DAX+0,10 % EUR/USD+0,12 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,28 %

Pro-Dv: Allerletzte Einstiegschance. - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006967805 | WKN: 696780 | Symbol: PDA
0,414
16:45:05
Stuttgart
-4,17 %
-0,018 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das die Aktie angesprungen ist und ihren Weg machen wird steht wohl inzwischen außer Frage.
Es wird aber schneller passieren als erwartet. Am Montag erscheint der Tradecentre-Bösenbrief mit einer Empfehlung.
Frick sitzt sicherlich auch schon in den Startlöchern.
Euro Am Sonntag wird sich wohl auch noch äußern.
Der GB 2003 steht an. Und damit die Bekanntgabe des Turnaround.

Gestern kurz vor Handelsschluss war das OB bis 5 Euro leergekauft.
Heute nun stehen plötzlich 16K bist 4,90 im OB. Davon wurden 4 x 2K gleichzeitig reingestellt.
Wohlgemerkt, verkauft wird nicht.
Eine glasklare Bash-Aktion.

Ich empfehle, diese Chance zu nutzen und noch unter 5 Euro einzusteigen. Wird wohl heute die letzte Gelegenheit sein.

Spin
Spin, pass bloß auf, dass du nicht als böser, böser pusher hingestellt wirst.

Bei der Euphorie, die du für die Aktie an den Tag legst. :D

Gruß
Eustach :D
(der schon mächtig Angst bekommt, wenn er nur daran denkt, dass der User Profitcenter bald wieder gegen Pda (oder deren Befürworter) stänkern wird )
Hallo Spin!!
Viel bla ,bla um nichts, ab 7.00€ glaub ich Dir wieder!!:lick:amme
Hi Eusti.
Hab mich gerade mal aus dem Krankenbett rausgeschleppt.
Ich mach das nicht, um zu pushen.;)
Ich will nur in 2-3 Wochen mal wieder sagen können, `Seht ihr, ich habs gewußt`.
Wie bei meiner Vorhersage des Frontrunnings diese Woche.
Da ich mich zurzeit voll auf Pro konzentriere, hab ich dafür ein Näschen entwickelt.
Was für ne scheiss Selbstbeweihräucherung. Schluß jetzt. Liegt wohl an der Grippe.
Um PC brauchst du ja jetzt kein Geschiss mehr machen.:D Endlich mal den Richtigen gesperrt. Lob an WO.

@Amme.
Im März wird das sein.
2004????:kiss:

Schönes WE

Spin
Gute Besserung spin.
Da hast du ja was mit Pro Dv gemeinsam

Grüße troi :cool:
He Spin

Werd gesund, alter Junge,

ach, und als diese Woche die Pros gestiegen sind, da hab ich an dich gedacht.:eek:

Was willst du mehr:laugh:

KD:cool:
Der IT-Spezialist für prozessoptimierende und geobasierte
Businesslösungen hat den Turnaround im vierten Quartal
gepackt und wieder schwarze Zahlen auf EBIT und auf Nettobasis
geschrieben. Das erfahren wir aus gut informierten Kreisen in der
Branche. Wie von dem Unternehmen prognostiziert, sollte sich der
operative Verlust auf maximal zwei Millionen Euro einpendeln
und 16 Umsatzmillionen eingefahren werden. Nach neun Monaten
hat die Gesellschaft zwölf Millionen umgesetzt und ein negatives
EBIT von 2,14 Millionen Euro erzielt. Durch den erzielen Gewinn
in Q4 hat die Firma das Ziel beim Ergebnis erreicht.
Für das laufende Geschäftsjahr strebt PRO DV (DE0006967805)
einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro und einen deutlichen
Profit an. Nach unseren Berechnungen dürfte eine Million Euro
plus X drin sein. Wie wir hören, kommt der Markt wieder ordentlich
in Schwung. Das zeigt sich auch an den Aufträgen, die das
Unternehmen recht rege erhält. Vorstandschef Klaus Bullmann
feiert in 2004 das 25-jährige Firmenjubiläum. Der CEO will
daher in diesem Jahr unbedingt einen üppigen Gewinn erzielen und
die Aktionäre nicht enttäuschen. Bullmann plant sogar für dieses
eine Dividende als Bonbon auszuschütten. Angesichts einer
Liquidität von rund 14 Millionen Euro zum Jahresende 2003
sicherlich kein Problem.
Wir haben Ihnen die Aktie aufgrund der krassen Unterbewertung
schon vor rund drei Monaten vorgestellt. Richtig wachgeküsst ist
das Papier allerdings erst in der vergangenen Woche geworden. Wie
wir hören, sollen angeblich kleinere Institutionelle den Titel
„entdecken“ und fleißig Pakete schnüren. Unser damals gesetztes
Kursziel von fünf Euro dürfte bald erreicht sein. Da dieses Niveau
lediglich dem Buchwert von 21 Millionen Euro respektive dem
Cash- und Immobilienwert von rund 20 Millionen Euro
entspricht, erhöhen wir vorsorglich unser Kursziel konservativ auf
sechs Euro. Unser Kaufvotum hat weiterhin voll Bestand.
PRO DV hat die Wende gepackt




DER KING :cool:
@ troi und KD

THX für die guten Wünsche.
Geht schon wieder besser.

@ indexking

THX für die guten News.

Das wars denn wohl mit den Kursen unter 5€.
Wenn die Infos einigermassen zutreffen, ist das neue Kursziel 6€ wirklich sehr konservativ geschätzt.
Aber, es schadet nicht, den Ball auch mal flach zu halten. Gibt mehr Sicherheit.

Allen Pro`lern noch einen schönen Sonntag.

Bis Morgen

Spin
Na, alles Geniesser hier was?:D

Packen wir die 5 heute?
Wenn nicht, auch kein Problem.

Ich bin auf alle Fälle wieder gesund.:D:D:D

Spin
Hi Spin

schön, dass du wieder gesund bist

Ich wollte gerne noch etwas aufstocken heute,
sieht nicht gut für mein Limit aus :cry:

KD:eek:
VerF(r)ickt und zugenäht :mad:

 #8 von Henrys   09.02.04 13:08:12  Beitrag Nr.: 12.094.004   12094004
 Dieses Posting:  versenden | melden | drucken | Antwort schreiben JACK WHITE PRODUCTIONS AG
Montag 09.02.2004


Nanotech-Aktie für 1 Cent


3 Kursraketen = 3x10000% Gewinn


Obducat + Starpharma + TFG + UCA + Sangui Bio


ID Media + LS Telcom + D+S Online + EM.TV


Puma + MLP + Allianz + BGI + Baader + ProDV :eek: :eek: :eek:


PlasmaSelect + Adlink + Articon+ ACG + Jack White


Meine Kursrakete der Woche !!!


Mehr Themen finden Sie auch auf der NTV Teletext Seite 299 !!!


Sie können auch live mit mir sprechen unter der Nummer 0190 / 88 77 69

Frick steckt auch noch mit drin

cu henrys



Gruß
Eustach :D
(der sowas wohl hier schreiben darf)
Nicht zu fassen.
Der lässt nicht locker.

Egal.
Sollten sich die Umsätze wieder verzehnfachen, wirds Zeit auszusteigen.
Aber so weit sind wir noch nicht.

Spin
Schlusstand XETRA:

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
1 101 4,54
720 4,60
715 4,65
1 064 4,70
3 000 4,75
3 000 4,77
400 4,78
1 244 4,79
2 000 4,80
238 4,85
4,94 1 319
4,95 3 000
4,99 600
5,00 3 300
5,11 978
5,13 300
5,25 1 702
5,29 206
5,34 1 000
5,49 4 000

13 482 Ratio: 0,822 16 405


Spin
:kiss:

... erst aussteigen .... dann einsteigen

... die 5,-€ werden wir heute noch sehen

:cool: :cool: :cool: :cool:
Und jetzt verabschieden wir uns recht herzlich von unseren uncoolen Mitaktionären.:D

Spin
:kiss:

hallo spin,

... noch eine Ergänzung ...

