Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+1,27 % EUR/USD+0,01 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,60 %

IM International Media : * Fakten * Analysen * Gerüchte * - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE000A0STYJ1 | WKN: A0STYJ
0,0000
01.07.11
SIX Swiss (EUR)
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

.
Hi Leute, ... :)

2004 wird ein spannendes Jahr für die IEM-Aktionäre werden. Wer meint, das Schlimmste sei für die Filmbranche überstanden, der irrt. Es kommen noch schwere Zeiten auf die Filmbranche zu. Die Branche steht in den nächsten Jahren vor der großen Herausforderung, die es je gab.

Sehr bedenklich finde ich die Aussage von Benjamin S. Feingold, Präsident von Columbia TriStar Home Entertainment, dass sich Kinofilme über den späteren DVD-Verkauf wegen der steigenden Raubkopiereraktivitäten nicht mehr finanzieren ließen.

Naja, es werden spannende Jahre werden. Ich bin mal gespannt, wer die Konsolidierung in der Branche überleben wird.

Gruß Durlacher
.
Gute Filme werden sich immer refinanzieren lassen. Wer nicht für Qualität sorgen kann, sollte sich gleich aus dem Geschäft zurückziehen. Wichtig ist , den Publikumsgeschmack zu treffen und nicht irgendwelchen Scheißdreck auf Teufel komm raus zu produzieren. Weniger ist eben manchmal doch mehr.

mfg
Money
_____________KURSGOTT__________________

Der Mame des Threads war ganz gut, doch den Rest kann man wirklich vergessen....

Kursgott
Die Stimmung ist hier so mies, das wir bald nachhaltig gen Norden laufen. Die Depressionen sind sehr gross, was bei WO immmer ein Kontraindikator ist.

Es heisst einsteigen, der Zug rollt schon seit Tagen langsam.

Jede Bude wird hier hochgeschaukelt, die 10-20 Millionen im Jahr Umsatz macht und steigt ohne Ende.

Wenn selbst die Windanbieter wieder laufen warum soll IM nicht laufen.

Beim nächsten Versuch ist die 1,50 an der Reihe.

Sehe IM für 2005 wieder als TecDax Kanditat.

Schon bei 10 Millionen Gewinn pro Jahr wäre das KGV bei 15 bei einem Aktienkurs von nur 5 Euro. Lächerlich.

Das Problem Raubkopien hat sich bald erledigt. Die Industrie lässt sich ihr Geschäft nicht vermiesen.
Illegale Tauschbörsen werden mit Dialern, Würmern, Viren und Trojaner so überschwemmt werden, das das Risiko sich nicht mehr rechnet. Diese werden bald sterben. Ich glaube das wird gesteuert.

Diese Pessimisten hier an Board wollen nur nicht das der Kurs läuft. Ich vermute sie sammeln noch genügend Cash um einzusteigen.

Sollte in 2004 ein Film sehr positiv überraschen geht der Kurs durch die Decke.

Rechne bei normalen Verlauf in 2004 mit Kursen um 5 Euro.
Quelle internationalmedia.de



Oliver Stone erhält Bangkok Award


München, den 22. Januar, 2004 – Der dreifache Oscarpreisträger Oliver Stone wird am Samstag, den 31. Januar einen Bangkok Award erhalten. Der legendäre Filmemacher wird auf dem 2004 Bangkok International Film Festival mit einem speziellen Goldenen Kinnaree für seine filmerischen Leistungen ausgezeichnet.

Der Direktor des Festivals Peter Craig: "ist einer der ganz wenigen zeitkritischen Filmemacher, dessen Regieerfolge mit seiner Arbeit als Autor und Produzent übereinstimmen. Die Welt des Films ist unendlich reicher durch seine Beiträge."

Derzeit ist Oliver Stone in Thailand und dreht ALEXANDER, der von IM Internationalmedia AG`s 100%iger Tochtergesellschaft Intermedia in Zusammenarbeit mit dem deutschen Filmfonds IMF 3 realisiert wird. ALEXANDER ist ein mitreißendes Epos mit Colin Farrell, Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie und Oscar-Preisträger Anthony Hopkins in den Hauptrollen.
Die ersten Erfolge der Antipirateriekampagne


München, den 21.Januar 2004 – Die im November gestartete Antipirateriekampagne gegen illegales Filmkopieren zeigt erste Erfolge. So wurden diese Woche in München die ersten Zahlen zu der Kampagne vorgelegt: im Zeitraum von Mitte November 2003 bis Mitte Januar 2004 wurden mehr als 98 Mio. Kontakte im Fernsehen und in Printmedien erzielt.

Zahlreiche TV-Sender und die meisten relevanten Zeitungen und Zeitschriften berichteten über die Aktion. Einem Artikel in Stern zufolge war die Zahl illegaler Downloads im Internet bereits bis kurz vor Weihnachten spürbar zurück zurückgegangen. Dieses Ergebnis wird auch durch eine Umfrage des Stern untermauert: Die Hälfte der Befragten, die bislang schon Filme kopiert oder aus dem Internet heruntergeladen hatte, gibt an, dies in Zukunft nicht mehr oder zumindest seltener tun zu wollen.

Dies ist ein erster wichtiger Schritt, um Filmpiraterie künftig Einhalt zu gebieten. Allein in Deutschland beträgt der jährliche Schaden durch Raubkopien nach Angaben der Filmwirtschaft um die 800 Mio. Euro.
.
Hallo Freunde von IEM. ... :)

Der neue Durlacher-Thread :

IM International Media : *** Fakten *** Analysen *** Gerüchte ***

wird euch die nächsten Jahre auf den Gipfel des Glück´s oder in das tiefe Tal der Tränen begleiten.

Ich hoffe, eure Wünsche in Bezug auf IEM werden alle in Erfüllung gehen.

Ich bin leider sehr pessimistisch auf die Kursentwicklung für die Jahre 2004/05.

Mein Kursziel für 2004 ==> 99 Cent ... und für 2005 ==> 65 Cent ... :(
.
durlacher, da gibt es nur eins: verkaufen und sich eine andere aktie suchen.
wieso gehst du nicht bei dvn deinem alten freund WAD auf den geist?????
durlacher, mein gefallener engel, wohin soll das mit dir führen????
vielleicht verdienst du ein paar cent mit dem shorten, aber zum bootfahren mit dem fleischklops und den berliner dausend-sassas wird es wohl nicht mehr reichen.
frage: warum setzt sich jemand mit einem invest auseinander, von dem er nicht überzeugt ist ?

