checkAd

PNE - Der PositivThread - 500 Beiträge pro Seite (Seite 58)

eröffnet am 12.07.03 10:58:20 von
neuester Beitrag 06.05.21 10:12:28 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.06.19 16:33:14
Beitrag Nr. 28.501 ()
Und wieder der seit Jahrenzehnten bestehende Traum, daß PNE irgendwann mal groß durchstartet. Dieser Traum war auch zu der Zeit als die offshore Projekte noch real waren nicht realistisch.

Und jetzt darauf spekulieren, daß es irgendwann mal genug Doofe gibt, die sich von dieser Phantasie leiten lassen, ist nicht gerade seriöse Geldanlage.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.06.19 17:21:57
Beitrag Nr. 28.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.731.148 von US21 am 04.06.19 15:03:43
Zitat von US21: fundamental, warum verbreitest du permanent das Gerücht, daß die Regierung nur den Ausbau (Zone 3 und 4) erhöhen muß.

Selbst wenn das geschehen würde, das Problem ist, daß die Regierung die Vergabepraxis geändert hat. PNE hat keine Anrechte mehr in diesen Bereichen zu projektieren.

Letztendlich sind sie enteignet w0rden, deshalb klagen sie ja auch auf Entschädigung.


Wusste gar nicht, dass ich hier permanent Gerüchte verbreite.
Ich wollte nur anmerken, dass PNE sicherlich interessant ist, wenn der Offshore Deckel fällt und das Windenergie auf See Gesetz soweit verändert wird, dass die alten Rechte wieder an PNE zurück gehen.

LG Fundamental_a
Avatar
04.06.19 17:51:46
Beitrag Nr. 28.503 ()
Eben, Gerüchte verbreiten. Noch nicht mal PNE geht davon aus, daß die Rechte wieder an sie zurückgehen. Darum klagen sie ja auf Schadenersatz
Avatar
11.06.19 11:12:35
Beitrag Nr. 28.504 ()
Ich wüste nicht, wie plötzlich Phantasie in den Kurs kommen sollte.
Seit 5 Jahren schwankt der Kurs um die 2,5 herum.
Mal drüber, mal drunter.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.19 13:47:01
Beitrag Nr. 28.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.777.862 von matjung am 11.06.19 11:12:35
Zitat von matjung: Ich wüste nicht, wie plötzlich Phantasie in den Kurs kommen sollte.
Seit 5 Jahren schwankt der Kurs um die 2,5 herum.
Mal drüber, mal drunter.


Das jetzige Unternehmen wird man wohl kaum mit 5 Jahren vergleichen können. PNE hat den Turnaround geschafft. Vor 3 Jahren war nicht mal klar, ob das Unternehmen überlebt. Seitdem Verkauf des Projektes an die Allianz hat sich viel getan. Der nächste große Verkauf steht an.
Avatar
27.06.19 21:26:23
Beitrag Nr. 28.506 ()
:eek: *** Sensationelle Meldung! - Nie zuvor dagewesen! :*** :eek:
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel…

Die Wirtschaftsminister der Bundesländer fordern für die Windenergie auf hoher See ein neues, deutlich ehrgeizigeres Ziel von 120 Gigawatt.

Zur Erinnerung: Installiert sind in Nord- und Ostsee zusammen derzeit ca. 6,3 GW. Das Ziel für 2030 liegt derzeit bei 15 GW. 120 GW wären da buchstäblich eine komplett neue Dimension.
PNE | 2,495 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.06.19 10:32:54
Beitrag Nr. 28.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.907.956 von Wertefinder1 am 27.06.19 21:26:23Wäre da nicht Muttis Liebling Altmeier, könnts gelingen!
PNE | 2,480 €
Avatar
29.06.19 19:49:37
Beitrag Nr. 28.508 ()
Systematische Planung von Windenergie auf See und Stromnetzen in Nord- und Ostsee: BSH veröffentlicht ersten Flächenentwicklungsplan

https://www.bsh.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Text_htm…
PNE | 2,490 €
Avatar
04.07.19 14:46:35
Beitrag Nr. 28.509 ()
seit 10jahren läuft nisse Aktie seitwä warum steigt nisse Aktie nicht ?????
PNE | 2,705 €
Avatar
04.07.19 14:49:11
Beitrag Nr. 28.510 ()
das wird wieder nichts oder kann mir das einer erklären ??????
PNE | 2,705 €
Avatar
04.07.19 14:55:06
Beitrag Nr. 28.511 ()
wenn die vorstände und führungspersonen immer wieder verkaufen zwischen 2,80 und 3 euro wie soll die Aktie jemalz höher kommen was ist das für eine Einstellung zum unternehmen?????
PNE | 2,750 €
Avatar
04.07.19 15:01:09
Beitrag Nr. 28.512 ()
die vorstände und führungs personnen müssten jetzt kaufen um vertrauen in die Aktie zubringen dann könnten auch mal die altaktionäre was davon abbekommen und der kurs könnte mal nachhaltig steigen
PNE | 2,755 €
Avatar
04.07.19 15:07:38
Beitrag Nr. 28.513 ()
rob ewen hält 25% an mc ewen minig das sind noch vorzeige bosse was für eine Aktien Kultur in deutschland
PNE | 2,750 €
Avatar
04.07.19 15:52:53
Beitrag Nr. 28.514 ()
die Klima Politik in Deutschland ist beschäm nichts geht voran wind sowie solar werden ausgebremst von CDU sowie von der SPD die bekommt sowieso nichts hin und somit auch nicht wählbar
PNE | 2,710 €
Avatar
04.07.19 16:07:22
Beitrag Nr. 28.515 ()
8 Jahre Planungszeit - jetzt der Bauantrag - Klagen möglich - kein Bauanfang in Sicht - die Bürgerbeteiligugg und Kirchtumsdenken verschiebt Entscheidungen in's Unendliche

https://www.az-online.de/isenhagener-land/hankensbuettel/win…
PNE | 2,690 €
Avatar
04.07.19 23:06:19
Beitrag Nr. 28.516 ()
Wäre ich mal dringeblieben 🙄🙄 sobald es etwas runtergeht bin ich wieder drin und diesmal long long long
PNE | 2,676 €
Avatar
05.07.19 19:15:14
Beitrag Nr. 28.517 ()
Gabs ein paar Börsenbriefe die Kaufempfehlungen aussprachen?
PNE | 2,800 €
Avatar
10.07.19 06:50:08
Beitrag Nr. 28.518 ()
Plangedanke: Neues Energiesystem für Europa

https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-wel…
PNE | 2,805 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.07.19 23:57:36
Beitrag Nr. 28.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.990.803 von Wertefinder1 am 10.07.19 06:50:08 @Wertefinder


""""""""""""""""""""""In einem späteren Schritt ist daran gedacht, direkt auf den Stationen die elektrische Energie in Gas oder Wasserstoff umzuwandeln. Dies könne man dann nicht nur über Leitungen, sondern auch über Tankschiffe an Land transportieren."""""""""""""""""""

Auch wenn ich dich manchmal nicht verstehe, aber so weit sind wir doch nicht von einander entfernt.
Es geht hier um die Zunkunft! Windmühlen oder Spagelstangen haben irgendwas mit Wasserstoff zu tun: Wie man es sieht, es ist DER Weg und wir profitieren alle davon.
PNE | 2,813 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.07.19 07:36:58
Beitrag Nr. 28.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.999.920 von winhel am 10.07.19 23:57:36Du müsstest auch erkennen: Erst muss es ausreichend Erneuerbare Energien geben, damit man Wasserstoff überhaupt nachhaltig herstellen kann.

An diesem Punkt sind wir noch nicht. 6,x GW Offshore-Windkraft soll es derzeit in Deutschen Gewässern geben. 15 GW lautet der Ausbaupfad bis 2030. 120 GW haben die Wirtschaftsminister der Länder vorgeschlagen.

Wenn es diesen Strom gibt, dann stellt sich derzeit das Problem, das man bei der Wasserstoff Technologie ca. 4 x mehr Strom braucht wie bei der Speicherung in Batterien. Es muss also andere Parameter geben, die Wasserstoff trotzdem attraktiv machen, wenn es nicht mindestens viermal billiger wird als die Speicherung in anderer Form.

Sprich: Wir reden über Jahrzehnte bis zur Praxisanwendung außerhalb von geförderten Testanlagen. In dieser Zeit müssen die Firmen wie Nel, ITM ... noch viele Kapitalerhöhungen machen, um über Wasser zu bleiben.

Bei PNE gibt es dieses Problem nicht, da sie profitabel arbeiten und von der Wasserstoffwelt - siehe oben - viel eher profitieren. Vllt. kauft man sich als Clean Energy Provider eines Tages selbst in die Technologie ein?
PNE | 2,818 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.19 11:28:38
Beitrag Nr. 28.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.000.418 von Wertefinder1 am 11.07.19 07:36:58PNE profitiert vom Wasserstoffboom aber nur, wenn andere Firmen wie NEL, SFC, usw. diese Technik am Markt durchsetzen können, denn diese Firmen sind es, welche die Technologie ermöglichen, nicht PNE. PNE ist Nutznießer und aus meiner Sicht sollte man bei beiden Zweigen seine Anlagestrategie fahren.
PNE | 2,690 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.07.19 12:16:30
Beitrag Nr. 28.522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.063.444 von gergeo am 19.07.19 11:28:38Nein.

Die Verbrennung herkömmlicher Energie wie Öl, Kohle oder Gas zur Umwandlung in Wasserstoff ist extrem unwirtschaftlich, energetisch ineffizient und damit umweltschädlich. Nur Wasserstoff aus Erneuerbaren Energien ergibt Sinn. Und dafür muss die Energie im Überfluss und ansonsten verwendungslos zur Verfügung stehen, da ansonsten die direkte Verwendung bzw. Speicherung in Batterien aktuell 3 x effizienter ist.

