Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,31 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,59 % Öl (Brent)0,00 %

___Concord Effekten_Wertpapierbank mit Kurspotential___ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi,

kleiner Ergänzungsthread zu Halligalli !!

Die Aktie steht kurz vor Ihrem Ausbruch über
die 2 Euro-Marke..
ist viel günstiger als Baader..

Realtime-Quote 12.09., 10:28 Kurs € Volumen
Geld 1,80 800 Stk.
Brief 1,85 1.130 Stk.
:eek:

Mittelfristig sind die 5 Euro im Bereich des möglichen.

CU at 3,80 Euro or more (kurfristig)

KingsX
massiv unterbewertet, aber bald haben wir die 2 Euro:

Realtime-Quote 12.09., 11:08 Kurs € Volumen
Geld 1,85 100 Stk.
Brief 1,90 5.000 Stk.


:eek:
mal nebenbei..die Herren Vorstände haben
am 3. bzw. 5. September Aktien verkauft..
kann man gut nachvollziehen..denn wer bei
0,44 Euro einkauft..

und das Gute..sie haben nur wenige verkauft..
z.B. vom Kauf zu 0,44 Euro halten sie noch
über 70% :eek:

sie rechnen wohl auch mit einem weiteren
kräftigen Anstieg

Gruß

KingsX
moin,

diese Woche könnte es endlich gelingen, die 2 Euro-Mauer
zu nehmen:

Realtime-Quote 15.09., 09:04 Kurs € Volumen
Geld 1,87 2.428 Stk.
Brief 1,90 5.000 Stk.
;)
Auszug aus einem Interview Anfang September :

"Doch mit jedem Punkt, den der DAX steigt, erhöht sich der Performancedruck für die Fondsmanager", erklärt Hirschmüller von cognitrend. Zudem würden Privatanleger wegen der fast täglichen Meldungen über ein neues DAX-Jahreshoch besonders aufmerksam auf die Entwicklung ihrer Aktien-Fondsanteile schauen.

Concord wird sehr gute Zahlen für das Q3 abliefern, daß
steht fest..ob Sie auch die Markterwartungen übertreffen,
glaube schon..schließlich hat sich in letzter Zeit kein
Analyst mit den Wertpapierbanken, vor allem Concord,beschäftig..hier besteht Nachholpotential !!!
Hi KingsX!

Da nur die allerwenigsten Marktteilnehmer Concord überhaupt auf der Liste haben, gibt es auch nur wenige, die (positiv oder negativ) überrascht werden könnten!
Da Concord nur Halbjahreszahlen veröffentlicht, wird es für uns erst im Januar -ich denke- positive Überraschungen geben.Erst dann wird Concord wieder in den Anlegerfocus rücken- aber dann wird Concord schon bei 4€ stehen!;)


Bye Netfox
genau netfox..

Concord hat enorm Nachholpotential ..Baader hat schön vorgelegt..
..die Umschichtungen werden kommen..

CU at 3,80 Euro or more

KingsX
yeahhh..wir haben die 2 Euro ....

Realtime-Quote 15.09., 11:31 Kurs € Volumen
Geld 2,00 3.000 Stk.
Brief 2,10 2.500 Stk.
:eek:

lets go..
..yeahh. und wie..heute sind noch 2,50 Euro drin..
und selbst dann ist die Aktie noch viel zu billig..

vielleicht sehen wir die 4 Euro schneller als gedacht..

Gruß,

KingsX
so..einige noch unentschlossen ?

Wochenziel bei Concord Effekten 2,45-2,80 Euro..

das ist drin...

:cool:
16.09.2003
Concord Effekten "strong buy"
neue märkte

Die Experten von "neue märkte" stufen die Aktie von Concord Effekten (ISIN DE0005410203/ WKN 541020) mit "strong buy" ein.

Die Concord Effekten AG sei eine unabhängige Wertpapierbank mit Fokus auf Small & Mid Cap-Unternehmen. An den Standorten Frankfurt und Hamburg würden sich rund 100 Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Equities, Fixed Income, Derivatives und Corporate Services engagieren.

Von 1998 bis 2000 habe die Gesellschaft zahlreiche Unternehmen erfolgreich an die Börse begleitet, davon 11 als konsortialführende Bank. Im 1. Halbjahr 2003 habe die Effektenbank das Konzernergebnis der normalen Geschäftstätigkeit vor Steuern gegenüber den vergleichbaren Vorjahreszeitraum von -5,81 Mio. Euro auf -1,45 Mio. Euro verbessert. Die Gesellschaft habe kommuniziert, dass bereits im 2. Quartal 2003 aufgrund des günstigeren Börsenumfeldes ein positives Ergebnis erzielt worden sei. Der Provisionsüberschuss habe sich im Halbjahresvergleich von 5,93 Mio. Euro auf 5,03 Mio. Euro vermindert. In der Skontroführung habe Concord Effekten zum 30.06.2003 81 Werte des Prime Standard, des General Standard und des Freiverkehrs betreut. Zum 30.6.2003 habe das Eigenkapital bei 20 Mio. Euro gelegen.

Strategisches Ziel der Concord Effekten AG sei es, die Marktstellung als einer der führenden Broker im Equity- und Fixed-Income-Geschäft in Deutschland weiter zu festigen. Das IPO-Geschäft schätze Branchenexperte Dirk Blumhoff der Concord Effekten AG als "verhalten optimistisch" ein und erkenne bei den momentan geführten Gesprächen erste positive Signale. Für das 2. Halbjahr 2003 erwarte die Gesellschaft eine leichte, aber an Dynamik zunehmende Geschäftsbelebung, auch weil die massiven Deflations- und Rezessionsängste langsam abnehmen würden. Vorrangiges Ziel des Konzerns sei nach der im 2. Quartal erfolgten Trendwende im operativen Geschäft die weitere Stabilisierung der Erträge.

Nach Markteinschätzung der Experten sollte für die Concord Effekten AG die Vorbereitung von IPOs und die Akquisition von Börsenkandidaten ein hochattraktives Betätigungsfeld werden. Die Bank habe im 2. Quartal die Trendwende vollzogen und befinde sich auf Wachstumskurs. Der Börsenwert betrage trotz des vollzogenen Kursanstiegs mit knapp 10 Mio. Euro erst die Hälfte des Eigenkapitals. Die niedrige Marktkapitalisierung deute an, welch enormes Potenzial in dem Wert stecke. Anleger sollten sich die Aktie langfristig ins Depot legen. Aufgrund der Marktenge sollten Käufe keinesfalls unlimitiert getätigt werden.

Mit einem Kursziel von 7 Euro und einem 300%-igen Potenzial stufen die Experten von "neue märkte" die Concord Effekten-Aktie mit "strong buy" ein.
:laugh: :laugh: :laugh:
Na- das fällt ja den "Experten" schnell auf.Wir schreiben das schon seit fast 4 Wochen im Board!Vor drei Wochen hätte man die "Experten" mit Kursziel 7€ und damit damals 600% sowieso nur ausgelacht!Aber 300% sind ja auch nicht schlecht!
Vielen Dank für Dein Posting,WillyNr.1!!!
Ich poste den Beitrag auch in Halli-Gallis Hauptthread,OK?

