checkAd

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄ - 500 Beiträge pro Seite (Seite 21)

eröffnet am 29.11.03 14:19:12 von
neuester Beitrag 13.05.21 20:22:29 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
17.02.21 07:33:41
Beitrag Nr. 10.001 ()
Aktualisierter Zeitplan

25.02. Bilanzzahlen GJ 2020 noch 8 Tage

03.03. Hearing Chhabria zu den aktuellen MDL-Fällen noch 14 Tage

10./11.03. Capital Markets Day noch 21/28l2 Tage

31.03. Hearing Chhabria zum Settlement der Future Claims noch 42 Tage

27.04. Hauptversammlung noch 69 Tage

12.05. Q1-Zahlen noch 84 Tage
Bayer | 54,58 €
Avatar
17.02.21 07:40:34
Beitrag Nr. 10.002 ()
GOLDMAN SACHS: Bayer "buy"
Dienstag, 16.02.21 20:35

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Bayer vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 73 Euro belassen. Bei dem Chemie- und Pharmakonzern liege der Fokus auf dem Ausblick auf das Jahr 2021, schrieb Analyst Keyur Parekh in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die im Agrargeschäft erzielbaren Preise seien dabei die wichtigste Variable./tih/he Veröffentlichung der Original-Studie: 16.02.2021 / 17:32 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…

Quelle: dpa-AFX Analyser


https://www.boerse.de/nachrichten/GOLDMAN-SACHS-Bayer-buy/31…
Bayer | 54,58 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 08:19:14
Beitrag Nr. 10.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.046.643 von professordeluxe am 17.02.21 07:24:28Dann bin ich mal gespannt ob es dort zu einer Annahme seitens Chhabria kommen wird, oder es zu weiteren Verzögerungen oder gar zur Verweigerung? Letztes Mal hat der Richter 2 Wochen benötigt, aber bislang kommt nix, und der Markt scheint dem Braten wohl nicht zu trauen.
Bayer | 54,51 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 08:24:42
Beitrag Nr. 10.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.047.348 von PeterPaN12345 am 17.02.21 08:19:14
Zitat von PeterPaN12345: Dann bin ich mal gespannt ob es dort zu einer Annahme seitens Chhabria kommen wird, oder es zu weiteren Verzögerungen oder gar zur Verweigerung? Letztes Mal hat der Richter 2 Wochen benötigt, aber bislang kommt nix, und der Markt scheint dem Braten wohl nicht zu trauen.


Das letzte Mal hat der Richter nach 2 Wochen gesagt, dass ihm der Braten nicht schmeckt. Werte es mal positiv, dass er dies diesmal noch nicht gesagt hat.
Bayer | 54,78 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 08:45:34
Beitrag Nr. 10.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.047.471 von professordeluxe am 17.02.21 08:24:42.....die Betonung auf (noch) ? :-)

Tja, aber womit erklärst du die Zurückhaltung am Markt, ist das wirklich fehlendes Vertrauen nach der falschen Ankündigung im Juni?
Es wundert mich dennoch sehr, dass keiner wirklich auf diesem Kursniveau die Chance ergreift, es sprechen doch auch viele Argumente für Bayer. Die Rückstellungen hat man, steigende Preise im Agrarsektor, etc. und ein KGV von 9.
Bayer | 54,76 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 08:58:39
Beitrag Nr. 10.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.047.924 von PeterPaN12345 am 17.02.21 08:45:34
Zitat von PeterPaN12345: .....die Betonung auf (noch) ? :-)

Tja, aber womit erklärst du die Zurückhaltung am Markt, ist das wirklich fehlendes Vertrauen nach der falschen Ankündigung im Juni?
Es wundert mich dennoch sehr, dass keiner wirklich auf diesem Kursniveau die Chance ergreift, es sprechen doch auch viele Argumente für Bayer. Die Rückstellungen hat man, steigende Preise im Agrarsektor, etc. und ein KGV von 9.


Bayer hat in letzter Zeit zu oft enttäuscht. Der Markt ist vorsichtig bzw. abwartend und er ist skeptisch gegenüber dem Vorstand. Insbesondere dessen Vorstandsvorsitzenden. Zu häufig wurden Versprechungen und Zusagen von ihm nicht eingehalten. Das sitzt tief bei den Big Playern.
Bayer | 54,64 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 09:23:28
Beitrag Nr. 10.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.048.269 von professordeluxe am 17.02.21 08:58:39Mir scheint es auch so als ob alle Grossinvestoren einen Bogen um Bayer machen solange Glyphosat nicht vollständig geklärt ist und ein Nachfolger für Baumann gefunden wurde.

Es kommt halt nicht gut an mehrmals belogen zu werden ..
Bayer | 54,44 €
Avatar
17.02.21 09:29:16
Beitrag Nr. 10.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.046.805 von professordeluxe am 17.02.21 07:40:34
Zitat von professordeluxe: GOLDMAN SACHS: Bayer "buy"
Dienstag, 16.02.21 20:35

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Bayer vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 73 Euro belassen. Bei dem Chemie- und Pharmakonzern liege der Fokus auf dem Ausblick auf das Jahr 2021, schrieb Analyst Keyur Parekh in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die im Agrargeschäft erzielbaren Preise seien dabei die wichtigste Variable./tih/he Veröffentlichung der Original-Studie: 16.02.2021 / 17:32 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflic…

Quelle: dpa-AFX Analyser


https://www.boerse.de/nachrichten/GOLDMAN-SACHS-Bayer-buy/31…


Gar nicht schlecht: Agrar Boomt & Inflation ist mit dabei.

Nachkauf vor den Zahlen und Hearing, bleibe optimistisch. Keiner hat ein Interesse Bayer zu ruinieren, das haben sämtliche vergleichbare cases in den USA gezeigt (Tobacco, Chemie etc)
Salm: Man darf die Kuh nicht schlachten, die man melken will...
Bayer | 54,42 €
Avatar
17.02.21 11:05:15
Beitrag Nr. 10.009 ()
Hier schwarz auf weiß der aktualisierte Termin zum Settlement im Kalender des Richters.


Mittwoch, 31. März 2021
10:00 UHR
3: 16-md-02741-VC - In re Roundup Products Liability Litigation
Informationen zur Verbindung finden Sie auf der Seite des Richters.
Vergleichsantrag

https://apps.cand.uscourts.gov/CEO/cfd.aspx?7150
Bayer | 54,21 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 11:36:08
Beitrag Nr. 10.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.051.743 von professordeluxe am 17.02.21 11:05:15Mal sehen was bis dahin passiert, der Kurs schwächelt erstmal weiter vor sich hin bis hier Klarheit herrscht.

Überraschend ist die Verschiebung nicht, aber es hilft eben auch nicht. Nach der Aktion letzten Sommer ist der Vertrauen verständlicherweise bei 0.

Mal sehen ob vom PCB Vergleich was kommt.
Bei dem Kursniveau glaube ich kaum das Baumann entlastet wird, dann wäre er wenigstens weg zur HV.
Bayer | 54,32 €
Avatar
17.02.21 13:44:19
Beitrag Nr. 10.011 ()
Bayer: Pflanzenschutz soll umweltfreundlicher werden

https://bauernzeitung.at/bayer-pflanzenschutz-soll-umweltfre…
Bayer | 54,18 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 14:10:08
Beitrag Nr. 10.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.055.256 von professordeluxe am 17.02.21 13:44:19Ein kleiner aber wichtiger Beitrag. Die Vorstände müssen jetzt mal aufwachen. Guten Morgen.😴😴
Bayer | 54,16 €
Avatar
17.02.21 15:41:47
Beitrag Nr. 10.013 ()
Fehlen nur noch wie üblich die Käufer.
Mit einem Totalausfall Baumann ist es eben nicht mehr so einfach, hier noch Investoren zu begeistern... Die Skepsis ist wohl sehr groß, dass er wieder nicht liefert.

Vielleicht kommt ja etwas Bewegung durch den PCB Vergleich oder die Zahlen rein.
Bayer | 54,19 €
Avatar
17.02.21 16:31:36
Beitrag Nr. 10.014 ()
das Gute ist, umso tiefer es geht, desto unwahrscheinlicher ist eine Entlastung von Baumann zur HV.
Dann wäre man als Aktionär den Low Performer irgendwann endlich los, er hat ja genug Schaden angerichtet...
Bayer | 54,14 €
Avatar
17.02.21 16:34:15
Beitrag Nr. 10.015 ()
Mittwoch - 17. Februar 2021
Renommierte Auszeichnung der Bayer Foundation:
Otto-Bayer-Preis 2020 geht an Prof. Ruth Ley Ph.D.

Werner Baumann: „Die Bio-Revolution hat das Potenzial, unsere Volkswirtschaften zu verändern und zur Bewältigung globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel und dem Verlust der Artenvielfalt beizutragen.“

https://media.bayer.de/baynews/baynews.nsf/id/Otto-Bayer-Pre…
Bayer | 54,10 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
17.02.21 19:43:22
Beitrag Nr. 10.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.060.182 von professordeluxe am 17.02.21 16:34:15Beinhaltet die Auszeichnung ,auch etwas hinsichtlich des Anleger Vertrauensverlust gegenüber Baumann, und dank ihm, die Rekord Kapitalvernichtung ?
Bayer | 54,31 €
Avatar
18.02.21 06:24:10
Beitrag Nr. 10.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.060.182 von professordeluxe am 17.02.21 16:34:15Baumann arbeitet an der Heiligsprechung
Bayer | 54,16 €
Avatar
18.02.21 06:26:44
Beitrag Nr. 10.018 ()
Es ist für mich auch das einzige Argument wie man sich den Kauf des desaströsen US Unternehmens erklären könnte. Kaufen und Transformieren.
Bayer | 54,16 €
Avatar
18.02.21 08:03:07
Beitrag Nr. 10.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.060.182 von professordeluxe am 17.02.21 16:34:15da passt ja Glyphosat voll dazu😇😡🦌
Bayer | 54,10 €
Avatar
18.02.21 08:05:03
Beitrag Nr. 10.020 ()
hätten die gleich was eigenes Entwickelt und nicht erst die Altlasten gekauft. So ein Irrsinn ich könnte........
Bayer | 54,25 €
Avatar
18.02.21 08:37:25
Beitrag Nr. 10.021 ()
Heute ist das Hearing bei Richter Olguin zum PCB-Settlement

CV 16-3493 FMO (ASx): City of Long Beach v. Monsanto Company, et al.