D.h. wir brauchen Erneuerbare Energien IM ÜBERFLUSS. Aktuell gibt es 6,5 GW Offshore-Windkraftkapazitäten in Deutschland. Ziel sind 15 GW bis 2030. Laut Wirtschaftsminister der Bundesländer wollen sie 120 GW (!) installiert sehen.

Und: Mit Offshorewindkraft verdient man heute bereits Geld. Wasserstoff ist weiter im Probestatus und die Firmen verdienen kein Geld damit.
PNE | 2,630 €
Avatar
24.07.19 22:50:34
Beitrag Nr. 28.523 ()
Ja, die Wasserstof wirtschaft sollte in dem Masse hochgefahren werden, wie sich Überkapazitäten auch der Energieumwandlung mittels sognenannter erneuerbarer Energien ergeben. Derzeit sind das noch relativ wenige Leistungsspitzen bei Starkwind. Das wird aber natürkich beim werteren Ausbau zunehmend mehr werden.

Es macht also Sinn nun die richtigen Weichen zu Stellen. Momentan ist aber wahrscheinlich diesbezüglich eine Technologieförderung noch geeigneter als eine Projektförderung.
PNE | 2,758 €
Avatar
02.08.19 15:25:32
Beitrag Nr. 28.524 ()
3€

Volumen?

Marktumfeld?

Bin beeindruckt.
PNE | 3,030 €
Avatar
07.08.19 13:11:05
Beitrag Nr. 28.525 ()
Unser einzigartig gute Wirtschaftminister ever drückt mit seinem Zickzackkurs erheblich auf die Bremse im Bereich Windenergie. Wenn der mal was anderes machen würde (z.B. Ruhestand), hätten wir noch mehr Freude an PNE.
PNE | 2,965 €
Avatar
08.08.19 16:08:35
Beitrag Nr. 28.526 ()
Enorme Mengen an Wind-Strom im ersten Quartal vergeudet

https://www.bdew.de/presse/presseinformationen/zahl-der-woch…


"... Mit den 3,2 Mrd. kWh Strom könnte man jedoch vieles bewegen: Rund sechs Millionen E-Autos könnten damit ein Vierteljahr lang fahren. In etwa so viele PKW sind derzeit in Schleswig-Holstein und Niedersachsen zusammen gemeldet. Genauso könnte man aus dem abgeregelten Strom auch 2 Mrd. kWh grünes Gas herstellen, um 100.000 Haushalte ein Jahr lang zu beheizen. ..."

Also im Klartext: Wir Verbraucher zahlen Geld für etwas, für das es keine Leistung gibt. Keinen Nutzen - außer den Investoren ihr Investment zu sichern. Eine Ohrfeige für die Bundespolitik. Und auch für die kleinlichen Bürger vor Ort, die sich gegen umweltfreundliche Energieerzeugung sperren.
PNE | 2,980 €
Avatar
10.08.19 08:48:10
Beitrag Nr. 28.527 ()
Hallo zusammen! Die Aktie ist dieses Jahr ja bereits recht gut gelaufen. Habt ihr eine Vorstellung in welche Höhen das noch gehen könnte? Bzw. wie sichert ihr eure Position bei einem trotz zahlreicher Diversifizierungsbemühungen des Managements weiterhin extrem zyklischen Geschäftsmodell (Stichwort: Blockverkäufe) ab? Über den ein oder anderen Gedanken wäre ich dankbar :)
PNE | 3,085 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.08.19 13:13:51
Beitrag Nr. 28.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.220.522 von el_lobo_16 am 10.08.19 08:48:10
Zitat von el_lobo_16: Hallo zusammen! Die Aktie ist dieses Jahr ja bereits recht gut gelaufen. Habt ihr eine Vorstellung in welche Höhen das noch gehen könnte? Bzw. wie sichert ihr eure Position bei einem trotz zahlreicher Diversifizierungsbemühungen des Managements weiterhin extrem zyklischen Geschäftsmodell (Stichwort: Blockverkäufe) ab? Über den ein oder anderen Gedanken wäre ich dankbar :)


Lieber el lobo,


Du bist nicht zufällig ein bisschen zu gierig??

Eine Performance von rd. 20% im laufenden Jahr mit "recht gut" zu bezeichnen, lässt da tief blicken.
Schau Dir die letzte Unternehmensmeldung an. Hervorragende Zahlen in jeder Hinsicht.
Seitdem dieser Billhard raus ist, läuft der Laden ausgezeichnet. Das haben eben nur viele noch nicht erkannt.
Die jüngste Rally dürfte auf das Konto eines Einzelaktionärs gehen, der kräftig aufgestockt hat.

Gruß
Aktienkater
PNE | 3,085 €
Avatar
10.08.19 15:34:24
Beitrag Nr. 28.529 ()
@Aktienkater
Es handelt sich bei dem Einzelaktionär um Herrn Zours von der Dt. Balaton.
Wenn der weiter aufstockt, dann wird es auf der nächsten HV vielleicht wieder spannend.
AR von 6 auf 3 Mitglieder verkleinern.
Das wäre doch mal eine Maßnahme.
LG Fundamental_a
PNE | 3,085 €
Avatar
13.08.19 15:55:43
Beitrag Nr. 28.530 ()
Interessanter Kurssturz bei PNE heute Nachmittag.
Ging vorerst runter bis 2,68 € (Tradegate 2,65 €).
Mal sehen wie es weitergeht.

LG Fundamental_a
PNE | 2,695 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.08.19 17:25:08
Beitrag Nr. 28.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.242.543 von fundamental_a am 13.08.19 15:55:43Gelegenheit mach Diebe :) Naja, trifft hier nicht zu: ich musste natürlich zahlen für eine Aufstockung. Bei guten news purzeln Kurse, das hat mir an der Börse schon immer gefallen.
PNE | 2,970 €
Avatar
21.08.19 11:57:25
Beitrag Nr. 28.532 ()
Jetzt wirds auch charttechnisch mehr als interessant, wir kratzen am alltimehoch! Die Überwindung dessen könnte ein paar Körner kosten, aber dann sehe ich kurz- bis mittelfristig keine Hindernisse mehr für einen weiteren Kursanstieg. Positiv ist auch zu sehen, dass die Bunndesregierung aufzuwachen scheint und positives zur Windenergie meldet. Charttechniker bin ich aber leider nicht.
PNE | 3,170 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.08.19 19:28:25
Beitrag Nr. 28.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.307.260 von gergeo am 21.08.19 11:57:25
Zitat von gergeo: Jetzt wirds auch charttechnisch mehr als interessant, wir kratzen am alltimehoch!


Das Alltimehoch dieser windigen Bude datiert vom 13.03.2001 und lag bei satten 49,97 Euro. Immerhin kratzt sie jetzt am 10 Jahres Hoch, an manchen Tagen unter erstaunlich hohen Umsätzen.
PNE | 3,155 €
Avatar
26.08.19 21:34:32
Beitrag Nr. 28.534 ()
Morgan Stanley vor Übernahme von PNE?!

PNE bestätigt Marktgerüchte, dass sie sich in Gesprächen mit Morgan Stanley Infrastructure Partners ("MSIP") als Berater des North Haven Infrastructure Partners III Infrastrukturfonds, über Möglichkeiten von Kooperationen und Beteiligungen befindet, die ein Übernahmeangebot für die PNE AG beinhalten würden.

MSIP hat der PNE AG im Rahmen eines indikativen, unverbindlichen Angebots die möglichen Eckdaten eines möglichen Übernahmeangebots für sämtliche im Umlauf befindlichen Aktien der PNE AG mit einer Preisspanne von EUR 3,50 bis 3,80 je Aktie mitgeteilt.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-08/4752588…


Klar, ist noch nicht fest, erstmal erfolgt Due Dilligence, aber da dürfte noch was drin sein bei "meinem Jahresfavoriten 2019" (naja, einer von den fünfen).
PNE | 3,275 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.08.19 21:48:30
Beitrag Nr. 28.535 ()
Ob Herr Zours (Dt. Balaton) das schon geahnt hat ?

LG Fundamental_a
PNE | 3,325 €
Avatar
27.08.19 08:49:54
Beitrag Nr. 28.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.346.545 von sirmike am 26.08.19 21:34:32da fehlen noch die Namen der anderen 4.....
PNE | 3,335 €
Avatar
27.08.19 10:04:29
Beitrag Nr. 28.537 ()
Überraschende Wendung: PNE vor Übernahme durch Morgan Stanley Infrastructure Partners?
Statt Einkaufstour steht PNE nun selbst auf dem Kaufzettel. Das "Winparkportfolio 2020" macht PNE aber auch wirklich interessant. Und auch die mgl. Übernahmeprämie...
http://www.intelligent-investieren.net/2019/08/uberraschende…
PNE | 3,320 €
Avatar
27.08.19 10:37:43
Beitrag Nr. 28.538 ()
Da rauscht vor einer Woche der Kurs von PNE nach unten, weil es gute Nachrichten gab. Und jetzt müssten sich doch alle in den Allerwertesten beißen, die da verkauft haben. Naja, des einen Freud, des anderen Leid.
PNE | 3,420 €
Avatar
27.08.19 14:12:31
Beitrag Nr. 28.539 ()
Ich habe mal geschrieben Kursziele nächstes Jahr sind 2,95 und 3,45. Jetzt ist das dieses Jahr schon erreicht. Als Aktionär und Besitzer von Knockouts habe ich jetzt viel Geld verdient. Alles super.

Trotzdem wird die Jubellaune etwas getrübt.