Bye Netfox
oh..cool..dann wird es Zeit mal einen Teil der
Gewinne mitzunehmen...hat die Vergangenheit gezeigt..
läuft ja super, jetzt noch die Empfehlung..beste Zeit
was zu verkaufen..sowie die Directors..schaut mal unter
directors dealing..also so falsch kann Kasse machen nicht sein..
@ kingsX

unter "directors dealing" steht bei mir gar nichts. was tut sich denn? kriegen die herren kalte füße?

beste grüße
fineas
@fineas

ich meinte die hier:

11.09.03 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,75 239


11.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,75 239


10.09.03 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,65 1.099


10.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,65 1.099


09.09.03 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,86 3.913


09.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,86 3.913


08.09.03 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,67 16.689


08.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,67 16.689


05.09.03 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,43 17.973


05.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,43 17.973


03.09.03 D.Schaper Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,30 1.144


03.09.03 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Verkauf 1,30 1.144


16.12.02 D. Schaper Vorstand Aktie 541020 Kauf 0,44 64.156


16.12.02 B. Groebler Vorstand Aktie 541020 Kauf 0,44 64.156


Wie gesagt, ist ein gutes Indiz, und hat mich deshalb
nun zu Utimaco 757240 verschlagen..dort stehen am
30.9. Zahlen an, mit anschließender Analystenkonferenz..


Gruß

KingsX
Hallo Leute,

in den (geglückten) Pushversuchen von z.B. zuletzt
" neue Märkte" vom 16.9. wurde geschrieben, daß
19 Mio Eigenkapital in der AG vorhanden sind.
Daß aber im Konzernabschluss das Eigenkapital
vollständig aufgezehrt ist, - und das ist doch
wohl entscheidend - hat keiner ein Wort geschrieben.
Kein Wunder, das Vorstände und Aufsichtsräte schon
vor Erreichen der 2 Euro Marke eigene Aktien verkauft
haben.

Deshalb: Vorsicht!!!

Gruss, Rocky
Hallo Rocky,

Du scheinst ja ein SEHR großes Interesse zu haben,
uns zu schützen, wenn Du direkt 3 "DREI" Threads
diese Info veröffentlichst. DANKE.

Bitte teile uns doch einmal mit, woher diese Info kommt.
Ich möchte nun sicher nicht auf Dich losgehen, bloss
weil Du warnst, aber ein solider Hinweis auf Deine
Behauptung wäre nicht schlecht.

Mein Kenttnissstand ist der folgende

Quelle www.concord-ag.de unter Investor-Relation - Finanzdaten:
--EK 21,17 Mio
Hi,

angesichts der allgemein schwachen Börse dürfte
auch Concord zwischen 2 und 2,30 Euro konsolidieren.
Ist aber nur gesund..

Richtig interessant, auch bei Concord, wird es an den Aktienmärkten
erst wieder in 2-3 Wochen..

Cu at 3,80 Euro or more

KingsX
Kaum geht es an den Börsen ein Stück abwärts, schwächeln die Makler überproportional:p!Und es wird auch bei Concord wieder versucht, den Kurs mit 5 Aktien bei 2,16€ im Geld zu drücken!Später dann Kauf von 2000 Stück aus dem Ask bei 2,34€!Aufpassen,Leute,-laßt Euch Eure Aktien nicht mit diesen Tricks abnehmen!

Bye Netfox
moin netfox,

zwischen 1,80 und 1,90 Euro kann heut zugegriffen werden..
..ist doch lecker sowas:lick:

Gruß,

KingsX
Hi KingsX,

kam ja ganz gut hin mit der Konsolodierung. Ich denke mal, die nächste größere Welle wird nicht mehr so lange auf sich warten lassen...:lick:

CM
Tja, Concord (ver)schläft weiter den Börsenanstieg-wie lange noch?

Bye Netfox:rolleyes:
Baader konnte das 3.Quartal mit Gewinn abschließen!Concord war da schneller!Sie hatten bereits das Vorquartal positiv abgeschlossen;)

Concord sollte auch so langsam wieder durchstarten!


Bye Netfox




Vorläufiges Konzern-Ergebnis 3. Quartal 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Vorläufiges Konzern-Ergebnis 3. Quartal 2003
nach IAS

Unterschleißheim, 13. Oktober 2003

Trotz der Belastungen durch die Integration und Verschmelzung der Spütz
Börsenservice GmbH konnte die Baader Wertpapierhandelsbank AG im

3. Quartal 2003 ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von
1,0 Mio. Euro (Vorjahr: -11,2 Mio. Euro) erwirtschaften.

Gegenüber den ersten 9 Monaten 2002 (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäfts-
tätigkeit: -35,9 Mio. Euro) ergibt sich für die ersten 9 Monate 2003 eine
deutliche Ergebnisverbesserung auf 0,5 Mio. Euro.

Das Eigenkapital beträgt zum Stichtag 105,8 Mio. Euro.

Die Baader Wertpapierhandelsbank AG hat im 3. Quartal 2003 die Beteiligung an
der Mox Telecom AG an das Management und den Mitinvestor veräußert.

Zum Stichtag waren im Konzern 178 Mitarbeiter (Vorjahr: 199 Mitarbeiter)
beschäftigt.

Der Vorstand


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 13.10.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Erläuterungstext:

Im Jahr 2003 wird sich die Baader Wertpapierhandelsbank weiter auf die Erhöhung
des Marktanteils im Aktien- und Derivatehandel sowie auf den Aufbau des
Rentenhandels konzentrieren. Dies verdeutlichen bereits die Übernahmen, die in
den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2003 abgeschlossen wurden.
Trotz des nach wie vor schwierigen Marktumfeldes rechnet der Vorstand mit einer
weiteren Ergebnisverbesserung für das Geschäftsjahr 2003.
jeden Tag n bissl was ist auch nicht verkehrt ... immerhin sind wir innerhalb einer Woche von 1,80 auf 2,15 gestiegen..
hi,

so langsam wird es an der Zeit wieder ein paar Orders
zu legen..

CU

at ? na, wißt Ihrs noch ?
Hi Rest-Concordler
Der Vergleich mit einem DAX-Optionsschein scheint nur zu stimmen, wenn´s nach unten geht:mad: :confused:
Zur Zeit absolut kein Interesse für Concord:look:
Bye Netfox
@Netfox

Der 01.November wird kommen und die veränderten
Öffnungszeiten der Börsen.

In diesem Zusammenhang fängt unser Pferdchen wieder an
zu hoppeln.

Gruß
Hi Kleiner Chef!
Der erste Novemberhandelstag ist da, DAX und TecDax haben ihr bisheriges Jahreshoch kräftig überschritten!So langsam dürfte Concord von der jetzt wieder positiven Börsenstimmung profitieren und aus seiner Seitwärtsbewegung um 2€ ausbrechen. Das Kursziel von 7€ des Börsenbriefs ist ja noch meilenweit entfernt :look:

Bye Netfox
Kursmäßig wieder nichts los- nur die Umsätze ziehen marginal an

Bye Netfox:rolleyes:
Während sich scheinbar alle Maklerinteressierten auf Baader stürzen, oszilliert Concord weiter um die 2€!
:p

Bye Netfox
Das stimmt,habe auch Baader, aber gestern und heute habe mich zusätzlich mit CEF eingedeckt.Bin der Meinung das es auch stark anziehen wird und das sehr bald.
hi,

so..meiner Meinung nach ist die Konsi-Phase
vorbei..jetzt ist es an der Zeit im Hinblick
auf die Bekanntgabe der Zahlen, und diese werden
wohl echt klasse, sich wieder mit Condord Effekten
einzudecken..

versuche am Montag zwischen 2,10 und 2,15 Euro
reinzukommen..

und hier das altbekannte Kursziel

CU at 3,80 Euro or more

KingsX
schätze nicht vor März,weil die nur halbjährlich Zahlen liefern und das ist sehr gut so.
Baader ist out!!!


