DAX-0,15 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+1,26 %

Könnten Sie mal bitte zahlen, was wir kaputt gemacht haben! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Meldung: USA fordern mehr Beteiligung an der Wiederherstellung des Iraks!
Die saufen doch sowiso ab! 87 MRD neue Schulden!!! Sie bekamen doch erst 65 MRD Dollar genehmigt!

So ist es halt, wenn die DOOFEN regieren.
#3 Schinderluder,

wen meinst du denn mit den Doofen?

Fischer hat die Kohle jedenfalls schon in Aussicht gestellt.

Kam gerade in den WDR 2 - Nachrichten.
Fischer ist doch meines Wissens Aussenminister?!:eek: Aber gut, der ganz normale Wahnsinn! Sollen sie doch, geht ohnehin alles den Bach runter!:(

Oder denkt irgendjemand noch an Rettung?
Oh la la, wir haben`S ja....

Fischer: Irak-Hilfe nur bei UN-Kontrolle

08. Sep 12:34, ergänzt 12:51


Joschka Fischer
Foto: AP

Außenminister Fischer hat eine zentrale Rolle für die Uno beim Wiederaufbau Iraks gefordert. Nur dann sei Deutschland bereit, seinen Beitrag zu leisten.

Deutschland ist nach den Worten von Außenminister Joschka Fischer (Grüne) bereit, sich stärker in Irak zu engagieren. Ungeachtet der transatlantischen Differenzen über den Irak-Krieg sei es nun die «gemeinsame Aufgabe, den Frieden zu gewinnen», sagte Fischer am Montag auf der Botschafterkonferenz in Berlin.
Die Bundesrepublik sei bereit, nicht nur ihre humanitäre Hilfe für den Irak fortsetzen, sondern sich auch am Wiederaufbau des Landes beteiligen - «egal wie wir zum Krieg gestanden haben», versprach der Minister. Allerdings müsse hierfür eine internationale Kontrolle gewährleistet sein, forderte er. Wichtig sei, so Fischer, dass der Wiederaufbau-Prozess durch die Uno «zentral gesteuert» werde. Zudem sollten «moderate islamische Staaten» unterstützend eingreifen.


Wie wäre es, wenn zunächst mal die Staaten des "neuen Europas" wie Polen zum Beispiel zur Kasse gebeten würden?
Seht ihr, der von vielen zurecht als Blödmann gescholtene
Bush ist eben nicht so blöd, daß man seine Blödheit nicht
noch toppen könnte.
Die BLÖDHEIT hat eben doch einen Namen;- Er heißt EITELKEIT!

Und Fischer möchte als Aussenminister Geschichte schreiben, dieser eitle Tropf! Irgendwie auch ein armes, borniertes Würstchen :(

Und wir bezahlen- überhaupt,- WIR BEZAHLEN ALLES! Wie sagt man eigentlich zu einer Person, die dauernd plärrt "Ich bezahle alles"! Und jeder weiß, daß dieser total pleite ist! Das ist doch eigentlich ein Vollidiot, oder?
Schinderluder,

von mir hörst du da keine Widerworte.

Die Sache nimmt übrigens konkrete Formen an. Wie WDR 2 meldet
redet Fischer von 75 Mio. €. 150 Millionen Mark!!!!!

Einfach so. Geht es uns doch nicht so schlecht?
Und ist das nun ein Geschenk? Oder ein Darlehn? Und wenn
Darlehn (was mich extrem überraschen würde) zu welchen
Konditionen?

Aber wie auch immer. Um den Betrag müssen wir doch unsere
Neuverschuldung steigern. Oder sehe ich da was falsch?
:eek: Was 75 MIO?! Hast recht, Deine "Widerworte" sind berechtigt, wenngleich jeder Cent hinausgeschmissenes Geld ist.

Ich dachte, da könnte ein MILLIARDENBETRAG kommen.:rolleyes:

Na gut, wenn´s sonst nichts ist...aber da wirft sich die nächste Frage auf...die AMI`S...die werden aber ganz schön sauer sein ob diesem Trinkgeld.:laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.