1. langeweile?
2. hass?
3. nie überwundene verliererkomplexe?

ich tippe auf nr. 3 - einzige logische erklärung.
Durlacher, man kann dir nur die Karikaturen aus alten Zeiten vor Augen halten. :D

durli ,
du weisst gar nicht was nächste Woche auf dich zukommt......also zieh dich schon mal warm an....oder sollte ich lieber sagen.....kauf dich lieber schon mal warm....:laugh: .....du hast weder Ahnung von fundamentals noch von charttechnik .....darüberhinaus bist du der schlechteste dummbasher der mir in den Foren begegnet ist.......:laugh: .....was macht der Geigen Unterricht.;) ....tut dein Kopf noch weh.....:( .:D.......mach dir keine Gedanken um IM und Uns .....dein Kopf könnte explodieren;) ....so wie der IM Kurs bald explodieren wird...:D......
an den weinkenner:
ich vermute auch, dass die nr.3 der hauptbeweggrund ist.
aber gehen wir die sache einmal positiv an: vielleicht ist das posten für durlacher eine theapie zur vergangenheitsbewältigung. wer mit dem vergeblichen traum von millionen jemals so traumatisch geschädigt wurde, hat es nicht leicht.
geben wir ihm die chance, sich den frust von der seele zu schreiben????
an luigi moneti;

muss man weinkenner sein um seinem herzen gutes angedeihen zu lassen? ;)
.
Sneak-Review: " Mindhunters "

Sieht man sich die Stabliste von Dimension`s neuem Action-Thriller Mindhunters an, so liest man Namen wie: Val Kilmer, Christian Slater oder LL. Cool J. Als Regisseur wird der einstige Action-Profi Renny Harlin angeführt, der - so habe ich zumindest gehört - nach Piratenbraut auf Lebenszeit den Wikingern ausgeliefert werden sollte. Seinen letzten Totalausfall Driven will ich gar nicht weiter kommentieren. Ob Mindhunters Chancen auf den Blockbuster-Titel im Kino/Video-Jahr-2004 hat, lest in meinem Preview...

Der fertige Film, der in den USA nun doch nicht im Juli 2003, sondern voraussichtlich erst im Frühjahr 2004 in den Kinos anläuft, entlehnt seine Grundidee bei den jüngst überaus erfolgreichen TV-Serien wie: CSI und Profiler. Auf den ersten Blick gestaltet sich der Film auch als Serien-Mörder-Jagd im bekannten Stil, was aber beim zweiten Hinsehen auffällt, ist die Präsentation, und die ist angepasst an die Sehgewohnheiten der TV-Zuseher von heute.

Serien wie 24 haben vorgemacht, wie man auf Kosten von Plausibilität und Tiefgang mit innovativer Schnitt-Technik, dem Gespür für Tempo und Atmosphäre und in erster Linie guten Schauspielern, ein außergewöhnliches Event auf die Beine stellen kann. Am Ende hat kaum jemand die sehr dünne Story bemängelt, die selten unter die Oberfläche getaucht ist. Jawohl, wir haben uns prächtig unterhalten und wurden auch gekonnt bei der Stange gehalten. Das ist auch, was Mindhunters von den vielen anderen Filmen dieser Art abhebt.

Die Geschichte ist schnell umrissen: Eine Gruppe von Profiler-Azubis wird zum finalen Test, ihrer im Rahmen der FBI-Ausbildung geschärften Fertigkeiten, auf eine militärische Trainingsstation mitten im Atlantik verfrachtet, um dort an einem aufwendig inszenierten Fallbeispiel den letzten Schliff zu erhalten. Bald stellt sich aber heraus, dass das " Gemetzel" tatsächlich stattfindet und ehe sie sich versehen, kommt es zur Dezimierung des Teams im bekannten Zehn-Kleinen-Negerlein Stil. Es gibt scheinbar keine Zweifel, dass der Mörder in den eigenen Reihen zu suchen ist und die Profiler sind nun auf ihre ganz speziellen Fähigkeiten angewiesen, den Killer unter ihnen dingfest zu machen.

Dass Mindhunters immer wieder nach hinten verschoben wird hat seinen Grund, denn neben einem bekannten Namen (Slater und Kilmer haben leider nur sehr kurze Auftritte), fehlt diesem Film meiner Meinung für eine erfolgreiche Kinoauswertung vor allem eins: ein richtiges Monster. Ganz genau! Jeepers Creepers, Darnkess Falls oder zuletzt Freddy vs. Jason waren genau aus diesem Grund erfolgreich, weil sie auf unbekannte Schauspieler aber dafür ein ordentliches Monster setzten. Mindhunters ist ein schnörkelloses Genre-Produkt, aber auf den Monster/Mystery-Part wurde einfach vergessen. Da wartet man als Zuseher gespannt, wann denn endlich die große Überraschung über einen herein bricht. Aber nichts da, es geht sehr konventionell zur Sache und letztendlich ist auch das Ende allzu bodenständig. Da machen auch die hektischen Verrenkungen, wer denn nun der Mörder sei, sehr wenig wett. Zu allem Überfluss wurde der Showdown auch noch mit einer bemerkenswert schlecht choreographierten Martial-Arts Einlage angereichert.

Dennoch schön zu sehen, dass auch Christian Slater immer noch Jobs bekommt. Nicht zuletzt freute ich mich auf ein Wiedersehen mit Val Kilmer, der ja die letzen Jahre ganz in der Versenkung verschwunden schien. Die Tatsache, dass einige sehr gute Schauspieler mitmachen und dann doch Mr. Cool die meiste Screen-Time hat, ist aber einfach nur bedauerlich.

Ob Kinoauswertung oder doch nur DVD-Premiere, die kommenden Monate werden es zeigen. Ein Blockbuster wird das aber kaum.



Mindhunters ist ein gutes Beispiel für handwerklich ordentliches Kino gepaart mit durchwegs talentierten Darstellern aus der B-Liga Hollywoods. Innovativ oder gar außergewöhnlich ist an diesem Film bestenfalls der technische Part. Er wird sein Publikum zufrieden stellen, bietet er doch über die gesamte Laufzeit kurzweilige Unterhaltung. Die Morde werden in bester Splatter/Slasher-Manier präsentiert, was einige Gorehounds anbetracht des Dargebrachten in Begeisterung versetzten sollte. Denn hier wird " Creative-Kiling" in bester Tradition betrieben.

quelle:
http://www.hyperion-film.com/phpgate/html/article.php?sid=28…

.
.

Sehr interessant finde ich ein Artikel von Markus Grund ...[ 17.09.03 ] ... :eek: ... " Eine Pleite ist nicht auszuschließen." ... :(


IM Internationalmedia bleibt sich treu

Nur kurz währte die Hoffnung auf bessere Zeiten beim Münchner Filmproduzenten IM Internationalmedia. Die hohen Erwartungen des Unternehmens an das Comeback von Terminator 3 haben sich nicht erfüllt.

Trotz eines sehr guten Startwochenendes in den USA dürfte der Film den Erwartungen nicht gerecht geworden sein. Der nur mäßige Erfolg Arnold Schwarzeneggers ist wohl auch der wahre Grund für die erneute fette Gewinnwarnung.
Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) soll nunmehr im einstelligen negativen Millionenbereich landen, der Gewinn nach Steuern dürfte dick zweistellig im Minus liegen. Zum wiederholten Male begründet das Unternehmen die reduzierte Planung mit der Verschiebung der beiden Filme Suspect Zero und Mindhunters.

