checkAd

► BAYER AG ■ Auf neuen Wegen ◄ - 500 Beiträge pro Seite (Seite 25)

eröffnet am 29.11.03 14:19:12 von
neuester Beitrag 13.06.21 20:13:03 von


  • 1
  • 25
  • 28

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
20.04.21 18:37:20
Beitrag Nr. 12.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.885.304 von Invest-Trading am 20.04.21 17:29:32
Einfach den Zustand vor Monsanto
Herstellen - zum Beginn der Klagen
Dann lastet alles auf Monsanto.

Nach den Klagen zu splitten ist doch total sinnlos. Vorher muss das sein.
Bayer | 54,13 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 18:43:06
Beitrag Nr. 12.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.886.324 von zeroando am 20.04.21 18:37:20Man bekommt doch für CropScience keine anständige Bewertung.
Sinnvoll wäre es 49% von CropScience in den USAa zu Listen, sobald die Future Cases durch sind.

Damit würde man mehr Werte schaffen, als es Baumann je schaffen wird. Und man hätte Cash zum Schuldenabbau und Pipeline Erweiterung im Pharma Bereich ..
Bayer | 54,13 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
20.04.21 19:43:46
Beitrag Nr. 12.003 ()
Mal schauen ob er die 54 € halten kann
Bayer | 54,13 €
Avatar
20.04.21 19:51:31
Beitrag Nr. 12.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.886.402 von Invest-Trading am 20.04.21 18:43:06
Zitat von Invest-Trading: Man bekommt doch für CropScience keine anständige Bewertung.
Sinnvoll wäre es 49% von CropScience in den USAa zu Listen, sobald die Future Cases durch sind.
Damit würde man mehr Werte schaffen, als es Baumann je schaffen wird. Und man hätte Cash zum Schuldenabbau und Pipeline Erweiterung im Pharma Bereich ..

Teils, ich habe schon öfters geschrieben, dass ich die Auslagerung von Bayer in die USA gut fände oder zumindest die Crop Science Sparte dort an die Börse zu bringen. Es macht schlicht für mich seit Jahren keinen Sinn sich hier die Felder von Ideologen kaputttreten zu lassen, sich alles verbieten zu lassen und dennoch hierzubleiben.
Zudem hätte dies den Reiz, dass CropScience seine Produkte ganz anders bewerben kann, ganz anders auftreten kann. Nicht mehr bei allem zuerst der gute Ruf von Bayer im Vordergrund steht.
Aber bitte nicht mehr als 10-15% an die Börse bringen. Dafür hat das Geschäft zu viel Perspektive.
Bayer | 54,13 €
Avatar
21.04.21 07:03:08
Beitrag Nr. 12.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.887.413 von erwinE am 20.04.21 19:51:31Erwin, die hätten die Scheiße nucht kaufen sollen. Dann würde Bayer bei 80-90 Euro stehen. Kapitalvernichtung hoch 10
Bayer | 54,12 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 08:13:50
Beitrag Nr. 12.006 ()
Zitat von Guru-Neu: Erwin, die hätten die Scheiße nucht kaufen sollen. Dann würde Bayer bei 80-90 Euro stehen. Kapitalvernichtung hoch 10


Das Thema ist doch langsam wohl durch oder. Du hast zwar recht aber es ist kalter Kaffee und das Kind ist 2018 schon in den Brunnen gefallen
Bayer | 54,16 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 08:38:21
Beitrag Nr. 12.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.891.409 von Rollosen am 21.04.21 08:13:50Man muss jetzt nach knapp 1 Jahr Hängepartie endlich die Future Cases abschließen.
Auch wenn noch geklagt werden kann, geht dann viel Risiko raus und man kann wieder nach vorne schauen.
Das der Monsantokauf viel zu teuer war ist hinreichend bekannt..
Bayer | 54,33 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 08:42:18
Beitrag Nr. 12.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.891.778 von Invest-Trading am 21.04.21 08:38:21wissen wir ja alle, aber den Bayer Vorständen ist dieses wohl vollkommen egal. Bleibt bisher alles folgenlos.
Und dieses ärgert mich so. Die einzigen die diese Kapitalvernichtung büßen müssen, sind die dummen Aktionäre.
Bayer | 54,19 €
Avatar
21.04.21 09:10:22
Beitrag Nr. 12.009 ()
verständlich erklärt:

Bayer Deal Pays Roundup Plaintiff to Keep Fighting It in Court

https://www.bnnbloomberg.ca/bayer-deal-pays-roundup-plaintif…
Bayer | 54,55 €
Avatar
21.04.21 10:15:00
Beitrag Nr. 12.010 ()
Bayer | 54,93 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 10:33:19
Beitrag Nr. 12.011 ()
Zitat von keks911: verständlich erklärt:

Bayer Deal Pays Roundup Plaintiff to Keep Fighting It in Court

https://www.bnnbloomberg.ca/bayer-deal-pays-roundup-plaintif…


Ich hab in den Google translater kopiert und gelesen. Ich muss aber zugeben das ich den Inhalt nur bedingt verstanden habe.
Kannst du das mal ganz kurz in Stichpunkten zusammenfassen?
Bayer | 54,96 €
Avatar
21.04.21 10:38:59
Beitrag Nr. 12.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.893.506 von Mister_Dax am 21.04.21 10:15:00Papier ist geduldig! Mir schwand böses, wen der Aktionär was empfiehlt.😭
Bayer | 54,96 €
Avatar
21.04.21 10:42:30
Beitrag Nr. 12.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.893.506 von Mister_Dax am 21.04.21 10:15:00
Zitat von Mister_Dax: Bayer: Aktie mit neuem Schwung

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/bayer-akt…


Die nächsten Etappenziele sind das Zwischenhoch und das Februar-Hoch bei 55,48 und 56,84 Euro. Werden auch diese Hürden überwunden ist der Weg bis zum August-Hoch bei 59,55 Euro frei. Dieses steht exakt am oberen Ende einer stark gehandelten.

👍
Bayer | 54,98 €
Avatar
21.04.21 10:57:17
Beitrag Nr. 12.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.893.506 von Mister_Dax am 21.04.21 10:15:00
Zitat von Mister_Dax: Bayer: Aktie mit neuem Schwung

https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/bayer-akt…


Die nächsten Etappenziele sind das Zwischenhoch und das Februar-Hoch bei 55,48 und 56,84 Euro. Werden auch diese Hürden überwunden ist der Weg bis zum August-Hoch bei 59,55 Euro frei. Dieses steht exakt am oberen Ende einer stark gehandelten Preiszone .

Nach sehr faden vier Wochen hat die Bayer-Aktie dank neuer Kaufsignale jetzt Schwung bekommen. Auch wenn Langfristanleger wegen des belastenden Glyphosat-Rechtsstreits von einem Kauf absehen sollten, können Trader mit dem Tipp der Woche auf eine kurzfristige Aufwärtsbewegung setzen.
Bayer | 55,02 €
Avatar
21.04.21 12:35:22
Beitrag Nr. 12.015 ()
Das sind ja irrsinnig hohe Kursziele. Traurig
Bayer | 54,85 €
Avatar
21.04.21 12:37:17
Beitrag Nr. 12.016 ()
bei abwärts läuft sie dem Dax brav hinterher, nur nicht bei aufwärts!
:confused::confused::confused:
Bayer | 54,79 €
Avatar
21.04.21 13:07:29
Beitrag Nr. 12.017 ()
Es liegt was in der Luft









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Ein Sprung und es ist ein Tiger
Bayer | 55,06 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 13:22:24
Beitrag Nr. 12.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.896.170 von Friseuse am 21.04.21 13:07:29Pollen🤣 Oder was?
Bayer | 55,05 €
Avatar
21.04.21 13:46:19
Beitrag Nr. 12.019 ()
GOLDMAN SACHS-RESEARCH

Daimler-Aktie, Bayer & Co.: Diese 5 DAX-Werte versprechen deutliche Kursgewinne

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/daimler-akti…
Bayer | 55,32 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 13:46:20
Beitrag Nr. 12.020 ()
Irgendwas liegt wirklich in der Luft .
5 Euro vom Kurs des letzten Jahres entfernt bei schlappen 2 Euro Dividende.
Bayer ist wirklich keine Kursrakete. Wenn Baumann im Sattel bleibt dann rauscht der Aufzug in den Schacht.
Ich hoffe die Aktionäre lassen sich für faule Empfehlungen und 1,2 Euro Kursgewinn vor Kassaschluss nicht kaufen.
Bayer | 55,32 €
Avatar
21.04.21 13:52:34
Beitrag Nr. 12.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.896.758 von Mister_Dax am 21.04.21 13:46:19
Zitat von Mister_Dax: GOLDMAN SACHS-RESEARCH