1. "PNE bestätigt Marktgerüchte daß sie sich in Gesprächen befinden". Entsprechend meiner Kenntnis der Rechtslage hätte PNE diese Gespräche gleich zu Beginn als der eventuell Übernehmende das erste Mal Interesse gezeigt hat und an sie herangetreten ist per adhoc melden müssen. Es handelt sich schließlich um ein kursrelevantes Ereignis.

2. Komischerweise ist der Kurs die letzten Tage schon gestiegen. Komischerweise hat ein Großaktionär seinen Anteil vor kurzem aufgestockt. PNE sagt selber, daß sie jetzt "Marktgerüchte" bestätigen. Etwas spät.

3. Letztendlich wird von einer Übernahme aller Aktien geredet. Dann frage ich mich natürlich, was verhandelt PNE da eigentlich. Letztendlich ihre Übernahme bzw. den Verkauf der AG. Dieses Vorgehen finde ich etwas ungewöhnlich.

4. Kommen wir zum wichtigsten Punkt. Der Übernehmende wäre nach Abschluß der Prüfungen evtl bereit etwas im Bereich 3,50 bis 3,80 zu zahlen. Alle jubeln. Ist das eigentlich ein angemessener Preis für eine eventuelle Übernahme größerer Pakete bzw. eine theoretische Gesamtübernahme. Ich denke nicht.
Der Buchwert von PNE liegt im Bereich 3 Euro. Der durchschnittliche Gewinn pro Aktie liegt gemittelt über die letzten Jahre im Bereich 0,35 (siehe GB), das wäre KGV 10. Nächstes Jahr steht der Verkauf der Yieldco an. Den Aktionären würde also ein KGV 10 bis 11 für die letzten Jahre angeboten. Nehmen wir ähnliche Firmen, z.B. Energiekontor. Die werden zum KGV 15 bis 20 gehandelt, wobei noch ein Übernahmeaufschlag dazukommen würde. Angemessen und marktgerecht wäre also ein Betrag zwischen 4,50 und 6 bzw. 7 im Rahmen einer Übernahme.

5. Nach jahrelanger Krise steht PNE inzwischen gut da. Windenergie ist ein Zukunftsmarkt. Da ist doch ein möglicher Preis von 3,80 wirklich ein schlechter Scherz. Worüber verhandelt PNE da eigentlich.
PNE | 3,400 €
Avatar
27.08.19 14:18:39
Beitrag Nr. 28.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.732.072 von US21 am 04.06.19 16:33:14
Zitat von US21: Und wieder der seit Jahrenzehnten bestehende Traum, daß PNE irgendwann mal groß durchstartet. Dieser Traum war auch zu der Zeit als die offshore Projekte noch real waren nicht realistisch.

Und jetzt darauf spekulieren, daß es irgendwann mal genug Doofe gibt, die sich von dieser Phantasie leiten lassen, ist nicht gerade seriöse Geldanlage.



ah, ja...:keks:
PNE | 3,405 €
Avatar
27.08.19 14:34:37
Beitrag Nr. 28.541 ()
War klar, daß von dir sofort eine Antwort kommt. Ich habe auch nirgendwo gesagt, daß PNE groß durchstartet.

Meine Kursziele bei ariva und wallstreet waren auch kein "Durchstarten" sondern die alten Highs der letzten Jahre.

Und wie vielleicht auch dir aufgefallen sein müßte, habe ich nicht von Kurszielen 4,50 bis 7,00 an der Börse geredet.

Hier geht es um einen angemessenen Übernahmepreis. Und die Übernahme großer Pakete zu 3,80 ist unter den augenblicklichen Bedingungen mit Übernahmezuschlag kein angemessener Preis.

Abschließend. Ich fand die Diskussionen mit dir zimtzicke schon immer relativ blöd. Du hast schließlich PNE jahrelang schöngeredet und reden Kritiker runtergemacht. Also reagiere ich nicht mehr auf deine Posts. Lohnt nicht.
PNE | 3,435 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.08.19 15:38:50
Beitrag Nr. 28.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.760.279 von US21 am 15.05.18 09:18:04
Zitat von US21: Ich denke die Aktie wird sich bis zur HV halten, vielleicht sogar steigen und danach kommt erstmal das Sommerloch.

Warum sollte man im Juli/August 2018 gerade PNE kaufen.

Wenn man davon ausgeht, daß sich die Geschichte wiederholt, sollte man auch im Auge behalten, daß im Jahr vor dem letzten Verkauf der Yieldco die Aktie Tiefststände erreicht hat. Warum sollte es aufgrund der Unsicherheiten nicht im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 nochmals wesentlicher tiefer gehen, um dann eventuell bei tatsächlich guter Geschäftsentwicklung ab Herbst 2019 bis 2020 zu steigen.

Wie gesagt, wenn oder falls sich die Geschichte tatsächlich wiederholt.

Risiko wäre bei diesen Gedanken nur, daß eventuell doch plötzlich irgendeine Knaller Kooperation verkündet wird. Dann hat man halt was verpaßt. So ist die Börse.


Dumm, wenn die Aktie vor Herbst 2019 steigt.....ich finde, es wäre wirklich relativ blöd nun den großen Guru raushängen lassen zu wollen..:p
PNE | 3,425 €
Avatar
27.08.19 16:34:52
!
Dieser Beitrag wurde von UniversalMODul moderiert. Grund: Bitte klären Sie persönliche Differenzen via Boardmail und kehren Sie zum Threadthema zurück, Danke!
Avatar
27.08.19 17:00:31
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptungen bitte immer mit Quellenangaben
Avatar
27.08.19 17:44:08
Beitrag Nr. 28.545 ()
Ich sags nochmal: es gibt genug "Dumme", die verhökern PNE bei Kursen um die 3,20 €. Solange die "Dummen" nicht aussterben, könnten auch solche Übernahmespekulationen für den kolportierten Preis aufgehen. Letztendlich ist die Frage ausschlaggebend, ob zu viel "Dumme" Aktien vpn PNE besitzen und das Manöver klappen könnte.
PNE | 3,410 €
Avatar
28.08.19 02:22:41
Beitrag Nr. 28.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.351.054 von US21 am 27.08.19 14:34:37
Zitat von US21: Hier geht es um einen angemessenen Übernahmepreis. Und die Übernahme großer Pakete zu 3,80 ist unter den augenblicklichen Bedingungen mit Übernahmezuschlag kein angemessener Preis.


Wer diesen Preis nicht als angemessen empfindet, muss ein Übernahmeangebot nicht annehmen. Das Management von PNE verhandelt nicht über den Verkauf der Aktien der PNE Aktionäre und kann lediglich die Empfehlung abgeben, das Übernahmeangebot anzunehmen. Die kleinen und großen Aktionäre müssen aber selbst entscheiden, ob sie das Angebot annehmen und ihre Aktien andienen.

Dass ein Übernehmer bei einem Kurs , der seit Jahren nicht über 3,20 gestiegen ist, nun nicht 5 oder 6 Euro bietet, ist selbstverständlich. Er bietet einen Preis, der es ihm ermöglicht eine Mehrheit der Aktien zu erwerben und zur Zeit kann er die Aktien an der Börse für 3,39 Euro kaufen.

Sollte ein Angebot in Höhe von 3,50- 3,80 abgegeben werden, wird man sehen wie viele Aktionäre dieses Angebot annehmen. Die es nicht annehmen, bleiben zunächst Aktionäre der PNE. Später kann es zu einem Beherrschungsvertrag kommen, zu einem squeeze out und einem Delisting und im Rahmen dieser Maßnahmen auch zu weiteren Übernahmeangeboten zu vermutlich höheren Preisen. Also durchaus möglich, dass dann irgendwann eine 4 oder 5 vor dem Komma steht. Sicher ist das natürlich nicht, denn noch gibt es ja gar kein Angebot.
PNE | 3,390 €
Avatar
28.08.19 14:17:01
Beitrag Nr. 28.547 ()
SMC:
Kursziel von PNE um Übernahmeprämie erhöht

SMC kalkuliert nun auf den von ihnen ermittelten fairen Wert eine kleine Übernahmeprämie von 10 Prozent ein und erhöhen auf dieser Basis das Kursziel auf 4,00 Euro. Bei ansonsten unveränderten Schätzungen laute das Urteil weiterhin "Buy".


https://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2019/08/2019…
PNE | 3,485 €
Avatar
30.08.19 07:18:02
Beitrag Nr. 28.548 ()
Wie ich vor 2 Tagen sagte, ist 3,50 bis 3,80 kein akzepables Angebot.

Auch in den aktuellen Analysen von SMC und First Berlin (siehe Meldungen) wird inzwischen von einem doch eigentlich noch zu erwarteten Übernahmeaufschlag geredet.

airstrike, ein Käufer kann im Augenblick nicht wirklich wie du behauptest Aktien an der Börse zu 3,39 bzw. 3,50 erwwerben. Schon eine Nachfrage nach wenigen Prozent über die Börse würde den Kurs massiv ansteigen lassen. Das ist eben der Übernahmeaufschlag.

Wenn man alle oder einen Großteil der Aktien haben will muß man halt mehr Geld auf den Tisch legen.
PNE | 3,533 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.09.19 11:05:00
Beitrag Nr. 28.549 ()
..sicherlich ist ein deutlicher Aufschlag auf den aktuellen Kurs vom möglichen Übernehmer zu zahlen...die nötige Zahl an der Börse zukaufen würde sicherlich den aktuellen Kurs anheben...

