DAX+0,10 % EUR/USD+0,19 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,28 %

Neues 1000% Investment - AMBRI - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sieht sehr interessant aus . Liefe bald ausführliche INFO´s

NANOOO
Oh mann... Müssen es denn immer gleich dausend sein...

0,45 - 0,50 Aussie Dollar sind aber bis Mai wohl drin, denke ich. Und dann mal abwarten, ob sie wirklich noch in 2004 ein Marktreifes Produkt anbieten können...
von nanoinvests

Durch Zufall bin ich auf diese Aktie in Australien aufmerksam geworden. Über längere Zeit war seitens Kurssteigerung oder Handelsvolumen nicht viel los....
Bis zum 2. Februar, als der Kurs in Australien von 28 auf 34,5 Austral.-Cents anzog, vor allem aber der Umsatz sich verzehnfachte. Das war so außergewöhnlich für diese Aktie, das die Börsenaufsicht bei Ambri um eine sofortige Stellungnahme wegen "Insider-Trading" nachsuchte.
Am 4. Feb. wurde sie dann in Berlin gelistet. Auf irgendeinem Forum hier habt Ihr mal überlegt wie und wer ein Listing in Deutschland "anmelden" kann. Da musste ich sofort an die Ambrie Aktie denken. Und als ich da nachhakte stellte ich fest das die Orders zum großen Teil aus Deutschland kamen. Jemand aus Deutschland hat in letzten Tagen einen größeren Posten (ca. 10 Mio.) dort aufgekauft (und wird Sie bestimmt jetzt in Deutschland mit verstärktem Marketing auf den Markt bringen). Ihr könnt das ja mal verfolgen, ob sich da was tut.
Ich kenne die Firma schon länger und halte Sie für genauso interessant wie die Obducat.
Ihr Produkt ist schon marktreif und Sie werden ab Mai Geld damit verdienen.
Falls Interesse kann ich bei Gelegenheit ein paar interessante Firmeninfos hier reinstellen.
russski
Ambri ist meiner Meinung nach um einiges interessanter als Obducat. Jeder der ein wenig Ahnung in der Produktion von Microchips hat, wird Obducat bestenfalls eine Rolle als Nischenplayer zugestehen. Für die eigentliche Massenproduktion wird kein Gerät mehr von Obducat gebraucht, die nötigen Geräte werden die Hersteller dann selber entwickeln. Obducat Geräte sind wichtig für Forschung und Entwicklung. Bestenfalls Kleinserien.

Bei Ambri seh ich da einen ganz anderen Markt. Jeder der schon einmal im Krankenhaus auf die Ergebnisse seiner Blutproben warten musste, kann nachvollziehen welche Zeit- und Kostenersparnis mit einer Verkürzung der Testzeit auf ein paar Minuten möglich wären. Grad im Gesundheitssektor wo hoher Kostendruck besteht, hätte Ambri da ein wirklich gutes Verkaufsargument.

Was ich vorallem interessant finde, ist die Tatsache, dass die Probe dabei nicht zerstört wird. Man kann mit dem System sozusagen eine Voruntersuchung machen und dann je nach Ergebnis die immer noch unverfälscht vorhandene Blutprobe gleich zu einem Spezialisten weiterschicken...
@cwn

die nötigen Geräte werden die Hersteller dann selber entwickeln

das glaubts ja wohl selber nicht!!
was meinst du, was das für kosten geben würde, geräte selbst zu entwickeln!!!

total unrealistisch!

c-ya mr.perfect
@Mr. Perfect

Hast Du auch nur entfernt Ahnung von der Chipproduktion?
Ich glaube nicht. Die Chiphersteller entwickelt einen grossen Teil ihrer Technologie selber. Würde ein Riese wie Intel seinen Produktionsprozess von einem Externen entwickeln lassen, wäre diese Technik natürlich dann auch anderen zugänglich. Träum weiter...

