wallstreet:online
41,40EUR | -0,60 EUR | -1,43 %
DAX-0,38 % EUR/USD-0,20 % Gold+1,16 % Öl (Brent)-0,09 %

VMR auf Jahreshoch !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Artikel aus dem neuen Sunday Market

VMR hat die Wende gepackt

Die Value Management & Research
AG (VMR) hat im 1. Halbjahr 2003 einen
eindrucksvollen Turnaround auf das
Börsenparkett gelegt. Auf Konzernebene
hat die in Schwalbach ansässige Firma in
den ersten 6 Monaten einen Gewinn vor
Steuern von 1,188 MioE eingefahren. Im
selben Zeitraum des Vorjahres erlitt VMR
noch einen Verlust von über 0,7 MioE In
der Kasse klingelte in der 1. Jahreshälfte
2003 ein Profit von 159.000 Euro. Wie
wir bei unseren Recherchen in der
Branche erfahren, läuft es auch in der 2.
Jahreshälfte rund. Die Gruppe dürfte in
jedem Fall auch das 2. Semester mit
einem positiven Ergebnis abschließen,
welches mindestens die Höhe aus dem 1.
Halbjahr erreicht.

Die Perle im Unternehmen ist die
Beteiligung an der luxemburgischen
Interinvest. VMR-Lenker Kevin Devine hat
den Anteil der Tochter in 2003 von
72,5% auf 82,5% erhöht. Der Kaufpreis
für die Aufstockung um 10% dürfte sich
laut unseren Berechnungen auf ca. 6 MioE
belaufen. In der Bilanz steht Interinvest
unter dem Aktivposten "Immaterielle
Anlagewerte". Mit rund 30 MioE fällt der
Posten auf den ersten Blick üppig aus. Bei
geschätzten 5 MioE Profit pro Jahr, ist
dies jedoch keinesfalls zuviel.
Eine
Sonderabschreibung ist nicht zu erwarten.
Devine schreibt den Goodwill jährlich
mit 2 MioE ab. Dank der Hausse an
den Börsen müssen Sie sich auch keine
größeren Sorgen um Posten "Aktien und
andere nicht festverzinsliche Wertschriften"
in Höhe von 12,5 MioE
machen. Beispielsweise ist VMR an der
Partnervermittlung im Internet - Matchnet
- beteiligt (unter 5%), die in den letzten
Wochen im Wert immens gestiegen ist.

Matchnet tradet momentan bei 3,55
Euro. In den Büchern bei VMR dürften die
Papiere zu deutlich unter 2 Euro stehen.
Die Bilanz ist mit einer Bilanzsumme von
über 51 Millionen Euro kerngesund. Das
Eigenkapital liegt bei 38,6 Millionen Euro.

Strategisch konzentriert sich der CEO
zukünftig auf das Asset Management.
Die Aktie ist ein Schnäppchen. Der
Börsenwert liegt lediglich bei 18
Millionen Euro.
Jedes Papier ist zur Hälfte
mit werthaltigem Eigenkapital unterfüttert.
Die Börse scheint die Aktie noch
nicht richtig entdeckt zu haben. Kaufen!
Schaut mal auf die Times & Sales: Verkäufe 300 und 700 Stücke, Käufe ins Ask mit 1000 bis 2000 Stücken. Ask wird nach Kauf sofort raufgezogen!

Matchnet geht auf die 4 zu :eek: Würde mich nicht wundern, wenn die von dem Tiger Fonds und Freunden jetzt hoch gehedgt werden.
Hat jemand eine Homepage von Interinvest gefunden? Oder andere interessante Seiten dazu im Netz. Danke.
Wer hat Infos
falsch, 2,83 euro.
bist du nicht ein wenig zu optimistisch mit deinem kukrsziel diese woche mit 5 euro?

tb
VMR hält ja nach wie vor einen dicken Batzen Comtelco-Aktien. Heute bei Comtelco Rekordumsatz, 3.5 Mio Stück auf einen Schlag an FFM. Ob VMR da dahinter steckt? Würde zumindest auf die Ausrichtung zum reinen Vermögensverwalter passen.
Wird hier nur geschwafelt oder hat tatsächlich jemand Infos. Zum Beispiel zu INTERINVEST?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.