wallstreet:online
40,80EUR | -0,15 EUR | -0,37 %
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,57 %

Wird DELL mit TV endlich verlieren? - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

DELL

Angriff auf den TV-Geräte-Markt

Die etablierten TV-Hersteller dürften zittern: Dell, weltgrößter Computerkonzern, gefürchteter Wettbewerber und gerühmt für sein hyper-effizientes Produktionssystem, will im großen Stil in den lukrativen Wachstumsmarkt der Flachbildschirm-Fernseher einsteigen. Milliardär Michael Dell will die Branche kräftig aufrollen.


:confused:

DELL und TV?
Wer wird denn teure TV in amerikanische Qualität kaufen?
Ich denke, nicht einmal verrückte Amerikaner.
Wer braucht billig-TV, wird mit vielen asiatischen oder europäischen Marken bestens bedingt.
Qualität TV machen Sony, Panasonic, Samsung. Diese Marke kennen Leute seit Jahreszehnten. Sie würden sie kaufen, wenn sie auch 10% teuer als Dell werden, weil Qualität und Name sein Preis haben.
Hardware und Qualität, das wird nie zusammen geschrieben:)
Zuerst einmal zum ersten Satz.
Wer sagt denn bei Dell, dass es in amerikanischer Qualität wäre ?
Ich wüsste kein amerikanisches Unternehmen das Flachbildschirme herstellt. Das sind alles asiatische Unternehmen zu deiner Information.

Ich denke Dell wird es wie bei PCs aufziehen und mit den Angeboten zunächst an Geschäftskunden gehen ( z.B. Ausstattung von Hallen, Filialen ... ).
Da hat Dell schon so viele Geschäftbeziehungen, dass es nur natürlich wäre z.B. für eine Kaufhauskette auch FB bei Dell zu kaufen.
10% mehr für die gleichen Produkte ( nur mit mehr Werbung ( Sony )). Das zahlst du vielleicht, aber kein Unternehmen.;)
Dell will Flachbildschirme selbst erstellen, vielleicht im China, aber unter amerikanische Marke und entsprechende Qualität.

Es geht um Fernseher Geschäft, es ist auf 90-95% Privat- Privat kennt DELL als Hersteller von mäßigen Desktop und Notebook Computer in obere Preiskategorie.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.