Sofa - Sportereigniss des Jahres - Boxbegleitthread - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Lieber Sofa-Moderator, nach mindest 2 verschobenen Threads vom ehrenwerten maxx45, die Arbeit hätteste dir sparen können, bleibt dieser Thread jetzt auf dem Sofa:p

Wir wollen bei Bier und Chips das TV-Geschehen hier ausdiskutieren:)

Also, Lewis wiegt zu viel und unterschätzt Klitscko vermutlich...

Was sagt ihr dazu:confused:
Nach den weibischen Absonderungen #2-#4 dürfen jetzt wieder echte Männer posten.

Die Experten scheinen den Dschungelmann zu favorisieren, werden sie irren:confused:
dann lasse ich diesen sräd verhungern. der bengel möchte keine lehre anehmen. undankbare ossis.
Stella kann die Postingbedingungen nicht lesen und der debile aekschoner versucht seine Irrlehren an den Mann zu bringen.

Die beiden fallen schonmal weg, werden den entsprechenden Knopf auf der Fernbedienung nicht finden:(
...da bekam auch einer was vor seine rote Kapelle, oder
wars die rote Laterne...?:D
...au Backe, - , Weiberboxen auf dem 2. - das ist
sooo deprimierend...ich mag gar nicht hinsehen...
6. Runde... :cry:
Stella,

Der hatte aber nix mit dem heutigem Kampf zu tun:rolleyes:

Davon verstehst du junges Ding aber sowieso nix:(, schieb dir was rein:)
#14 Ist zum Glück schon zu Ende:)

Jetzt kann der Abend wieder sportlich werden:)
...jetzt haben die da dauernd Weiber, die meinen zum Thema was zu sagen zu haben .
...Nee ist nicht auszuhalten , ich schalte jetzt
um...:cry: nee - blöde Weiberbox-Sendung...
...dies blöde Frauenboxen ist genauso widerlich,
wie ´ne "Sport"-Sendung über "Männer-Walking" oder
Herren Volley-Ball... :cool: ... :D
ich bin für Klitschko, aber es stimmt, er sieht irgendwie nicht so gut aus im Gesicht. Irgendwie blass.
Wirkungstreffer der eine, reingelaufen der andere...
tja...mal sehen.... , Herr Ober einmal über dem Auge
blutig bitte...:D
...Klitschko sieht aus, wie nach dem Kettensägen-Massaker... :cool: ...
...der Fernsehkommentator formuliert schon leise
die Nachworte...:cry:, was ´ne schöne
blutige Hauerei...:D
...die Deutschen spekulieren wieder auf
´nen vorzeitiges Abbrechen wegen Verletzung...,
typisch...vom Sprecher gibts schon Nachworte...:D
...Klitschko sieht nicht sehr glücklich aus auf
seinem Schemelchen...:D
...wie erwartet, verlohren in der 5. Runde...:D,
überrascht ist keiner...:D
Der Lewis ist auch cool:laugh:

"Naja, ich lag zwar hinten aber ich hätte ihn zweifellos noch plattgemacht":rolleyes:

Wenn der Lewis einen Funken Stolz hat gibts nen Rückkampf...
...:D ...ich weiss, deswegen macht mir die Hauerei
so ´nen Spass...
........Klitschko sieht aus wie ein Kottelett kurz
vor dem Verzehr, und jetzt schmettert er wieder grosse
Worte...!.. :D ...er war fertig ..(und gut vorbereitet
auf den Kampf... tja)
...warum besorgt man sich nicht noch nen 2. Dr. med
Ringarzt, und lässt dann die beiden gegeneinander kämpfen.
Sieht ja so aus, als wenn die Ringärzte sich dauernd
anmassen die Gewinner und Verlierer zu kühren...
War doch vor ein paar Monaten hier in Deutschland auch ,
dass bei nem wichtigen Kampf schnell abgebrochen wurde,
allerdings zu Gunsten des Deutschen.... :D
Sichtbehindert war er jedenfalls wohl nicht, auch wenn die Augenbraue in Fetzen runterhing:D
:D ...solange nicht das 2. Auge auch verlohren ist, kann
man in keiner Weise von einer Sichtbehinderung reden...:D
kämpfende ärzte will keiner sehn...

