TeleAtlas bald im TecDAX, später im AEX - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

TeleAtlas WKN 927101, Kürzel TA6 hat ziemlich gute Chancen, nach dem 2. Quartal in den TecDAX aufgenommen zu werden. Aktueller Freefloat rund 70 Mio. Euro.
Weil das mittelfristige Kursziel über 100 Euro je Aktie liegt, ist auch ein späterer Aufstieg in den niederländischen AEX zu erwarten.
#1:
passiert das vor, oder nachdem EM-TV ---> Microsoft übernommen hat ????:laugh: :laugh: :laugh:
@ all
Wollen wir mal sachlich bleiben: Ich habe Stahlhelms Idee auch bereits eine Weile gehabt. Meine derzeitige Arbeitshypothese: Wenn sich TA gut bis ca. Kurs 8+ EUR entwickelt, kommen sie allmählich in den Bereich, in dem das MarketCap-Kriterium für den TecDax erfüllt sein wird. Zum Vergleich: Schon in der letzten Liste der Deutschen Börse war TA VOR Lion B., die allerdings nun gerade absteigen müssen. Falls die TA-Großaktionäre ein wenig Material abgeben sollten, würde der relevante Freefloat über die derzeitigen 35% steigen und der Prozess ginge schneller. Wenn man Stahlhelm folgt und der Kurs auch nur ein WENIG Richtung 8 EUR geht, ist dieses MarketCap-Kriterium somit bis Sommer durchaus machbar.

Das TecDax-relevante HANDELSVOLUMEN-Kriterium dagegen ist sehr viel schwieriger zu erfüllen: TA steht derzeit ca. auf Rang 50 - und da dies ein trailing indicator über 12 Monate ist, kann sich dieses Volumen selbst bei plötzlich und massiv anziehenden Umsätzen nicht sehr schnell verbessern. Insofern teile ich die Timing-Einschätzung von stahlhelm nicht: Der Tec-Dax wird normalerweise nur per Mätz und per September angepasst. März 2004 und Sep 2004 sind wegen des Handelsvolumens für TA praktisch nicht mehr erreichbar; März 2005 wäre theoretisch drin aber sehr ambitioniert selbst bei exorbitanter Kursentwicklung. Dagegen wetten würde ich aber nicht. Best guess aus heutiger Sicht ist ein Aufstieg per Anpassung Sep 2005.
Hallo Pauli70

was Du hier ausführst habe auch ich ja geschrieben.
Und genau das zweite Kriterium, das Handelsvolumen,
wird das Problem sein.

Aber da einige Leute hier eh von "baldigen" Kurshöhen ausgehen, an die man nur denken kann, wenn man betäubt
ist, könnte man auch geflissentlich auf die TecDAX-
Phantasie verzichten:cool: - wenn es denn so ähnlich
weitergehen würde wie jüngst, als an einem Tag pro
Woche die Aktie um ca. 15% hovhgezogen wird.:D
@Pauli und Glück

Der relevante Freefloat kann auch über eine Kapitalerhöhung erreicht werden. In Asien gilt es noch einiges in Rekordzeit aufzuholen ( China > Olympiade !) und das wird IMO nur über eine KE funktionieren. Um diese am Markt zu platzieren, braucht es noch mehr Leute mit Weitblick a la Stahlhelm + Apatschenlama ! Das "hauen und stechen" um TA6 Aktien wird erst so richitg ca. in 6 - 12 Monaten losgehen ;)
@ all

Habe mich diesem Weitblick auch schon vor Monaten angeschlossen.

:cool:


100 € glaub ich zwar kaum aber das Ding hat echt Potential und ist vom Chance - Risiko Verhältnis her gesehen nicht von der Hand zu weisen



gruß & good trades

Revenue
@Galahad

Der Freefloat ist nicht unbedingt das Problem, sondern
das zweite Kriterium des Handelvolumens. Natürlich
hängt dieser auch vom Freefloat ab ...
So klein / gering finde ich den Freefloat überhaupt nicht.

Glück
...muss aus Gründen der technischen Sauberkeit ergänzen: Das relevante Handelsvolumen hängt eigentlich NICHT vom Freefloat ab. Es sei denn man ginge davon aus, dass es den Handel signifikant "ankurbelt", wenn mehr Aktien im freien Umlauf sind. Denke aber, dass es für das Handelsvolumen in aller Regel egal ist, ob man einen Freefloat von zB 10%, 36% (wie bei TA) oder von 80% hat. Wenn viele Menschen bei wenig Freefloat handeln wollen, müssen die Aktien im Freefloat eben öfters den Besitzer wechseln, was sie bei entsprechender Vola ja auch tun werden.

Falls es zwischen Großaktionären außerbörsliche Blocktrades gibt, wird das allerdings natärlich von der Deutschen Börse tatsächlich nicht als Handelsvolumen gewertet: erstens muss sie es gar nicht unbedingt erfahren und zweitens geht es ja explizit um das Handelsvoluemn auf XETRA (und dieses wiederum kann man tagesaktuell auf der Seite der Dt. Börse nachlesen).
So, das ist dann wohl der Durchbruch mit dem ersten serienmäßigen OEM-Vertrag. Man sollte etwas öfter mal auf deren Homepage schauen.

Stay long, stay lucky!