"was meinst du, was das für kosten geben würde, geräte selbst zu entwickeln!!!"

Glaubst Du wirklich Intel könnte sich diese Entwicklung weniger leisten als eine Klitsche wie Obducat? Soll ich jetzt lachen oder weinen... Intel gibt einen Haufen Kohle aus für eigene Research Labs und die Förderung von Universitäten. Die haben sicher schon Arbeitsverträge für die besten Studenten auf dem NIL Gebiet vorbereitet und bezahlen gerade einen Teil ihrer Studienkosten...

Intels Roadmap für die Chipproduktion steht meines Wissens bis 2009 fest. Man hat also noch genug Zeit sich mit der NIL Technik zu beschäftigen. Sollte man für die eigene Entwicklung Patente anderer benötigen, werden sie gekauft oder etwas abgewandelt selbst patentiert. Dem folgenden Patentstreit sieht eine Firma wie Intel gelassen entgegen. Die haben mehr Anwälte als Obducat Mitarbeiter und definitiv den längeren Atem...

Junge, DU bist total unrealistisch...


Im übrigen ist das hier der Ambri Thread.
Hi Nanooo!
"Falls Interesse kann ich bei Gelegenheit ein paar interessante Firmeninfos hier reinstellen." ....wenn diese Infos dazu beitragen, aufzuklären wie Du auf die 1000% kommst.... gerne!! Ich bin immer an einer hochprozentigen Story interessiert, sofern sie nicht an den Haaren herbeigezogen ist.... Bitte... überzeuge mich ;) (ist nicht ironisch gemeint!) Gruß Marcisun
Company information:

Ambri Limited is pioneering the integration of Biotechnology, Nanotechnology and Electronics with a major focus in the human medical diagnostics market.

The Company is Australian owned and was listed on the Australian Stock Exchange (ASX:ABI) in August 2001 and is currently located in Chatswood, Sydney, Australia.

Ambri has developed the Ion Channel Switch (ICS ™;) Technology which is a patented, self assembling synthetic bio-membrane. This is one of the world`s first true `bio nano` devices and has a wide and varied potential of applications in many markets.

Ambri`s current strategy is to develop the SensiDx™ System a point-of-care diagnostic system, for the hospital critical care diagnostic market. The System comprises an analyzer and series of test specific disposable cartridges that contain biosensors based on Ambri`s patented ICS™ technology. The system has been developed to test whole blood directly from a standard collection tube which provides many advantages over competitive systems.

Specialising in point-of-care (PoC) testing, Ambri is initially focusing on the tests required for critical care units. Critical care (PoC) testing encompasses: emergency departments (ED), cardiac care units (CCU), intensive care units (ICU). the operating room (OR), neonatal intensive care units (NICU) and pediatric intensive care units (PICU). In determining the magnitude and size of this market, statistics indicate that over 109 million admissions to the ED were made in the US alone in the year 2000 (American Hospital Association, Hospital Statistics, 2001).

The rapid growth of PoC testing is driven by a combination of factors including turnaround time (TAT), the time from test ordering to patient treatment. Nowhere is this time reduction more needed than the area of critical care medicine where PoCT testing promises to provide on site accurate diagnostic results in five minutes of a physician’s order. Such results would improve patient outcomes, reduce patient acuity, mortality and morbidity while improving efficiency and, therefore, improve patient throughput and quality of care while reducing costs.

Ambri’s positioning of its SensiDx™ System in critical care necessitates it recognises the contemporary trend towards the hybrid laboratory. The hybrid laboratory is distributed but clinically targeted testing. This means the SensiDx™ System will adapt itself to the overall trend to managed care requiring minimization of TAT, optimisation of drug usage, total quality and integration of results determined not only in its own systems but those collected at the bedside in the central pathology laboratory both within the hospital and off site.

The underlying proprietary technology of the SensiDx™ System is securely patented and is uniquely posistioned to maximise the technology`s underlying benefits.

