DAX+0,33 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,24 %

CONTINENTAL - DER KÜNFTIGE GROSSE GEWINNER IM DAX - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Conti hat ein KGV von 8 für 2004. Der Durschnitt im DAX beträgt ca. 14. Conti hat allein aufgrund diesen Bewertungsunterschiedes ein Aufholpotential von 40%. Des Weiteren sind alle! Geschäftsbereiche auch infolge des Firmenumbaus hin zu einem Tech-Unternehmen auf Wachstumskurs.
Chinaphantasie keimt auch auf. Continental ist dabei, einen chinesischen Hersteller für Radsensoren zu übernehmen.
Die Bereiche Automotive-Systeme (der am stärksten wachsende Markt der aktiven und passiven Sicherheitssysteme) und Conti-Tech (entwickelte sich innerhalb 2er Jahre vom Verlusstbringer zum profitablsten Bereich) tragen jetzt schon 55% zum Umsatz bei.

Da Continental gerade im Bereich Winterreifen die Nummer 1 in Deutschland ist, wird auch dort ein Wachstumsschub im 4. Quartal erwartet.
Das ISAD - System (Energierückgewinnung der Bremsenergie) wird 2004 ertmals in Serienfahrzeugen eingebaut.

Die WGZ-Bank glaubt, dass die Flut von guten Nachrichten nicht abreißen wird. Auch rechnen sie mit einem deutlichen Übertreffen der für dieses Jahr genannten 700 Millionen Euro Gewinn.

Kursziel bis Jahresende: 40 Euro
aktueller Kurs: 23.80 Euro
.
Sorry, es muss heißen: aufgrund diesen Bewertungsunterschiedes beträgt das Aufholpotential 75% ! ! !

aktueller Kurs: 23,80

Kurs nach Bewertungsangleich: 41,65 Euro
War auch ein jahrleanger Conti-Fan, habe die Aktie 1997 zu rund 40 DM gekauft, auch mit den bekannten Argumenten (geringes KGV, hohe Dividendenrendite etc.), leider tat sich da kursmäßig nicht viel. Vielleicht lags am MDAX, an schlechter IR-Arbeit oder die Aktie bzw. das Geschäftsfeld war einfach nicht "sexy" genug.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.