DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)0,00 %

Top Tipp - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kann man zur Zeit günstig nachfassen

--------------------------------------------

MWB: Interessant (EurAmS)
08.09.2003 10:02:00


MWB rückt wieder verstärkt in den Mittelpunkt. Zum einen gilt der Münchner Makler als Profiteur der verkürzten Handelszeiten auf der elektronischen Handelsplattform Xetra. Der Abendhandel findet nun in Zukunft ausschließlich auf dem Parkett statt. Zudem beschert das neue Handelssytem Max One an der Bayerischen Börse MWB steigende Umsätze.

Zwar schrieb der Makler im zweiten Quartal noch einen Verlust vor Steuern von rund 500000 Euro. Wie es jetzt aussieht, dürfte die Gewinnschwelle jedoch auf Grund der verbesserten Börsenstimmung noch dieses Jahr erreicht werden.

Mit einem Kassenbestand von 13,9 Millionen Euro,Aktienbeständen von rund einer Million sowie weiteren werthaltigen Beteiligungen von 2,4 Millionen Euro ist MWB klar unterbewertet. An der Börse werden für die Bayern derzeit nur rund zwölf Millionen Euro gezahlt.

Hält die gute Stimmung an der Börse an, hat das Papier einiges an Potenzial.

Quelle: Euro am Sonntag 36/03
Hallo Reinders,

ich bin dabei hab mir 6000 MWB langfristig gekauft!!!




MWB EK 18,3 Mio Euro Liqiudität (KASSE + WP) 17,0

bei einer Marktkapitalisierung von 13,55 Mio



Baader EK 104,00 Marktkapitaliseirung von 137,50!!!!



Baader wäre dumm wenn sie nicht MWB früher oder später übernehmen würden, denn ihre Bilanzstruktur würde sich verbessern, sie hätten einen Konkurrenten weniger (dann nur noch 2)!!!


Wie gesagt früher oder später --> nur wird es später teurer werden!!!!!!
Baader übernimmt die Hannig Wertpapierhandels GmbH

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich

Unterschleißheim, 5. August 2003 Die Baader Wertpapierhandelsbank AG, Unterschleißheim, übernimmt mit Wirkung zum 1. September 2003 die Hannig Wertpapierhandels GmbH, Bad Soden. Die Gesellschaft betreut derzeit über 1.200 Skontren für festverzinsliche Wertpapiere (Bundeswertpapiere, Kommunalschuldverschreibungen, Pfandbriefe, etc.) an der Frankfurter Wertpapierbörse. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 05.08.2003 Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung: Die Baader Wertpapierhandelsbank AG, führende Wertpapierhandelsbank in Deutschland, baut mit dieser Übernahme ihr Portfolio im Bereich Skontroführung in festverzinslichen Wertpapieren an der Börse in Frankfurt aus und setzt somit ihre Diversifikationsstrategie innerhalb der Kernkompetenz Wertpapierhandel weiter zügig fort. Die Baader Wertpapierhandelsbank AG wird auch weiterhin eine aktive Rolle am Konsolidierungsprozess innerhalb der Branche übernehmen. Der Vorstand ************************* Herausgeber: Baader








Wichtig dabei ist:


Die Baader Wertpapierhandelsbank AG wird auch weiterhin eine aktive Rolle am Konsolidierungsprozess innerhalb der Branche übernehmen.

Also war das nicht die letzte Übernahme, wer ist wohl der nächste Leckerbißen???? Der Baader auch noch nicht mal was kostet, denn man kann mit den Liquiditätsreserven von MWB bezahlen!!!


Das ist fast so, als ob ich jemand sein dickes Portmonaie
wegnehme, ihn dann aber mit einem Teil des Inhaltes entschädige! Verückte Börsenwelt!!!
so jetzt hab ich mir insgesamt 7500 Stück ins Depot gelgegt!!!

Mal sehen wann die Reise weiter geht!!!
Dicke Blöcke ab 2,80 bis 3,00

Danach ist der Weg wohl freier.