Market requirements for an effective PoC system are:

· No reagents
· No delays (real time monitoring)
· No discontinuities
· Efficient (integrated)
· Cost effective (benefits>costs)
· Efficacious (improves outcomes)
· Broad potential test menu

The SensiDx™ System fulfills all of these market requirements.
===============================
Quelle: Dow Corning Sustainability Report

....Es mag wie aus einem Science-Fiction-Roman klingen, doch Silicon Biotechnology ™ ist eine sehr reale Innovation, die bald in der Praxis Anwendung finden könnte. Dow Corning und Genencor International, Inc., haben im Rahmen ihrer SiBio Tech Alliance, die zwecks der Schaffung einer neuen, patentierten Silicon Biotechnology Plattform gebildet wurde, ein gemeinsames Geschäftsvorhaben ins Leben gerufen, das sich der Erkundung der Marktchancen für Biosensoren widmet. Biosensoren, die imstande sind, minimale Veränderungen in der Umwelt wahrzunehmen, haben das Potenzial, als ausgeklügelte Hilfsmittel zur Analyse möglicher Gefahren in biologischen Kriegen eingesetzt zu werden. Da eine Technologie-Lizenz von dem australischem Unternehmen AMBRI, Ltd. erworben wurde, ist zu erwarten, dass die Entwicklung von Biosensoren durch die SiBio Tech Alliance schnell fortschreiten wird. AMBRI entwickelte einen für professionelle ärztliche Diagnosen bestimmten Biosensor, den die Alliance untersuchen und für die Vermarktung in ihren Zielmärkten in Betracht ziehen wird. Zu den möglichen Anwendungsgebieten zählen nicht nur , veterinärmedizinische Diagnosen, die Kontrolle von Luft- und Wasserwerten und die Überprüfung der in Nahrungsmitteln enthaltenen Schadstoffkonzentrationen (sowohl für Umweltlabors als auch für den Heimgebrauch bestimmt). .....
==================================
Zusätzliche Info: BIOSENSOR ENTERPRISES LTD. durchsuchten den Markt nach einer Biosensor Technologie und haben nachdem Sie die Ambri-Technologie kennengelernt haben Ihre Suche eingestellt, sind nach Australien und haben sich eine Lizenz besorgt. "They have licensed this technology for all markets outside of human professional, i.e. bioterrorism, food detection and homeconsumer use."<( Zitat AMBRI) Die Human-Diagnostik bleibt bei Ambri.
Das Ambri-Verfahren ist durch ca 80 Patente geschützt, so das andere sich erst mal die Zähne daran ausbeissen, diese zu umgehen. D.h. der Faktor Zeit ist voll auf der Seite von Ambri.
Nach Fachkreisen haben Sie durch Ihre Patente einen Zeit-Vorsprung von ca. 2 Jahren auf diesem Gebiet vor Ihren Mitbewerbern.
Ambris CEO J. Wright sieht das Gesamt-Marktvolumen für die Human-Diagnostik bei jetzt 7-8 Milliarden US$
(50-60% entfallen auf den US-Markt) mit einer jährlichen Steigerung von 10%.

ss" We believe it`s a significant opportunity for Ambri"<(CEO J.Wright)
Ambri`s core technology, the Ion Channel Switch (ICS™;), consolidates more than a decade of research by the Australian Membrane and Biotechnology Research Institute (AMBRI), CSIRO and the University of Sydney.

The ICS technology is a novel biosensor technology based upon a synthetic self assembling membrane. The membrane acts like a biological switch and is capable of detecting the presence of specific molecules, and signalling their presence by triggering an electrical current.

(more...)

--------------------------------------------------------------------------------

Strategic Partners

In 2001 Ambri commenced working with Invetech Pty. Ltd., a company providing excellence and precision in medical instrument design and manufacture, who have developed the SensiDx ™ Analyzer in partnership with Ambri.