23.12.2003
Berliner Effektenges. "trading buy"
neue märkte

Die Analysten von "neue märkte" bewerten die Berliner Effektengesellschaft-Aktie (ISIN DE0005221303/ WKN 522130) mit "trading buy".

Die Berliner Effektengesellschaft AG (BEG) fungiere als reine Finanzholding mit verschiedenen Tochtergesellschaften und Beteiligungen, die umfassende Dienstleistungen zwischen Emittent und Kapitalmarkt anböten. Die Berliner Freiverkehr (Aktien) AG sei eine 100%ige Tochtergesellschaft. BEG-Aktionäre könnten sich auf eine steuerfreie Kapitalausschüttung in Höhe von 1,88 Euro je Aktie freuen. Diese werde ab dem 22. Januar nächsten Jahres erfolgen.

Das Pflichtangebot der H.T.B. (Alleiniger Gesellschafter sei Holger Timm, der gleichzeitig auch Vorstandssprecher der BEG sei) an der BEG belaufe sich auf 6,25 Euro je Aktie und liege somit deutlich höher als bisher angenommen worden sei. Aktionäre, welche das zum 9. Januar endende Übernahmeangebot annähmen, kämen nicht in den Genuss der Kapitalausschüttung.

Potenzial stecke in der außerbörslichen Handelsplattform TradeGate, welche BEG in den letzten Jahren aufgebaut und immer weiterentwickelt habe. Im 2. Halbjahr hätten die Geschäfte bei BEG erfreulich angezogen, so dass die Gesellschaft operativ schon bei der schwarzen Null angekommen sei. Aufgrund eines exzellenten November-Monats dürfte das 4. Quartal sehr gut abgeschlossen werden. Noch im Frühjahr nächsten Jahres stehe bei BEG das Geschäftfeld Corporate Finance, womit die Gesellschaft für anstehende Börsengänge optimal aufgestellt sei.

Der Übernahmepreis von 6,25 Euro sichere das Papier nach unten ab. Das Angebot sollte man keinesfalls annehmen. Es bestehe aufgrund der hohen Kapitalausschüttung von 1,88 Euro je Aktie und dem interessanten Geschäftsmodell deutliches Kurspotenzial.

Die Empfehlung der Experten von "neue märkte" für die Berliner Effektengesellschaft lautet "trading buy" mit einem Kursziel von 16 Euro
Guten Morgen,

es kommt wieder Bewegung rein in die Wertpapierbanken..
..ist Concord wieder erste Wahl ?
Gruß,

KingsX
Nein, concord ist jetzt schon sehr gut gelaufen, mehr Potenzial steckt in Berliner Eff!!!!!!


Kursziel 16 Euro

Akt. Kurs 6,25


steuerfrei Aisschüttung Ende JAnuar 1,88 Euro pro Aktie.


berichtigtes Kursziel 14,12 Euro
Akt.Kurs 4,37 Euro


223% Kurspotenzial von 4,37 bis 14,12
KingsX

Erste Wahl ist wohl MWB - Günstigste Bewertung und stärkste Substanz (Siehe auch Bilanzvergleich aller Börsenmakler)
Kann sein das es bessere Aktien gibt !

Aber hier ist die Luft noch nicht raus !

Siehe Meldungen ! Empfehlungen etc….. Kursziele auch von 4 - 7 €

Sind auch ca…. 28 - 180 % je nach Kurs ! :)

Denke das wir die 3,5 € dieses Jahr noch sehen werden !

Oder wie seht Ihr die Kurse dieses Jahr noch …..
Mahlzeit !

So..um nochmal kurz auf das Einstandsposting vom
12.09. zurückzukommen..damals haben wir bei Kursen
um 1,80 Euro eingekauft..

mein kurzfristiges Kursziel von 3,80 Euro könnte sich
noch in dieser Woche einstellen..
und das mittlefristig Kursziel von 5 Euro bei
stabiler Börse Ende Februar..

Kurse um die 3 Euro sind ganz klar ein Kauf..

Die Aktie ist zur Zeit mit 16 Millionen Euro an
der Börse bewertet..bei den Aussichten..zu wenig..

Gruß,

KingsX
so..jetzt kommt auch wieder etwas Bewegung rein..

mal sehen..wo die kleinen Gewinnmitnahmen heute stoppen..

also zwischen 2,70 und 2,90 Euro ist definitiv lecker
nachfassen angesagt..

CU at 5 Euro or more

KingsX
Hallo !

#KingsX

Ich sehe die Aktie genauso wie du !

Bin zwar erst später dazugekommen !!
Aber besser spät als nie ! :cool:

Werde aber auch noch so sehr viel spaß damit haben !

CU bei min 7 €
:lick: :lick: :lick: :lick:
@call to power

ja..bin ja zwischenzeitlich ausgestiegen, ebenso
wie die Vorstände :-)

wollte die Konsi abwarten, was auch gut war..leider
hab ich vergessen bei Kursen um 2 Euro einzusteigen, hatte
damals auf ein falsches Pferd gesetzt...

und nicht vergessen Concord ist ein idealer Übernahme-
kanditat..

CU at 5 Euro or more

KingsX
Wenn erst die Daytrader bei Concord tätig werden, wird wohl auch Umsatz in den Kurs der Concord Effekten-Aktien kommen (und dann gehts erst richtig los..).
Schließlich ist man ja überzeugt von einem Produkt, auf das man setzt und schließlich will man ja jede Menge Kasse machen !
Außerdem liegt der faire Preis von C.E. zudem viel höher..
Gründe über Gründe um C.E. noch bei 3 € zu kaufen ...
das wird ein Genuss ohne Reue !
so ist es..

ein möglicher Wechsel in den Prime-Standard
spielt hier eine gewichtige Rolle..dann wird/ist
die Aktie auch für die Großinvestoren interessant
bei eine stolzen Freefloat von über 60%

CU at 5 Euro or more

KingsX
das geht ja ruckzuck..

da wollen noch einige günstig rein..wird aber nicht
mehr lange 3,xx geben..

CU at 5 Euro or more

KingsX
Hi !

Eine Frage !

Sehe ich in Frankfurt billige Kurse zum eindecken ??
oder sehe ich den Kurs falsch ??
habe leider keine Realtime- Kurse ?!?!

Wie kann so ein Preisunterschied zu Stande kommen ?

Frankfurt Kurs 2,72€ -0,17 19:46:01 29.12.2003 108.2k
XETRA Kurs 3,08€ +0,11 17:36:11 29.12.2003 103.7k

Danke im voraus !

CU !
Weil einer in Frankfurt 8700 Stück zu 2,72 verkauft hat.
Kannst morgen unter 3 eindecken.
Es gibt genug Aktien für alle.
Nur kühlen Kopf bewahren !
tja, der wird sich ärgern, gestern unlimitiert verkauft
zu haben..:laugh:
#KinksX
........und der der die Aktie noch für diesen Preis bekommen hat wird sich freuen !!!!