Daimler-Aktie, Bayer & Co.: Diese 5 DAX-Werte versprechen deutliche Kursgewinne

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/daimler-akti…


Bayer-Aktie

Eine bestehende Kaufempfehlung zugunsten von Bayer hat Goldman Sachs mit einem Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten von 70 Euro versehen. Das heißt, angesichts von einer Xetra-Schlussnotiz am 16.04.2021 von 54,00 Euro müsste der Chemie- und Pharmakonzern um 29,6 Prozent zulegen, um diese Vorgabe zu erreichen.
Bayer | 55,33 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 14:15:28
Beitrag Nr. 12.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.896.845 von Mister_Dax am 21.04.21 13:52:34Letzte Woche Donnerstag habe ich noch zu € 52,60 kaufen dürfen.
Jetzt sind mir die €55,60 zum Nachkaufen zu teuer. Hoffentlich gibts noch mal eine Schnäppchenzeit :-)
€70,- zum Jahresende ist schon greifbar 😀👍
Bayer | 55,50 €
Avatar
21.04.21 14:45:37
Beitrag Nr. 12.023 ()
Der Kaufdruck ist ja mehr als überfällig!
Ich bin immer noch sprach-/ratlos, dass der „Kursdeckel bei €54“ über 3 Monate drauf war und nun gerade erst mal nur der Abwärtstrend überwunden wird....
Bayer | 55,65 €
Avatar
21.04.21 15:32:49
Beitrag Nr. 12.024 ()
Bayer | 55,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 16:11:18
Beitrag Nr. 12.025 ()
Zitat von Remus: was haltet ihr davon?
https://www.cash.ch/news/top-news/pharmakonzern-bayer-haelt-…
:D:D:D


Das wäre dann ja quasi das zweite Verfahren das Bayer versucht vor den Suprem Court zu bringen.
Nur was passiert wenn man vor dem SupremCourt verliert genau so wie bis jetzt vor allen anderen Gerichten.
Bayer | 55,81 €
Avatar
21.04.21 16:35:50
Beitrag Nr. 12.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.898.426 von Remus am 21.04.21 15:32:49Ein Trauerspiel ist das. Wie gesagt jeder hat andere Hobbys. Die Bayer Vorstände kaufen halt teuer Altlasten. Wen es den Aktionären gefällt, warum nicht. Das sage ich noch 1000 mal, ob es einer hören will oder nicht. Meine Meinung.
Bayer | 55,84 €
Avatar
21.04.21 16:36:56
Beitrag Nr. 12.027 ()
Neue Partnerschaft – Aktie nimmt Fahrt auf
https://www.deraktionaer.de/artikel/pharma-biotech/bayer-neu…
Bayer | 55,90 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 16:55:27
Beitrag Nr. 12.028 ()
Was ist los? Warum steigt der Kurs? Stehen Baumann und der Aufsichtsrat vor der Ablösung?
Bayer | 55,97 €
Avatar
21.04.21 16:55:44
Beitrag Nr. 12.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.899.620 von Hitman2 am 21.04.21 16:36:56Genießt den Tages-/5-Tages und 3-Monatschart!
Und wir sind fast beim Juli 2020 Kurs ... Also noch viel Luft da oben 😀👍
Bayer | 55,97 €
Avatar
21.04.21 17:59:46
Beitrag Nr. 12.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.890.812 von Guru-Neu am 21.04.21 07:03:08
Zitat von Guru-Neu: Erwin, die hätten die Scheiße nucht kaufen sollen. Dann würde Bayer bei 80-90 Euro stehen. Kapitalvernichtung hoch 10

Da hast Du natürlich recht, aber dies ist kein Thema für mich, denn ich bin erst weit danach in Bayer rein, als sie günstig waren.
Bayer | 55,86 €
Avatar
21.04.21 18:08:11
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Avatar
21.04.21 18:23:37
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: persönlicher Angriff
Avatar
21.04.21 18:27:13
Beitrag Nr. 12.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.845.863 von dr-primus am 16.04.21 14:41:03
Zitat von dr-primus: Ich gebe zu: bin bei 53,55 raus, steige bei 54,35 wieder ein


???

Was soll denn das für ein Trading sein - ?
Ich gehe bei 53,55 raus - Aktien, die ich habe... um diese bei 54,35 ...wieder teurer zurückzukaufen?

Im Enst jetzt? - und dann verkaufts du die wieder bei 54,55 - machst 20 ct pro Akte ... um ddiese dann bei 55,50 wieder einzukaufen?


????:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh: - JA - ok, weiter so - jeder so, wie er mag und kann..:laugh::laugh:
Bayer | 55,90 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 18:36:53
Beitrag Nr. 12.034 ()
Mit den News der letzten Tage ist klar, dass man nun wieder eine strategisch relevante Option hat, die zukünftigen Klagen zu vermeiden. Dadurch werden die Karten neu gemischt, sehr gut. Ich vermute auch, dass sich weiterhin viele institutionelle Investoren zurückhalten aus Compliance-Gründen. Wird spannend...
Bayer | 55,96 €
Avatar
21.04.21 18:45:04
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte sachlich bleiben
Avatar
21.04.21 22:03:42
Beitrag Nr. 12.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.901.570 von VISION2025 am 21.04.21 18:27:13Naja, ich bin gestern all in, als der Kurs von 55,20 auf 54,30 runter ging.
Über Nacht ganz schön geschwitzt.
Und heute Mittag wieder bei 55 raus.
Hat mir ca. €13. 000,- gebracht.
Bei Lufthansa hatte ich von 10,60 auf 10,20 ca 10.000 verloren
Unterm Strich nicht viel...
Habe leider zu früh verkauft.
Aber über Nacht lasse ich ungern große Summen an der Börse.
Das Geld brauche ich in 10 Tagen für einen Immokauf.
Eich hier viel Glück
Bayer | 55,94 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 22:11:01
Beitrag Nr. 12.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.904.951 von dr-primus am 21.04.21 22:03:42Im Sommer 2020 hatte ich zu 57 gekauft und habe den Absturz auf 40 ausgesessen.
Die Unterbewertung war ja so deutlich wie selten an der Börse.
Ich bin immer noch stinksauer auf die Verkäufer, die Bayer so übel in den Keller geschickt haben!
Bayer ist die selbe Firma!
Im Herbst 40€, jetzt 56€.
Bayer 👍
Bayer | 55,96 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.04.21 22:19:45
Beitrag Nr. 12.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.905.011 von dr-primus am 21.04.21 22:11:01Ach ja, letztem Donnerstag bin ich auch all in gegangen, als die Aktie auf 52,60 verkauft wurde! Und dann wieder raus bei leichtem Anstieg.
Aber, wirklich nicht zum Nachahmen empfohlen. Unterm Strich bleibt da nicht viel. Ist eher ein Hobby, den Short Sellern oder Kursdrückern das Leben schwer zu machen :-)
Naja, ich bilde mir ein, dass ich der Gute bin und gegen die Bösen kämpfe 😜
Bayer | 55,96 €
Avatar
22.04.21 06:30:03
Beitrag Nr. 12.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.905.011 von dr-primus am 21.04.21 22:11:01Warum bist du sauer auf die Verkäufer. Warum bist du nicht sauer auf den Vorständen von Bayer. Wir leben doch in einer Demokratie da kann doch jeder kaufen und verkaufen wie er will und wie es erlaubt ist.
Bayer | 55,95 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 07:07:53
Beitrag Nr. 12.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.906.322 von Guru-Neu am 22.04.21 06:30:03Wenn die Kurse übertrieben gedrückt werden, dann unterstelle ich, dass damit jmd. Geld verdient.
Überhaupt habe ich meine Probleme mit Übertreibungen, auch nach oben....
Bayer | 55,95 €
Avatar
22.04.21 11:48:40
Beitrag Nr. 12.041 ()
Bayer: Kurzfristig einer der Outperformer-Kandidaten im DAX! Aktienanalyse

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bayer_Kurzfristig…
Bayer | 55,94 €
Avatar
22.04.21 12:34:04
Beitrag Nr. 12.042 ()
mal sehen ob die Yankees heute ab 15:30 so wie gestern, wieder mithelfen den Kurs zu stabilisieren?
:D:D:D
Bayer | 56,01 €
Avatar
22.04.21 13:48:26
Beitrag Nr. 12.043 ()
Bayer-Aktie mit Kurssprung: Kommt jetzt das große Comeback?