TELEPHONIC MOTION FOR CERTIFICATION
OF SETTLEMENT CLASS, PRELIMINARY
APPROVAL OF CLASS ACTION
SETTLEMENT, APPROVAL OF NOTICE PLAN,
APPOINTMENT OF CLASS ACTION
SETTLEMENT ADMINISTRATOR, AND
APPOINTMENT OF CLASS COUNSEL [256]

Einfach rechts auf die Kalender-PDF klicken.

https://www.cacd.uscourts.gov/honorable-fernando-m-olguin

Der Richter hat heute 5 Anhörungen. 4 als zoom-Konferenz und 1 als Telko. Die Telko ist die mit PCB, wird also nicht live übertragen.

Uhrzeit ist 11.30 Uhr, also 17.30 Uhr bei uns.
Bayer | 54,14 €
Avatar
18.02.21 08:38:36
Beitrag Nr. 10.022 ()
Man kann nur hoffen das Totalausfall Werner Baumann bald weg ist und der Kursverfall dann ein Ende hat. Er wird als schlechtester CEO aller Zeiten in die Bayer Historie eingehen ..
Bayer | 54,01 €
Avatar
18.02.21 08:42:00
Beitrag Nr. 10.023 ()
Zeitplan

18.02. Hearing Olguin zum PCB-Settlement heute

25.02. Bilanzzahlen GJ 2020 noch 7 Tage

03.03. Hearing Chhabria zu den aktuellen MDL-Fällen Roundup noch 13 Tage

10./11.03. Capital Markets Day noch 20/21 Tage

31.03. Hearing Chhabria zum Settlement der Future Claims Roundup noch 41 Tage

27.04. Hauptversammlung noch 68 Tage

12.05. Q1-Zahlen noch 83 Tage
Bayer | 54,14 €
Avatar
18.02.21 09:31:56
Beitrag Nr. 10.024 ()
Langsam wird es spannend. Ich hoffe einmal dass das Thema PCB Ende des Tages vom Tisch sein wird, sonst wird es wieder eine Korrektur geben. Zwei spannende Wochen.
Das schimpfen auf den Vorstand bringt wenig, lasst uns bei der HV stattdessen entsprechend stimmen, weder Vorstand noch Aufsichtsrat entlasten, neue Mitglieder für den Aufsichtsrat ablehnen, dazu Fragen stellen, die die Themen klar ansprechen. Wenn dies so von der Mehrheit geschieht, kommt ein neuer CEO ins Amt. Auch der Aufsichtsrat kommt entsprechend unter Druck, die erstarrten Strukturen werden durchgerüttelt. Und der Aktienkurs von Bayer wird davon profitieren. Ob es für einen komplett neuen Aufsichtsrat reichen wird, werden wir sehen, gut wäre es.
Bayer | 54,04 €
Avatar
18.02.21 10:10:29
Beitrag Nr. 10.025 ()
Ich will Dich ja nicht desillusionieren, aber vom Tisch wird in Sachen PCB heute gar nichts sein. Selbst bei einer Zustimmung des Richters zum Settlement.

Ich verweise in diesem Kontext auf einen guten Bloomberg-Artikel

Der US-Bezirksrichter Fernando M. Olguin in Los Angeles wies unter anderem auf den breiten Umfang der Freigabe von gesetzlichen Verpflichtungen für Bayer im Rahmen des Vergleichs hin. Der Richter sagte, er könne keine Vereinbarung genehmigen, die Bayer vor Ansprüchen von Personen oder Organisationen schützt, die nicht in der Klage enthalten sind.

Während Olguins Bedenken "beherrschbar" sind, sieht sich Bayer "immer noch anderen PCB-Rechtsstreitigkeiten im ganzen Land gegenüber", einschließlich weiterer möglicher Klagen von Staaten. Eine Gruppe von 21 Generalstaatsanwälten, darunter diejenigen aus Kalifornien, New Jersey, Massachusetts und Michigan, hatte gegenüber dem Richter Bedenken geäußert, dass die Einigung sie daran hindern könnte,

Read more at: https://www.bloombergquint.com/business/bayer-s-650-million-…
Copyright © BloombergQuint
Bayer | 54,21 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:16:52
Beitrag Nr. 10.026 ()
Monsanto hat halt mit Bayer/Herrn Baumann einen Dummen gefunden, der die ganzen Klagekosten übernimmt. Würde mich mal interessieren, wie Bayer die Due Diligence gemacht hat, die meisten Themen waren alle bekannt.

Monsanto war ein riesen Fehlkauf, auch wenn das Bayer bis heute nicht zugibt...

Darum hat sich ja der Kurs auch fast gedrittelt seitdem High Performer Baumann übernommen hat...
Bayer | 54,15 €
Avatar
18.02.21 10:18:17
Beitrag Nr. 10.027 ()
Das ist ähnlich wie bei Richter Chhabria in Sachen Glyphosat. Kein Richter kann künftigen Klägern das Klägerecht verweigern und so sind auch die Aussagen von Richter Olguin in Sachen PCB zu verstehen.

Ein Erfolg heute wäre gut, er würde aber nicht bedeuten, dass das Thema PCB gänzlich vom Tisch ist.

Mit einem Sieg heute würde das Thema PCB aber zumindest beherrschbarer und finanziell kalkulierbarer.

Die Monsanto-Übernahme birgt dennoch noch etliche Fallstricke.

Werner Baumann ist mittlerweile als Vorstandsvorsitzender kaum noch tragbar und sollte irgendwann durch einen fähigeren Kopf ersetzt werden.
Bayer | 54,15 €
Avatar
18.02.21 10:18:20
Beitrag Nr. 10.028 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.074.696 von professordeluxe am 18.02.21 10:10:29
Zitat von professordeluxe: Ich will Dich ja nicht desillusionieren, aber vom Tisch wird in Sachen PCB heute gar nichts sein. Selbst bei einer Zustimmung des Richters zum Settlement.

Ich verweise in diesem Kontext auf einen guten Bloomberg-Artikel

Der US-Bezirksrichter Fernando M. Olguin in Los Angeles wies unter anderem auf den breiten Umfang der Freigabe von gesetzlichen Verpflichtungen für Bayer im Rahmen des Vergleichs hin. Der Richter sagte, er könne keine Vereinbarung genehmigen, die Bayer vor Ansprüchen von Personen oder Organisationen schützt, die nicht in der Klage enthalten sind.

Während Olguins Bedenken "beherrschbar" sind, sieht sich Bayer "immer noch anderen PCB-Rechtsstreitigkeiten im ganzen Land gegenüber", einschließlich weiterer möglicher Klagen von Staaten. Eine Gruppe von 21 Generalstaatsanwälten, darunter diejenigen aus Kalifornien, New Jersey, Massachusetts und Michigan, hatte gegenüber dem Richter Bedenken geäußert, dass die Einigung sie daran hindern könnte,

Read more at: https://www.bloombergquint.com/business/bayer-s-650-million-…
Copyright © BloombergQuint


Dann wird das heute ja ein Non-Event.
Bayer | 54,15 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:19:33
Beitrag Nr. 10.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.074.876 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 10:18:20
Zitat von ValueInvestor1986:
Zitat von professordeluxe: Ich will Dich ja nicht desillusionieren, aber vom Tisch wird in Sachen PCB heute gar nichts sein. Selbst bei einer Zustimmung des Richters zum Settlement.

Ich verweise in diesem Kontext auf einen guten Bloomberg-Artikel

Der US-Bezirksrichter Fernando M. Olguin in Los Angeles wies unter anderem auf den breiten Umfang der Freigabe von gesetzlichen Verpflichtungen für Bayer im Rahmen des Vergleichs hin. Der Richter sagte, er könne keine Vereinbarung genehmigen, die Bayer vor Ansprüchen von Personen oder Organisationen schützt, die nicht in der Klage enthalten sind.

Während Olguins Bedenken "beherrschbar" sind, sieht sich Bayer "immer noch anderen PCB-Rechtsstreitigkeiten im ganzen Land gegenüber", einschließlich weiterer möglicher Klagen von Staaten. Eine Gruppe von 21 Generalstaatsanwälten, darunter diejenigen aus Kalifornien, New Jersey, Massachusetts und Michigan, hatte gegenüber dem Richter Bedenken geäußert, dass die Einigung sie daran hindern könnte,

Read more at: https://www.bloombergquint.com/business/bayer-s-650-million-…
Copyright © BloombergQuint


Dann wird das heute ja ein Non-Event.