In November 2002 Ambri formed a strategic alliance with Dow Corning Corporation and Genencor International, Inc. which represents a significant milestone toward the broadening commercialisation of the Ambri technology. The licence granted under the strategic alliance grants exclusive worldwide rights to use the Ambri technology in markets outside Ambri`s focus of the professional human medical field.
http://www.dowcorning.com/content/about/Dow_Corning_Sustainablility_Summary_Report_gerrman.pdf
@nanoo,

schreib wenigstens die Quelle auf, wenn du schon aus anderen boards rauskopierst :)
Hat jemand genauere Informationen zu den Modalitäten der Lizensierung der Ambri Sensortechnik durch BIOSENSOR ENTERPRISES LTD?

Habe dazu bisher nichts brauchbares gefunden.
Morgen,

Schlusskurs in Australien: 0,38 A$= 0,235 Euro.So wird sich wohl der Kurs auch heute einpendeln.

Wie kann man am Freitag in Deutschland 0,32 Euro bezahlen?

Alles Blinde und der Makler verdient sich ne` goldene Nase.

Also. limitieren nicht vergessen!!

Gruss
timesystem
es geht noch dümmer...eben in berlin:

 09:00:32 
0,340 20.000 stk. 

 09:00:16 
0,300 118.615stk. 
Da gibts aber ne Menge, die rund 30% Aufschlag bezahlen wollen! Bis jetzt schon über 360.000 Stücke gehandelt...
Ich kann es nicht glauben. Hat der Markt immer recht?

Oder kommt jetzt die "Hausfrauen-Hausse"?

Okay, ich nehme das zur Kenntnis
und kaufe morgen in Australien zu 0,38 A$.

Gruss
timesystem
Na, langsam gehen sie ja wieder auf einen normaleren Wert zurück. Mehr als 0,25 wollt ich eigentlich nicht zahlen...

Aber das Volumen ist um 13.00 Uhr mit einer Million schon recht ansehnlich.
@24
Lieber Kienzi!
Bevor du dich hier wichtig machst informier dich besser du Intelligenzbolzen!
Volumen 14.142.441 STÜCK!!!!
Weiss nicht was amb.ax heißen soll aber für Ambri lautet das Kürzel abi.ax.

Grüße Joe
@ Joe............hast Du vielleicht einen Link für die Aussi Kurse????????..........Tricky
@cwn

Da würde ich an Deiner Stelle nicht drauf wetten, unter 0,25 reinzukommen. Wenn Australien in der kommenden Nacht weiter anzieht, wird das Gefälle schon wieder flacher. Ein Beispiel bietet da auch pSivida. Die werden hier auch 8-12% höher gehandelt. Das ist hier bei Ambri erst die Anfangsphase. Wenn die Aktie erstmal bekannt ist, kann die ähnlich laufen wie pSivida.

Schönen Gruß
lady_finger
http://www.asx.com.au/asx/markets/PriceResults.jsp?method=ge…
Und guckst Du hier:
http://www.asx.com.au/asx/homepage/index.jsp

ABI (Ambri) oder PSD (pSivida) im Kästchen für die gewünschte Information eingeben und ok anklicken.

Schönen Gruß
lady_finger
@lady_finger

Naja, ich hab mich ja schon letzte Woche etwas eingedeckt. Aber ich hätte heute gern noch ein bisschen nachgelegt...

Fürchte langsam auch das unter 0.26 heute nix mehr geht... Naja, mal sehen. Mit dem bekanntwerden ging das leider schneller als ich erwartet hatte...