Abbruch sollte der Arzt nur mit Trainerrücksprache erklären...
...jetzt war das Auge nur geschwollen, sagt der
Klitschko-Trainer...:D
der Trainert vermutet, dass der Doktor bestochen war...
...tja, die Deutschen lieben ihre Dolchstosslegenden...
so´ne gemeine Welt aber auch, ....:D
unter dem Auge wars nur geschwollen:rolleyes:

Der Arzt war bestochen, klarer Fall:D Die Welt ist schlecht:mad:
Fazit:
Der Kampf war geil,
Klitschko wurde aufs allerübelste betrogen und verdient nen Rückkampf,
und der Ringarzt ist ein dummes Schwein:p:D
...er kann ja nächstens gegen den doc.med antreten,
wenn der anscheinend sein wirklicher Gegner ist...:D
Scheitert am Arzt, der setzt sich lieber mit seiner Extraprämie zur Ruhe:O
Klitschko hätte so oder so vergeigt, sah doch blutarm aus...(Blutarmer Willie ...:D ..)
nee, vor dem Schlafengehen bringt das leider nix, und
ausserdem waren/sind meine Füsse am Knöchel etwas
geschwollen....nee, bin zwar noch nicht so supermüde,
aber Laufen könnt ich jetzt nur noch unter Zwang - das
möcht ich mir ersparen...Könnte jetzt auch
keine Mussik mehr machen, bin zu dröge....
...Oder vielleicht doch laufen...? hmmm...!..:rolleyes:
...wohnst Du in München, dann könnten wir zusammen
laufen...:D ..?
nee, bin nicht in München...

Bin früher mal ein bissl rumgejoggt, das letzte Mal vor ca 10 Monaten...

Brauch erstmal ein paar neue Schuhe;):(
...au ha, solche Pausen sind mir auch durchaus
geh-läufig ...? Aber ich musste mal wieder auf die
Piste, weil ich zu gut durch den Winter gekommen war,...
jetzt gehts wieder einigermassen... :)
Joggen hat schon was, insbesondere wenn mans wie du am Morgen machst:)

Schön entschlackend und der ganze rauchbedingte Dreck wird mal aus der Lunge/Bronchien rausgepresst...
...na ja, mit dem Rauchen hab ich schon vor Ewigkeiten
aufgehört..., ist ne echte Pest....in der Wiederholung
Klitscho ist jetzt schwer gezeichnet...:cool:,...nehme
seit kurz vor 4 auf Band auf....
Ich habs auch aufgenommen:)

Werd ich mir jetzt nochmal reinziehen und dann endlich ins Bett gehen... N8:yawn:
Aha - Expertenrunde :D

Wie blöd muss eigentlich George Foreman sein, dass der im anschließenden Interview den Ukrainer als eigentlichen Sieger sieht :confused:

Na ja ... wahrscheinlich hat der Typ keine Ahnung vom Boxen :rolleyes: ;)
...Forman war schon immer blöd, hat man ja damals
gegen Ali gesehen...:D ,...wenn man sich das
Gesicht Klitschkos während des Kampfes ansieht, und
sich, wenn´s geht, auch noch den Original-Kommentator
reintut, dann merkt man, dass es nicht einfach nur
´ne Gesichtsschwellung war, die er (Klitschko) hatte...
OK...Lewis hatte keinen guten Tag ( wahrscheinlich schlecht vorbereitet), ...aber Klitschko hatte einen guten Tag...( er war sehr gut vorbereitet) ...und das Ergebnis
haben wir gesehen...guter Tag trifft schlechten Tag und
der schlechte Tag ist immer noch besser , zumindest nicht
schlechter, als der gute Tag...
Wenn Klitschko an ´nem guten Tag schon aussieht wie
ein Steak nach englischer Art, wie säh er dann erstmal
aus, wenn Lewis ´nen besseren Tag erwischt...?
( wie Dosenfutter gegen ´ne Wand geknallt...:D ..)
Immerhin lag dein "schlechter Tag" nach Punkten hinten, war also bis dato schlechter:p