Die beiden Geheimdienstthriller mit Gandhi-Darsteller Ben Kingsley beziehungsweise Val Kilmer werden erst 2004 auf die Leinwand gebracht. Anleger sollten sich dabei in Erinnerung rufen, dass seit dem Börsengang im Jahr 2000 kein Jahr ohne Gewinnwarnung auf Grund von Verschiebungen verging.

BÖRSE ONLINE hat in den künftigen SDAX-Wert keinerlei Vertrauen. Planungssicherheit ist ein Fremdwort für die Münchner. Als Zockerpapier ist die Aktie auch nicht geeignet. Deshalb raten wir Investoren von einem Investment stark ab.

Noch schlimmer: Eine Pleite ist nicht auszuschließen. Der Satz im Kapitel Eigenkapital des Zwischenberichts zum Halbjahr 2003 rät dabei ganz besonders zu erhöhter Vorsicht: " Im Rahmen von Neuproduktionen bestehen projektspezifische Unsicherheiten im Bezug auf die Konzernfinanzierung." Wir behalten unsere Verlustschätzung von 0,60 Euro für 2003 und 0,30 Euro je Aktie für 2004 bei und raten zum Verkauf.

:(
.
analysten. unglaublich.
musst du jetzt schon so tief in die schublade greifen und uralte meinungen von leuten veröffentlichen, für die du früher nur ein müdes lächeln übrig hattest??

ja, durlacher, der 5. mai 2001 hat dein weltbild zerstört.
aber glaube mir: alles wird gut und der engel(bert) wird wie phönix aus der asche wieder auferstehen.
und zum bootfahren ist es in diesem winter ohnehin zu kalt.
.
Die Analyse ist keine " uralte Meinung ". ... :cry:

Börse Online bezieht sich auf den Jahresabschluß 2003 und den Ausblick auf 2004. Also sehr aktuell ! ... :cool: :D
.
@dulli

so aktuell wie der Wetterbericht von vor 4 Monaten !

Piscator
@dulli
Was juckt es die Eiche(IEM), wenn sich die Sau(dullli)dran schabt...?!:p
durli,
wir wissen doch Alle dass du einer von den 1-2 cent Zockern bist.....dass brauchst du nicht immer wieder uns nicht klar zu machen....wir wissen es.....und können damit leben.....heute hattest du noch Gelegenheit günstiger auf den Zug aufzuspringen....die 2 cent Unterschied hätten sich gelohnt......da du es nicht getan hast ....wirst du dem Kurs hinterher winken ....oder gar...rennen müssen......ich verweise nochmal auf #16
@Mac : Der US-Kinostart von “Mindhunters“ ist doch definitiv gestrichen, oder nicht ? Und wie sieht´s mit dem Start in Deutschland aus ?
durli,
du scheinst ein paar detaills zum Film verpennt zu haben....obwohl diese in den threads gepostet wurden........ich werde morgen oder Sonntag nochmal darauf eingehen........sollte jedoch kein Interesse seitens der investierten an der Diskussion reflektiert werden.....werde ich einen anderen Weg wählen.....


Arrivederci und schönes WE
Durli, schreib sofort dass du alles verstanden hast !!!!!!!!!!
Sonst gibts das hier:




:laugh: :laugh:
:D :D
Nach meiner letzten Info startet MINDHUNTERS genau heute
in den USA und ab Montag gibt es erste box-office-zahlen.

Und die Kursentwicklung von IEM in diesem Jahr ist doch
klasse - was habt ihr alle für probleme?

Seit 1,17 vom Jahresende auf 1,38 aktuell.

Die 1,40 wird hartnäckig getestet und der kurs tritt
an dieser marke auf der stelle, aber achtet mal drauf,
was passiert, wenn dieser widerstand geknackt wird.

Der Chart schreit doch förmlich nach Ausbruch.

Schönes Wochenende wünscht ein geduldiger

Daxdoc
Der Chart ist auf 4-8 Wochen Sicht so ziemlich der Beste, den man zur Zeit bei den Nebenwerten finden kann.

:cool:
.

Angeblich sind Cashzahlungen an IEM geflossen. Was sind " Cashzahlungen " ... :confused: ... und wie hoch waren sie ?




Sehr geehrter Herr,

es stimmt, dass momentan beide Starttermine (SUSPECT ZERO und MINDHUNTERS) offen stehen. Nach unseren Informationen zum Stand vom 7.1.04 wurde uns seitens des Verleihers von MINDHUNTERS, Dimension Films, eben der 23. Januar als Kinostarttermin angegeben. Deswegen kann ich Ihnen heute keinen neuen Termin bestätigen. Ich ersuche diesbezüglich um Nachsicht. Da bei beiden Filme die Cashzahlungen schon an uns gelaufen sind, bedeutet diese Verzögerung keinerlei operative Störung für IM Internationalmedia AG.

Falls Sie weitere Fragen zu IM Internationalmedia AG haben, stehe ich Ihnen auch gerne unter 089-98107140 telefonisch zur Auskunft bereit.

Mit freundlichen Grüßen

Florian Lechner
-----------------------------------
Dr. Florian Lechner
Leiter Investor Relations

.
Warum hast du das denn nicht auch gefragt ???
;) ;)

Vergessen ??:confused: :confused:

Frag halt nochmal !! :D :D
.
Aus der Ad-hoc vom 17.09.03


....diesem Geschäftsjahr heraus kommen, ist es jedoch wahrscheinlicher, dass deren Kinostart in das erste Quartal 2004 verlegt wird. Zur Zeit wird bei MINDHUNTERS das attraktive Wochenende vom 23.-25. Januar 2004 in Betracht gezogen. Demnach würde sich der Umsatzanteil von bis zu US$ 70 Mio., welcher auf diese Filme entfällt, in das erste Quartal 2004 verschieben. Das operative Ergebnis (EBITA) könnte in diesem Szenario für das Gesamtjahr in den einstelligen negativen Millionenbereich fallen.
.
Knetemann

Den Beitrag #37 habe ich aus dem Laber-Thread vom Mac kopiert.

Ich wusste nicht, dass der Kinostart von “Mindhunters“ gestrichen wurde. ... :(

Vielleicht kannst Du mir helfen ?
.
@durli zu #37

was`n los ????:confused:

haste s`lesen verlernt oder schon wieder meine Antwort von gestern vergessen ?:rolleyes:


#1331 von piscator_ 25.01.04 13:11:23 Beitrag Nr.: 11.952.613 11952613
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben
@derfla

...

Eine `Cashzahlung` ist eine kreative Wortschätzung unseres Flori`s.
Der iss halt PR-Mann und kein Bilanzer. Er drückt damit offensichtlich aus, das die Zahlung nur Cash(flow)relevant war, aber nicht umsatzrelevant.
Mönsch derfla, enttäusch mich nicht, iss` doch offensichtlich.