Ambri ist jetzt auf Platz 5 der Topumsätze... Mal sehen was die Woche bringt. :D
@cwn

Die Kursverläufe der Werte, bei denen ich investiert bin, haben bei mir auch eine Gesichtslähmung in dieser Form :D hervorgerufen. Ich falle damit aber kaum noch auf. ;)

Schönen Gruß
lady_finger
@lady_finger

Naja, zumindest solange Du nicht auf eine Beerdigung gehst...;)
Hier im board tote Hose..........und schon 1,4 Mio gehandelt.........wer kauft denn da????????????.....Tricky
ICH!!!!!! Tricky,bin heut früh mit ner ordentlichen Position rein!



:)
@ Kanter..........echt?????????????......ich auch...........aber ALLE habe ich nicht gekauft :-).........Tricky..........PS........ich glaube, ich kenne Dich schon irgendwie aus dem obducat-thread???????
;) Hi Kanter, Tricky

Kenn Euch aus dem ODB-Thread. Wie seht Ihr hier die Chancen ( hoffe nicht Steuer_inc postet hier auch noch, dann gute Nacht gesittetes Forum ).
Fasse auch ein Invest hier ins Auge.
Recht hast Tricky!!:kiss: Besitz auch gut was in OBDU!
Ob nun Obdu,psivida(habch auch:) ) oder Ambri,ist doch im Moment alles sehr gefragt.
Aber das Obdu-Board ist ja wohl echt zum K.......... heut!!Und Ambri ist noch am Anfang denk ich!
Hi ROBO,

ist ja schon einiges an INfos hier im Board,mehr gibts im Moment auch noch nicht aufzutreiben,ich denk und hoffe das ändert sich in den nächsten Tagen und Wochen.Gute seriöse Infos bietet immer das Nano-invest-board!
hi zusammen, ja vol. in asieland sieht gut aus, glabe auch nicht das man unter 0,26 hier was bekommt, drück die daumen für alle die drin sind.
@robocop15

Keine Angst, der Steuer_Inc kommt erst wenn Ambri auf .50 steht und fängt das krakelen an weil er noch billig rein will. Wahrscheinlich langt er dann wieder ins fallende Messer wie bei Obducat und geht am Ende mit nem bescheidenen Gewinn raus... :laugh:

Aber was solls, wenn sich Ambri in 2-3 Wochen verdreifachen ertrag ich sogar des Gschmarri von Steuer... :D
@ KANTER cwn und robo :-)...........ja.........war in obducat und war echt begeistert.......bin bei 0.19 rein.....und dann, nachdem ich letzte Woche umgezogen bin, bei 0.39 wieder raus.........ich hätte den Stress, Umzug und Hot-Stocks nicht ausgehalten und bin einfach auf die sichere Seite gegangen.......dazu kommt ja noch, dass man eine Zeit lang keinen Web-Anschluss hat und das kann bei solchen Aktien tödlich sein.................ich bin schon seit 4 Jahren bei WO.........aber sowas wie der Steuer ist mir in dieser Zeit noch nicht untergekommen..........der Mann hat die totale Profilneurose...........er hat eigentlich keine Meinung, aber die vertritt er mit Vehemenz...........heute so, morgen so, die Hauptsache er schreibt was...........und seine Rhetorik ist ja nicht schlecht...........ich möchte nicht wissen, wieviele Neulinge auf ihn reingefallen sind........jetzt aber zu ambri.........habe am Wochenende wieder Zeit gehabt, mich im web schlau zu machen und unter Anderem bei nano-invest reingeschaut..........und da hat ambri meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen...........hier die Gründe:.........offensichtlich hat jemand aus Deutschland in Aussiland 10 Millionen Aktien aufgekauft..........ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das stimmt...............dann stellt sich für mich natürlich die Frage..........warum macht jemand sowas????????.........Wer ist der Käufer???????????.....Weiß der mehr???????????.......und seit dem 04.02. werden sie in Berlin gehandelt und das Volumen ist ziemlich hoch............was sagt uns das?????...........bitte um Eure Meinungen..........Tricky
@Kienzi
Kein Problem!Kann passieren!Sorry für den Intelligenzbolzen, aber man soll immer genau wissen was man schreibt-es lesen ja doch einige Tausend Leute!