Ein mögliches Kz kann ich nicht benennen ....aber es müsste doch über 3,5 liegen..
PNE | 3,280 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.09.19 10:20:48
Beitrag Nr. 28.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.375.088 von US21 am 30.08.19 07:18:02Mein tweet vom 27.8. war also durchaus richtig, es gibt noch genug dumme, die bei Kursen um die 3,20 € rausgehen, heute sind wir bei 3,45 €. Kann eigentlich nur mit einer Meinung zusammenhängen, die wenig Vertrauen in PNE insgesamt widerspiegelt. Von den Zahlen her ist es ein verramschen von Werten.
PNE | 3,415 €
Avatar
10.10.19 08:59:24
Beitrag Nr. 28.551 ()
Das Übernahmeangebot kam jetzt schneller als gedacht....
PNE | 4,045 €
Avatar
10.10.19 11:38:26
Beitrag Nr. 28.552 ()
PNE: Übernahmeangebot von Morgan Stanley Infrastructure Partners zielt auf ein Delisting
Nun ist es offiziell: MSIP macht Nägel mit Köpfen und will Windparkprojektierer PNE zu €4 komplett übernehmen. Und dann die Aktien von der Börse nehmen. Leider...
http://www.intelligent-investieren.net/2019/10/pne-ubernahme…
PNE | 4,010 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.10.19 14:22:56
Beitrag Nr. 28.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.425.722 von Zimtzicke am 06.09.19 11:05:00..na, wenigstens 50 c drüber...
PNE | 4,015 €
Avatar
10.10.19 18:12:37
Beitrag Nr. 28.554 ()
wer bietet mehr?:cool:
PNE | 4,005 €
Avatar
10.10.19 19:21:18
Beitrag Nr. 28.555 ()
Tatsächlich lässt mich 4 Euro relativ kalt ... ich brauche in absehbarer Zukunft kein cash.

Und außerdem habe ich noch einen endlos turbo laufen^^
PNE | 3,990 €
Avatar
11.10.19 12:01:58
Beitrag Nr. 28.556 ()
PNE | 3,990 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.10.19 14:02:40
Beitrag Nr. 28.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.673.490 von unruhhr am 11.10.19 12:01:58..warum steigt dann der Kurs nicht über die 4 ?
PNE | 3,995 €
Avatar
11.10.19 17:13:08
Beitrag Nr. 28.558 ()
Abwarten ob ein offizielles Angebot von EQT kommt. Kann ja auch sein, dass MSIP die 50% nicht erreicht, weil es die Mehrheit für zu niedrig hält.
PNE | 3,985 €
Avatar
11.10.19 17:24:26
Beitrag Nr. 28.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.676.019 von unruhhr am 11.10.19 17:13:08Naja hängt von Anlagehorizont ab. Aber es scheint zu stimmen, dass gier frisst Hirn. Vor einem Jahr wurde die Bude für 2.40 verschleudert und der Untergang beschworen. Ich bin mit 4 euro zufrieden.
PNE | 3,985 €
Avatar
13.10.19 11:24:58
Beitrag Nr. 28.560 ()
4,- Euro klingt als Angebot ja nicht so schlecht und fair dürfte dieses wohl auch sein. Leider ist die
Rechnung ohne den deurschen Fiskus gemacht. Gesetzt den Fall, man hat die Aktie einst zu 2,40 Euro gekauft; dann holt sich die Steuer von den 1,60 Euro Differenz runde 0,50 Cent, so dass dann nur noch
1,10 Euro Gewinn pro Aktie für den Anleger übrig bleiben würden. Eigentlich wollte ich sowieso dabei-
bleiben. Was dann natürlich stört, dass die Aktie von der Börse genommen werden soll, und dann hat
man keinen Marktpreis der Aktie mehr.
PNE | 3,980 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.10.19 12:16:50
Beitrag Nr. 28.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.682.927 von guensing am 13.10.19 11:24:58
Zitat von guensing: 4,- Euro klingt als Angebot ja nicht so schlecht und fair dürfte dieses wohl auch sein. Leider ist die
Rechnung ohne den deurschen Fiskus gemacht. Gesetzt den Fall, man hat die Aktie einst zu 2,40 Euro gekauft; dann holt sich die Steuer von den 1,60 Euro Differenz runde 0,50 Cent, so dass dann nur noch
1,10 Euro Gewinn pro Aktie für den Anleger übrig bleiben würden. Eigentlich wollte ich sowieso dabei-
bleiben. Was dann natürlich stört, dass die Aktie von der Börse genommen werden soll, und dann hat
man keinen Marktpreis der Aktie mehr.


Äh... die Kursgewinne musst Du am Ende aber immer versteuern, ob Du die Aktien nun zu €3, €4 oder €10 verkaufst. Das sollte also bei der strategischen Überlegung keine Rolle spielen, ob die €4 jetzt attraktiver sind als möglicherweise €4 + X in einer nicht absehbaren Zeitspanne.
PNE | 3,980 €
Avatar
14.10.19 17:38:57
Beitrag Nr. 28.562 ()
Wobei mich der Begriff "Fair" wundert. Seit einigen Wochen werden Firmen im Bereich alternativer Energien wieder neu bewertet.

PNE soll jetzt möglichst vollständig für ein durchschnittliches KGV von 11 verkauft werden. Vergleichbare Unternehmen wie z.B. Energiekontor oder bis zu einem gewissen Grad auch Encavis werden am Markt mit wesentlich höheren KGVs gehandelt.

Insofern wäre eine Übernahme zu 4 Euro für den Käufer echt ein Schnäppchen.
PNE | 3,990 €
Avatar
14.10.19 18:03:47
Beitrag Nr. 28.563 ()
5,15 11,45 8,38 8,70 17,38 29,12


KGV von 2013 bis 18.....die exorbitante Bewertung auch erst seit zwei Jahren. Bei PNE spielt wohl auch die vergangenheit eine Rolle bei der Bewertung.
PNE | 3,985 €
Avatar
15.10.19 06:38:55
Beitrag Nr. 28.564 ()
Jeder der hier investiert bleiben will sollte Erfahrung mit delisteten Aktien haben.
Wichtig sind ein sehr langer Zeithorizont und somit keine Notwendigkeit sein investiertes Geld so schnell wieder zu sehen.
Im Fall von Conet und aktuell bei Catalis war das Delisting ein Segen für die Anleger welche mitgegangen sind.
Es gibt aber auch andere, negative Beispiele.

Ich bin selbst noch am überlegen - aber tendenziell werde ich eher aussteigen und das freie Geld in andere Aktien aus diesem Sektor investieren (z.B. Clere)

Gruß
Value
PNE | 3,983 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.10.19 10:16:40
Beitrag Nr. 28.565 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.691.110 von valueanleger am 15.10.19 06:38:55
4 Euro pro Aktie klingt auch nicht so schlecht.
Eigentlich möchte ich lieber dabeibleiben. Delisting stört mich aber doch. So fällt mir die Entscheidung schwer. Naja, es bleibt ja noch Zeit, und das Übernahmeangebot liegt bisher nicht vor, soviel ich weiß.
PNE | 3,985 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
15.10.19 17:05:29
Beitrag Nr. 28.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.692.691 von guensing am 15.10.19 10:16:40
Zitat von guensing: Eigentlich möchte ich lieber dabeibleiben. Delisting stört mich aber doch. So fällt mir die Entscheidung schwer. Naja, es bleibt ja noch Zeit, und das Übernahmeangebot liegt bisher nicht vor, soviel ich weiß.


Ich habe heute 50% verkauft - dann liege ich in jedem Fall mit 50% auf der richtigen Seite. ;)

Gruß
Value
PNE | 3,970 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.10.19 10:28:12
Beitrag Nr. 28.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.696.984 von valueanleger am 15.10.19 17:05:29
Divide et impera!
So ähnlich habe ich es in anderen Fällen auch manchmal gehalten. Hier warte ich aber erst einmal
das Angebot ab. Vielleicht akzeptiere ich es mit einem Teil meiner Papiere, mit einem Teil bleibe
ich aber jedenfalls dabei. Zunächst bleibt also für mich abzuwarten, ob die Offerte kommt und prinzipiell
erfolgreich sein wird.
PNE | 3,975 €
Avatar
26.10.19 13:02:11
Beitrag Nr. 28.568 ()
Weiss jemand hier, wann das Angebot an die Aktionäre kommt? Ich habe keine Zeitschiene für die Übernahme durch MS in den Nachrichten gefunden.
PNE | 3,975 €
Avatar
05.11.19 20:39:02
Beitrag Nr. 28.569 ()
Angebot ist heute bei der ING eingetroffen.
PNE | 3,985 €
Avatar
07.11.19 11:14:26
Beitrag Nr. 28.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.663.979 von sirmike am 10.10.19 11:38:26
Zitat von sirmike: PNE: Übernahmeangebot von Morgan Stanley Infrastructure Partners zielt auf ein Delisting
Nun ist es offiziell: MSIP macht Nägel mit Köpfen und will Windparkprojektierer PNE zu €4 komplett übernehmen. Und dann die Aktien von der Börse nehmen. Leider...
http://www.intelligent-investieren.net/2019/10/pne-ubernahme…


Mittlerweile sind die Angebotsunterlagen verfügbar:
https://photon-angebot.de/download/companies/ma1032/1032ma/2…

Es sind schon recht deutliche Squeeze Out-Absichten herauszulesen. Mal sehen, was die angedient bekommen. Alternativ wird auch eine Verschmelzung der PNE auf die Bieterin erwähnt. Die Bieterin ist eine GmbH. Das Spielchen kenne ich schon von früheren Übernahmen bei anderen Unternehmen. Bei einer Verschmelzung auf eine GmbH müsste ebenfalls ein überprüfbares Angebot gemacht werden, vorausgesetzt man gibt auf der HV einen Widerspruch zu Protokoll.