Du baust echt ab Mann! :(

Gruss Piscator
.
@piscator

Was soll ich mit dieser Antwort anfangen ? ... :confused:

Du weißt offensichtlich auch nicht, was dies ominösen Zahlungen definitiv bedeuten und wie hoch sie sind. ... :confused:

.
@durli

hab ich doch auch schon gestern gesacht.
Möööönsch durli gesumpft gestern ?:confused:

Wie hoch weiss ich nichtgenau, weil das wettbewerbsrelevant ist.
Und diese Zahlungen sind nicht öminös, sondern Zahlungen, die bei Übergabe der Filmrollen an die Verleiher fällig werden.
Eben darum, weil der Produzent nicht ewig auf sein Geld warten will, nur weil der Verleiher meint, er müsse evt. die Starttermine verschieben.

Mensch reiss dich doch mal zusammen. Fürs spekulieren braucht man einen klaren Verstand, sonst wird das nix.:rolleyes:

Piscator
.
#43 ... :cool: :laugh:

Vielleicht hat jemand eine Ahnung, was Florian mit Cashzahlungen meint und welche Auswirkungen sie auf die Bilanz haben.
Gehe ich richtig in der Annahme, es sind nicht die MMG – Zahlungen ?
.
nu iss aber gut @durli

auch das war gestern schon besprochen.
das muss ja echt `n starkes Kraut bei dir gestern gewesen sein.:rolleyes:

Es sind die Minimumgarantien (vielleicht nicht vollständig) aber eben trotzdem dieselbigen.

Und in der Bilanz erhöhen sie nur den Cash (erhaltenen Anzahlungen) und in der selben Höhe die Verbindlichkeiten. Sind also umsatz- und ergebnisneutral (lies einfach gestern nach).
Wenn der Film dann anläuft, wird Umsatz und Gewinn draus und das Filmvermögen kleiner.

Piscator
(ich helfe gern ;))
geigendurli ,
lies dir #16 nochmal durch.....du scheinst es nicht verstanden zu haben oder hast probleme damit es zu verstehen......lies dir das solange durch,bis du du zu glauben scheinst,dass du es zu verstanden haben glaubst und poste erst dann,wenn du auch verstanden hast was piscator seit gestern dir zu vermitteln versucht hat .....lesen....verstehen.....posten.....und nicht in falscher Reihenfolge ....
hoffentlich.

ein bilanzer ist?
1) ein bisexueller landser?
zuviele kriegsheftchen gelesen durli?

2) ein panzer mit lanze und nur für zwei personen zugelassen, am ende noch mit faltverdeck, damit sich die yuppis beim bund auch noch wohl fühlen.

sags mir...
lo
.
Wenn SUSPECT ZERO und MINDHUNTERS 2004 nicht in die Kinos kommen,
fehlen doch IEM die geplanten Umsätze (ca. 70 Mio.) für die Filme. Oder nicht ?
.
.
Trotz der attraktiven Cast und trotz des Erfolgsregisseurs Renny Harlin liegt Mindhunters schon seit einem Jahr auf Eis. Den routinierten Trailer gibt es erst seit zwei Wochen, drei Wochen vor Start gibt es noch immer kein Filmplakat. Dies sieht wieder nach einem Miramax-Begräbnis erster Klasse aus: $7 Mio./$20 Mio.

insidekino.de


:(
.
durli ,
du scheinst #16 wohl nicht ganz verstanden zu haben.....

Unten sind die infos zur aktuellen Lage.

Die wirst du eher brauchen als deine ganzen Fragereien wegen den Filmen.

Deine Frage wurde schon 100 mal beantwortet....du solltest die Antworten auch mal auf dich wirken lassen .....

http://www.wallstreet-online.de/si/community/board/threadpag…

N8

Mac
@Mac : Dann beantworte doch bitte meine Frage (#49) .... steht leider nicht in deinem Thread ... :(
nein die umsätze fehlen nicht. minimumgarantien sind schon cash zurückgeflossen.

die filmverschiebung seitens des US-Distributors "DIMENSION" ist nicht nachteilig für IEM,
ist aber sicher nachteilig für "DIMENSION".

Mindhunters, Suspect Zero oder Welcome to Mooseport sind
für IEM die berühmten "Peantus", also nicht wichtig.

Entscheidend sind eher Filme wie Aviator und am wichtigsten
ist Alexander.

Alexander wird richtig grosses Kino für die ganze Familie.
Die Amis stehen auf sowas. Kommt auch rechtzeitig vor Weih-
nachten in die Kinos.

Vergesst mal alle T3

Das ehrgeizigste Projekt, was IEM jemals angepackt hat, war
nicht T3.
T3 war wichtig, um zu zeigen, dass IEM durchaus als Global
Player mithalten kann.

Das hat erst die Finanzierung für Alexander ermöglicht. Und da steckt Moritz B, Vorstand von IEM, auch mit viel
eigener Kohle drin.

Das ist quasi sein Lebenswerk. Damit will er zu Titanic
aufschliessen.

Deshalb bin ich bei IEM dabei. Nicht wegen T3.

T3 sorgt für einen warmen Geldregen in Q1.

Was IEM mit Sicherheit auf über 2 Euro bringt.

Das wissen wir doch alle.

Aber interessant ist die Wette auf Alexander.

Wenn das der Blockbuster 2004 wird, dann wird der
Kurs eher auf 10 Euro gehen als auf Deine 99 Cent.

T3 war nur ein Test.

Bei Alexander spielt die Musik.

Und egal, was passiert, jetzt steht die Aktie sowieso
charttechnisch vor einem Ausbruch Richtung 2.

Das sieht doch ein Blinder.

Die Frage ist nur, soll man bei 2 schon wieder aussteigen
oder weiter investiert bleiben?

Oder als Daytrader jeden Kursrückgang für die Chance
auf ein paar hundert Euro nutzen mit kleinklein rausrein reinraus?

2004 werden die Medienwerte wieder kommen. In allen
Sektoren geht es aufwärts. Hightech ist schon gut
gelaufen, die Old Economy auch, Biotechs auch, bleibt
nicht mehr viel, gell;)

IEM ist für mich die heisseste Wette in diesem Jahr.

Von 1.17 auf 1.40 seit Jahresende. Jeden Tag 3 cent rauf
und 2 cent runter. Steigt und steigt und steigt.
Langsam, aber unaufhaltsam.

Und irgendwann geht die Rallye los.

Abends auf Xetra bei 1.40 und morgens vorbörslich auf 1.60.
Was guckst Du?
Ach was, gibts doch nicht. Soll ich bei 1,60 noch rein.
Oder fällt die auf 1,20 zurück?
Mist, jetzt auf 1,80!
Was ist da los?

Lieber Durlacher, achte auf mein Reden!

Und beschwer Dich nicht, wenn Du zu spät kommst. Denn
den bestraft ja bekannterweise das Leben.