Davon abgesehen, dass der Foreman Recht hatte, erzählt der Typ garantiert jedem Interviewer genau das was derjenige hören will...;)
Klitschko sitzt im Studio, kann sein Gesicht eigentlich nur
noch mit ner Vermummung bedecken, das man seine Verletzungen nicht mehr ganz hart sieht, und er
räsoniert, dass er so toll war , der Bessere eben.
Der Ringarzt meinte, Klitschko hätte seinen Kopf komisch drehen müssen, um überhaupt noch etwas zu sehen, da hätte
er abgebrochen, weil Vitali die Schläge nicht mehr hätte sehen können. Klitschko erscheint , als wäre er mit ´ner Legion Möbelwagen kollidiert und meint sinngemäss
übertragen, dass er
resistent gegen Möbelwagen sei...
Er ist böse verletzt. Lewis ist nicht so verletzt dass
er wie ´nen Gangster auf der Flucht mit ´ner riesen
Sonnenbrille erscheinen muss.
Klitschko hätte auch mit 2 Punkten Vorsprung sterben können, und was dann..., hätte die Meute hier dann
Klitschko den Weltmeistertitel zugesprochen..?
Er war böse zerfleischt und seine Verletzungen wogen stärker als die blöden paar Punkte bis dahin...:cool:
Im Fernsehen hat jetzt Klitschko wie zu erwarten war ´ne
dicke Fresse....
Kann man sich in Russland eigentlich ´ne Promotion
erkaufen...?...:D
Wie jemand aussieht ist doch völlig unerheblich...

Dr. Eisenfaust hat laut Statistik wohl fast doppelt sooft getroffen, jedenfalls viel mehr..:rolleyes:

Ein unglücklicher Treffer gibt das eine Mal sofort nen Cut, das nächste Mal ist nach 10 Teffern auf die selbe Stelle nix zu sehen...:rolleyes: Er hat halt Pech gehabt...
Der Inselaffe hat sein grünblau geschlagenes Gesicht heute sicher garnicht erst in die Kamera gehalten, ich bewundere den Mut vom Doktor...


Das Argument vom Arzt, Klitscko hätte den Kopf drehen müssen, um ihn zu sehen, ist einfach nur widerlich!
Klitschko wollte den Arzt garnicht anschauen, deshalb hat er den Kopf gedreht, hat halt im Publikum rumgeguckt und Prominente gesucht...
Von dem Arzt wird man übrigens nie wieder mehr etwas hören, wozu sollte er noch arbeiten..;):D

PS: Ja, die Sonnenbrille sah scheisse aus:laugh:
#76,

so sieht´s aus!

in der 5. u. 6. runde konnte sich klitschk.o. ja nur doch mit umarmung auf den hufen halten.

vielleicht sollte er´s mal mit der tanz-wm probieren. :D

p.s. originalkommentar nach dem er anfing zu bluten:

"ich bin gespannt, ob sich der ringarzt genauer ansieht"

dann in der 6. runde:

"ein schwer angeschlagener klitschko"

und in der wiederholung soll dann alles ganz anders gewesen sein? :laugh:

einfach peinlich, wenn einer, der nur knapp an der intensiv-station vorbeigeschrappt ist, gleich im anschluss die grosse fresse aufreist.

klingt wie der irakische informationsminister:

lewis hat wohl 6 runden selbstmord begangen.


:laugh: :D
Klitscko hat halt den Dampfhammerhaken eingesteckt und war danach vorübergehend etwas angeschlagen...
Das hätte sich in der 7. wieder gegeben. Mit dem Lewis war ja auch nix mehr los:rolleyes:
Die waren beide über jede Umarmung glücklich..

Schade , dass hier soweing Leute Ahnung vom Boxen haben:D
#80,

dass du zu den wenigen gehörst, lässt sich wohl nich ändern.

:rolleyes: :D


Beide Augen sind in einwandfreiem Zustand...(Evtl die Helligkeit etwas hochdrehen)
nach der revanche wir er wohl im rollstuhl noch behaupten,

dass er topfit ist.

:rolleyes: :D

p.s. seine dicke lippe kann nich nur hören, sondern auch sehen. man muss nichtmal das bild dazu heller machen.

:laugh: :D
#83
Klitscko wäre dir auch direkt nach dem Kampf in jeder Sportdisziplin haushoch überlegen gewesen:laugh:
Also lass den Unsinn mit dem Rollstuhl:rolleyes:

#82 Hat was Terminatorartiges:D
Hätte der Lewis so ausgehen, wäre er raus zu seiner Mami und hätte sich auf deren Schos embryonal eingerollt...
#84,

ich behaupte auch nicht mit eingeschlagener fresse, dass ich der wahre weltmeister bin, oder es werden könnte.

:D
Jetzt mal ernsthaft:

In den ersten Runden hatte Klitschko Vorteile, danach wars meinetwegen ausgeglichen.
Für beide war noch alles möglich!
Mutmassungen zufolge, hätte Lewis in den nächsten Runden stärker konditionell abgebaut als Klitscko...
Klitsckos linke Gesichtshälfte sah scheisse aus, kein Thema.

