DAX-0,85 % EUR/USD+0,01 % Gold+1,53 % Öl (Brent)0,00 %

08.09.03 DGAP-Ad hoc: Rhein Biotech N.V. deutsch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Rhein Biotech: Registrierung des Hepatitis-B-Impfstoffs SUPERVAX in Argentinien

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Maastricht, 8. September 2003

Rhein Biotech N.V. gibt die Registrierung des Impfstoffs SUPERVAX in Argentinien
bekannt. Der Impfstoff zur besonders effektiven Vorbeugung von Hepatitis-B-
Infektionen wurde von Rhein entwickelt und basiert auf einem Hepatitis-B-
Antigen, das mittels der Technologie Hansenula-polymorpha-Expressionssystem
hergestellt wird und enthält das von Corixa Corporation (USA) entwickelte

vollsynthetische Adjuvanz RC-529. Es handelt sich weltweit um den ersten
zugelassenen Hepatitis-B-Impfstoff, der dieses neue Adjuvanz enthält. In
klinischen Studien zeigt der Impfstoff bereits nach zweimaliger Applikation im
Abstand von einem Monat einen robusten Schutz bei über 95 Prozent der Geimpften.
Dies stellt einen wichtigen Fortschritt in der Entwicklung von innovativen
Impfstoffen dar. Der Impfstoff soll im nächsten Jahr im argentinischen Markt
eingeführt werden. Die Markteinführung in ganz Lateinamerika und weiteren
Märkten ist für die folgenden Jahre geplant.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 08.09.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Rhein Biotech ist ein Mitglied der Berna-Biotech-Gruppe, ein führender,
innovativer Anbieter von Impfstoffen.


Weiter Informationen:

Rhein Biotech N.V.


Company Contact:
Béatrice Keller
Communications Manager
e-mail investor.relations@bernabiotech.com
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 919544; ISIN: NL0000230324; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in
Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),20:59 08.09.2003



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.