checkAd

    Wer hat 2003 die goldene Zitrone gewonnen ? Union Invest ? DWS? DEKA? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 04.01.04 14:40:13 von
    neuester Beitrag 02.02.04 09:50:07 von
    Beiträge: 14
    ID: 807.739
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.695
    Aktive User: 0

    ISIN: LU0096426845 · WKN: 989808 · Symbol: UIVC
    80,32
     
    EUR
    -0,67 %
    -0,54 EUR
    Letzter Kurs 24.06.24 Frankfurt
    Handeln Sie jetzt den Fonds UniDynamicFonds: ... ohne Ausgabeaufschlag! jetzt Informieren

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 14:40:13
      Beitrag Nr. 1 ()
      Im vergangenen Jahr konnte man wieder sehen, wie lohnend es ist, in Fondsprodukte zu investieren.

      Einige schafften sogar ein kleines Plus.
      Wer den heißen Kampf um den Titel "schlechteste Gesellschaft des Jahres" gewonnen hat, weiss ich nicht.
      Union Investment ist jedenfalls ein heißer Kandidat.
      Die dortigen Fiondsmanager schaffen es immer wieder mit großer Sicherheit, Aktien zu finden, die sich schlechter als der Gesamtmarkt entwickeln.

      Wer Geld anzulegen hat, sollte sich (nach allgemein bekannten Regeln) Aktien, Renten, Genussscheine oder Indexzertifikate kaufen.

      Wer zu wenig Geld für eine Risikostreuung hat, kauft sich besser Bundesschatzbriefe.

      Wer Fondsanteile kauft, ist selbst schuld.



      (Das obige ist natürlich nur meine Privatmeinung und keine Tatsachenbehauptung. )
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 14:44:27
      Beitrag Nr. 2 ()
      ...im Aktienfondsbereich:

      mit Sicherheit die DEKA!!

      :laugh: :laugh: :laugh:
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 15:18:45
      Beitrag Nr. 3 ()
      Ne Ne!Wie heisst nochmal der Fond,den der NABIL verwaltet?
      Der könnte auch gewonnen haben!:laugh:
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 15:55:11
      Beitrag Nr. 4 ()
      Es geht aber auch anders…
      Wkn: 971043

      :rolleyes:
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 16:50:44
      Beitrag Nr. 5 ()
      hallo nordstradie!

      was soll an deinem Fonds so toll sein? ...der ist auch 2003 schlechter als der Vergleichsindex gelaufen!



      Ausgabeaufschlag: 5,00%
      Verwaltungsgebühr: 1,50%

      Trading Spotlight

      Anzeige
      NuGen Medical Devices
      0,0812EUR +21,92 %
      Großauftrag! Startschuss für Sommer-Rallye! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 04.01.04 21:08:32
      Beitrag Nr. 6 ()
      derfla,

      mit der Union-Investment hast Du sicher recht, die hat aber auch mit dem exorbitanten Aktienverleih den Vogel abgeschossen, zum Schaden der Anleger.

      Was man so hört, haben die aber auch extreme Probleme mit ihren Kunden, da geht fast nichts mehr.
      Die provisionsabhängigen Genossenschaftsbanken sind stinkesauer auf diese Heuler in der Fondzentrale, die ihnen das Geschäft gründlich versaut haben.
      Eines dürfte sicher sein, mit Aktienverleih ist bei Unioninvestment wohl nicht mehr viel, der angerichtete Schaden ist zu groß.

      DWS und DEKA sind nicht viel besser.
      Eigentlich haben die überhaupt nichts mehr auf dem Markt verloren, die waren so grottenschlecht, dümmer kann sich kein Kleinanleger anstellen.

      Aber wie wäre es jetzt eigentlich mit Dollar-Anleihen,
      oder gehen die Amis pleite?
      Das würde so manchen der selbsternanten "Experten" recht sein, die mit der Extrem-Hedgerei.

      Aber warten wir es ab, würde mich nicht wundern, wenn bald ein Hedgefond den Bach runterschwimmt.