Nein, das Settlement heute ist wichtig und richtungsweisend.
Bayer | 54,18 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:29:36
Beitrag Nr. 10.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.074.918 von professordeluxe am 18.02.21 10:19:33Kurs fällt jedenfalls schon mal wieder, die Investoren feiern weiter den Totalversager Werner Baumann ...
Bayer | 54,03 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:34:51
Beitrag Nr. 10.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.075.260 von Stiff_Trader am 18.02.21 10:29:36wie gesagt, der dümmste Mensch der Welt hätte Monsato nicht gekauft. Von 62 Mrd Kosten will ich gar nicht reden. Auch hoffe das die Vorstände noch einen kräftigen Bonus dafür erhalten. Würde mich nicht wundern. Da fehlen mir langsam die Worte.
Bayer | 53,93 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 10:42:13
Beitrag Nr. 10.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.075.419 von Guru-Neu am 18.02.21 10:34:51
Zitat von Guru-Neu: wie gesagt, der dümmste Mensch der Welt hätte Monsato nicht gekauft. Von 62 Mrd Kosten will ich gar nicht reden. Auch hoffe das die Vorstände noch einen kräftigen Bonus dafür erhalten. Würde mich nicht wundern. Da fehlen mir langsam die Worte.


Wenn das heute mit dem Vergleich schief geht, dann wird der Kurs ordentlich crashen. Evlt. gehe ich am Nachmittag noch raus.

Bayer wird Monsanto noch über viele Jahre abschreiben müssen. Aber irgendwann ist man auch damit durch. In Summe wird die Übernahme ca. 100 Mrd Euro Verlust für Bayer bedeuten. Daher ist der Kurs schon gerechtfertigt.
Bayer | 53,86 €
Avatar
18.02.21 10:54:46
Beitrag Nr. 10.033 ()
kann mir aber eigentlich in beiden Fällen (PCB; Glyphosat) nicht vorstellen, dass auch die 2. Runde abgelehnt wird. Für Baumann wäre dann zumindest definitiv Ende..

Die Amis lachen sich vermutlich kaputt, einen so dummen Käufer für Monsanto gefunden zu haben...
Bayer | 53,74 €
Avatar
18.02.21 11:00:08
Beitrag Nr. 10.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.076.019 von Stiff_Trader am 18.02.21 10:54:46
Zitat von Stiff_Trader: kann mir aber eigentlich in beiden Fällen (PCB; Glyphosat) nicht vorstellen, dass auch die 2. Runde abgelehnt wird. Für Baumann wäre dann zumindest definitiv Ende..

Die Amis lachen sich vermutlich kaputt, einen so dummen Käufer für Monsanto gefunden zu haben...


Ja, die Amis hätten eine gesundes und gutes Unternehmen ja niemals an Deusche verkauft.

Ich bin jetzt raus, sehe zurzeit kein Kurssteigerungspotential. Ich werde Bayer aber weiterhin beobachten, evtl. gibt es nochmal ein Schnapper unter 45.
Bayer | 53,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 11:57:17
Beitrag Nr. 10.035 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.076.226 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 11:00:08Die Baumann Party geht wohl weiter.
Schwach, schwächer, Bayer :)

Hoffnungsloser Fall diese Aktie...
Bayer | 53,61 €
Avatar
18.02.21 12:21:20
Beitrag Nr. 10.036 ()
Wenn es hoffnungslos ist, warum schreibst Du dann hier? 🤔
Bayer | 53,36 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 12:32:27
Beitrag Nr. 10.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.078.551 von professordeluxe am 18.02.21 12:21:20Eben, ich habe ja auch die Konsequenzen gezogen und verkauft.
Bayer | 53,57 €
Avatar
18.02.21 12:49:25
Beitrag Nr. 10.038 ()
Mir ist der Kurs noch viel zu hoch für einen Einstieg, warte bis unter 50
Bayer | 53,55 €
Avatar
18.02.21 13:24:12
Beitrag Nr. 10.039 ()
Wenn man sich die Historie von PCB anschaut, wird einem ganz anders...ein Fass ohne Boden in Sachen Klagen.

https://apnews.com/article/651ded32cc6bf210e78695ac7892d473

Ohne Worte, dass Monsanto erst zur Kasse gebeten wird, seit das Unternehnen zu Bayer gehört.

Da ist noch einiges anhängig.

https://apnews.com/article/new-hampshire-fish-lawsuits-pollu…

Und auch peinlich für Werner Baumann, dass am 24. Juni ja nicht nur der Glyphosat-Vergleich verkündet wurde, den Richter Chhabria im Juli in Sachen Future Claims wieder einkassierte, sondern dass am 24. Juni auch die PCB-Einigung verkündet wurde, die Richter Olguin dann im November einkassierte.
Bayer | 53,67 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 13:30:36
Beitrag Nr. 10.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.159 von professordeluxe am 18.02.21 13:24:12
Zitat von professordeluxe: Wenn man sich die Historie von PCB anschaut, wird einem ganz anders...ein Fass ohne Boden in Sachen Klagen.

https://apnews.com/article/651ded32cc6bf210e78695ac7892d473

Ohne Worte, dass Monsanto erst zur Kasse gebeten wird, seit das Unternehnen zu Bayer gehört.

Da ist noch einiges anhängig.

https://apnews.com/article/new-hampshire-fish-lawsuits-pollu…

Und auch peinlich für Werner Baumann, dass am 24. Juni ja nicht nur der Glyphosat-Vergleich verkündet wurde, den Richter Chhabria im Juli in Sachen Future Claims wieder einkassierte, sondern dass am 24. Juni auch die PCB-Einigung verkündet wurde, die Richter Olguin dann im November einkassierte.


Ja, da wird wahrscheinlich noch viel herauskommne. Da hat man sich von den Amis damals ganz schön verarschen lassen :)
Bayer | 53,66 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 13:34:08
Beitrag Nr. 10.041 ()
Die Themen waren schon 2016 bekannt.

Entweder die Due Diligence war extrem oberflächlich, oder man hat den Deal trotzdem einfach durch gedrückt.

Die USA haben mit Bayer/Herrn Baumann jedenfalls einen Dummen gefunden, der für alles zahlt...
Bayer | 53,68 €
Avatar
18.02.21 13:34:34
Beitrag Nr. 10.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.159 von professordeluxe am 18.02.21 13:24:12Gerade unter der neuen US Regierung wird das Thema jetzt mit großer Sicherheit nochmal richtig durchleuchtet. Ich fürchte das die Bayer Kuh in diesem Punkte auch von anderen Bundesstaaten nochmal richtig gemolken wird. Ich fürchte für den Kurs ab morgen nochmal nen Knick, die Frage ist nur wie groß hier das Fass ohne Boden ist
Bayer | 53,68 €
Avatar
18.02.21 13:34:37
Beitrag Nr. 10.043 ()
Eine Gruppe von 21 Generalstaatsanwälten, darunter diejenigen aus Kalifornien, New Jersey, Massachusetts und Michigan, hatte gegenüber dem Richter Bedenken geäußert, dass die Einigung sie daran hindern könnte, ihre eigenen rechtlichen Schritte gegen Bayer einzuleiten.

https://www.bloombergquint.com/business/bayer-s-650-million-…

Das riecht doch danach, dass es mit den 650 Mio. nicht getan ist und die nächsten Kläger schon warten.

Was mich etwas wundert, Richter Olguin sprach nicht nur davon, dass er künftigen Klägern den Rechtsweg nicht verweigern kann, sondern er sprach auch bei der aktuellen Einigung davon dass diese finanziell zu bescheiden sei.

https://www.onvista.de/news/us-richter-lehnt-bayer-vergleich…

Die geplante Abmachung mit mehreren US-Städten und anderen Klägern sei in ihrer Schutzwirkung für Bayer zu weitreichend und mit Zahlungen von rund 650 Millionen Dollar "sehr bescheiden", erklärte der zuständige Richter des Gerichts in Los Angeles, Fernando Olguin.
Bayer | 53,68 €
Avatar
18.02.21 13:36:36
Beitrag Nr. 10.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.309 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 13:30:36Gott sei Dank ein paar einzelne die das BEGREIFEN🎂. Wenn die Vorstände von Bayer mal aufwachen würden und langsam mal einsehen, was SIE dem Bayer Konzern angetan haben.
Bayer | 53,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 13:39:00
Beitrag Nr. 10.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.462 von Guru-Neu am 18.02.21 13:36:36
Zitat von Guru-Neu: Gott sei Dank ein paar einzelne die das BEGREIFEN🎂. Wenn die Vorstände von Bayer mal aufwachen würden und langsam mal einsehen, was SIE dem Bayer Konzern angetan haben.


Bayer ist dann aber auch keine 40 Euro mehr wert. Eher in Richtung 20 Euro. Wenn überhaupt.
Bayer | 53,70 €
Avatar
18.02.21 13:44:22
Beitrag Nr. 10.046 ()
Man muss sich auch mal vorstellen. Monsanto hatte die Produktion ovn PCB vor mehr als 40 Jahren eingestellt. Also fast ein halbes Jahrhundert kommen nun diese ganzen Klagen, just nachdem Bayer Monsanto übernommen hatte:) Unglaublich.
Bayer | 53,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 13:50:46
Beitrag Nr. 10.047 ()
Nächste Woche kommt der Geschäftsbericht von Bayer. Man sollte sich das Kapitel Rechtsrisiken mal genauer anschauen. Normalerweise ein trockenes Kapitel in jedem Geschäftsbericht, aber gerade bei Bayer und in diesem Jahr sicher nicht ganz unwesentlich. Werde mir das dann mal genauer ansehen.