... und begrüßen die coolen Neuaktionäre, die jetzt günstig einsteigen

:kiss: :kiss: :kiss: :kiss:
Ende Mai 2003 gabs schon mal so ne Aktion.
Da hab ich ein Abstauberlimit 2300Stk zzu 2,09 gesetzt und bin bedient worden.
Gleich anschliessend gings richtig hoch.

Spin
@spindoctor
da hast Du recht gesprochen, sollen doch die ANGSTHASEN und WILDEN ZOCKER aussteigen!!!
Wir bleiben COOL und lehnen uns zurück!
Immer schön TRANQUILLO bleiben, wie man so schön im spanischen sagt.
...und nun widme ich mich wieder meiner Liebsten, die mich schon verwarnt hat, wegen meiner vielen Internet-Recherchen.
Gruß vom "GURU" zotty:cool:
Hier gibt´s also jetzt die News & Kommentare ;)
und Mr. Frick ist also auch wieder dabei :mad:
Aber die Umsätze sind eher schwach, d.h. Mr. Frick ist schon drin oder es ist nur ein Tip unter vielen. :confused:

Springt sie noch über die 5€ oder steigen jetzt schon die ersten wieder aus ?

Auch die Tradecenterempfehlungen sind schon seit knapp ´ner Woche im Kurs drin.

WARTEN auf Kursfördernde NEWS - lange kann´s ja nicht mehr dauern :D UND dann: "sell on good News" ;)

"Man muss auch mal GENIESSEN können"
Hi BT.

Fricki scheint diesmal nur die Zweitverwertungsrechte zu haben.:D
Ausserdem kann er hier beim besten Willen keine 10000% versprechen. Nicht mal 100.
Also für ihn tatsächlich diesmal ein Lückenfüller.
Auf die Tradecenter-Empfehlung scheinen nur wenige angesprungen zu sein. KZ 6?. ist ja auch nicht üppig. Die wenigsten wissen, was der Ausdruck `konservatives Kursziel` zu bedeuten hat.:D

Für mich läuft`s wie gemalt.
Die News werden bald kommen.

Spin
:kiss:

... schließe mich meinem Vorredner an ....


... 6€ sind kein Kursziel ... bleibe bei meinem KZ 12€


:lick: :lick: :lick: :lick:
:kiss:

... die Aussteiger haben verlassen ... jetzt kann eingestiegen werden


:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
#21

sehe ich auch so, warum sonst hätte ich heute zugekauft

KD:D
Hallo Spin,
schön dass Du dich wieder aufgerappelt hast - Pro hilft Dir dabei :D

Ich sag ja immer (öfter): geniessen können ! :D
Mit Ziel 7-8€ könnte ich gut leben, 6€ ist mir für die lange Wartezeit etwas wenig ;)

"Man muss auch mal etwas länger GEDULD haben können"
Danke BT.
Ich denke, Pro wird in einem Jahr vom Markt in einem anderen Licht gesehen.
Heute ist es noch die Cash-verbrennende Ex-NM-Klitsche.
Wenn die ersten Kooperationsprojekte mit Partnern wie SAP, CSC SBS gelaufen sind und verlässliche Gewinne erwirtschaftet werden, dürften deine Kursziele übertroffen werden.

