DAX+0,23 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,82 %

Der Einmal-täglich-nett-sein-Thread - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bei den 500 müsste es dir jetzt besser gehen,sonst staubt immer die lyta ab.
daxi --kopfweh wird durch samenstau verursacht????:eek: :(

HIIIIIIIIIIILFE --ich bin ein mann!!!!!!!!:cry: :cry:
So schnell noch ein foto
von allen gemacht ---wer weiß ob ihr nach dem osterurlaub noch so strahlende gesichter euer eigen nennt:D
Bei einer voraussichtlichen gewichtszunahme von wenigstens 2 kilo ist das zweifelhaft;)
Guten Morgen!!!!:laugh:
Und weil ihr alle so nett seid, erzähle ich jetzt eine Geschichte wie sie das Leben schreibt. In Fortsetzungen.

Es spielen mit:
Innozenzia, Elefantenzüchtersgattin mit masochistischer Veranlagung
Carmelita, kraftvolle heimliche Geliebte des Elefantenzüchters
Schorsch-Adolar, Sohn des Elefantenzüchters, von Beruf Zebrazüchter mit besonderer Wertschätzung horizontaler und vertikaler Streifung am selben Tier
Isolde, dessen Frau, bei Besuchen bei ihren Schwiegereltern stets zur Klaustrophobie neigend
Wick-Wamm, deren Söhnchen, der fatalerweise Tiere nicht mag
und natürlich
Kaspar-Balthasar, der Elefantenzüchter, der dabei ist, eine Antirunzelsalbe für Elefantendamen zu kreieren, wobei ihm seine Frau behilflich ist.

Das Szenario:
ein schmuckes Häuschen nahe einem frischen Bergquell inmitten saftiger Blumenwiesen, Kuhglockenläuten ersetzt das Autohupen und der Blick auf ein graues Felsmassiv den Fernseher. Kaspar-Balthasar, die Farbe Grau besonders liebend, schätzte dieses Panorama so sehr, daß er beschloß, sich hier niederzulassen. Ständig bei ihm ist der Nachwuchs seiner Lieblingselefantendame Rosinchen, Hannibal mit Namen. Hannibal hat die Angewohnheit, auf den Hinterfüßen zu gehen, was jeder Besucher als besondere Dressurleistung ansieht; es liegt jedoch mehr daran, daß er Nagelkauer ist. :D

Demnächst mehr.
Fortsetzung.
Eines Morgens, als Kaspar-Balthasar vom Elefantengartensäubern nach Hause kam (er warf die Elefantenhaufen immer in den Gletscher, und weiter unten wunderte man sich mehr und mehr über die seltsame Gletscherveränderung, ja man hatte sogar schon Glaziologen bemüht, aber die wurden ständig von protestierenden Friseuren bei ihrer Arbeit behindert), sah er Carmelita den steilen Weg hinter dem Haus heraufgekeucht kommen, Hannibal auf den Armen.

Er stutzte.

Er wunderte sich.

Dann ging er ihr entgegen.

"Guten Morgen", sagte er, höflich, wie er war.

Carmelita brach unter ihrer Last fast zusammen und schnaufte: "Guten Morgen."

Kaspar-Balthasar ging um sie herum, schaute links, schaute rechts, und fragte:

"Was ist mit ihm?"

Carmelita setzte den Kleinen vorsichtig ins Salatbeet.

"Er hat sich ins Ohr gebissen."

Entsetzt untersuchte Kaspar-Balthasar das eine Ohr, dann das andere.

"Sie sind noch dran", stellt er fest.

Hannibal streckte seinen Rüssel Kaspar-Balthasar entgegen und blies mit lauter Fanfare den Inhalt seines 1000-g-Töpfchens Krautsalat ins Gesicht. Carmelita schrie auf und um Hilfe, aber Kaspar-Balthasar sagte nur: "Das macht nichts, ich muß mich sowieso noch rasieren."


:rolleyes:

Fortsetzung folgt.
Aus dem Haus kam Innozenzia gelaufen, schöpfte Wasser zum Anrühren der Antirunzelsalbe sowie Verdacht gegen Carmelita und rief, den Arm ohne Wasserkanne in die Seite stemmend:

"Du hier?"

Carmelita, errötend, hub zu einer Antwort an, doch Kaspar-Balthasar, der Elefantenzüchter, kam ihr zuvor:

"Geh an deine Arbeit, Weib!" verlangte er barsch, "Und mach nicht soviele Worte!"

Innozenzia, geduckt, machte kehrt, jedoch nicht ohne einen drohenden Blick zu Carmelita zu werfen. Diese war bereits dunkelrot, doch lag das mehr an ihrem Zopfkranz, der sich auflöste und über ihr Gesicht fiel.

