DAX-2,52 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,59 % Öl (Brent)-3,45 %

UPGRADE vor dem Neuanfang !!?? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 18)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

oder vielleicht waren die heutigen 3% die Anzahlung von damals und mehr Beteiligung gibt es mit mehr Kohle.

Kann auch sein. Eigentlich egal.
Wenn Aufträge kommen, dann spielt das keine Rolle.
ich dachte auch erst es wäre ein fehler. fehlt ja nur ne null...
aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. da kommen die endlich mit news und sollen so einen gravierenden fehler machen.
glaub ich nicht.

mal abwarten!
@Barbier

Was für Chance soll ich wahrnehmen?? pfpfpf..:eek:

Moing Gunsi:)
Na, ich rechne mal:

In der News vom Februar, standen 12 Mio$ für 30% Beteiligung. Eine undefinierte Anzahlung wurde damals schon gemacht.

3% wären dann eine Zahlung von 1,2 Mio, die schon seit Februar da wäre. Also in Zwischenzeit nicht weiter erhöht ?
Klingt irgendwie doch nach Fehler, 3% anstatt 30%. Liegt nahe, mal sehen.

:confused:
"Aufsteigen fährt fort, mit StorCard zu arbeiten, um zusätzliche Billigkeit Investition und exklusive Marktvereinbarungen in einigen geographischen Regionen um die Welt zu sichern. Geplante Vereinbarungen würden Exklusivität in lateinischem Amerika, in Südostasien und im Mittler-Osten einschließen. Zusätzliche Regionen mit Exklusivität zu bestimmten Anwendungen, spezifisch ein medizinisches und Regierungs-Identifikation Programm, in zahlreichen Ländern innerhalb Europas und Chinas"

Wieso "würden" und "geplante"??:confused:
Kann Upgrade noch gar nicht loslegen?
Gruss
Quri
Ich denke, zum Stand von Februar hat sich noch nichts
geändert und die Info wurde nur herausgegeben um der
Ankündigung gerecht zu werden.
Man arbeitet halt noch dran.:)
Quri
Da gibt es allerdings Widersprüche auf der Homepage von UPGD:
In der heutigen Meldung heißt es: noch in Planung und unter
"Upgrade Distribution" heißt es:
"Mit seinem Besitz der Lizenzvereinbarungen, entwickelt Aufsteigen globale Verteilungsnetze durch strategische Schlüsselverhältnisse zu den internationalen Regierung Verwaltern und den Resellers in den folgenden Regionen: Der Mittler-Osten, das Südostasien, das Porzellan, das lateinische Amerika und das Europa."

Quri
Ok, laut News sind 3% gesichert.
Könnte es möglich sein,-dass die restlichen 27% von NEA finanziert wurden - und als "Gegenwert" oder Sicherheit die kürzlich angezeigten 9 Millionen Shares dienten???
Khan, ich glaube nicht an einen Fehler. Bei sowas macht man eigentlich keine Fehler, wobei das natürlich nicht komplett auszuschließen ist.
Wie auch immer, es ist der erst hieb- und stichfeste Beweis/Fakt der Verbindung mit SC.

Warum hat er eigentlich diese Meldung jetzt gebracht, in den Pinks muß er das doch nicht.
Ich hoffe doch auch, dass er weiß, dass diese Meldung die positive Stimmung eher bremsen könnte, als diese zu befördern (da ja der Anspruch auf die 30% bei vielen Anlegern steht) alles andere wäre da sehr naiv, imho.

Sieht für mich aus, wie die erste "Pflichtveröffentlichung";)nach langer Zeit.

nur Spekulation!!!
"Referring to the previous announced agreement on February 9, 2004, Upgrade culminated an investment in StorCard of approximately 3% of the Company."

Wie ist die korrekte Übersetzung? Ich würde folgenden Vorschlag machen:
"Bezogen auf die im Februar angekündigte Vereinbarung, hat Upgrade sein Investment in Strocard auf rund 3% ausgebaut."

Und dann kann es nur ein Schreibfehler sein. Das Wort culminate heisst schliesslich "kulminieren, gipfeln; hochstand erreichen"

Lasse mich aber natürlich gerne verbessern...

3% wären nicht mehr und nicht weniger als ein Witz. Die Vertiebsrechte sind ja ganz nett, aber wo soll UPGD das Geld hernehmen um mal eben eine Distribution aufzubauen?

Viele Grüsse,
Nix :)
Sehr komplizierte "Dreiecksbeziehung", benschy, aber möglich ist alles.
Benschy, ist zwar eine interessante Alternative. Dann würde NEA aber die UPGD Aktien mit ,88 US§ bewerten.
Zunkunftsaussichten ????? :confused:
SUCHE
welche Unternehmen sind auch so innovativ wie UPGD (und sind noch relativ unbekannt)?
Habe vor in ca. 5 oder 6 solche Unternehmen einen kleineren Betrag zu investieren. Falls nur 1 Unternehmen Erfolg hat - wird sich die Investition gelohnt haben.
Bitte per BM an mich schicken!
Danke
Paross
Go UPGD go !!!!!!!!!!!!
:)
Also wenn es ein Fehler wäre, da der Text auf die News vom Februar Bezug nimmt, wo 30% vereinbart wurden, dann muss ic doch sagen, das Bland sowas nicht passieren dürfte.

In dem Fall wäre DB da wirklich ein schlimmer Foppa passiert.

:confused:
Hallo,
habe mal eine E-Mail an Herrn Bland geschickt.
Mal sehen ob und was kommt.

Gruß
Bohne
@ Faulus,

sicher kompliziert,.aber nicht unmöglich, da sich ja die V.C. Firmen gegenseitig zuspielen.
Nur, alle haben sich gefragt, was war mit den 9 Millionen Shares, die kurzzeitig am Börsenticker auftauchten.
Ich will aber mit diesem Gedanken jetzt nichts schönreden, lediglich eine Variante aufzeigen.
Guten Morgen alle zusammen

ich gehe von einem Fehler aus !:eek:

UPGD hält 30 % :) und die NEA hält mit 8 mio 20 % an StorCard :cry:

Ist doch möglich was meint ihr

Gruß Eco
:D
Khan, diesen Foppa würde ich sehr gern entschuldigen, sollte noch ne 0 hinter die 3 kommen:D
Faulus

Na, ich meine er bringt die Nachricht, 1 Tag nach neuer Webseite mit deutlichem Kursanstieg, damit dann Kurs scchön weiter hochgeht und das mit einer 3% Beteiligung ?


Neee, das wäre dumm, dann lieber gar nicht veröffentlichen. Muss ja nicht in Pinks
@benschy
Ich sage ja, das sowas sicher möglich ist.

@Joe

als Sicherheit würde dann sicher die SC-Anteile plus die 9Mio. UPGD Aktien zählen, wenn es denn wirklich so sein sollte.
Hallo UPGD Gemeinde und schönen guten Morgen :)

Ist schon witzig, meldet Bland nichts, da wird gerätselt und gewettert und geschimpft, meldet Bland jetzt step by step, wie es weitergeht und was Sache ist, wird auch gewettert und geschimpft ( nicht von Allen ! ) und Bland wird sofort als blander bezeichnet:mad: na toll.

Soll Bland an die WallStreet gehen und euch den Kurs gleich am Montag auf $100,-- stzen damit es den Herrschaften hier genehm ist:confused:

Wir sind auf dem Weg eine ordentliche reporting Company zu werden und wenn Bland das tut wie es sich gehört und wie es uns gefällt, dann meldet er seinen Shareholdern step by step die Aktivitäten der Company, so einfach isses.

Denkt doch einfachmal nach !!!

Wir wissen seit gestern, dass es uns überhaupt noch gibt und wir uns von der Pleite step by step entfernen !!!

