DAX-0,05 % EUR/USD-0,21 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,01 %

*******BROADVISION*****vor***UPMOVE******* - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi all,

betrachtet doch mal diesen Fallen Angel !
Nach der grossen Schrottralley im TechDAX sollten wir den Blick mal auf unsere EX-NASDAQ Stars wenden.

BVSN wurde schon tausendmal totgesagt und ist sicherlich auch zurecht durch das Tal der Traenen gegangen.

Nun koennten wir allerdings vor einem erneuten UPMOVE stehen...BVSN hat die Zeit des grossen Sterbens ueberstanden und steht immer noch stark im markt. Jungs ihr wisst was ein Aufschwung in USA fuer Player wie BVSN bedeutet:D

Wir sehen steigende Volumen und nordgerichtete Kurse....checkt das Teil VOR den grossen Gurus.....und wenn es euch ueberzeugt, baut Positionen auf;)

BVSN ist ein Optionsschein auf die US. Konjunktur:eek:

Also dann.....seht euch diesen Wert mal wider an:p

cu
und viel ERFOLG
DARC
Nun maenners,

wie siehts aus...schaut euch mal die ratio und den Verlauf an:D

Aber lasst euch Zeit...wir haben fast unendlich viell Luft nach Norden;)

cu
und viel ERFOLG
DARC....(dem ein solch punktgenauer Einstieg selten gelungen ist:cool: )
@DARC:

Glueckwunsch, wirklich gut erwischt, obwohl es heute eigentlich nicht wirklich einen Grund fuer diesen Anstieg gibt, hast also schlicht Glueck gehabt :).

Bei meinen KKs von 14,30 und 36,87 wirds zwar noch etwas dauern, bis bei mir die Gewinnzone erreicht ist, aber dat wird schon ;)
Hi DLight,

vielen Dank...natuerlich hatte ich Glueck, allerdings ist die Chartsituation und das momentane Sentiment doch wirklich sehr aussagekraeftig...und hat einen Einstieg doch geradezu provoziert...die shortrate liegt bei ca 3mio ...da ist ne Menge Dampf auf dem Kessel:D
ci
und viel ERFOLG
DARC
#Darc

Gibts was neu zu berichten ,oder warum meinst Du es wäre im Moment der richtige Zeitpunkt zu einsteigen. Auf eine Antwort wäre ich sehr dankbar:O :O :O
hi 1953,

also fuer mich zaehlt folgendes:

bvsn hat diesen Hoellenmarkt ueberstanden...die zaehlen quasi zu den Ueberlebenden;) eigentlich kein Wunder bei diesem Kundenstamm.

Wie wir gesehen haben, sieht es nun nach einem wirklichen turaround aus...die Investitionsbereitschaft der Kunden steigt mit anziehender Konjunktur an!

Langsam aber sicher wird wieder fuer Fantasie bezahlt..betrachtet mal die Bewertungen der Gorillas wie AMZN oder EBAY....natuerlich kaum mit BVSN vergleichbar..aber sicherlich ein Indikator fuer das momentan bullische Sentiment fuer den Online Sektor...nach den Consumern werden die B2Bs an die Reihe kommen.

Meiner Meinung nach ist es an der Zeit Positionen aufzubauen....die NASDAQ wird weiter performen...und BVSN hat wahnsinnig Luft nach Norden....das operative Geschaeft wird mit steigendem Wirtschaftswachstum gesunden und eine bementsprechende Bewertung erlauben:lick:

Wie gesagt...alles nur meine persoenliche Einschaetzung....Jungs betrachtet diesen Wert JETZT und nicht erst wenn Bernecker...oder wie der Mann auch heisst BVSN wieder durch seine Aktienboerse treibt....und Kulmbach die grosse Auferstehung verkuendet...evt. sind wir dann schon zweistellig :D

und nochmal...alles nur meine perseonliche These und Meinung...ich moechte hier Niemanden verleiten...BVSN ist sicher einer der spekulativsten Werte ueberhaupt...fuer mich allerdings ueberwiegt die Chance das Risiko;)
cu
und viel ERFOLG
DARC
#Darc

Sehe ich auch so. Bin schon sei 1999 in BVSN investiert alle hoch und Tiefe mitgemacht, ich denke in der momentäre Situation kann nur aufwärts gehen.

Danke für deine Antwort.
gern geschehen 1953....bvsn wird uns alle fuer letzten 3 Jahre entschaedigen:D
cu
DARC
refresh | island home | disclaimer | help
BVSN GET STOCK

Symbol Search


--------------------------------------------------------------------------------

LAST MATCH
Price 5.9000
Time 7:41:15.470
TODAY`S ACTIVITY
Orders 40
Volume 1,000


--------------------------------------------------------------------------------

BUY ORDERS
SHARES PRICE
1,000 5.8100
2,000 5.7500
1,000 5.6100
1,800 5.5400
500 5.5000
150 5.4900
200 5.4500
1,000 5.2500
500 5.1500
1,000 5.0000
3,623 4.7100
940 4.6000
2,930 4.5000
1,000 4.5000
200 4.0000
SELL ORDERS
SHARES PRICE
1,360 6.2000
300 6.3800
850 6.5000
1,355 6.5000
70 6.5000
1,500 6.8000
2,000 6.9500
200 6.9900
105 7.0000
66 7.0000
35 7.0000
87 7.1500
600 7.5500
500 7.6000
500 8.0000
(7 more)


--------------------------------------------------------------------------------

As of 8:13:46.777
Hi all,

...und nicht vergessen, die Aktie wurde gezehntelt vor
noch nicht allzulanger Zeit!!!

5,35 Euro/10= 0,535 Euro. Its a long way to...

Bleibt mir jedoch ein Rätsel, mit der Staatsverschuldung einen Aufschwung hinzubekommen! und dann noch in Amerika??
(...dem Land der Traumtänzer mit den unbegrenzten Möglichkeiten!)
..und wenn, dann hoffe ich, daß dann auch die Arbeitslosenzahlen sinken, sonst werde ich das Gefühl nicht los, daß nur ausländisches Geld in den Amerikanischen Aktienmarkt gepumpt wird, bis zum Seifenblasenplatzer!!!
Überbewertung verschiedener Aktien ist ja schon zu erkennen!!
Nix für Ungut, bin zwar nur Techniker und versteht nicht viel von Wirtschaft, aber diese "Mechanik" erkennt ja sogar ich schon!!!!!!!
Ich denke eher, daß Europa über kurz oder wahrscheinlich lang das Rennen machen wird!!(Hoffentlich!!!!)