Gibt es hier jemanden, der mehr ein wenig zur Bewertung der Aktie bei 4€ sagen kann?
PNE | 3,995 €
Avatar
07.11.19 12:42:47
Beitrag Nr. 28.571 ()
Was passiert wenn ich PNE nicht verkaufe und bis auf weiteres gar nichts unternehme?
PNE | 3,995 €
Avatar
11.11.19 23:37:28
Beitrag Nr. 28.572 ()
Es ist schon traurig, wenn man über Jahre investiert ist und durch alle Tiefen gegangen ist,
das Geschäft als langfristig als extrem profitabel eingeschätzt hat und jetzt sich Morgan Stanley
die PNE untern Nagel reißt.

Eigentlich eine Sauerei, jetzt wo Licht am Ende des Tunnels sichtbar wird, sollen die kleinen
Aktionäre herausgedrängt werden... mit Empfehlung von Vorstand und Aufsichtsrat!
PNE | 4,000 €
Avatar
13.11.19 10:27:43
Beitrag Nr. 28.573 ()
Was passiert wenn ich PNE nicht verkaufe und bis auf weiteres gar nichts unternehme?
Wenn PNE nicht mehr an der Börse gehandelt wird, wie und wo kann ich dann verkaufen?
PNE | 4,000 €
Avatar
13.11.19 17:43:38
Beitrag Nr. 28.574 ()
wenn Du nicht verkaufst und, 50 % der Aktienhalter + 1 Aktie, die 4 EUR der Uebernahme akzeptieren werden Dir 4 Euro ausbezahlt.
Wird erst interessant sollte das Angebot abgelehnt werden. Dann würde die PNE, vermutlich weiter existieren und saftige Gewinne einfahren.
PNE | 4,000 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
13.11.19 18:48:52
Beitrag Nr. 28.575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.164 von Chlorophyll am 13.11.19 17:43:38Bist du dir sicher? Ich glaube eher, dass man die aktien behält auch wenn dir 50+ erreicht wird. Das problem dabei ist, das Delisting. Dann kannst deine aktien nicht mehr über börse verkaufen. Und ob ein weitere Angebote kommen um den rest einzusammeln ist auch ungewiss... Und vir allem ob es viel mehr zu holen ist. Irgendwann wenn die fast alle aktien haben. Können sie einen zwingen zu verkaufen. Gegen eine Abfindung. Aber selbst das ist ungewiss. Ich hab bei knapp über 4 euro verkauft.
PNE | 4,000 €
Avatar
14.11.19 08:14:11
Beitrag Nr. 28.576 ()
Habe auch verkauft. Klar könnte man mit einer kleinen Position drin bleiben und spekulieren, aber wie Krankus1989 schon schreibt ist die Zukunft unsicher. Im schlechtesten Fall zieht es sich zig Jahre, darauf habe ich keine Lust.
PNE | 3,995 €
Avatar
20.11.19 15:43:06
Beitrag Nr. 28.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.914.164 von Chlorophyll am 13.11.19 17:43:38
Zitat von Chlorophyll: wenn Du nicht verkaufst und, 50 % der Aktienhalter + 1 Aktie, die 4 EUR der Uebernahme akzeptieren werden Dir 4 Euro ausbezahlt.

Ähm, nein. Wenn du nicht andienst und nicht verkaufst, bleiben deine Aktien im Depot und du bekommst nichts ausbezahlt, wenn die 50+1-Schwelle geschafft wurde.

Das ist auch so bei einem Delisting, man kann die Aktien dann nur halt nicht mehr auf bequeme Weise kaufen oder verkaufen, wenn man das will. So extrem muss das aber gar nicht sein, es gibt z.B. Hamburg, die Handel von ungelisteten Aktien ermöglichen und bei diversen depotführenden Banken angebunden ist, siehe z.B. Clere.

Eine Handelsmöglichkeit in Hamburg ist zwar nicht garantiert, bei einer Aktie mit knapp 50% Freefloat sollte das aber recht wahrscheinlich sein.
PNE | 3,990 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.11.19 17:14:00
Beitrag Nr. 28.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.972.625 von isdev am 20.11.19 15:43:06Zufällig gelesen, da Nichtaktionär von PNE

""""""""""""2 MIN LESEN
FRANKFURT, 18. November (Reuters). Der Aktionär der PNE AG, ENKRAFT, hat eine Sonderprüfung eines Übernahmeangebots für die deutsche Windprojektfirma von einem von Morgan Stanley kontrollierten Fonds beantragt.

ENKRAFT, das mehr als 2,9% an PNE hält, lehnt den Deal ab und argumentiert, dass er das Unternehmen erheblich unterbewertet. Das Management kritisiert, dass es keinen ordnungsgemäßen Verkaufsprozess zur Wertsteigerung einleitet.

Morgan Stanley Infrastructure Partners (MSIP) hat 4,00 Euro pro PNE-Aktie geboten und das Unternehmen mit 306 Millionen Euro bewertet.

Aufsichtsrat und Vorstand von PNE haben das Angebot kürzlich gebilligt.

ENKRAFT gab bekannt, dass ein faires Angebot 6,90 bis 7,10 Euro pro Aktie oder 544 Millionen Euro betragen würde, und kritisierte das PNE-Management für die Zustimmung, das Unternehmen zu dekotieren, falls mehr als die Hälfte seiner Aktionäre das Angebot annehmen.
https://forum.finanzen.net/forum/MS_aktuell_erworberne_von_P…
"""""""""""""""""
vom 19.11.19, 07.13 Uhr ziemlich weit unten:look:
PNE | 3,990 €
Avatar
24.11.19 13:48:33
Beitrag Nr. 28.579 ()
Noch jemand im Boot der keine Auswahl trifft?
PNE | 3,990 €
Avatar
27.11.19 20:52:41
Beitrag Nr. 28.580 ()
Ich habe meine Derivate verkauft aber meine Aktien gehalten.
PNE | 4,015 €
Avatar
27.11.19 22:24:18
Beitrag Nr. 28.581 ()
Angebotsbedingungen geändert
Gerade auf der Angebots-Webseite gefunden: Photon verzichtet auf die 50% Mindestannahmequote. Dadurch verlängert sich das öffentliche Übernahmeangebot bis zum 12.12.2019. (Quelle: https://photon-angebot.de/download/companies/ma1032/1032ma/P…

Der_Analyst
PNE | 4,030 €
Avatar
28.11.19 11:44:34
Beitrag Nr. 28.582 ()
Würde Photon dann keine 50% + erreichen wäre vermutlich auch das Delisting vom Tisch!?!
PNE | 4,015 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.12.19 20:16:56
Beitrag Nr. 28.583 ()
Nun sitzt auch noch Goldman Sachs im Boot !

The Goldman Sachs Group, Inc.
4,97 %
PNE | 4,030 €
Avatar
07.12.19 12:11:47
Beitrag Nr. 28.584 ()
Übernahmeangebot von 4 € nicht Zeitgemäß,Vor diesem Hintergrund erscheint die angebotene Barabfindung aus unserer Sicht nicht marktgerecht. Sollte über 5,50 € sein nach Prüfung .
PNE | 4,045 €
Avatar
07.12.19 12:21:15
Beitrag Nr. 28.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.033.732 von pentaleria am 28.11.19 11:44:34
Zitat von pentaleria: Würde Photon dann keine 50% + erreichen wäre vermutlich auch das Delisting vom Tisch!?!


Das hat mit der erreichten Quote erst einmal nichts zu tun. Das ist ein reiner Vorstandsbeschluss und der Vorstand scheint eher das Lied seines neuen Taktgebers zu singen.
PNE | 4,045 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.12.19 07:41:24
Beitrag Nr. 28.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.103.179 von straßenköter am 07.12.19 12:21:15Das Angebot geht wieder in die Verlägerung:
gemäß § 16 Abs. 2 Satz 1 WpÜG können Sie als Aktionär der PNE AG das Angebot noch innerhalb von
zwei Wochen, d. h. bis zum 31. Dezember 2019, 24:00 Uhr gemäß Ziffer 4.4 in Verbindung mit Ziffer 12.5
der Angebotsunterlage annehmen.
...
Abfindungspreis: 4,00 EUR je Aktie


Was ist der aktuelle Stand der Dinge? Wie viel % hat man schon? etc. etc.
Was soll man tun?
PNE | 4,040 €
Avatar
20.12.19 15:02:47
Beitrag Nr. 28.587 ()
Den Brief vom Verstand an die Aktionäre fand ich schon stark lächerlich. Da bewegen die sich doch auch in einer ziemlichen Grauzone. Es war ja keine Empfehlung das Angebot anzunehmen aber ging ja schon in die Richtung, weil der Vorstand und ein AR Mitglied es angenommen haben.
Hoffe das Übernahmeangebot geht nicht durch.
PNE | 4,040 €
Avatar
23.12.19 12:52:49
Beitrag Nr. 28.588 ()
Active Ownership Fund
Active Ownership Fund kauft für über € 3 Mio. Aktien der PNE zu Preisen über € 4.00.

https://www.dgap.de/dgap/Companies/pne-ag/?companyId=41
PNE | 4,040 €
Avatar
23.12.19 14:55:26
Beitrag Nr. 28.589 ()
Das wird ja noch richtig interessant. Der Herr Schuhbauer scheint wohl nicht für das Übernahmeangebot zu sein und nicht der eine vom AR zu sein, der seine Aktien angediegen hat.

Wenn das Übernahmeangebot nicht erfolgreich sein sollte, müsste der Preis doch erst einmal wieder um 1/3 zurückgehen. So ist es doch normalerweise der Fall.
PNE | 4,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.12.19 16:13:35
Beitrag Nr. 28.590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.221.268 von Inhaberschuldverschreibung am 23.12.19 14:55:26Ja so sieht es aus.

