wallstreet:online
42,25EUR | +0,25 EUR | +0,60 %
DAX+0,26 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,39 % Öl (Brent)-0,04 %

Die Meldung ist da - gehts jetzt los??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Augsburg (ots) - Mit dem Produkt INA Web ist der seit 15.
September 2003 an der Berner Börse gelisteten inexsys AG, einem
Tochterunternehmen der CPU Softwarehouse AG, erstmals der Einstieg in
ein Rechenzentrumsverbund gelungen. Der Auftrag über rund 0,4 Mio.
Euro markiert den Startpunkt einer möglichen größeren
Flächenabdeckung im genossenschaftlichen Umfeld in Österreich. Fast
gleichzeitig ging ein Auftrag einer zentralen Bankinstitution aus
Deutschland zu dem Produkt inexsys profiler ein, mit der Aussicht auf
einen zukünftig breiteren Einsatz im Sparkassen Umfeld.

Zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der CPU
Softwarehouse AG machte Manfred W. Köhler in seiner Rede deutlich,
dass die Intensivierung der Vertriebsaktivitäten eines der
wesentlichen Ziele des Konzerns für die kurz- und mittelfristige
Zukunft darstelle. Erste Erfolge wurden durch den Einstieg in den
Bereich der zentralen Bankinstitutionen erzielt.

Gegenstand der neuerlichen Vertriebserfolge sind die Produkte INA
Web und inexsys profiler. INA Web unterstützt die Anlageberatung auf
allen strategischen Vertriebskanälen eines Finanzdienstleisters. Die
Softwareapplikation inexsys profiler stellt sicher, dass der
Beratungsprozess den Anforderungen des WpHG gerecht wird und dem
Kunden ein auf sein individuelles Profil hin zugeschnittenes Angebot
unterbreitet werden kann. Risikoverhalten und Risikoprofil des
Anlegers werden im Beratungsgespräch anhand eines strukturierten
zentral gesteuerten Fragenkataloges einheitlich ermittelt,
dokumentiert und archiviert.

Zielmarkt der inexsys AG, die seit dem Jahr 2000 dem CPU-Konzern
angehört, sind in erster Linie Banken, sowie Vermittler von
Finanzdienstleistungen in der Schweiz und Deutschland. Zukünftig
werden die Vertriebsaktivitäten auch stärker auf die Märkte
Österreich, Luxemburg, Spanien und Italien ausgedehnt werden.

Die CPU Softwarehouse AG mit Sitz in Augsburg ist ein
zukunftsorientiertes Softwarehaus für die
Finanzdienstleistungsbranche. Das Unternehmen richtet seine
Kernkompetenzen auf die strategischen und operativen Ziele der
Finanzdienstleister in der Beratung und Bearbeitung von Kredit- und
Wertpapiergeschäften aus. Dazu plant, entwickelt, implementiert und
betreut die CPU anwenderspezifische Lösungen zur Organisation und
Optimierung traditioneller und zukünftiger Kundenprozesse. Leistungen
aus den Bereichen e-, m- und t-Business stellen dabei eine wichtige
Option auf die Zukunft dar. Zielmärkte der CPU sind in erster Linie
Länder mit Euro-Währung, die Schweiz sowie der Beitrittsländer zur
Europäischen Union.


ots Originaltext: CPU Softwarehouse AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

PR-Kontakt:
Marlies Ott
Tel: +49 (8 21) 46 02 14 5
Fax: +49 (8 21) 46 02 17 9
E-Mail: m.ott@cpu-ag.com
URL: http://www.cpu-ag.com

Autor: news aktuell (© news aktuell),13:55 25.09.2003

Kurs Aktuell bei 1.03

Ask 1.04
WIEVIELE Threads willst du bei deinem Dauergepushe für CPU noch aufmachen :mad: :mad: :mad:

Kauf dir lieber ne vernünftige Aktie :confused:
Pickt Euch mal die wichtigen Sätze raus:D

inexsys AG, einem
Tochterunternehmen der CPU Softwarehouse AG, erstmals der Einstieg in
ein Rechenzentrumsverbund gelungen. Der Auftrag über rund 0,4 Mio.
Euro markiert den Startpunkt einer möglichen größeren
Flächenabdeckung im genossenschaftlichen Umfeld in Österreich. Fast
gleichzeitig ging ein Auftrag einer zentralen Bankinstitution aus
Deutschland zu dem Produkt inexsys profiler ein, mit der Aussicht auf
einen zukünftig breiteren Einsatz im Sparkassen Umfeld.
:D :D :D

Übrigens schon wieder 5k ins ASK:eek:
Mehr Vertriebsaktivitäten - mehr Umsatz:D

" Zukünftig werden die Vertriebsaktivitäten auch stärker auf die Märkte Österreich, Luxemburg, Spanien und Italien ausgedehnt werden."
;)
Innerhalb weniger Minuten schon fast 20k ausschließlich aus dem ASK gekauft.

