DAX-0,47 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-1,35 %

Elite-Internat Salem sucht Chef - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Schule Schloss Salem sucht in der Nachfolge des derzeitigen Stelleninhabers, dessen Pensionierung absehbar ist, den/die

Gesamtleiter/Gesamtleiterin.


Die Schule Schloss Salem verdankt ihr Entstehen im Jahr 1920 einer reformpädagogischen Vision und einem großzügigen mäzenatischen Engagement. Ihre Gründer, der Politiker und Pädagoge Kurt Hahn und der letzte kaiserliche Reichskanzler Prinz Max von Baden , gaben der Schule eine Prägung, die bei aller Modernisierung von Erziehung und Bildung bis heute für Salem bestimmend geblieben ist. Leitend ist das Prinzip Verantwortung: Kindern und Jugendlichen muss über ihren individuellen Horizont und eine exzellente akademische Ausbildung hinaus ein Bewusstsein für die mitmenschlichen Zusammenhänge vermittelt werden; der Einzelne schuldet dem Nächsten, aber auch den übergreifenden Lebensverhältnissen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Natur eine verantwortungsvolle und kompetente Teilnahme Das Internat ist hierfür der ideale Lernraum, und insoweit bejaht Salem den Ruf, Eliteschule zu sein.

Salem, heute mit seinen 620 internen Schülern Deutschlands größtes und wohl renommiertestes Internat, befindet sich in der freien und gemeinnützigen Trägerschaft des Vereins Schule Schloss Salem. Als staatlich anerkanntes Gymnasium führt es zum Abitur. Alternativ dazu wurde 1992 als englischsprachiger Abschluss das International Baccalaureate eingeführt. Im Jahr 2000 wurde als Erweiterung der Kollegstufe das Salem International College eingeweiht. Es wird – ebenso wie der Ausbau des Programms für Leistungsstipendien – die Profilierung Salems als internationales Eliteinternat in Deutschland vorantreiben.

Das Leitungsgremium der Schule wird aus dem Oberstudiendirektor, dem kaufmännischen Geschäftsführer, den Leitern der drei Schulstufen und – als Primus inter Pares – dem Gesamtleiter gebildet, der in allen Bereichen die Richtlinienkompetenz ausübt. Er hat die Gesamtverantwortung für die Schüler und die hoch motivierten Mitarbeiter inne, und er vertritt die Schule nach außen gegenüber bedeutenden Institutionen und Persönlichkeiten. Er ist dem Vorstand des Internatsvereins unmittelbar verantwortlich.

Die zukünftige Leitung Salems soll einer in Kompetenz und Ausstrahlung hervorragenden Persönlichkeit übertragen werden.



Bewerber haben ihre pädagogische Befähigung auf Grundlage einer akademischen Ausbildung in leitender Funktion innerhalb einer Schule, einer Universität oder einer anderen bildungsnahen Institution bereits eindrücklich unter Beweis gestellt. Sie haben ein pädagogisches „Credo“, das den Zielen Salems entspricht. Sie verkörpern den Anspruch, den Stil, den Esprit de Corps Salems in ihrer Person. Sie verfügen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen über Authentizität und natürliche Autorität. Im Spannungsfeld zwischen Schülern, Mitarbeitern und Eltern wissen sie mit Besonnenheit und Entschiedenheit zu agieren.

Die Leitung Salems als einer auf den Bildungsmärkten der Welt frei operierenden Institution erfordert auch unternehmerische Qualitäten. Bewerber haben den Blick für das in Zukunft Nötige und Mögliche, und sie haben den Mut, den Optimismus, die Überzeugungskraft, die Ausdauer und die zupackende Hand, um Ideen ins Werk zu setzen. Salems quasi mittelständische Strukturen – 240 Mitarbeiter, entsprechend entwickelte Verfahren der internen Kommunikation und Verwaltung – verlangen den souveränen Umgang mit modernen Führungs- und Organisationstechniken. Eine uneingeschränkte Beherrschung der englischen Sprache – für ausländische Bewerber auch der deutschen Sprache Sprache – ist unverzichtbar.

Die Leitung Salems bedingt ein hohes und nachhaltiges Maß an Identifikation mit der Aufgabe. Bewerber – derzeit etwa Mitte dreißig bis Mitte fünfzig Jahre alt – betrachten den Wechsel an die Spitze Salems als Höhepunkt ihrer beruflichen und persönlichen Laufbahn.


Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2004 mit den üblichen Unterlagen bei dem

Vorsitzenden des Vorstandes
der Schule Schloss Salem e.V.
Herrn Dr. Peter Michaelis
– Kennwort: Bewerbung –
Schule Schloss Salem
88682 Salem

Bewerbungen ist unbedingt der ausgefüllte Bewerbungsbogen beizufügen, der von der Website der Schule – www.salemcollege.de/bewerbung – (siehe oben) herunterzuladen oder über Fax 075 53 / 919 380 anzufordern ist.
FAZ 20.12.2003
Salem - brrrrrr
da kann ich mich noch an die gestapelten Holzscheite im "Laubengang" erinnern ;)
...ja die Holzscheite sind wichtig...:rolleyes:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.