Habe es noch versucht aber zu spät ! :cry: :cry: :cry:


Egal habe ja genug ... und die gebe ich nicht her ! :cool: :cool:
hier nur zur Ergänzung die akutelle Empfehlung:

NEUE MÄRKTE

Concord Effekten "strong trading buy" Datum: 23.12.2003


Die Analysten von "neue märkte" bewerten die Concord Effekten-Aktie (ISIN DE0005410203/ WKN 541020) mit "strong trading buy". Die Concord Effekten AG sei eine unabhängige Wertpapierbank mit Fokus auf Small & Mid Cap-Unternehmen. An den Standorten Frankfurt und Hamburg würden sich rund 100 Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Equities, Fixed Income, Derivatives und Corporate Services engagieren. Concord habe als konsortial-führende Bank die Barkapitalerhöhung der november AG begleitet und die gesamte Kapitalerhöhung, insbesondere bei institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland, erfolgreich platzieren können. Nach rund zweijähriger Konsolidierungsphase habe die Concord Effekten AG in den letzten Wochen erste positive Signale für eine Wiederbelebung des Marktes für Aktienemissionen beobachtet. "Das Ende der Durststrecke scheint früher als erwartet erreicht. Wir sehen uns in diesem Bereich gut positioniert und können bei einer Wiederbelebung der Märkte IPOs von Small & Mid Cap Unternehmen begleiten", habe Dirk Schaper informiert, Vorsitzender des Vorstands von Concord Effekten. Das Management gehe davon aus, dass sich der positive Trend im kommenden Jahr fortsetzen werde. Die Gesellschaft beabsichtige in den stark wachsenden Markt des professionellen Day Trading einzusteigen. Das Angebot richte sich an professionelle Wertpapierhändler mit höchsten Ansprüchen an Infrastruktur und Transaktionseffizienz. Aufgrund der hohen Synergieeffekte erwarte Concord Effekten hieraus bereits im nächsten Geschäftsjahr einen positiven Ergebnisbeitrag. Der Einstieg im professionellen Day Trading berge erhebliche Synergie-Effekte in sich, wobei die Risiken aufgrund der geringen Investitionskosten überschaubar seien. Günstige Abwicklungskonditionen, Räumlichkeiten im Finanzzentrum Frankfurt und die Bereitstellung des Netzwerks der Wertpapierbank dürfte auf eine hohe Resonanz bei Börsenprofis stoßen. Concord Effekten dürfte noch mehrere Kapitalerhöhungen von Small & Mid Cap Unternehmen erfolgreich begleiten und sei für den Zukunftsmarkt Neuemissionen bestens gerüstet. Die Marktkapitalisierung liege gerade mal bei 13 Mio Euro. Die Aktie stehe kurz vor dem zweiten Kursschub, welcher technisch betrachtet bis 4 Euro gehen dürfte. Die Empfehlung der Experten von "neue märkte" für Concord Effekten lautet "strong trading buy" mit einem Kursziel von 7 Euro.


Es empfiehlt sich auch auf der Internetseite von
Concord etwas zu stöbern...

CU at 5 Euro or more

KingsX
moin,

baader machts vor..8% sollte bei Concord heute auch
drin sein..

lets go..

CU at 5 Euro or more

KingsX
sieht ja nicht schlecht aus..aber keiner läßt sich
mehr mit 3,10 Euro abspeisen..wenn die fallen gehts
wieder recht schnell..

ok lets wait

KingsX
Die 4000 Stück im Bid zu 3,05€ auf Xetra will seit Stunden keiner bedienen!Dabei könnte man doch auf einen Schlag einen netten Betrag realisieren;)Aber zu diesen Kursen wäre das sicherlich ein Fehler!
Allerdings die 2000 Stücke des Marketmaker zu 3,15€ will auch (noch) keiner haben!

Bye Netfox
Verschnaufpause..ja..aber erst oberhalb vom 4 Euro..

derzeit : 3,35 zu 3,44 Euro..

der Gesamtmarkt wird nun wohl etwas stagnieren, aber
Concord hat noch einiges aufzuholen bis zum fairen Wert..

CU at 5 Euro or more

KingsX
Aber immer schön auf die Stop-Marken achten ... nach so einem schönen Anstieg in den letzten Wochen schaden Gewinnmitnahmen bestimmt nicht
Gewinnmitnahmen ?
Und dann ?
Wißt ihr z. Zeit eine bessere Aktie mit Sicht auf 5 Monate als Concord Effekten ?
Ich nicht!
Bleibt ganz ruhig !
Ihr werdet es nicht bereuen!

P.S. glotzt nicht jeden Tag auf die Kurse ..das macht nur nervös!


:cool:
Gewinnmitnahmen..nicht doch unter 4 Euro..

@phil3000 : Du kommst hier net rein :laugh:
Hi KingsX!

Hast ja Dein Ziel korrigiert auf 5 korrigiert!
Sehr erfreulich!
wenn Concord wirklich der Turbo Call auf den
Dax ist..na..wo gehts dann noch hin..

der Dax steht wieder auf dem Stand wie Mitte 2002..

alleine wenn Concord dahin geht..nicht auszudenken :lick:
klar bei 5,40 Euro ;)

schaut doch nur wie schön eingesammelt wird derzeit.
hey guys,

sammelschance verpaßt..morgen gehts in Richtung 3,50 Euro..

Cu at 5 Euro or more

KingsX;)
baader hat es geschafft, Kurse des Jahres 2002 sind wieder da..

bei Concord ist das nun auch überfällig

:eek:

Quelle: aktiencheck.de

Jack White "strong buy"
First Berlin
Die Analysten der First Berlin stufen die Aktie der Jack White Productions
AG (ISIN DE0005087506/ WKN 508750) mit "strong buy" ein und bleiben bei
ihrem 6-monatigen Kursziel von 5,00 Euro.
Die vor kurzem veroeffentlichten 9-Monatszahlen seien vom schwachen
Dollarkurs beeinflusst worden. Hauptsaechlich seien diese
Wechselkursverluste aber Buchverluste, da es nur sehr wenig bzw. gar keinen
Cash-Transfer zwischen den US-Tochtergesellschaften und dem deutschen
Hauptsitz gebe.
Die Analysten wuerden ihre Prognosen fuer 2003 und 2004 aufgrund des
gesunkenen Wertes des Dollars nach unten korrigieren. Fuer 2003 senke man
die Umsatzprognose um 8,8% von 27 Mio. Euro auf 24,61 Mio. Euro und die
Nettogewinnprognose um 9,6% von 2 Mio. Euro auf 1,808 Mio. Euro. Im Jahr
2004 wuerden die Analysten Umsaetze in Hoehe von 27,899 Mio. Euro und einen
Nettogewinn von 2,661 Mio. Euro erwarten. Dies entspreche einem GpA von 0,38
Euro. Das Jahr 2005 betreffend erwarte man Umsaetze von 29,294 Mio. Euro,
einen Nettogewinn von 2,854 Mio. Euro und einen GpA von 0,41 Euro.
Trotz dieser geaenderten Prognosen beurteilen die Analysten von First Berlin
Jack White weiterhin positiv. JWP habe bewiesen, dass ohne Hits der
Nettogewinn erhoeht werden koenne. Zudem verfuege Vidal Music ueber den
besten Stamm von Reggaeton-Kuenstlern in der Musikbranche. Dieses Musikgenre
sei in den Latin Charts populaer und werde immer bekannter. Die naechsten
zwei Jahre wuerden fuer das VI Label von Vidal sehr interessant werden.
JWP sei eine Investition, die man in Betracht ziehen sollte. Nicht nur wegen
des stetigen Wachstums, sondern auch, weil ein erfolgreicher Hit
herauskommen koennte. Die Analysten wuerden bei ihrem Kursziel von 5,00 Euro
bleiben. Dies entspreche einem angemessenen Kurs-Gewinnverhaeltnis von 18x
fuer 2003er Ertraege und 13x fuer 2004er Ertraege.
Somit lautet die Empfehlung der Analysten von First Berlin fuer die Jack
White-Aktie "strong buy".
Hier ein kleiner Börsenmakler Vergleich auf Basis Eigenkapital/Börsenkurs Verhältnis