Taxe geht sicher gleich hoch:eek:
danke Gabriel für deine gute Arbeit, wenn auch Perlenschnapper rum mekkert, ich finde es toll, wenn es Jemand gibt, der sich für eine Aktie so einsetzt. Ich hätte sonst schon längst ungeduldig und verlustig verkauft

mfg. mfierke

die sagt mach weiter so:kiss:
Für mich der wichtigste Satz:

"Zur diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung der CPU
Softwarehouse AG machte Manfred W. Köhler in seiner Rede deutlich,dass die Intensivierung der Vertriebsaktivitäten eines der wesentlichen Ziele des Konzerns für die kurz- und mittelfristige Zukunft darstelle.

Erste Erfolge wurden durch den Einstieg in den Bereich der zentralen Bankinstitutionen erzielt.

Zentrale Bankinstituitionen (Mehrzahl). Das läßt doch sehr stark hoffen oder etwa nicht:eek:
Jetzt wurde eine kleine Stückzahl von 380 ins Bid geworfen. Schon komisch, die großen Stückzahlen kauft man ins Ask und die kleinen (um den Kurs zu drücken ins BID)
:laugh: :laugh: :laugh:
Und was ist mit dem Satz:D

"Fast gleichzeitig ging ein Auftrag einer zentralen Bankinstitution aus Deutschland zu dem Produkt inexsys profiler ein, mit der Aussicht auf einen zukünftig breiteren Einsatz im Sparkassen Umfeld."
:D

Die Früchte der Road-Show greifen so langsam, sowie die guten Kontakte zu den Banken des Vorstandes Köhler:D

Kommen jetzt wöchentlich solche Nachrichten:)
Bin gespannt, wann die Hammer-Orders kommen. Dann ist es zu spät für Kleinanleger:eek:
Und wieder 7.000 ins Ask. Der Block dürfte gleich weg sein, dann startet die Rakete:D
Hallo MCG ... wer verkauft dann mit so kräftigen brief wenn die news so gut sind :confused:

ZockerGruss
Bleib doch mal am Boden oder besser bei den Tatsachen.

Ist eine Neuigkeit schlecht, bei der neue Aufträge bekanntgegeben werden und Zukunftsperspektiven etc.:look:
Also wenn in dem Unternehmen alles so klappt wie die IR Arbeit dann ist alles bestens. Heute Mittag Mail an Frau Ott, jetzt gleich ein Rückruf mit Infos. Wow ! Ich bleib dabei und meine Kunden auch

Peter
Weiß auch nicht, wer dahinter steckt, daß verkauft wird. Fällt mir aber schon länger auf, daß der Kurs dermaßen massiv gedrückt wird:cry:

Meinst Du ZF, daß es an dem geplanten Aktienrückkaufprogramm liegen könnte. Die Meldung erschien nämlich zunächst nur auf der Inexsys-Homepage, um ja kein Aufsehen zu erregen Und dann der plötzliche Xetra-Ausfall :confused:.

Es soll verhindert werden, daß die Aktie zu früh durch die Decke schießt. Na ja mir egal, dann muß ich halt noch warten:D
oh, sind hier widersprüchlliche Meinungen, was ist Recht, sprach Frau Specht??????

abwarten und Tee trinken, was bleibt anderes überig wenn man die Aktie für 1,35 gekauft hat und das nicht Wenige:eek: :eek:
Ausharren Mfierke, machst mit Deinem Einstandskurs auch noch locker 50 %.

Laß Dir ein wenig Zeit;)
In den IR-Abteilungen herrscht oft mehr der Schein als die Wirklichkeit!

Habt ihr das immer noch nicht kapiert?
Na, also !!:yawn:

Nachricht gut, Alles gut.