"Wetz mir das Rasiermesser!" fuhr Kaspar-Balthasar noch einmal seine Frau Innozenzia an, und diese stob von dannen nach hinnen, um dem Wunsch ihres Gatten augenblicklichst nachzukommen.

Als aber Hannibal sodann das eifrige Messerwetzen von drinnen hörte, schlug er die angekauten Vorderfüße vor die Ohren, daß die rauhen Füße blutige Schrammen ritzten. Dazu trötete er gottserbärmlich.

Carmelita, mitleidsvoll, stellte ihm den Napf hin, den gerade Innozenzia, gefüllt mit Seifenschaum, gebracht hatte, und Hannibal sog den weißen Schaum ein, um ihn sofort wütend auszublasen und um sich zu spritzen. Ein dicker Batzen traf Kaspar-Balthasar ins Auge, und Kaspar-Balthasar tastete blind nach seinem Rasierpinsel, erwischte Hannibals Schwänzchen, und Hannibal, erneut in Zorn geratend, schwenkte diesen so heftig hin und her, auf und ab, daß Kaspar-Balthasar im Nu in Gänze eingeseift war und Innozenzia sich an die Rasur machen konnte.



:D

Fortsetzung folgt.
Hallo ;)

Manchmal ist es ganz schön schwehr NETT zu sein :
Beauty - klasse Geschichte :rolleyes: :cry: :cry:
Jacky du bist der einzige der das wesen dieses threads verstanden hat:)
Hast recht --also Beauty ---super daß du dir die zeitgenommen hast uns mit so vielenb worten zu erfreuen;):cool:
@Sleepi

Wie soll ich denn den Kopp-Samenstau rauslassen??? :confused::cry:

Und was schreibst Du da über Hann(s)ibal??? :eek::kiss::D
Mensch Hans, stell dich doch nicht sooo an !!!!:rolleyes:
Einfach runterschlucken !!!!!:D :laugh: :laugh:
#515 durch die Nase beispielsweise. Man nennt es dann allerdings anders, aber bei manchen kommt`s aufs gleiche. :D

Und Hannibal aus Karthago zog mit Elefanten über die Alpen. Da haben sie die tiefen Täler reingetrampelt, diese Trampel. :)
Fortsetzung.

Nachdem Innozenzia also ihrem Gatten alles aus dem Gesicht geschabt hatte einschließlich des restlichen Lächelns, machte sie sich daran, die Röte von Carmelita, der kraftvollen heimlichen Geliebten des Elefantenzüchters Kaspar-Balthasar (der gerade geschabt worden war) zu entfernen. Carmelita jedoch wehrte sich heftig, und das führte dazu, daß Innozenzia sich mit dem Schaumpinsel verletzte, weil sie diesen versehentlich in den Mund nahm und seine Borsten - echt Dachshaar - sich mit ihrer spitzen Zunge verknoteten, so daß sie - ganz im Sinne Alexander des Großen - den Knoten durchbiß, was zu eben jener Verletzung sowohl an dem Knoten als auch an ihrer Zunge führte.

In Innozenzia stiegen Wut und Tränen auf, und obwohl sie eine masochistische Neigung hatte, hob sie die Faust, um dem Sadismus, der in jedem Masochisten neben seiner fatalen Neigung innewohnt, freie Bahn zu schaffen.

Hannibal jedoch, der wegen des Schaums, den er nicht ins Gesicht des Elefantenzüchters geblasen hatte, sondern der sich noch über seinem Rüssel befand, schlecht sehen konnte, hielt die Hand für eine Kokosnuß und ergriff sie begierig mit seinem Rüssel. Innozenzia wiederum, die von Haus aus ein wenig schlecht sah, es aber ablehnte, eine Brille zu tragen, weil die sie dick mache, glaubte, in dem Rüssel ein bestimmtes Körperteil ihres Gatten zu fühlen, und begann heftig daran zu ziehen, im Glauben, den Gatten weg von der heimlichen Geliebten und hin zu ihr, der treuen Gattin, zu führen.

Carmelita warf ihre rote Mähne ruckartig zurück, blickte, frei vom sichtmindernden Haarschopfe, auf das Desaster, stolperte jedoch durch den Schwung des Ruckes rückwärts und über den Haufen, den Hannibal in seiner Einfalt dort hatte fallen lassen, und stürzte in den Quellbach.