Ansonsten ist dach doch Quatsch ob, 3 oder 30 % !! und ein Fehler ist das nicht, mit Sicherheit nicht. Der symbolisch Dollar zur Beteiligung hätte auch gereicht.Die Höhe der Beteiligung ist so interessant, als wenn in China ein Sack Reis vom Laster fällt !!:laugh:

Wer ist Storcard denn ???? die haben doch selber offiziell noch nichts gemeldet. Ihr tut so als ginge es hier um eine Beteiligung an Intel :laugh:

Die sollen Aufträge melden und Revenue, nix anderes interessiert.
Dies kommt alles step by step und am wichtigsten ist dann noch die Beantragung an der SEC zum relisting an ein ordentliches Parkett.

Bland ein "blander" :mad: am ersten Tag nach relaunch, machs erstmal besser, als so Sprüche abzulassen. Kommt bald ne dolle News die gefällt , isser wieder der Größte.

Dat Ding löppt jetzt , basta :cool::D

Gruß, Barbier :lick:
.
Ok Barbier

Stimmt. Dann hätte Also UPGD ca. 1 Mio $ Anzahlung im Februar oder früher gemacht.

Warum haben sie dann damals mehr angekündigt, wenn bis heute der gleiche Stand ist ?

Das leuchtet mir nicht ein.
Upgrade continues to work with StorCard to secure additional equity investment and exclusive marketing agreements in several geographic regions around the world. Planned agreements would include exclusivity in Latin America, Southeast Asia, and the Middle East.

Das heißt für mich, daß die gar keine Vermarktungsrechte haben, geschweige denn exklusive. Das ist für mich ein viel gravierender Aspekt, als die 3%. Da bleibt sich Bland doch nur wieder treu.

Oder wie seht ihr das?

Gruß
Cameo :confused:
Vorallem frage ich mich, warum bringen sie nun diese Meldung, nachdem sich seit der Meldung im Februar nichts verändert hat.

:confused:
SC stellt die Hardware her, Upgrade Distribution verkauft sie. Wenn das so einfach ist, weil eben bestimmte Verträge bestehen bzw. die Vermarktungsrechte nun einmal bei UPGD liegen, dann ist es doch völig egal, ob UPGD an SC beteiligt ist oder nicht. Sehe ich das falsch?
UPGD kauft die Harware, Cque stattet sie mit Software aus, und verkauft alles zusammen mit branchenüblichem Aufschlag weiter. Vermutlich nicht direkt, sondern als Großhändler.
So habe ich die Sache verstanden.
Gruß
Rentner:)
Moioioioin :eek:

Bei Consors Realtime steht bid und ask bei
0,13 zu 0,42 uuuuaaaaah is ja lustig :D

der Schelm aus Frankfurt
Richtig Rentner

Eigentlich ist es egal ob beteiligt oder nicht, nur die Meldung ist numal da und löst wieder Kopfzerbrechen aus.
.

sagt mal !!!!! habt Ihr Ahnung von Börse oder was ???

3% oder 30% von was denn bitte schön !!!! :confused:

Wer ist denn StorCard ??? Das einzige was wir wissen offiziell !!!! das die ne Karte machen wollen und Schulden habe, na doll .

Wir wissen nur, das F.Connor dahinter steht und das dies was gutes ist. Fertig !!!

Was bitte, soll da den Kurs beflügeln !!!??? :confused:

Ich schrieb gestern noch, als hier alle gejubelt haben, was soll das, wir haben nur eine Website , sonst nix und deshalb gibts auch keinen neuen Thread !

Wir leben wieder............... sonst nix.

Wie oft soll ichs denn noch schreiben !!!

Es fehlt die News über einen Piloten, wo die Karte erfolgreich im Einsatz ist und der die ersten Milliönchen gezahlt hat

Alles andere ist pillepalle :mad:

Wir haben die Vermarktungsrechte in den vereinbarten Gebieten und gut isses. Was soll das alles mit Rechte und Verträge und wer macht was und wie, wenn da noch kein Umsatz da ist.

Lasst die erstmal die Karte auf den Markt bringen und Erfolge melden.

Sich um Nix zu streiten bringt nichts.

Barbier :lick:

.
@Khan #8321...ganz einfach, UPGD hat bisher immer noch kein Funding im großen Stil auftreiben. Wenn ich mich richtig erinnere, dann sage ich das hier aber schon seit Monaten. Wir brauchen Funding. Dazu ist ein fertiges Produkt absolute Voraussetzung. D.H, die Chancen stehen jetzt immer besser.
Rentner:)
Rentner

Ok, ja, könnte so sein.
DB hat Karten auf Tisch gelegt, wie es steht offen und ehrlich.

Kann auch sein
moin moin...


naja... ihr seid die spezis die jetzt die news analysieren müssen...;)

fakt ist, bland hat sich zumindest halbwegs an ankündigungen gehalten und 3% ist immer noch mehr als nix...;)

ich denke bland ist gerade dabei vertrauen wieder herzustellen... vielleicht auch wegen einem relisting...;)

vermutlich sind erst 3% in trockenen tüchern... mehr könnte durchaus ja folgen...:p

aber jetzt mal zum chart...:)

wie ich ja gestern schon geschrieben habe, ist für mich eine korrektur am wahrscheinlichsten...

mit 14,5 in den usa müßte man nach dem gestrigen tag schon rechnen...;)

im schlimmsten fall wäre 8,5 bis 10 cent drin..:eek:

tiefer kann ich mir im moment nicht vorstellen, da upgd jetzt wesentlich besser dasteht, als vor den news...

fazit...

ich denke an eine kurze korrektur, die gestern mit dem top und dem nachfolgenden rebreak der 21 cent gestartet worden ist...;)

fällt heute die 17 cent, dann gehts erstmal auf 14,5 cent...

1. dann könnte es allerdings auch schon vorbei sein und wir wieder steigende kurse sehen...:)
wäre für den fall sehr positiv zu werten und nächste woche hätte upgd eine gute chance, die 21 cent nachhaltig zu nehmen...
schnell steigende kurse könnten uns auf 40 cent in der nächsten woche bringen...:eek:

2. upgd korrigiert bis um die 10 cent...
danach wäre ein anstieg bis 21 cent wieder durchaus drin, allerdings glaube ich nicht, dass upgd in der nächsten woche diese nachhaltig brechen wird...:(

hoffen wir mal auf pos.1 und alles wird gut...:)

gruß
judas
@Barbier...absolut richtig. Nur hat DB mit dieser letzten News wohl wenigstens sein Versprechen auf der HP eingelöst. Kann natürlich wiederum heißen, dass handfeste News noch Wochen auf sich warten lassen. Dann bin ich mir aber nicht sicher, ob der Kurs nicht mal wieder bewußt nach oben getrieben werden sollte, damit man zu etwas höheren Preisen weiterhin Aktien auf den Markt werfen kann, um überleben zu können.:confused:
Es bleibt weiterhin sehr undurchsichtig.
Rentner:)
@ Rentner

so gefällste mir !!!! :D;)

genau so isses,

@all

wir sind ja erstmal "offiziell" im Aufbau der Company, wir wollen ja erstmal was werden, dehalb wollen wir ja auch........

deshalb kann man auch nix anderes melden als das wir wollen...............

wenn z.B "next week" oder die week darauf etwas kommt, dass wir etwas haben, so entwickelt sich aus dem Wollen das Haben !! :D

comprende

so simpel is that :D

Barbier :lick:
.
Rentner

".....Dann bin ich mir aber nicht sicher, ob der Kurs nicht mal wieder bewußt nach oben getrieben werden sollte, damit man zu etwas höheren Preisen weiterhin Aktien auf den Markt werfen kann, um überleben zu können.
Es bleibt weiterhin sehr undurchsichtig."


Verzeih, aber das glaube ich wieder nicht, denn dann hätte er diese Meldung nicht gebracht mit den 3%.

Neee, DB hat den Stand der Dinge einfach geklärt.
Auch keine schlechte Variante.

Ist eh egal, da wie Barbier sagte, step by step.

Für mich alles ok so abschliessend.

