Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,85 % EUR/USD0,00 % Gold+1,54 % Öl (Brent)0,00 %

Ist die CDU der Florida - Rolf unter den Parteien? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

In Bremen fanden in diesem Jahr bekanntlich Bürgerschaftswahlen statt. Das Ergebnis für die CDU war nicht so berauschend. Die Partei hatte jedenfalls mit deutlich mehr Stimmen gerechnet. Zeitweise befürchtete man, die SPD zu überholen. Doch es kam ja anders. Man hatte zu viel Personal eingestellt und musste nun die Leute wieder loswerden. Das kostet natürlich Geld.
So beantragte und erhielt die CDU einen Bonus von 40000 Euro für das schlechte Wahlergebnis. Nach Aussage des Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber ( SPD ) konnte die CDU sehr plausibel darstellen, dass sie Personal abbauen muss infolge reduzierter Zuschüsse wegen der kleineren Fraktion. Nun stellt sich aber heraus, dass die Partei auf Rücklagen von 322000 Euro sitzt. Da man nicht gefragt wurde, gab man diese auch nicht an.
Nun meine Frage: Wenn jemand einen anderen durch Weglassen von Tatsachen ( Rücklagen 322000 Euro )zu einer Entscheidung bringt ( 40000 Euro ), die er im Lichte aller Informationen NICHT getroffen hätte, ist dann der Jurist geneigt, von Betrug zu sprechen?
Wer sieht hier Unterschiede zu den bekannt gewordenen Sozialhilfebetrugsfällen?
#1...ich, ein sozialhilfeempfänger wird angezeigt und wegen betruges verurteilt.

das geld ist von einem roten senator bewilligt worden!

umgekehrt hätte es ein schwarzer, gelber, grüner ebenso gemacht und ich bin mir sicher, das ist ständige praxis unserer parteien.

ich bin für die abschaffung der parteienfinanzierung auf allen ebenen.
auch dieser verdeckten und ich hoffe nur, die cdu und der finanzsenator werden strafrechtlich belangt.
Du bist Sozialhilfeempfänger, Stocktrain?

Jetzt wird mir einiges klar.


Dir sollte man wirklich das Geld kürzen oder besser noch ganz streichen, wenn Du genug Zeit und Geld hast, im Internet rumzusurfen, während sich andere wirklich bemühen aus dieser Situation wieder herauszukommen.
#3...jarrod, hat man dir nicht bereits gesagt, daß du nur müll schreibst.

und deine dummdreisten (falschen) unterstellungen verbitte ich mir.
"#2 von stocktr@in 08.09.03 10:07:57

#1...ich, ein sozialhilfeempfänger wird angezeigt und wegen betruges verurteilt."


Ich ein dummdreister Untersteller von Unwahrheiten?
Vielleicht bin ich dumm, vielleicht bin ich dreist, aber ich verbreite garantiert keine Unwahrheiten und liege ferner nicht noch anderen auf der Tasche, die für ihr Geld hart arbeiten und sowas wie Dich mit durchfüttern müssen.
@jarrod, ich nehme alles zurück und behaupte das gegenteil.

...ein dummschwätzer, der nicht lesen kann...

meine #2
#1...ich,... bezog sich auf die fragestellung aus #1, letzter satz:

wer sieht hier unterschiede....

ich gehe davon aus, daß du unmittelbar etwas korrigierst.
Noch ein CDU Absahner
Bremerhaven: Bürgermeister Michael Teiser soll Anspruch auf 30000 Euro Übergangsgeld haben, obwohl er von einem gut bezahlten Parlamentssitz auf den noch besser bezahlten Sessel des Kämmerers gewechselt ist. Alles ist ganz legal.
Aber ist es moralisch korrekt?
Übergangsgeld - da denkt jeder an ein Notgehalt, damit niemand nach seiner Parlamentszeit in ein finanzielles Loch fällt.
Teisen wechselte nahtlos auf den Bürgermeisterposten.Also von einem mit Steuergeldern gefüllten Futtertrog zum nächsten. Ein Mann, der über Haushaltslöcher klagt und drastische Sparmaßnahmen verkünden will.:mad: :mad:
Teisen äußerte sich bekannt knapp und arrogant: Er betrachte diese Angelegenheit als Privatsache, zu der er keine Auskunft erteile.
In Bremerhaven regiert eine große Koalition


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.