@trickygirl
Aussi-Kurse auch auf Yahoo finance zu finden.

An Alle:
Wer befasst sich wirklich intensiv mit Nanotechnologie?
Hat schon jemand bemerkt Wie es seit einem Jahr wirklich am Markt läuft?
Wer wie ich den amerikanischen und den deutschen Nanotechreport bezieht kann sicher 1+1 zusammenzählen!
Was Forbes empfiehlt wird 2 Monate später von Beckmann (jetztWeingran) wiedergegeben. Seit neuestem auch noch der Frick.
Obducat,Psivida,Starpharma,......
Ratet mal was jetzt kommt......Genau AMBRI!!!!:D :D :D
Das soll nicht heißen das alle diese Nanos nur gepusht sind. Ich bin selbst in allen stark investiert. Und überzeugt vom Potenzial jeder einzelnen.Außerdem bin ich heilfroh daß, der jeweilige Kurs nicht in DEUTSCHLAND gemacht wird!!!! Ich kann nur jedem Langfristanleger empfehlen am jeweiligen Heimatmarkt zu kaufen.


Webempfehlung: www.nanovip.com Meine persönliche Lieblingssite!!!

Grüße Joe
Im Jahresbericht vom DAC Lux Biotechfonds (juni2003) ist Ambri mit einer Position von 200 000 Stück aufgeführt. Keine Ahnung ob das noch aktuell ist die Position.

KANTER
10 Feb 2004
Code Last % Change Bid Offer Open High Low Vol
ABI 0.420 9.09% 0.430 0.410 0.395 0.430 0.390 17,089,395


Date Last % Change High Low Vol
09 Feb 2004 0.385 6.94% 0.400 0.370 14,142,441
06 Feb 2004 0.360 5.88% 0.365 0.345 4,901,717
05 Feb 2004 0.340 -4.23% 0.350 0.330 1,281,276
04 Feb 2004 0.355 4.41% 0.355 0.315 4,750,509
03 Feb 2004 0.340 15.25% 0.345 0.305 7,210,280
Morgen,

Schlusskurs in Australien:

0,43Aus$ = 0,263 Euro

Und aufpassen, nicht vom >>Makler über den Tisch ziehen lassen
und horrende Aufschläge bezahlen.
(limitieren nicht vergessen)

Gruss
timesystem
Ambri hat in Australien unter hohen Umsätzen auf Tageshoch geschlossen. Ist ein sehr gutes Zeichen für heute.;)
so ein schwachsinn,..:mad: :mad: :mad:

man:cry: da bahnt sich was zusammen mit 14 mio und 17 mio gehandelten Aktien und den letzten 2 Tagen, und ihr merkt es nicht!!!!!! - das sind die neuen Werte - habt ihr Euch über das Unternehmen informiert? im Mai 2004 kommt was, verrate ich nur

naja, schaut zu wie die abziehen!!:D :D :D
Bei sangui hab`ich den Zug verpasst..........na ja, werde mir halt dann die Antifaltencreme von denen kaufen....dann hab`ich auch noch was davon :-) :-) :-)...........aber hier bin ich seit gestern drin.........von dem Gewinn kann ich das Zeug dann bis ans Lebensende bezahlen :-) Tricky
ich bin noch am überlegen. denn nachdem die aktie mehr als 11 % gestiegen ist wird es wohl auch ein paar leute geben die ihre gewinne mitnehmen werden...meine meinung.
trickygirl, du sagst es!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:


SCHAUT AUF DEN UMSATZ, LEUTE gestern in AUS!!! wie bei obducat damals!!!:D :D :D :D :) :) ;) ;) ;) ;)
ihr solltet die haben, der KURS stimmt jetzt mit AUS kurs überein, 0,43=0265, also für 0,27 ist sie grade zu haben !!!!:look: :look: :look: :look: :look: :look:

kauft sie bevor Frick und co. aufwachen!!!!!!!!:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
der wert ist gottseidank noch unentdeckt:laugh:
einige vom obducatthread sind hier aber sonst ist es hier wirklich still:laugh:
habe gestern bei 0.26 und heute bei 0.27 gekauft
der kurs wird heute eine handelsspanne von 0.26 bis 0.30 haben:look:
dass der kurs grossartig konsolidiert kann ich mir nicht vorstellen und der wert wurde hier noch von keinem brief gepusht
:laugh:
kursziel sehe ich bei 0.50
@ pandas...........kauf Du mal lieber, bevor der bäcker unseren Thread findet :-).........Tricky
@ Furu.........kannst Du Dich noch erinnern........bei OBD........wie sie Alle rumgemault haben......oh mei....soundsoviel % über Pari zum Schwedenkurs?????........ruckzuck hatte sich das dann ausnivelliert.........und dann ging es nach oben......hier ging das ja noch viel schneller.......in Australien billig kaufen und hier teurer verkaufen ist schon vorbei.......nach 3 Handelstagen in Berlin.........!!!!!!!!!!!!!! Tricky
ja tricky, diesmal wieder von vornherein dabei, wenn man noch dazu bedenkt dass die AKtie von 2 AUD$ kommt und bodenbildung/das Tief bei 0,22-0,21 hatte und wir sie jetzt bei 0,27 haben!!!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

die anderen werde wieder blöd aus der wäsche gucken!

aber noch zu Ambri - sie wollen schon ein Produkt im Mai 2004 auf den Markt bringen!!!!, hier der Link

nachticht vom 4 februar 2004
http://www.ambri.com.au/pdfs/asx_pricequery.pdf

und vom 15 Januar
http://www.ambri.com.au/pdfs/asx_colaboration_funding_bel.pdf
:laugh: :laugh: :laugh:
@BIGFuru

Das passiert anscheinend gerade. Die Schreihälse machen mobil... :D
@ cwn........Dein erstes Kursziel für Mai werden die Aussies ja wahrscheinlich schon morgen erreichen :-)........Tricky
@Tricky

Ja, da wirst Du wohl recht haben. Ich dachte es geht erst so richtig los wenn SensiDx auf den Markt kommt und alle merken, was man mit mit Ambris Biosensor noch so alles anstellen kann. Aber ich bin auch nicht böse wenn es jetzt schon los geht... Kann ich damit leben. :D
Hallo,
denke es geht schon los,
mal schaun wie die aussis reagieren heute nacht.
Überigens sehr interessant was die Firma so macht.
hall zusammen...wann macht den die börse in australien auf????
das müsste doch 10.00 uhr ortszeit(victoria) sein!!!
faule säcke down under!
aha..im Mai 2004 kommt was..lest mal in aller Ruhe..

es ist ein Validierungssystem...erste Umsätze und
ein Markteintritt sind für Anfang 2005 in Planung..

..ein paar neue Aktien wird es bis dahin schon
auch geben..

aber in der Euphorie kann man sowas leicht übersehen
...glaube die machen um 23.00 Uhr MEZ auf. Bin mir aber net sicher.

Habt ihr ausnahmsweise mal alles gelesen was das Unternehmen so von sich gibt ???

Nicht das es hier so endet wie bei SANGUI BIOTECH ;)

Wenigstens wird das Verhältnis AUS$ zu € wieder freundlicher. Könnte beim $ auch net schaden.