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/bayer-aktie-…
Bayer | 56,03 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 13:51:42
Beitrag Nr. 12.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.912.217 von Mister_Dax am 22.04.21 13:48:26
Zitat von Mister_Dax: Bayer-Aktie mit Kurssprung: Kommt jetzt das große Comeback?

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/bayer-aktie-…


Ich würde mal gerne hören, was ihr dazu sagt ? :)
Bayer | 56,05 €
Avatar
22.04.21 14:27:27
Beitrag Nr. 12.045 ()
abwarten und Tee trinken
Bayer | 56,01 €
Avatar
22.04.21 14:34:25
Beitrag Nr. 12.046 ()
aber bitte ohne Glyphosat Rückstände
Bayer | 56,03 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 14:57:19
Beitrag Nr. 12.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.912.787 von Guru-Neu am 22.04.21 14:34:259 Uhr und 15:30 Uhr gibts meist 0,5-1% Rabatt 😀🙏
Bayer | 55,96 €
Avatar
22.04.21 15:51:22
Beitrag Nr. 12.048 ()
Rabatt auf Bayer?
Ist nicht das Ganze Jahr Sommerschlussverkauf bei Bayer?
-10% , -20% nein jetzt zu Minus 50% zu haben.
Was wohl erst nach der HV passiert wenn Baumann chef bleibt? Dann wird wohl Keiner mehr auf 9h oder 15.30h schauen.
Bayer | 55,57 €
Avatar
22.04.21 17:26:23
Beitrag Nr. 12.049 ()
Sollte nicht heute das Hearing bzgl. PCB sein?

Hat jemand Infos bzw. einen Link?
Bayer | 55,72 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 17:43:27
Beitrag Nr. 12.050 ()
Ich glaube der Deckel ist wieder drauf.
Bayer | 55,65 €
Avatar
22.04.21 17:51:21
Beitrag Nr. 12.051 ()
Bayer | 55,66 €
Avatar
22.04.21 17:57:25
Beitrag Nr. 12.052 ()
Bayer | 55,60 €
Avatar
22.04.21 18:03:21
Beitrag Nr. 12.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.024 von Remus am 22.04.21 17:57:25Das ist ein Armutszeugnis für Bayer.
Bayer | 55,60 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 18:36:50
Beitrag Nr. 12.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.123 von Guru-Neu am 22.04.21 18:03:21Eine Aufspaltung macht erst Sinn, wenn die Future Cases durch sind. Man wird CropScience nicht verscherbeln...
Bayer | 55,57 €
Avatar
22.04.21 20:09:31
Beitrag Nr. 12.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.915.520 von ValueInvestor1986 am 22.04.21 17:26:23
Zitat von ValueInvestor1986: Sollte nicht heute das Hearing bzgl. PCB sein?

Hat jemand Infos bzw. einen Link?


nee, ist um 1 woche verschoben...
Bayer | 55,48 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.04.21 20:10:52
Beitrag Nr. 12.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.918.139 von the_syndrom am 22.04.21 20:09:31
Zitat von the_syndrom:
Zitat von ValueInvestor1986: Sollte nicht heute das Hearing bzgl. PCB sein?

Hat jemand Infos bzw. einen Link?


nee, ist um 1 woche verschoben...


Hast du eine Quelle?
Bayer | 55,53 €
Avatar
22.04.21 20:25:49
Beitrag Nr. 12.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.916.528 von Invest-Trading am 22.04.21 18:36:50Kann man auch nicht verscherbeln weil es keiner haben will. Nicht mal geschenkt will das einer haben. Wer will schon zurück klagen am Hals haben. Außer die Bayer Vorstände die finden das wahrscheinlich super.
Bayer | 55,49 €
Avatar
22.04.21 21:03:51
Beitrag Nr. 12.058 ()
Wünsche mit das auf der HV Baumann sagt, Glyphosat wird ab Mai nicht mehr an private Personen verkauft, weltweit, insbesondere nie wieder in den USA! Wäre schon mal ein grosser Schritt in die richtige Richtung, für die Zukunft! In ein Land wo sogar Red bull von Ami auf Millionen verklagt wurde , ihnen seien keine Flügel gewachsen nach dem Trinken! Muss man da noch ein Wort darüber verlieren, was für seltsames Volk dieses ist?
Bayer | 55,36 €
Avatar
22.04.21 21:19:30
Beitrag Nr. 12.059 ()
Kurs kann nur nach oben gehen, was will man noch an den Huhn Bayer rupfen! Kurs ist nur noch Haut und Knochen und die Lage kann mit der Zeit nur besser werden! Man lernt mit dem Krebs Monsanto zu leben, bis immer weniger Probleme macht und irgendwann verschwindet
Bayer | 55,54 €
Avatar
22.04.21 21:24:02
Beitrag Nr. 12.060 ()
Im Video die Bayer Aktienanalyse inkl. den Themen Unternehmensentwicklung, Monsanto, Dividende, Bewertung und vieles mehr.

Bayer | 55,54 €
Avatar
22.04.21 21:27:43
Beitrag Nr. 12.061 ()
Man sollte überlegen ob es möglich ist, Monsanto abzuspalten, an die Börse zu bringen und abgetrennt von Bayer das ganze selbständig mit den Klagen und mögliche zukünftige Klagen zu verarbeiten! Den bei einer selbstständige Monsanto wäre da erstmal nicht annähernd soviel zu fordern wie bei Bayer! Und vor der Übernahme hatte Monsanto schon tausende Klagen an Hals! Wie wäre es ausgegangen für Monsanto mit den Klagen , wenn Bayer die nicht übernommen hätte?
Bayer | 55,54 €
Avatar
22.04.21 22:51:55
Beitrag Nr. 12.062 ()
Ja Monsanto abspalten wäre sehr sehr klug gewesen darauf kam die Führung leider nicht.
Dadurch das Bayer auszuplündern funktioniert dadurch wurden die Klagen in den Usa erst genährt.
Wenn nur Monsanto dagestanden wäre wären die Kläger längst weitergezogen.
Nicht umsonst kam die erste Klage genau 1 Monat nach vollständiger Übernahme durch.
Ist das ein unglücklicher Zufall? Oder von den Monsanto Verkäufern abgesprochen mit den Klägern.
Kaum hatte Bayer volle Einsicht in die geheimen Akten und kaum war das Risiko übernommen ging das Unheil los.
Bayer hätte sich darauf berufen müssen das wichtige infos verschwiegen wurden.
Was oftmals geschrieben wurde nach den Klagen zu splitten halte ich für sinnlos - den dann kann Bayer als Grosskonzern auferstehen. Jetzt hat Bayer nur Nachteile aus der Fusion.
Monsanto als Bad Bank wäre viel sinnvoller.
Bayer | 55,46 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 06:57:56
Beitrag Nr. 12.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.920.266 von zeroando am 22.04.21 22:51:55Es ist nie zu spät für Bayer, auch Monsanto wie eine Bad Bank abzuspalten, mit all den aktuellen und möglichen zukünftigen Klageproblemen! Müssen selber mal von sich drauf kommen! Besonders Baumann, und die grossen Investoren könnten dies auch fordern! So wie Banken es mit ihren faulen Kredite gemacht haben, könnte es Bayer mit der faule Monsanto Übernahme machen!
Bayer | 55,48 €
Avatar
23.04.21 07:18:04
Beitrag Nr. 12.064 ()
Wenn ich das alles höre, kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Die Verantwortlichen die das Massaker mit Monsanto veranstaltet haben, die gehören jetzt endlich mal verantwortlich gemacht. Auch gehört den Aktionären eine sehr große Entschädigung für die Kapitalvernichtung. Das gehört ernsthaft geprüft.
Bayer | 55,54 €
Avatar
23.04.21 08:05:36
Beitrag Nr. 12.065 ()
natürlich wird der Kurs bis zur HV noch einige Cent steigen. Aber was kommt dann?
Bayer | 55,56 €
Avatar
23.04.21 08:21:19
Beitrag Nr. 12.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.920.266 von zeroando am 22.04.21 22:51:55Sehe ich nicht so. Als einer der größten positiven Punkte erachte ich, dass Monsanto komplett im Bayer-Konzern verschwunden ist. Wenn nun mal die Einigung - hoffentlich bereits im Mai - durch ist, dann wird das ganze Thema schnell in Vergessenheit geraten. Mit Monsanto in einer extra Einheit würde man das eher noch in der öffentlichen Wahrnehmung lassen.