CU
Quax
Hi,

auch auf die Gefahr hin....hier alleine zu sein ;)

wie wir gestern beobachten konnten sind die Amis entschlossen die Märkte weiter zu pushen. Man wird wohl jeden fuer paranoid erklaeren ..der die alten hoechststaende wieder ins visier nimmt....evt. bin ich ja schon etwas geschaedigt;)

zu bvsn gibt es nur eins ztu sagen...kauft bevor es die grossen tun...das sentiment war noch nie so gut fuer diesen wert! Die nasdaq wird abheben und einer der frontrunner wird die alte broadi sein....glaubt ihr nicht?
dann haltet die volumen im auge:D ...das wird der startschuss....erstes KZ 11$

cu
und viel ERFOLG
DARC
Hi Darc,

du bist nicht allein!
Ich verfolge dieses Forum jetzt schon über 3 Jahre, und das fast täglich!
Ich sehe die Entwicklung unserer Brodi ähnlich - nämlich positiv. Das war nicht immer so!
Nun denke ich hat Sie das Gröbste überstanden.
Ich wundere mich nur über all die Miesepeter, die Broadvision längst tot gesehen haben.
Von denen ist anscheinend keiner mehr da!
Brodi lebt aber immer noch. Vieleich verhält sie sich mal wie Phoenix aus der Asche...
Dann möchte ich gern deren Gesichter :cry: :cry: :cry:
sehen und
meins sieht dann so aus::D
Hi Jungs,

muss mich nochmal melden. Nach gelungener Zwangskonsolidierung im Schlepptau der Zitterhaende...werden wir heute den Upmove wieder aufnehmen.

Die Analyseteneischaetzungen zu unserem Bereich sind durchgehend positiv...bei wieedr einsetzender Hightech Euphorie wird BVSN stark profitieren...wir sind auf dem Level von vor 3 Jahren...nur die Bewertung ist "etwas" geringer:D

Auf zur Zweistelligkeit...heute muss mal etwas Volumen aus US kommen...fr eut euch...und habt (kein) Mitleid mit den Schwindsuechtigen...in diesem Sinne;)

DARC
strong and long
cu
und ein schoenens langes WE
Bin schon seit längerem in BVSN investiert.
Habe schon viel Erlebt mit diesem Wert,von himmelhochjauchzent bis zu tode betrübt.
Es ist sehr schwer objektiven Input zu bekommen.

Sicherlich ist auch Bvsn daran gelegen in Optimismus zu machen.


Doch was ist vor diesem Hintergrund objektiv ?

Fakt ist BVSN wird sich nur durch Wachstum wieder solide
in Richtung Norden bewegen.
Alles andere sind Seifenblasen!

Ich glaube trotzdem weiterhin an diesen Wert.
Das Produkt ist ok!
REDWOOD CITY, Calif., Oct. 6 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc. , a leading provider of enterprise portal applications, today announced that it will release its third quarter 2003 results on October 22, 2003 at 4:05 p.m. ET. A conference call to discuss the press release and related matters will be held following the release of results at 5:00 pm ET. The call, open to the public and hosted by Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision, can be accessed live and thereafter by going to the investor relations section of the company``s website at http://www.broadvision.com/ir.
REDWOOD CITY, Calif., Oct. 7 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc. , the leading provider of enterprise portal applications, is celebrating its tenth year as an e-commerce innovator. Founded in 1993 by e-business visionary Dr. Pehong Chen, BroadVision was instrumental in accelerating mainstream adoption of e-commerce by enabling major retailers to rapidly deploy sophisticated e-commerce sites that provide personalized self-service access to goods and information, leverage their brands and integrate seamlessly with complex enterprise business systems. Today, BroadVision(R) applications help to power e-commerce sites for some of the world``s leading retailers, including Wal-Mart, The Home Depot, Sears and Circuit City.

Forrester predicts that 63 million U.S. households will be shopping online by 2008 and that e-commerce will grow at a 19 percent compound annual growth rate over the next five years. They predict that online retail sales will approach $230 billion and account for 10 percent of total U.S. retail sales by 2008. Unlike the early days of e-commerce, this growth won``t be based on dot-com hype or fear of disintermediation, but on solid business value.

-- Toshiba, one of the world``s leading high-tech companies, estimates that its BroadVision powered commerce site resulted in $110 million in cost savings and incremental sales in 18 months. -- The Home Depot, a BroadVision customer since 1999, is generating $16.50 in net profit for every dollar invested in e-commerce. -- Following the launch of Rand McNally``s BroadVision-powered site, holiday sales increased 64 percent and the average sale amount increased 60 percent. This year the site was named to Time Magazine``s 50 Best Websites.

Originally focused on business-to-consumer commerce, BroadVision also powers some of the world``s most successful business-to-business commerce sites.

Aviall, the world``s largest independent distributor of new aviation parts with annual revenue of approximately $1 billion, offers 300,000 different items from 215 different manufacturers through http://www.aviall.com/. The site offers over 20,000 unique customer pricing matrices and employs first-of-its-kind multiple-item ordering functionality that allows customers to copy and paste large parts orders directly into the site for instant pricing and availability information. As a result of these and other e-commerce innovations, annual online sales increased from $23.2 million to approximately $62 million in just over two years. Aviall has witnessed double- to triple-growth in all market segments and saves $6 per transaction compared to orders placed via the call center. In 2003, http://www.aviall.com/ was named to ComputerWorld``s Premier 100 Best in Class.

"Our goal was to make it easier and more valuable to use our website than to use other channels," says Daryl Hackbarth, manager, eCommerce & Marketing, Aviall. "BroadVision helped us achieve that by creating a ``customer rep on the web`` -- a perfect, real-time rep who``s available 24/7 anywhere in the world. We``ve also found that everyday services -- our unique multi-item order functionality, automated RFQ ability, easy-to-use e-catalog and reports -- are the stickiest things you can provide."

BroadVision``s current commerce offering is the seventh major release of the product. In addition to expanding the core functionality of the product, BroadVision``s full commerce suite includes e-marketing for closed loop campaign management and real-time business intelligence analytics and reporting capability. (See http://www.broadvision.com/commerce7. )

"E-Commerce has come a long way in the past ten years and I``m very proud of the role BroadVision and BroadVision customers have played in that dramatic evolution," said Dr. Pehong Chen, founder, CEO and president, BroadVision. "Personalization is still at the core of everything we do and it``s the key to providing a compelling online experience that builds customer loyalty in both B2C and B2B environments."
Hi all,

BVSN steht auf der Rampe.....steigt vor den Empfehlungen ein....es gibt einen gigantischen shortsqeeze...das wird ein Fest fuer alle Investierten:D
cu
und viel ERFOLG
DARC
Hast mich überzeugt DARC..bin auch mal wieder drinn..war ne gute Zeit mit den Teilen...ha ha
Hi,
sicher ist die börsenpsychologische Situation wieder aufgehellter und auch die Techwerte haben 10% Ihrer 90 bis 99% Verluste wieder gutgemacht, aber BVSN ist fundamental noch nicht über den Berg. Siehe z.B. hier:

http://secfilings.nasdaq.com/filingFrameset.asp?FileName=000…


Ergebnisrisiko durch Goodwill: 56,4 Mio. $, aber Eigenkapital (Total stockholders’ equity) nur noch 35,781 Mio. € --> allein durch nicht mehr werthaltige Einkäufe kann das EK komplett aufgezerrt werden --> Effekt = Überschuldung

Umsätze (Revenues) weiter stark rückläufig...