Zusätzlich hat Active Ownership Fund am 3.12.2019 für € 5,1 Mio. und am 11.12.2019 für € 2,8 Mio. Aktien der PNE gekauft.
PNE | 4,040 €
Avatar
24.12.19 10:36:57
Beitrag Nr. 28.591 ()
da das Übernahme Angebot mit 4 € zu niedrig war müßten die US Zocker doch nachlegen , also Nachkaufwert 4,50-5 ,€ Der innere Wert lt. Analysten ist ja bei über 5,5 € als nachkaufen und warten . Empf. von SdK und DSW lesen . Frohes Fest
PNE | 4,045 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.12.19 12:49:16
Beitrag Nr. 28.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.225.792 von Eurowinnerer am 24.12.19 10:36:57Eine Frage an alle, die heute meinen, das Übernahmeangebot sei viel zu gering:

warum hat sich der Kurs in den letzten Jahren immer so zwischen 2 und 3 Euro bewegt?
Der Wert des Unternehmens ist sicher nicht über Nacht so erheblich gestiegen. Also hätten sich alle, die heute den Wert so viel höher einschätzen, in der näheren Vergangenheit sehr günstig eindecken können. Das haben sie jedoch nicht, denn sonst wären die Kurse auch entsprechend gestiegen und die Umsätze wären deutlich größer als tatsächlich gewesen.

Gruß und frohe Weihnachten
Aktienkater
PNE | 4,045 €
Avatar
24.12.19 13:18:53
Beitrag Nr. 28.593 ()
Das ist ja eine akademische Diskussion, denn vergleichbare Fälle gibt es immer wieder. Nimm mal eine Eckert & Ziegler. Warum hat die sich jetzt versechsfacht? Warum dümpelte eine Encavis drei Jahre seitwärts, um dieses Jahr fulninant zu steigen? Und bei vielen Übernahmen werden relativ schnell nach einem Angebot häufig ganz anderer Preise bezahlt. Es wäre also nichts ungewöhnliches. Allerdings sollte man bedenken, dass ein Bieter irgendwo auch etwas verdienen muss. Insofern könnten MS vielleicht als Squeeze Out-Abfindung 5,50-6€ bezahlen, dann aber nur, wenn man den Großteil zu 4€ bekommen hat.
PNE | 4,045 €
Avatar
27.12.19 18:09:46
Beitrag Nr. 28.594 ()
ja aber wann kommt ein Neues Angebot erst 4,50 dann 5 € ??? wir kennen das spiel .
PNE | 4,035 €
Avatar
27.12.19 19:06:28
Beitrag Nr. 28.595 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.237.174 von Eurowinnerer am 27.12.19 18:09:46Oder es kommen keine weiteren versuche und der Kurs geht wieder in die Knie, mit den entsprechenden Meldungen. Man lässt sozusagen Gras über die Sache wachsen. Um später aufzustocken. Glaub nicht, dass es hier so schnell voran geht, wie es sich manch einer ausmalt. Während dessen ist dad Geld aber blockiert. Bin gespannt wie es endet.
PNE | 4,035 €
Avatar
30.12.19 15:42:26
Beitrag Nr. 28.596 ()
PNE ist lange Jahre schon eine echte Langeweile-Aktie... bitte einfach mal den Kursverlauf vor der
Übernahmeankündigung beachten.
Aktienkater hat recht, wenn er die "Werthaltigkeit" in Frage stellt.
Man darf davon ausgehen, dass sich alle "Experten" spätestens jetzt
mit dem Wert jetzt beschäftigt haben. Wenn da tatsächlich bislang unentdeckte Schätze
bei PNE wären, hätte es schon längst weitere Reaktionen gegeben.
Der Umstand, dass seit Fristende 12.12. keine Mitteilung über das Ergebnis kam (ist das keine Pflichtangabe???), spricht nicht zwangsläufig für i-welche positive Entwicklungen.
PNE | 4,020 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.01.20 17:10:40
Beitrag Nr. 28.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.249.834 von LittleHelper am 30.12.19 15:42:26
Zitat von LittleHelper: Der Umstand, dass seit Fristende 12.12. keine Mitteilung über das Ergebnis kam (ist das keine Pflichtangabe???), spricht nicht zwangsläufig für i-welche positive Entwicklungen.

Angebots(nach)frist lief bis zum 31.12.2019, Ergebnis wird voraussichtlich am 6.1.2020 bekanntgegeben (s. Bundesanzeiger vom 17.12.2019).

Also, immer schön mit der Ruhe... ;-)
PNE | 4,035 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.01.20 18:04:08
Beitrag Nr. 28.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.275.535 von Bauglir am 03.01.20 17:10:40Auch in der Nachfrist wird sich nicht viel getan haben. Morgan Stanley wird irgendwo kurz unterhalb der 40% rumkrebsen.

Ich bin ja echt mal gespannt, was sie dann mit der Beteiligung machen? Ein höhrere Preis ist rein fundamental kaum zu rechfertigen und mit 40% kann man auch nichts reissen. Aber ich gönne den Typen, dass sie mal so richtig schön auf die Fresse fliegen.
PNE | 3,995 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.01.20 18:28:22
Beitrag Nr. 28.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.276.144 von Mistsack am 03.01.20 18:04:08
Zitat von Mistsack: Ich bin ja echt mal gespannt, was sie dann mit der Beteiligung machen? Ein höhrere Preis ist rein fundamental kaum zu rechfertigen und mit 40% kann man auch nichts reissen.

Nein? Mit 40% hast du bei den üblichen Anwesenheitsraten auf Hauptversammlungen die Absolute Mehrheit.
PNE | 3,995 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.01.20 18:04:13
Beitrag Nr. 28.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.276.417 von isdev am 03.01.20 18:28:22
Zitat von isdev: Nein? Mit 40% hast du bei den üblichen Anwesenheitsraten auf Hauptversammlungen die Absolute Mehrheit.


Aber mehr als den Aufsichtsrat wählen, kannst du dann "erstmal" auch nicht. Das Problem liegt doch woanders. Die Unternehmensstruktur der PNE ist aktuell nicht Steueroptimal für MS und Gewinnabführungsverträge usw. gehen auch nicht. Die Kosten der Transaktion können sie damit der PNE jetzt auch nicht einfach so reindrücken...da laufen die Kleinaktionäre Sturm.

Außerdem kann man nicht so frei agieren wie man möchte. Große Kapitalerhöhung um einen Wettbewerber zuzukaufen: geht nicht, da du an die HV Beschlüsse gebunden bist und im Fall einer notwendigen Kapitalerhöhung allen Aktionären ein Bezugsrecht gewähren musst. (Das kostet am Ende ZEit und Geld)

Das Delisting funktioniert jetzt auch nicht mehr so einfach. Hier gehts nämlich nicht um ne Klitsche mit 20Mio. MK und 10% frefloat. Und spätestens hier würde auch das zuständige Ministerium mal wachwerden und sich mit den Delistingregeln beschäftigen. (ist eh ein Unding der aktuelle Stand) Also brummen auch die Kosten der Börsennötierung weiter

Sinn macht für MS nur die Komplettübernahme mit Delisting und anschließendem Umbau der PNE in Ihrem Sinn. Als reine Finanzanlage war es ein echter "Kackdeal".
PNE | 4,045 €
Avatar
07.01.20 19:47:09
Beitrag Nr. 28.601 ()
PNE | 4,300 €
Avatar
07.01.20 20:48:01
Beitrag Nr. 28.602 ()
PNE da war meine Einschätzung ja RICHTIG über 4 € ---4,50 oder mehr sagte ich doch , nun 40 % Morgan Stand. Fonds lang zum regieren als größter Aktionär , wer sagt das eines Tages nicht doch 50 % angstrebt wird. Warten wir mal ab. Good Luck. wer am Ball ist.
PNE | 4,340 €
Avatar
10.01.20 09:56:41
Beitrag Nr. 28.603 ()
Wird die PNE Aktie weiter bestehen? und ev. wachsen und wir Besitzer, damit?
Morgan-stanley ist ja ein Fonds und hat einen Anteil von ca. 40 %. Es ist deshalb kaum zu glauben, dass die Aktien vom Markt genommen wird.
Oder bin ich voll Laie?
PNE | 4,385 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.01.20 10:49:54
Beitrag Nr. 28.604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.334.371 von Chlorophyll am 10.01.20 09:56:41
Zitat von Chlorophyll: Wird die PNE Aktie weiter bestehen? und ev. wachsen und wir Besitzer, damit?
Morgan-stanley ist ja ein Fonds und hat einen Anteil von ca. 40 %. Es ist deshalb kaum zu glauben, dass die Aktien vom Markt genommen wird.
Oder bin ich voll Laie?


Grundsätzlich ist ein Delistingbeschluss nicht direkt der Beschluss eines Aktionärs, sondern der Vorstand beschließt dies. In der Praxis sieht das natürlich so aus, dass deratige Absichten mit den Großaktionären abgesprochen werden (denn die müssten ja bei einem Börsenlisting oberhalb des Freiverkehrs ein Delisting-Pflichtübernahmenagbeot machen) oder wie bei Übernahmesituationen üblich, geht der Delistingwunsch vom Großaktionär aus und wird an den Vorstand herangetragen, der dann Erfüllungsgehilfe ist. Letzterem wird in der Regel gefolgt. Bei einer Stimmrechtskonstellation wie bei PNE ist das natürlich spannender. Da gibt es schon einmal Vorstände, die sich den Kleinaktionären verpflichtet fühlen und zumindest kurzzeitig gegenhalten, bis sie eventuell abberufen werden.

Entscheidend ist die Praxis: Mit 40% hat MS die Stimmmehrheit. Wenn die also wirklich wollen, werden sie es durchbekommen. PNE notiert im geregelten Markt. Insofern müsste noch ein weiteres Übernahmeangebot mit Mindestangebot 6-Monatskursschnitt gemacht werden. Wenn mS intelligent ist, bieten sie einen Preis, der sie Richtung 75% aufstocken lässt. Dann wäre ein Beherrschungsvertrag möglich. Für Dich sicher noch wichtig: Die Börse Hamburg handelt in der Regel die Aktien auch bei einem Delisting einfach weiter.