Alles Stand 30.9.2003 (Concord Stand 30.6.2003, da hier nur Halbjahresberichte)

Alle Werte in Tausend
------------


MWB

Eigenkapital ausgewiesen in der Bilanz in TEuro: 17.934
Berichtigt durch latente Steuern: 0
Berichtigt durch Immaterielle Vermögensgegenstände:0
Realistisches Vergleichbares Eigenkapital: 17.934

Aktienanzahl: 4.983
Eigenkapital je Aktie ; 3,60 Euro
Aktueller Kurs: 2,50 Euro

Kurs 44% unter Eigenkapital

--------------

Baader

Eigenkapital ausgewiesen in der Bilanz in TEuro: 105.756
Berichtigt durch latente Steuern: 27.901
Berichtigt durch Immaterielle Vermögensgegenstände:8.462
Realistisches Vergleichbares Eigenkapital: 69.393

Aktienanzahl: 22.954
Eigenkapital je Aktie ; 3,02 Euro
Aktueller Kurs: 7,00

Kurs 132% über Eigenkapital
--------------

Euwax

Eigenkapital ausgewiesen in der Bilanz in TEuro: 50.473
Berichtigt durch latente Steuern: 0
Berichtigt durch Immaterielle Vermögensgegenstände:295
Realistisches Vergleichbares Eigenkapital: 50.178

Aktienanzahl: 5.150
Eigenkapital je Aktie ; 9,74 Euro
Aktueller Kurs: 23,20 Euro

Kurs 138% über Eigenkapital

----------------

Berliner Effekten

Eigenkapital ausgewiesen in der Bilanz in TEuro: 56.444
Berichtigt durch latente Steuern: 0
Berichtigt durch Immaterielle Vermögensgegenstände:3.266
Zuschreibung wegen Ausschüttung an Aktionäre: 30.004
Realistisches Vergleichbares Eigenkapital: 83.180

Aktienanzahl: 15.960
Eigenkapital je Aktie ; 5,21 Euro
Aktueller Kurs: 6,50 Euro

Kurs 24% über Eigenkapital

---------------

Concord Effekten

Concord ist ein Sonderfall. Hier muss man den Concordkonzern betrachten und nicht nur die AG allein, da die Töchter in der Bilanz mit über 30 Mio Euro aktiviert sind und es Ergebnisabführungsverträge gibt.

Eigenkapital ausgewiesen in der Bilanz in TEuro: 1.003 (Konzernbilanz)
Berichtigt durch latente Steuern: 0
Berichtigt durch Immaterielle Vermögensgegenstände:1.882
Realistisches Vergleichbares Eigenkapital: -879

Aktienanzahl: 5.405
Eigenkapital je Aktie ; -0,16 Euro
Aktueller Kurs: 3,20 Euro

Kurs % über EK kann nicht angegeben werden, da Eigenkapital negativ
@Reiners
Die Sache mit dem Eigenkapital wurde schon mal in meinem Concord-Thread
"Thema: Market.Kap 5,5 Mio; EBIT/Quartal 1 Mio; Turnaround geschafft! (umgekehrte Postingfolge!) [Thread-Nr.: 766161"
durchdiskutiert.

Die Frage ist nur - kauf ich eine Aktie, weil sie viel Eigenkapital hat oder weil das Unternehmen Gewinne erwirtschaftet?
Sicher sieht das Eigenkapital nicht gut aus - nur, wen interessierts wenn in einem Quartal seit dem 2. Quartal 2003 rd. eine Mio Gewinn (EBIT) gemacht wird?
Concord ist profitabel!
Auch ohne Eigenkapital!

Nimmt man 2 Mio EBIT für das 2 Halbjahr 2003 an und nimmt man Dein realistisches Eigenkapital von -879 € an...
Dann bin ich zum 31.12.03 bei
2.000.000
- 879.000
=1.121.000 € Eigenkapital

Damit ist die dann Turnaround-Story erfolgreich geschrieben!

Theoretisch ist es übrigens durchaus möglich ein Unternehmen gänzlich ohne Eigenkapital zu führen!
Ich denke die Eigenkapital-Diskussion ist ein Nebenkriegsschauplatz - was zählt sind operative Profitabilität! Und aus dieser resultiert über kurz oder lang Eigenkapital!
Und operativ profitabel ist Concord!

Halli-Galli
Deine Rechnung geht nur auf, wenn es Concord gelingt nachhaltig starke Gewinne zu schreiben. Ein schlechtes Quartal kann schon den Schluss bedeuten.

Wichtig ist auch das die Gläubiger alle still halten und keiner seine Forderungen jetzt beglichen haben will. Wenn doch, dann gute Nacht Marie.

Im übrigen intessiert nur der Gewinn nach Steuern, Zinsen und Abschreibung und nicht EBIT oder EBITDA Angaben, da nur dieser Gewinn das EK erhöht.

Also alles ein Tanz auf dem Drahtseil bei Concord.
@ Reiners

Ist schon bemerkenswert wie du Dich ins Zeug legst für deine MWB.

Nur haben will die halt keiner - wie so oft - was willst du machen wenn die Pferde nicht saufen wollen?

Du wirst aber hier im Concord-Thread niemand groß mit deinen Beiträgen begeistern können, wenn du Dir auch alle Mühe einer fundierten Argumentation gibts.

Wichtig ist die Stimmung, die Umsätze die Kursbewegung.
Und da läufts bei Concord auch in den nächsten Monaten sehr gut, das garantiere ich Dir.

Zu MWG will ich mich da nicht äußern ???

Wünsch Dir jedenfalls viel Glück !

P.S. warum wechselst du nicht einfach die Pferde?
:cool:
moin,

ja filzlaus..in concord ist eben jede Menge Phantasie..

CU at 5 Euro or more

KingsX
@ Reiners
Wie kommst Du auf ein negatives Eigenkapital?
Lt. Halbjahresbericht 2003 beträgt das Eigenkapital 21,17 Mio. €!!
Gruß
Strahler 70
strahler70

Ich hatte es bereits geschrieben.

Du must nicht nur die AG alleine sehen, sondern die Töchter mit.

EK 30.06.2003 Concord Effekten Konzern 1,003 Mio Euro

Kannst Du auf der Homepage / Berichte auch nachlesen.
moin,

wann wird eigentlich immer über die Zusammensetzung
des Prime-Standard entschieden:lick:

CU at 5 Euro or more

KingsX
Umsätze werden dünner und bald geht das Teil nach oben oder unten ab.
Ich glaube noch mal kurze Zeit um die 3,- Euro und dann hoch.
hi phil,

wird wohl eher oben sein..Kurs derzeit 3,33-3,35 Euro..

Wenn die wieder anfängt unter hohen Umsätzen..dann haben
wir die 4 Euro schon an einem Tag..