Software licenses nur noch 6,8 nach 10,3
Services nur noch 14,9 nach 19,1 im 2. Quartal.

das operative Ergebnis und auch der Cash Flow (Kassenlage durch das operative Geschäft)ist weiter negativ und es fallen durch Markteinbrüche (fehlende Kundenaufträge) immer wieder neue Restrukturierungskosten an. Wenn bei 6,x Mio. $ Umsatz am Ende 8,x Mio $ in der Kasse fehlen und durch noch vorhandes Tafelsilber (short term investments) ausgeglichen werden muss, ist das Unternehmen noch sehr sehr krank und stark gefährdet.

Gruß Aldi
hi aldi,
schoen dich zu lesen;)

selbstverstaendlich besteht immer noch ein nicht zu unterschaetzendes risiko. allerdings sehen wir gerade die wiederauferstehung der techs.

mit anspringender konjunktur wird sich auch das operative geschaeft von bvsn verbessern...da stimmst du sicher mit mir ueberein:)

ich sehe die us wirtschaft wieder unter dampf....pumpen alan hat es wieder mal geschafft...der kesel geraet maechtig unter druck und so lange er nicht explodiert...werden wir saubere profits einfahren:D

bvsn ist einer der title welche auf dieser welle ganz oben mitschwimmen werden.

cu
viel erfolg
und
ein schoenes we

DARC
REDWOOD CITY, Calif., Oct. 6 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc. , a leading provider of enterprise portal applications, today announced that it will release its third quarter 2003 results on October 22, 2003 at 4:05 p.m. ET. A conference call to discuss the press release and related matters will be held following the release of results at 5:00 pm ET. The call, open to the public and hosted by Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision, can be accessed live and thereafter by going to the investor relations section of the company``s website at http://www.broadvision.com/ir.


ein spannender Tag:D
schnallt euch an.....jetzt gehts mal wieder los!
die Auferstehung von Broadvision ;)
cu
und allen viel Glück und ERFOLG
DARC
REDWOOD CITY, Calif. — October 22, 2003 — BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a global provider of enterprise self-service web applications, today reported financial results for the third quarter ended September 30, 2003. Revenues for the third quarter of 2003 were $18.6 million, compared with revenues of $21.8 million for the second quarter ended June 30, 2003 and $27.2 million for the third quarter of 2002. License revenue for the quarter totaled $5.1 million versus $6.8 million in the second quarter of 2003.

In the third quarter, BroadVision posted a net loss on a generally accepted accounting principles (GAAP) basis of $10.3 million, or $0.31 per share, which included a restructuring charge of $4.5 million attributable to excess facilities and severance costs and a one-time charge of $4.2 million for the settlement of pending litigation. The GAAP net loss for the quarter compares with a GAAP net loss of $7.6 million, or $0.23 per share, for the second quarter of 2003, and a GAAP net loss of $67.7 million, or $2.11 per share, in the third quarter of 2002.

Including the $4.2 million one-time litigation settlement charge, pro forma net loss for the third quarter of 2003 was $5.5 million, or $0.17 per diluted share, compared with pro forma net income of $222,000, or $0.01 per diluted share, in the second quarter of 2003 and a pro forma net loss of $2.3 million, or $0.07 per share, in the third quarter of 2002. Pro forma results exclude certain restructuring and non-cash charges that totaled $4.8 million in the third quarter of 2003, $7.8 million in the second quarter of 2003 and $65.4 million in the third quarter of 2002. A reconciliation of pro forma results to GAAP results is provided in the financial information attached to this press release. The Company believes its pro forma results provide useful information because they reflect the Company`s financial performance excluding certain charges and restructuring expenses that the Company believes are not indicative of its ongoing operations.

“Although disappointed by the revenues that we recorded for the quarter, we generated important account wins,” commented Dr. Pehong Chen, BroadVision’s president and CEO. “Our Q3 revenues do not include a several-million dollar license transaction that was completed during the quarter, but which was not recorded as revenue until after quarter-end. Overall, we are starting to see a shift in our business as customers look to extend their investment in BroadVision to maximize their e-business success. Our operational plan remains on track and we continue to improve efficiencies and effectively manage our expenses. I am encouraged about our progress and optimistic about our future success.”

During the third quarter of 2003, BroadVision closed new and repeat business with companies such as Bear Stearns, Children’s Hospital of Philadelphia, CTBR, Telecom Italia, Renault, Rothschild Bank, the U.S. Intelligence Community and Vodafone Japan.

Click here to view a copy of the release that includes financials.

Conference Call
BroadVision will hold a conference call to discuss this press release and related matters at 5:00 pm Eastern Time, October 22, 2003. The call, hosted by Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision, can be accessed live and thereafter, by visiting the investor relations section of the Company’s website at www.broadvision.com/ir.

About BroadVision

BroadVision (Nasdaq: BVSN) is a global provider of enterprise self-service web applications. Centered on One-To-One personalization, our integrated solutions for process, commerce, portal, and content help customers increase revenues and streamline costs by transacting more business over the web channel and consolidating multiple sites into a unified portal environment. Over 1,000 customers - including Air France, Cardinal Health, Hewlett-Packard, Sears, Toyota, U.S. Air Force and Vodafone - serving nearly 60 million registered users, rely on BroadVision`s open, scalable enterprise-class solutions to power and personalize their mission-critical web initiatives.

For more information about BroadVision, Inc., call 650.542.5100, email info@broadvision.com or visit www.broadvision.com.

###

BroadVision is a trademark or registered trademark of BroadVision, Inc. in the United States and other countries.

Forward Looking Statement:

Information in this release that involves expectations, beliefs, hopes, plans, intentions or strategies regarding the future are forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, which forward-looking statements involve risk and uncertainties. All forward-looking statements included in this release are based upon information available to BroadVision as of the date of this release, and BroadVision assumes no obligation to update or correct any such forward-looking statements. These statements are not guarantees of future performance and actual results could differ materially from BroadVision’s current expectations. Factors which could cause or contribute to such differences include, but are not limited to: lack of market acceptance of BroadVision’s existing and new products or services; BroadVision’s inability to continue to develop competitive new products and services on a timely basis; introduction of new products or services by competitors; general economic conditions and BroadVision’s inability to attract and retain qualified employees. These and other factors and risks associated with BroadVision’s business are discussed in its most recent annual report on Form 10-K and in BroadVision’s quarterly reports on Form 10-Q as filed with the Securities and Exchange Commission.