;)
In Amerika werden wir heute die 30 cent ankratzen
:cool::cool:

Diese Aktie ist am laufen und es möchten noch virl zu viele rein ein paar gewinnmitnahmen ist ok,aber das wird sofort genutzt um positionen aufzubauen:cool:

da kommt noch was ganz großes,reitet nicht auf die 3% rum
ansonsten verkauft:laugh:
Ach, noch eine Sache, die mir als Oberkritiker ein wenig missfällt. Ich wünschte mir baldigst einen Link von der SC-Page auf die UPGD-Page. Wenn SC die Technologie nur über UPGD verkaufen kann, dann ist dieser Link eigentlich mehr als überfällig.
Rentner:)
noch ein kleiner nachtrag...

wie ich in meinen letzten postings schon geschrieben habe, ist upgd am pumpen...;)
wie ihr auch gemerkt habt, werden da kurse erreicht, die auch für mich nicht immer leicht nachvollziehbar sind...:eek:

diese "pumperei" wie ich es nenne, läuft aber auch immer in bestimmten mustern ab...
die hier zu erklären würde den rahmen sprengen...:confused:

im moment schaut es so aus...

upgd steckt noch inmitten dieser "pumperei"...
und zwar bis 14,5 cent... danach wäre sie abgeschlossen...

da ich vorhin von speziellen mußtern sprach, denke ich upgd hat noch einen erheblichen schub nach oben vor sich...:p

dieser kursanstieg wird umso höher, umso schneller upgd jetzt wieder nach oben dreht!!!

z.b. bei 17 cent wäre es ideal schon nächste woche auf 40 cent zu laufen!!!

dreht upgd erst bei 14,5 cent, dann wird der weg bis 40 cent schon steiniger!!!

erst der nachhaltige bruch der 14,5 cent würde dieses doch sehr positive szenario zerstören!!!

eine schönen tag euch allen und rauf mit dem ding!!!

judas
Hehe, von Gestern:


#8073 von Dschingis_Khan 23.09.04 08:49:37
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
auf die 30%+ Beteiligung würde ich jetzt noch nicht bauen, wenn ja gut, wenn nicht, scheissegal, denn die Distribution bringt Geld, viel Geld.

Die Beteiligung kommt dann irgendwann.
@ alle

welche Firma ist eigentlich wichtiger???

IBM ---oder Microsoft ???? stellt euch mal diese eine Frage!!!!!!:laugh::laugh::laugh:

pfeift auf diese 3% und lernt dazu!!!!

Was nützt der beste Rennwagen, wenn ich keinen passenden Motor habe?:D

Schönen Tag noch :cool:
.
coool, Rote Hexe :laugh:;)

genauso isses :laugh:

es muss zusammen passen und die müssen die gleichen gemeinsamen Ziele verfolgen, dann ist man erfolgreich !!

Wie im Detail, nachher, was verteilt wird, darüber werden die sich einig sein

man muss es erstmal haben!!!!

und das wird step by step kommen.

Barbier :lick:
.
Gruß an alle,


hier sind so viele Pseudo-Analysten am Werke, dass einem glatt schwindlig werden kann.
Wie ich gestern schon mal anmerkte: Leute, bleibt doch bitte auf dem Teppich und seid zunächst mal froh, dass ein längst Totgeglaubter wieder zu atmen angefangen hat. Aber daraus abzuleiten, dass dieser Rekonvaleszent sofort den Weltrekord im Kurshochsprung bricht, ist doch ein wenig vermessen. Hierzu bedarf es Geduld.
Alles was hier betrieben wird, ist reine Spekulation, Und bei dieser Nachrichtenlage ist einfach mehr auch gar nicht drin.
Erst wenn wirklich weitere News mit verlässlichen Aussagen kommen, werden wir weitersehen können. Und auch die werden so lange nur weitere Hoffnungen schüren können, bis erste Aufträge vergeben werden und der tatsächlich Wert des Unternehmens klarer wird.

Wir haben es doch wahrlich gelernt, bei UPGD geduldig zu sein. Also lasst uns dabei bleiben!

:) WAlex
@WAlex...So isses. Nur versuche ich das einigen hier schon seit Jahren beizubringen. Hoffe nur, dass mancher hier jrtzt nicht , nur weil er sich schon Millionär wähnt, Geld ausgubt, das er nicht hat.:D
Nur knallharte, nachprüfbare Fakten zählen.
Rentner:)
.

so , noch etwas zum entspannen und um es sich auch mal zu visualisieren der Monatschart



genau so wirds weiter gehen und wir sind dabei :D

:cool::lick:

Barbier :lick:
.
Sicher ist:
-Website Produced by Broadchoice, Inc.(Storcard und Upgrade!)
-Auf der Website von Upgrade: Partners: Storcard!!
-3% Anteil an Storcard
-Subsidiaries:"With its ownership of exclusive license agreements..."(Wenn auch in der news nicht so ganz deutlich)
Das ist erstmal ne ganze Menge zur vorherigen Unsicherheit.
Da kann man nichts gegenhalten!
Wenn auch Fragen offen bleiben.
Wären es 30% statt 3%, wäre das ein zusätzliches Geschenk!
Gruß
Quri:)
hallo,
ich denke eine diskussion über die news heute ist durchaus angebracht. klar brauch man jetzt nicht in panik verfallen, aber wenn die news heute bezug nimmt auf die vom februar gibt es halt diese kleine fehlende null.
und eine 30% beteiligung an einem unternehmen mit einem recolutionären produkt ist wohl nicht verkehrt!
da gäbe es eben eine doppelte wertsteigerung wenn sich die storcard irgendwann verkaufen lässt.
die distribution spült direkt geld in die kassen und gleich zeitig würde man an der besseren bewertung von storcard (die ja dann karten liefern) partizipieren.

demnach finde ich es schon angebracht hier mal die meinungen zu sammeln. dafür ist so ein board ja da. austausch!

ich finde es also schade dass es im moment "nur" 3% sind, bin aber meilenweit von panik entfernt. die homepage zeigt uns endlich wie es weiter gehen soll. wir können wieder nur abwarten!
@gomtu

ich sehs ein bisserl anders, gomtu

Eine Bewertung wird bei UPGD stattfinden. Storcard ist eine privat company und meldet mal garnix. Also kann auch keiner daran partizipieren.
Genau deshalb isses auch wurscht, wie hoch die Beteiligung ist. Exclusive Vertriebsrechte der SC würden locker ausreichen.
UPGD hat sein Vertriebsgebiet, hält die Patente und regelt zusammen mit F.Conner (dem gehört ja der SC Laden) die Vermarktung. Wer an der Technologie verdienen will muss UPGD Shares kaufen !! :lick:
Ganz einfach, wie rote Hexe schrieb, wer ist wichtiger IBM oder Microsoft :laugh:
UPGD kann nicht ohne Storcard und Storcard kann mal überhaupt nichts ohne UPGD :lick:
Das ist keine Annahme vin mir sondern Tatsache, die nachzulesen ist.
Schaut mal in den alten filings von UPGD und UC nach. UPGD ist der Nabel dieser Technologie, so einfach ist das.

Mal was zum Nachdenken:
ein mutimillionen schwerer Mann wie F.Connor der es überhaupt nicht nötig hätte, finanziell wie technologisch, sich mit Bland bzw.Upgrade einzulassen, geht diese Weg geziehlt mit Bland und Upgrade !! :):D:rolleyes:

warum wohl ??

Nur Gesetzte, Patente und Verträge sind die Antwort !! da kommt auch kein Mr. Connor vorbei.

Deshalb, die sind sich einig und UPGD ist die Company die bewertet wird.

Barbier :lick:
.
Mal wieder etwas zur allgemeinen Info:

Zweigleisige Probephase für die elektronische Gesundheitskarte

Die für die Ausgestaltung der elektronischen Gesundheitskarte zuständigen Verbände von Ärzten, Krankenkassen und Apothekern haben sich bei dem Krisengipfeltreffen im Bundesgesundheitsministerium darauf geeinigt, zwei Varianten der Gesundheitskarte in der Testphase zu installieren. "Wir werden in der Testphase sowohl die Karten-, als auch die zentrale Serverlösung ausprobieren, um den datentechnisch besten Weg zu finden," sagte der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Manfred Richter-Reichhelm. Er bezeichnete das Vorgehen als guten Kompromiss, obwohl die Varianten sehr unterschiedlich ausfallen. Bei der vor allem von den Krankenkassen favorisierten Server-Lösung fungiert die elektronische Gesundheitskarte nur als Schlüssel zu den Daten.

