checkAd

IRIDIUM......Telekommunikation der Zukunft oder teurer Weltraumschrott??? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 10.08.99 23:21:10 von
neuester Beitrag 23.06.17 10:50:15 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.08.99 23:21:10
Beitrag Nr. 1 ()
Hallo, schönen Tag zusammen,

der Webmaster hat mal wieder im Forum rumgespielt, und ein Nasdaq Forum erschaffen. Schön.
Die alten Beiträge zu Iridium sind mittlerweile in der Versenkung verschwunden, da ich, und sicherlich noch ein paar andere waghalsige Draufgänger in Iridium investiert sind
bin ich für Meinungen und News zu Iridium jederzeit dankbar.

Was meint ihr, Sekt oder Selters?
Ich bin davon überzeugt, daß Iridium noch nicht am Ende ist, im Gegenteil, nach der Restrukturierung hoffe ich auf eine deftige Performance.


Schöne Grüße vom


Trunkenbold
Avatar
11.08.99 17:29:31
Beitrag Nr. 2 ()
Hallo

Wann wird verhandelt??

J. G.
Avatar
11.08.99 19:55:46
Beitrag Nr. 3 ()
Hallo Jordan G.

In den nächsten fünf Tagen geht es wohl ans Eingemachte. Mein Englisch ist leider nicht so berauschend ich habe bei Quicken eine Artikel gefunden, ist recht interessant:

Iridium faces deadlines on loans, payments


NEW YORK, Aug 10 (Reuters) - Satellite telecommunications company Iridium LLC (Nasdaq:IRID) , which faces two important deadlines in the next five days, is expected to resolve its debt woes shortly through a restructuring agreement with its bondholders and lenders, analysts said on Tuesday.

Iridium on Wednesday must meet certain revenue and customer targets as required under its $800 million bank loan or face default. Iridium has already received three extensions from its lenders.

Iridium, which provides global phone service through its $5 billion network of 66 satellites, has suffered from slower-than-expected subscriber growth, marketing and distribution missteps and previous technical problems with its telephone handsets.

Iridium is in talks to restructure its debts, but it may seek another extension on the revenue and customer targets until the reorganization plan can be finalized, analysts said.

"It appears that they`re moving closer to a resolution. They may get a waiver for another few days but we should be hearing something soon on how this will be resolved," said Merrill Lynch analyst Thomas Watts.

"Negotiations are still continuing on a regular basis. They are progressing but it would be inappropriate for me to comment further at this time," said Iridium spokeswoman Michelle Lyle.

Earlier this month, lead lender Chase Manhattan said Iridium technically defaulted on the loan and Motorola Inc. (Nyse:MOT) must guarantee $300 million of $800 million loan.

Iridium and Motorola contended, however, that Iridium was not in default and no "triggering" event occured that required the guarantee.

Iridium faces another deadline on Aug. 15. It must meet a $90 million interest payment on its $1.45 billion in bonds. The payment was originally due July 15, but Iridium exercised a 30-day grace period.

Motorola, which owns 18 percent of Iridium and is the primary financial backer, has raised the possibility that Iridium would have to liquidate. Motorola has said it would provide more funding for Iridium if other backers also contributed.

Analysts expect Iridium`s bondholders to swap one-half to two-thirds of their securities for new debt that is convertible into Iridium common stock. Iridium`s stockholders will likely see their equity stake diluted by more than half, analysts said.

Motorola and other investors may offer Iridium another $400 million to $500 million in loans to ease its cash-crunch, with Motorola guaranteeing the additional funding, analysts said.

Motorola was not immediately available to comment. Iridium has cut about 15 percent of its 550 workers, slashed prices to boost subscriber growth and strengthened its sales and marketing efforts.

Shares of Iridium traded at 6-3/16, down 1/16, on Nasdaq on Tuesday. The stock has fallen more than 500 percent so far this year. Iridiums bonds have been trading at about 20 cents on the dollar in recent weeks.

Ende.


Good luck, ich kanns auch brauchen


Trunkenbold
Avatar
12.08.99 21:25:12
Beitrag Nr. 4 ()
Hi,
habe heute (don. 12.11) gelesen (www.wiwo.de), daß Iridium bis Son. 90 Mio (oder so) fällig gestellt sind. Sieht als nicht rosig aus ...

Zur Frage: Für mich ist Iridium zwar alte Technologie, die jedoch funktioniert. Sehe also die Bandbreite, die man (auch) für Datenübertragung nutzen kann. Ich gehe davon aus, daß man Bandbreite brauchen kann und daß es somit irgendwie weitergehen müßte. Somit bleibe ich voll dran - durchaus ein 100%-Risiko.
Phantasie: 30-50 Euro in 12 Monaten oder 10 Trost-Cent.