Ihr schriller Schrei erreichte das Ohr von Wick-Wamm, der arglos im Wohnzimmer mit der Flinte seines Großvaters gespielt hatte. Wick-Wamm schaute aus dem Fenster und erkannte den bedrohlichen Hannibal. Wick-Wamm konnte, ganz zum Leidwesen seiner Eltern und Großeltern, Tiere überhaupt nicht leiden und ließ sogar Frösche, die er einmal gefangen hatte, wieder laufen, anstatt sie sorgfältig in einem der Terrarien seiner Großeltern unterzubringen. Wick-Wamm also ergriff die Flinte, öffnete das Fenster und steckte den Flintenlauf hinaus. Er kniff die Augen zu, wie er es bei seinem Großvater, dem Elefantenzüchter Kaspar-Balthasar, gesehen hatte und krümmte den Zeigefinger um den Abzug. Der aber ging schwer, denn er war lange Zeit nicht geölt worden, und so gewann Hannibal, auf den die Mordwaffe gerichtet war, Zeit, seine Vorderbeine von den Ohren zu nehmen und näher zum Fenster zu treten. Er ergriff die Flinte mit dem Rüssel und entwand sie der Rentenhoffnung seiner Großeltern und Eltern und schwenkte sie freudig, überlegend, ob er sie dem Elefantenzüchter oder dessen kraftvoller heimlicher Geliebter reichen sollte, die sich mittlerweile aus dem Quellbach erhoben hatte und in einer Tasche ihres nunmehr enganliegenden, weil nassen Gewandes, nach dem Lippenstift suchte.


:eek:

Fortsetzung folgt
ICH hab meinen tee brav ausgetrunken!!!
Der tag kann beginnen ;)
Guten MOrgen!!!!!!!
da kann die Werbung noch soviel Bedürfnisse generieren, die Formel 1 noch so viele Autos im Kreis fahren lassen, wenn Du Dir diese Produkte oder Eintrittskarten nicht mehr leisten kannst bricht auch diese lustige Scheinwelt irgendwann zusammen...
Gestern war der 6., morgen wird der 8. sein ....

...........





... dann ist heute der 7. April! :)
klug kombiniert @beauty, und das schon am frühen morgen... :D

ich bin stolz auf Dich.... :)
#519 Das Komma nach "Gewandes" muß weg.:mad:


Fortsetzung

Carmelita fand den Lippenstift, zog ihn aus der Hosentasche und schraubte ihn auf. Hannibal, sich mittlerweile den Schaum aus den Augen gerieben habend, ließ alles fallen und grapschte begeistert mit dem Rüssel nach dem karmesinroten Lippenstift einer hier aus Wettbewerbsgründen (und weil ich dafür nicht gezahlt werde :D ) nicht genannt werden dürfenden Marke.

Er griff so gierig danach, daß der Lippenstift in seine Nasenlöcher rutschte und sich dort verklemmte. Hannibal begann wütend zu stampfen und zu röhren, und schließlich mußte er niesen. Dies geschah ganz zufällig in Richtung auf Innozenzia, und dieser flog plötzlich der Lippenstift ins Gesicht und zog dort eine rote Spur.

"Hilfe!" schrie Innozenzia, die ja nicht gut sehen konnte und meinte, das metallische Etwas sei ein Projektil. "Ich bin getroffen!" und sank ohnmächtig zu Boden, hoffend, daß ihr Gatte sie auffangen und vor dem Fall bewahren werde. Der jedoch, wohlrasiert, wenn auch ohne das von ihm präferierte Rasierwasser einer .... Marke, hatte sich umgedreht, um davonzulaufen, weil er seinen nunmehr makellosen Teint nicht erneut mit a) Krautsalat und b) Seifenschaum verunziert sehen wollte. Und weil gerade Hannibal erneut trompetete, hörte er auch nicht den Hilfeschrei seiner Frau, die inzwischen aus ihrer Ohnmacht erwacht, aber schnell wieder in eine neue gefallen war, als sie sah, daß Hannibal bedächtig auf sie zu stapfte, um sich neben bzw. teils auf ihr niederzulegen.

Wick-Wamm sah dies alles vom Fenster aus, und was er sah, schürte seinen Zorn auf Tiere im allgemeinen und Elefanten im besonderen. Tapfer stürmte er hinaus, vorbei an dem ins Haus strebenden Kaspar-Balthasar, seinem Großvater, ergriff todesmutig den Elefanten an seinem Schwanz und zog aus Leibeskräften. Hannibal, mehr Weichheit und nicht Innozenzias strammes Korsett vermutet habend, rückte unruhig hin und her, um ein bequemeres Plätzchen zu finden.

Carmelita, die unheimliche Geliebte, vermutete in dieser Bewegungsart etwas anderes, das ihr bekannt vorkam. Erneut errötend befahl sie Wick-Wamm schroff, sich ins Haus zu scheren und einige solche zu holen, um Hannibal rechtzeitig gewisser Möglichkeiten zu berauben.

