Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+12,93 %

Valora-Wertpapierhändler - profitabel + nur 0,7 Millionen Marktkap. - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

.
Valora Effekten: WKN: 760010 (Handel in Frankfurt)



- Liquidität 0,51 Millionen Euro

- operativ schwarze "0"

- Umsatzsteigerung ! ! ! von 50 % ! ! ! im ersten Halbjahr auf 1,1 Millionen Euro

- Marktkapitalisierung von 0,7 Millionen

Euro ! ! ! ! ! ! ! !


Wertpapierhändler sind die großen Gewinner einer Börsenhausse. Siehe Baader, welche sich schon vervielfacht hat. Mit Valora Effekten gibt es noch eine absolut unentdeckte Perle, welche trotz eines Umsatzanstieges von 50 % ihre besten Zeiten erst ab 2004 haben wird. Valora Effekten ist momentan nahezu unentdeckt, und hat ein Potential von mindestens 500% auf mittlere Sicht ! ! !
PERSPEKTIVEN / NEUE GESELLSCHAFTEN IM HANDEL

Die Valora Effekten Handel AG ist unangefochtener Marktführer im Handel mit unnotierten Wertpapieren. Die Anzahl der Gesellschaften, die eine Kostenumlage bezahlen wird weiter ausgebaut. Das Angebot im Kerngeschäft erweitert sich durch die Listung von z.B. Genussscheinen und Aktien ausländischer unnotierter Gesellschaften.

So wurde die VEH AG im 1. Hj. bereits von den bekannten Immobiliengesellschaften "Bahnhofsplatzgesellschaften AG" und "Industriehof AG", Stuttgart als Haushändler bestellt. Neu im Handel ist auch die ENRO AG, die ursprünglich über eine Notierungszusage für den SMAX verfügte, jedoch wegen des schlechten Börsenumfeldes nicht antrat. Sonstige neue Werte, die unsere Kursliste bereichern, bzw. bereichern werden, sind: die MACRO-PLAN AG und die Conrenta AG - beide werden in die Venturion AG verschmolzen, die VCI AG, die Klosterbrauerei Königsbronn AG, die OFL-AnlagenLeasing AG, BM Elektronik GmbH-Genussscheine, die Janosch Film u. Medien AG, die Vivendi S.A. und die Vitaltech AG (vorauss. Herbst 2003). Mit weiteren Gesellschaften sind wir in Verhandlung.
Schaut wirklich gut aus!

Bei der MK finde ich den Wert gut nach unten abgesichert!!! ;)
Vor allem genugen hier ein paar zigtausend Aktien, und der Wert ist 2- stellig.
Concord wird ja seit einer Woche grad entdeckt, mal schauen, wann das mit Valora passiert ?
Die sollten dann aber mit noch mehr Speed nach oben gehen, weil marktenger.
Heute bislang plus 6,8%. Noch 3 solcher Tage, dann gehts ab!
Auf alle Fälle war das mit Baadser nur ein Vorgeschmack.

:) :) :)


Genügend Platz nach oben scheint ja vorhanden...

Sind wir vor einer Entdeckung???
option63:

Im NM-Board oder im Maklerboard hätten bestimmt mehr Leute interesse an dieser evtl Perle, oder??
Ja, vielleicht ist es besser, du machst dort noch einen Thread auf.
.
Hier mal der 3 Jahreschart. Da war Valora mit 50 Millionen bewertet. Nur das sich damals wesentlich mehr Wertpapierhändler im Markt tummelten. Heute hat der Ausleseprozess gegriffen, und es gibt nur noch eine Handvoll. (Concord, Baader, MWB, spekulativ auch Schnigge)
Valora besetzt als Marktführer für unnotierte Wertpapiere einen in bullischen Zeiten nahezu explodierenden Markt.
http://www.finanzen.net/kurse/kurse_detail.asp?AktieWKN=7600…
Bin mal gespannt wann wir über die 3,- gehen - die Vorzeichen stehen gut:cool:
Ja hier kommt ja richtig Leben in den Wert.
Wenn wir über die 3 Euromarke gehen, dann ist die erste kleinere psychologische Hürde genommen.