Kannst noch überlegen, ob Du lieber 1000 Thyysen für 16
kaufst und Dich nach einem Jahr über 3 Prozent minus freust, (gottseidank!) oder 10000 IEM und Du Dich nach
einem Jahr über 100 Prozent freust (teufelnochmal!)

Ich bin kein Pusher. Ich bin Realist.

Meine heisse Wette für 2004 ist IEM.
Risiko 20 Prozent.
Chance 100 Prozent.

Kenne keine andere Aktie, die das bietet, und ich
beobachte fast alle.

Gute trades wünscht
Daxdoc
@christiank,

dann solltest du wenigstens den Beitrag #53 stehen lassen, wenn du den Schrädd schon schließen lässt. Der war nämlich gut.
chucky das stimmt; der Inhalt aus #53 sollte dem versierten Leser inhaltlich bekannt.

Kennst Du allerdings auch den Spruch: Perlen vor die Säue werfen?

daxdoc und die anderen werfen und Durlacher will - oder kann nicht fangen!!! :cool:
christiank, wenn die Perlen vor der Sau liegen sind die halt verdreckt und keiner kann den wahren Wert erkennen, die Sau schon garnicht.
Kennt die Sau aus dem besagten Spruch überhaupt Perlen??? Bedingt durch die Zugehörigkeit zur Gattung der Tiere kann eine Sau mit Perlen nichts anfangen!!!

Essen? Geht nicht, da nicht nahrhaft!
Spielen? Geht nicht, da zu klein!
Wert? Geht nicht, da kein Werthaltigkeitsbewusstsein zu materiellen Gütern vorhanden!

Was macht also besagtes Tier? Ganz einfach: Es trampelt an den -für die anderen wertvollen- Perlen und erkennt in 100 Jahren nicht den wahren Wert!!!

Dies sollte man sich einmal vor Augen halten!!!:D
@daxdoc

nicht ganz richtig.
das sind dann im ersten Schritt immer noch keine Umsätze auch wenn IEM das Geld schon hat.
Die müssen das Geld auch nie zurückzahlen, selbst wenn der Film nie ausgestrahlt wird.

Interessante bilanztechnische Frage?

Aber vollkommen bedeutungslos zur Beurteilung des Geschäftes von IEM.

Gruss Piscator
Soooo um bei der ganzen Euphorie doch einmal etwas sachlich zu bleiben...

Für wann sind eigentlich die Zahlen angekündigt?


Bye,
Martin
die mich interessieren, mitte mai
die anderen ende märz
aber durchaus möglich, dass konle seine bilanz schon fertig hat.:rolleyes:

gruss Piscator
Warum ist die Mitte Mai interessanter?

Und ... ist März nicht etwas spät für die Bilanz vom 4. Quartal 2003?

Oder reden wir aneinander vorbei? :-)
Habe mir schon gedacht, dass mitte Mai das 1. Quartal kommt.
Aber ... was gibt es da Interessantes?

Was mich interessiert sind die Endgültigen Gewinne aus dem Kinoerfolg T3 (ja Erfolg!) und das Weihnachtsgeschäft der T3-DVDs.

Bye,
Martin
@durli

richtiger wäre:
Heute wurden über 700 000 Aktien gehandelt ...:)

@Koelner

Q1 enthält vermutlich drei Filmstarts (Mindhunters, Suspect zero, Welcome to Mooseport) plus Overages von T3.

Gruss Piscator
Was issen los Leute ... :confused: ... wieder mal eine Kaufempfehlung von einer Zockerbude.com im Internet ? ... :(
.
Also doch, wenn SUSPECT ZERO und MINDHUNTERS 2004 nicht in die
Kinos kommen, fehlen die geplanten Umsätze in der Bilanz (ca. 70 Mio.). ... :eek:
.
#66

Nein, wohl leider nicht, aus dem Q&A auf der Homepage auf meine Frage per Formular auf der Webseite (übrigens sehr zu empfehlen, schnelle Antwort):


Q: Wenn ich richtig informiert bin ist IM am Projekt "Welcome to Mooseport" beteiligt gewesen. Warum sind auf der Homepage keine Informationen über diesen Film zu finden? Wird sich der Film auf das laufende Quartal finanziell auswirken und wenn ja in welcher Größenordnung? Durch die weiteren Verschiebungen von Mindhunters ist etwas unklar, wie die kurzfristige Pipeline von IM aussieht, gibt es in diesem Quartel noch Filme die definitiv starten?

A: Es ist richtig, dass IM Internationalmedia AG am Projekt WELCOME TO MOOSEPORT beteiligt war. Allerdings haben wir den Film vollständig an Fox verkauft, d.h. er wird dieses Jahr auch keine finanziellen Auswirkungen mehr für die Firma haben. Was die Starttermine der Internationalmedia-Filme betrifft, so ist es sehr unwahrscheinlich, dass das erste Quartal noch betroffen sein wird. In der Filmindustrie sind Filmverschiebungen völlig üblich, da viele Einflussfaktoren auf die Festlegung eines Starttermins einwirken. So kann allein schon der Start eines Konkurrenzprojekts zur Filmverschiebung führen. Aus diesem Grund werden prognostizierte Starttermine sehr häufig nicht eingehalten, was aber keinerlei Auswirkung auf das generelle Ergebnis hat, da es sich lediglich um eine Verschiebung handelt.


Damit sollte Mooseport vermutlich noch im letzten Quartal 2003 abgerechnet worden sein (so interpretieren ich das jetzt einfach mal). Außerdem: keine Filmstarts im ersten Quartal dürfte für dieses auch heissen keine Abschreibungen auf diese neuen Filme, damit gibt es im ersten Quartal wohl neben den normalen Abschreibungen auf den Filmbestand wohl nur die laufenden Kosten und auf der anderen Seite die Overages aus T3, die Chancen für einen Überschuss in Q1 schätze ich persönlich daher recht gut ein.
Stümmt @durli

Aber das Geld fehlt nicht.
und wenn mir der Himmel auf den Kopf fällt, bin ich tot!:rolleyes:

Gruss Piscator
#68 Abwarten Claudi ... ;) ... 2004 ist noch lang. Ich vertraue auf das Management. Die werden’s schon richten. ... :D :cool:
@durli

2003 war auch lang.

01.01.2003
TT 0,86; TH 1,00

01.01.2004
TT. 1,17; TH 1,36

war so schlecht nicht. Auch wenn ich sie nicht solange habe.
Jedenfalls höher als 99 Cent in 2003.

Wenn du in 5 Jahren mit 99 Cent Recht hast, ist mir das auch egal.

