wallstreet:online
42,00EUR | -0,10 EUR | -0,24 %
DAX-0,14 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Balaton - Ruhe vor dem Sturm - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Trübt mich mein Gefühl oder ist bei Balaton gerade die berühmte Ruhe vor dem Sturm ausgebrochen.

Sehr gute Umsätze; alles knapp über 4 Euro wird eingesammelt (die zittrigen Hände geben gerne); auf Grund der Nachfrage keine Stücke unter 4 Euro.

Ich habe heute noch einmal 2000 Stk. für 4,05 nachgelegt. Denke, dass spätestens Anfang 2004 die 5 Euro geknackt werden.

Weitere Meinungen?
Schon wieder bei 4 Euro. Da wollte nur einer die Limits austesten.
Zunächst nur eins - Rocky ist an Board!!!:cool: :cool: :cool:

*Substanz weit über Börsenkurs -
*Weiterer Aktienrückkauf läuft -
(wenn unter 4 kein Material mehr
da ist, gehts halt über 4 weiter)
*Die Beteiligungen, insbes. Beta Systems
machen auch wieder Spass
Entscheidend wird langfristig wohl Cornerstone.

Wenn bei den Risikokapitalgesellschaften wieder die
Zeit für Exits kommt, dann ist Balaton eine der ganz
wenigen Börsennotieren Venture-Capital-Unternehmen.
Dazu noch mit solider Bilanz.

mfg
thefarmer
URL: http://www.bafin.de/database/stimmrechte.htm?AG_Name=beta+sy…


Aktiengesellschaft: Beta Systems Software Aktiengesellschaft
Meldepflichtiger Stimmrechtsanteile
direkt gehalten Hinzurechnung gesamt
Prozent Einzelstimmen Prozent Einzelstimmen Prozent Einzelstimmen
Tauchnitz, Karin 13,61 1,38 14,99
Schmidt, William P. 10,41 3,89 14,3
Deutsche Balaton Aktiengesellschaft 5,44 - 5,44

Meldepflichtiger Veröffentlichung
in Deutschland im Ausland
Börsenpflichtblatt Datum Börsenpflichtblatt Land Datum
Tauchnitz, Karin Frankfurter Allgemeine Zeitung 04.06.2003
Schmidt, William P. Frankfurter Allgemeine Zeitung 12.04.2002
Deutsche Balaton Aktiengesellschaft Frankfurter Allgemeine Zeitung 06.08.2002
@blash

Was soll das alte Zeug? Letzte Info von DBBH zu Beta Systems: Anteil rund 15% (auf der DBBH-HV).

Bei WET hat DBBH übrigens auch sehr viele WET-Aktien (Quelle: Aktionärsverzeichnis WET-HV). Wer aber jetzt noch Stücke kauft (also auf der WET-HV nicht mit Nein gestimmt hat und zugleich beim Notar Widerspruch zur Niederschrift abgegeben hat) wird Kommanditist der aufnehmenden Gesellschaft.
vielleicht kommt ja noch ein exit zum Jahresende.
Die Beteiligungen entwickeln sich sich doch prima.
Mit dem Kurs wird es weiter gen Norden gehen, bin mir sicher.:lick: :) :) :) Thread: Balaton - Ruhe vor dem Sturm
@Zugzwang:

Warum ist die Datenbank der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht nicht aktuell?

Ich kann da wahrlich nichts dafür!
Hohe Umsätze seit gestern. Wenn das der erwartete Sturm ist, dann kommt der Wind aus der falschen Richtung.;)
@blash

Die Angabe 5,44% ist völlig falsch, keine Ahnung wieso die Datenbank nicht stimmt (Meldeschwellen sind bekanntlich 5, 10, 25, 30, 50, 75 und 95%; DBBH hat die Meldung, dass 10% überschritten wurden veröffentlicht, dies sollte die Datenbank normalerweise berücksichtigen). Im GB 2002 der DBBH wurde bereits ein deutlich höherer Anteil veröffentlicht und auf der HV wurde dieser mit rund 15% angegeben.

Spütz (Quelle: Spütz-HV): ca. 12%

SG Oberland ca. 0,7% (Stand DBBH-HV vor einem Jahr!)

WET deutlich über 2% (WET-HV)
Ist jetzt der Sturm vorüber? Das Rückkaufprogramm sollte ausgeschöpft sein. Nur gut, das gleichzeitig auch das Angebot abgenommen hat! Das war wohl alles abgesprochen.
Das waren rund 2 Mio Aktien, die da in letzter Zeit über den Tisch gegangen sind. Das Rückkaufprogramm umfasst meines Wissens nur ca. 1.5 Mio Stück.
Das Rückkaufprogramm ist also nur ein Teil der Wahrheit.
Es muß da neben dem Verkäufer und Balaton noch einen weiteren Großinteressenten geben.
:yawn: Was ist denn heute kurz vor Börsenschluß mit dem Kurs passiert?

Gab es News?
---------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.
Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------

Der Vorstand der Deutsche Balaton AG hat heute mit Zustimmung des
Aufsichtsrats beschlossen, insgesamt 1.500.000 eigene Aktien, die
aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29.08.2003
erworben wurden, einzuziehen. Die entsprechende Herabsetzung des
Grundkapitals um 1.500.000,00 EUR wird kurzfristig zur Eintragung ins
Handelsregister angemeldet. Nach der Eintragung sind 14.000.000
Aktien mit einem Nennbetrag je Aktie von EUR 1,00 in Umlauf.

Heidelberg, den 23. Januar 2004
Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc 23.01.2004
---------------------------------------------------------------------


Ist das nun gut oder schlecht. Sollte Balaton nicht lieber mit Fakten zum Kerngeschäft News publizieren?
Heute höchster Umsatz seit langer Zeit.

Wer weiß warum?

Charlie2:confused:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.