@KD.
Sag nur, du bist noch für 4,60 rein.
Glücksritter.:D

Spin
Schlusstand XETRA:
Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
700 4,06
1 218 4,31
1 121 4,46
1 300 4,48
200 4,50
400 4,52
1 096 4,56
1 700 4,60
2 200 4,61
180 4,63
4,70 100
4,77 1 048
4,79 200
4,82 462
4,83 890
4,85 2 000
4,87 1 027
4,94 819
4,95 3 000
5,00 2 300

10 115 Ratio: 0,854 11 846


Spin
:kiss:

hallo spin, wie bereits gestern festgestellt sind die uncoolen Aktionäre von uns gegangen

... es kann also wieder gekauft werden

... das OB sieht auch wieder o.k. aus

Ordertiefe XETRA
Realtime Ordertiefe Stand 11.02.04 10:02

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
5 250 4,00
600 4,01
700 4,06
231 4,33
1 300 4,48
200 4,50
1 000 4,55
2 350 4,60
550 4,72
4,80 890
4,81 500
4,85 100
4,86 2 000
4,90 462
4,94 819
4,95 300
4,97 1 000
5,00 300
5,25 1 150

12 181 Ratio: 1,62 7 521


Eröffnung: 4,72


:cool: :cool: :cool: :cool:
Jow!
Alle bekannten News sind im Kurs verarbeitet.
Den Rücksetzer haben wir hinter uns.
Jetzt heißt`s warten.

Spin
(Der mit einer langweiligen Restwoche rechnet)
Schlusstand XETRA

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
600 4,01
700 4,06
4 000 4,15
231 4,33
2 170 4,41
5 000 4,45
6 111 4,50
2 000 4,51
100 4,55
375 4,60
4,66 323
4,67 1 000
4,68 2 000
4,70 2 000
4,71 1 062
4,81 500
4,85 100
4,90 462
4,94 819
4,97 1 000

21 287 Ratio: 2,297 9 266


Spin
Ja, Ruhetag.

Bis jetzt. Kann sich aber ändern.

Ich sehe bei 4,60 einen Eisberg.
Warte noch auf den 2. Test.

Spin
Schlusstand XETRA:

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
5 250 4,00
600 4,01
700 4,06
2 000 4,55
1 094 4,57
136 4,60
4,73 2 000
4,75 2 000
4,77 500
4,78 1 046
4,80 600
4,85 100
4,96 462
4,98 1 000
5,00 300
5,25 1 150

9 780 Ratio: 1,068 9 158

Spin
Kleiner Nachtrag:

Ordertiefe XETRA
Realtime Ordertiefe Stand 13.02.04 17:31

Anzahl Kauf Kurs Verkauf Anzahl
3 136;) 4,60
4,73 2 000

3 136 Ratio: 1,568 2 000
Heute wieder RUHETAG :confused:
OK, dann bleibt Pro liegen und wir spielen mal bei ..... ;)

"Man muss auch mal NICHTS tun können"
:D PRO DV im Ergebnisplan für 2003

17.02.2004 (08:49)

Die PRO DV Software AG, IT-Spezialist für prozessoptimierende und geobasierte Businesslösungen, erzielte nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2003 eine Gesamtleistung von 16,2 (Vorjahr: 17,6) Mio. Euro bei einem operativen Ergebnis (EBIT) von -2,3 (-9,8) Mio. Euro.

Ergab sich im ersten Halbjahr 2003 noch ein EBIT von -2,0 Mio. Euro, so konnte diese Entwicklung innerhalb der folgenden sechs Monate kontinuierlich stabilisiert werden. Mit diesem Ergebnis bewegt sich PRO DV trotz der negativ verlaufenen konjunkturellen Entwicklung im Rahmen des selbst gesteckten Ziels für 2003. Wesentlicher Grund für die Verbesserung des Ergebnisses sind das kontinuierlich fortgesetzte Kostenmanagement, gestraffte Prozesse sowie eine deutliche Reduktion der Personalkosten.

Der vollständige Jahresabschluss wird am 17.03.2004 um 10:00 Uhr auf der
Bilanzpressekonferenz in Düsseldorf vorgestellt.

"NO COMMENT"
UUUPPPS!

Ganz klar, die Zahlen liegen unter den Erwartungen.
Um genau zu sein, um ca. 0,2Mio Euro drunter.

Es ist kein positives Q geworden, sondern eine rote Null.
Turnaround in 2003 also verfehlt.