Aktuell 1 EUR = 1,6273 AUS$
@Cavemen
Wurde Sangui von irgend einem Börsenbrief in den letzten Tagen empfohlen?
das teil war schonmal auf 2,20 .. :eek:



Australien taxt schon 43/45 ... :eek::eek::eek::eek:

bta:cool:
@ #73

Was hat denn das für nen Sinn. Die war mal bei 2,20 ??? Da frag mal die Aktionäre von BremerVulkan. :laugh: :laugh:

Schlusskurs Australien war 0,43. Was ist da an 0,45 besonderes. Da waren wir gestern auch schon mal. Sollte schon auf die 0,50 laufen.
Hallo,

ich weiss nicht ob Ihr es wisst. Der Aktionär hat heute 60000 Ambri ins Depot genommen.

Das wird morgen einen Schub geben. Das scheint ja eine kräftige Aktie zu sein mit Potential nach oben wie bei Psiveda. Der Hype beginnt na dann lasst uns feiern

Jiannis
Auch für euch eine int. Aktie
WKNR 676315
thread hier auf WO unter dieser Nr. und in USA WGMGY.ob
Aktie aus dem Gambling Bereich hochinteressant Turnaround Kandidat. Jeder muss sich aber selbst informieren.
@Cavemen
Damit meine ich, dass die Sangui Aktie eigentlich nur von Gerüchten getrieben wurde. Aber Ambri wurde heute wohl vom Aktionär in das Musterdepot anstelle von PSIVIDA hereingenommen. Mögen die Ansichten über diese Zeitschrift ja sehr auseinander gehen, dennoch denke ich, dass der Kursanstieg begründeter ist als bei Sangui. Nur soviel zum Vergleich.
Grusse.

DER AKTIONÄR plus 20 vom 10.02.2004

Trading-Musterdepot-Update

Wir tätigen heute folgende Transaktion für das Trading-Musterdepot:

Kauf 60.000 Ambri (WKN 938 156) zum Kurs von 0,27 Euro in Berlin.

Wir investieren einen Teil der durch den Psivida-Verkauf frei gewordenen Liquidität erneut in eine vielversprechende australische Nanotech-Aktie. Detaillierte Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf der Firmenhomepage www.ambri.com . Aufgrund der dünnen Umsätze in München und Stuttgart sollten Anleger limitiert an der Berliner Börse ordern.


Quelle: W-O-Forum
@mao1

das weiss ich schon. Deshalb sollten man trotzdem mal die Infos studieren. Musterdepot hin oder her.

Anderer Seits wurde psivida heute wieder zum Kauf empfohlen. Na was soll ich nun davon halten. Hat der Aktonär zu früh verkauft und setzt nun auf`s falsche Pferd ??? Wer weiss.

Ich weiss was ich gelesen habe und das gefällt mir bei AMBRI ganz gut. :D
Habe erst heute mit dem Durchleuchten von AMBRI begonnen. Nicht dass ihr denkt ich wüsste da mehr.

stay tuned :cool:
USA hat ja wieder richtig beschissen geschlossen. Meine ganzen Nanos gehen den Bach runter. :mad: :mad: :cry: :cry:

Hoffentlich machen es die Australier besser. :lick:
Last $ +/- Bid Offer Open High Low Vol
ABI - AMBRI LIMITED
0.430 0.000 0.480 0.430 0.000 0.000 0.000
Leute, hier das VERRECHNETE Orderbuch:
# Volume Bid Offer Volume #
1 3 153,000 0.44 0.445 51,012 2 1
2 6 81,448 0.435 0.45 194,000 4 2
3 14 118,659 0.43 0.455 197,065 4 3
4 1 10,000 0.425 0.46 116,650 4 4
5 4 211,600 0.42 0.465 90,000 1 5
6 4 43,300 0.415 0.47 96,225 6 6
7 4 32,500 0.41 0.475 61,001 3 7
8 7 121,935 0.405 0.48 75,000 5 8
9 7 95,025 0.40 0.485 60,000 1 9
10 7 247,544 0.395 0.49 8,700 2 10


Die "Taxen", die ihr das lest, braucht ihr nicht Ernst nehmen, weil die Überhänge den Kurs bilden...und das ist oben dargestellt!

Gruß,
Carpman


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.