Neben dem Monsanto-Debakel nervt mich bei Bayer besonders die Innovationslosigkeit. Bereits seit Jahren wird kritisiert, dass im Pharmageschäft kaum neue Blockbuster hervorgebracht werden. ALEA und XARELTO laufen aus und die billigen Generika stehen bereits in den Startlöchern. Da Bayer aus eigener Kraft nichts schafft, liegt nun die Hoffnung auf der Beteiligungs-Pipeline, doch da kommen, wenn überhaupt, erst 2022/23 neue Blockbuster auf den Markt. Eine Einigung bei den Klagen wird den Kurs kurzfristig erstmal anschieben können, aber wenn das hochmargige Pharmageschäft immer mehr leidet, dann wirds nachhaltig vermutlich nicht wirklich nach oben gehen können.
Bayer | 55,54 €
Avatar
23.04.21 09:27:07
Beitrag Nr. 12.067 ()
Erschreckend wie schlecht informiert einige hier sind. Monsanto ist komplett in Bayer Cropscience aufgegangen.

Monsanto ist Geschichte.
Bayer | 55,41 €
24 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 09:39:17
Beitrag Nr. 12.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.922.921 von Piposch am 23.04.21 09:27:07Erstmal muss Bayer in Sachen Glyphosat liefern. Dann können im Nachgang Dir Weichen gestellt werden.
Bayer | 55,41 €
Avatar
23.04.21 09:49:37
Beitrag Nr. 12.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.922.921 von Piposch am 23.04.21 09:27:07das ist ja das schlechte daran. Der Ganze MÜLL steckt jetzt komplett in Bayer drinnen. Ist dieses gut???
Ich glaube du bist schlecht informiert.
Bayer | 55,22 €
22 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 09:53:52
Beitrag Nr. 12.070 ()
Zur Zeit ist null Kaufinteresse bei Bayer da. Auch kein Wunder. Ich habe eigentlich gedacht bis zur HV 56-58 Euro. Aber Denkste. Nichts. Entschuldigung. Gar Nichts.
Bayer | 55,22 €
Avatar
23.04.21 09:55:24
Beitrag Nr. 12.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.290 von Guru-Neu am 23.04.21 09:49:37
Zitat von Guru-Neu: das ist ja das schlechte daran. Der Ganze MÜLL steckt jetzt komplett in Bayer drinnen. Ist dieses gut???
Ich glaube du bist schlecht informiert.


Verkauf doch einfach sofort deine Anteile und du hast Ruhe vor Bayer, und wir vor dir und deinem rumgenerve.
Bayer | 55,20 €
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:01:37
Beitrag Nr. 12.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.401 von marv17 am 23.04.21 09:55:24Damit wären die Probleme bei Bayer auch nicht gelöst. Und im übrigen ist dies ein Forum, wo jeder sein Meinung äußern darf. 😡 Wenn ich dich nerve, dann ließ halt meine Beiträge nicht. Aber die Wahrheit darf ich ja wohl sagen.
Bayer | 55,10 €
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:09:46
Beitrag Nr. 12.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.533 von Guru-Neu am 23.04.21 10:01:37
Zitat von Guru-Neu: Damit wären die Probleme bei Bayer auch nicht gelöst. Und im übrigen ist dies ein Forum, wo jeder sein Meinung äußern darf. 😡 Wenn ich dich nerve, dann ließ halt meine Beiträge nicht. Aber die Wahrheit darf ich ja wohl sagen.


Die Probleme bei Bayer werden ebenso nicht gelöst wenn du und andere hier ständig rumheulen. Offensichtlich hat von euch auch keiner eine Exit Strategie, keine Ahnung worauf du noch wartest, ganz im Ernst, steig aus und kauf dir ne Microsoft. Des weiteren ist es lediglich deine unbedeutende Meinung die du hier kundtust, die hat mit Wahrheit gewiss nichts zu tun.
Bayer | 55,07 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:17:51
Beitrag Nr. 12.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.671 von marv17 am 23.04.21 10:09:46Und du kennst die Wahrheit? Wie ist die Lösung oder von was kommt der massive Kursverlust?
Bayer | 55,04 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:28:22
Beitrag Nr. 12.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.290 von Guru-Neu am 23.04.21 09:49:37Es geht doch nicht darum, ob die Monsanto-Übernahme gut oder schlecht war. Da sind wir uns hier glaube ich alle einig, dass diese für Bayer alles andere als gut war. Die Frage war doch, ob es nun Sinn macht Monsanto als 100 %-Tochter auszugliedern oder im Konzern voll integriert zu lassen. Und da tendiere ich eher zur zweiten Variante, da das ganze Skandal-Thema mit den Einigungen meiner Ansicht / Hoffnung nach von der Bildfläche verschwindet und ein hochmargiges Saatgeschäft zurückbleibt.
Bayer | 55,07 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:33:26
Beitrag Nr. 12.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.794 von Guru-Neu am 23.04.21 10:17:51
Zitat von Guru-Neu: Und du kennst die Wahrheit? Wie ist die Lösung oder von was kommt der massive Kursverlust?


Dazu ein kleiner Exkurs ins letzte Jahrhundert: 1920 erhob die US-Regierung Klage gegen Monsanto. Monsanto habe Saccharin in den Handel gebracht und damit gegen das Pure Food Law verstoßen; Saccharin habe eine gesundheitsschädliche Wirkung. Da die Regierung ihr Vorbringen nicht ausreichend beweisen konnte, einigte sich die Jury nicht auf ein Urteil. Auch 1924 scheiterte eine Klage der Regierung an einer zerstrittenen Jury. Die Klagen wurden 1925 endgültig abgewiesen.
Saccharin ist übrigens ein bis heute weltweit eingesetzter anerkannter Süßstoff und bei richtiger Dosierung vollkommen unbedenklich. Die Parallelen zu Glyphosat sind nicht von der Hand zu weisen, das heißt wir warten alle brav ab.
Bayer | 55,04 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:33:30
Beitrag Nr. 12.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.938 von catocencoris am 23.04.21 10:28:22auch du hast Recht. Aber kommen damit die 80-90 Mrd. wieder rein? Wie gesagt die Vorstände von Bayer haben teueres Hobbys. Aber keinen Geschäftssinn. Anders kann man es nicht sagen. Bin mal gespannt ob das Geld irgendwie wieder Verdient wird?
Bayer | 55,04 €
Avatar
23.04.21 10:34:47
Beitrag Nr. 12.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.923.938 von catocencoris am 23.04.21 10:28:22
Zitat von catocencoris: Es geht doch nicht darum, ob die Monsanto-Übernahme gut oder schlecht war. Da sind wir uns hier glaube ich alle einig, dass diese für Bayer alles andere als gut war. Die Frage war doch, ob es nun Sinn macht Monsanto als 100 %-Tochter auszugliedern oder im Konzern voll integriert zu lassen. Und da tendiere ich eher zur zweiten Variante, da das ganze Skandal-Thema mit den Einigungen meiner Ansicht / Hoffnung nach von der Bildfläche verschwindet und ein hochmargiges Saatgeschäft zurückbleibt.


Nein, ich halte die Übernahme für keinen Fehler, ganz im Gegenteil. Nur der Preis war zu hoch.
Bayer | 55,04 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:41:05
Beitrag Nr. 12.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.046 von marv17 am 23.04.21 10:33:26das ist überhaupt kein Vergleich. Kannst ja mal versuchen deinen Kaffee mit geringen Anteil Glyphosat zu trinken. Und das Jahre lang. Viel Spaß. Ich wäre schon froh wenn keine Rückstände mehr im Bier wären. Ich hoffe wir bleiben alle Gesund.
Bayer | 55,00 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:43:57
Beitrag Nr. 12.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.151 von Guru-Neu am 23.04.21 10:41:05
Zitat von Guru-Neu: das ist überhaupt kein Vergleich. Kannst ja mal versuchen deinen Kaffee mit geringen Anteil Glyphosat zu trinken. Und das Jahre lang. Viel Spaß. Ich wäre schon froh wenn keine Rückstände mehr im Bier wären. Ich hoffe wir bleiben alle Gesund.


Beweise mir die evidenzbasierte Toxizität von Glyphosat bei richtiger Dosierung.
Bayer | 54,89 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:47:29
Beitrag Nr. 12.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.199 von marv17 am 23.04.21 10:43:57keine Bock darauf. Warum soll ich was beweisen, was schon lange bewiesen ist. Warum wir in den nächsten Jahren in vielen Ländern, Glyphosat verboten?
Bayer | 54,81 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:49:33
Beitrag Nr. 12.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.253 von Guru-Neu am 23.04.21 10:47:29
Zitat von Guru-Neu: keine Bock darauf. Warum soll ich was beweisen, was schon lange bewiesen ist. Warum wir in den nächsten Jahren in vielen Ländern, Glyphosat verboten?