2 Fragen bleiben:

1.) Ist negative Bilanzkosmetik betrieben worden. (2004 soll wohl ein erfolgreiches Jubiläumsjahr werden)
2.) Wieso sind die liq. Mittel um 2 Mio Euro höher als vor 3 Monaten?

Spin
So unter 4€ würde ich wohl einige Stücke auffangen.
ABER die Zahlen reißen keinen vom Hocker, allerdings git´s auch keine massiven Verkäufe. Die "Zittrigen" sind wohl schon länger draußen.
NOTE: unbefriedigend (wenigstens ein Kratzen an die 4,80 hätte ich erwartet :( SCHADE

"Man muss wohl nocht etwas LÄNGER GEDULD haben können"
Hi zusammen,

also ich muß sagen, die Zahlen haben mich sehr enttäuscht.

Wer im laufenden 4 Quartal (im November) öffentlich ein positives Ebit für Q4 in Erwartung stellt und dann fast den gleichen Verlust wie in Q3 einfährt, der hat bei mir sein Glaubwürdigkeit verloren, zumal jetzt von "im Plan" gesprochen wird.
Schließlich fehlen da jetzt 0,3 Mill im Ebit.

Da glaube ich auch nicht an Bilanzkosmetik.

Allen Investierten weiterhin viel Erfolg.

Grüße troi :cool:
Na liebe Freunde ?
wie steht es denn nun um die glorreichen Zahlen von Pro DV ? Und wo sind die Kommentare all der monatelangen Prediger, wie grossartig und fundamental unterbewertet diese PERLE ist ? Ich bin ja schon ein wenig enttäuscht, das just jetzt, da die vorläufigen Zahlen die Öffentlichkeit erreichen, von Spin & Co. nix mehr zu hören ist.

Als ich zu Beginn des letzten Jahres bei Pro DV gearbeitet habe, hat Herr Bullmann nach Veröffentlichung der katastrophalen Zahlen für das GJ 2002 in einer Betriebsversammlung ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nunmehr aber ALLE verlustbringenden Posten, insbesondere die ach so fürchterlich ergebnisbelastende Tochter concept software (Insolvenz), abgeschrieben sind und sich damit für das GJ 2003 KEINE, aber auch gar keine Rechtfertigungen für Verluste mehr geben. Schliesslich hat ja die Pro DV - nach derselben Aussage auf derselben Betriebsversammlung -auch schon in 2002 faktisch keine operativen Verluste erwirtschaftet, sondern wurde durch die bösen Töchter und kernfremden Sparten so in die roten Zahlen gezogen. DIES jetzt ist dann definitiv ein operativer Verlust.

Also, an alle Freunde der Pro DV: ich habe auch noch immer ProDv-Aktien (seinerzeit in Treu und Glauben gekauft, als der Kurs auf 5,50 fiel, was dem damaligen Buchwert entsprach), und werde sie auch noch bis zum Sankt-nimmerleins-tag halten (also, mind. bis ich eine Sparbuchrendite gemessen an der Haltezeit bekomme). Somit habe ich auch ein gesteigertes Interesse an einer positiven Aktienentwicklung der ProDV. Nicht das ich es dem dilletantischen Management gönnen würde, nur eben meinem Fehlinvestment ;-)

Von all den anderen ProDV - Fans würde ich mir einfach nur etwas mehr Objektivität, und weniger "boah-der-Vorstand-hat-mit-mir-telefoniert"-Euphorie wünschen, wenn sie ihre Infos hier reinstellen. Eure Kursziele, ob lang- oder kurzfristig, sind doch in aller Regel immer sang- und klanglos untergangen und waren völlig an der Realität vorbei. Ich erinnere mich nur an die letzte Woche "...wie, Du Glückskind hast noch welche unter 5 Euro bekommen...?" usw.

