DAX+0,20 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,99 %

## betafaktor: 1,7 Mio. E7-Aktien umplatziert !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

quelle:betafaktor.info

Elephant Seven: Banken verkauften Aktien

Bei der ehemaligen Digital Advertising, jetzt Elephant Seven AG
(WKN: 513820; akt. Kurs: 0,44 EUR), kommt es zu einer deutlichen
Änderung der Aktionärsstruktur. Wie wir aus Händlerkreisen hören,
wurden insgesamt 1,7 Mio. Aktien umplatziert (21% des
Grundkapitals!). Dabei soll es sich um verpfändete Aktien der
Alteigentümer gehandelt haben. Der Verkauf kam also vermutlich auf
Druck der Banken zustande.
Wie aus einer ersten Teilmitteilung über einen Verkauf von 400.000
Stücken des Vorstands Raimund Alt hervorgeht, betrug der Preis 38
Cent/Aktie. Das mag angesichts des aktuellen Kurses verwundern,
dürfte aber darin begründet sein, dass die Bank eine schnelle
Entscheidung suchte, und der Weg über die Börse bei dieser
Stückzahl wohl keine ernsthafte Option war. Wir erwarten eine
offizielle Mitteilung dazu in den nächsten Tagen.
es sind weitere 500000 Stück dazugekommen..

was hat das alles zu bedeuten ?
Bei Gedys haben die ähnliches geschrieben. 14 Tage später waren die insolvent. :(

Sorry, aber ganz gleich was Betafaktor oder sonst jemand schreibt: WEnn der Vorstand verkauft ist das ein sauschlechtes Zeichen, gerade wenn es ums Überleben des Unternehmens geht.
Und das mit dem "Druck der Banken" hat doch wohl schon oft genug als Ausrede herhalten müssen.
Solche fetten Pakete kaufen nur Profis und somit insider!

Also ich würde als insider nicht hunderttausende von € in eine Firma investieren, die vor der Insolvenz steht.
UND ICH DENKE, ANDERE TUN DIES AUCH NICHT!! :cool:
Nun darf man rätseln, wer hier die fetten Pakete abnehmen wollte!
:D
Laut Bafin hat ein Übernehmer akt. diesen Mindestpreis zu zahlen:

Mindestpreise gemäß Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Anzeige Mindestpreise

Die Datenbank enthält 86 Mindestpreise zu dem Wertpapier:

ISIN: DE0005138200
WKN: 513820
Bezeichnung: DIGITAL ADVERTISING O.N.
Stand vom: 09.10.2003




Stichtag Mindestpreis in € Gültig
01.10.2003 0.49 Ja

Wäre natürlich schön für einen "Übernehmer" wenn er vor einer Übernahme unter dem Pflichtangebotspreis an große Pakete kommt - für den kleinen Rest könnte man dann gerne die 0,49 zahlen... :rolleyes:

Nur so ne Theorie!:D
wenn irgendeiner ür 646000€ aktien eines unternehmens kauft
denke ich er weiß genau was er da tut
Der fetten Briefseite nach zu schließen, steht der Aufkäufer wohl auch schon hier bereit den Rest wegzukaufen.:cool:
Umsätze wieder mal etwas schwach....trotz dieser guten meldung :rolleyes:
Alle Widerstände nach ober genommen! Die Aktie steht über 0,5€! Der Weg nach ober ist frei:) und dazu noch diese Meldung... heute noch 0,6€????;)
Richtig fettes geld jetzt ... und bis 0,51 war der wert auch schon.....denke mal wir schliessen heute über 0,50€ ;)
@ZockerFreak

Kannst du dich noch an diesen Wahnsinnigen erinnern, der die 0,42€ geschickt hat?:) :) Der muss jetzt übel gelaunt sein:laugh: :laugh: Die Mutigen schreckt so etwas nicht ab! :lick: :lick:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.