BroadVision Contact

Bob Okunski
BroadVision Investor Relations
650.542.4659
bob.okunski@broadvision.com
Die US-Wirtschaft steht endlich wieder unter Dampf.
Über 7 % mehr Wachstum gegenüber dem Vorjahresquartal.
So wie das jetzt ausieht könnte Broadi in nächster Zeit wieder mit unerwartet höheren Umsätzen aufwarten.
Vieleicht kommt ja wieder ne fette Weihnachtsrally.
Stay long - be cool!
;)
Hi Jungs,

wollen wir mal hoffen, dass die Umsaetze welche nicht in die letzten Zahlen eingeflossen sind uns das naechste quartal versuessen...ich rechne ebenfalls mit einem anziehenden operativen Geschaeft...und dann bekommen wir auch wieder eine ordentliche Bewertung fuer unseren gehassten Liebling;)

BVSN ist ein Optionsschein auf die US Konjunktur....es ist hart...aber lohnend..also nicht verzagen:D

cu
und ein schoenes WE
DARC

long and strong
Bis 20 Dollar werd ich wenigstens warten,da dürfte mein Einstand irgendwo liegen:cry:
:eek:
Ich sehe die Aktie negativ.
War lange dabei, bin aber vor
über einem Jahr ausgestiegen,
mit mächtig Verlust.
Ich kenne das Gefühl, an einer
Aktie zu hängen.
Ist sie aber erstmal aus dem Depot,
kann es auch eine Erleichterung sein.
Ich will euch das Teil nicht madig machen,
finde das Risiko höher als die Chancen.
cu
nk
Hi Jungs,

das ist ein verdammt blutiger Weg...aber schaut auf die US. Konjunktur!!!!!!

BVSN wird profitieren...bei der naechsten Abrechnung fliessen die noch nicht gebuchten Auftraege ein:D

BVSN wird sich erholen!
cu
und viel ERFOLG
DARC
Hallo Darc,

wann gibt es die nächsten Zahlen von Broadi?
Hast du nochmal was von Aldibroaker gehört?
Mo
REDWOOD CITY — January 5, 2004 — BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a global provider of self-service web applications, today announced that it will .release its fourth quarter 2003 results on January 22, 2004 at 4:05 pm ET. A conference call to discuss the press release and related matters will be held following the release of results at 5:00 pm ET. The call, open to the public and hosted by Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision®, can be accessed live and thereafter by going to the investor relations section of the company’s website at www.broadvision.com/ir. To join the conference call, dial 800.901.5213; pass code 59179205
Wo sind denn die alten Strategen ??????????

Aldibroker von dir haben wir lange nichts gehört.....
Hi Jungs,

moechte auch mal wieder melden....wir sind auf der schiene...aber ..es wird noch dauern...wie gesagt...es viel vergossenes Blut aufzuwischen...wir werden Wiederstand zeitnah brechen...und haben noch viel Luft nach oben...bis zum naechsten Monat..dann sind wir zweistellig:D
cu
DARC
Hallo,

was soll man von Broadvision halten? Naja, ist schon sehr stark gestiegen und heute waren die Daten aus den USA auch nicht besonders.

Lohnt sich hier ein Einstieg überhaupt? Wo seht Ihr den nächsten Wiederstand? gibt es hier überhaupt welche (aber leider ist die Frage nach den Unterstützungen fraglich).

Gefährlich gefährlich, aber wir werden sehen.

Gruss

Illo
Hallo,

ach was soll`s. Bin erstmal mit einer Position eingestiegen bei 5,69€. Läuft ja heute auch ganz.

Sollten wir in den USA die 8$ signifikant übersteigen können (heute wahrscheinlich nicht mehr), sollte es ersteinmal weiter aufwärts gehen. Wer weiß, vielleicht sehen wir nächste Woche (bei positiver Nasdaq) ja schon Kurse um die 9$.

Gruss

Illo
Ach sie an,

da geht man mal zum Training und dann so was. Die 8$ sind ja doch heute schon gefalen. Jetzt sollte das natürlich auch halten so kurz vor schluss.

Was bringt die Zeit? Ist schon recht volatil das Ding. Naja, die Woche bleibe ich auf jeden fall noch dabei. Aber irgendwie ist Broadvision doch ein ziemlich riskantes Investment.

Aber irgendwie interesiert sich niemand hier in D für das Teil. Noch nicht mal für einen kurzfristigen Zock...

Illo
schaut euch Broadi mal in USA an
gestern fast 9 EUR im nachbörslichen Handel!
hi jungs,

jetzt gehts los....lange haben wir gewaret:cry:
aber nun liebe Freunde...sehen wir die Auferstehung der BVSN:D :D :D
cu
und
viel
ERFOLG
DARC
Hi Jungs,

also was wir hier haben ist eine Option auf die US Konjunktur....die Indikatoren stehen auf GRUEN:D
Der Software Sektor hat extrem gelitten...kein Wunder es wurde eisenhart gespart...jetzt sieht aber eher nach einer beginnenden Investitionsphase aus....
BVSN wird profitieren...und irgendwann ist auch fertig restrukturiert!

Noch...haben wir weder insti_interesse....noch volumen...aber das kann sich ganz schnell aendern...die shorties werden langsam nervoes , - )
naechsten Monat..sind wieder zweistellig!
cu
und viel ERFOLG
DARC
Hallo,

meint Ihr nicht auch, BVSN ist in letzter Zeit schon zu stark gestiegen? Es geht im Wechsel mal hoch mal runter, wobei es immer viel höher hoch geht, als runter :-) Ist natürlich gut, bin ja schließlich investiert. Aber habe innerhalb von einem Monat 20% gemacht. Sollte das nicht mal ausreichen? Ist zwar nicht viel, aber immer hin.

Gruss

Illo
Hallo,

wie es scheint, hat kaum jemand eine Meinung zu BVSN. Scheinen zu viele zu viel Geld verloren zu haben. Zumindest hält sich BVSN für die schlechte Marktlage und dem Hintergrund des enormen Anstiegs in den letzten 2 Monaten recht gut. Bin noch nicht ausgestiegen. Wüsste derzeit auch nicht, wo ich das Geld parken sollte.

Gruss

Illo
Hi Leute,
die Broady ist in den letzten Wochen stark gekommen,sollten wir wieder erwartend die 10€ erreichen
dann schnallt euch an ........................

Wer will noch mal , wer hat noch keine
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Hallo,

na, ganz so schlecht hält sich BVSN ja nicht. Heute nur leichte Abschläge, wobei wir schon wieder bei über 8,40$ waren.

Illo
:look:

Hallo, sind doch glatt unter der 8$ Marke. Schade schade. Derzeit keinerlei Impulse.

Naja, immerhin steigt der Dollar. Dass ist ja auch nicht schlecht für die, die in BVSN investiert sind. Vorausgesetzt, die Aktie hält sich mindestens auf diesem Niveau.