Also, nix für ungut, allen Investierten wünsche ich gute Geschäfte, ich musste das nur mal loswerden.. denn fundamental, das steht für mich als 2-jährigem Insider mit Einblick in das Management und generelle Geschäftsgebahren der Pro DV absolut fest.
Die Entlassung mit anschliessender freiwilliger Abwanderung auch der langjährigen Leistungsträger in diesem Haus sowie die permanente Fehleinschätzung der Markt- und Geschäftsentwicklung ist in meiner perönlichen Meinung ganz klar in den Leuten begründet, die in diesem Haus die Fäden in der Hand halten. Und die zuletzt durchgeführte Änderung der Vorstandbesetzung hat dabei nur noch den Bock zum Gärtner gemacht.
NEO
Hi Neo.

War fest davon überzeugt, dass du noch in Lohn und Brot stehst. Da du als fähiger Mitarbeiter gelobt worden bist, macht es mich schon ein wenig nachdenklich, dass du nicht mehr dabei bist.
Ich werde meine Ansichten überdenken.

Spin
(Der nicht immer in WO aktiv sein kann, weil er noch eine Beschäftigung hat.:D)
Bevor man sich Gedanken macht, aus einer Aktie auszusteigen, sollte man sich vor Augen führen, warum man überhaupt drin ist.
Hier ist ein sehr wichtiger Grund.
Vorweg; es hat nichts mit Charttechnik zu tun.
Seht euch den Jahreschart an.
Man muss wissen, dass es Anfang Juni und Mitte Sept.(Frick) zwei vielbeachtete Empfehlungen gegeben hat, die das Bild ein wenig verzerren.



Man erkennt 4 signifikante Tiefs:
Jeweils Ende Mai, August, November und Januar 04.
Auf diese Tiefs folgte jeweils am nächsten Handelstag der Beginn eines Kursanstiegs. Diese Anstiege dauerten dann 1-2 Wochen (Ausnahme Frick-Übertreibung).
Danach Kursrückgang um die hälfte des vorherigen Anstiegs.
anschliessend 2 Monate Konsolidierung, wobei das Kursniveau der vorangegangenen Phase nie wieder erreicht wurde.
Wenn man die markanten Punkte miteinander verbindet, erkennt man eine Treppe mit gleichmässigen Abständen.

In den letzten 3 Handelstagen lagen zudem Eisbergorders in Frankfurt und auf XETRA.

Spin
Hi zusammen,

ich denke, wir sehen ProDV in Kürze wieder bei höchstens 3,20 Euro. Das bißchen Cashbestand hin oder her. Die Firma scheint ihre Hausaufgaben noch immer nicht gemacht zu haben, hat überbezahltes und unterbeschäftigtes Personal und die Firmenimmobilie ist zwar Eigentum, aber ob das dem Aktienkurs hilft? ;) Na ja, bei 1,80 Euro kann man vielleicht einsteigen... Schade, dass sie die Portale so schnell wieder eingestampft hatten. Gerade der Handel mit Holz wäre mit etwas längerem Atem vielleicht lukrativ gewesen?!
Während alle für die deutsche Wirtschaft einen Hoffnungsschimmer sehen, sehe ich da eher einen grauen Schleier am Firmament. Selbst das amerikanische Wirtschaftswachstum ist kein echtes Wachstum, sondern nur die Auswirkung von Ausgaben für einen völkerrechtswidrigen Krieg zu Lasten eines bereits völlig überschuldeten Haushalts. Nur eine Frage der Zeit, bis Japaner und Chinesen aufhören, dass amerikanische Staatsdefizit weiter zu stützen. Aber zurück zu ProDV: Jahrelang wurde die Lage doch rosiger dargstellt, als sie wirklich war und extrem viel Geld verbrannt. Wurden nicht sogar Niederlassungen geschlossen und sind nicht Tochterunternehmen insolvent geworden? Wo sollen die vielen Aufträge denn herkommen - wenn da nicht eh schon Firmen wie Bechtle die besseren Angebote machen!? Ich bin für ProDV jedenfalls recht pessimistisch und denke wir werden eher einen weiteren Absturz sehen, denn ein Aufschwingen in alte Höhen...

Schöne Grüße von Queenie


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.