!!!!!Bei der Kartenlösung befinden sich viele Daten auf der Karte oder möglicherweise auf anderen Datenträgern wie Mini-CDs. Diese Variante wird von Ärzten und Apothekern favorisiert. !!!!!!!!

Beide Varianten sollen in der Testphase daraufhin geprüft werden, wie die Datensicherheit und die gesetzlich festgeschrieben Verfügungsgewalt des Versicherten über seine Daten eingehalten werden. Dass der Kompromiss auf sehr wackeligen Beinen steht, wird an einer Aussage des KBV-Geschäftsführers Andreas Köhler deutlich. In der Ärztezeitung wird Köhler mit der Aussage zitiert, dass ab 2006 "prioritär mit einem Server" gearbeitet werden soll.

Die elektronische Gesundheitskarte wird etwa 1,8 Milliarden Euro kosten und gilt als das derzeit weltgrößte IT-Projekt. Gestern hatte Bundesministerin Schmidt bereits erklärt, dass das Projekt pünktlich starten wird. Die Karte selbst soll im Aussehen an die bisherige Krankenkassenkarte angelehnt sein, wobei Leonardos Mensch auf die linke Seite wandert und seine Geschlechtsteile künftig von dem Chip und dem Arbeitsspeicher bedeckt werden, in dem die e-Rezepte, Notfalldaten und Medikamentengeschichte gespeichert sind. Die Rückseite der Gesundheitskarte wird mit dem europäischen Patientenausweis ausgestaltet.
@babier

dagegen sag ich ja ganrnichts!
deiner meinung nach bräuchten wir dann aber die 3% auch nicht.

ich denke eine 30% beteiligung würde einiges an, ich nenn es mal "stimmgewicht" mitbringen. und bei einem erfolg der storcard würde eine finanzielle bewertung von storcard so oder so in den kurs von upgd einfliessen. egal ob privatfirma oder ag.

aber, wie gesagt, ich bin jetzt alles andere als betrübt. ich bin hier mehr als gerne investiert und sehe mehr denn je positiv gestimmt in die zukunft!
Ich finde auch, Barbier hat recht,
und das Beispiel von der Hexe gibt auch zu denken auf.
Irgendwie logisch.
Auch du, gomtuu hast recht,aber vielleicht erhöht sich der % Anteil mit Eingang der Verträge, wovon ich mal ausgehe.
Step by Step.

Ich finde, Daniel Bill G. Bland wird das Puzzle schon richtig zusammenfügen. Vorlaufzeit hatte er ja genügend.
ich hoffe die gesundheitskarte ist nicht ne nummer zu groß für upgd:

70 millionen versicherte (jeder braucht ne karte)

270.000 ärzte
77.000 zahnärzte
2.000 krankenhäuser
22.000 apotheken
300 krankenkassen (alle brauchen den reader)
[quelle: bIT4health Konsortium]

das wär schon was. die richtung wäre genau die von upgd und cque jetzt eingeschlagene! und die storcard wäre mit zunächst 100mb perfekt.

hab leider noch nichts rausgefunden welche firmen hier schon nen fuss in der tür haben...
ah, habs gefunden. gibt noch keine hersteller. alles erst in der mache.

bIT4health (gesprochen: bit for health, steht für „bessere IT für bessere Gesundheit“) ist der Name des vom Ministerium für
Gesundheit und Soziale Sicherung ausgeschriebenen Projektes,
mit dem die bundesweite Einführung der elektronischen
Gesundheitskarte vorbereitet werden soll. Im Mittelpunkt dieses Projektes steht dabei die Definition einer herstellerneutralen Telematik-Rahmenarchitektur und Sicherheitsinfrastruktur.

[Quelle: http://www.dimdi.de/de/ehealth/karte/bit4health/ergebnisse/c… im glossar.pdf]
.
gomtu,

richtig, zu anfang ists mal egal wieviel Anteil wir an SC haben. Ich schrieb ja schon mal, der symbolische Dollar würde schon reichen. Zum Anfang wohlgemerkt.

Stimmgewicht ergibt sich aus den Vereinbarungen und Verträge zwischen UPGD und SC.

Deshalb ja, wenn die sich einig sind und das ist ja der Fall,
dann löppt das und die Gewinne werden die schon entsprechend bestimmen.
Selbst die angestrebten 30% sind ja nicht unbedingt das Ende der Fahnenstange. Dies könnte ja auch noch mehr werden;)

Also, der Anfang ist gemacht mit 3%
Wächst der Laden, wächst der Anteil;) ist doch auch eine Variante , oder :lick:

Barbier :lick:
.
Hi zusammen,

im Zusammenhang mit der Gesundheitskarte finde ich besonders interessant, dass das IBM das Konsortium zur Festlegung der Rahmenkriterien der Karte...siehe Gomtuus Link. Interessant aufgrund der früheren IBM-Kontakte von Finis Conner. Er hat lange bei IBM gearbeitet und im Zuge der Unternehmen, die er aufgebaut und zum Erfolg geführt hat, immer wieder mit IBM Geschäfte gemacht; z. B. mit Seagate hat festplatten im großen Stil an IBM verkauft.

..und jetzt war er letztens dort auf einem Treffen...http://www.eweek.com/article2/0,1759,1618381,00.asp ...immer gut, alte Kontakte zu pflegen;)

Viele Grüße
Chill
wenn ich mich recht erinnere (bitte berichtigt mich) dann sollte doch upgd an sc 12 millionen $ zahlen...:confused:

möglicherweise hat bland das geld nicht auftreiben können...:(

wie schon geschrieben, sc kann ohne upgd nicht!!!

dann erinnern wir uns an die 9 millionen shares neulich...:eek:
wie war da noch der kurs??? 1 cent oder 0,1 cent...
weiß ich nicht mehr...:confused:

wenn connors die jetzt bekommen hat...:eek:

so als sicherheit, oder wer weiß was auch immer...

wenn schon eine millionen $ an connors geflossen sind, dann braucht er nur noch die 9 millionen shares bei einem kurs von 1,2$ zu verkaufen und hätte somit indirekt das geld von bland erhalten...:p

bland würde dann evtl. auch seine 30% beteiligung bekommen...

wäre auf jeden fall ein deal, wenn alle sich sicher sind, dass alles wunderbar läuft...:)

ist wie gesagt nur ne reine spekulation...
wenn wir schon am spekulieren sind...;)

gruß
judas
Hi chill,

jo, so isses und da war doch noch was vor 3 Jahren, UPGD und IBM ;)

nette Gedanken, aber bleiben wir auf den Teppich und träumen erstmal von einem Sharepreis von $100,-- :laugh::lick:

und den Dingen die in Kürze anstehen, Pilot und so :lick:

der kommende Oktober wir sicherlich einer der goldensten der letzten Jahre :D:cool::lick::lick:

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$:lick:

Barbier :lick:

wow bin ich gut druff:D
.
ups...:eek:

hab mir nur überlegt, wie ich es machen würde...;)

12 millionen zahlen und dann noch den aufbau des vertriebnetzes... ich denke das wäre zuviel des guten...:(

und die 9 millionen shares hätte connors ja zum absoluten schleuderpreis bekommen...;)

vielleicht fallen für ihn privat ja auch noch ein paar $$$$ ab...:D
bei der gesundheitskarte scheint mir nach langem lesen aber irgendwie siemens seine finger mit drin zu haben. das spräche eher für infineon. aber es scheint auch noch nichts entschieden.

an der storcard lösung kommt [so sie denn marktreif ist] keiner vorbei :D

dazu scheint softwaremäßig SAP schon dabei zu sein.

also, upgd muss jetzt mal dampf machen. es sind weltweit einige interessante projekte in planung. sobald die storcard sich irgendwo etabliert.... :eek:
oh... danke wunderlich...:)

bin halt ein stratege...:laugh::laugh::laugh:

obs wirklich stimmt weiß ich ja nicht...