"keinen bock drauf" reicht mir schon als Antwort.
Bayer | 54,81 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 10:53:13
Beitrag Nr. 12.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.283 von marv17 am 23.04.21 10:49:33hast recht war eine unglückliche Antwort. Streich den ersten Satz.😷
Bayer | 54,85 €
Avatar
23.04.21 10:58:17
Beitrag Nr. 12.084 ()
Zitat von Guru-Neu: keine Bock darauf. Warum soll ich was beweisen, was schon lange bewiesen ist. Warum wir in den nächsten Jahren in vielen Ländern, Glyphosat verboten?


Wo wird denn Glyphosat verboten?
Bayer | 54,86 €
Avatar
23.04.21 11:34:34
Beitrag Nr. 12.085 ()
Und warum wird heute wieder verkauft? Gründe zum verkaufen haben wir alle durch, auch ein erneutes nein von Chhabria! Müsste normal steigen, wenn nächste Woche Dividende gibt
Bayer | 54,72 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 11:38:11
Beitrag Nr. 12.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.003 von Anubisra100 am 23.04.21 11:34:34Heute wieder normale Bayer Performance..
Bayer | 54,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 11:53:03
Beitrag Nr. 12.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.079 von marv17 am 23.04.21 10:34:47Echt? Aktuell liegt doch sogar die Marktkapitalisierung von Bayer unter dem Kaufpreis von Monsanto. Demnach wäre selbst geschenkt immer noch kein guter Deal gewesen :)
Bayer | 54,72 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 12:02:24
Beitrag Nr. 12.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.276 von catocencoris am 23.04.21 11:53:03
Zitat von catocencoris: Echt? Aktuell liegt doch sogar die Marktkapitalisierung von Bayer unter dem Kaufpreis von Monsanto. Demnach wäre selbst geschenkt immer noch kein guter Deal gewesen :)


Rom wurde auch nicht an einem Tag gebaut. Die Menschheit wird größer, die Agrarfläche kleiner. In Zukunft wird man nicht an GVO von Bayer vorbeikommen.
Bayer | 54,86 €
Avatar
23.04.21 12:07:16
Beitrag Nr. 12.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.051 von Invest-Trading am 23.04.21 11:38:11
Zitat von Invest-Trading: Heute wieder normale Bayer Performance..


Ah da ist der Hohlkopf mit seinen Mehrwertbeiträgen wieder.
Bayer | 54,79 €
Avatar
23.04.21 12:21:44
Beitrag Nr. 12.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.003 von Anubisra100 am 23.04.21 11:34:34
Zitat von Anubisra100: Und warum wird heute wieder verkauft? Gründe zum verkaufen haben wir alle durch, auch ein erneutes nein von Chhabria! Müsste normal steigen, wenn nächste Woche Dividende gibt


https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/chart-check-bayer…
die hatten wohl leider vergessen nach dem Kusrstand zu sehen!
:confused::confused::confused:
Bayer | 54,84 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 12:24:05
Beitrag Nr. 12.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.924.253 von Guru-Neu am 23.04.21 10:47:29
Zitat von Guru-Neu: keine Bock darauf. Warum soll ich was beweisen, was schon lange bewiesen ist. Warum wir in den nächsten Jahren in vielen Ländern, Glyphosat verboten?


Aus Ideologischen Gründen. Die Wissenschaft ist sich einig was Glyphosat anbelangt. Nimm mal Sri Lanka als Beispiel.

Die dortige Regierung verbot im Jahr 2015 den Einsatz von Glyphosat.Die Folgen für die Ernten waren massiv: Beim Tee-Anbau – Sri Lankas Exportprodukt Nummer eins – wurden die Plantagen so stark von Unkraut überwuchert, dass sie kaum noch bewirtschaftet werden konnten. Die finanziellen Verluste sowohl für die Tee-Produzenten als auch für die Kleinbauern betrugen nach Angaben des Ceylon Tea Board in den ersten anderthalb Jahren nach dem Verbot etwa 100 Millionen US-Dollar.

Nachdem Landwirte mangels Alternativen auf ältere, in Europa und Japan verbotene Unkrautbekämpfungsmittel umstiegen, drohten Exportverbote in diese Länder.
Die Ernteverluste betrafen auch andere Nutzpflanzen. Die Maisproduktion ging 2016 um 20 Prozent zurück, bei Chili waren es 24 Prozent, bei Linsenbohnen 31 Prozent und bei Fingerhirse 55 Prozent. Beim Reisanbau wurden ohne Glyphosat zusätzliche Flutungen notwendig. Dadurch stieg der Wasserverbrauch um 20 Prozent. Die Konsequenz: Im Juli 2018 reagierte die Regierung von Sri Lanka und hob das Glyphosat-Verbot für alle Nutzpflanzen wieder auf.
Bayer | 54,84 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 12:28:50
Beitrag Nr. 12.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.729 von Piposch am 23.04.21 12:24:05Okay , ich meinte für private Anwender
Bayer | 54,80 €
Avatar
23.04.21 12:39:52
Beitrag Nr. 12.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.696 von Remus am 23.04.21 12:21:44https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/chart-check-bayer…
Auszug:
Am Mittwoch gelang dann der nächste Coup. Während einer dynamischen Aufwärtsbewegung knackte der Titel den horizontalen Widerstand am Zwischenhoch bei 55,48 Euro.
Aktuell steht die Aktie wieder exakt an dieser Marke. Kann sich der Kurs heute erfolgreich darüber halten, wäre das ein weiteres Kaufsignal.

sieht nicht so aus das sie sich darüber halten kann, vielleicht rettet die Yankee Kavallerie?!
:confused::confused::confused:
Bayer | 54,77 €
Avatar
23.04.21 12:44:50
Beitrag Nr. 12.094 ()
Ich hatte Rollosen ja versprochen, dass ich mich zumindest um die HV herum noch einmal hier melde. Dem komme ich hiermit nach. Ansonsten halte ich mich hier aber weiterhin raus bzw. zurück. Einerseits muss der Kurs zuvor erst einmal über 60 gehen und andererseits ist der Inhalt der Beiträge hier äußerst dünn. Das bietet mir keinen Mehrwert. Über Mail habe ich 2-3 gute Kontakte, das reicht zum Austausch.

Ach übrigens, hier die HV-Rede von Herrn Baumann. Q1 ist gut gestartet, überwiegender Teil der 125.000 Klagen beigelegt.

https://www.bayer.com/de/investoren/hauptversammlung#107611
Bayer | 54,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 12:45:55
Beitrag Nr. 12.095 ()
Habe ich etwas verpasst? Auf n-tv läuft gerade im Laufband das Bayer einen Großteil der Glyphosat klagen mit Vergleich beendet hätte. Hiervon habe ich aber noch nichts gelesen
Bayer | 54,69 €
Avatar
23.04.21 13:22:41
Beitrag Nr. 12.096 ()
Zitat von dg6nds: Habe ich etwas verpasst? Auf n-tv läuft gerade im Laufband das Bayer einen Großteil der Glyphosat klagen mit Vergleich beendet hätte.Hiervon habe ich aber noch nichts gelesen


Das ist doch kalter Kaffee. Bayer hat schon vor einem halben Jahr den Großteil der Klagen beigelegt. Wieso sollte man da noch drüber reden. Vor einem halben Jahr waren schon grob 90.000 der 125.000 Klagen beigelegt.
Also wieder nichts Neues in der Hinsicht und Bayer blamiert sich mal wieder.
Bayer | 54,91 €
Avatar
23.04.21 13:26:53
Beitrag Nr. 12.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.729 von Piposch am 23.04.21 12:24:05@Piposch

Ein aus meiner Sicht sehr wichtiger Blick auf die Wirklichkeit! Das sollte vielen Ideologen verstärkt klar gemacht werden: Es gab bereits praktische Erfahrungen ohne Glypho, niemand kann sich mehr verstecken und jeder, der es ohne Glypho besser machen will, schuldet konkrete Antworten. Keine Worthülsen ala Baerbock.