CU at 5 Euro or more

KingsX
@kingX

Na schaun wir mal. Vieleicht hast du ja Recht. Ich habe nichts desto trotz ne Kauforder bei 3,0 plaziert und warte, dass sie durchgeht. Wenn nich, dann halt nich.
ja..Du kannst es versuchen..
es sei Dir auf jeden Fall gegönnt
aber ärgere Dich dann
nicht, wenn der nächste Kursschub kommt. und Du nur wegen 10% geknausert hast und zuschauen mußt.:cool:
So, ich mach mal die 100 voll...:)
Das Interesse an Concord hier im Board hat stark nachgelassen, Beiträge und "Pushs";) kommen fast nur noch von den "Alten".Die Umsätze haben auch kräftig nachgelassen, die Tagesschwankungen haben abgenommen-
und doch steht Concord knapp unter den "Post-Baisse-All-Time-High";)
Bei stabilen Börsen wird Concord als "Baader-Verfolger" seinen Weg zur 7€ bald fortsetzen!

Bye Netfox
@netfox
Warum soll man auch jeden Tag hier rumdiskutieren?!
Im Februar kommen die Zahlen - und dann werden wir sehen, was die Empfehlungen und Meldungen der letzten Monate Wert sind!

Für mich gilt noch immer - einsammeln und liegen lassen!

Halli-Galli
Sie werden noch mal ein bisschen fallen. Irgendwann schlägt hier die Ungeduld zu. Also Vorsicht.

p3000
Nachdem Endjahres u. Neujahrsrallye gelaufen sind stellt sich im Zuge einer allgemeinen Beruhigung an den Aktienmärkten auch eine kleine Pause bei meinem "Turbo"
ein.
Charttechnisch ist ein sog. "second step" möglich und eher wahrscheinlich.
Sollten aber bereits morgen die Zahlen aus USA (Intel, Apple, Yahoo) entsprechndengut ausfallen, wovon ich ausgehe, geht die Rallye weiter.
Dadurch wird das ganze Börsenkarusell in Bewegung gebracht.
Concord profitiert von einer Wiedebelebung des Marktes überproportinal.
Hier gilt eine alte Börsenweisheit: "Die Bank gewinnt immer" - egal ob die Kurse rauf oder runter gehen.
Natürlich sind für meinen Turbo-Call = die Concord-Effekten-Aktie - steigende Kurse optimal.
Mein orakeltes Kursziel liegt bei 4,5 € bis Ende Januar..
mal sehen ob das klappt - ansonsten kanns nur wenig länger dauern ! Auch wenns hier ruhiger wird - ich bin bullish wie ein Tier für C.E. !

:cool: :cool: :cool:
yeeaaahh...Ausbruch über die 3,50 Euro

:eek:3,60 Euro in Frankfurt:eek:

CU at 3,80 Euro...noch diese Woche..:eek:
@all

hier nochmal der letzte Passus aus der
Analysten-Empfehung vom Dezember:

:eek:Die Aktie stehe kurz vor dem zweiten Kursschub, welcher technisch betrachtet bis 4 Euro gehen dürfte. Die Empfehlung der Experten von "neue märkte" für Concord Effekten lautet "strong trading buy" mit einem Kursziel von 7 Euro
Umsätze steigen an..3,55 Euro:eek: erreicht..

freut sich jemand mit..die 3,80 Euro heute noch möglich?
so..das wird nichts mehr mit den 3,80 Euro diese Woche,
gehe von einer Dax-Konsi bis 3800 aus, dem wird sich
die Concord anschließen..wir bekommen nochmals Kurse
von 2,80 Euro..

Schade..
Hi King!
Woher Dein plötzlicher Sinneswandel und Kursziel 2,80€?
Bist Du jetzt ausgestiegen und hoffst unter 3€ wieder einzusammeln? :laugh: :laugh:
Schlau!Nur dumm, wenn sie nicht mehr runterkommen:rolleyes:

Bye Netfox
nö netfexo..hab nur so allgemein Bedenken wegen
der anstehenden Konsi;)
Vom Umsatzvolumen her muss festgestellt, werden, dass der Aufschwund von 2 € bis 3,5 € allein von den Kleinanlegern
getragen wurde und die haben sich ihr Geld redlich verdient! Bravo!
Ich frage mich nur, wann hier mal die "Professionelle Abteilung" einsteigt?
Auch aus dem Hause Concord selbst liegen keine großeren Orders vor.
Hier wartet mal wohl auf ein charttechnisches Signal - etwa
7 Euro oder so ... ?



:cool:
Hier mal das Muster-Depot der Börsenanalysten "Neue-Märkte"
aus der Schweiz.
Das Original ist in Tabellenform erstellt - "www.neue-maerkte.ch" - seht Euch das selbst an !


Musterdepot "neue märkte Basic"

Aktie WKN Stück Kauf 12.01.2004 ± %
Secunet 725590 4.000 12.01.2004 - - -
Alphaform 548790 5.000 12.01.2004 - - -
Concord Effekten 541020 2.000 22.12.2003 2,53 3,27 29,0 %
MVV 725590 1.300 08.12.2003 15,25 15,40 1,0 %
Pulsion 548790 8.000 24.11.2003 2,53 2,80 16,0 %
Concord Effekten 541020 2.000 13.10.2003 2,15 3,27 52,0 %
paragon 555869 500 13.10.2002 7,80 11,20 44,0 %
syzygy syzygy 4.000 13.10.2003 5,56 6,80 22,0 %
Concord Effekten 541020 5.000 15.09.2003 2,10 3,27 52,0 %
Berliner Effektenges. 522130 2.000 15.09.2003 6,30 6,49 3,0 %
Carl Zeis Meditec 531370 1.500 04.08.2003 9,99 12,72 27,0 %
Baader Bank 508810 5.000 23.06.2003 2,76 7,10 157,0 %
paragon 555869 2.000 29.04.2002 3,28 11,20 242,0 %

Startkapital am 12.01.2001 (Euro) 100.000,00
Aktien 180.410,00
Cash 16.830,00
Depotwert aktuell 197.240,00
Gewinn/Verlust seit 01.01.2002 97,2 %
ja genau...aber diese werden wohl aufspringen, wenn
klar wird ob und wann Concord für den Prime Standard
in Frage kommt..deshalb hier nochmal die Frage..wann
ist hier die Entscheidung fällig und zu welchem Termin ?
@ KingsX

Der Prime Standard ist kein Auswahlindex. Jede AG, die definierte Standards erfüllt, kann die Zulassung beantragen.
Als Index dürfte nur der SDax in Frage kommen, oder?

Guckst Du hier:

http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/s/22AF3F21CAE57431A…

und zum SDax hier:

http://deutsche-boerse.com/dbag/dispatch/s/22AF3F21CAE57431A…
Moin,

Danke , ankj..

schau aber mal die Analyse vom Nov. 2003 an:

http://www.concord-ag.de/frame_content.asp?menu=45,164,192,4…

Knacken wir heute die 4 Euro??

Gruß,

KingsX
@ KingsX

Die Scherrer-Analyse kenne ich. Die schreiben aber auch nur, dass für CEF ein Wechsel in den Prime Standard denkbar sei, d.h. sie über einen "Aufnahmeantrag" nachdenken.
Das Orderbuch riecht heute stark nach 4 Euro, ich denke diese Woche dürfte Concord das schaffen.
@ankj

Den Fall der 4 Euro scheinen einige größere Investoren
erstmal abwarten zu wollen..:look:

Wir werden sehen, was mit den Umsätzen geschieht.

Gruß,

KingsX
Hey Leute- ich dachte Concord soll ein Optionsschein auf den DAX sein!?Hat da jemand etwa von Put-Optionsschein gesprochen:) :rolleyes:

Bye Netfox
Ich verstehe die Kleinmütigkeit gewisser Leute nicht.
N-TV berichtet gerade von einer Reihe für 2004 anstehender IPO`s.
Da kriegt Concord mit Sicherheit genug davon ab.
Das bedeutet cash as cash can !!!

