DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Mobilcom steht kurz vor übernahme - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

TECDAX/MobilCom laut Börsenbrief nun unmittelbar vor Übernahme
MobilCom rücken am Freitag wieder in den Fokus der Anleger, so ein Händler. Laut einem Bericht in der "Prior Börse" stehe nun eine Übernahme unmittelbar bevor. Als Kaufinteressenten werden wie schon in früheren Spekulationen Permira oder Debitel gehandelt, zudem bringt der Börsenbrief aber auch noch Arcor ins Gespräch. Als weiterer Interessent wird ein "großer europäischer Telekommunikationskonzern" genannt. Wichtig sei für Anleger die Spekulation auf ein Übernahmeangebot, das dem Bericht zufolge "mindestens um 50 Prozent über dem aktuellen Börsenkurs von 9,50 EUR" liegen sollte.
+++ Frederik Altmann
vwd/12.9.2003/fda/ros
Soso, die wissen also, dass das Übernahmengebot mindestens 50 % über dem Börsenkurs liegen soll.

Aber von wem das Angebot kommt wissen sie nicht so genau :laugh:

Gruß
Eustach :D
(der ja auch noch ein paar MOBs hat)
was heisst das für den freenet kurs ??
freenet ziehen heute stark an.
"Noch vor wenigen Wochen hatte kaum ein Experte die Mobilcom-Aktie auf der Rechnung hatte, obwohl – wie wir mehrfach berichteten – sich hier ein Turn-Around andeutete und die Aktie damit zum chancenreichen Turn-Around-Kandidaten mutierte. Nun können die Kursziele gar nicht hoch genug angesetzt sein. Mancher Kommentator sieht noch 50 Prozent und mehr Potenzial, nachdem ein Teil der Schmidt-Paketes relativ geräuschlos am Markt platziert wurde. Mehr zu Mobilcom und Freenet in der kommenden Ausgabe des 4investors weekly am Dienstag, den 16.9."

Gibt mir zu denken... :rolleyes:

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/goto.asp?id=2472577

Hier das Händlergeseiher dazu...

mobilcom steigt um knapp 8% - Händler: `Technische Erholung`

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs der mobilcom-Aktiehat sich am Freitagvormittag von den zwischenzeitlich starken Verlusten des Vortages erholt. Obwohl es keine kurstreibenden Neuigkeiten gebe, sei die Aktie stark gefragt, sagten Händler."Vor allem ein paar amerikanische Investoren haben zur Zeit großes Interesse an dem Papier", fügte ein zweiter Händler hinzu. Zudem seien charttechnische Gründe für den aktuellen Kursanstieg verantwortlich.

Bis 10.35 Uhr legten die Papiere des Mobilfunkanbieters um 7,87 Prozent auf 10,55 Euro zu und waren damit der zweitstärkste Wert im im TecDAX. Dieser stieg unterdessen um 1,31 Prozent auf 537,96 Zähler.

"Die Aktie stand in den vergangenen Tagen stark unter Druck", sagte ein Händler."Die Geschwindigkeit, mit der es für die Aktie abwärts ging, war etwasübertrieben. Im etwas festeren Gesamtmarkt sehen wir nun eine technische Erholung". Zudem sei die Aktie durch die neue Strategie des Unternehmens wieder in den Blickpunkt der Anleger gerückt.

Zu Beginn der Woche wurde bekannt, dass die Banken im großen Umfang mobilcom-Aktien von Unternehmensgründer Gerhard Schmid auf den Markt geworfen haben. Die Beteiligung von Schmid und der Millennium GmbH sank von ursprünglich 42,42 Prozent auf 17,3 Prozent. Nach dem Verkauf ist der Druck auf die Büdelsdorfer gesunken, einen neuen Eigner für den Anteil zu suchen./sf/tw

http://boerse.web.de/News/Nachricht.htm?msg_id=3640866
12.09.2003 - 10:23 Uhr
TECDAX/Aggressive Käufer treiben MobilCom wieder nach oben
Mindestens zwei aggressive Käufer treiben die Aktie von MobilCom wieder nach oben, wie ein Händler sagt. Der hohe Umsatz zeigt das neu aufkommende Interesse größerer Adressen. Zum einen sei der Kurssprung eine technische Reaktion auf die deutlichen Verluste im frühen Handel am Donnerstag. Zum anderen werde die Fantasie von einem Bericht in "Prior Börse" über eine "unmittelbar bevorstehende Übernahme" widerbelebt. +++ Frederik Altmann
vwd/12.9.2003/fda/ros
Da kommt doch am WE was.

Wenn ich mir das gestern und heute so ab 15 Uhr ansehe => Kurs drücken und dann voll rein

Wenn man für seine Anteile 15 € bekommt ist es egal ob man bei 9 oder 11 gekauft hat.
:laugh:

Mal sehen
Nach den Umsätzen und dem Kursanstieg zu urteilen, könnte man fast meinen, da ist eine Kaufpanik ausgebrochen.
Schwer zu glauben, Prior hat das alles mit seiner Meldung ausgelöst, denn Übernahmespekulationen gibt es ja schon seit einiger Zeit.
Vielleicht kommt am Wochenende ja doch noch eine Hammermeldung.:D :D :D
Ich habe mich schon vor längere Zeit mit MOB eingedeckt
und öfters wollte ich verkaufen, habe aber die Nerven behalten und nicht verkauft.
Nach den Meldungen der letzten Tagen denke ich, daß 14-15€
realistisch ist und ich vor diesem Kurs keine einzige Aktie verkaufen werde.
Das ist aber meine persönliche Meinung.
Wenn jemand anders bzw. gleich darüber denkt, der soll ein Posting abgeben. Wäre für mich sehr Interessant.
:) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
Würde mich ebenfalls über 15 € freuen, es darf aber auch ruhig etwas mehr sein.;) :laugh: :D
Harald und münder!!
Das Ziel für Kurz-Anleger ist mindestens 14 oder 15€
Langfristig steckt viel mehr dahinter schon wegen freenet!!
Salut
@9# 10#
Aber hier im Board haben wir über 25E von unten gesehen
schon argumentiert.
ciao
hallo jungs,

hab mich mal heute morgen aufgrund eurer berichterstattung blind drangehangen.

danke für den tipp und die 7 %!

bleib noch`n bissel dabei, bis ... wer weiß das schon!

wollt nur ein wenig mitfeiern bei mobilcom ...

emmpfehlung: haltet mal Thread: Redback, alles nur falscher Zauber oder zupacken? im auge ;)

gruß und good trades @ll

born-to-loos

:kiss:
Danke für eure Antworten,
jetzt fühle ich mich mit meiner Meinung bestätigt.
Viel Glück allen anderen mit MOB !!!!!!!;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.