Der Cut ÜBER dem Augem sah meines Wissens nach der 6. auch nicht übler aus als nach der 4., die Sicht, und darum gehts wohl, war nicht behindert...

Dass sich Klitscko da um seine Chance betrogen fühlt, ist verständlich. Ein kurzer Blick vom Arzt ist halt nicht genug, er muss mit dem Boxer interagieren, um dessen Zustand ordentlich zu beurteilen. Dies war nicht der Fall...

Und wen man nun besser findet ist egal, es wär wohl objektiv im Interesse aller Fans besser gewesen, den Kampf wietergehen zu lassen...
auch noch mal ernsthaft:

in den ersten beiden runden hatte vitali leichte punktvorteile, zugestanden.

allerdings hatte er schon nach der 2. aus dem mund geblutet. (man sah es, als er in eimer spuckte).

dann hat er den cut gefangen - und zwar klar durch die rechte. (alleine schon frechheit, im nachhinein das gerücht von nem kopfstoss einzustreuen, spricht gegen seinen sportlichen charakter!)

in der vierten hat schon der kommentator gemutmasst, dass der arzt da eingreifen könnte! d.h., dieser hat schon zu dem zeitpunkt beide augen zu gedrückt!!

fakt ist auch, dass der cut schlimmer wurde und vor allem, dass neue, auf der backe dazu kamen und der aufwärtshaken ihn am ende nur noch taumeln, klammern und löcher in die luft hauen hat lassen.

in der fünften und sechsten hat vitali auf jeden fall nur noch eingesteckt und es wäre unverantwortlich gewesen ihn dem weiter auszusetzen, auch wenn er einiges wegstecken kann.

stell dir vor, er hätte noch einen volltreffer auf die gleiche stelle bekommen, wäre am ende im koma gelandet??

die ganze welt würde den "unverantwortlichen ringarzt" in der luft zerreissen.

nee, das ding geht in ordnung!

wer einen wie lewis entthronen will, muss ihn klar auf die bretter schicken. und zwar mit den fäusten und nicht mit der klappe!

und von punktsiegen, bei denen der "verlierer" anschliessend zur party und der "gewinner" in den op geht, halt ich schon gar nix.

aber die besseren business- und showmen sind die klitschk.o.´s schon.

sie sollten sich nur nicht mit vollblut-boxern anlegen ;)
Cuts an der Backe oder sonstige Fleischwunden sind unerheblich.

Es geht darum, ob der Boxer noch was sieht, und somit auf die Schläge seines Gegners reagieren kann, dies war der Fall.

Ob er getaumelt ist, oder nur noch geklammert hat , was nicht der Fall war, sein mal dahingestellt. Das ist dann Sache des Ringrichters innerhalb der Runde anzuzählen, nicht die des Arztes in der Pause durch kurzen Blick die Lage zu beurteilen...

Vielleicht hat er im Clinch nen Kopfststoss gefangen, was die eigentlich Ursache für den Cut war, ist im Kampfrausch nicht exakt nachvollziehbar, selbst von aussen war es nicht klar. Unsportlichkeit zu unterstellen ist jedenfalls unangebracht...


Jedenfalls war es ein geiler Kampf, welcher durch eine unausgegorene Ringarztentscheidung beendet wurde. Lewis hat Schwein gehabt, soviel Glück hat er nie wieder:laugh:
#80

anom,

und weshalb sind die vielen dann so meinungsstark?

oder handelt es sich bei diesem spin doctor wls nur darum, verdrehtes als normal-alltägliches in die köpfe hinein zu zementieren, wie er das in allen anderen sachverhalten auch betreibt?