Piscator
#74,
yeppp Mr.King of the Koppel!!!More pepper baby,you`re so funny!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
.
Achtung ! ... :O

An die Aktionäre von International Media ... :D


:eek: :eek: :eek: ... Demnächst werde ich euch meine Einschätzung über das derzeitige Management von IEM präsentieren. ... :eek: :eek: :eek:



:laugh: :laugh: :laugh:
.
.
:( :( :(

WKN
548880
Name
IM INTLMEDIA AG
BID
1.42 EUR
ASK
1.52 EUR
Zeit
2004-01-27 20:58:41 Uhr

.
ACHTUNG an alle IEM-Aktionäre :eek:

demnächst wird hier eine aktuelle Einschätzung über den Geisteszustand von Durli veröffentlicht !!!:rolleyes: :laugh: :laugh: :laugh:

Ohrenstöpsel nicht vergessen! :D :D :D

Gruss Piscator;)
durli,

du und blocki, ihr müsst eure vergangenheitsbewältigung nicht hier austragen.

wir können euch echt nicht dabei helfen - so leid es uns auch tut, da muss jeder selbst durch.

vielleicht aber solltet ihr euch zusammentun und eine art selbsthilfegruppe gründen. ich kenn da noch ein/zwei user, die bestimmt mitmachen würden und dankbar wären, sich mit euch auszusprechen.

alles wird gut ;)
#69 SUSPECT ZERO und MINDHUNTERS 2004 nicht in die
Kinos kommen, fehlen die geplanten Umsätze in der Bilanz (ca. 70 Mio.).

Stimmt das???:eek: Ist das schon lange bekannt??? :eek: Kann doch gar nicht sein!!! :eek: Und 70 Mio fehlen??? :eek: So ein Sch.... Managment!!! :mad: O Gott O Gott O Gott!!! :(

Durlacher, ich danke dir für diese Erleuchtung!!! Ich werde morgen sofort bestens verkaufen! Mann, wenn ich DAS früher gewusst hätte!!! Sagen wir einmal vor 4 Monaten. Ich hätte SOFORT verkauft!!! :kiss: Durlacher, du edler weisser Ritter, ich danke dir, daß du Uns mit deiner Erkentniss erleuchtet hast!!! Was wären wir ohne Dich? :confused:
für piscator wegen #78...besser hätte ich es nicht formulieren können.


N8

Mac
mir kam da eben noch ein schrecklicher Gedanke :(

Stellt euch vor Alexander kommt nicht in die Kinos !:rolleyes:
Fehlt dann etwa auch der Umsatz dafür !:eek:

NEEEEEEEEEEEEiiiiinnn !!!:eek: :eek: :eek:

Morgen wird bestens gegeben !
.
Schon wieder hohe Umsätze an den Börsen ! ... Puh .... Der Kurs wird nach oben gezockt und dann auf breiter Front verkauft !
.
.
Den SL nicht vergessen ... :eek: ... Die Korrektur kommt mit Sicherheit !



Die Stochastic beachten ... :eek:
.
Ja, Stoploss bei einem Wert wie IM ist wirklich ne tolle Idee, gibt keine sicherere Möglichkeit seine Aktien exakt am ungünstigsten Zeitpunkt los zu werden.
durlacher: hast du schon mal versucht, ob dich die zockerjungs bei http://www.trendinvest.de wieder mitspielen lassen??????
hi jungs
kann mir mal einer erklärn
was hier faul is

OB sieht richtig gut aus
im gegensatz zu gestern kein 65k-block ASK 1,55

trotzdem kauft keiner über 1,50

is der 65k-block vielleicht als eisberg getarnt
auf 1,50 ASK
d.h. wird 1,50 vielleicht ständig nachgefüllt?

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
10 000 1,45
5 000 1,46
19 400 1,47
15 274 1,48
15 395 1,49
1,50 7 042
1,52 3 951
1,53 3 000
1,54 3 500
1,55 1 125

zen :confused:
jedenfalls baut da einer bestände ab :(

Zeit Letzter Volumen Börse
13:44:34 1,49 9 600 XETRA
13:44:00 1,49 9 600 Stuttgart
13:44:00 1,49 9 600 Stuttgart

hier stinkts :mad:
zenman: das orderbuch ist doch nur die auslage oder besser der wühltisch für kleinanleger.
und so nebenbei ein zeitvertreib für marketmaker.
zenmann,
ob da jemand Bestände abbaut oder aufbaut,wirst du sehen ,wenn der Kurs demnächst wieder weiterläuft....

Ich rieche nichts.
mac
ich glaub, das sehn andere genauso

13:55:02 1,49 4 000 XETRA
13:53:00 1,49 1 750 XETRA
13:50:14 1,49 90 XETRA
13:49:50 1,49 500 XETRA
13:49:48 1,49 2 800 XETRA

22 000 1,42
10 000 1,45
5 000 1,46
16 000 1,47
17 274 1,48
1,50 6 892
1,52 3 951
1,53 3 000
1,54 3 500
1,55 1 125

andere meinungen?
heute wurden an die 240k umgesetzt. wieviele stücke wurden über orderbuch platziert??????
ein bruchteil.
durli ,
hast du #16 überhaupt verstanden.....?

Hast dzu jetzt schon mit #78 angefangen.....?
laber, laber
ihr schwätzköpp :p

Zeit Letzter Volumen Börse
14:11:36 1,50 800 XETRA
14:10:10 1,48 300 XETRA
14:09:12 1,48 3 000 XETRA
14:07:56 1,48 6 496 XETRA
14:04:00 1,49 75 Stuttgart
13:55:24 1,50 150 XETRA

der kurs wird mit mini-orders bei 1,50 gehalten
um in ruh abzuladen

so siehts aus ;)

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
2 000 1,44
10 000 1,45
5 000 1,46
16 000 1,47
7 478 1,48
1,50 6 092
1,52 3 951
1,53 3 000
1,54 5 500
1,55 1 125
mal angenommen,da will jemand abladen.....wäre es nicht Sinnvoller den Kurs soweit hoch zu ziehen bis das Gap zu ist und erst dann anfangen ab zu laden ....?
zenman hat verkauft und will günstig wieder rein, offensichtlicher geht`s nich mehr.
#97

Luschtisch Zockerbaby wird ungeduldig. Wirf sie wirf ab.
Das machen die nur um solche wie dich abzuservieren.

Kann ja nur lachen jetzt wo nach mehrfachem Versuch der Ausbruch aus dem 1,40er Bereich gelungen ist wollt ihr schmeissen.