1 millionen $ gezahlt...:eek:

3% beteiligung...:eek:

9 millionen shares...:eek:

da kann man schon auf dumme gedanken kommen...:laugh::laugh::laugh:

jetzt schaun mer mal, wie die amis die news werten...;)

gruß
judas
.
ach judas,

die heutige News wird sicher nicht so doll beachtet werden. Im Kurs bringt das nicht viel, wenn überhaupt.

Gibt ja nix zu bewerten und wo soll da noch Phantasie herkommen. Nee neee, da sehe ich nicht viel.

Gestern war coool , bei 0,20 hats mir schon in den Fingern gejuckt, ein bisserl UPGD zu spielen. Nein, habs nicht getan, Nein, ich bleib bei UPGD standhaft. Hab eh genug von den Scheinchen.

Last mal die ersten Lizenzen und Aufträge bzw. den Pilot gemeldet sein, dannnnnnnnnnnnn :lick::lick:

Barbier :lick:
.
wie heute morgen beschrieben, hängt upgd jetzt auf 17 cent rum...

jetzt kommts drauf an... beim bruch dürften dann wohl 14,5 drin sein...:eek:

läuft upgd heute seitwärts, oder kann nochmal zulegen, dann schauts für nächste woche verdammt gut aus...:eek:
In Deutschland und auch in der ganzen EU sollen ja nun neue Krankenkassen-Karten eingeführt werden. Ein gewaltiger Markt. Die neuen Karten sollen aber ein größeres Speichervermögen haben - Vorerkrankungen etc. Kann es sein, daß da Upgrade mit im Spiel ist ?? Sie haben ja wohl eine Karte mit mehr Speichervermögen in der Schublade! Das lesegerät könnte ja von TVG Techs. kommen ? Weiß jemand mehr ?
Hallo, kann mal einer von den Profis einen längerfristigen Chart reinstellen. Hier bei "wallstreet" geht es ja erst Anfang 2003 los. Bei "Finanztreff.de" war der Kurs ja schon einmal bei über 2 €! Wer da rein ist hat ja schon einen ganzen Sack voll verloren.... Dem nützen die 100 % der letzten Tage erstmal wenig. Auf jeden Fall wollen wir ja dort wieder hin...

Beim "großen Bruder" halten sich ja zur Zeit die 0,18 Dollar. Das ist gut für uns, mal verschnaufen und dann durchstarten.

MfG
@sausebraus

so genehm :D .... 2 Jahres Chart !! länger wär ja unrealistisch zur Beurteilung



auf $2,-- willste wieder hin.............?? hmm

währe da ende Oktober genehm ?? oder darfs da auch mehr sein :laugh:;):lick::lick:

Barbier :lick:
.
.

3 Jahreschart ham wa auch noch:D... bitte sehr



schade , den Chart bis 03.2005 krieg ich nicht rein, der Strich schiesst übern Monitor hinaus :laugh::laugh:

Barbier :lick:
.
Danke Barbier.

Ich bin seit März investiert zu 0,078 € und mit dem Ergebnis der letzten 14 Tage zufrieden. Ich habe ja auch 6 Monate auf überhaupt eine Bewegung des Kurses gewartet. Ich habe das Kursziel nicht zeitlich begrenzt sondern nur angezeigt wo manche User mal waren (sicher bzw. vielleicht) auch Du?

MfG
Danke Barbier

Chart sind aus Finanztreff. Warum bietet wallstreet das nicht auch an?

MfG
.
wobei ich den 6 Monats Chart am Aussagekräftigsten halte.

Hier erkennt man, mit den aktuellen Infos die wir haben, den aktiven relaunch unseres Papierchens :D



Barbier :lick:
.
hab grad mal anhand der vorhandenen kosten auf den hp´s von upgd und storcard nachgerechnet was so ein auftrag wie die gesundheitskarte für eine umsatz generieren würde.

jetzt ist mir schwindelig! :eek:
Na lass mal schauen, vielleicht bewegt es noch den Kurs..

MfG
Diskussionen hin oder her: für mich ein ähnliches Spielchen wie im November. Nur waren dieses mal einige nicht ganz so dumm. Kurs wurde durch gute HP und doch magere News (damit DB auch sein Versprechen einhalten konnte) gepusht, damit irgend jemand schön Kasse machen konnte. Sollten nicht morgen Abend nach Börsenschluss echte News kommen (z.B Meldung über Pilot), dann sind wir bald wieder bei 7 Cents. Das ist mein Szenario.
Rentner:)
.
das Ihr auch immer das Extreme rechnen müsst :mad:

Denk an Deine Gesundheit, gomtu, und nimm ein kleines Land ;)

so, ich sag mal 500000 Karten a $15,-- plus Reader und Nebenkosten :D na, schlaffe $10Mio. Umsatz

ist besser fürs Herz :D ... und dann laaaangsam das ganze potenzieren:cool:

oder rechne mal so $1,-- EPS in 2005 mit 100Mio outstanding Shares, wie reagiert da wohl die Börse ?? :lick::lick:

nette Spekulation und die ist noch Herzverträglich :laugh:


Barbier :lick:
.
Rentner

Ich möchte Dir wirklich nicht immer widersprechen, aber das kann nicht richtig sein aus verschiedenen Gründen.

und das mit Auftrag, step by step, schön dosiert.

;)
Der Einbruch wäre schon gekommen.
Die dicken Pakete liegen bei 0,18.:)
Die, die gestern große Mengen zu 0,18 - 0,23 gekauft
haben, die wissen schon warum. Heute hat von ihnen
jedenfalls keiner abgegeben.
Bis jetzt läuft alles wie 1999!!;) Leicht ansteigend
mit größeren Schritten und kleinen Rückschritten.
Warten wirs ab. Ich bin positiv eingestellt, wenn
ich auch immer noch Fragen habe. Und die lasse ich
mir nicht verbieten. Auch keine unangenehmen Fragen.
Das Ding wird laufen.
Die Karte ist da, sie muß nur auf den entsprechenden
Bedarf eingestellt werden. Deshalb auch die Suche nach
Fachleuten bei Storcard.
(Wir können ja mal einen einschmuggeln:D)
Beste Grüße
Quri
Na ja,
wieviel Prozent habt ihr abgegeben an Upgrade?
Das erstmal zur Glaubhaftigkeitsprüfung:D
Quri
:laugh::laugh: Ja barbier, hast schon recht. Ich kann`s nicht lassen.
Was hat mich zu meiner letzten Aussage getrieben?:D
- der zeitliche Ablauf der ganzen Aktion
Seit Wochen werden auf der HP von UPGD News und eine neue HP angekündigt: Stichtag: "end of summer"
Gerade noch rechtzeitig zu diesem Termin erscheint die neue HP. Die Volumina an den Börsen steigen auf über 3 Mill. Damit DBs Glaubwürdigkeit nicht noch mehr Schaden nimmt, wird eine in meinen Augen wenig interessante News nachgeschoben. Zwar etwas verspätet, aber immerhin, der Zeitpunkt kann von den Aktionären noch akzeptiert werden. Was passiert nun aber an der Börse? Lächerliche Börsenumsätze und stagnierende Kurse. Das sagt doch alles.

Natürlich stimme ich Barbier in der langfristigen Prognose zu. Nur im Moment werden wir wieder über den Tisch gezogen.

Rentner (der immer für eine Verschwörungstheorie gut ist);)
.

na Rentner,

ich würde eher sagen, es stagniert heute, weil alle auf " next week " :laugh: warten.
30.09 Geschäftsjahresende und 01.10 beginn des Q4.04 ;)

Q4.04.... was war da nochmal :D:rolleyes::lick:

Gruß, Barbier :lick:
.
Im Amiland zuckt sich nichts. Umsatz im leinen Deutschland größer als beim großem Buder. Erstaunlich....

Schönes Wochenende, so schlecht war ja die Woche nicht...
Lasst euch überraschen,....
vielleicht wird Rentner bald ruhiggestellt:laugh::cry:
1. kommt es
2. anders
3. als man denkt
4. das es kommt
Wie sagtest du Barbier,...Goldener Oktober???;);)

Judas Judas, du hast vielleicht Theorien :cool:

Wunderschönes Weekend,..und ausschlafen nicht vergessen :kiss:
Rückblickend bin ich mit der Woche sehr zufrieden.