Heute in einer Woche kommt der Geschäftsbericht 2020 und kann hier abgerufen werden:

https://www.bayer.com/de/medien/integrierte-geschaeftsberich…
Bayer | 53,74 €
Avatar
18.02.21 14:01:09
Beitrag Nr. 10.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.642 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 13:44:22
Zitat von ValueInvestor1986: Man muss sich auch mal vorstellen. Monsanto hatte die Produktion ovn PCB vor mehr als 40 Jahren eingestellt. Also fast ein halbes Jahrhundert kommen nun diese ganzen Klagen, just nachdem Bayer Monsanto übernommen hatte:) Unglaublich.
Ich wohne 2 km nördlich des Limes. Römische Legionäre haben vor 2.000 Jahren eine Strafaktion durchgeführt und dabei die Hütte meiner Vorfahren abgefackelt. Ich verlange 1 € Schadenersatz + 1% Zinsen jährlich. Macht dann 439 Mio €. Ich werde den Rechtsnachfolger Italien verklagen und versuch es mal bei einem US-Gericht. Da gibt es für so einen Fall ja evtl Chancen.
Bayer | 53,69 €
Avatar
18.02.21 14:01:51
Beitrag Nr. 10.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.080.642 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 13:44:22Das US Rechtssystem ist aber bekannt gewesen. Ausländische Unternehmen werden immer stärker zur Kasse gebeten ...

Man wollte Monsanto um jeden Preis kaufen, ohne die Risiken Ansatzweise bewertet zu haben ...
Bayer | 53,69 €
Avatar
18.02.21 15:10:23
Beitrag Nr. 10.050 ()
weiß schon jemand mehr? oder wieder nur die gewohnte Schwäche der Bayer Aktie? :)
Bayer | 53,52 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 15:13:12
Beitrag Nr. 10.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.082.652 von Stiff_Trader am 18.02.21 15:10:23
Zitat von Stiff_Trader: weiß schon jemand mehr? oder wieder nur die gewohnte Schwäche der Bayer Aktie? :)


Es sickert wohl scohn langsam durch, dass der Vergleich nicht zustande kommt.
Bayer | 53,50 €
Avatar
18.02.21 16:07:21
Beitrag Nr. 10.052 ()
zur Zeit auf jeden Fall fast immer einer der schlechtesten Werte im DAX - trotz eigentlich guter News.
Schon wieder erstaunlich schwach zur Zeit....
Bayer | 53,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 16:17:33
Beitrag Nr. 10.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.084.083 von Stiff_Trader am 18.02.21 16:07:21
Zitat von Stiff_Trader: zur Zeit auf jeden Fall fast immer einer der schlechtesten Werte im DAX - trotz eigentlich guter News.
Schon wieder erstaunlich schwach zur Zeit....


Ja, da wurden wie immer mal wieder Leute vorab informiert, wie der Richter entscheidet. Ich vermute, morgen früh wird es richtig übel.
Bayer | 53,43 €
Avatar
18.02.21 16:22:04
Beitrag Nr. 10.054 ()
Folgt doch nur 1:1 dem Index bzw. wieder leicht überproportional.
Wenn etwas vom gescheiterten Vergleich durch gesickert wäre, stände Bayer schon viel tiefer....

Daher mal abwarten was nachher Entschieden wird, ich glaube eher dass es eine Einigung geben wird. Nur gibt es eben kein Vertrauen mehr in das Bayer Management vorab ....
Bayer | 53,35 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 16:28:15
Beitrag Nr. 10.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.084.518 von Stiff_Trader am 18.02.21 16:22:04
Zitat von Stiff_Trader: Folgt doch nur 1:1 dem Index bzw. wieder leicht überproportional.
Wenn etwas vom gescheiterten Vergleich durch gesickert wäre, stände Bayer schon viel tiefer....

Daher mal abwarten was nachher Entschieden wird, ich glaube eher dass es eine Einigung geben wird. Nur gibt es eben kein Vertrauen mehr in das Bayer Management vorab ....


Naja, aber der Index wird auch erstmal ordentlich korrigieren. Es gibt also nur ein Weg, und der führt nach Unten:)
Bayer | 53,33 €
Avatar
18.02.21 17:23:58
Beitrag Nr. 10.056 ()
Hier der neue PCB-Vergleichsantrag, der nun um 17.30 Uhr vor Richter Olguin verhandelt wird.

Einfach im Dokument beim 31.12. auf die Anhänge (18 Stück) klicken. Sie sind kostenfrei lesbar.

https://www.docketbird.com/court-cases/City-of-Long-Beach-v-…
Bayer | 53,38 €
Avatar
18.02.21 19:02:04
Beitrag Nr. 10.057 ()
Ein bekannter schrieb mir vorhin, nachdem er eure letzten Beiträge gelesen hat! Danach meinte er , es tut ihm sooooooo Leid, das Nordkorea nicht ALLE Atombomben Richtung US Festland geschickt hat! Was für ein hinterhältiges Morallosen Ehrloses geldgeiles raffgieriges Volk . Und die ......... Anwälte mit den Richter erst . Die sind das Unkraut in der Ausbeuter Suppe. Immer dafür Sorgen wollen, das sich so viele ihre raffgierigen Landsleute an Bayer satt fressen und es unendlich melken dürfen!Nimmersattes ........! Die US Kläger.......haben nur auf den dummen Deutschen gewartet. Man kann's aber nicht oft genug schreiben. Es gibt nur ein Haufen Schuldiger, ganz OBEN Baumann. Das EINZIGE was der bauen tut, ist der Sarg für Bayer
Bayer | 53,30 €
Avatar
18.02.21 19:12:36
Beitrag Nr. 10.058 ()
Seit 16 hat VW bisher fast 10 Milliarden an gierige GELDGEILE US Kläger gezahlt. Wartet ab,wenn die anfangen VW zu verklagen, weil Krebs bekommen haben durch die manipulierten Abgase, dann kann VW Insolvenz anmelden. Da ist Bayer nur ein Butterbrot dagegen
Bayer | 53,30 €
Avatar
18.02.21 19:30:47
Beitrag Nr. 10.059 ()
Ist schon etwas geleakt? Der Markt kauft Bayer ja ordentlich ab. Der komplette Kursanstieg seit Ankündigung des Glyphosat Vergleiches ist abverkauft. Wahnsinn.
Bayer | 53,08 €
Avatar
18.02.21 19:32:37
Beitrag Nr. 10.060 ()
nee, ist doch erst 20:30. das Dokument las sich schon so, als ob es zustimmungsfähig ist. Wobei der "special master" ja einen netten Stundenlohn bekommt ($2000).
Bayer | 53,08 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 19:36:17
Beitrag Nr. 10.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.216 von the_syndrom am 18.02.21 19:32:37Na dann weiss der Markt schon mehr. Der Abverkauf ist schon beeindruckend.
Bayer | 53,08 €
Avatar
18.02.21 19:55:02
Beitrag Nr. 10.062 ()
Am besten fallen gleich auf 1! Dann kann der Kurs steigen,etappenweise nach Abnahme von Belastungen und Klagen
Bayer | 53,13 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 19:58:27
Beitrag Nr. 10.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.771 von Anubisra100 am 18.02.21 19:55:02Zumindest wieder unter den Schwächsten DAX Werten. Solange Bayer nichts substantielles Liefert, wird die Performance wohl so blieben...

Keine scheint an den Roundup Vergleich zu glauben ...
Bayer | 53,13 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 20:00:37
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu
Avatar
18.02.21 20:05:51
Beitrag Nr. 10.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.089.843 von Stiff_Trader am 18.02.21 19:58:27
Zitat von Stiff_Trader: Zumindest wieder unter den Schwächsten DAX Werten. Solange Bayer nichts substantielles Liefert, wird die Performance wohl so blieben...

Keine scheint an den Roundup Vergleich zu glauben ...


Ja, der Vergleich für die zukünftigen Fälle ist wertlos. Es wird noch Jahre und Jahrzehnte 100tausende von Klagen kommen. Jeder Amerikaner der Krebs hat wird das auf Glyphosat zurückführen.

Auch der PCB Vergleich ist Geschichte, wohlgemerkt ein Produkt, das seit mehr als 40 Jahren nicht mehr verkauft wird. Die Klagen kamen natürlich erst seit Bayer der Eigentümer ist. Auch hier werden noch viele viele Millarden Euro fließen.

Bayer wird die 20iger Jahre, also noch 10 Jahre, damit beschäftigt sein. Mindestens. Auch die Wachstumsaaussichten sind mehr als schlecht. Man geht selbst schon für die nächsten Jahren mit keinem oder minimalem Wachstum aus.

Alles in allem ist Bayer kaputt.
Bayer | 53,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 20:07:16
Beitrag Nr. 10.066 ()
Bei Bayer musst immer mit dem schlimmsten RECHNEN. Wenn ausnahmsweise nicht so kommt ,hast auch mal Freude
Bayer | 53,15 €
Avatar
18.02.21 20:23:22
Beitrag Nr. 10.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.041 von ValueInvestor1986 am 18.02.21 20:05:51Die Amis lassen den Fisch nicht mehr vom Haken...hier wird rausgepresst bis zum bitteren Ende !
Auch eine Art von Reparationszahlung !
Bayer | 53,10 €
Avatar
18.02.21 20:26:57
Beitrag Nr. 10.068 ()
Es gab vor der Bayer Übernahme schon Paar Tausende Klagen wegen PCB und Glyphosat gegen Monsanto! Wäre gut zu wissen ob diese abgewiesen oder zugelassen wurden! Wenn nicht, warum doch gegen Bayer?
Bayer | 53,10 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 20:29:42
Beitrag Nr. 10.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.452 von Anubisra100 am 18.02.21 20:26:57Monsanto hat einen dummen gesucht der sie bezahlt... und dann kam Herr Baumann :)
Bayer | 53,25 €
Avatar
18.02.21 20:30:17
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Avatar
18.02.21 20:37:48
Beitrag Nr. 10.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.530 von Anubisra100 am 18.02.21 20:30:17Für immer Ruhe ?! Niemals.
Die werden keine Lösung für zukünftige Rechtsstreitigkeiten hinbekommen, sonst wäre das schon lange passiert. Der DAX nahe ATH, läuft doch ...bis auf die üblichen Loser-Aktien.
Bayer | 53,25 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
18.02.21 21:18:48
Beitrag Nr. 10.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.677 von RealJoker am 18.02.21 20:37:48
Der Dax ist ja schon ein Looser Index
Also gibt es eigentlich noch Konzerne im Dax oder werden das alles nur Kleinbetriebe.
Wieviele Unternehmen sind aufgespalten, wieviele wurden in Übersee verklagt, haben sich übernommen?

