DAX+0,54 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,01 % Öl (Brent)-0,52 %

Frage an Pc-Freaks ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Habe heute eine mail bekommen von (name.name)@planet.nl.
Da ich in Holland Geschäftsbeziehungen habe, diese auch
öffnen wollen und siehe da: mein Virenprogramm killt
erstmal einen netten Wurm im Anhang.
Habe dann an den Absender ne` nette e-Mail geschrieben
und mir so`n S... verbeten. Diese e-mail kam als
nicht zustellbar zurück.
Kann es sein, dass mich da einer ärgern wollte, eine
e-mail-Adresse eigens dafür einrichtet, so`n dämlichen
Wurm zu verschicken und diese dann wieder killt ?
Kann man rauskriegen, wer das war ?
Im übrigen war im Text nicht zu erkennen, dass die
mail überhaupt für mich war.

Danke
Laster
das wird hauptsächlich so gemacht..

adressen stehen unter black copy (so dass man nicht sehen kann an wen das mail ging)
und 2. werden e-mail adressen auf fremden servern generiert, die es nicht gibt

muss man leider mit leben.. bekomme täglich duzende mails dieser art
Will heissen: Jemand, der mich kennt, mich ärgern will und
meine e-Mail-Adresse kennt, versuchte mich zu ärgern ?
Muss ich das so sehen ?

Danke
das ganze kann noch viel ärgerlicher sein:
auf einer website steht eine meiner mailadressen als kontakt (webmaster@domain.de). natürlich kann man derartige mailadressen mit einem einfachen suchprogramm im internet in massen abgraben.

anscheinend nutzte ein spammer aber eben meine mailadresse, um für günstige kredite zu werben. die folge waren hunderte hassmails, die mich trafen. zum glück wurde der server nicht abgeschossen.

also: das schlimmste was du machen kannst, ist auf werbemails (spam) zu antworten. im ungünstigsten fall triffst du den falschen, meist aber zeigst du den werbetreibenden nur, dass es dich (oder deine mailadresse) tatsächlich gibt.
Will heissen: Jemand, der mich kennt, mich ärgern will und
meine e-Mail-Adresse kennt, versuchte mich zu ärgern ?
Muss ich das so sehen ?


a) jemand der deine mailadresse kennt, wollte unbekannt einen wurm in umlauf bringen oder
b) der wurm war bei jemandem der dich kennt schon aktiv, und hat an alle adressen in dessen mailverzeichnis eine mail verschickt, um sich fortzupflanzen.
@peppi:

Wegen Deiner Mailadressen im Klartext:
Lösung ---> Mail-Addy als Bild!!! ;)

Ansonsten zum Thema:
Es werden heute von den Spammern Mailaddys per intelligente Zufallsgeneratoren generiert und dann blindlings verschickt. Wenn die Spammer Glück haben, existieren die generierten Addys, wenn nicht, haben sie eben Pech gehabt. Wird aber einkalkuliert.

Es werden heutzutage Millionen(!!!) von Spams pro Tag verschickt!

Es muss der Empfänger also nicht direkt oder indirekt bekannt sein!

Gruß
ZP


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.