Ich werde dem Vorstand wahrscheinlich Entlastung erteilen. Ich bin aber noch am Grübeln und werde das wohl erst kurzfristig entscheiden. Natürlich darf das nicht dahingehend mißverstanden werden, daß ich nichts zu kritisieren hätte, ganz gewiß im Gegenteil. Aber was wären die Folgen? Wenn Baumann wieder nicht entlastet ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines Rücktritts sehr groß. Es steht aber noch gar keiner in den Startlöchern, ein Vakuum würde drohen. Außerdem würde ein Neuer mit Sicherheit eine eigene Duftmarke setzen wollen, das kostet erstmal wieder richtig Geld. Bayer hat erst im vergangenen Jahr sehr teure Weichen gestellt. Das würde aber einen Neuen nicht interessieren, ist ja nicht seine Verantwortung, was in der Vergangenheit war...er würde sich ohne Scham davon wieder trennen können, egal wie viel das dann kosten würde.

Außerdem muß ich zugeben, daß ich Baumanns Grundidee, stark auf wissenschaftliche Neuerungen zu setzen, teile. Die Forschungsschwerpunkte im Genbereich finde ich sowohl für Agrar als auch für Pharma unverändert spannend. Hohes Risiko, aber extrem interessant aus wirtschaftlicher Sicht.

Wichtig für mich auch: Baumann hat in seiner Rede nicht gegendert!! Das kann ich auf den Tod nicht ausstehen und werde da regelmäßig aggressiv. BASF z.B. macht mich jüngst wahnsinnig, weil die das Partizip Präsens einsetzen. Grammatikalisch und sprachwissenschaftlich größtmöglicher Stuß! Wenn die dortige Wissenschaft und Forschung ähnlich dümmlich betrieben wird, wird es Zeit, denen den Rücken zuzukehren.

Letzter Grund: Ingo Speich von der DEKA will nicht entlasten. Den mag ich nicht...vielleicht also der überzeugendste Grund dafür, zu entlasten.
Bayer | 54,89 €
Avatar
23.04.21 13:37:54
Beitrag Nr. 12.098 ()
Zitat von lawmeetstax: @Piposch

Ein aus meiner Sicht sehr wichtiger Blick auf die Wirklichkeit! Das sollte vielen Ideologen verstärkt klar gemacht werden: Es gab bereits praktische Erfahrungen ohne Glypho, niemand kann sich mehr verstecken und jeder, der es ohne Glypho besser machen will, schuldet konkrete Antworten. Keine Worthülsen ala Baerbock.

Ich werde dem Vorstand wahrscheinlich Entlastung erteilen. Ich bin aber noch am Grübeln und werde das wohl erst kurzfristig entscheiden. Natürlich darf das nicht dahingehend mißverstanden werden, daß ich nichts zu kritisieren hätte, ganz gewiß im Gegenteil. Aber was wären die Folgen? Wenn Baumann wieder nicht entlastet ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines Rücktritts sehr groß. Es steht aber noch gar keiner in den Startlöchern, ein Vakuum würde drohen. Außerdem würde ein Neuer mit Sicherheit eine eigene Duftmarke setzen wollen, das kostet erstmal wieder richtig Geld. Bayer hat erst im vergangenen Jahr sehr teure Weichen gestellt. Das würde aber einen Neuen nicht interessieren, ist ja nicht seine Verantwortung, was in der Vergangenheit war...er würde sich ohne Scham davon wieder trennen können, egal wie viel das dann kosten würde.

Außerdem muß ich zugeben, daß ich Baumanns Grundidee, stark auf wissenschaftliche Neuerungen zu setzen, teile. Die Forschungsschwerpunkte im Genbereich finde ich sowohl für Agrar als auch für Pharma unverändert spannend. Hohes Risiko, aber extrem interessant aus wirtschaftlicher Sicht.

Wichtig für mich auch: Baumann hat in seiner Rede nicht gegendert!! Das kann ich auf den Tod nicht ausstehen und werde da regelmäßig aggressiv. BASF z.B. macht mich jüngst wahnsinnig, weil die das Partizip Präsens einsetzen. Grammatikalisch und sprachwissenschaftlich größtmöglicher Stuß! Wenn die dortige Wissenschaft und Forschung ähnlich dümmlich betrieben wird, wird es Zeit, denen den Rücken zuzukehren.

Letzter Grund: Ingo Speich von der DEKA will nicht entlasten. Den mag ich nicht...vielleicht also der überzeugendste Grund dafür, zu entlasten.


Du glaubst ernsthaft das Baumann bei seiner zweiten Nichtentlastung innerhalb 3 Jahren zurück tritt?
Leider befürchte ich genau das Gegenteil und das er Entlastet wird ist für mich unmöglich.
Bayer | 54,95 €
Avatar
23.04.21 13:43:59
Beitrag Nr. 12.099 ()
Ja meine Vorstellungskraft ist beschränkt.
Wenn wieder ein Großteil auf Fake Vergleiche oder ähnliches vor der HV hereinfällt dann ist diese Welt wirklich verrückt.
Baumann wird weitermachen und die Langzeitaktionäre werden einer nach dem Anderen das sinkende Schiff verlassen.
Bayer | 54,89 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 14:30:41
Beitrag Nr. 12.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.926.884 von zeroando am 23.04.21 13:43:59Klasse Baumann Performance heute wieder :)
Bayer | 54,64 €
Avatar
23.04.21 15:08:42
Beitrag Nr. 12.101 ()
Ich sage nichts mehr weiter, ich lass die Kurse sprechen
Bayer | 54,43 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 15:14:40
Beitrag Nr. 12.102 ()
Man wird sich nach der Beilegung der Klagen in eine Übernahme retten. Das wird mMn im Hintergrund schon alles vorbereitet.
Bayer | 54,34 €
Avatar
23.04.21 15:20:27
Beitrag Nr. 12.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.926.023 von professordeluxe am 23.04.21 12:44:50Hallo Prof. mich würde interessieren was du von dem Bericht haltest!
https://www.cash.ch/news/top-news/pharmakonzern-bayer-haelt-…
:D:D:D
Gruß Remus
Bayer | 54,31 €
Avatar
23.04.21 15:28:12
Beitrag Nr. 12.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.147 von Guru-Neu am 23.04.21 15:08:42
Die Kursverluste sind leicht zu erklären
Fake news, die Angst das Baumann erhalten bleiben könnte.
Und die Erwartung von 90% das Bayer vor der HV steigt ?
?Warum sollte Bayer steigen?
Windowdressing hilft nix wenn Rahmen und Haus abgebrannt sind.
Auf 60 kommt die Aktie nicht mehr also bleibt trotz Dividende ein Verlustjahr für die Aktionäre.
Aussichten das Baumann bleibt sind auch auf einmal angestiegen - im Jänner haben noch Alle geschrieben das Baumann bei der HV weg ist wenn keine Ergebnisse erziehlt werden.
Jetzt könnte ein Triumpfzug von Baumann anstehen -
Bayer | 54,30 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 15:28:58
Beitrag Nr. 12.105 ()
Bayer | 54,30 €
Avatar
23.04.21 15:32:51
Beitrag Nr. 12.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.429 von zeroando am 23.04.21 15:28:12
Zitat von zeroando: Fake news, die Angst das Baumann erhalten bleiben könnte.
Und die Erwartung von 90% das Bayer vor der HV steigt ?
?Warum sollte Bayer steigen?
Windowdressing hilft nix wenn Rahmen und Haus abgebrannt sind.
Auf 60 kommt die Aktie nicht mehr also bleibt trotz Dividende ein Verlustjahr für die Aktionäre.
Aussichten das Baumann bleibt sind auch auf einmal angestiegen - im Jänner haben noch Alle geschrieben das Baumann bei der HV weg ist wenn keine Ergebnisse erziehlt werden.
Jetzt könnte ein Triumpfzug von Baumann anstehen -


Natürlich bleibt Baumann. Und das bsp. DEKA nicht die Entlastung gibt, ist doch etwas positives. Je mehr Druck aufgebaut wird, desto besser.
Und waru msollte die Aktie stiegen? Weil die Bewertung in dem aktuellen Marktumfeld von gerade mal 53 Mrd Euro viel zu niedrig ist. Aber das wird sich noch auflösen.
Bayer | 54,38 €
Avatar
23.04.21 15:39:04
Beitrag Nr. 12.107 ()
Zitat von zeroando: Fake news, die Angst das Baumann erhalten bleiben könnte.
Und die Erwartung von 90% das Bayer vor der HV steigt ?
?Warum sollte Bayer steigen?
Windowdressing hilft nix wenn Rahmen und Haus abgebrannt sind.
Auf 60 kommt die Aktie nicht mehr also bleibt trotz Dividende ein Verlustjahr für die Aktionäre.
Aussichten das Baumann bleibt sind auch auf einmal angestiegen - im Jänner haben noch Alle geschrieben das Baumann bei der HV weg ist wenn keine Ergebnisse erziehlt werden.
Jetzt könnte ein Triumpfzug von Baumann anstehen -