Gruss

Illo

;)
Hi Illo,

keine Sorge...hauptsache die Unterstuetzung haelt!
wir sehen staerkes Interesse auf der der Bid Seite...sobald der Kurs nachgiebt...sind die Kaeufer am Start;)

Wir werden einen permanenten Treppenaufstieg sehen...mein KZ liegt bei round 30$ in den naechsten 12 Monaten:D

cu
und allen viel ERFOLG
DARC
Es ist ja nicht so nachdem ich auch investiert bin, mich die $ 30 nicht gefallen würde, aber wie kommst du zu deinen kurziel. Wenn du mich einigermaßen davon übezeugen kannst, was dich zu diesen ergebnis bringt, kaufe ich sofort nochmals kräftigst nach !!

Also ein paar zeilen warum, wieso, etc... :yawn:
:)

30$ hört sich auf jedenfall gut an, aber ich sehe er einen Kurs von 15$-20$ auf Jahresfrist und das auch nur bei positivem Marktumfeld und natürlich guter BVSN Zahlen und Aussichten..

Aber mit 30$ könte ich mich auch anfreunden...

;)

Gruss

Illo
Hallo all,

na, mal eine ruhigere Phase. Hängen irgendwie fest. WO bleiben die Impulse für einen weiteren Anstieg?

Gruss

Illo

P.S.: Ist aber auch ersteinmal gut, so eine Verschnaufpause. So lange wir nicht ichtung Süden gehen...

;)
:(

oh man, sieht nicht gut aus. Die Woche fängt ja richtig bescheiden an...

Illo

:confused:
Hi Jungs,
jetzt wird es verdammt heiss...wir haben ne Punktlandung auf die Unterstuetzung hingelegt...Volumen war sehr gering...jetzt haengt es an der NASDAQ...was meint ihr....brechen wir nach unten weg....oder ist das wieder eine Bärenfalle?!--- Ich gehe mal von einem Fehlsignal aus..folgendes Szenario ist möglich...Pankabverkäufe an den Eurobörsen......Future dick im Minus....negativer Start in US....dann der Rebound:D

bin mal gespannt...;)
cu
und viel ERFOLG
DARC
.....verdammt...der Bär lebt:rolleyes:
die bvsn muss drehen...und zwar jetzt...sonst landen wir wieder im Dornenfeld:cry:
cu
und der Gott der Gier stehe uns bei
DARC
:(

schade eigentlich, dass es momentan so schlecht an den Börsen aussieht. So kommt BVSN doch gar nicht auf die Beone...

Gruss

Illo
:(

naja, zumindest hat sich der Kurs leicht stabilisiert. Vielleict geht es ja mit guten Zahlen aus der USA wieder leicht aufwärts.

Am 21.04.2004 gibt es ja eine Pressekonferenz zu den Neuen Zahlen. Hoffentlich fallen die gut aus. Könnte ein Anstieg bei BVSN gut gebrauchen. Der einzige Wert, der mir derzeit sorgen macht.

Gruss

Illo
aufgewacht Jungs,

das wird heute mal unser Tag.....*burn shorty burn****:D
cu
und viel ERFOLG
DARC
Ariba dümpelt, Commerce1 dümpelt, BVSN ebenfalls, aber alle haben überlebt, bis jetzt.
Entweder hat deren Geschäftsmodell etwas oder ich kann meine 30 k in die Tonne setzen.
Das diese Aktien die Baisse überlebt haben ist ein gutes Zeichen und (s. Microstrategy (MSTR)) gibt Anlass, daß einige spekulativ einsteigen.
Die Frage ist; Gibr es langfristig einen Markt für diese Firmen oder werden die Segmente von SAP, Oracle usw. abgedeckt. Da ich nicht ein technivfreak bin, bitte ich um Meinungen.
Carpe Diem
Hallo Leute,

heute ist schon ein wenig Schwung gen Norden aufgekommen. Hängt das vielleicht mit den kommenden Zahlen zusammen? Was denkt Ihr? Kann BVSN endlich mal positiv überraschen?

Wollen wir es hoffen.

Gruss

Illo
:mad:

Desaster, schlechte Zahlen und nachbörslich total eingebrochen unsere BVSN...


BroadVision, Inc. Announces First Quarter 2004 Results



REDWOOD CITY, Calif., April 21 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN) (Nasdaq: BVSN), a global provider of self-service web applications, today reported financial results for its first quarter ended March 31, 2004. Revenues for the first quarter of 2004 were $20.9 million, compared with revenues of $23.3 million for the fourth quarter ended December 31, 2003 and $24.5 million for the first quarter of 2003. License revenue for the quarter totaled $7.8 million versus $10.4 million in the fourth quarter of 2003 and $8.0 million in the comparable quarter of 2003.

In the first quarter, BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) posted a net loss on a generally accepted accounting principles (GAAP) basis of $867,000, or $0.03 per share, which included a restructuring charge of $570,000 attributable to severance and excess facilities. The GAAP net loss for the quarter compares with a GAAP net loss of $18.9 million, or $0.57 per share, for the fourth quarter of 2003, and GAAP net income of $1.3 million, or $0.04 per share, in the first quarter of 2003.

Pro forma net loss for the first quarter of 2004 was $297,000, or $0.01 per diluted share, compared with pro forma net income of $3.0 million, or $0.09 per diluted share, in the fourth quarter of 2003 and pro forma net income of $3.3 million, or $0.09 per share, in the first quarter of 2003. Pro forma results exclude certain restructuring and non-cash charges that totalled $570,000 in the first quarter of 2004, $22.0 million in the fourth quarter of 2003 and $1.9 million in the first quarter of 2003. A reconciliation of pro forma results to GAAP results is provided in the financial information attached to this press release. The Company believes its pro forma results provide useful information because they reflect the Company`s financial performance excluding certain charges and restructuring expenses that the Company believes are not indicative of its ongoing operations.

"We generated first quarter revenue at the low end of guidance, missing pro forma profitability by a narrow margin," said Dr. Pehong Chen, Chairman and CEO. "While our financial results were somewhat disappointing, we executed on the important commitments we made regarding our product roadmap. To our highly competitive product portfolio, we`ve added broad new functionality that is designed to drive compelling business value for our customers. Industry analysts and customers and prospects alike have expressed significant interest, and we are poised to capitalize on the market opportunities."

During the first quarter of 2004, BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) released one new product and two product upgrades:

-- BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
(R) Process(TM), a new product that enables organizations to
rapidly model and deploy self-service web applications. In addition to
accelerating development of web applications, BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
Process
enables a new class of web applications-people-intensive processes that
require unpredictable interactions and draw on information and tools in
a variety of back-end systems.
-- BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
Portal(TM) 7.1AB, an upgrade to BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
Portal that
includes full support for JSR 168. BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
was a member of the Java
Community Process (JCP) JSR 168 Expert Group, the standards body that
proposed, refined and ratified the JSR 168 standard, and is among the
first portal vendors to implement the new standard in their portal
application.
-- BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
QuickSilver(TM) 2.0, a version of the advanced authoring
application that automates publication of complex content to
BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
Portal environments. BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)
QuickSilver 2.0, the most
significant upgrade to the product since it was acquired from Interleaf
in January 2000, signifies BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN)
ongoing commitment to the
technology.