Die nächsten Wochen bringen Profit...
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Hei MCG, was ist denn jetzt mit der Übernahme durch IDS ? :D

Gruß
Eustach :D
(der Hairmans Aktien nicht mag, auch wenn sich was an der Ausgangslage geändert haben sollte)
Gehe jetzt, sonst kotz ich noch über die Tastatur:mad:

Da kommen wirklich gute Nachrichten und der Kurs gibt ab und fällt wahrscheinlich noch unter 1 Euro:cry:

Muß mich zusammenreißen - da geh ich lieber:(
ist es denkbar daß der alte Sponsor (Xetra) noch Bestände hat und diese nun über den Markt abgibt???
Hat jemand Infos weshalb ein Sponsorwechsel erfolgte???
Das ist eigentlich die Kernaussage der Mitteilung:


" Der Auftrag über rund 0,4 Mio. Euro markiert den Startpunkt einer möglichen größeren Flächenabdeckung im genossenschaftlichen Umfeld in Österreich.

Fast gleichzeitig ging ein Auftrag einer zentralen Bankinstitution aus Deutschland zu dem Produkt inexsys profiler ein, mit der Aussicht auf einen zukünftig breiteren Einsatz im Sparkassen Umfeld."

Und was macht der Kurs - er fällt:confused:

Geht das noch mit rechten Dingen zu ? Was meint Ihr
Mc, sag ich doch !!
cpu unter 1 €

tststststs


kauf dir lieber ne Allianz, Ziel 100 €
Penny we are back 0.99:D

ASK aber nun 1.04:eek:

Sollten die Zittrigen rausgetrieben werden, bevor es hochgeht?:)
wer bei den Kursen verkauft ist selber Schuld:laugh: :laugh: :laugh:
...das sind die Zocker, die nix auf der Tasche haben:p
ich hätte vor zwei wochen bei 1,50 sehr gut verkaufen können, aber aufgrund lauter positiven meldungen bin ich dieser aktie treu geblieben, inzwischen bereue ich sehr meine treue, den jede positive nachricht hat bisher den kurs nurgedrückt,

und das mit dieser geschichte das kein handel mehr auf xetra stattfindet hat viele anleger sehr nervös gemacht, ich finde diese vorgehensweise mehr als fair gegenüber den investoren ohne ankündigung einfach den handel aussetzen, das ist in meinen augen eine s......rei

bei dieser meldung heute hätte man auf dieses thema auch ein bisserl mehr eingehen können, aber nein kein wort darüber, ich bin stinksauer, was hier abgezogen wird, stinksauer, jawohl! :mad:
Da geb ich Dir ausnahmslos recht;)

Da sollen mal wieder die Kleinen so richtig abgezogen werden.:mad:

Deshalb kann ich nur allen raten, drin zu bleiben und vom späteren größeren Kuchen auch genug zu bekommen. Kauft nach, dann schlagen wir sie mit den eigenen Waffen.:D
Tja, man soll sich halt in keine Aktie verlieben, dann muß man ihr auch nicht treu bleiben.

Wertpapiere steigen und fallen, aus meist nicht nachvollziehbaren Gründen!

Wenn ordentlicher Gewinn da ist, sollte man vielleicht mal realisieren und den Scheiss raushauen und vielleicht billiger wieder rein.Gelegenheiten gibts genug.

Oder man muß Sitzfleisch haben und Zähneknirschend zusehen, wie andere 50% billiger dieselbe Braut bekommen!
So isses nun mal!

Wer aber keine Nerven hat und gewisse Zielvorstellungen, sollte Festgeld bei der Postbank oder so machen.

Ich habe mit CPU so meine Ziele und bin bei 1.05 rein und lass mal liegen!

:cool:
Ihr wollt doch nicht die Nerven verlieren ...:laugh: :laugh:

Wertpapier Community
Für Börsenfreaks und solche, die es werden wollen.
http://www.wertpapier-forum.de
Hi Mädels und Jungs,

bin sehr zuversichtlich für heute.:D

Wir brechen morgen aus - jjjjjjjjaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa:D

Ihr könnt mich für verrückt halten, aber ich habe heute abend etwas entdeckt und kann wahrscheinlich nicht schlafen heute nacht.

In den Charts liegt die Wahrheit. Habe jetzt Aktien angeschaut, die in der Vergangenheit stark gestiegen oder gefallen sind und die mit meinen Erkenntnissen verglichen. Da kann ich nur sagen, es ist sowas von genial.:eek:

Kann Euch z.B. sagen, obwohl nicht investiert, daß Wizcom in den nächsten Tagen oder heute (freitag) ausbrechen wird
da bin ich investiert und Mobilcom fallen wird (hab ich auch noch ein paar.)