Es war schon immer klar das Baumann bleibt auch wenn er nicht entlastet wird.
Bayer | 54,30 €
Avatar
23.04.21 15:40:31
Beitrag Nr. 12.108 ()
Und Gewinnmitnahmen vor der HV sind auch ganz normal. Bayer wird weiterhin im Bereich 50-55 seitwärts laufen, bis die Klagen verglichen sind und dann die Übernahme erfolgt.
Bayer | 54,30 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 15:44:36
Beitrag Nr. 12.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.609 von ValueInvestor1986 am 23.04.21 15:40:31Übernahme zu 80! Kann sehr gut damit leben
Bayer | 54,29 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 15:44:59
Beitrag Nr. 12.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.609 von ValueInvestor1986 am 23.04.21 15:40:31Man muss halt mit Bayer und Baumann immer mit einem Abverkauf rechnen :)
Bayer | 54,29 €
Avatar
23.04.21 15:45:35
Beitrag Nr. 12.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.678 von Anubisra100 am 23.04.21 15:44:36
Zitat von Anubisra100: Übernahme zu 80! Kann sehr gut damit leben


Eher 70 Euro, aber ja, das wird dann schnell kommen.
Bayer | 54,29 €
Avatar
23.04.21 15:54:01
Beitrag Nr. 12.112 ()
Wird keine Überraschung sein das Baumann trotz allem weiter macht! Also, warum wird noch verkauft?
Bayer | 54,16 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 15:54:52
Beitrag Nr. 12.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.928.792 von Anubisra100 am 23.04.21 15:54:01Unglaublich schwach diese Aktie. Wie nach jedem Anstieg direkt wieder Abverkauf...
Bayer | 54,16 €
Avatar
23.04.21 15:57:10
Beitrag Nr. 12.114 ()
Zitat von ValueInvestor1986:
Zitat von Anubisra100: Übernahme zu 80! Kann sehr gut damit leben


Eher 70 Euro, aber ja, das wird dann schnell kommen.


Vor 4 Wochen noch von Insolvenz labern und jetzt was von Übernahme zu 70€ Schreiben. Junge Junge.
Bayer | 54,16 €
Avatar
23.04.21 18:37:43
Beitrag Nr. 12.115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.925.729 von Piposch am 23.04.21 12:24:05
Zitat von Piposch: Aus Ideologischen Gründen. Die Wissenschaft ist sich einig was Glyphosat anbelangt. Nimm mal Sri Lanka als Beispiel...
Die Konsequenz: Im Juli 2018 reagierte die Regierung von Sri Lanka und hob das Glyphosat-Verbot für alle Nutzpflanzen wieder auf.

Auch Dänemark wäre eine nähere Betrachtung wert, hier hob die Regierung auch das Glyphosat-Verbot wieder auf, weil man enorme Ernteausfälle hatte, der Anbau sich teils für einige Produkte nicht mehr lohnte. https://www.agrarzeitung.de/nachrichten/wirtschaft/Daenemark…
--
Abgesehen gebe ich lawmeetstax teils recht. Ein neuer CEO wäre nicht unbedingt ein Gewinn, zumal er sicher nicht nur mit den US Prozessen beschäftigt sein will. Also kann ich Dein Schwanken verstehen. Ich bin seit einem Stück nach dem Kursknick drin, immer wieder mal Hoffnung, immer war sie kurze Zeit später kaputt. Was mir besonders auffällt, ist W. Baumanns scheinbares Desinteresse in der letzten Zeit, er hat sich offenbar schon innerlich verabschiedet. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Aufsichtsrat einen Unwissenden bei US Recht zum CEO macht. Es kann also auch eine Chance sein, jemand der voll im Thema drin ist, der Bayer erfolgreich durch die Prozesse bringt, dies wäre auch eine guter Aussicht für einen neuen CEO. Er hat in den anderen Bereichen freie Hand, d. h. er könnte ohne Druck auf langfristige Investments setzen.
Dafür braucht es aber auch einen Denkzettel für den Aufsichtsrat, nicht nur für den Vorstand.
Hinzu kommt, dass Bayer oft erstarrt ist, dies gilt es aufzubrechen. Und dies geht mit klaren Statements der Aktionäre.
Bayer | 54,65 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 18:52:32
Beitrag Nr. 12.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.930.916 von erwinE am 23.04.21 18:37:43Genau Erwin, das sage ich doch schon die ganze Zeit. Herr Baumann kann nicht alleine Schuld sein. Da waren mehre daran beteiligt. Alleine kann man keine 80 Mrd. Ausgeben.
Bayer | 54,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 18:55:52
Beitrag Nr. 12.117 ()
Ein neuer ceo kann den Laden auf Vordermann bringen.
Neue Ideen , neues Marketing - neues mit dem Strom schwimmen.
Oftmals haben neue ceos Grossartiges bewirkt. Und was soll Baumann noch machen? Alles was rauskommt sind Schlagzeilen die entweder gelogen oder unglaubhaft sind.
Desaströse Kurseinbrüche waren die Folge- er hat das Vertrauen in Ihn verspielt.
Ich versteh schon das Wer bei 50 eingestiegen ist und nicht lange dabei ist anders denkt.
Abgesehen vom Glyphosat Thema und den schlechten Ausblick sind Baumanns falsche Nachrichten und das meist vor "Ereignissen" ein Grund Ihn loszuwerden.
Sein Schatten lastet am Kurs wie Blei.
Ich glaube nicht das ein Neuer auch so Kurs schädlich agiert.
Bayer | 54,70 €
Avatar
23.04.21 18:59:36
Beitrag Nr. 12.118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.930.916 von erwinE am 23.04.21 18:37:43"einen Unwissenden bei US Recht zum CEO macht?"
Dafür haben sie doch ihre Anwälte!
:confused::confused::confused:
Bayer | 54,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 19:15:57
Beitrag Nr. 12.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.144 von zeroando am 23.04.21 18:55:52Natürlich gehört frischer Wind hin. Aber da gehören mehrere ausgetauscht und nicht nur Baumann. Die Welt entwickelt sich weiter. Ich hoffe Bayer auch. Aber dazu braucht es wahrscheinlich ein neues innovatives modernes Team.
Bayer | 54,75 €
Avatar
23.04.21 19:20:28
Beitrag Nr. 12.120 ()
Nur noch leicht im Minus! Als Bayer Anleger ist man hart im nehmen! Man ist viel schlimmeres gewohnt! Dann können uns hoffentlich sehr bald auf viel bessere Kurszeiten gewöhnen, wenn Baumann einsichtig ist und alles tut um den Kurs wieder 3 stellig werden zu lassen
Bayer | 54,75 €
Avatar
23.04.21 19:23:33
Beitrag Nr. 12.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.105 von Guru-Neu am 23.04.21 18:52:32Alleine kann man keine 80 Milliarden ausgeben? Kennst meine noch Frau nicht! Die könnte sogar 160 Milliarden Verbrennen! So gesehen ist Baumann das geringere übel! Aber er verspricht Besserung für Aktionäre!
Bayer | 54,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 19:36:04
Beitrag Nr. 12.122 ()
Zitat von Anubisra100: Nur noch leicht im Minus! Als Bayer Anleger ist man hart im nehmen! Man ist viel schlimmeres gewohnt! Dann können uns hoffentlich sehr bald auf viel bessere Kurszeiten gewöhnen, wenn Baumann einsichtig ist und alles tut um den Kurs wieder 3 stellig werden zu lassen


Du glaubst ernsthaft das der Kurs von Bayer nochmal 3 stellige wird so lange Baumann CEO ist?
Wie kann man nur solch ein Träumer sein, unbegreiflich für mich.

Baumann zieht bis 2023 durch, bis dahin gibts sicher keine 3 stelligen Kurse. Die Aktie schafft ja nicht mal 60€.
Bayer | 54,75 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 19:50:09
Beitrag Nr. 12.123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.186 von Remus am 23.04.21 18:59:36
Zitat von Remus: "einen Unwissenden bei US Recht zum CEO macht?"
Dafür haben sie doch ihre Anwälte!
:confused::confused::confused:

Nein, ein Neuer darf nicht so naiv wie W. Baumann in die Prozesse gehen bzw. diese Fortsetzen. Sondern er muss pragmatisch nach für Bayer aus dem Feuer holen was möglich ist.
Bayer | 54,75 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 19:50:31
Beitrag Nr. 12.124 ()
Die Äußerungen heute waren doch positiv, insbesondere bzgl. Agrargeschäft.