During the first quarter of 2004, BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) closed new and repeat business in all key vertical markets with companies such as British Telecom(NYSE:BTY) , Cdiscount, the London Underground, Longs Drugs, RS Components, Wolters Kluwer and Xerox(NYSE:XRX) .

Conference Call

BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) will hold a conference call to discuss this press release and related matters at 5:00 p.m. Eastern Time, April 21, 2004. The call, hosted by Dr. Pehong Chen, can be accessed live by dialing 800-901-5213; pass code 16983162 or live and thereafter by visiting the investor relations section of the Company`s website at www.broadvision.com/ir.

Information Concerning Forward-Looking Statements

Information in this release that involves expectations, beliefs, hopes, plans, intentions or strategies regarding the future are forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934, which forward-looking statements involve risk and uncertainties. All forward-looking statements included in this release are based upon information available to BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) as of the date of this release, and BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) assumes no obligation to update or correct any such forward-looking statements. These statements are not guarantees of future performance and actual results could differ materially from BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) current expectations. Factors which could cause or contribute to such differences include, but are not limited to: lack of market acceptance of BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) existing and new products or services; BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) inability to continue to develop competitive new products and services on a timely basis; introduction of new products or services by competitors; general economic conditions and BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) inability to attract and retain qualified employees. These and other factors and risks associated with BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) business are discussed in its most recent annual report on Form 10-K and in BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) quarterly reports on Form 10-Q as filed with the Securities and Exchange Commission.

About BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN)

BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) is a global provider of personalized self-service web applications. Our integrated suite of process, commerce, portal, and content solutions helps customers rapidly increase revenues and reduce costs. Over 1,000 organizations -- including Wal-Mart, Vodafone, Cardinal Health, Hewlett-Packard, Toyota, Japan Airlines and the U.S. Air Force -- serving nearly 60 million registered users, rely on BroadVision`s(NASDAQ-NMS:BVSN) open solutions to power and personalize their mission-critical web initiatives

For more information about BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN) , call 650-542-5100, email info@broadvision.com or visit www.broadvision.com.

NOTE: BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) , BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) Portal, BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) Process and BroadVision(NASDAQ-NMS:BVSN) QuickSilver are trademarks or registered trademarks of BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN) in the United States and other countries.

BROADVISION, INC.(NASDAQ-NMS:BVSN)
AND SUBSIDIARIES
CONDENSED CONSOLIDATED BALANCE SHEETS
(in thousands, except per share amounts)

Mar. 31Dec. 31
2004 2003
ASSETS
Current assets:
Cash and cash equivalents $76,480 $78,776
Accounts receivable, less allowance for
doubtful accounts and reserves of $2,422
and $3,022 as of March 31, 2004 and
December 31, 2003, respectively 14,294 15,380
Prepaids and other 4,167 5,346
Total current assets 94,941 99,502

Property and equipment, net 14,037 15,400
Restricted cash and investments 18,784 19,827
Equity investments 1,665 1,565
Goodwill 53,421 53,421
Other intangibles, net 3,013 3,013
Other assets 2,327 2,354
Total assets $188,188 $195,082

LIABILITIES AND STOCKHOLDERS` EQUITY
Current liabilities:
Bank borrowings and current portion of
long-term debt $28,003 $27,977
Accounts payable 7,632 9,186
Accrued expenses 33,274 34,761
Unearned revenue 7,258 7,596
Deferred maintenance 19,668 19,234
Total current liabilities 95,835 98,754
Long-term debt, net of current portion 776 969
Other noncurrent liabilities 83,675 87,409
Total liabilities 180,286 187,132
Commitments and contingencies
Stockholders` equity:
Common stock 3 3
Additional paid-in capital 1,213,490 1,212,671
Accumulated other comprehensive loss (49) (49)
Accumulated deficit (1,205,542) (1,204,675)
Total stockholders` equity 7,902 7,950
Total liabilities and stockholders`
equity $188,188 $195,082


BROADVISION, INC.(NASDAQ-NMS:BVSN)
AND SUBSIDIARIES
CONDENSED CONSOLIDATED STATEMENTS OF OPERATIONS
(in thousands, except per share amounts)


Three Months Ended
Mar. 31, Dec. 31, Mar. 31,
2004 2003 2003
Revenues:
Software licenses $7,840 $10,355 $7,975
Services 13,049 12,897 16,480
Total revenues 20,889 23,252 24,455
Cost of revenues:
Cost of software licenses 578 1,012 388
Cost of services 6,277 6,058 6,558
Total cost of revenues 6,855 7,070 6,946

Gross profit 14,034 16,182 17,509

Operating expenses:
Research and development 4,888 4,386 6,151
Sales and marketing 6,866 6,809 6,832
General and administrative 2,417 2,203 2,288
Goodwill and intangible
amortization -- -- 887
Restructuring charge 570 21,995 1,035
Total operating expenses 14,741 35,393 17,193

Operating income (loss) (707) (19,211) 316

Interest income, net 109 130 434
Other income (expense), net (133) 316 642
Income (loss) before
provision for income
taxes (731) (18,765) 1,392
Provision for income taxes (136) (183) (55)

Net income (loss) $(867) $(18,948) $1,337

Basic income (loss) per share $(0.03) $(0.57) $0.04
Diluted income (loss) per
share $(0.03) $(0.57) $0.04
Shares used in computing
basic income (loss) per share 33,300 33,080 32,447
Shares used in computing
diluted income (loss) per
share 33,300 33,080 34,727

PRO FORMA FINANCIAL INFORMATION(1):

Net income (loss) $(297) $3,047 $3,259
Basic income (loss) per share $(0.01) $0.09 $0.10
Diluted income (loss) per
share $(0.01) $0.09 $0.09



(1) Pro forma net income (loss) and the related per share amounts exclude restructuring charges, amortization of acquired technology, impairment of equity investments and impairment of assets. Pro forma net income (loss) and pro forma cost of revenues and operating expenses reconcile to the comparable amounts under generally accepted accounting principles as follows (in thousands):



Three Months Ended
Mar. 31, Dec. 31, Mar. 31,
2004 2003 2003
Net income (loss), generally
accepted accounting principles $(867) $(18,948) $1,337
Pro forma adjustments:
Restructuring charges 570 21,995 1,035
Amortization of acquired
technology -- -- 887
Total pro forma adjustments 570 21,995 1,922
Pro forma net income (loss) $(297) $3,047 $3,259

Cost of revenues and operating
expenses, generally accepted
accounting principles $21,596 $42,463 $24,139
Pro forma adjustments:
Restructuring charges (570) (21,995) (1,035)
Amortization of acquired
technology -- -- (887)
Total pro forma adjustments (570) (21,995) (1,922)
Pro forma cost of revenues and
operating expenses $21,026 $20,468 $22,217



SOURCE BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN)