Fortsetzung folgt
Fortsetzung

Wick-Wamm aber, der eigentlich schon immer einmal hatte sehen wollen, was eigentlich passiert, wenn eine weibliche Person flach auf dem Rücken liegt und eine männliche ...., dachte gar nicht daran, nach einer oder mehreren Scheren zu suchen, sondern ließ diese Mühewaltung einem bequemen Sessel angedeihen, den er vor dem Fenster plazierte, von wo aus die Sicht auf das Geschehen vorzüglich war.

Fortsetzung folgt
Fortsetzung

Kaspar-Balthasar, der Elefantenzüchter, war, erholungsbedürftig, seinerseits auf der Suche nach eben jenem bequemen Sessel, und als er ihn schließlich fand, verscheuchte er Wick-Wamm und nahm selbst darin Platz.

Wick-Wamm erhob ein gewaltiges Geschrei ob dieses Raubes, gewärtig, fast selbigen Moments zur Ruhe gerufen zu werden. Jedoch sein Großvater unterließ dieses übliche Vorgehen, zu faszinierend war der Anblick, der sich ihm bot. Wick-Wamm beschloß, das Geschrei telefonisch zu erledigen, damit seine Mutter, die ihn wegen eines Friseurbesuchs zu den elefantenzüchtenden Großeltern gebracht hatte, schleunigst einfände, und sei es mit Lockenwicklern. Denn Wick-Wamm war sicher: Mütter verjagen selbst Elefanten.

Fortsetzung folgt
Fortsetzung

Da Wick-Wamm aber noch nicht lesen konnte, drückte er, wie er es zu tun pflegte, eine eingespeicherte Nummer. Und war baß erstaunt, ein Stöhnen und ganz unzweideutige Aufforderungen (so man diese versteht) zu hören ... "Mami!" rief er erscheckt. "Ja, hier ist die Mami", sagte die tiefe kehlige Stimme. "Du brauchst eine Mami, natürlich bin ich eine Mami ... willst du ......" (vor der hier fälligen Zensur fort- und der mit großer Wahrscheinlichkeit genügend schmutzigen Fantasie des Lesers überlassen).

Da entriß ihm Carmelita, die, ohne Lippenstift und immer noch naß, dem Jungen ins Haus nachgeeilt war, vor allem aber Kaspar-Balthasar, ihrem heimlichen Geliebten, dem sie bereits mehrfach angedroht hatte, daß er nicht würde vor ihr fliehen können, den Hörer und lauschte hinein. Erneut errötend legte sie ihn nieder und wandte sich empört zu ihrem heimlichen Geliebten um, der, von bequemem Platze, zusah, wie Innozenzia, seine Gattin, von Hannibal liebkost wurde.

"Du Schuft!" entfuhr es Carmelita, und mit dem ihr eigenen kraftvollen Griff kippte sie den Sessel erst nach hinten, dann nach vorn, so daß ganz zwangsläufig Kaspar-Balthasar ihn verlassen mußte.

Indessen hatte Wick-Wamms Mutter den Friseursalon verlassen und war mit frischer Packung, eingelegt und gefönt, zu dem sie abholenden Gatten ins Auto gestiegen, hinter dem, verbotenerweise freilaufend, das Elefantenpaar, das für die Zeugung des kleinen Hannibal verantwortlich war, hertrottete.

Im Nu erreichten sie die nah befindliche Berghütte, in der ihr Vater bzw. Schwiegervater mit ihrer Mutter bzw. Schwiegermutter lebte. Erschütternd war der Anblick, der sich ihnen bot. Isolde, Wick-Wamms Mutter, schluchzte auf, und die ihr ehelich verbundene, von ihr kurz "Adolar" genannte sie begleitende männliche Person, stutzte. Beide sprangen nahezu gleichzeitig aus dem Auto, so daß dieses zu jener Seite rutschte, auf der die leichtere Person gesessen hatte, nachdem sich die Last der schwereren so geschwind entfernt hatte, und den Hang hinab auf den Gletscher stürzte.

Wie sinnvoll es doch gewesen war, die beiden Elefanten frei laufen zu lassen, wären sie doch andernfalls hinterher auf den Gletscher gestürzt, es sei denn, sie hätten das Auto einer ......... Marke am Hinabstürzen gehindert! Eine derartige Überlegung erwies sich jedoch als eher unwahrscheinlich, denn angesichts der Notlage ihres Nachwuchses stürzten sich beide gleichzeitig auf a) ihren Filius und b) die darunterliegende Innozenzia, um diesem unzüchtigen Verhalten ein Ende zu setzen, das, wie auch Isolde der Ansicht war, eher Innozenzia, weil verstandesbegabt, anzulasten wäre.