Die Konkurrenz freut sich- kein Widerstand, eher Rückenwind.

Bayer, das Opfer - normalerweise müssten die Täter bestraft werden. Die Ex Besitzer von Monsanto - wenn alles so giftig sein soll - wie durfte Monsanto überhaupt übernommen werden?
Bayer | 53,12 €
Avatar
18.02.21 21:34:13
Beitrag Nr. 10.073 ()
Gibt's schon neue Infos in Sachen Vergleich?
Bayer | 53,30 €
Avatar
18.02.21 21:35:42
Beitrag Nr. 10.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.090.677 von RealJoker am 18.02.21 20:37:48
Zitat von RealJoker: Für immer Ruhe ?! Niemals.
Die werden keine Lösung für zukünftige Rechtsstreitigkeiten hinbekommen, sonst wäre das schon lange passiert. Der DAX nahe ATH, läuft doch ...bis auf die üblichen Loser-Aktien.


Natürlich werden die Klagen weiter gehen. Es wird ein Vergleich mit den aktuellen Klägern getroffen, die neuen Kläger stehen bestimmt shcon in den Startlöchern. Die Klagen gehen solange weiter bis Bayer nicht mehr bezahlen kann. Man kann sich vorstellen, dass das dann für den Unternehmenswert bedeutet:)
Bayer | 53,30 €
Avatar
19.02.21 01:35:37
Beitrag Nr. 10.075 ()
Drecks Monsanto - weg mit dem Übel! Weg mit dem Vorstand und weg mit allen die nichts auf die Reihe bekommen!
Bayer | 53,24 €
Avatar
19.02.21 06:39:48
Beitrag Nr. 10.076 ()
Ich würde gerne mal eine andere Sichtweise einschlagen. Das Problem sind auch wir und das System. Wer will immer steigende Kurse sehen, wer will immer höhere Renditen und Dividenden? Das ist teilweise für die Unternehmen nur durch Zukäufe möglich. Und hier ist das nächste Problem. Der Kandidat stellt sich natürlich im Besten Licht da. Man will soviel wie möglich raus losen.
Macht auch jeder Private so, wenn er irgendetwas verkaufen will. Der Käufer lässt sich blenden, vor allem wenn er durch den Zukauf ein strategisches Ziel verfolgt frei nach dem Motto: Will ich haben.
Da passieren dann Fehler siehe Daimler und Chrysler. Man trennt sich von der Akquise wieder. Der Aktienkurs steigt. Man trenn sich von Tesla: welche Fehlentscheidung aus heutiger Sicht. Aber immer alles getrieben von der Idee: Gewinnmaximierung, Kurssteigerung, Dividende. Daimler spaltet sich auf. Es werden Produktionen ins Ausland verlagert. Der Aktionär freut sich, die Kurse steigen wieder. Wer wird die Zeche bezahlen: Der Arbeiter am Band. Wir befinden uns in einer sehr schnell lebigen Zeit. Die Manager von heute sind teilweise nicht mehr in der Lage da mitzuhalten.
Mal eine andere Sichtweise wie immer nur auf Baumann rumzuhaken.
Das gute ist Bayer geht durch das Tal der Tränen, aber totgesagte Leben länger und wenn ich Wörter wie Insolvenz lese muss ich nur lachen.
Die Amis sind wie Sie sind. Habe täglich im Betrieb mit denen zu tun. Geschäfte kann man leider nicht ohne Sie machen. Aber man muss vorbereitet sein und auch in gewisser Hinsicht clever. Sonst geht man unter.
Bayer | 53,24 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 07:16:59
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu
Avatar
19.02.21 07:20:24
Beitrag Nr. 10.078 ()
Antrag PCB abgelehnt.

Neuer Vorschlag bis 19.3. einzureichen.

https://www.docketbird.com/court-cases/City-of-Long-Beach-v-…
Bayer | 53,30 €
Avatar
19.02.21 07:36:56
Beitrag Nr. 10.079 ()
Werde mich nun aber in der Tat rar machen und auf unbestimmte Zeit verabschieden.

Über das Bayer-Management kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Die sollen nun erstmal liefern, auch in Sachen Kurssteigerung. Die Aktienkursentwickkung ist unterirdisch und indiskutabel.

Wenn wir uns wieder auf einem akzeptablen Kursniveau befinden, bin ich auch gerne wieder bereit, mich hier aktiv in die Diskussion und Recherche mit einzubringen.

Bis dahin mache ich nun erstmal Pause. Also bis irgendwann wieder.

Liebe Grüße
Prof.
Bayer | 53,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 07:43:59
Beitrag Nr. 10.080 ()
Die kurze Frist für den neuen Vorschlag könnte aber auch bedeuten, dass es nur noch um Kleinigkeiten geht.
Bayer | 53,15 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 07:48:25
Beitrag Nr. 10.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.484 von fondsanleger1973 am 19.02.21 07:43:59Wichtig ist eigentlich nur der Roundup Vergleich. Aber trotzdem die nächste Ohrfeige für Herrn Baumann und seine Anwälte. Hätte das PCB Thema für machbar angesehen ...
Bayer | 53,15 €
Avatar
19.02.21 07:56:29
Beitrag Nr. 10.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.484 von fondsanleger1973 am 19.02.21 07:43:59Ist aber die einzige Hoffnung, das um Kleinigkeiten geht ,wenn der nächste Termin bald ist
Bayer | 53,20 €
Avatar
19.02.21 08:06:11
Beitrag Nr. 10.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.093.962 von DanielBorn am 19.02.21 06:39:48Die Vorstände hätten nur ein bisschen vor dem Kauf überlegen sollen. Das hat mit Gewinnmaximierung und Dividendenerhöhung gar nichts zu tun. Klar war dass Monsanto total überteuert war. Und man hat von vornherein gewusst, ich zumindestens als Laie , was da für Folgekosten auf Bayer zukommen. Da gibt es überhaupt nichts daran zu rütteln. Jetzt haben sie mit den Folgen zu leben. Und der Bayer Aktionär natürlich auch. Die müssen jetzt die Zeche zahlen.
Bayer | 52,48 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:25:18
Beitrag Nr. 10.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.796 von Guru-Neu am 19.02.21 08:06:11Wenn es einen Xetra Dip unter 52 gibt, kaufe ich nach. Der eingereichte Roundup Vergleich ließt sich gut, der ist entscheidend. Da wird Bayer nicht nochmal versagen ...
Bayer | 52,45 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:27:44
Beitrag Nr. 10.085 ()
Ich bin froh, dass ich gestern morgen erstmal meine Anteilsscheine abgegeben habe. Mit Nachkaufen bin ich jetzt auch erstmal vorsichtig.
Bayer | 52,50 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:29:17
Beitrag Nr. 10.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.105 von HeinHabet am 19.02.21 08:27:44Der Großteil meiner alten Position ist von 45, Ich habe davon schon 2/3 realisiert und kaufe jetzt nach.
Für Langfristige Anleger ist Bayer unter Versager CEO Baumann schwierig..
Bayer | 52,50 €
Avatar
19.02.21 08:29:30
Beitrag Nr. 10.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.057 von Stiff_Trader am 19.02.21 08:25:18
Zitat von Stiff_Trader: Wenn es einen Xetra Dip unter 52 gibt, kaufe ich nach. Der eingereichte Roundup Vergleich ließt sich gut, der ist entscheidend. Da wird Bayer nicht nochmal versagen ...


Doch, auch der Roundup Vergleich wird nicht genehmigt. Beim PCB hatte ich ja schon wie gestern beschrieben meine Bedenken geäußert. Und der Markt hat es natürlich auch schon gewusst.
Bayer | 52,50 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:30:43
Beitrag Nr. 10.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.484 von fondsanleger1973 am 19.02.21 07:43:59
Zitat von fondsanleger1973: Die kurze Frist für den neuen Vorschlag könnte aber auch bedeuten, dass es nur noch um Kleinigkeiten geht.


ja, wird hier ganz gut zusammengefasst:

https://www.law360.com/environmental/articles/1356755/bayer-…

es geht hauptsächlich um die "zu kurze" Frist von ca 2 Monaten, falls Beteiligte noch neue PCB-Verunreinigungen feststellen und der Class beitreten wollen. da wäre lt. Artikel 1 Jahr angemessen.
Bayer | 52,51 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:32:35
Beitrag Nr. 10.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.153 von ValueInvestor1986 am 19.02.21 08:29:30Der Roundup Vorschlag ist öffentlich zugänglich.
Die Bedenken von Chhabria sind darin alle ausgeräumt. Da kann es eigentlich nur noch um die Höhe des Fonds gehen.