Es kann allerdings auch noch 1-2 Tage länger dauern, aber auf ein paar Stunden kann ich es euch nicht sagen;)

Die Erkenntnisse sind fast nicht zu glauben:eek: :eek: :eek:
hallo mc..

es freut mich für dich vielleicht hast du ja wirklich eine hervoragende geniale chartanalyse entdeckt, ich wünsche es dir!

schau me mal was der heutige tag so bringt, schritte richtung norden ich habe nichts dagegen!

euch allen eine stressfreie und dennoch erfolgreiche zeit
dem schliesse ich mich an, es müssen ja keine 50 % sein, der erste Schritt mit mal 10 % gen Norden wäre doch mal sehr erfreulich.
Allen einen schönen Börsentag mfg. mfierke
Einer der wichtigsten Sätze in der Pressemitteilung vom 25.09.2003 ist für mich:

....Die CPU Softwarehouse AG mit Sitz in Augsburg ist ein
zukunftsorientiertes Softwarehaus für die
Finanzdienstleistungsbranche....

Zukunftsorientiert heißt für mich aber auch, dass die Kurse derzeit auch zukunftsorientiert sind.

Also abwarten und durchhalten!

Wer jetzt verkauft macht CPU wieder zum Pennystock.

mfg
nachdem gestern einige Käufe beim Makler zu 0,99 in Fra ausgeführt wurden, wollte ich auch ein paar Stücke kaufen.
Order zu o,99 ins Bid gestellt.
Was ist passiert?? Makler zog die Kursstellung hoch auf 1,02 zu 1,04.
Meine Order kam nicht mehr zur Ausführung.
Jetzt kann sich jeder selbst einen Reim darauf machen .
Ich gebe vorerst keine Stücke ab, egal was am Kurs noch gedreht wird, wenn Xetra - Handel wieder läuft.
Kursdaten

Aktuell 0,96
Zeit 26.09.03 09:04:48
Diff. Vortag -5,88%
Tages-Vol. 15
Geh. Stück 16



Geld 0,95
Brief 1,18
Zeit 26.09.03 09:10:12
Geld Stk. 300
Brief Stk. 1.600



Vortag 1,02
Eröffnung 0,96
Hoch 0,96
Tief 0,96

Stammdaten

ISIN DE0005454300
WKN 545430

Letzte Kurse
Kurs Zeit



0,96 09:04:48
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
Kursdaten

Aktuell 0,95
Zeit 26.09.03 09:11:20
Diff. Vortag -6,86%
Tages-Vol. 300
Geh. Stück 316



Geld 0,93
Brief 1,00
Zeit 26.09.03 09:12:14
Geld Stk. 2.000
Brief Stk. 2.000



Vortag 1,02
Eröffnung 0,96
Hoch 0,96
Tief 0,95

Stammdaten

ISIN DE0005454300
WKN 545430

Letzte Kurse
Kurs Zeit



0,95 09:11:20
0,96 09:04:48
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
-- --
Abwarten und nicht verkaufen, sonder zukaufen. Wir stehen vor gewaltigem Ausbruch, kann aber auch erst am Montag passieren.

Hauptsache drinbleiben;)
Morgen MCGabriel, schon wieder Fit?!;)

kannsté mir ne Vorhersage für 4MBO - 548780 liefern...
hört auf diese aktie hoch zu jubeln
die 0,60
werden wir sehen
ihr mit eure meldungen :rolleyes: :laugh: :laugh:
guten morgen mcgab...

könntest du die beiden aktien

wkn 542380 (medi..) und
wkn 932728 (lycos) mal anschauen und eine kurze stellungsnahme dazu hier rein stellen, vielen lieben dank!

p.s. schau mal in dein postfacherl!

ich reich dir auch noch einen starken kaffee rüber, damit deine müdigkeit verfliegt, oki?

mit zucker und milch oder komplett schwarz? ;)
Hi Jungs zu 4MBO,

wird vermutlich zunächst etwas konsolidieren und zurückkommen. Mit Kaufen würde ich abwarten, eher verkaufen und Gewinne mitnehmen:D
Zu Media: Hat gute Chancen nach oben auszubrechen:D , dann aber gewaltig, es fehlt nicht viel;)
O.Reiter
man muss nur warten können
ich will nicht um jeden preis rein
nur dieses hoch jubeln recht mich auf
gruss Baggo
Steig lieber mit ner kleinen Position ein BAGGO.

Wir sind wirklich kurz vorm Ausbruch:D
Moin Allerseits,

so, ich bin erstmal raus und werde erst wieder einsteigen, wenn der nächste Aufwärtsschwung ansteht.
Erfahrungsgemäß kann man für ca. 3 Tage mittraden, dann wirds höchste Zeit - ziemlich nervig das ganze...

Glück auf!
hi Baggo, hast ja Recht, ich bin bei 1.10 rein und muss jetzt halt warten....:rolleyes:

gruss
olli


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.