:rolleyes:
ihr lasst euch immer wieder von denselben typen auf der nase herum tanzen.
orderbücher sind die auslage, der werbeprospekt mit dem euch die zocker zum kauf oder verkauf animieren.
sie schielen auf die provision.
wer das spiel durchschaut, kann jeden tag ein paar prozente machen. dann kommt irgendwann der große knall und der nette mühsam erkämpfte profit ist weg.
wer probleme damit hat, dass sich kurse nach oben und nach unten bewegen, sollte sein nervenkostüm schonen.
schwätzköpp

:laugh: :laugh: :laugh:

das sin die fakten ;)

Zeit Letzter Volumen Börse
15:48:04 1,48 3 000 XETRA
15:48:00 1,48 3 000 Stuttgart
15:47:00 1,49 3 000 Stuttgart
15:46:00 1,49 2 200 Stuttgart
15:45:58 1,49 800 XETRA
15:45:50 1,49 2 200 XETRA
15:45:00 1,49 2 200 Stuttgart

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
16 000 1,44
10 000 1,45
5 000 1,46
4 000 1,47
6 700 1,48
1,50 8 892
1,51 16 200
1,52 3 951
1,53 3 000
1,54 5 500
Die Fakten sind hier zu lesen!http://www.wallstreet-online.de/ws/community/board/threadpag…

Du musst nicht andauern beweisen,dass du draussen bist und Zuschauen wirst......
Ab 16:30 Uhr kommt noch mal Verkaufsdruck auf. Könnte heute einen SK von 1,46 werden !
@zenman

du bist ja vielleicht ein komischer Vogel. Vor zwei Tagen, als der Kurs zeitweise auf 1,52-1,54 ging und im ask bei 1,55 60k rumlagen und ein paar cent höher die gleiche Menge, da hast du rumgegeckert "Leute kauft, bevor keine mehr da sind oder bevor es andere tun". Und jetzt, da sich am Kurs fast nichts getan hat und auch umsatzmäßig alles beim alten ist (bis auf die Tatsache, dass im ask die dicken Blöcke vom Montag fehlen), redest du vom gezielten Abverkauf und von Fakten. Das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man verkauft hat ist das ok, aber dann von harten Fakten reden, wenn mal jemand zu 1,48 2000 Aktien verkauft. Was ist dein Ziel?
solang ihr bestreitet
was ich gesehn und beschrieben habe
halt ich euchs vor augen ;)

Zeit Letzter Volumen Börse
16:04:22 1,48 5 000 XETRA
16:04:00 1,48 5 000 Stuttgart
16:04:00 1,49 5 000 Stuttgart
#97
der kurs wird mit mini-orders bei 1,50 gehalten
um in ruh abzuladen

13:55:24 1,50 150 XETRA :laugh: :laugh: :laugh:

Die war´n von mir (Kleinstanleger), da ist nichts mit abladen!!!:cool: :laugh: :cool
wie klein doch die welt ist
immer wieder tauchen leute auf
die mit blockweisen postings
diesmal in form von orderbuch-auszügen
nur ihre meinung
kund
tun
wollen
und wenn es sein muss
auch zen mal

nur meine meinung
durli ,
du weisst gar nicht was nächste Woche auf dich zukommt......:eek:...also zieh dich schon mal warm an....:eek:...oder sollte ich lieber sagen.....kauf dich lieber schon mal warm.... :D.....du hast weder Ahnung von fundamentals noch von charttechnik .....darüberhinaus bist du der schlechteste dummbasher der mir in den Foren begegnet ist....... :laugh:.....was macht der Geigen Unterricht. ....tut dein Kopf noch weh.....:( ........mach dir keine Gedanken um IM und Uns :D.....dein Kopf könnte explodieren :eek:....so wie der IM Kurs bald explodieren wird.........:eek::D


aber du bist nicht allein.....zenman.....versucht dir deinen thron als dümmster dummbasher streitig zu machen...:laugh::laugh::laugh:......:D


der sägt an deinem Thron....:eek::eek::eek: :laugh:laugh::laugh:

dummmwätzer und dummbasher in einem....:laugh::laugh:...so viel Glück wie durli muss mann erst haben....:laugh::laugh::laugh::D:D:D



Verkaufsdruck ???????:laugh:.....puups .....ich kann nicht mehr durli ....... :laugh: ....willste jetz wieder 100 stück schmeissen....:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: ......
durlacher:
wenigstens bist du mal ehrlich (oder auch nicht) und räumst ein, dass du und deine short-freunde hier wieder eine konzertierte aktion mit aktien abziehen.
zenmal gepostet, blockweise geshortet und mit termindruck.
16.30????
mal schauen.
in vier minuten wissen wir mehr.
außer es gibt leute, die dir deine suppe versalzen.
es gibt nicht nur engel(bert) an der börse.....
@zen,

morgen machst du doch eh wieder einen Thread auf, der da heißen wird "Heute Ausbruch Teil 2". Also was du siehst, sehen wir auch, und das ist recht normal. Wenn Eine Aktie in 3 Wochen 30% macht, dann ist es doch kein Problem, wenn man diese auch mitnimmt (machst du doch auch, oder?). Also, immer sachlich bleiben.
Durli, Du hast mich überzeugt! Deiner sachlichen und fundierten Argumentation kann niemand Stand halten! Ich verkaufe jetzt!!! :(
möööönsch Dulli, wo isn dein Verkaufdruck? Streng dich doch mal an.
:laugh: Mir ist gerade ein Fehler vor lauter Lachen unterlaufen:D

Posting #195 im News thread sollte hier in diesen thread rein......

Also sorry,
war mein Fehler.....ändert aber nix an den Tatsachen..:D
jetzt zieht der Dulli den Schwanz ein und nimmt fast alles bei 1,51 und 1,52 raus.
Oder warst du das zen?
Was gibt denn das hier ? ... :mad: ... Wo kommen auf einmal die vielen Schnarchnasen her ? ... :laugh:
.
chucky,
wahrscheinlich wurden die beiden von den Fakten auf #104 überzeugt.....und deswegen kam auch VerKaufdruckauf.:laugh:
#118 : Ich vergaß, in den Filmwerten sind viele Traumtänzer und Schnarchnasen investiert. Halt die bissel weltfremden ... :laugh:
Wat isn loos geigedurli;) ....was riecht denn hier so koomisch :look: ....

durli ,
du hast doch nicht etwa einen sau... lassen....;) oder ...wo drückt dir die Düse :laugh:???:eek: :D :eek: :D :eek: :D
Jaaaa durliiiiiiiii:laugh: :laugh: :laugh:


hier sind solche Schnarchnasen wie dddduuurliiii und Cooooo zockvestiert...;) ;) ;) :laugh: :laugh: :laugh: :D :D
Leute ,

entschuldigt bitte meine Entgleisungen ....aber......manchmal muss mann sich auf die Kommunikationsbasis des Gegenübers einstellen.......



Bis später.

Mac
Durlacher
heute habe ich extra für Dich auch ein paar Fakes ins ask gestellt, mal auf 1,58, mal auf 1,59, mal auf 1,55 und jetzt auf 1,53, nehme sie aber jetzt wieder raus :laugh: :laugh: :laugh:
.
Die Kurs-Korrektur kommt mit Sicherheit ! ... :(



Achtet auf die Stochastic ... :eek:
.
ei
ihr bestreits noch immer :eek:
unglaublich :laugh:

Zeit Letzter Volumen Börse
17:14:58 1,48 1 930 XETRA
17:13:01 1,48 2 170 XETRA
17:12:16 1,47 2 500 XETRA
17:08:49 1,47 3 700 XETRA
17:05:40 1,49 1 410 XETRA
17:05:30 1,49 2 690 XETRA

das wars mit dem hype ;)
:cry:

wie kann man nur so einen geistigen durchfall posten:

Die Kurs-Korrektur kommt mit Sicherheit !

p.s.: durlacher - das soll bei aktien vorkommen
durlacher und zenman


Ob Ihr es glauben wollt, oder nicht, aber gegenüber gestern habe ich heute noch mehr Aktien von iem.