Es gibt also viele hätte, wenn und aber. Derzeit sehe ich überhaupt keine Sinn, kurzfristig sich Sorgen wegen eines Delistings zu machen.
PNE | 4,380 €
Avatar
10.01.20 15:29:36
Beitrag Nr. 28.605 ()
Schlauerweise hat man schon mal den HV Termin parallel zu dem HV Termin von Energiekontor gelegt.
Da kann man sicher sein, dass der ein oder andere Aktionär zur HV nicht da ist.
LG Fundamental_a
PNE | 4,380 €
Avatar
07.02.20 13:52:30
Beitrag Nr. 28.606 ()
Was hat sich denn nun ereignet? Der Wert steigt plötzlich an! Hat wer eine Ahnung??
PNE | 4,625 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.02.20 13:58:08
Beitrag Nr. 28.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.614.498 von Chlorophyll am 07.02.20 13:52:30
Zitat von Chlorophyll: Was hat sich denn nun ereignet? Der Wert steigt plötzlich an! Hat wer eine Ahnung??


Nein, aber in der Regel folgt bei derartigen Übernahmesituationen relativ schnell eine Erklärung. Die Heuschrecke wird sicher nicht bei der jetzigen Prozentzahl bleiben wollen.
PNE | 4,665 €
Avatar
12.02.20 10:25:20
Beitrag Nr. 28.608 ()
Ich staune immer mehr. Nun bereits bei 4,9 angelangt. Wie weit kann dies noch gehen?
Sind doch noch etliche freie Aktien auf dem Markt.
Leider keine Forum Beiträge mehr. Es scheint, dass dieser Wert nicht mehr von Interesse ist.
PNE | 4,925 €
Avatar
19.02.20 15:55:48
Beitrag Nr. 28.609 ()
PNE | 5,140 €
Avatar
20.02.20 01:30:04
Beitrag Nr. 28.610 ()
Na Hallo Strassenköter
Danke bestens für die Information. Es scheint, die Firma ist doch noch nicht voll übernommen. Es existieren noch freie, handelbare Aktien.
PNE | 5,395 €
Avatar
28.02.20 19:34:39
Beitrag Nr. 28.611 ()
Ist durchgesickert, wieviel Anteile Morang Stanley hier schon erworben haben?
PNE | 4,195 €
Avatar
17.03.20 11:08:32
Beitrag Nr. 28.612 ()
Morgan Stanley noch auf Käuferseite
Die Morgan Stanley & Co. LLC, Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten, eine mit der Bieterin gemeinsam handelnde Person im Sinne des § 2 Abs. 5 WpÜG, hat am 13. März 2020 und damit nach Veröffentlichung der Angebotsunterlage und innerhalb eines Jahres nach der Veröffentlichung gemäß § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 WpÜG zu dem Angebot durch Buchungen ohne Gegenleistung außerbörslich im Rahmen ihrer Tätigkeit als Broker-Dealer rechtlich Eigentum an 212.506 PNE-Aktien als Morgan Stanley Kundenaktien (wie in Ziffer 5.5 der Angebotsunterlage definiert) erworben. Dies entspricht einem Anteil von ca. 0,28 % des Grundkapitals und der Stimmrechte an der PNE AG. Die Übertragung des rechtlichen Eigentums an den 212.506 PNE-Aktien auf die Morgan Stanley & Co. LLC erfolgte am selben Tag.

Quelle: Bundesanzeiger 16.03.2020
PNE | 3,800 €
Avatar
08.04.20 20:41:06
Beitrag Nr. 28.613 ()
Hat jemand, wie ich auch, noch Aktien in seinem Besitz?
Soll man verkaufen oder weiter zuwarten?
PNE | 4,595 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.20 11:29:14
Beitrag Nr. 28.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.279.892 von Chlorophyll am 08.04.20 20:41:06Ich habe bei rund 4 erst gekauft und bleibe natürlich dabei...
PNE | 4,550 €
Avatar
21.05.20 12:07:53
Beitrag Nr. 28.615 ()
Gab's auf der HV interessante Infos (evtl. zu Morgan Stanley) - oder warum wurde anschließend so hochgekauft?
PNE | 4,795 €
Avatar
01.06.20 09:28:10
Beitrag Nr. 28.616 ()
Am Freitag wurden über 800.000 Aktien in der Schlussauktion gehandelt.
PNE | 4,880 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.06.20 22:15:47
Beitrag Nr. 28.617 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.859.307 von straßenköter am 01.06.20 09:28:10sorry ,
da hab ich etwas nicht mitbekomen - was für Schlussauktion?
ich habe doch auch einen dicken Batzen an PNE -
habe ich etwa mine Mails nicht gelesen?
Fragen über Fragen ...
PNE | 5,038 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.06.20 22:16:43
Beitrag Nr. 28.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.876.938 von Rednax am 02.06.20 22:15:47Mist bei Kommen fehlt ein M
PNE | 5,033 €
Avatar
02.06.20 22:17:32
Beitrag Nr. 28.619 ()
Mit Schlussauktion meinte ich die letzte Kursfeststellung auf Xetra, die immer gegen 17:36 Uhr stattfindet.
PNE | 5,033 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.06.20 22:24:21
Beitrag Nr. 28.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.876.956 von straßenköter am 02.06.20 22:17:32ah, ok, danke
PNE | 5,038 €
Avatar
04.06.20 13:54:21
Beitrag Nr. 28.621 ()
Goldmann Sachs hat sich jetzt auch 5% der Anteile gegönnt, da wird wohl noch was passieren :)
S.a. Aktueller (von heutiger Ausgabe) Beitrag Börse Online , im Raum steht ein Wert für völlige Übernahme zu 7 € ... Zumal auch die wirtschaftlichen Prognosen besser werden
Ich bin auch wieder rein, hier kann eigentlich nichts falsch machen.
2,25 Aufschlag (evtl. auch mehr) nehm ich gerne mit.
PNE | 4,750 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.06.20 15:24:57
Beitrag Nr. 28.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.897.659 von Dude4E am 04.06.20 13:54:21Ist die Meldung nicht eher so zu verstehen, dass die Ihren Anteil auf 1,24% reduziert haben?

https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/pne-release-according-arti…
PNE | 4,745 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.06.20 17:54:04
Beitrag Nr. 28.623 ()
stimmt, aber wo sind die wohl hin?
PNE | 4,750 €
Avatar
07.06.20 17:37:21
Beitrag Nr. 28.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.899.156 von Inhaberschuldverschreibung am 04.06.20 15:24:57
Nein, jetzt sind es 5,36 %
6. Total positions
% of voting rights attached to shares
(total of 7.a.) % of voting rights through instruments
(total of 7.b.1 + 7.b.2) Total of both in %
(7.a. + 7.b.) Total number of voting rights pursuant to Sec. 41 WpHG
New 1.24 % 4.12 % 5.36 % 76603334
Previous notification 5.24 % 0.03 % 5.28 %
PNE | 4,760 €
Avatar
07.07.20 15:20:32
Beitrag Nr. 28.625 ()
Was ist eigentlich der Stand beim Thema "Übernahme" ???
PNE | 4,950 €
Avatar
16.07.20 09:06:58
Beitrag Nr. 28.626 ()
Bin ich der einzige, der sich noch für PNE interessiert?

Immerhin ist auf ganz leisen Sohlen der Sprung über die 5 gekommen.
Wer kauft denn da klammheimlich auf? News gab es ja schon länger nicht mehr.
PNE | 5,200 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
16.07.20 09:59:12
Beitrag Nr. 28.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.429.157 von DudeForever am 16.07.20 09:06:58
Zitat von DudeForever: Bin ich der einzige, der sich noch für PNE interessiert?

Immerhin ist auf ganz leisen Sohlen der Sprung über die 5 gekommen.
Wer kauft denn da klammheimlich auf? News gab es ja schon länger nicht mehr.


Natürlich bist Du nicht allein, aber es gibt ja, außer dem erfreulichen Kursanstieg, keine Neuigkeiten, die man diskutieren kann.
PNE | 5,220 €
Avatar
12.08.20 08:01:58
Beitrag Nr. 28.628 ()
PNE | 5,310 €
Avatar
12.08.20 08:04:24
Beitrag Nr. 28.629 ()
Gibt doch noch eine Adhoc zum Halbjahresergebnis:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/pne-schliesst-heraus…
PNE | 5,310 €
Avatar
21.10.20 16:09:54
Beitrag Nr. 28.630 ()
In der heutigen Börse Online wird PNE unter der Rubrik "Börsengeflüster" besprochen.

Im November laufe die Sperrfrist von einem Jahr ab, so dass Morgan Stanley Infrastructure Partners ein neues Übernahmeangebot für PNE abgeben könnte, ohne den damaligen Andienern eine Nachzahlung gewähren zu müssen. Da sich seit dem damaligen Angebot viel getan hätte (Aufwertung von Projekten) gäbe es Flüsterschätzungen von Preisen bis zu 10 Euro.

Na dann warten wir mal den November ab, ob Morgan Stanley noch einmal aktiv werden wird.
PNE | 5,850 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 21:38:51
Beitrag Nr. 28.631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.454.045 von straßenköter am 21.10.20 16:09:54Interessant! Das wäre mehr als eine Verdopplung ggü. dem Angebot in 2019.