Was sind Eure Ziele/Phantasien/Ängste ??

Gruß Pedro 2
Avatar
13.08.99 16:35:39
Beitrag Nr. 5 ()
das war`s
Avatar
14.08.99 01:06:30
Beitrag Nr. 6 ()
motorola hat schon so viel Geld in die Kiste gesteckt, das sie sich kaum noch zurueck ziehen koennen. Es gibt momentan viele Kommentare in den verschiedensten Spalten. Unterm Strich moechte man die Firma retten. es wird eine spannende Woche.

Gruss
Avatar
14.08.99 01:39:15
Beitrag Nr. 7 ()
bitte unter Yahoo/financel die Berichte ueber IRID lesen. So schnell ist das aus nicht da.

Gruss
Avatar
14.08.99 04:15:11
Beitrag Nr. 8 ()
Hallo zusammen,

es wird sicherlich spannend, aber von "alles ist aus" kann man noch lange nicht sprechen. Hier die News, die ich bei DM-Online gefunden habe:


KORREKTUR: Motorola wird Satellitennetzbetrieber Iridium weiter unterstützen



(Korrektur: Es handelt sich um ein Vergleichsverfahren nach Paragraf 11 des US-Konkursrechtes, nicht um ein Konkursverfahren) Hier die korrigierte Meldung:

SCHAUMBURG (dpa-AFX) - Die Motorola Inc. (MOT.NYS), der größte Iridium-Investor (IRID.NAS) und Betreiber des aus 66 Satelliten und zahlreichen Erdstationen bestehenden Satellitentelefon-Systems, will das operative Geschäft Iridiums trotz des eingeleiteten freiwilligen Vergleichsverfahrens weiter voll unterstützen. Das erklärte das Unternehmen am Freitag in Schaumburg (USA).

Man sei ermutigt, da das Iridium-Management nun den Umstrukturierungsweg über das freiwillige Verfahren nach Kapitel 11 des Konkursrechtes eingeschlagen habe. Motorola gehe angesichts des bisherigen Fortschritts bei den Verhandlungen über eine Kapitalumstrukturierung davon aus, "dass innerhalb von 30 Tagen ein Umstrukturierungsplan erreicht werden kann". Die japanische Nippon Iridium Corporation, der zweitgrößte Iridium-Investor unterstützte die Aktion ebenfalls.

"Diese Aktion ist der wirtschaftlichste Weg, um die Umstrukturierungsverhandlungen zu beenden", sagte Iridium-Chef John A. Richardson. Er geht davon aus, dass Iridium aus diesem Verfahren gestärkt herauskommen wird. Iridiums Kunden seien von der Aktion nicht betroffen, betonte das Unternehmen.

Iridium hatte in dieser Woche gegen Auflagen für zwei Kredite in Höhe von insgesamt 1,55 Mrd. usd verstoßen und erklärt, dass damit ein Zahlungsunfähigkeit entsanden sei. Das Unternehmen hatte sein globales Satellitentelefonsystem für 5 Mrd. usd aufgebaut. Die Geschäftserwartungen hatten sich aber seit der Inbetriebnahme im November 1998 nicht erfüllt.

Der angewendete Paragraf 11 erlaubt es angeschlagenen amerikanischen Firmen, ihre Finanzen und Geschäfte in Ordnung zu bringen und sich unter dem Schutz eines Konkursrichters zu sanieren. /br/to/xs

(Fri, 13.Aug.1999 / 22:28)



Schöne Grüße

Trunkenbold
Avatar
14.08.99 10:19:35
Beitrag Nr. 9 ()
Hi Leute

- Ich dachte nicht , daß es so weit
kommt
- Daß Motorola pokert war und ist mir klar , Motorola will so die Banken und Großinvestoren unter druck setzen , um die Zeche nicht allene bezahlen zu müssen .
Die Technik ist gut , aber das Marketing von Iridium hat versagt .

Mal sehen wie sich der Kurs nächste Woche
entwickelt
- Die Schwierigkeiten sind ja nichts neues

good luck

Iridiuminvestor
Avatar
15.08.99 03:56:49
Beitrag Nr. 10 ()
Iridium unter Chapter 11.
Das ist das Ende!
:;(Debull
Avatar
15.08.99 05:17:09
Beitrag Nr. 11 ()
wie kommst Du zu dieser Einsicht?