Glücklich, ihren Sprößling dem Sumpf der Unmoral noch einmal entrissen zu haben, stampften die Eltern mitsamt ihrem Kleinen den Hühnerstall flach, so daß das Federvieh kreischend wie Innozenzia davonstob. Isolde und der, den sie kurz Adolar nannte, schlossen nur Sekunden später erst ihren Wick-Wamm in die Arme und dann ins Nebenzimmer ein, damit er nicht höre, was sie zu sagen hätten.

Es sollen noch längere Zeit Hühnerfedern den Quellbach entlanggeschwommen und noch wesentlich später eben solche im Gletscher gefunden worden sein.

Ende :cool:
BRÜLLLLLLLLLLLLLLLLL:laugh: :cool:
War das laut genug + hat die andacht beendet???:confused: :rolleyes: :D
Hast du was gesagt? Ich hör grad schlecht, da brüllt einer so laut .... :laugh:
Schöne Geschichte, Beauty :kiss:


(Ähh, hatte ich das nicht schon mal ???):confused:
Mausel, man muß nicht alles verstehen wollen ... :D :D Immerhin habe ich mich aber um ein exquisites Deutsch bemüht. :D :D :D :D

Lyta, tja, erzählende Prosa hat naturgemäß eine gewisse Länge. Man kann den Inhalt natürlich kurz fassen:

Elefant. Frau. Bumm. Gackgackgack!
Mann guckguckguck. Fräulein naß.
Mama, Papa, Kind.



:confused: :)
@beauty ... Mama, Papa, Kind erinnert mich an ein Spiel aus meiner Jugend... da habe ich mit meiner damals besten Freundin " Vater, Mutter, Kind ... " gespielt... war irgendwie ganz toll, aber meistens war ich alleine in unserem selbstgebauten Zelt.... :)
Mausel, und dann kamen gewiß die Doktorspiele ... :) Und seither fehlt dir irgendwas ...? :( :)
nein echt mal jetzt, an Doktorspiele kann ich mich absolut nicht erinnern, hatte zwar auch einen Arztkoffer damals aber es wollte sich nie jemand behandeln lassen... :D
#544 Endaxi, du darfst auch die Langfassung (weiter oben) lesen, falls du über 18 1/2 bist. :look:
GRÜNDONNERSTAG --der schrecken aller kinder :(
Den heute ist SPINAT !!!!! TAG:cry:
[/url]
Guten MOrgen:laugh:
Übrigens ICH mag spinat:lick:
Ein frohes osterfest mit ohne zu viel schinken vielen Nesterl mit schoko drin und mit keinen negativen auswirkungen durch zu vielen fleischlichen, eierkonsumtechnischen Süssigkeitenvernichtenden genuß;)
DAS wünsch ich @all hier!!!!!

Danke Beauty:)

So dann will ich mich mal für die nexten tage verabschieden
Ich seh euch am mittwoch ( spätestens) wieder :cool:
Guten morgen + ciao * winke winke*:)
Muß man hier jeden Tag nett sein? :eek: Was versteht ihr unter nett?:confused: Also ich verstehe darunter nicht unnett! :D
Ariane --man MUSS nicht sondern man DARF hier nett sein --und das aus vollem her--voller tastatur:laugh: :cool: ;)
Übrigens--hat dir der osterhase W:0 geschenkt???? ;) :D :eek:

Username: ArianesFeuerschweif
Registriert seit: 11.04.2004 [ seit 2 Tagen ]
User ist momentan: Offline
Letztes Login: 13.04.2004 15:05:46
Threads: 0
Postings: 35 [ Durchschnittlich 14,9765 Beiträge/Tag ]
Postings der letzten 30 Tage anzeigen
Interessen: keine Angaben
He, wen sehen meine müden Augen ????

Lyta ist wieder im Lande !!!;D
Willkommen zurück :kiss:
Danke --aber ich bewege mich nur vorsichtig hier + bin erst morgen wieder voll im einsatz:D
:laugh: klar ist es das;)
Ich bin eine der nettesten personen hier ___;)