Nachdem wir gesten nach dem rasanten Anstieg von 2 auf 2,90 verständlicherweise erstmal Gewinnmitnahmen hatten und zu ca. 2,70 konsolidiert haben, halten wir uns heute bei kaum Volumen ganz gut.

Und das bei diesem schlechten Börsentag

Es sind kaum Verkäufer da. Und das ist gut so. :D
das ist so gar sehr gut, dass MWB sich bei dieser Börsenlage hält!!!

Baader gibt weitere 7% ab!!!

Ich bin mir wirklich sehr sicher, dass wir nächste Woche die 3 sehen!!!!!
Aktuell 2,68 09:44

0
Geld 2,65 1
10:52

Brief 2,79
10:52
Brief



in F ist die Briefseite weggebrochen, von 2,68 auf 2,79!!!
Ich habe mir mal genau die Bilanzen von Baader und MWB angeschaut.

Der wahre interne Wert von MWB ist 3,65 Euro und bei Baader "nur" 2,95 Euro (dabei habe ich die Sachanlagen schon mit 100% angesetzt) Geschäftswert und Imaterielle Güter sowie Latente Steuern musste ich rausrechnen.
Und jetzt die akt. Kurse

MWB 2,7

Baader 5,6!!!!!!!



Das muss den Baaderianern doch auch auffallen. Hinzu kommen dann noch Synergieeffekte!!!!
natürlich bekommt der Marktführer immer einen Bewertungsaufschlag, aber ich denke der ist hier ein wenig zu hoch!!!!

Und wenn MWB von Baader übernommen wird, dann ist die Baader AG nur noch einer von ganz wenigen Maklern!!!


Ich hab heute gelesen das Nols (507090) wahrscheinlich jetzt doch aufgelöst werden soll!!!!
warum latente Steuern rausrechen, die bekommt doch mwb vom Fianzamt zurück!!!!!


Postiv muss man auch berücksichtigen, dass die Makler Bilanzverluste haben und wenn die Gewinne in den nächsten Jahren zurückkommen! Keine Steuern bezahlt werden müssen, bis die gesamten Verluste wieder eingefahren sind!!!!
Kleine Rechnung

Netto Cash (Cash + Cash ähnlich Aktia + Forderung + Werthaltige Beteiligung minus alle Verbindlichkeiten)

Nettocash je Aktie:

Baader 1,69
MWB 3,01


Kurs:

Baader 5,60
MWB : 2,63

Nettocash zu Kurs

Baader: 0,302
MWB: 1,144

Faktor 3,788 Unterschied das heißt auf deutsch Baader ist 278% teurer bewertet als MWB

Makler gehören die nächste Zukunft, aber warum nicht lieber die werthaltigere und wesendlich günstere MWB nehmen ?

:)
leider werden die HAndelszeiten erst zum 01.11 verkürzt!

deshalb wird sich dies erst im 4.Quartal niederschalgen!!!



Aber bei der Berwertung gebe ich dir natürlich recht!!!

Desewegen habe ich sie ja auch!!!

In der letzten Zeit sind alle Cashwerte abgegangen wie eine Rakete, sogar totale Cashburner!!!

Aber MWB wird spätestens Ende diesen Jahres wieder Gewinne schreiben!!!

Auch die knapp 4% eigene Aktien die so ungefähr bei 1.70 Euro gekauft wurden, sind mit 300.000 Euro im Gewinn!!!!
@reiners


wir habe schon recht, dass baader total überbewertet im Gegensatz zu mwb ist, aber zur Zeit nähert sich Baader der Bewertung von MWB an.



Aber beim nächsten Börsenkursanstieg wird MWB überproportional profitieren!!!!

Da bin ich mir sicher!
Baader hat gedreht!!!

von minus 10% ins Plus!!!

dann müßte mwb doch gleich mal nachlegen, oder?
Wir scheinen auf jeden Fall einen Boden bei 2,60 auszubauen.

Hiervon läßt sich heute, morgen oder demnächst hervorragend auf das nächste Kursniveau starten.

Ich würde sagen abwarten und Tee trinken.

:)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.