Wie weiter oben schon gesagt wurde,- wenn sich das Potential von Valora erst einmal herumgesprochen hat, dann geht die Post ab. 5 Euro sollten beim besten Willen drin sein.
Habe vorhin grad gelesen, das Valora von Trendtrading heute ins Musterdepot aufgenommen wurde. Deshalb sind wir vielleicht auch mit 15 Prozent im plus.
So kanns weiter gehen. Immerhin wurden bis jetzt ca 12.000 Aktien in Frankfurt gehandelt. Sollte mal nur ein halb so großer Run wie auf Baader kommen, dann haben wir die 5 bald geknackt.
Vorher geb ich kein Stück aus der Hand.

:) :) :) :) :)
.

.

:eek:
VORSICHT!!:

lest Euch erst mal Thread: Valora HV - Und wie geht´s weiter? durch!

Dort sind recht unschöne Dinge über VALORA zu lesen -
z.B. das hier:

"Eine Gesellschaft, die - sofern man den jüngsten Meldungen im MMC-Thread glauben darf - gerade Besuch vom Staatsanwalt in Sachen Anlagebetrug bekommen hat."


(ich möchte betonen dass das nicht von mir ist! gebe hier nur wieder was ich in dem anderen Thread gefunden habe!)






.
Hi Cashpur,

suchst Du einen Rücksetzer?

Hab in dem anderen Thread schon gesagt, das das Käse ist, vor dem du warnst.
Wenn jemand nicht weiß, was ein Handelsaufschlag ist, dann tuts mir ehrlich gesagt leid.

Und solch ein Mist wird dann hier mit Andeutungen und Vorsichtswarnungen verbreitet.

Das ist ja wie bei Ruudi.

:) :) :)

Übrigens, der Kaufkurs in Frankfurt beträgt schon 2,80 Euro.
@CashPur:

Für mich ist das alles ohne Boden, ich wüsste nicht warum ich Valora zur Zeit nicht kaufen sollte.

Der Hebel nach oben wird uns dies beweisen wenn Valora entdeckt wird. Und ich glaube nicht das Valora einfach so ins Musterdepot gerutscht ist...:D

Ich bin sehr zuversichtlich das Valora bald ähnlich wie Baader oder Concord abgeht... ;)
Das wird schon. 5 Euro sind schnell drin bei dieser Aktie. Haben wir bei Baader gesehen. Die hat sich in kürzester Zeit verdreifacht.
Und Valora Effekten braucht nicht diesen Rummel aus Kulmbach wie bei Baader, weil insgesamt wesentlich weniger Aktien frei handelbar sind. So etwa 20 mal weniger als bei Baader. Das ist wohl unter anderem das größte Plus für einen Raketenstart in naher Zukunft.

Makleraktien gewinnen immer mehr an Aufmerksamkeit. Erst kam Baader, jetzt läuft Concord Effekten, dann vielleicht oder zeitgleich Valora Effekten. MWB wird ja auch schon des öftern hier genannt.
Das ist ja bald wie 1999, da wurden ja riesige Preise für diese Aktien bezahlt.
Was mir auffällt ist, dass alle Makleraktien in Umsatz und Gewinn oder Verlusstbegrenzung explodieren wie sonst nur Internetportale.
Mal schauen, wo das noch hinführt. Frick meinte bei etwa 4 Euro (Baader), das sie 1000% macht.
Logisch das bei der Valora nicht alles momentan zum besten steht , wie auch , alle außerbörslichen Aktien werden nun mal dort gehandelt,und wenn eine Sch... baut , dann ist die Valora als einziger Händler natürlich auch betroffen .......

Aber hier geht es doch um was anderes ...... ich erwarte bei einem kommenden Wirtschaftsaufschwung NEUE GUTE BESSERE Werte ,die bei der Valora Einzug finden , wo auch sonst .., gibt ja keine andere Gesellschaft mehr, die diese Werte handelt .... also vielleicht mal ein bisl. weiter denken ,und wenn ich mir Werte wie Baader etc anschaue , wieviele 100 % die schon weg sind ,, dann sollte es nicht mehr lange dauern, bis eine Valora als Marktführer entdeckt wird ... oder anders , Vergangenheit war baaaad, man sollte jetzt in die Zukunft schaun ..

;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.