Und das ist auch gut so !!!

:D :D :D
.
@chuckyS : Manche können Traum und Realität kaum unterscheiden. Kaufen, kaufen, kaufen ist der Alptraum der Zocker-Spielsucht. ... :(
.
@durli

du musst nicht von dir auf andere schliessen.
Nur weil du dein Geld verzockt hast, machen das andere nicht unbedingt ebenso.:rolleyes:

Gruss Piscator
Heute 330 000 Aktien gehandelt ... :eek: ... Vorsicht Leute, der Kurs wird gepusht. Legt euren Ausstiegskurs fest !
Durli,
und gestern erst - da wurden 600000 Aktien gehandelt. Da wurde doppelt gepusht.
.
Ja, ein SK in Frankfurt von 1,46 ! ... :D ... Ich hab´s geahnt ... :cool:



#105 von Durlacher 28.01.04 16:13:46 Beitrag Nr.: 11.987.474 11987474
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben IM INTERNATIONALMEDIA AG

Ab 16:30 Uhr kommt noch mal Verkaufsdruck auf. Könnte heute einen SK von 1,46 werden !

.
Ja, dramatischer Sell off mit Kurssturz um 2,5 % in igend einer Provinzbörse.
Hast du keine Hobbies?
Du solltest dir welche suchen.
Vielleicht was im Bereich des Risikosportes?
#143 : Mal den Teufel nicht an die Wand ... :( ... Morgen könnte ein Kurssturz auf 1,41 möglich sein. ... :eek:
also vor `ner woche hätten wir 1,41 kaum als Kurssturz bezeichnet
warum sollten wir es dann morgen tun ?:rolleyes:
Ja, möglicherweise erleben wir aber auch eine Kursexplosion auf 1,49.
@DURLACHER

Würde Sie sehr gerne zwecks "Erfahrungsaustausch ÜBER Betrüger am NM" kennenlernen.

Übrigens schätze ich Ihr Engagement sehr.

Bitte werfen Sie doch einen Blick in Ihre Boardmails.

Vielen Dank.

BB
durli,
an dieser Stelle weise ich dich mal ausnahmsweise auf die Fakten hin,die den Kurssturz definitiv einleiten werden.

Schau dir einfach die Charts im anderen thread an lies was ich dazu geschrieben habe.

Achsoo nochwas , bevor ichs vergesse....der Kurssturz wird definitiv kommen ;).....leider wird der Kurs diesmal richtung Norden stürzen:laugh: :laugh: :laugh:


Such dir ein anders hooby du spinner !
Warum soll er auch ist doch jeder seines eigen Schicksal ,s Schmied.

Ob long oder short das Geld ist fort !!:D
.
Puuuuh, auf Xetra ==> 1,41 ! ... :eek:



#144 von Durlacher 28.01.04 22:29:21 Beitrag Nr.: 11.991.819 11991819
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben IM INTERNATIONALMEDIA AG

#143 : Mal den Teufel nicht an die Wand ... ... Morgen könnte ein Kurssturz auf 1,41 möglich sein.
Was für ein Kurssturz. Dass er bei geringen Umsätzen und einem schlechten Umfeld efolgt, wen juckts. Dass er nach einem starken Anstieg wohl eher als Konsolidierung gedeutet werden kann, wen juckts.

Dass Du unsere Zeit verschwendest mit minütlichen Kommentaren: das nervt. Wo sind denn die Fakten, die Analysen, die Gerüchte? Bisher sehe ich nur Kommentare von Dir, die absolut unbedeutend sind.

rk
Der Durlacher muß aber kräftig mit IM auf die Fresse gefallen sein, daß er nichts besseres zu tun hat auf den Titel rumzuhaken.
Zu beginn des Jahres stand IM bei 1,19 jetzt über 1,40.
Von Kurssturz kann keine Rede sein.
ich bin mit meinen Stücken voll im Plus.
Wie gesagt, interessant das leute sich mit Titeln beschäftigen und dann so ausgiebig, wo sie kein Interesse haben.
Da muß doch ein negativ Erlebnis hinterstecken.
jaja, der durli ist echt ne arme sau - hat wahrscheinlich zu 2€ gekauft und dann entnervt bei 1€ verkauft, seinen unmut kann ich also verstehen
#154

Das der gesamte Markt nach unten gezogen wird, durch die Andeutung einer Zinsanhebung in absehbarer Zeit von der FED, wen juckts ??!!

Ich bin ja eigentlich nur Leser in diesem Thread, weil hier ganz eigenartige Leute unterwegs sind, aber eben hats dann doch mal gelangt
Betrachtet die Äußerungen von Durlacher einfach weniger als erst zu nehmende Kommentare, sondern mehr als eine künstlerische Performace.
.




@DURLACHER

Würde Sie sehr gerne zwecks "Erfahrungsaustausch ÜBER NM-Betrüger" kennenlernen.

Ihr Engagement schätze ich seit langem sehr.

Chapeau ...

Bitte werfen Sie doch einen Blick in Ihre Boardmails.

Vielen Dank.

BB








.
.




@DURLACHER

Würde Sie sehr gerne zwecks "Erfahrungsaustausch ÜBER NM-Betrüger" kennenlernen.

Ihr Engagement schätze ich seit langem sehr.

Chapeau ...

Bitte werfen Sie doch einen Blick in Ihre Boardmails.

Vielen Dank.

BB








.
Durlacher, diese Doppel-ID steht dir aber gut.
:laugh: :laugh: :laugh: (Durlacher alias Dr.BB)
ich stell mal einen link rein:
http://www.anlagerecht.com/pa/30.htm

IEM ist bei den bisherigen rechtsfällen nicht dabei.

die schlussfolgerungen seien jedem selbst überlassen.
snake

ich glaub du tust durli unrecht...
er ist, glaube ich, nicht bbraun.
bbraun verschwand gleichzeitig mit dem
von der deutschen bank verlorenen prozeß.

ich glaube er war ein kirch gläubiger...
nicht ideologisch,
eher materiell.

gruß
lo
...also ich vermute mal,dass der doc `nen gleichgesinnten mit Betrügermentalitaeten sucht,zwecks gemeinsamer Anlegerverarschung.:laugh: :laugh:
mfg
durli, wofür?
ich bin bereit, ich bin bereiheit, ich bin bereihahahaheit,
ich bin bereit... usw.
für was?
.
Seid bereit Jungs !


* * * Meine schonungslose Analyse des Managements von IEM wird demnächst präsentiert ! * * *


Oje ... oje ... :( ... kann mir schon ausmalen, welche Reaktionen von euch kommen. * Blitz-Donner-Polter *



:D
.