DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-1,22 % Öl (Brent)-0,23 %

DGAP-News: IBS AG <DE0006228406> - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Institutionelle Investoren übernehmen 10% der Anteile von Dr. Schröder

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Höhr-Grenzhausen, 06. Februar 2004 - Der Hauptaktionär und CEO der IBS AG, Dr.
Klaus-Jürgen Schröder hat heute 10,15 % seines Aktienbestandes an der IBS AG mit
Unterstützung der SES Research GmbH, Hamburg, an weitere institutionelle
Investoren veräußert.

Ein Großteil des Erlöses nach Steuern wird Herr Dr. Schröder der IBS AG als
weiteres Darlehen zur Verfügung stellen. Dieses Darlehen wird zur Finanzierung

von zukünftigen Geschäften der IBS AG verwandt.

Dr. Schröder und Familie halten nun einen Aktienanteil von 46,3% an der IBS AG.
Der Freefloat erhöht sich durch diese Umschichtung von 48,86% auf 53,69%.


WKN: 622840; ISIN: DE0006228406; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ansprechpartner IBS AG:
Dr. Klaus-Jürgen Schröder (CEO), Rathausstraße 56, D- 56203 Höhr-Grenzhausen,
investor-relations@ibs-ag.de, Tel.: 02624-91 80-423, Fax: 02624-91 80-966,
http://www.ibs-ag.de


Ende der Mitteilung, (c)DGAP 06.02.2004
--------------------------------------------------------------------------------
WKN: 622840; ISIN: DE0006228406; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Autor: import DGAP.DE (© DGAP),14:11 06.02.2004



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.