Stahlhelm
:cool::cool::cool:


DENSO`s Premium Navigation System on Display at Convergence 2004

DENSO and Tele Atlas to demonstrate new navigation system powered by Tele Atlas' turn-by-turn

Detroit, Mich., October 18, 2004


Japan-based DENSO Corporation, a leader in car navigation systems since 1987, today announced that one of DENSO`s premium car navigation systems will be on display in the Tele Atlas booth, number 309, at Convergence 2004. The system, which is available on the 2005 MY Cadillac STS, features:

8" high resolution VGA display with tilt and touch panel functions
Dual DVD Media Slots with dedicated Map DVD slot and 6 disc DVD changer
5.1 Ch Surround System for DVD Video
Bluetooth phone interface - compatible for hands-free phone

The DENSO navigation system is powered by Tele Atlas` comprehensive navigation map database, which offers extensive rural and urban coverage for North America.

"DENSO is very pleased to offer our market leading premium navigation technology to the all new 2005 MY Cadillac STS. We feel that this system will enhance the Cadillac customer experience with a full function navigation system combined with one of the largest, highest-resolution displays in the market," said Jim Robnett, director ITS sales for DENSO International America, Inc. "DENSO is excited about bringing Tele Atlas map data to our GM and Cadillac customers and looks forward to being able to offer additional database and navigation features in the future."

"Tele Atlas is excited about being chosen as the map database supplier for this important program and is pleased to be working with such a proactive leader in the automotive navigation market," said Mike Gerling, chief operating officer of Tele Atlas North America. "We are excited about bringing our multi-faceted database, including our superior geo-coding and positional accuracy to users of DENSO`s premium car navigation system."

DENSO is a global suppler of DVD based navigation systems and technologies and is currently supplying these systems to a number of OEMs including Cadillac, Lexus, Jaguar and Lincoln in North America.


About DENSO
DENSO Corporation, headquartered in Kariya, Aichi prefecture, Japan, is a leading global supplier of advanced technology, systems and components. Its customers include all the world`s major carmakers. Worldwide, the company employs 95,000 people in 31 countries and regions, including Japan. Consolidated global sales for the fiscal year ended March 31, 2004 totaled US$24.2 billion. DENSO common stock is traded on the Tokyo, Osaka and Nagoya stock exchanges. For more information, go to www.globaldenso.com.

In the Americas (North, Central and South America), DENSO employs 14,000 people at 27 companies. Consolidated sales for the fiscal year ended March 31, 2004 totaled US$5.3 billion. For more information, see www.densocorp-na.com.


About Tele Atlas
Founded in 1984, Tele Atlas is a worldwide leading provider of digital maps and dynamic location content for a variety of navigation, location-based services and geospatial products and database solutions. Tele Atlas` database is a highly accurate reproduction of today`s street network, enabling turn-by-turn route guidance on a high percentage of European, U.S. and Canadian roads. Tele Atlas` compatibility with major navigation systems and its open system design have placed the company`s technology at the heart of both consumer and business-to-business applications worldwide. From logistics to marketing to traffic and fleet management, in almost every sector of today`s business and consumer world, Tele Atlas has built a reputation as an acknowledged pioneer and leader in the digital map industry. For more information, please visit Tele Atlas? North American website at www.na.teleatlas.com or the company?s European website at www.teleatlas.com.


For more information contact:
Contact: Alessia Razzeto
(248) 372-8266
alessia_razzeto@denso-diam.com

Contact: Krista Carlson
(650) 833-5388
krista.Carlson@na.teleatlas.com
was ist mit TA6 los?

Pressemitteilung am 03.02. w/Großauftrag Daimler - gleichzeitig Kaufempfehlung vom Aktionär. Der Auftrag von Daimler wurde aber bereits im Bericht zum III. Q. gemeldet. Warum melden die zweimal den gleichen Auftrag?
:laugh::laugh:...is eben ne Topp IR - Abteilung !!!...aber egal...solange der Kurs stimmt...:D:D
Hallo Fans,

im September wird unser Darling im TecDax sein und im März, spätestens Juni 2006 an der NASDAQ gelistet werden. Bis dahin werden wir noch eine Menge Spaß bekommen. Allein die TecDax-Indexfonds werden rund 2,5 Mio Aktien kaufen müssen. Die Deutsche Börse wird demnächst wohl den Freefloatfaktor von 24 auf 34% anheben, denn bezogen auf die gelisteten Aktien ist er nach den Regeln der Börse höher. Dann sind wir schon auf Platz 25 des Marketcap-Rankings. Die haben TA6 wohl bisher falsch eingeordnet, denn die von der Börse veröffentlichten 24% beziehen sich auf alle 73 Mio. Aktien. Mit dem derzeitigen Umsatz werden wir dann per September auch im Umsatzranking auf Platz 25 stehen. Das wird dann sehr lustig werden.

Stay long, stay very lucky!

Stahlhelm

:cool::cool::cool:
in den kommenden 6 Monaten müssen noch einige zukaufen.
Quod erat demonstrandum ! Wieviel der 2-3 Mil. Aktien sind denn bereits von Indexfonds dazugekauft worden ? Wieviele müssen US Fonds für ein mögliches NASDAQ listing kaufen ? Der Anstieg kann weitergehen.
[posting]17.625.972 von Interessenvertretung am 20.08.05 12:59:40[/posting]Würde mich auch mal näherungsweis interessieren:D
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND ZWEIDAUSEND

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Zweitausend Prozent Return seit März 2003, also in knapp 30 Monaten. Das ist ordentlich, aber weiterhin nur ein Zwischenziel, das gleichwohl etwas früher erreicht werden konnte als ursprünglich erwartet. Ich bleibe investiert.

Stay long, stay lucky!

Stahlhelm
:cool::cool::cool:
Bald ist es so weit und wir können die DREIDAUSENDPARTY feiern...:lick::lick::lick:

Stay long, stay lucky,

Stahlhelm
:cool::cool::cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.