hier ist er doch sogar dabei, den leuten die eigenen augen umzudrehen.
...Lewis stimmte etwas genervt vor der
Kamera ,einer Fortsetzung zu...so kann man natürlich
auch das Süppchen am köcheln halten und Spannung
aufbauen....Hoffendlich wirds nicht so wie mit Dallas,-,
ein Thema und 1000000 Fortsetzungen....
Selbst gestern Abend im Fernsehen, meinten die Nachrichten-Sprecher, Klitschkos Verletzung resultiere
nicht aus einem Kopfstoss, und die Szene wurde x-mal
wiederholt....Aber die Original-Übertragung hab ich ja
auch noch auf Band....Der Sprecher im Original
wies einigemale auf die böse Augenverletzung hin und
bereitete schon innerlich den Abbruch vor...
Das Ende kam nicht plötzlich...
...allerdings das Wachbleiben hat sich schon gelohnt,
wenn ich da an den Kampf von Michael Spincks gegen
dieses Urviech Tyson denke....
Angesetzt war der Kampf auf 4 Uhr....Dann mussten Jack Nicholson noch mal in den Ring und sich zeigen und Donald
Trumb, und dieser und jener...., mittlerweile war es
schon 5 Uhr....und Spinks wurde als so ein toller
Boxer beschrieben...( hat von Rechts - auf Linksausleger umgestellt - das ist ja sooo toll) , der Kampf begann dann
irgendwann gegen 5.30....und Wumm nach 17 Sekunden
lag Spinck wie Sumsemann auf dem Rücken und gab kein
Zeichen mehr von sich....17-Sekunden... :cry: ....
Da war mir die jetzige Hauerei schon lieber....:D
...was ist eigentlich mit den spin doctors los...?
Sind das Tierärzte...? Spinnen-Doktoren...?...,
oder eher spinnende Doktoren...?..:D
Sieht so aus als wäre dann Klitschko (Vitalie) auch ein
spin doctor...:)
er, klitschk.o., habe jederzeit den "durchblick" gehabt. lol :D



bei t-online ist die ganze "märtyrer-story" in bildern.

:laugh:
Jetzt mal eine These von mir:
Sich auf die Fresse zu hauen ist alles Mögliche nur kein Sport!
...das ist aber mal ne fundierte und provokante
These, dafür hätte Dich die katholische Kirche
vor einigen Jahren sicher noch inquisitiert...
...?...oder füsiliert..., frittiert,....!!?:D
Halten wir doch x fest,dass es ein wirklicher Klassekampf war.Fakt ist,Lewis hat Klitschko nicht entscheidend getroffen,selbst bei diesem Uppercut in der 6.hat Klitschko nicht x gewackelt,wohingegen Lewis in der 2.nach der knackigen Rechten doch in erheblichen Schwierigkeiten war.Aus meiner Sicht gab es nach dem Abbruch keinen eindeutigen Sieger.Ein Refihgt ist die einzig logische Folge um zu klären,wer denn wirklich der bessere ist.
Meine Befürchtung ist,dass Lewis kneifen wird und eine Kampfbörse in unerreichbaren Höhen fordern wird.
nö v-12,

umgekehrt wird ein schuh draus, klitschk.o. kann froh sein, wenn´s keine revanche gibt.

nochmal so ne breitseite und seine karriere ist am ende, bevor er die ganz dicke kohle in usa gemacht hat. nach drei niederlagen in folge, gäb´s auch keinen mitleidsbonus mehr.

lewis will sowieso aufhören, der muss nix mehr beweisen, der will nur noch ne ganz dicke rente.
der einzige box-champ im universum stall ist der da:





der rest sind showstars, nachwuchs und fallobst!
ospower ,in jedem Fall wird Klitschko vor einem Refight nicht kneifen.Ob es denn dann besser gewesen wäre,wird sich zeigen.
ospower ,übrigens,remember,wie oft Dariusz schon übel zerbeult aussah und dennoch siegreich war.
v-12,

abwarten, werden ja sehen, ob´s dazu kommt.

er täte auf jeden fall gut daran, den mund erst mal nicht mehr ganz so voll zu nehmen.

möchte das geschrei mal hören, wenn´s weitergegangen wäre und er bei ´nem weiteren volltreffer auf die stelle das auge verloren hätte, oder gar schlimmeres.

oder vergleich´s mal mit der formel eins. da hilft´s am ende auch nicht´s zu behaupten, ich lag aber bis zur soundsovielten runde vorn und wenn nicht wäre, hätte, haste nich gesehen ...
v-12, #104, schon klar,

aber der ist ein boxer, die klitschko´s sind einfach nur kraftpakete, die keiner so schnell umhaut.

wenn´s verstehst, was ich damit ausdrücken will.
ospower,logisch haben die Klitschko`s einen völlig anderen Boxstil als viele andere Boxer,wobei ich hier Wladimir für den besseren der beiden halte.
Lewis ist mit Sicherheit vielseitiger als Vitali,dennoch haben ihm diese Vorteile nicht den Sieg gebracht,da er eben diese nicht entscheidend einsetzen konnte,was natürlich mit seinem Gegner zu tun hatte.