Neue Webseite
Distribution Upgrade worldwide ( ausser USA und Kanada )
Supersmartcard mit 100 MB Speicher,32bit Processor
3% Beteiligung an SC
Kurssteigerung

Alles Bestens.
Mal sehen was nächste Woche so bringt.

Es wird spannend.

;)
Ne ne, Rote Hexe, mir ruhig stellen is nix. Dann drehen wir das Fähnlein eben ein wenig. Immer ganz flexibel, so wie wir`s gerade brauchen können.:laugh:
@all

Ich hatte Bland heute mal angeschrieben wegen der Diskrepanz zwischen Website und Announcement und innerhalb von drei Stunden eine Antwort:
___________________________________________
On your website I found this:
"With its ownership of exclusive license agreements, Upgrade is developing global distribution networks through key strategic relationships with international government administrators and resellers in the following regions: The Middle East, Southeast Asia, China, Latin America, and Europe."

In your announcement I found that:
"Upgrade continues to work with StorCard to secure additional equity investment and exclusive marketing agreements in several geographic regions around the world. Planned agreements would include exclusivity in Latin America, Southeast Asia, and the Middle East. Additional regions with exclusivity to certain applications, specifically a medical and governmental ID program, in various countries within Europe and China."

My question is now: Do you already have an agreement with Storcard about these exclusive agreements or not?
___________________________________________

Als Antwort habe ich unter anderem diesen Satz erhalten:

"The news release of September 23, accurately states the company`s current status with StorCard."

D.h. für mich, daß noch keine "exclusive agreements" für die genannten Regionen bestehen bzw. unterschrieben sind, sondern lediglich in Planung.


Die Mail war noch ein wenig ausführlicher. Man kann aus weiteren Ausführungen schließen, daß das "ownership of exclusive license agreements" sich lediglich auf die Software bezieht und NICHT auf Hardware-Produkte von Storcard.

Ich bin mal gespannt, was das noch gibt. Im Moment sieht es nach nicht sehr viel aus.

Gruß
Cameo:confused:
Tja, was ist so eine Karte wohl ohne Software wert?


Also für mich sieht das nach SEHR VIEL aus.

Baci
Bezüglich der anderen Äußerungen kann man ja nichts weiter sagen, Cameo, da nur Du sie interpretierst.
also, ich verstehs ja nicht,

es mag ja jeder auslegen wie er will, wir wissen noch offiziell zu wenig um da jetzt so oder so etwas zu interpretieren.
Agreements Beteiligungen Prozente , was soll das alles im jetzigen Stadium :confused:

3% oder 30% von Nix, sind oder bleiben immer 0 :laugh:

Denn mehr haben wir offiziell jetzt, hier und heute nicht, ausser was bislang gemeldet wurde. Noch immer keinen müden Dollar Revenue.

Also warten wir erstmal entsprechende Meldungen ab.

Meldet UPGRADE einen Auftrag über z.B. 10Mio Dollar, dann hat UPGRADE Umsatz gemacht.

Verkauft Bland nebenbei auch für 1Mio. Dollar Unterhosen, solls mir auch recht sein.

Dieser Umsatz und Gewinne wird der Company Geld einspielen und darauf reagiert die Börse. Das StorCard auch mitverdient ist ja wohl klar.

Wie im einzelnen werden wir noch erfahren.

Also wartet doch erstmal Aufträge und Umsatz ab und macht euch dann ein Kopf was übrigbleibt und wer was und wie beteiligt ist. Das können wir im filing dann nachlesen.

Ich mach mir über ungelegte Eier keinen Kopf :rolleyes:

Weist UPGD nächstes Jahr einen EPS von 1$ aus ist die Company was wert, das isses was zählt.

Gruß,Barbier :lick:
.
@cameo,

UPGRADE Distribution, nicht UPGRADE Intl.Comp., sonder die Ditribution company von Upgrade !!!! sucht Vertriebspartner in den genannten Ländern bzw. Vertriebsgebieten.

Was hat das mit Storcard zu tun :confused:

Storcard vertreibt in USA und Canada. Ende. Da suchen die sich Ihre Vertriebspartner.

Solange dieses Netz noch nicht aufgebaut ist, machen die das selber.

Was und wie im Detail wird schon noch gemeldet werden. Soviel Zeit muss sein. Kann und soll ja auch nicht alles an einem Tag gemeldet werden. imho.

Jetzt erst mal der Pilot, ich will lesen was da abgeht und was an Kohle reinkommt.

Alles zu seiner Zeit.

sodele, gute Nacht Allerseits.

Barbier :lick:
.
nun schlaft mal alle schön und erholt euch von dem heissen end of summer.
Träumt schön und schaut den kommenden Realitäten hoffnungsvoll, aber auch gelassen entgegen.

Gut Nacht! :yawn:
Also, ich finde es ja schon fast ein wenig unverschämt, wie hier manche schon wieder unzufrieden sind.
Gestern erst die neue Web - Site, heute wird schon wieder alles zerredet !


Mensch Leute, wartet`s doch einfach mal ab !

Schönen Abend

Carlos :)
Hallo,

hat sich jemand der Antwortenden mein Posting durchgelesen? Sieht nicht so aus.

Bland bestätigt mit seinem gestrigen Announcement, daß es keine exklusiven Rechte von Upgrade an der Storcard für die angesprochenen Gebiete gibt. es steht eindeutig da, das es "Planned agreements" sind.

Wie könnt ihr also andauernd behaupten, daß Storcard in den USA und Kanada vertreibt und die restliche welt von Upgrade Distribution beliefert wird.

HAAAALLLLOOOO, Upgrade hat keine Rechte für den exklusiven Vertrieb! Dies sagt das Announcement und Bland bestätigt es per Mail.

Äußert euch doch mal dazu und nicht das Revenue erzielt werden muß. Mit was denn auch, wenn man nach heutigen Stand keine Rechte an der Storcard hat? Das ist der einzig bekannte und bestätigte FAKT. Und nichts anderes!
Die 3% sind lächerlich!

Gruß
Cameo

P.S.: Baci lies mal Deine BM, dann kannst Du mitinterpretieren ;)
@cameo
Was denkst denn du warum StorCard überhaupt mit UPGD zusammenarbeitet?
3x darfst du raten!
;)
whow, distribution. endlich gibts überlegungungen die karte wirklich an endkunden zu verkaufen.

kursziel dausend sach ich nur.....
.
sag mal cameo,

Du willst nicht begreifen oder kannst nicht.

Es sind Vertriebsgebiete von Upgarde geplant. Richtig ?

von UPGRADE!!!!!

" With its ownership of exclusive license agreements, Upgrade is developing global distribution networks through key strategic relationships with international government administrators and resellers in the following regions: The Middle East, Southeast Asia, China, Latin America, and Europe

Hier steht mal nichts von Storcard !!!!!!!

so, und nu............
Upgrade arbeitet mit Storcard daran Lizenzen für diese Vertriebsgebiete zu vergeben.

UPGRADE als Halter und Eigentümer der exclusiven Vertriebsrechte weltweit !!!!!!!!!!!!!!!! und als Eigentümer aller Patentrechte dieser Technologie !!!!!! ( wie beschrieben )
ausser dem von Storcard patentierten Verschluss der Storcard, sucht Lizenznehmer für diese, wie auch immer mit Storcard vereinbarten, Vertriebsgebiete.

Upgrade braucht mit Storcard dafür keine Agreements, wir haben diese exclusiv !!!!!

jedoch in dieser Partnerschaft einigt man sich untereinander und plant dies zur Zeit miteinander !!!

Was wir nicht oder noch nicht haben sind nur die Lizenznehmer dieser Vertriebsgebiete !!!!!

HALLLLLLOOOOOOO...........JETZT verstanden !!!!!!!???

wenn nicht, dann warte es einfach ab und such keine Krümel wo keine sind.

