DAX+1,25 % EUR/USD+0,02 % Gold-1,05 % Öl (Brent)+0,58 %

MEDIGENE ........... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

KZ 1 Oiro !!! :laugh: :laugh: :laugh:

Forschungsvorstand verlässt MediGene

Das defizitäre deutsch-amerikanische Biotechnologie-Unternehmen MediGene AG teilte heute mit, dass COO Dr. Johanna Holldack das Unternehmen zum 30. September 2003 aus persönlichen Gründen verlassen wird. Sie beabsichtigt, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Damit schrumpft die Unternehmensführung von drei auf nur noch zwei Personen.

Zudem wird Dr. K. Jon (Kerry) Kowal zum Senior Vice President und Leiter der internationalen Forschung und Entwicklung von MediGene ernannt. Der bisherige Geschäftsführer und Leiter Forschung und Entwicklung der US-Tochter MediGene Inc. wird künftig dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Heinrich direkt unterstellt sein. Der F&E-Bereich wird von San Diego an den Münchner Hauptstandort verlagert.


das beste ist aber die begründung warum die johanna geht:D :D :D also ich hab das nicht kapiert...

ziemlich nervig-penetrant heute die telekom banner werbung mit dem balken der plötzlich dreht und sich aufweitet. diese marketing idioten fahren ungehemmt mit panzern durch rosenstöcke nur um ein logo zu platzieren...:)
@#2

Es gibt für mich 2 Möglichkeiten

1. (Pressemeldung vom 18.06.03) MediGene verlegt Forschungsbereich der US-Tochterfirma vollständig nach Deutschland => es muss jemand "versorgt" werden !
Wäre gute Variante !

2. Von wem trennt man sich, wenn sich im Bereich Forschung und Entwicklung ein neuer Flop anbahnt (Zulassung Leuprogel) ?
Wäre (überaus) schlechte Variante !

Hoffen wir auf Variante 1
Ich denke , MEDIGENE hat das Kursfeuerwerk kurzfristig unterbrochen. Die kleinen Zocker warten natürlich auf die Bekanntgabe der Zulassung des Produktes. Hoffen wir, das es so schnell wie möglich kommt.........
Aus charttechnischer Sicht, muß unbedingt die 8 € marke durchbrochen werden, sonst könnte das Schiff in den nächsten Tagen sinken.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.