-0- 04/21/2004
/CONTACT: Bill Herrick, Investor Relations of BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN)
,
+1-650-542-3865, or ir1@broadvision.com/
/Web site: http://www.broadvision.com /
(BVSN)

CO: BroadVision, Inc.(NASDAQ-NMS:BVSN)

ST: California
IN: CPR STW MLM ECM
SU: ERN CCA

JP-GF
-- SFW103 --
0530 04/21/200416:05 EDThttp://www.prnewswire.com


:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:

:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Leute, ich leide mit euch, habe selbst vor ein paar Jahren mit BVSN ordentlich in die Sickergrube gegriffen, hatte meine Stücke damals zu über Eur 40,- gekauft. Gingen dann zu unter 4 wieder weg...
Sorry, aber ich hatte gewarnt.
Fundamentaldaten sind manchmal ein guter Indikator.
Gruß
nk
War dieser Rückfall nicht einwenig übertrieben?
Schliesslich war und ist das erste Quartal schon immer eines der schlechtesten! Was meint ihr?
na, so schlimm wirds ja wohl auch nicht werden :)
die hat sich immer wieder aufgerappelt
DMKE
Gibt es noch eine andere broady?
Oder hast Du keinen Chart zur Verfügung?
Der Ofen ist aus!
nk
@nk
Könntest Du mal deine Aussagen auch einmal fundiert belegen und etwas mehr ausführen anstatt immer nur nichtssagenden Müll auszuschütten? :confused:
Das BVSN kein Top-Dax-Wert ist, wissen wohl alle hier aber Sie wurde schon so oft für tot gehalten und ist immer wieder aufgestanden!
Wenn Brody so tot ist wie du meinst, dann erklär mal warum! ::rolleyes:
Sollange die Umsatzzahlen nicht stimmen, kann es eigentlich nicht aufwärts gehen.
Deshalb ist bei BVSN momentan einfach die Luft raus.
Wenn BVSN die Umsätze nicht bald auf die Reihe bringen wird sie wohl auch bald am Ende sein!
@75
Wer von uns beiden schreibt hier Müll?
Schau Dir doch den Chart an.
Es gibt nur eine Richtung
und das kommt nicht von Ungefähr.
Umsätze brechen immer weiter weg.
Von Gewinnen ist in absehbarer Zeit
nicht zu reden.
Mail doch mal User aldibroker an,
der kennt die Bude am besten.
nk
so meine lieben
es ist mal wieder soweit.....diesmal hat unser chinesischer freund es geschickter angefangen...jetzt kommt der rebound jungs...schnallt euch an...wir heben ab:D
cu
und viel erfolg
DARC

stay long and strong:cool:
Sorry, Leute. Sieht leider nicht nach rebound aus ...:(

BroadVision, Inc. Announces Second Quarter 2004 Results



REDWOOD CITY, Calif., July 21 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a global provider of self-service web applications, today reported financial results for its second quarter ended June 30, 2004. Revenues for the second quarter of 2004 were $20.1 million, compared with revenues of $20.9 million for the first quarter ended March 31, 2004 and $21.8 million for the second quarter of 2003. License revenue for the quarter totaled $7.1 million versus $7.8 million in the first quarter of 2004 and $6.8 million in the comparable quarter of 2003.

In the second quarter, BroadVision posted a net loss on a generally accepted accounting principles (GAAP) basis of $1.5 million, or $0.04 per share, which included a restructuring charge of $679,000 attributable to severance and excess facilities. The GAAP net loss for the quarter compares with a GAAP net loss of $867,000, or $0.03 per share, for the first quarter of 2004, and GAAP net loss of $7.6 million, or $0.23 per share, in the second quarter of 2003.

Pro forma net loss for the second quarter of 2004 was $813,000, or $0.02 per diluted share, compared with pro forma net loss of $297,000, or $0.01 per diluted share, in the first quarter of 2004 and pro forma net income of $222,000, or $0.01 per share, in the second quarter of 2003. Pro forma results exclude certain restructuring and non-cash charges that totaled $679,000 in the second quarter of 2004, $570,000 in the first quarter of 2004 and $7.8 million in the second quarter of 2003. A reconciliation of pro forma results to GAAP results is provided in the financial information attached to this press release. The Company believes its pro forma results provide useful information because they reflect the Company`s financial performance excluding certain charges and restructuring expenses that the Company believes are not indicative of its ongoing operations.

During the second quarter of 2004, BroadVision closed 31 license transactions including three licenses of its new product, BroadVision(R) Process(TM). BroadVision Process enables organizations to transform offline, people-intensive processes and collaborations into web-based self-service processes and deploy them into existing websites.

"Our second quarter revenue, in the middle of our range of guidance, is indicative of a sales environment that continues to be challenging -- particularly in North America," said Dr. Pehong Chen, BroadVision president and CEO. "IT investment is picking up, but not at the pace we`d like to see. However, we were able to close new product revenue and to build our BroadVision Process pipeline. We had capacity attendance throughout our 12- city world tour to launch BroadVision Process. Our Energizing e-Business message is resonating with customers who are looking for cost-effective ways to move their business to agile self-service. And we have reorganized our global field operations to better serve customers with a solutions approach that delivers fast time to lasting business value. These initiatives make us well positioned to execute in the second half of 2004."

During the second quarter of 2004, BroadVision closed new and repeat business in all key vertical markets with companies such as Air Miles, Azlan Group, Citibank, Dixons, Infineon, NETVALOR, SAC (a division of Baxter), TeliaSonera, and Xerox.
:mad: Kann es noch schlimmer kommen?
ANKLAGE GEGEN BROADVISION

Das Softwareunternehmen Broadvision Inc. hat im vergangenen Quartal weniger umgesetzt. Wie das Unternehmen aus Redwood am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, lag der Umsatz bei 20,1 Mio. Dollar nach einem Vorjahreswert von 21,8 Mio. Dollar. Die Lizenzeinnahmen stiegen allerdings von 6,8 auf 7,1 Mio. Dollar an.
Wie Broadvision weiter mitteilte, fiel ein Nettoverlust in Höhe von 1,5 Mio. Dollar oder 4 Cents je Aktie an. Im Vorjahr lag das Minus sogar noch bei 7,6 Mio. Dollar.

Analysten hatten im Vorfeld mit einem Verlust von 3 Cents je Aktie sowie mit Erlösen von 20 Mio. Dollar gerechnet.