Nach Bekanntgabe der Zahlen aus 2003 (im Frühjahr 2004)
und der Aussichten für 2004/2005 steht Concord vor einer völligen Neubewertung (vergeßt 7 € ich sage 30 € !)
Schminkt Euch das mal ab, von wegen billiger Einstand unter 3 €.
Der Aufwärtstrend ist charttechnisch und fundamental
in Takt, begründet und wird von den Aussichten stark unterstützt werden.

Ich rechne für 2004/2005 mit einer "irren Börsenhausse".
Ich kenne die Mentalität der Börsianer.
Wartet mal, bis sich die "Gier" verstärkt!
Bei Concord liegen wir da genau richtig!
:cool:
Hi Sakalas!

Dann bist Du der Meinung, dass die 19000 Stück im Geld zu 3,52€ eine Fake-Order ist?;) ;) ;) Ich denke nicht- denn 4000 Stück sind bereits locker aufgenommen worden,ohne dass die Restorder von 15000 Stück rausgenommen wurde!
Heute morgen reichten 5500 Stück, um den Kurs kurzfristig auf 3,20 zu drücken!;) ;) ;)
Also -watchout und nicht zu früh verkaufen;)


Bye Netfox
Hi, Netfox !
Laß Dich ja nicht verunsichern!

Gruß

Filzlaus -online
@Filzlaus

Wieso sollte ich mich verunsichern lassen, wenn jemand 19000 Aktien kaufen will?
30€?Ob sich da nicht bei Dir die Gier gerade etwas verstärkt? :laugh: ;)

Bye Netfox
genau..nicht verunsichern lassen...

bid und ask schauen doch schon jetzt klasse aus..

die 3,80 Euro will ich sehen morgen..:D
Auch in Stuttgart ist ein größerer Sammler und Jäger mit ebenfalls 3,52 und 7.500 Stck. im Geld unterwegs.
Der gleiche wie auf Xetra? Meine bekommt der nicht.
Die anderen Börsenplätze stehen leider keine Stckzahlen im Geld dabei.

Schaun wir mal, ob der Sammler es morgen weiter ernst meint.

Gruß

Kleiner Chef
@Kleiner Chef
Ab welchem Kurs bekommt er denn Deine Stücke?;)Welches Kursziel hast Du bis Ende 04?

Bye Netfox
P.S.:Bist Du noch bei Paragon dabei?
@Netfox

Bei Concord ist viel möglich. Ich bleib dabei, daß Concord
im Vergleich zu Baader dann fair bewertet ist, wenn wir absolut höhere Kurse als bei Baader sehen.

Also Baader steht bei ca. 7 Euro.

Man muß allerdings sehen, daß diese Entwicklung auch durch die Jahresergebnisse unterfüttert werden müssen, wovon ich ausgehe. Parallel sollten solche Meldungen wie Wechsel in Prime-Segment und die Begleitung weiterer Kapitalmaßnahmen wie bei November diesen Trend bestätigen bzw. forcieren.

Schaue allerdings auch auf die Unternehmen, an denen Concord noch beteiligt ist. Cancom beispielsweise ist aktuell nicht der Renner. Bewertungsrisiken sehe ich jedoch nicht.

Paragon:
Kleine Position. Allerdings warte ich immer noch auf einen Rücksetzer, der aber seit dem Kursniveau von über 12 Euro immer unwarscheinlicher wird.

Gruß

Kleiner Chef
Mit dieser Meldung hier vermögen wohl die meißten von Euch nichts anzufangen ? Was ??
Ihr solltet Euch feuen !!!




Concord strebt Listing der Tochter Concord Financial Intermediary GmbH an

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Concord strebt Listing der Tochter Concord Financial Intermediary GmbH an

Frankfurt am Main, 30. Januar 2004: Die Concord Effekten AG wandelt die
Tochtergesellschaft Concord Financial Intermediary GmbH (CFI) in eine
Aktiengesellschaft um und prüft intensiv die Option eines Listings noch im
ersten Halbjahr 2004. Die Zustimmung durch den Aufsichtsrat der Concord liegt,
vorbehaltlich des Ergebnisses der Prüfung, vor. Die Concord Financial
Intermediary GmbH ist eine 100%ige Konzerngesellschaft, in der die Bereiche
Skontroführung und Rentenhandel geführt werden. Die Gesellschaft vermittelt
Geschäfte in Credit Euro-Bonds, Credit Derivatives, Floating Rate Notes und
Domestic Products zwischen nahezu allen in diesem Bereich aktiven
Investmenthäusern und Banken in Europa.
Die Gründe für die Entscheidung des Vorstands, ein solches Listing anzustreben,
sind im Wesentlichen: a) die Stärkung der Unabhängigkeit der Gesellschaft im
Markt, b) die Eröffnung der Option einer eigenständigen Wachstumsfinanzierung
der CFI, c) eine verbesserte Motivation der Mitarbeiter durch eine Beteiligung
am langfristigen Unternehmenserfolg sowie d) die Erhöhung der Transparenz
existierender Werte im Konzern. Der Rentenhandel hat sich seit seiner Gründung
vor fünf Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und leistet mittlerweile einen
wesentlichen Beitrag zum Konzernergebnis.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Concord Effekten AG
Dr. Susanne Greve
Unternehmenskommunikation
Tel. 069-50951-270
http://www.concord-ag.de
info@concord-ag.de
Hi Filzlaus!

Die Meldung erklärt die fetten Geldorder zu 3,52€ und zu 3,70€ vor einer Woche!Ein Tag vor der Meldung sind ab 16 Uhr zig tausend Stücke von 3,25€ bis 3,70€ aufgekauft worden-sogar in München; am Tag der Meldung ging es dann mit dicken aus dem ASK gekauften Paketen über 4,00€, um dann mit kleinen Päckchen wieder bei 3,70€ zu landen!
Und keiner hat es mitgekriegt, weil Concord noch keinen so richtig interessiert!;)

Buy!Bye Netfox
Die Meldung reicht denen, die wissen warum sie Concord in 2004 noch halten werden ... die anderen kaufen dann, wenn sie´s "deutlich empfohlen" bekommen ;)
Hallo zusammen,

als interessierter Leser eurer Beiträge möchte ich gerne einige Anmerkungen und Fragen zur letzten Pressemitteilung formulieren:

Welchen Vorteil haben die Altaktionäre der Concord von einem Börsengang der CFI? Im derzeitigen Marktumfeld kann der Aktienhandel froh sein, wenn er durchschnittliche Gewinne einfährt. Anders sieht es bei dem bisherigen Konstrukt der CFI aus. Hier brummt das Geschäft. Der Fixed Income Handel ist sehr gut im Markt positioniert und verdient hervorragend. Die Skontoführung war auch in unsicheren Zeiten eine sichere Bank. Warum sollte also die Concord Effekten AG diesen Bereich abspalten? Konnten doch die Gewinne der CFI wunderbar gegen den Verlustvortrag der AG gegengerechnet werden. Warum jetzt also Gewinne der CFI durch einen Börsengang mit anderen Teilen? Wofür benötigt die CFI überhaupt das Geld? Bei der reinen Vermittlung zwischen Kontrahenten (FI) ist eine fette Kapitalausstattung doch garnicht nötig. Vielleicht will aber auch nur jemand Kasse machen und die Mutti selbst gegen die Wand fahren lassen. Wie gesagt, es sind nur ein paar Gedanken. Freue mich auf eure Beiträge.