Aber das Vertrauen gegenüber Baumann ist vermutlich schon im Negativen Bereich angekommen ...
Bayer | 52,67 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 08:50:43
Beitrag Nr. 10.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.207 von the_syndrom am 19.02.21 08:30:43
Zitat von the_syndrom:
Zitat von fondsanleger1973: Die kurze Frist für den neuen Vorschlag könnte aber auch bedeuten, dass es nur noch um Kleinigkeiten geht.


ja, wird hier ganz gut zusammengefasst:

https://www.law360.com/environmental/articles/1356755/bayer-…

es geht hauptsächlich um die "zu kurze" Frist von ca 2 Monaten, falls Beteiligte noch neue PCB-Verunreinigungen feststellen und der Class beitreten wollen. da wäre lt. Artikel 1 Jahr angemessen.


DANKE FÜR DEN LINK.
Bayer | 52,74 €
Avatar
19.02.21 08:53:16
Beitrag Nr. 10.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.264 von Stiff_Trader am 19.02.21 08:32:35Ich denke, wir werden heute bei 40 in etwa wieder zukaufen können. Ich werde bei diesem Kursniveau uaf jeden Fall wieder einsteigen.
Bayer | 52,87 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 09:05:59
Beitrag Nr. 10.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.153 von ValueInvestor1986 am 19.02.21 08:29:30Dann tue uns doch endlich den Gefallen und untermauere dein festlegende Aussage: „Doch, auch der Roundup Vergleich wird nicht genehmigt“

Wenn die Argumentation einzig und alleine auf: „der Markt weiß alles schon vorher“ beruht, dann würde ich, an deiner Stelle, nur noch ETFs kaufen. :)
Bayer | 52,82 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 09:08:09
Beitrag Nr. 10.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.768 von ValueInvestor1986 am 19.02.21 08:53:16Glaskugelbeiträge sind hier nicht hilfreich, danke für Ihre Wortmeldung!
Bayer | 53,20 €
Avatar
19.02.21 09:14:25
Beitrag Nr. 10.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.093.962 von DanielBorn am 19.02.21 06:39:48
Zitat von DanielBorn: Ich würde gerne mal eine andere Sichtweise einschlagen. Das Problem sind auch wir und das System. Wer will immer steigende Kurse sehen, wer will immer höhere Renditen und Dividenden? Das ist teilweise für die Unternehmen nur durch Zukäufe möglich...

Da stimme ich Dir schon zu. Kaum ein Aktienanleger setzt noch langfristig auf Aktien, was ich schade finde. Aber es wird einem auch schwer gemacht, nicht nur wegen dieser Analysten, dieses Auftreten des Managements, sondern auch wegen der deutschen Regierung, die deutsche Unternehmen in den Seilen hängen lässt. Ein US Unternehmen würde in der EU nie ohne Folgen derartig ausgenommen werden, wie es mit Bayer geschieht.
Haben ja gestern eine schlechte Vorahnung gehabt. Ich schrieb, wenn PCB scheitert kommt es zu einer Korrektur, Profdeluxe schrieb ja auch das kein entgültiger Vergleich zu erwarten sei. So kam es denn auch. Wer also gestern ausgestiegen ist, kann heute für 2 Euro niedriger einsteigen.
Ich für mich werde an Bayer festhalten, ich will durch die HV gehen. Ich brauche dieses Rumhacken auf W. Baumann nicht, aber das Management gehört ersetzt, es hat jedwedes Vertrauen verspielt. Dazu werde ich bei HV entsprechend bei Vorstand und Aufsichtsrat stimmen. Ich hoffe möglichst viele beiteiligen sich dabei. Es müsste ja bald auch die Anmeldung und digitale Abstimmung bzw. über den Postweg möglich sein. https://www.bayer.com/de/investoren/hauptversammlung
Zitat von professordeluxe: Werde mich nun aber in der Tat rar machen und auf unbestimmte Zeit verabschieden.

Schade das Du Dich nicht weiter einbringst. Ich hoffte Du bleibst längerfristig dabei und wir gehen zusammen durch die Hauptversammlung um die erstarrten Strukuren mit aufzubrechen.
Bayer | 53,16 €
Avatar
19.02.21 09:20:39
Beitrag Nr. 10.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.096.098 von NewCar am 19.02.21 09:05:59@NewCar: Wenn man nur noch ETFs kauft, gibt man die Befugnisse die durch die Anlage ergeben, wie an Hauptversammlung mit abzustimmen, an Finanzinvestoren weiter. Die stimmen dann nach ganz anderen Maßstäben. Deswegen habe ich immer Vorbehalte gegen Fonds und ETFs gehabt.
Mit der Branche in der man ETFs kauft muss man sich ohnehin beschäftigen, also warum nicht detaillierter mit einem Unternehmen. Aktienanlage kann manchmal frustrierend sein, wie aktuell Bayer, aber es ist m. E. keine schlechte Anlage.
Bayer | 52,90 €
Avatar
19.02.21 09:21:43
Beitrag Nr. 10.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.095.768 von ValueInvestor1986 am 19.02.21 08:53:16Ich glaube auch das wir noch tiefere Kurse sehen werden. Aber die 40 werden wir normalerweise nicht mehr sehen. Höchstens es CRASCHT . Kaufkurse bei 49,00 EURO
Bayer | 52,90 €
Avatar
19.02.21 09:30:41
Beitrag Nr. 10.097 ()
bei so einem niedrigen Kurs dürfte auf jeden Fall Herr Baumann nicht entlastet werden.
Das ist das wichtigsten, damit es mittelfristig wieder hoch gehen kann.
Der Typ ist der größte Versager in der Bayer Geschichte, frage mich wie der je CEO werden konnte.
Bayer | 53,07 €
Avatar
19.02.21 09:33:00
Beitrag Nr. 10.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.096.575 von erwinE am 19.02.21 09:20:39Moin erwinE,

Dies war eine überspitze Aussage von mir bezogen auf die Meinung von ValueInvestor, dass der Markt „alles wüsste“ und „alles vorwegnimmt“

Ich sehe das ähnlich wie du! Setzte dich mit dem Unternehmen auseinander und treffe deine eigenen Investmententscheidungen.
Man wird es nie schaffen den Markt langfristig out zu performen wenn man immer nur mit schwimmt. Klar manchmal gibt es Hochs und Tiefs, dass langfristige Ergebnis zählt jedoch. Es mag sein das ich bei Bayer falsch liege, dass wichtigste ist aber das ich mein Long Investment vor mir selbst rechtfertigen kann.

Ps: Paar Altbestände von China Fonds halte ich trotzdem, ist zurzeit noch einfacher mit der Steuer..Da können die Herren und Damen auch abstimmen was Sie wollen. :D
Bayer | 53,05 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 09:58:05
Beitrag Nr. 10.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.097.013 von NewCar am 19.02.21 09:33:00Naja scheinbar haben einige schon geahnt dass PCB nichts wird. Ist ja gestern schon gut gefallen.

Bei Werner Baumann ist aber ja Scheitern auch eher die Regel als die Ausnahmen...
Bayer | 53,07 €
Avatar
19.02.21 10:01:12
Beitrag Nr. 10.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.097.013 von NewCar am 19.02.21 09:33:00Ganz bei Dir. Die Anlage muss man vor sich rechtfertigen. Bisher machte ich mit Bayer keinen Cent Verlust, kann es noch entspannt sehen, aber angesichts der Perfomance am Markt bin ich schon frustriert was mit Bayer geschieht.
Habe auch einige ausländische Aktien. Hier ist es wie Du schreibst, man beteiligt sich als Kleinanleger i. d. R. im Ausland nicht an der Hauptversammlung. Frustrierend ist auch die Doppelbesteuerung, was immer Arbeit macht.
Gerade deswegen finde ich es so schlimm, dass man die hiesige Industrie so gegen die Wand fährt. Einerseits sollen alle Arbeitnehmer vorsorgen. Andererseits hat man in Deutschland gerade für Kleinanleger ein m. E. schlechtes Aktienrecht. Dass allein das Management beschließt, die HV virtuell zu gestalten, dürfte nicht sein, wenn dann nur mit Zustimmung der Aktionäre. Zudem müsste es bei einer virtuellen HV bessere Möglichkeiten geben, sprich man müsste seine Stimme noch währenddessen abgeben können. Zudem finde ich die Abstimmungsergebnisse kaum überprüfbar, dass müsste transparenter sein, gerade wenn es komplett virtuell stattfindet.
Auch finde ich es nicht angemessen, dass einerseits der Betriebsrat feste Sitze im Aufsichtsrat hat, die Aktionäre aber nicht über den CEO abstimmen können. Hier benachteiligt man Aktionäre. Ich denke das bei Bayer der Betriebsrat Teil des Problems ist, erheblichen Anteil an den erstarrten Strukturen hat. Da sollte sich an dem deutschen Aktienrecht unbedingt etwas ändern.
Bayer | 52,91 €
Avatar
19.02.21 10:09:26
Beitrag Nr. 10.101 ()
Ich bin doch etwas überrascht, dass der Kurs sich so gut hält. Und das nach dieser News. Evtl. ist wirklich schon alles schlechte eingepreist.
Bayer | 53,01 €
Avatar
19.02.21 10:16:04
Beitrag Nr. 10.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.541 von Stiff_Trader am 19.02.21 07:48:25Herr Baumann sollte sich Anwälte wie bei Suits besorgen, davon gibt's in Amerika ziemlich viele! Echt traurig dass man immer noch kein Vergleich hinbekommen hat, würde die Anwälte kündigen.
Bayer | 53,16 €
Avatar
19.02.21 10:30:01
Beitrag Nr. 10.103 ()
wenigstens tickt die Uhr gegen den Versager Baumann. Lange wird der sich nicht mehr halte. Dann kann ein neuer CEO aufräumen und Bayer wieder nach vorne bringen.