Warum das relativ starke Minus über 2% zwischenzeitlich?
Bayer | 54,75 €
Avatar
23.04.21 19:52:17
Beitrag Nr. 12.125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.888 von erwinE am 23.04.21 19:50:09Denn letztlich entscheiden nicht die beratenden Anwälte sondern der Vorstand und der Aufsichtsrat. Und da braucht es einen CEO, der sich sehr gut im US Recht auskennt.
Bayer | 54,75 €
Avatar
23.04.21 20:06:34
Beitrag Nr. 12.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.891 von Informierer am 23.04.21 19:50:31Ganz normale Korrektur, sauber vom Widerstand bei 54€ abgeprallt...
Bayer | 54,78 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 20:34:29
Beitrag Nr. 12.127 ()
Bayer: Auf HV gibt es Zoff wegen Chef Baumann

https://www.finanztreff.de/nachrichten/bayer-auf-hv-gibt-es-…
Bayer | 54,65 €
Avatar
23.04.21 20:37:25
Beitrag Nr. 12.128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.932.101 von Maui1606 am 23.04.21 20:06:34Wo wird der Kurs denn Montag und Dienstag stehen! Dienstag müssen wir die Aktien im Depot haben. Uhrzeit?
Mittwoch früh dann ex Dividende...
Bayer | 54,78 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 20:41:19
Beitrag Nr. 12.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.932.488 von dr-primus am 23.04.21 20:37:25gefunden: „Sie müssen bei Handelsschluss am Dividendenstichtag Inhaber der Aktie sein, um die Dividende ausgezahlt zu bekommen.“
Das ist ja ne halbe Ewigkeit, bis Dienstag 17:30 Uhr 😅
Bayer | 54,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 20:48:43
Beitrag Nr. 12.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.932.536 von dr-primus am 23.04.21 20:41:19Stichtag wäre dann der Dienstag?
Bayer | 54,78 €
Avatar
23.04.21 21:03:55
Beitrag Nr. 12.131 ()
Das Manager Magazin äußert sich in der neuesten Ausgabe mit dem Titel "Baumanns Albtraum" alles andere als positiv zur erhofften Einigung im Mai. Lediglich die Bayer-Anwälte seien verhalten optimistisch, da Chhabria Baumanns zweiten Einigungsversuch nicht so schnell abgelehnt hat, wie den ersten letzten Sommer. Es wird gehofft, dass Chhabria den zweiten Versuch wenigstens als Grundlage für weitere Verhandlungen akzeptiert. Das Fazit ist dann: "Ein Ende des Monsanto-Dramas wäre dann immer noch nicht in Sicht."

Mit Blick auf Baumann wird geschrieben, dass wenn sich Chhabria am 12. Mai gegen Bayer stellt, Aufsichtsratschef Winkeljohann nur die Suche nach einem neuen CEO übrig bliebe.
Bayer | 54,78 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 21:04:33
Beitrag Nr. 12.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.699 von Rollosen am 23.04.21 19:36:04
Zitat von Rollosen:
Zitat von Anubisra100: Nur noch leicht im Minus! Als Bayer Anleger ist man hart im nehmen! Man ist viel schlimmeres gewohnt! Dann können uns hoffentlich sehr bald auf viel bessere Kurszeiten gewöhnen, wenn Baumann einsichtig ist und alles tut um den Kurs wieder 3 stellig werden zu lassen


Du glaubst ernsthaft das der Kurs von Bayer nochmal 3 stellige wird so lange Baumann CEO ist?
Wie kann man nur solch ein Träumer sein, unbegreiflich für mich.

Baumann zieht bis 2023 durch, bis dahin gibts sicher keine 3 stelligen Kurse. Die Aktie schafft ja nicht mal 60€.


Warum immer so pessimistisch ?

So schätzen die Analysten die Zukunft der Bayer-Aktie ein.
19 Analysten gaben ihre Einschätzung der Bayer-Aktie preis.

13 Analysten empfehlen die Bayer-Aktie mit Kaufen, 6 Experten empfehlen, die Aktie zu halten.

Das durchschnittliche Kurziel setzen die Analysten auf 65,58 EUR fest. Dies entspricht einem Anstieg von 11,05 EUR zum aktuellen FSE-Kurs von Bayer in Höhe von 54,53 EUR.

Der 6-Monats-Rating-Trend steht auf Kaufen.



https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/so-schaetzen-die-a…
Bayer | 54,78 €
Avatar
23.04.21 21:20:22
Beitrag Nr. 12.133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.932.488 von dr-primus am 23.04.21 20:37:25Dienstag wenn London sich erstmal ausgetobt hat reicht vollkommen, da lässt sich die Richtung evtl. bestimmen.
Ich gehe davon aus das die 56 nochmal getestet werden und hoffe das dieser Widerstand auch fällt.
Der übergeordnete Aufwärtstrend ist deutlich zu erkennen.
Bayer | 54,78 €
Avatar
23.04.21 21:33:46
Beitrag Nr. 12.134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.931.888 von erwinE am 23.04.21 19:50:09Das wäre für uns alle interessant zu erfahren wie Du dir das vorstellst, das ein neuer CEO das meiste aus dem Feuer holen , oder nicht so Naiv in die Prozesse gehen würde! Merkst nicht das Chhabria nur zum wohlwollen seiner gierigen Landsleute entscheidet, egal was Bayer tut ? Er weiss aber zu gut das seine gierigen Landsleute nicht ewig Bayer rupfen können, also versucht es noch Paar Jahre möglichen Kläger es möglich zu machen! Nur dürften die vermutlich dann auch erstmal Beweise erbringen müssen, warum Glyphosat an ihrer Krebserkrankung verantwortlich sein soll, und Chhabria wird nicht mehr der Richter sein der nach einem jetzigen Vergleich weiter in vielleicht mehrere Jahren entscheiden dürfte ! Nur Paar leere Glyphosat Kanister in der Wohnung und die Behauptung Glyphosat regelmäßig angewendet zu haben, werden da wohl nicht mehr reichen da Bayer, wenn die mal schlau sind, vermutlich demnächst, entweder den Verkauf von Glyphosat an US Privatpersonen stoppt, oder ein Warnschild aufbringt, unabhängig davon das Behörden bestätigen Glyphosat sei bei richtigem Umgang nicht Krebserregend! Lassen wir uns überraschen
Bayer | 54,78 €
Avatar
23.04.21 21:43:45
Beitrag Nr. 12.135 ()
Diesmal werden die Q1 Zahlen viel besser, und Anleger könnten sich mal von Monsanto ablenken und sich auf das Tagesgeschäft konzentrieren! Letztendlich wird dieses immer den Kurs bestimmen, den irgendwann wird man Monsanto nur noch beiläufig und dann nur am Rande erwähnen müssen! So wie aktuell der Abgasbetrug bei VW! Wer spricht heute noch großartig davon bei VW und Anleger?
Bayer | 54,68 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 23:30:13
Beitrag Nr. 12.136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.933.241 von Anubisra100 am 23.04.21 21:43:45VW Betrug ist etwas anderes. Hier wurde Schaden wegen Betrug angerichtet. Gesundheit hängt heutzutage eine Nummer höher, sogar höher als die Freiheit und die Demokratie, sie die Coronamaßnahmen. Deswegen sind die Klagen wegen Krebs so nicklig, weil sie nicht zu beziffern sind.
Bayer | 54,77 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.04.21 23:33:48
Beitrag Nr. 12.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.932.797 von catocencoris am 23.04.21 21:03:55
Zitat von catocencoris: Das Manager Magazin äußert sich in der neuesten Ausgabe mit dem Titel "Baumanns Albtraum" alles andere als positiv zur erhofften Einigung im Mai. Lediglich die Bayer-Anwälte seien verhalten optimistisch, da Chhabria Baumanns zweiten Einigungsversuch nicht so schnell abgelehnt hat, wie den ersten letzten Sommer. Es wird gehofft, dass Chhabria den zweiten Versuch wenigstens als Grundlage für weitere Verhandlungen akzeptiert. Das Fazit ist dann: "Ein Ende des Monsanto-Dramas wäre dann immer noch nicht in Sicht."
Mit Blick auf Baumann wird geschrieben, dass wenn sich Chhabria am 12. Mai gegen Bayer stellt, Aufsichtsratschef Winkeljohann nur die Suche nach einem neuen CEO übrig bliebe.

Vergiss es. Dies wurde schon einmal so gedacht, kam aber nicht so, im Gegenteil die Vertragsverlängerung von Baumann.
Bayer | 54,77 €