Als jemand,der offensichtlich noch nie selbst geboxt hat,wirst Du die Stärken von Klitschko natürlich immer nur am Ergenbis ablesen.
Einen Lewis am Rande eines KO´s zu haben und 6 Runden selbst nicht entscheidend getroffen zu werden,dazu gehört mehr als nur "Kraftpaket"zu sein.
Du machst Dir offenbar kein Bild,was in dieser Sportart 100stel sek.bedeuten.
#107

V-12, so ist es.

Lewis ist mit Sicherheit vielseitiger als Vitali
Stimmt - wobei der mit 38 gegenüber dem 7 Jahre jüngeren Ukrainer natürlich über mehr Box-Erfahrung verfügt. Man muss die Klitschkos wirklich nicht mögen, aber eine faire Beurteilung ihrer Leistungen sollte nicht von Sympathie oder Antipathie beeinflusst sein. Ich ziehe meinen nicht vorhandenen Hut vor Vitali, diese Nehmerqualität hätte ich ihm nicht zugetraut.
Klitschko hat dieser Kampf in jedem Fall nach vorne gebracht.Er hat,was ganz wesentlich ist, mentale Stärke hinzugewonnen.
Klitschko will den K.o.

Schwergewichtler geht wachsam, aber
zuversichtlich in den Johnson-Fight

Vitali Klitschko geht selbstbewusst in das Duell mit Kirk
Johnson, dem Schwergewichtler aus Kanada (Sonntag,
ab 3.35 Uhr live im ZDF), wenngleich er seinen Gegner
nicht auf die leichte Schulter nimmt. Klitschkos Trainer
Fritz Sdunek kennt die Bedeutung des Kampfes ganz
genau: "Wenn Vitali verliert, muss er sich lange Zeit
hinten anstellen." Wenn er gewinnt, kann er gegen den
WBC-Champion Lennox Lewis boxen.

Gleich gehts los:D

Der Hühne aus der europäischen Getreidekammer, Vitali - KO - Klitschko, wird den Afroamerikaner plattmachen:)
Haue bekommt nur einer in diesem "unfairen" Duell:D
Mut hat dieser Dunkelhäutige, das muss man ihm lassen:)
...stimmt denn die Sendezeit..also dass der Kampf gleich
stattfinden wird ? Der überrumpelt mich ganz, ich weiss
von nichts... muss mich erst einmal schlau machen...
Wird Klitschko heute mit Fallobst versorgt...?...:D
Ein Weilchen müssen wir schon noch warten, aber es lohnt sich;)

Der Kirk ,ähm:confused::look:, Johnson ist ein Weltklasseboxer, quasi ein Kämpfer wie er im Buche steht und der Adonis schlechthin. Es braucht schon viel Können, um so Einen souverän auf die Bretter zu schicken:)
...der Kirk Johnson sieht doch nicht so blutarm aus, als
ich erst dachte...und Klitschko kuckt böse aus der Wäsche....:D
...der Johnson säbelt irgendwie so komisch die Fäuste über den Kopf......:D
...Kirk Johnson in Schwierigkeiten und am Boden....
die weisse Hoffnung hat das Fallobst gepflückt....
...na da hab ich aber noch viel Platz auf der Kassette übrig....
Johnsen, der immerhin 5. in der Herausfordererliste(?) auf die Schwergewichtskrone geht bereits in der 2.!! Runde KO:laugh:

Lewis wird wohö zurücktreten, um Vitali aus dem Weg zu gehen:D

Moin wolaufensie:)
hi moin Anom
...der Lewis ist doch ein ganz anderes Kaliber als dieser Mops...
Klitschko war wirklich gut..., anscheinend auch viel, viel besser als vor einem halben Jahr..., der war damals wohl nicht trainingsmässig richtig vorbereitet..
Doch diesmal hat es gepasst. Weil er es anscheined auch ernst genommen hatte...
Jau könnte sein, wenn Vitali dermassen vorbereitet ist, wie diesmal , dass er den Lewis weghaut...
Er hat mich heute doch überrascht....insbesondere, wenn man den Kampf vorhin noch im Hinterkopf hat, der technisch
ziemlich unsauber ablief...
Aber der Klitschkokampf war - ja, war wirklich gut...
Der Vitali hätte den Lewis schon beim letzten Mal weggehauen, wenn es die unsaubere Ringarztentscheidung nicht gegeben hätte;)

Naja wie auch immer, hab schon den halben Samstag verschlafen, und geh jezt ins Bett:yawn::)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.