      Ich kann mir nicht vorstellen, das KLVs, Pensionskassen und Fonds noch einmal so ins Messer laufen werden.

      Ich glaube, die Zeit für Hedgefonds dürfte abgelaufen sein.
      Avatar
      schrieb am 05.01.04 21:06:37
      Beitrag Nr. 7 ()
      Habe DEKA Emerging Markets......ca 25 % plus letztes Jahr......naja ......ich bin zufrieden
      Avatar
      schrieb am 10.01.04 00:20:11
      Beitrag Nr. 8 ()
      Hm, komisch, also ich rede mit einigen Leuten in Genossenschaftsbanken, die was zu dem Thema Fondsvertrieb zu sagen haben. Und die sind nicht so schlecht auf Union zu sprechen. Und da ich nicht als Kunde ankomme, sagen die mir die Wahrheit. ;)

      Und so schlecht waren meine DWS Fonds auch nicht.

      Das mit dem Aktienverleih, also dass der zurückgegangen ist, das würde ich nicht unbedingt sagen. Aus eben den Gesprächen weiß ich, dass da neue Kunden gewonnen wurden. ICh glaube das Geschäft weitet sich eher noch weiter aus.
      Avatar
      schrieb am 10.01.04 07:12:35
      Beitrag Nr. 9 ()
      caramanga,

      ich weiß nicht, mit welchen Leuten Du sprichst.

      Die Vorstände, die ich kenne, sind stinkesauer auf "die da oben".

      Das gilt übrigens für viele ehemalige Banker.

      Es wurde sehr deutlich von Missmanagement und Selbstbedienungsmentalität gesprochen.

      Und vor allem von Inkompetenz, vor allem bei den Investmentbankern.
      Avatar
      schrieb am 10.01.04 12:44:41
      Beitrag Nr. 10 ()
      @omegaman,

      ..freut mich, wenn Du zufrieden bist!! Ehrlich!

      25% sind ja auch gut, ausser wenn man weiss, dass der DURCHSCHNITT der Fonds schon bei über 30% lag.
      :) :)
      Avatar
      schrieb am 10.01.04 18:12:52
      Beitrag Nr. 11 ()
      Der Dekafonds ist immerhin langfristig besser als der Dax durch den Verkauf von Optionen.

      Avatar
      schrieb am 14.01.04 19:43:22
      Beitrag Nr. 12 ()
      Tja Teufelstaube...habe inzwischen nach ca. 10 jährigen Fondsbesitz allgemein die Ansicht bekommen, dass man einen Fonds der 10 Jahre immer über dem Durchschnitt liegt wohl noch schnitzen muss.Für Gegenbeispiele bin ich aber immer offen:lick:
      Avatar
      schrieb am 15.01.04 10:51:15
      Beitrag Nr. 13 ()
      @#12,

      Da hast Du Recht!

      Das ist aber kein Grund, Fonds zu wählen, die idR UNTER dem Durchschnitt liegen.

      :) ;) :laugh:
      Avatar
      schrieb am 02.02.04 09:50:07
      Beitrag Nr. 14 ()
      In der gestrigen Euro am Sonntag wurde es deutlich.
      Die schlechteste deutsche Fondsges. ist die ADIG.
      Die mit Abstand beste die DWS mit etwa der Hälfte der Fonds mit Note 1 oder 2.
      Bei den anderen deutschen sind es um die 30 %.
      Ich glaube, mit einigen Top-Fonds der DWS und vor allem den kleinen, feinen (Peter E. Huber, Wolfgang Mayr etc.)
      Fondsanbietern ist man am besten dabei.
      Abgesehen natürlich von den Klassikern wie Templeton (übrigens zur besten Fondsges. weltweit gewählt.)
      Die sind alle in der Lage, den Index zu schlagen.
      Natürlich nicht auf Monatssicht, aber solche Fonds sind ja auch nicht für Kurzzeit-Trader gemacht.


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      Wer hat 2003 die goldene Zitrone gewonnen ? Union Invest ? DWS? DEKA?