Gruß, Barbier
.
.
Du meine Güte :eek::eek:

selbst Push Daddy scheints ja langsam zu begreifen :confused::confused:

Dann hat sich ja unser Thread richtig gelohnt :laugh:;)

;)
Hallo Ihr Upgradler, guten Abend!

Was Barbier in seinem Posting Nr. 8414 schreibt trifft exakt den Nagel auf den Kopf. Besser kann es nicht erklärt werden, was da kommen soll.

Einzig und allein, was mich schon vor einigen Jahren an Mr. Bland gestört hat und was mir heute immer noch die Zornesröte ins Gesicht treibt, ist seine Unprofessionalität im Umgang mit den Nachrichten des Unternehmens. Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute ihm schon gesagt haben, er solle doch da mal die Hilfe eines Profis in Anspruch nehmen, der die Nachrichten so formuliert, dass sie jeder sofort versteht und dass der positive Inhalt auch so beim Leser ankommt, wie es gemeint ist.

Alles andere hat er jetzt so weit im Griff, aber im Texten von Meldungen hat er echten Nachholbedarf. Das kann er nun wirklich nicht - und Mr. Jaffe auch nicht!

Da das derzeit das einzige, kleine Problem ist, was an dem Unternehmen in der neuen Startphase zu bemängeln ist, stört es mich nicht weiter und ich lasse mir jedes Mal gerne wieder die Zornesröte ins Gesicht steigen, wenn alles andere weiterhin so seinen Weg geht.

Barbier, daher noch einmal: Meine Hochachtung! Saubere Interpretation der Lage!

Viele Grüße an Euch alle und eine gute Nacht!

manolo
:cool:
Hallo Barbier,

warum wirst Du persönlich, wenn nicht sogar beleidigend?

Ich versuche Dich noch einmal zu verstehen: Storcard baut eine Karte und einen Reader für Upgrade, d.h. sie sind reiner Entwickler bzw. Produzent für die von Upgrade patentierte Technologie, die in der Storcard steckt (ausgenommen der Verschluß). Richtig?

Wenn Storcard reiner Entwickler bzw. Hersteller ist, haben sie natürlich keine Rechte an der Karte und dem Reader, es sei denn Upgrade erteilt ihnen die Exklusivrechte für USA und Kanada.

In dem Fall muß ich Manolo Recht geben, denn bis heute hatte ich den Eindruck, daß Storcard Exklusivgebiete an Upgrade vergibt. Aber wenn das anders herum ist, um so besser.

Gruß
Cameo



@Paross

Ich rate nicht mehr bei Upgrade. Das überlasse ich anderen.
cameo,

wieso werde ich persönlich oder beleidigend ???

Du bist seit Jahren mit Upgrade dabei und solltest das doch wissen.
Wie kommst Du darauf das Storcard Vertriebsgebiete vergibt :confused::confused:
Bland hatte mit UPGRAD schon alles geregelt, das sass Connor noch im Aufsichtsrat von Ultracard (oder er sass im Vorstand, weiss ich nicht mehr genau) und an Storcard war überhaupt nichtzu denken.

Upgrade ist schon immer Inhaber der Technologie und besitzt die Nutzungs- und Vertriebsrechte an dieser Technologie.

Darüber haben wir schon oft genug per BM oder hier bei WO diskutiert!!

Jetzt fängst Du wieder damit von vorne an und, so habe ich es gelesen, wolltest Du das irgendwie nicht wahr haben.

Das hat mich schon gewundert, deshalb bin ich wohl etwas direkt geworden und wenn manolo das auch schon mal gesagt hat der sollte es als alter Long ja auch wissen.

Es hat sich nichts geändert in der Struktur, ausser das der Hersteller der Karte jetzt Storcard ist und wir jetzt dieses Produkt mit der Firma UPGRADE DISTRIBUTION INTL. vertreiben und das Produkt eine SuperSmartCard ist.

Offiziell sind ja bei weitem noch nicht alle Informationen gemeldet und, einerseits ists ja genau richtig, wird jetzt ersmal der Pilot gemeldet ( hoffentlich bald) damit alle nachfolgenden Informationen und Aufträge auch glaubhaft sind.

Umgekehrt hatten wir das ja schon mal.... und was haben die ganzen LOIs gebracht. Da wurde gemeldet und gemeldet, was ja auch alles Sinn macht aber zu guter Letzt hat die Karte nicht funktioniert und das Kartenhaus ist zusammengefallen.

Nun können wir davon ausgehen, das wir eine Produkt haben, ein Pilot der läuft und alles was dann gemeldet wird glaubhaft ist, da wir jetzt liefern können.

So und nu wartets einfach ab, der Pilot ist der Schlüssel der sollte als nächstes gemeldet werden und darauf haben wir so viele Jahre gewartet .:)

Gruß, Barbier :lick:

.
@manolo

tja, da haste schon irgendwie recht, Bland verstehts bzw, verstand es, gute Meldungen so zu formulieren, dass man da manchmal rätseln musste, wie er es eigentlich meinte :laugh:

Nu, was solls, den Piloten zu melden, wird er schon noch hinbekommen, wieviel Karten verkauft wurden, die Auftragssummen und das Land wo es hingeliefert wird, sollt er noch schaffen :D:laugh:

Bland schrieb vor kurzem, das er eine professionelle Firma beauftragen wird, die UPGDs IR Arbeit übernehmen soll. :eek:
Das weckt insofern Hoffnung !!!:)

Das Outfit der neuen Homepage ist jedenfalls gelungen und auch hier gilt step by step.

Gruß, Barbier :lick:
.
diese erklärungen sind ganz besonders für die neuen im board wichtig.
ich hätte es nicht besser beschreiben können und war mir auch nicht sicher.
schliesslich ist man die letzten 4 jahre nicht immer so up to date gewesen.
das board hat wieder ein gutes discussions-niveau erreicht!
danke manolo
danke barbier
:)
Danke für die schlüssigen Erklärungen, für mich als Neuling, der durch Zufall im November 03 dazugekommen ist - und trotz Nachkauf noch in den Miesen - schaut die Welt nun rosiger :laugh: aus. Und GOOOOOOOOO
:D Zuerst mal Hallo an Manolo....Long time no speak...or hear :cool:

Die beiden postings von Barbier und von Dir, Manolo, haben mir sehr gut gefallen.

Ich beziehe mich auf # 8414 und 8416 !

;) Ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate.

Endlich wieder eine spannende und aufregende Zeit....haha, wie in alten Zeiten.

Ich wünsche uns allen Erfolg und hoffe, daß wir uns alle mal wiedersehen bei einem UPGD Treffen : )

Gruss
Ulli
@ Ulla 2004


Ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate.

Endlich wieder eine spannende und aufregende Zeit....


Da stimme ich Dir voll und ganz zu ;)


Carlos
#8414 von Barbier ,

danke dir vielmals!!
Jetzt hab ich`s auch kapiert!!!:D

Dann können wir ja Lizenznehmer suchen gehen, gelle.:)

Besten Gruß
Quri
so, letzte Klarheiten also beseitigt, hehe.

Nee, im Ernst, jetzt hat es wohl jeder verstanden.


;)
Na, dann könnenen wir uns schon mal gedanklich fit machen, für die Auswertung der nächten News.


:rolleyes:
Giesecke u. Devrient (G&D)
Das wär doch was mit noch einmal einem Versuch.:)
Quri
hey hey hey ,
wie, meinst du, das läuft noch?:eek:
Na ja, ein Wunschtraum, oder knallharte Infos?:)
Ich will dir noch mal danken, für deinen unermüdlichen
Einsatz, und ich hoffe, du läßt auch Kritik zu, von denen, die sich nicht so ganz sicher sind wie du.
Es ist nichts ausgeschlossen, aber es gibt viele, die
nur kaufen aufgrund der positiven Aussagen hier.
Wär schön, wenn alles noch in ehrlichen Bahnen verläuft.
Ihr seid vollgepumpt mit Teilen, aber es gibt viele, die ihr Taschengeld verzocken.
Für die wollen wir hier eine gute Vorstellung abgeben.
Ich weiß, dass ich damit Lachen auslöse, aber das ist mir egal.
Halten wir`s eehrlich.
Beste Grüße
Quri
@Quri..ich wiederhole mich: orientiert euch an den offiziellen Infos. Es gab schon andere Poster hier, die gelegentlich noch vorbeischauen, die vor 4 Jahren schon ähnlich euphorisch waren und sich bis heute nicht bewusst sind, wieviele sie damals zum Kauf von überteuerten UPGD-Aktien unbewußt verführten.
Wenn UPGD der Knaller wird, dann kann man mit kleinen Positionen jetzt rein, aber dann immer noch für 1 Euro nachkaufen. Es soll ja laut Experten hier viel höher gehen.
Also, selbst denken, nicht gierig sein und abwarten.
Gruß
Rentner:)
@Quiri,

ich mach keine Andeutungen oder sonstwas, wenn ich nicht wüsste, wie das rüberkommt. Wenn ich was nicht weis, dann sag ich das auch.