Gibt die BO denn auch eine genauere Begründung bzw. Herleitung für den Pries von 10 Euro? Z.B. anhand der aktuellen Projekt-Pipeline und des Eigenbestandes?
PNE | 5,920 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 22:05:43
Beitrag Nr. 28.632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.458.377 von Pacific1 am 21.10.20 21:38:51
Zitat von Pacific1: Interessant! Das wäre mehr als eine Verdopplung ggü. dem Angebot in 2019.

Gibt die BO denn auch eine genauere Begründung bzw. Herleitung für den Pries von 10 Euro? Z.B. anhand der aktuellen Projekt-Pipeline und des Eigenbestandes?


Das ist ein ganz kurzer Artikel. Es wird auf den Wert der Projektpipeline hingewiesen, aber eine Herleitung gibt es nicht.
PNE | 5,885 €
Avatar
21.10.20 22:40:28
Beitrag Nr. 28.633 ()
Die Eurams hatte hier auch einen Vergleich der PNE Bewertung anhand des RWE Deals mit Nordex gezogen:

https://www.finanzen.net/nachricht/zertifikate/euro-am-sonnt…
PNE | 5,885 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.10.20 00:00:11
Beitrag Nr. 28.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.459.085 von Pacific1 am 21.10.20 22:40:28
Zitat von Pacific1: Die Eurams hatte hier auch einen Vergleich der PNE Bewertung anhand des RWE Deals mit Nordex gezogen:

https://www.finanzen.net/nachricht/zertifikate/euro-am-sonnt…


Da werden Äpfel mit Birne verglichen.
Der Nordex Deal beinhaltet hauptsächlich Frankreich mit 1,8 GW. Hinzu kommen noch Spanien und Schweden mit je 400 MW.
PNE hat eine Pipeline in Frankreich von 0,532 GW und in Schweden von 59 MW. Spanien Fehlanzeige.
Als vergleichbar Werthaltig kann man noch die Deutschland Pipeline von 1682 MW ansetzen.
Daraus irgendwelche Vergleiche mit Kurszielen abzuleiten, ist schon mutig.
Da wäre der Abo-Wind Bestand von Frankreich und Spanien deutlich leichter heranzuziehen.
LG Fundamental_a

PS. Ein Zückerchen für PNE Aktionäre gibt es heute aber doch zu vermelden.
PNE hat heute laut MaStR 6 Genehmigungen a 3,2 MW gemeldet.
PNE | 5,885 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.10.20 07:26:07
Beitrag Nr. 28.635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.459.643 von fundamental_a am 22.10.20 00:00:11Der pauschale Vergleich anhand der Pipeline ist im Grunde immer Äpfel vs. Birnen. Der Begriff "Pipeline ist ja nicht definiert und sagt so nichts über das Stadium und die Qualitäten aus und letztendlich über die Chancen was davon zu realisieren ist. PNE schlüsselt hier in der Präsentation vom August zumindest in Länder und grobes Stadium auf.
PNE | 5,875 €
Avatar
26.10.20 08:20:50
Beitrag Nr. 28.636 ()
Der 23.10.2020 ist vorbei.
Wer hat den Berciht über: PNE Wind brutale Wahrheit – Darum werden die nächsten 14 Tage für PNE Wind Anleger nicht gut werden!!!
Was ist so schlecht?
PNE | 6,080 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.20 08:42:24
Beitrag Nr. 28.637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.492.800 von Chlorophyll am 26.10.20 08:20:50
Zitat von Chlorophyll: Der 23.10.2020 ist vorbei.
Wer hat den Berciht über: PNE Wind brutale Wahrheit – Darum werden die nächsten 14 Tage für PNE Wind Anleger nicht gut werden!!!
Was ist so schlecht?


Was so schlecht ist? Ich würde sagen der Börsenbrief selber. Schon die reißerische Überschrift lässt doch stark vermuten, dass das Geschreibsel aus der Kategorie "Gelesen, gelacht, gelocht" kommt.
PNE | 6,080 €
Avatar
26.10.20 10:20:10
Beitrag Nr. 28.638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.492.800 von Chlorophyll am 26.10.20 08:20:50Ignorieren, das ist eine automatisch generierte Überschrift. Finde ich in meiner Watchlist (leider) jeden Tag identisch zu zig Werten... Spam, Dreck...
PNE | 6,050 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.11.20 16:14:03
Beitrag Nr. 28.639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.492.800 von Chlorophyll am 26.10.20 08:20:50
Zitat von Chlorophyll: Der 23.10.2020 ist vorbei.
Wer hat den Berciht über: PNE Wind brutale Wahrheit – Darum werden die nächsten 14 Tage für PNE Wind Anleger nicht gut werden!!!
Was ist so schlecht?


+5%. Der Monat geht ja schlimm los... :laugh:
PNE | 6,320 €
Avatar
03.11.20 09:46:51
Beitrag Nr. 28.640 ()
hmmm, könnte es sein, dass wir doch Richtung 10 € laufen?!

meinen Segen haben sie....

Grüße
Red.
PNE | 6,520 €
Avatar
03.11.20 10:51:37
Beitrag Nr. 28.641 ()
Ich sehe hier einen Zusammenhang mit dem Auslaufen der Frist des Kaufangebotes...

Die Zukunftsperspektiven in der Branche sind ja generell gut; da wird auch PNE von profitieren.
Unabhängig von der weiterhin möglichen Übernahme sind auch die rein unternehmerischen
Gegebenheiten positiv.

Hätte ich zwar nicht erwartet, aber scheint so, dass PNE nach Jahren des Dauerschlafes endlich mal
"abgeht" :)
PNE | 6,640 €
Avatar
03.11.20 11:42:28
Beitrag Nr. 28.642 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.494.375 von Grid-Party am 26.10.20 10:20:10
Zitat von Grid-Party: Ignorieren, das ist eine automatisch generierte Überschrift. Finde ich in meiner Watchlist (leider) jeden Tag identisch zu zig Werten... Spam, Dreck...


Ja wirklich traurig was man aus w:o macht um mehr Werbeerträge zu generieren. Wenn sich mal einer hinsetzen würde und eine einigermaßen Vernünftige Oberfläche bauen würde, hätten die ein Problem. Da würden einige abwandern.

Wie weit ist Morgan Stanley denn mittlerweile bei Ihrer Übernahme? Aktuell hält man doch rund 40% und strebt vermutlich, wie Straßenköter geschrieben hat, die 75% an. Volumina bei Xetra und Tradegate lagen seit Anfang Oktober über dem Daumen gepeilt doppelt so hoch wie in den Wochen davor. Morgan Stanley hätte doch theoretisch über die Börsen zukaufen können oder?
Wenn ich das richtig deute, müsste im November ein erneutes Übernahmeangebot kommen, da die gesetzliche Sperrfrist ausläuft. Alles andere wäre ja dumm und würde die bisherigen Bestrebungen sinnlos machen.
Kann mir einer von euch was zur Andienungsquote nach der letzten Übernahmeofferte sagen? Diesmal müsste man doch vermutlich mit einem Angebot Richtung 10 EUR um die Ecke kommen um dem Streubesitz aus der Deckung zu holen.
PNE | 6,590 €
Avatar
03.11.20 11:56:15
Beitrag Nr. 28.643 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.579.168 von Inhaberschuldverschreibung am 03.11.20 11:42:28
Zitat von Inhaberschuldverschreibung:
Zitat von Grid-Party: Ignorieren, das ist eine automatisch generierte Überschrift. Finde ich in meiner Watchlist (leider) jeden Tag identisch zu zig Werten... Spam, Dreck...


Ja wirklich traurig was man aus w:o macht um mehr Werbeerträge zu generieren. Wenn sich mal einer hinsetzen würde und eine einigermaßen Vernünftige Oberfläche bauen würde, hätten die ein Problem. Da würden einige abwandern.

Wie weit ist Morgan Stanley denn mittlerweile bei Ihrer Übernahme? Aktuell hält man doch rund 40% und strebt vermutlich, wie Straßenköter geschrieben hat, die 75% an. Volumina bei Xetra und Tradegate lagen seit Anfang Oktober über dem Daumen gepeilt doppelt so hoch wie in den Wochen davor. Morgan Stanley hätte doch theoretisch über die Börsen zukaufen können oder?
Wenn ich das richtig deute, müsste im November ein erneutes Übernahmeangebot kommen, da die gesetzliche Sperrfrist ausläuft. Alles andere wäre ja dumm und würde die bisherigen Bestrebungen sinnlos machen.
Kann mir einer von euch was zur Andienungsquote nach der letzten Übernahmeofferte sagen? Diesmal müsste man doch vermutlich mit einem Angebot Richtung 10 EUR um die Ecke kommen um dem Streubesitz aus der Deckung zu holen.


Das Angebot wurde für 12,17% angenommen, so dass MS auf knapp 40% kam.

Über die Börse dürften sie auch zu höheren Kursen kaufen, müssten es natürlich melden. Entsprechende Meldungen gab es nicht, nur diese Minikäufe zum Übernahmepreis, obwohl der Börsenkurs deutlich darüber lag,

Warum sollte denn im November ein neues Übernahmeangebot kommen? Nur weil die Sperrfrist ausläuft? Wenn auch erst im Dezember, weil die erste Annahmefrist am 12.12.2019 auslief.

10€ ist zu hoch gegriffen. Was soll denn PNE wert sein, damit es sich dann noch für unsere Heuschrecke lohnen sollte?
PNE | 6,590 €
Avatar
03.11.20 18:49:33
Beitrag Nr. 28.644 ()
Alles klar, danke für die Informationen. Stecke nicht so tief in PNE drin und hätte mich sonst näher damit beschäftigt, falls du mir das mit den 10€ bestätigt hättest. Denke das sich in den nächsten Wochen allgemein noch attraktive Nachkaufchancen ergeben werden und die Renditen anderswo attraktiver sein werden.

Besten Dank trotzdem.
PNE | 6,580 €