ZOOOCK denk nicht mal dran:mad:
Ach ja eines wollt ich noch gerne wissen:D

Bist du eine ariadne
Oder eher DER schweif von ihr????:eek: :confused:
Wiesos lasst ihr euch den nicht eindeutige nicks einfallen, bei denen jeder wenigstens sofort weiß ob er mit einer sie oder einem er spricht:(
Endlich sind die feiertage vorbei --der alltag vorm kann wieder beginnen!!!:cool:
Und alle traun sich wieder aus ihren verstecken + sind froh daß sie ihre eier wieder NUR für den eigengebrauch zur verfügung haben:D
Guten Morgen @all!!!!:laugh:
Überhaupt weiß ich nun immer noch nicht, was nett ist! Im allgemeinen ist es ja so, daß Menschen nett sind, wenn sie die Zähne blecken ... Also: :mad:
Endlich sind die feiertage vorbei --der alltag vorm kann wieder beginnen!!!:cool:
Und alle traun sich wieder aus ihren verstecken + sind froh daß sie ihre eier wieder NUR für den eigengebrauch zur verfügung haben:D
Guten Morgen @all!!!!:laugh:

Übrigens ICH HABE KEIN DEKAGRAMM ZUGENOMMEN:p

DAS IST Z:B: EIN NETTES POSTING!!! :laugh:

Jetzt weiß ich immer noch nicht ob du er oder sie bist:(
Ich denke DAS dürfen wir schon erfahren --es wäre zumindest NETT!!! ;)
ArianesFeuerschweif kann als Synonym für Potenz nur männlich sein,welche Frau würde sich schon so einen erektophalischen :laugh: Namen geben.
erektophalisch????? Der Feuerschweif sitzt, wie Schweife es zu tun pflegen, eigentlich eher hinten ... :( Ich weiß natürlich nicht, wie speziell du gebaut bist, dachte immer, alle Männer sind im Prinzip gleich ... :D
Und ich dachte immer der rückstoss würde von vorne ausgelöst,was deiner hinten zu suchen hat?,so bin ich doch tolerant genug.Jedem das Seine und sei es ein Feuerschweif von hinten.;)
Hey ari --gratuliere du bist ja über ostern ganz schön FETT :D:D geworden;)
[/url]Dann[/url] woll ma auch heute wieder einen NETTEN morgengruss an alle senden!![/url]
Guten HEUTE!!!!!:laugh:
Ich glaub jetzt hat sie`s --ich glaub jetzt hat sie`s :laugh:
Morgen ari!!:)
Macht nett eigentlich fett?




Ich glaub`, ich brauch jetzt mal ne Pause. :kiss:
Keine ahnung:eek:
Ich denke W:0 hat auch UNNETTE user hier FETT Gemacht:D:D:D:D
Username: SleepingBeauty
Mitgliedschaft durch User beendet :eek::(:cry:
User ist momentan: Offline
Letztes Login: 11.04.2004 10:16:58 [ seit 4 Tagen ]
Threads: 33 [ 84 - Verhältnis Postings zu Threads ]
Alle Threads von SleepingBeauty anzeigen
Postings: 2787 [ Durchschnittlich 0,2225 Beiträge/Tag ]


Beantwortet das deine frage???? :look:
UNd da hätt ma noch was mysteriöses:eek:
ich dachte da wäre eine verbindung:rolleyes:
Username: ArianesFeuerschweif
Mitgliedschaft durch User beendet
User ist momentan: Offline
Letztes Login: 15.04.2004 10:17:35
Threads: 1 [ 87 - Verhältnis Postings zu Threads ]
Alle Threads von ArianesFeuerschweif anzeigen
Postings: 87 [ Durchschnittlich 0,0069 Beiträge/Tag ]



Lang hats die feuerschweifende ariane aber nicht ausgehalten:laugh:D:D
Und was meinste damit???:eek:
Daß bald wieder ein neues weibchen hier auftaucht , sagt es sei neu + sich trotzdem wie zu hause bewegt??:confused:
:laugh: Möglich :D WIR WERDEN DAS MAL IM AUGE BEHALTEN:D
danke @lyta ... jetzt bin ich aber ein wenig entsetzt, habe mich mit @Beauty sehr gut verstanden, schade...
Heute will ich nicht erkannt werden [/url]
deshalb der geheimnisvolle ANONYME morgengrussreinstellerposterusergruß :cool: :p
GUTEN HEUTE + für morgen auch gleich GUTEN MORGEN;)
Zock
#98
Schleim du mal weiter Mieter zu, und halt dich hier raus, wenn sich Erwachsene unterhalten :p
Du rührst mich zu :cry:
Aber ich will trotzdem erst morgen NETT sein!!!!!!!:mad: :p
---WAAAAAAAAAAAAS???Hänschen???????:confused: :eek:

Ein strahlendes zahnpastalächeln
und ein fröhliches GUTEN MOOOOORGEN zum wochenauftakt stellt wieder mal ----
ICH zur verfügung:D;)
Einfach nett!!!:laugh:
DOPPELT NETT!!!!!:cool: :kiss:
Ein strahlendes zahnpastalächeln
und ein fröhliches GUTEN MOOOOORGEN zum wochenauftakt stellt wieder mal ----
ICH zur verfügung:D;)
naja, doppelt NETT heisst doch eigentlich, daß man bzw. Frau ... :rolleyes::kiss:
HEy ist das jetzt die neueste masche von dir???:eek:
Sätze zu beginnen + nicht zuende zu bringen???:confused: :rolleyes:
Dann woll ma mal den an sich grauen , regnerischen tag mit einem bunten
[/url]
liedchen beginnen!!!!!!!!!!!!!!!
Wer singt mit?????LA LA LA LAAAAAAAAAAAA !!!;)
Guten heute!!!!!!!!!!!!!!!!:)
Hätt ja fast vergessen heute NETT Zu sein --is zwar ein bissi spät , aber besser spät als NIE!!!!:laugh:
ich bin wieder einsatzbereit + harre der dinge die auf mich heute zukommen werden:laugh: :cool:
Guten Morgen!!!!;)
Oder hat schon mal einer über die Wandlungsfähigkeit von Frauen und anderen Menschen nachgedacht? :laugh:
Die Wandlungsfähigkeit der Frau ist eine Frage des Kleiderschranks :D
Zock
Ist doch gut so !!!:rolleyes:
Je weniger sie zum anziehen haben, um so weniger müssen sie ausziehen:cool:
Aber macht nicht das AUSZIEHEN:lick: toller klamotten den reiz erst richtig schön????:confused: ;)
Los --leute -menschen- männer-ladies:D
Setzt euch an den
und hab auch heute ein bissi spass am tratschen mit den netten usern hier!!;)
Einen NETTEN Guten MOOOOOOOOOOOOORGEN!!Aufstehen!!!!!!!!!!:cool:
Endspurt ins wochenende!!der[/url] startschuss ist gefallen!!:laugh:
Guten Heute + für morgen + übermorgen auch gleich guten "über"morgen + Morgen!!:laugh: :cool:

SO das muss für 3 tage NETTsein reichen!!!:p :cool:
Moinsen,...

wollte mich auch mal kurz zu Wort melden - dfa ich morgens grundsätzlich gut gelaunt bin, übertreffe ich den Sräd-Titel um längen :D :D :D (zumindest bis mir der erste Kunde auf den Sack geht - aber glücklicher weise sind meine überwiegend nett :p )

#630

Lyta: Ich stimme Dir voll und ganz zu! Müssen heute zur Hochzeit und als ich gesehen habe, was sich meine Frau dafür gekauft hat,... bin ich fast in Ohnmacht gefallen (und ich meine jetzt nicht primär wg des Preises :laugh: :eek: :cry: ) Sah einfach zum "Drüber-Herfallen" aus :lick:

LG

BB - der für seine Freunde hofft, dass es hier heute nachmittag nicht mehr regenet,...
:cool: :cool: :cool:
Hallo und guten Morgen:kiss:
bin, wie meistens bestens gelaunt.
Meine frau hat Morgen Geburtstag, habe noch kein Geschenk.
:(
Wie wär es mit ein paar Vorschlägen?
Danke
Naja,... dann ist einer von Euch morgen nicht gut gelaunt :laugh: :laugh: :laugh:

Also ich verschenke gerne Karten fürs Konzert / Musical mit Hotel usw. Man macht etwas zusammen (was die Frauen ja eh meistens als zu selten munnieren) und gönnt sich nen schönen Abend/WE zu 2t.

Aber ich weiß ja nicht, wie lange Ihr schon verheiratet seid - vielleicht schickst Du sie ja lieber für 2 Wochen in den Urlaub,... (oder 2 Tage - weiß ja nicht, wie das Budget aussieht) :laugh: :laugh: :laugh: :cool:
Wie wärs mit einem stadtbummel , anschließendem schönen abendessen + mit der übernachtung in einem hotel in deiner nähe??OHNE daß sie weiß was auf sie zukommt;)
Nur für 1!! tag oder ein wochenede ---selbst wenns in der eigenen stadt ist , so ists doch mal was anderes:)

Endspurt ins wochenende!!der[/url] startschuss ist gefallen!!:laugh:
Guten Heute + für morgen + übermorgen auch gleich guten "über"morgen + Morgen!!:laugh: :cool:
:laugh: BB Morgen wird bestimmt keiner von uns beiden schlecht gelaunt sein.
Ich favorisiere im Moment Karten für Dieter Nuhr, essen gehen hatte ich eh vor (ein Strauss Blumen auch)

P.S.
sind seit dreiehn Jahren glücklich (muss man ja heutzutage leider dazu sagen) verheiratet:)
#636

Das wünsche ich Euch von ganzem Herzen,... Nach 3 Jahren sollte man ja davon ausgehen, dass man noch glücklich ist - obwohl Du in der Tat (leider) Recht hast.