Die Geschichte vom schlechtesten Bayer CEO aller Zeiten neigt sich hoffentlich dem Ende.
Bayer | 53,12 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 10:30:29
Beitrag Nr. 10.104 ()
Die die Kurse machen, Sehen anscheinend doch das baldige Ende ,durch Glyphosat und PCB Vergleiche, mit denen Richter Kläger Bayer und Anleger leben können! Aber dann ist Schluss mit jammern trauern und Wutanfälle. Dann geht's Richtung 100
Bayer | 53,12 €
Avatar
19.02.21 10:36:46
Beitrag Nr. 10.105 ()
Warum sollte der Kurs heute noch stark nachgeben? PCB Vergleich wird dann ja vermutlich kurzfristig genehmigt. Alle warten auf die Zahlen und den Ausblick 2021. Ich sehe eher steigende Kurse bis zum Roundup Vergleichstermin. Sollte dieser Vergleich diesmal genehmigt werden, wird vermutlich einiges nachgeholt beim Kurs. Halte im Sommer einen Kurs um 75 für eher wahrscheinlich als Kurse zwischen 40-50.
Bayer | 53,13 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 10:45:38
Beitrag Nr. 10.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.098.909 von fondsanleger1973 am 19.02.21 10:36:46Wenn Vergleiche durch sind,halte ich eher schnelle Kurse zwischen 85 und 90 für wahrscheinlich
Bayer | 53,12 €
Avatar
19.02.21 10:58:36
Beitrag Nr. 10.107 ()
der Markt preist die Unfähigkeit des CEOs in Rechtsthemen vermutlich mit 10-15 EUR ein.
Geht Baumann ist der Kurs schnell wieder deutlich über 60 EUR.

Mit dem Nichtsnutz CEO bleibt es aber schwer Käufer zu finden..
Bayer | 53,31 €
Avatar
19.02.21 11:09:16
Beitrag Nr. 10.108 ()
Vielleicht sollte Bayer den Firmensitz einfach in die USA verlegen !
Das hätte über 10 Mrd. € Vergleichskosten in den Monsanto-Fällen gespart, von den Zukunftsrisiken ganz zu schweigen.
Immer noch eine Option !
Bayer | 53,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 12:25:58
Beitrag Nr. 10.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.099.689 von RealJoker am 19.02.21 11:09:16Solange Versager CEO Baumann Bayer leitet, dürfte der Käuferstreik weiter gehen. Der Typ ist einfach untragbar für ein DAX Unternehmen ...
Bayer | 53,05 €
Avatar
19.02.21 12:39:20
Beitrag Nr. 10.110 ()
Kommt mir vor als wären hier Einige bei der falschen Aktie dran.
Kursschwankungen vom Plus Minus 10 Euro bietet Bayer nicht. Zumindest nicht täglich oder stündlich.
Und Baumann ist auch noch immer ceo und vermutlich zumindest bis zur HV. Da nützt der stündliche Baumann bash auch nichts.
Bayer | 53,02 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 13:38:04
Beitrag Nr. 10.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.101.771 von zeroando am 19.02.21 12:39:20
Zitat von zeroando: Kommt mir vor als wären hier Einige bei der falschen Aktie dran.
Kursschwankungen vom Plus Minus 10 Euro bietet Bayer nicht. Zumindest nicht täglich oder stündlich.
Und Baumann ist auch noch immer ceo und vermutlich zumindest bis zur HV. Da nützt der stündliche Baumann bash auch nichts.


Trotzdem, wer hätte das gedacht, der Verlgiech platzt und der Kurs steigt trotzdem. Im vorbörslichen Handel sind da wohl einige auf eine Bärenfalle reingefallen. Glückwunsch an alle, die zu Kursen um die 52 nochaml zugegriffen haben. Ich habe mitlerweile auch wieder gekauft.
Bayer | 53,08 €
Avatar
19.02.21 19:01:35
Beitrag Nr. 10.112 ()
Wow wieder ein Gewinner!
Heut morgen hast du noch Kurse von 40 eur vorausgesagt und wenn es steigt hast Du natürlich gekauft und bist voll dabei! Top!
Bayer | 54,17 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 19:35:41
Beitrag Nr. 10.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.109.721 von Geldscheier1 am 19.02.21 19:01:35ich beobachte den auch schon eine ganze Zeit, nur wirre Aussagen. Ich vermute mal das der nicht eine Aktie von Bayer im Depot hat bzw. jemals hatte. Wahrscheinlich sucht er nur Aufmerksamkeit.
Bayer | 54,11 €
Avatar
19.02.21 19:40:23
Beitrag Nr. 10.114 ()
Ich vermisse den Professor hier im Forum. Die Beiträge waren immer sehr informativ und gut recherchiert. Hoffentlich kommst Du bald wieder, Prof.
Bayer | 53,90 €
Avatar
19.02.21 19:44:50
Beitrag Nr. 10.115 ()
Derweil 16 Tage seit neuem Antrag auf Genehmigung des Roundup-Vergleichs. Sieht m. E. gut aus, dass es keine grundsätzlichen Vorbehalte seitens des Gerichts gibt, aber sicher keine Garantie. Nächste Woche Zahlen, wird spannend.
Bayer | 53,95 €
Avatar
19.02.21 19:57:06
Beitrag Nr. 10.116 ()
Preise für Mais und Soja weiter relativ hoch, Baumwolle steigt weiter. „ Der Baumwollmarkt in Form der US ICE Futures feiert einen sagenhaften Februar mit einem Preisanstieg von fast 12%, der größten Rallye seit Juli 2016 mit einem Plus von 15% in nur einem Monat. Mit einem Höchststand von 90,77 Cents pro Pfund erreichte ICE-Baumwolle in diesem Monat auch den höchsten Stand seit Juli 2018.“ Quelle: investing.com, 19.02.2021
Bayer | 53,91 €
Avatar
19.02.21 20:12:28
Beitrag Nr. 10.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.110.834 von Shrader am 19.02.21 19:57:06
Zitat von Shrader: Preise für Mais und Soja weiter relativ hoch, Baumwolle steigt weiter.
Alles steigt wie verrückt. Lebensmittel, Rohstoffe, Öl und Gas, Benzin, Mieten, Immobilien, Aktien, mittlerweile sogar Zinsen, .... Nur eines nicht. Die Inflationsrate! Irgendwie beruhigend, sonst würde ich mir womöglich noch Sorgen machen.
Bayer | 53,90 €
Avatar
19.02.21 20:23:07
Beitrag Nr. 10.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.098.750 von Stiff_Trader am 19.02.21 10:30:01du schreibst hier im Forum über Baumann von Versager und Nichtsnutz. Da solltest aufpassen, dass die Rechtsabteilung von Baumann nicht auf dich aufmerksam wird, könnte sonst eventuell für dein wahrscheinlich überschaubares Budget ziemlich teuer werden.
Bayer | 53,99 €
Avatar
19.02.21 20:40:09
Beitrag Nr. 10.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.379 von professordeluxe am 19.02.21 07:36:56Bin enttäuscht von dir! Alle hatten erwartet dass hier dabei bleibst, bis zur Entscheidung ! Jetzt wo sich der Kreis schliesst, endgültige Vergleiche in Sichtweite sind, gehst von Bord, kurz vorm Ziel! Traurig aber wahr! Ein Kapitän verlässt das Schiff als letzer! Ein Professor verlässt seine Vorlesung als letzter ! So gehst es nicht. Erwarten dich morgen wieder zum Dienstantritt ! Dieses Forum betrachtet dein plötzlicher unerwarteter Abgang als kurzen Schwächeanfall. Der sei dir verziehen! Mfg das Bayer Forum
Bayer | 53,74 €
Avatar
19.02.21 20:58:22
Beitrag Nr. 10.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.094.379 von professordeluxe am 19.02.21 07:36:56Stell dir vor, mitten in der entscheidende Schlacht verlässt der General das Schlachtfeld und desertiert! Was denkst von ihm? Dein plötzlicher Abgang ist mit Frust und Enttäuschung verbunden. Das muss es nicht! Wirs sind es auch und trozdem noch hier. Alles deutet auf ein baldiges positives Ende mit den Klagen! Also Professor, ERWARTEN ALLE , das frisch geduscht poliert frisiert und gepudert weiter deine, sachlich fundierte intelligenten Beiträge uns zum lesen zu Verfügung stellst. Wiederstand zwecklos. Jetzt kannst dich bis Morgen rar machen, Professor
Bayer | 53,99 €
Avatar
19.02.21 22:41:28
Beitrag Nr. 10.121 ()
Ich kann Professor aber verstehen, auch wenn ich es sehr schade finde.
Die Leistung des Vorstandes und AR ist in meinen Augen nicht tragbar, der Kursverfall spricht Bände. Bayer inkl. Monsanto zusammen ist nun weniger wert als man für Monsanto bezahlt hat. Es ist für mich unerklärlich warum die Großinvestoren sich das so lange ansehen.
Bin ratlos was noch alles passiert....wenn auch noch schlechte Zahlen kommen ( was ich nicht hoffe) und der Glyphosat Vergleich auch wieder scheitert, sollte ein Abverkauf unvermeidbar sein.
Eigentlich erwarte ich gute Zahlen, aber Bayer ist leider immer für negative Überraschungen gut.
Bayer | 53,82 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
19.02.21 22:59:04
Beitrag Nr. 10.122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.113.273 von PeterPaN12345 am 19.02.21 22:41:28noch so ein inhaltsloherBeitrag, falls du wirklich Bayer Aktien im Depot has,t verkauf sie einfach, und versuch dein Glück woanders. Unglaublich was hier ich gepostet wird.
Bayer | 53,69 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 08:55:29
Beitrag Nr. 10.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.113.408 von sammer1de am 19.02.21 22:59:04
Zitat von sammer1de: noch so ein inhaltsloherBeitrag, falls du wirklich Bayer Aktien im Depot has,t verkauf sie einfach, und versuch dein Glück woanders. Unglaublich was hier ich gepostet wird.


