache.
Keiner wurde beleidigt und es wurde nur versucht das zu beschreiben was passiert ist und was passiert.
Soll ich sagen Nepalmabwuerfe auf Zivilisten ist nicht korrekt.



Alles andere ist Propanganda und wer`s glaubt und in der Fuelle auch neutraler Machrichten, zu der wir alle Zugang habe , das nicht sieht, ist meines Erachtens blind.

Amerika ist zur Zeit sehr nationalistisch und hat einige Paralellen der Hitlerzeit.
Da sollte man aufpassen und sich nicht wie Merkel an alles haengen.
Unterstuetzung eines Agressionskrieges. Pfui.
Nachdem ich hier #52 von puhvogel gesehen haben, viel mir eine andere Quelle, die auch ab und zu hier von manchen Leuten vom gleichen Schlag zitiert wird.

Da las ich auch mal, wo die Nazis untergekommen sind. Ravi liegt völlig falsch. Die Nazis beherrschen zwar immer noch die Welt, aber sie sind nicht bei der CDU untergekommen, sondern in "Neu-Schwabenland" auf der Antarktis. Sie besitzen ganz geheime supertolle Ufos, und sie beherrschen nach wie vor die Welt.

Wer es nicht glaubt: Hier die äusserst seriöse Quelle: ;)

http://www.das-gibts-doch-nicht.de/seite771.php


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.