Dieter Nuhr ist suuuuper geil,... aber findet sie das auch?? :laugh:

@ Lyta: Das ist wohl das erste Mal, dass wir (fast) den gleichen Gedanken haben ;)
sollte natürlich dreizehn (13) heißen:laugh:
wünsch euch noch einen schönen Tag
Gruss
try
#640 :eek: :cry: :eek: :cry: :eek: :cry: :eek: :cry: :eek: :cry: :eek: :cry: :eek: :cry:

#639: Schön, wenn es sich noch anfühlt, wie nach 3 Jahren ;)
:laugh: TRy --hat dich die aussicht auf den hochzeitstag ein bissi verwirrt???:DAber es spricht für dich + die qualität deiner ehe , daß es dir erst wie 3 jahre vorkommt;)
BEnny heul nicht ---noch daweil bin eh i die ältere!!!!!!:p :D
:laugh:

Dann kannste sicher auc Deinen Kopp nach hinten drehn und aus der Kiepe fressen :laugh:
lyta beim Zockelino ist sowas eine charmante anmache,wenn er so baggert ist die Hydraulik in ordnung.:cool:
Ich bin immer nett, wenn ich frech bin, denn dann liegt mir was an dem Menschen! ;)

VMK :)
Gleich 2 verteidiger zock????:eek:
:DF leute ihr rennt offene türen ein --;)
Ich weiß doch daß zock nur halb so wild ist wie er sich gibt:D

ER hat ja einen ÖSIPUS komplex:D
WEnigstens kennt er jetzt den unterschied zwischen ÖDIPUS + ÖSIPUS!!!!:laugh:

Aber der eine liebte seine eigene MUTTER:(
Meint das daß der andere jetzt ÖSIS liebt??:D:D:p
ZOCKIIIIIIIIIIII du siehst mich staunen::eek:
DEo :D:D da sieht mann wieder was der gute ÖDIPU/S alles auch jetzt noch anstellen kann;):laugh:
Kinder wie die zeit vergeht :eek:
Heut ist schon wieder[/url]
guten morgen + perfekten start in die neue woche @all!!!!:laugh:

Zock meinst nicht daß du etwas übertreibst???:rolleyes: :eek:
GEstern außer mir keiner nett gewesen????:eek: :confused: :cry:
Muss am MONTAG gelegen haben:(
Heute gilt mein spezieller morgen gruss allen [/url]
und denen die aufgehört oder niemals damit angefangen haben!!!:cool: :laugh:
Guten MOrgen!!!!!;)
@ Lyta:

Stimmt nicht ganz: Ich war gaaaaaaanz besonders nett und habe mir gestern den Nachmittag frei gegeben. Und Du kannst Dir nicht vorstellen, wie dankbar ich mir dafür bin. Bin in meinem Ansehen gestiegen und habe somit quasi im Alleingang etwas für meine soziale Kompetenz gemacht: HAbe erkannt, dass ich dringend frei brauche und mich drauf angesprochen - und genehmigt :D :D :D
:D sowas sollte man öfter tun --es hebt einfach die lebensqualität + den willen freude an der eigenen existenz zu haben!!!:cool:
Na dann will ich auch mal wieder nett sein;)

Hat jemand das Bedürfnis auf ganz besonders viel "nett sein" ????:confused:
@ Jacky:

Wie sieht das denn bei Dir aus???

(Vielleicht sollte ich das nicht fragen, bevor ich nicht genau weiß, in welche "Geschlechterecke" ich Dich einordnen muß :laugh: :eek: :laugh: :eek: :eek: :laugh: :laugh:
Keiner hatte es offenbar :laugh:
Armer jacky --jetzt konntest du deinen überschuß nicht loswerden;) :laugh:
Dann lasst uns mal das mauserl[/url] in die hand nehmen + den mittwoch freudig begrüssen!!:cool:
Guten Morgen!!!!!:laugh:
Ich will heute nacht nicht als böse hexe auf meinem besenstielL durch die lüfte reiten:(
Ich bin lieber ein nettes
das seinen flatterhaften morgengruss so liebevoll gestaltet hat , daß es auch für samstag + sonntag reicht!!;)
Guten heute + morgen + übermorgen!!!!!:)
Naja, wenns niemand nötig hat, tja - habt ihr eben Pech gehabt. :p :p

B.B.
Du sei zu deiner Frau nett !!:D ( Ich wars auch - zu meiner :lick: )
Dann will ich auch heute mal kurz nett sein.:kiss:

Sind die Hexen alle gut gelandet ????:confused:
Avatar