Danke bist ein guter. Diese Leute die du kritisierst gehen mir schon die ganze Zeit auf den Zeiger. Unfassbar dass die noch nicht gesperrt sind. Die Rechtsabteilung von Bayer sollte man tatsächlich mal auf den User Stiff Trader aufmerksam machen, das geht m.E. zu weit.
Bayer | 53,91 €
Avatar
20.02.21 15:31:43
Beitrag Nr. 10.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.113.273 von PeterPaN12345 am 19.02.21 22:41:28Gäbe es den Komplex Monsanto nicht, dürfte Bayer so schlecht eigentlich nicht dastehen. Aber das ganze Gewürge hat einen nachhaltig bremsenden Einfluss.
Baumann sitzt ja fest im Sattel. Sein Vertrag wurde doch erst vor wenigen Wochen verlängert.
Die Anleger müssen massiven Druck aufbauen, noch massiver als bisher, denn der hat schon eine Nichtentlastung überlebt. Ich bin immer noch der Meinung, dass die Anleger den AR ins Visier nehmen müssen. Der will nicht im Sinne der Aktionäre handeln, was aber seine Aufgabe ist. Das muss Konsequenzen haben.
Bayer | 53,91 €
Avatar
20.02.21 16:44:49
Beitrag Nr. 10.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.118.388 von sdaktien am 20.02.21 15:31:43Habe ich doch schon hundertmal geschrieben
Bayer | 53,91 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 17:59:45
Beitrag Nr. 10.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.118.838 von Guru-Neu am 20.02.21 16:44:49Ja, ich 97mal. Hilft nix. Weiter gehts. Solange bis sie zu Potte kommen bei Bayer.

Das werden dann wahrscheinlich noch einmal 200 Beiträge werden (grob gerundet).
Bayer | 53,91 €
Avatar
20.02.21 19:01:48
Beitrag Nr. 10.127 ()
Wenn die Monsanto und PCB Vergleiche insgesamt stehen, zur beidseitiger Zufriedenheit, der Kurs dann kräftig steigt, Gewinne und Dividende ebenso, werden die meisten Baumann und Co. bejubeln! Alle Rufe nach sein Rauswurf werden verstummen! So sind halt Menschen! Wie die Fussballstars! Solange sie Tore schießen sind die Helden, treffen lange Zeit nicht , will man die in die Wüste jagen!
Bayer | 53,91 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 19:32:29
Beitrag Nr. 10.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.119.786 von Anubisra100 am 20.02.21 19:01:48
Zitat von Anubisra100: Wenn die Monsanto und PCB Vergleiche insgesamt stehen, zur beidseitiger Zufriedenheit, der Kurs dann kräftig steigt, Gewinne und Dividende ebenso, werden die meisten Baumann und Co. bejubeln! Alle Rufe nach sein Rauswurf werden verstummen! So sind halt Menschen! Wie die Fussballstars! Solange sie Tore schießen sind die Helden, treffen lange Zeit nicht , will man die in die Wüste jagen!


Genau so ist es.

Aber Baumanns oberstes Ziel sollte ja sein, Shareholder Value zu kreieren. Wenn er das gemacht hat,warum sollen die Investoren dann mit Baumann unzufrieden sein.
Bayer | 53,91 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 19:50:32
Beitrag Nr. 10.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.120.032 von ValueInvestor1986 am 20.02.21 19:32:29Im Grunde interessiert Anleger nur, das am Ende alles gut wird! Dann wird Monsanto nur als grosser teurer Ausrutscher von Baumann betrachtet werden! Spätestens wenn der Kurs irgendwann über 140 marschiert, wird man Baumann als Kaiser des Bayer Reich feiern. Alles vergessen alles verstummt
Bayer | 53,91 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.02.21 19:54:48
Beitrag Nr. 10.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.120.134 von Anubisra100 am 20.02.21 19:50:32
Zitat von Anubisra100: Im Grunde interessiert Anleger nur, das am Ende alles gut wird! Dann wird Monsanto nur als grosser teurer Ausrutscher von Baumann betrachtet werden! Spätestens wenn der Kurs irgendwann über 140 marschiert, wird man Baumann als Kaiser des Bayer Reich feiern. Alles vergessen alles verstummt


Genau, weil was ist das einzige Ziel eines Investors? Er will Rendite erwirtschaften. Wenn das gut geht, dann ist alles gut.
Bayer | 53,91 €
Avatar
21.02.21 07:43:39
Beitrag Nr. 10.131 ()
Ausweislich eines Artikels in der Welt am Sonntag führt Bayer die strengste Frauenquote aller DAX-Unternehmen ein. Das ist nur konsequent. Denn wenn schon für den CEO und für den AR das Qualitätskriterium keine für den Aktionär erkennbare Bedeutung mehr hat, warum sollte es dann sonst im Konzern gelten? Das Geschlecht rules...

Die zur Erreichung der Zielvorgabe notwendige hohe Beförderungsquote von Frauen läßt mE tatsächlich befürchten, daß die Qualität in der nächsten Zeit nur noch untergeordnete Bedeutung haben wird. Das könnte zu Frust in der Männerriege führen, weil dort Beförderungen in den nächsten Jahren vermutlich vermehrt nur wegen des falschen Geschlechts unterbleiben.

Zur Vermeidung von Mißverständnissen: Für mich ist das Geschlecht völlig egal, und bei gleicher Qualität kann bis auf weiteres auch gern die Frau bevorzugt werden. Aber in dieser jetzigen Aggressivität von Bayer wird das Geschlecht jedenfalls nach meiner Befürchtung nicht nur bei gleicher Qualifikation den Ausschlag geben, sondern zu häufig nur im Interesse der Quote ausgewählt.

Letzter Gedanke: Baumann macht sich Gedanken über eine gerechte Geschlechterverteilung, aber ihm fällt nicht auf, daß die fachlichen Qualifikationen im Vorstand noch viel viel wichtiger sind und eine noch viel größere Schieflage haben: Keine Juristen, keine Mediziner, keine Chemiker, Biologen oder Naturwissenschaftler. Dafür zu viel BWLer und Controller.

Diese wiederholt krampfhafte Jagd nach guter PR von Baumann widert mich an.
Bayer | 53,91 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.02.21 08:41:12
Beitrag Nr. 10.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.120.170 von ValueInvestor1986 am 20.02.21 19:54:48 ja wenn die so wäre, nach meiner Meinung sind da Un Summen unnötig verbrannt worden. Und noch immer kein Ende absehbar.
Bayer | 53,91 €
Avatar
22.02.21 09:21:25
Beitrag Nr. 10.133 ()
wie gesagt 1 einzeln die Schuld alleine zu geben ist nicht fair. Das haben bestimmt mehrere Personen und Mitglieder/Aktionäre beschlossen.
Bayer | 53,36 €
Avatar
22.02.21 10:24:43
Beitrag Nr. 10.134 ()
Ob der CEO mal daran gedacht hat, seine Position durch die einer Frau zu ersetzen ? ;)
Bayer | 53,32 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.02.21 12:31:59
Beitrag Nr. 10.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.132.386 von kabadi am 22.02.21 10:24:43Wenn eine Frau Baumann ersetzt,dann sollte die nicht nur fähig sein Bayer zu führen, sondern auch was aussehen! Bloss keine 2. "Mutti"! Dann wäre auch für Frauenquote. Sollte äußerlich wenigstens eine in der Richtung wie Pamela Anderson vor 20 Jahren sein , und mit Oberweite 85 E! Könnte gesamten AR und Vorstand nur von solche fähige gut aussehende Frauen belegt werden. So könnte man künftige Monsanto Kläger blenden verwirren🤣🤣🤣🤣🤣😍😍🥰🥰🤩🤩🤩🤩
Bayer | 53,85 €
Avatar
22.02.21 12:41:29
Beitrag Nr. 10.136 ()
https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/bayer-vor…

Der Geschäftsbericht 2020 dürfte wenig Überraschungspotenzial bergen. Beim Ausblick könnte Bayer hingegen positiv überraschen. Überschattet wird die operative Entwicklung allerdings nach wie vor von den Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten. Anleger sollten das Risiko nicht eingehen und die Aktie weiter meiden.

Also wenn CropScience in diesem Agrar Umfeld in Q4 nicht performance abliefert, dann weiß man auch nicht mehr.

6€ EPS Erwartung bereinigt. Als Basis für Wachstum in 2021
Bayer | 53,90 €
Avatar
22.02.21 14:28:23
Beitrag Nr. 10.137 ()
UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 85 Euro
22.02.2021 12:17:19
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Bayer auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. Analyst Michael Leuchten begutachtete in einer am Montag vorliegenden Studie die Situation des Chemie- und Pharmakonzerns im US-Streit um angeblich mit der Chemikalie PCB verseuchte Gewässer. Seiner Ansicht nach ist das Verfahren nicht so wichtig wie jenes über den Unkrautvernichter Glyphosat./tih/fba Veröffentlichung der Original-Studie: 19.02.2021 / 09:48 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.02.2021 / 09:48 / GMT
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 f