Gruss
Avatar
15.08.99 05:41:26
Beitrag Nr. 12 ()
interessant ist, wie sich jetzt die einzelnen Bereiche wie z.B. Iridium Japan oder South Pacific zu Worte melden. Die wollen alle weiter machen. Auch sagt die C. Dofel in ihrem Schreiben, Motorola haette schon alles abgeschrieben, na ja. Dann meldet sich der eine Speci dann ein anderer. Mal sehen wie es weiter gehen wird. Tatsache ist, wenn die Aktie nichts mehr wert ist, und mit Iridium passiert was pos. dann geht die rakete ab.

das wird ein Spass werden

Gruss
Avatar
15.08.99 12:33:00
Beitrag Nr. 13 ()
Sieht nicht gut aus palf,


Nasdaq Halts Trading of Iridium World
Communications Ltd. And Requests Additional
Information From the Company

PR Newswire
Friday August 13 3:25pm

WASHINGTON, Aug. 13 /PRNewswire/ -- The Nasdaq
Stock Market(R) announced that trading was halted in
Iridium World Communications Ltd. (Nasdaq: IRID) on
August 13, 1999, at 2:04 p.m. for "additional
information requested" from the company at a last-sale
price of 3 1/16. Trading will remain halted until Iridium
World Communications Ltd. has fully satisfied Nasdaq`s
request for additional information.

For news and additional information about the
company, please contact the company directly, or check
under the company`s symbol using InfoQuotes(SM) on
the Nasdaq-Amex Web site.

For more information about The Nasdaq-Amex Market
Group(SM), visit the Nasdaq-Amex Web site at
http://www.nasdaq-amex.com or the Nasdaq-Amex
Newsroom(SM) at http://www.nasdaq-amexnews.com.

Source:
The Nasdaq Stock Market
Contact:
Wayne Lee of The Nasdaq Stock Market,
202-728-8067

Die sind platt!
:(
debull
Avatar
15.08.99 14:53:31
Beitrag Nr. 14 ()
Hallo,

Chapter 11 ist das Ende. Habe dies bei BREED Technologies ebenfalls mitgemacht (allerdings mit Gewinn). Breed hat ebenfalls den Konkursrichter nach Chapter 11 in Anspruch genommen. Zu diesem Zeitpunkt bin ich eingestiegen. Kurzfristig stieg der Kurs an (da dies ja vorerst mal ein Zahlungsaufschub bedeutet, da die Firma unter der Obhut des Konkursrichters steht. Bin dann gleich wieder raus aus dem Wert. Jetzt ist BREED nur noch 0.75$ Wert (war mal auf über 40$ vor so etwa zwei Jahren) und ist am Freitag in den Small Cap 600 von der Börsenaufsicht abgestuft worden. Als nächstes steht dann vermutlich ein komplettes Delisting auf dem Programm, da Chapter 11 nur eine Aufschub von, so wie ich den Text interpretiere, von knapp 2 Monaten bedeutet.
Schaut euch zum Vergleich mal die Story von Breed an ! Iridium wird jetzt vermutlich kontinuierlich nach unten absinken mit gelegentlichen Spitzen nach oben, die Kunst beim Zocken ist jetzt halt, diese Spitzen mitzunehmen !
Würde die Kohle abziehen und in Globalstar investieren, da dies nach amerikanischen Boardberichten schon viele Investoren getan haben und Globalstar bei vielen Ami-Brokern von akkumulate auf buy sowie teilweise strong buy gerated wurden.
Trotzdem viel Glück an die harten Zocker.
Avatar
24.09.02 18:54:19
Beitrag Nr. 15 ()
Das waren noch Zeiten, als man sich nicht nur das Blaue vom Himmel versprechen lassen hat (Neuer Markt etc.), sondern sogar darin investiert hat (Iridium) :)
Avatar
24.09.02 19:02:43
Beitrag Nr. 16 ()
Naja Iridium funktioniert wenigstens noch.
Tja, wozu man doch verleitet wird wenn man sich für die Technik begeistert. Es hätte durchaus was werden können.

Schwacher Trost:

Iridium hat in den letzten 3 Jahren Intershop und EM.TV outperformed! :laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.06.17 13:05:18
Beitrag Nr. 17 ()
Der Preis vom Iridium liegt schon bei fast 1000 DOllar das ist schon sehr hoch aktuell.
Avatar
23.06.17 10:50:15
Beitrag Nr. 18 ()
Wenn es so hoch steigt, wird es sicherlich kein Weltraumschrott sein...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
IRIDIUM......Telekommunikation der Zukunft oder teurer Weltraumschrott???