Nur um bei G & D zu bleiben ein kleiner Tipp, machs so wie ich oder mein Bordfreunde und schreib einfach mal eine Anfrage an G & D und Du wirst umgehend Antwort erhalten.

So einfach ist das.
Glaubt nur nicht, das ich mir ausschliesslich vom UPGD Management was erzählen lasse ohne entsprechende Dinge anderweitig zu prüfen. Auf diese Masche ist leider schon unser alter Freund Tiger reingefallen, der manchen Ratschlag unbeachtet lies.

Für mich siehts jedenfalls so aus, dass vieles was wir damals erfahren haben noch heute Bestand hat.

Das LOI von Infineon beispielsweise existiert nicht mehr.
Da isses ja auch egal wer die Chips für die SuperSmartCard liefert ;)

Ich werd den Teufel tun irgendwas zu pushen oder was falsches zu sagen bzw. anzudeuten. Selbst Rentner kann bestätigen das ich die Tage als die WebSite kam sagte , dass es das noch nicht ist und dies hier auch kund tat.

Lasst UPGD erstmal den Piloten melden, dann schaun wir mal was und wie es geschrieben steht und sehen dann weiter.

Blindes Vertrauen, egal in welche Aktie, kann immer im Desaster enden, deshalb lasse ich "konstruktive !!"Kritik natürlich gelten.

Mein Motto ist "jeder weis was!" und das höre ich mir an und mache mir meine Gedanken und entscheide selbst. Das erwarte ich dann auch von anderen.

Wie gesagt, schreibe eine Anfrage an G&D und du wirst Antwort erhalten. ;)

so einfach ist das.

Gruß, Barbier :lick:
.
oh, oh, Quiri,

einige Dinge, die damals in Verhandlung standen, stehen sicher immer noch im Raum !

Doch die Entscheidung, zu kaufen oder nachzukaufen, kann Dir niemand hier abnehmen.

Informiere Dich und treffe Deine eigenen Entscheidungen.

Wie Rentner sagt " selbst denken, nicht gierig sein und abwarten."

Carlos
Ok, ich danke euch!
Scheint mir wirklich ehrlich zu sein.:)
Ich werd`mal nachfragen.
Der Bauch entscheidet dann, wenn es keine weiteren Informationen
gibt.
Mein Bauch fühlt sich wohl.
Packen wir`s.
Beste Grüße Quri
(Was macht ihr, wenn ihr nicht im Internet seid?:D)
@Rentner,
da haste wohl mehr oder weniger Recht. Diejenigen die damals die Boards pflegten, haben das mit besten Wissen und Gewissen getan, davon bin ich überzeugt. Wenn die Begeisterung überlief, konnte ich das selbst erkennen, also, da ist jeder selber gefragt um zu entscheiden.

@all

Wer hier auf Zuruf sein Vermögen reinschmeisst, muss dies selbst entscheiden. Wir sind ein High Risk Invest, welches sich im Risiko mit jeder Meldung verringert, inwieweit muss auch jeder selber entscheiden.

Als ich letztes Jahr auf den November hingewiesen habe und dafür auch "Werbung" machte, au weia wurde ich zerrissen und ausgelacht. OK , hab mich gerne geoutet und das mir selbst als Fehler zugestanden, als wir aber dann schlaffe 1000% machten, komisch,

kein Ton !!! :rolleyes::rolleyes:

Klar , irgendeiner isses immer der sich so einen Thread antut :cool: , mir hat mitte letzten Jahres einfach der Titel des Threads nicht mehr gefallen, da ich die ersten Infos eines Neuanfangs erhielt.
Naja, für viele war ich da halt auch die Lachnummer :cool:
Genau das isses aber , man will ja Recht haben, gell Rentner ;):cool: und so stachelt es ja den Ehrgeiz an und natürlich auch, um zu erfahren ob man seine Kohle verbrannt hat oder nicht.

So, nu zieh ich das auch weiter durch, da wir aufs richtige Teil gesetzt haben und Ihr werdet euch noch gewaltig wundern, was so ansteht und kommt.

Step by step, wie ich zu sagen pflege, es dauert alles seine Zeit, die meiste haben wir abgesessen und gewartet, nu wirs spannend. Trotzdem immer wachsam bleiben !! ;)

Jetzt ist der Neuanfang gemacht, wir haben uns neu aufgestellt, nun fehlt nur noch das Tüpfelchen auf dem i ,

der Pilot mit Stückzahlen und Umsatz !!

Da der Neuanfang gemacht ist und wir wieder da sind, gibts morgen einen neue THREAD !!!!!!!! :):):)
Ich werds hier posten wenns losgeht. Ich will ja einen guten Job machen und eine entsprechende Einleitung für den neuen Thread schreiben.


Also schönen Abend und Gruß,

Barbier :lick:
.
@ Barbier u. die anderen Sachverständigen

habe ca vor 2 Wochen in der Zeitung gelesen:

Der Vorstandsvorsitzende von G & D , W. Berchtold, ist wegen der versuchten Einführung einer Smart Karte gescheitert und zurückgetreten!!!
Kannst du das bestätigen bzw deuten?

mfg
Rubikon,
ein langjähriger Upgd Lemming
...wegen der versuchten Einführung einer Smart-Card gegangen...hmm?!....das habe ich noch nicht gelesen, aber trotzdem interessant, in welche Regionen es ihn jetzt treibt...

Chill
Aus einem Aritkel, der schon mal gepostet wurde hier:

.........Auch der Rücktritt von Willi Berchtold beim Chipkartenhersteller Giesecke & Devrient war bestenfalls ein Pausenthema. Berchtold, der die Firma auf die Produktion von SmartCards ausgerichtet hatte, erklärte am vergangenen Dienstag, dass die Einführung der Gesundheitskarte auf der Kippe stehe und musste danach seinen Posten räumen.
So wie ich das verstehe, ging Berchtold schon von einer konkreten Karte aus für dieses Projekt, die produktionstechnisch schon bei G& D darauf eingestellt wurde und weil die Sache noch lange nicht definiert ist, musste er nun den Hut nehmen.

Das wäre etwag gleichzustellen, wie wenn ein CEO einen Auftrag bearbeiten lässt, ohne dazugehörigen Auftraggeber.

klassisch vorgebrescht.
Gibt es eine ungefähre Zeitangabe wann der Pilot fertig sein müsste ?`
(...was für eine Frage..!)

:rolleyes:
Müssen wir jetzt mit noch einen Kursrücksetzer rechnen oder war das der angesprochene schon am Freitag ???:confused::confused:
.

NEUER THREAD ERÖFFNET !!!!!


THREAD ... Thread: UPGRADE Intl.Corp. is going UP NOW ! der Weg bis $10,--

der Neuanfang ist gemacht !!!!

Lasst uns im neuen Thread " UPGRADE IS GOING UP NOW der Weg bis $10,-- "

weiter diskutieren.

Da sollten wir nicht mehr nach dem Neuanfang fragen, sondern über die Zukunft diskutieren. :)

Ihr seid alle eingeladen !! die nach den WO Regeln posten ;)

Gruß Barbier :lick:

Thread: UPGRADE Intl.Corp. is going UP NOW ! der Weg bis $10,--



.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.