DAX-0,54 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,58 % Öl (Brent)-0,68 %

Obducat +11% - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: SE0000514705 | WKN: 922032 | Symbol: OBD
0,150
11:47:06
Frankfurt
+7,14 %
+0,010 EUR

Neuigkeiten zur Obducat (B) Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

schöne Sache!
Aber eine Frage, wieso machst du dafür nen Thread auf??
Guten Morgen!

NanoTrends 2003: Erstmals NanoTrends-Award vergeben

Köln/Sulzbach, 01. Juli 2003. Im Rahmen des ersten europäischen Nanotechnologie-Kongresses „NanoTrends“ ist gestern das schwedische Unternehmen Obducat, Sitz in Malmö, mit dem NanoTrends-Award ausgezeichnet worden.
Mit dem Award, der zum ersten Mal verliehen wurde, würdigte der Kongressveranstalter IIR Deutschland GmbH das hohe Engagement der Firma Obducat auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Obducat hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlüsselelemente zu entwickeln, die für die Produktion extrem feiner Strukturen benötigt werden. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Systemlösungen für die Produktion und Reproduktion von Mikro- und Nanostrukturen sowie für Forschungs- und Entwicklungszwecke. Damit ist Obducat Vorreiter auf dem Nanotechnologie-Markt.
Der Award-Jury, die den Gewinner auswählte, gehören renommierte Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft an, darunter: Tim Harper, Gründer der European NanoBusiness Association (ena) und CEO von CMP Científica, Madrid/Spanien, Francois Grey, CERN openlab development, Europäische Organisation für Nukleare Forschung, Genf, und Christian Reitberger, Direktor Technology Investments, Apax Partners & Co., München.
Noch bis morgen berichten auf der „NanoTrends“ in Köln internationale Experten über Potenziale, Entwicklungsperspektiven und Erfahrungen im Bereich der Nanotechnologie. Mehr als 150 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren sich in Plenarvorträgen, Diskussionen und parallelen Vortragsreihen über generelle Fragen sowie über die verschiedenen Anwendungsgebiete der Nanotechnologie.

Activest Lux Nano Fond und DAC Nanotech sind dabei
bin heute wieder bei 0,31Euro raus.

und mit mit 30k hierrein:

aus dem " Swiss Financial Report":

Providential Holdings Inc. (ISIN US7439231041/ WKN 935160) mit einem Kursziel von 2,00 USD

Mit dem bei Anlegern fast vollkommen unbekannten Mischkonzern Providential Holdings Inc. hätten Anleger die Möglichkeit sich über eine Aktie an mehreren sehr aussichtsreichen Unternehmen zu beteiligen, denn Providential fungiere als Holdinggesellschaft für ausgewählte Beteiligungen aus dem Technologie- und Finanzbereich. Aus dem umfangreichen Beteiligungsportfolio von Providential würden die Experten zwei vielversprechende Unternehmen vorstellen.

Unterhaltungselektronik im Auto werde in den nächsten Jahren ein sehr großes Wachstum aufweisen. Die in Arizona ansässige ATC Technology Corp sei ein Hersteller von mobiler Unterhaltungselektronik: Das mehrfach ausgezeichnete Vidego, erlaube das Abspielen von DVDs in Fahrzeugen. Und Gamego, das das Spielen von Video Games (Computerspiele) im Auto ermögliche.

Dass dies Massengeschäft werde, habe auch der Großkonzern Wal-Mart erkannt. Erst kürzlich habe sich dieser für die Produkte von ATC entschieden und werde diese ins Sortiment aufnehmen. Anleger, die Ende Dezember 2003 Aktien an Providential halten würden, bekämmen als kleines Schmankerl Mitte 2004 kostenfrei Aktien dieser Beteiligung eingebucht. Zu diesem Zeitpunkt solle ATC ebenfalls am OTC Bulletin Board oder einer anderen US-Börse gelistet sein.

Das Telekommunikationsunternehmen Nettel Holdings sei eine börsennotierte Beteiligung von Providential. Nettel sei in einem der größten Wachstumsmärkte der nächsten Jahre tätig: Bereits heute biete das Unternehmen in über 40 Ländern VoIP (Voice-over-Internet-Protocol) Dienstleistungen wie z.B. Internettelefonie an. Dabei kooperiere das Unternehmen mit den Großen der Branchen (AT&T, MCI, US Sprint, etc) und sei besonders stark im Bereich Asien/Pazifik. Basierend auf bestehenden Verträgen erwarte das Management in 2004 einen Umsatz von mehr als 300 Mio. USD. Providential halte aktuell rund 15 Prozent an Nettel Holdings.

Im laufenden Geschäftsjahr 2003/2004 würden die Experten für Providential einen Umsatz von rund 112 Mio. USD und einen Gewinn von ca. 20 Mio. USD erwarten. Die Ergebnisse des ersten Quartals würden diese Erwartungen eindrucksvoll unterstreichen. Der Umsatz sei von 42.000 USD auf sage und schreibe 4,4 Mio. USD gestiegen. Providential habe einen Gewinn von 3,1 Mio. USD erwirtschaftet - dies entspreche 0,05 USD je Aktie.

Und dank neuer Zukäufe und Vertriebspartnerschaften sollte Providential das beeindruckende Wachstum fortsetzen können. Selbst unter Berücksichtigung eines KGV`s von 10 - was für ein Wachstumsunternehmen eigentlich viel zu wenig sei - ergebe sich ein fairer Kurs von 2,20 USD. Der aktuelle Kurs liege bei 0,20 USD und die Marktkapitalisierung lediglich bei 15 Mio. USD.

Die Experten von " Swiss Financial Report" gehen von einem Überschreiten der 2,00 USD-Marke in den nächsten 3 Monaten aus und empfehlen die Providential Holdings-Aktie spekulativen Anlegern zum Kauf.

weiterhin viel Glück

Lokator


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.