Gruß
Bruno van Noeken

P.S. Was ist eigentlich ein stellvertretender Vorstand?



:lick:
@Bruno..
Alles kann - nichts muß!
Ähnliche Überlegungen hab ich mir auch schon gemacht, bin aber zu dem Schluß gekommen, daß es im März erstmal auf die Zahlen für das letzet Halbjahr ankommt! Erst nach diesen Zahlen wird man sehen, wie Concord INSGESAMT dasteht. Wobei das Wichtigste sein wird, was aus den Beteiligungen geworden ist...
Sollte Concord im 2. Halbjahr dick schwarze Zahlen geschrieben haben - dann alles bestens!
Falls die nicht so dicke sind, oder eine weitere Abschreibung lauert - dann schau mer mal...

Halli-Galli
So richtig schlecht können die Zahlen fürs letzte HJ nicht sein. Im Consors-Board konnte man zumindest nachlesen, daß wieder Bonis gezahlt wurden.

OK,OK die Superquelle CSO :laugh:

Gruß
Bruno van Noeken
Von schlechten Zahlen gehe ich überhaupt nicht aus - im Gegenteil.
Ich denke C.E. nutzt jede Möglichkeit der Wertschöpfung.
Business as usual !
Die wollen mit prall gefüllten Kassen in ein gutes Börsenjahr 2004 gehen.
Was die damit vorhaben werden wir sehen.
Jedenfalls sind die sehr aktiv - was mich überzeugt!
Ein paar Ängstliche verkaufen heute fast in Panik!
Das ist gesund für einen mittelfristigen Aufschwung -
raus mit den Zittrigen !

:cool:
hi,

ganz schön deftig..trotz des guten Newsflow..
..kommt einiges auf die Zahlen im März an..bis dahin
rechne ich bei Concord und auch beim Gesamtmarkt mit
einer Seitwärtstendenz und einer Konsolidierung..

Dax zwischen 3900 und 4100

Concord könnte sich zwischen 2,85 und 3,30 Euro bewegen

Dann sehen mir mal weiter...
Nichts für schwache Nerven- vor einigen Tagen noch mit fetten Umsätzen bei 4€- und heute bei Mickerumsätzen bis unter 3€ gerauscht!:rolleyes:

@Bruno,
Im derzeitigen Marktumfeld kann der Aktienhandel froh sein, wenn er durchschnittliche Gewinne einfährt.

Die Börse und auch die Umsätze haben sich im letzten halben Jahr spürbar verbessert.Concord hatte bereits im 2. Quartal ein positives Ergebnis von 630 000 €!Und in diesem 2. Quartal setzte die Börse gerade vorsichtig zur Trendwende an! Die beiden folgenden Quartale dürften also mindestens den gleichen Ertrag gebracht haben!
Die Makler sind halt eine Wette auf den nachhaltigen Aufschwung an der Börse- und mit einer MK von jetzt wieder unter 20 Mio€ ist Concord ein günstiger Optionsschein mit starkem Hebel!

Bye Netfox


Concord verzeichnet Trendwende im Ergebnis

Frankfurt am Main, 14. August 2003: Die Concord Effekten AG hat ihr operatives
Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2003 infolge der seit Mitte 2001
eingeleiteten Konsolidierungsmaßnahmen verbessert. Das Konzernergebnis der
normalen Geschäftstätigkeit vor Steuern betrug -1,45 Mio. Euro. Im
vergleichbaren Vorjahreszeitraum belief sich das Vorsteuerergebnis zwar auf

-0,02 Mio. Euro; hierin enthalten ist jedoch der außerordentliche Ertrag aus der
Veräußerung der Lupus-alpha-Beteiligung in Höhe von 5,79 Mio. Euro. Während
Concord im ersten Quartal 2003 aufgrund des Kapitalmarktumfeldes noch einen
Verlust in Höhe von -2,08 Mio. Euro verzeichnet hat, konnte sie im zweiten
Quartal ein positives Ergebnis in Höhe von 0,63 Mio. Euro erzielen.
Nach der im zweiten Quartal 2003 erfolgten Trendwende im Ergebnis ist es das
vorrangige Ziel von Concord, die Erträge im Jahresverlauf weiter zu
stabilisieren.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Concord Effekten AG, Dr. Susanne Glück, Investor Relations, Telefon: (069) 50 95
12 70, http://www.concord-ag.de, susanne.glueck@concord-ag.de


Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 14.08.2003
Hoppla, was war denn das ??:confused:

Da wurden wohl ein paar SL abgefischt, inclusive der Schlauberger, die den SL knapp unter 3 Euro gesetzt haben.
Irgendjemand wollte da noch mal rein, das hat wohl seinen Grund.

Ich bin noch long, wer noch ??

Trick:cool:
Hallo,
kann mir mal einer sagen wo ich aktuelle Xetra Werte herbekomme? Muss nicht in Echtzeit sein. Wollte bei 3,20 nachkaufen, Wert muss aber weit über meinem Limit liegen, da die Order nicht ausgeführt wird.
Gruß rattelu
Am Montag sagen die "Neuen Märkte" vielleicht wieder was zu ihrer Topempfehlung CEF, dann sind die 7,22 % schnell wieder hereingeholt!:laugh: :D
die gesunde Konsoliderung bei Concord nähert sich
nun dem Ende..noch ein paar Tage...dann wieder voll in CEF
brandheiß geht es momentan bei bmp zu..bald gibt
es Zahlen und die Analysten überbieten sich im
Vorfeld schon mal mit astronomischen Kurszielen.
es schaut aber fast so aus, das diese so unreal.
nicht sind..und die 3 Euro heut schon fallen..
der Umsatz ist schonmal heftig:eek:

KingsX
jetzt schütteln wir noch ein paar raus..setzen leicht
bei 2,88 Euro auf und dann ab durch die Mitte !!:D
hui, schon heftig..das gute daran..es ist bald
wieder vorbei und die Konsi auch..Kopf hoch..

KingsX
das wares noch nicht ,meine Meinung.
Der Verkaufsdruck ist noch zu hoch.
Naja Baader wird auch langsam zerlegt.
Bin der Meinung, nach dem Ausverkauf wird Ruhe eintreten,weil im Sommer sich keiner engagieren wird und den richtigen Turnarround kriegen wir erst im Herbst.
Die Reaktion nach unter erscheint mir nur wirklich heftig übertrieben - ich bin wieder eingestiegen !
absolut..und wieder 2,88 Euro..

Concord setzt nun charttechnisch in den Bereich
des September-Hochs auf..absolut okay..

es kann wieder aufwärts gehen

KingsX
Wäre ja jetzt angebracht, dass es erstmal 2 Monate ohne Rücksetzer nur nach oben geht- so wie es in den letzten 2 Monaten nur nach unten ging!:)
Julius Bär kann doch mal ein paar Zehntausender investieren- kriegen Concord im Vergleich zu KE jetzt ja fast geschenkt!

Bye Netfox
Die Umsätze sind gestern und auch heute für Concordverhältnisse enorm! Ist nur die Frage wer zu diesen Kursen überhaupt noch verkauft?

Bye Netfox:confused:
moin,

erstmal ein starke Gegenreaktion bis in den Bereich
von 3,50 Euro fällig..dann sehen wir weiter..

gut möglich, daß Concord beim absoluten Kurs bald
an Baader vorbeizieht.

KingsX