Die Aktie gab nachbörslich 19 Prozent auf 2,65 Dollar ab. Der starke Kursverfall ist allerdings nicht nur ein Resultat der verfehlten Erwartungen. Nach Börsenschluss gab das Unternehmen bekannt, dass eine Untersuchung der amerikanischen Börsenaufsicht im Bezug auf die falsche Verbuchung von Umsätzen bei Broadvision zu dem Schluss kam, dass eine Klage gegen Broadvision eingereicht werden solle.
Quelle: finanzen.net
Broadvision meldet leichten Umsatzrückgang
21.07.2004 22:11:00


Das Softwareunternehmen Broadvision Inc. hat im vergangenen Quartal weniger umgesetzt. Wie das Unternehmen aus Redwood am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte, lag der Umsatz bei 20,1 Mio. Dollar nach einem Vorjahreswert von 21,8 Mio. Dollar. Die Lizenzeinnahmen stiegen allerdings von 6,8 auf 7,1 Mio. Dollar an.
Wie Broadvision weiter mitteilte, fiel ein Nettoverlust in Höhe von 1,5 Mio. Dollar oder 4 Cents je Aktie an. Im Vorjahr lag das Minus sogar noch bei 7,6 Mio. Dollar.

Analysten hatten im Vorfeld mit einem Verlust von 3 Cents je Aktie sowie mit Erlösen von 20 Mio. Dollar gerechnet.

Die Aktie gab nachbörslich 19 Prozent auf 2,65 Dollar ab

Quelle: finanzen.net
Gute Nacht, broady! :cry:
:confused:Woher nimmst du denn bitte schön diesen optimismuss?:confused:

Ich selbst habe Brody schon seit 12/2000 und habe mich bisher nur angeschissen KK damals war vor den split 15 € also mit dem Split aus heutiger Sicht ist der eigentliche Kaufkurs 405 €URO !!!
Duch stetiges nachkaufen konnte ich den durchschnittskaufkurs auf 10,50 € drücken.
Im April sah ja noch alles danach aus das ich doch mal wieder in die Gewinnzone trete-und nun steht das Teil schon wieder unten bei 2,80 €.

Also Kann mir mal bitte jemand nur drei Sehr gute Gründe nennen warum die wieder hochkommen sollen.
(überlege nämlich mein Preis zu drücken).


Der Chart ist doch zum heulen




über ein paar anregungen bin ich sehr verbunden.

LG:cool:
reddi
Guten Abend
Broadversion nachbörslich minus 17%

Leider keine guten Nachrichten, aber ich will es nur mitteilen.
Aktueller Kurs
2,53US$
MFG Reimund
man solle nie schlechtem geld gutes hinterherwerfen.

warum sollte man jetzt verbilligen?

weil die klage nicht eingereicht oder erfolglos wird?

weil die einmalaufwendungen im zweiten quartal wegfallen?

insgesamt immerhin bei den umsätzen die erwartungen erfüllt.

vielleicht noch ein paar tage warten, aber um 2,50$ kann sich der einstieg / nachkauf lohnen.

buy on bad news

hl72;)
die kommt genauso wieder hoch, wie sie auch immer wieder fällt. das sind gute kaufkurse.
:yawn:

Klage von der Börsenaufsicht !
Broadvision kriegt jetzt erstmal eins auf die
Mütze - und das machen die Amerikaner meist richtig !

Wenn Du so daran hängst - am besten sofort alles
verkaufen und erst wieder rein, wenn sie zweimal
richtig verprügelt wurde !
BroadVision recognized revenue on a software license agreement in the third quarter of 2001. But later, it determined that the revenue should be prorated over the four-year span of the agreement, and has been doing so in every quarter since.

The SEC handed BroadVision a "Wells Notice," indicating that the commission`s staff will recommend that the commission bring a civil action against the company.

BroadVision said it is continuing to cooperate fully with the SEC.
:mad:
Kauft Euch doch eine ordentliche Aktie!!!!
Ihr verbilligt nicht, Ihr begleitet
das Drecksstück in die Inso.
Ist das so schwer zu schnallen?
Gruß
nk
na du wirst sicherlich die fetten gewinne mit deinen "ordentlichen aktien" machen. ich bleib bei broadvision. die hat mir genug gewinn gebracht :):)
#85 von DMKE 22.07.04 10:49:38 Beitrag Nr.: 13.780.247 13780247
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben BROADVISION INC

die kommt genauso wieder hoch, wie sie auch immer wieder fällt. das sind gute kaufkurse.

Wo holst Du dir deine Charts ab?
nk
Und wieder raus... war mir doch zu heiß im Moment :eek:
Denke der Gesamtmarkt wird im nächsten halben Jahr massiv einbrechen, und dem wirds sich Broady nicht entziehen können.
Die wirds wohl noch um einiges billiger geben.
Wenn sie wie immer übertrieben abgestraft wurden bin ich wieder drin.
unsere broadi steigt auch langsam von 1,80 auf mittlerweile 2, 30 ....
Weiß jemand wieviel Cash Broadvision noch in der Kasse hat?
Wäre für eine Info dankbar.
Keiner?

Ich brauche keine genauen Zahlen.Nur den ungefähren Wert.
Danke
Müsst euch die Mühe nicht mehr machen, habe es selber gefunden.
Hallo Jungs!
Nach der Erholung der letzten Wochen keimt ja langsam wieder Hoffnung auf. Es sieht nach einem Trendwechsel aus!
So stay long and be cool!
:cool:
@Gecko,

du koenntest Recht haben...es sieht jetzt wirklicher wieder freundlicher aus....da sind noch eine grosse Menge Shorties am Start...die koennten uns schnell zu einem run bringen:D...denn wennn bvsn anspringt...dann maechtig;)
cu
und viel ERFOLG
DARC
achtet besser auf i2 wpk. 900424 commerce one ist ja sogut wie raus :yawn:
BroadVision, Inc. Announces Preliminary Third Quarter Revenue Results


REDWOOD CITY, Calif., Oct. 5 /PRNewswire-FirstCall/ -- BroadVision, Inc. (Nasdaq: BVSN), a global provider of personalized self-service web applications, today announced preliminary revenue results for the third quarter of fiscal 2004. The Company expects to report total revenue between $16.9 million and $17.2 million. Previous guidance for total revenue for the third quarter was $18.0 to $20.0 million . As announced in August, the Company anticipates recording a one-time gain of approximately $24 million in the third quarter, reflecting a reduction in its restructuring accrual related to the extinguishment of certain real estate obligations.

"We are disappointed with the decrease in revenue for our third quarter," said Dr. Pehong Chen, chairman and CEO of BroadVision. "Business volume is seasonally low in the third quarter, although we also experienced unanticipated customer purchase delays in the most recent quarter due to several factors, including a North American sales force reorganization and increased customer controls over the purchasing approval processes. We are optimistic that we will close certain of these delayed transactions in the fourth quarter."

Fiscal Q4 Revenue Outlook

Management anticipates that revenue in the fourth fiscal quarter will be in the range of $18.0 to $20.0 million.

Fiscal Q3 Results Announcement

BroadVision will release its third quarter 2004 results on October 20, 2004 at approximately 4:05 p.m. ET. A conference call to discuss the press release and related matters will be held following the release of results at 5:00 p.m. ET. The call, open to the public and hosted by Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision, will be accessible live and thereafter through the investor relations section of the company`s website at www.broadvision.com.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.