DAX+0,57 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,34 %

!!!! GANZ AKTUELL - STRONG BUY EMPFEHLUNG !!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Analysten-Bewertung - 06.04.04


Forum Energy "strong buy"


Die Experten von "Frankfurter Finance Newsletter" bewerten die Forum Energy-Aktie (/ WKN 812470) mit "strong buy". Die Gesellschaft sei ein in Kanada ansässiges Öl- und Gasunternehmen mit regionalem Fokus auf den Philippinen. Forum Energy habe 2003 sämtliche anderweitigen Aktivitäten in Kanada und kürzlich auch in Indonesien aufgegeben, um sich ganz auf die neuen Explorations- und Produktionszielen auf der Inselgruppe zu konzentrieren. Der CEO des Unternehmens David Robinson betone im Interview mit dem "Frankfurter Finance Newsletter", dass man sich im Moment außerhalb der Philippinen nicht nach neuen Projekten umsehe. Für den Local Player gebe es auch so genügend zu tun. Besonders die beiden Explorationslizenzen für die Insel Cebu sowie Manila Bay stünden naturgemäß im Vordergrund. Mit voller Überzeugung spreche der Vorstand von den weltweit einzigartigen Bedingungen für das Öl- und Gasgeschäft auf den Philippinen. Auf dem Weg zur Produktion würden dem Unternehmen immer wieder neuen Möglichkeiten begegnen: Gespräche über eine Lizenz eines auf Cebu Island benachbarten großen Ölkonzerns, eigene Stromerzeugungsgeneratoren für Gas, eine mögliche Raffinerie zur Gewinnung von Benzin oder die Produktion von umweltfreundlichem und z. B. in manchen europäischen Ländern verwendetem Flüssiggas (Liquid Petroleum Gas - LPG). Bei einem Aktienkurs von derzeit 0,28 Euro und 135.469.966 ausgegebenen Aktien (150,8 Mio. Anteile verwässert) liege die Marktkapitalisierung von Forum Energy derzeit bei ca. 40 Mio. Euro. Forum Energy werde an den Börsenplätzen Berlin und Frankfurt gehandelt. Forum Energy Corp. sei zu zwei Dritteln Mehrheitseigner an Forum Exploration. Das Bekenntnis von Forum Energy zu den Projekten auf den Philippinen finde seit Mitte 2003 auch Ausdruck in der Namensänderung von Tracer Petroleum zu Forum Energy Corp. Auch wenn momentan die beiden Lizenzen für Cebu Island und Manila Bay anstünden, wolle man sich bei Forum Energy nicht allein und für alle Zeit auf die derzeitigen Projekte beschränken. Beginnen wolle das Management zunächst mit der Exploration und Produktion der Öl- bzw. Gasfelder auf Cebu Island. Bereits dieses Jahr sollten die ersten Umsätze in weitere Explorationsaktivitäten reinvestiert werden können. Im Jahr 2005 wolle man sich im Unternehmen dem kostenintensiveren Projekt in Manila Bay widmen und hierfür einen großen Partner gewinnen. Nach Schätzung eines unabhängigen großen Gutachters aus London, die im Moment im Raum stehe, betrage die ungeprüfte Reserve für beide Projekte 600 Mrd. Kubikfuß Gas (1000 Kubikfuß = 26,86 Kubikmeter) bzw. 700 Millionen Barrel Öl. Die Berater von PGS Reservoir Consultants hätten mit Informationsstand vom Frühjahr 2003 unterschiedliche Szenarien gesehen und einen Gegenwartswert der Projekte zusammen genommen in der Bandbreite zwischen "erwarteten" 50 und "optimistischen" 500 Mio. US-Dollar erechnet. Dementsprechend risikoreich sei das Wertpapier Forum Energy. Diese vorausschauenden Angaben des optimistischsten Szenarios seien natürlich alles andere als sicher und könnten sich am Ende als Irrtum herausstellen. Allerdings seien in dieser Studie noch nicht einmal alle Explorationsfelder der Unternehmung miteinbezogen. Immer wieder betone das Management, dass man als "full service provider" auftreten wolle. Es spreche z. B. wirklich einiges dafür, die entdeckten Gasresourcen auf Cebu Island zunächst für die Stromerzeugung zu nutzen, um sie ins vorhandene lokale Stromnetz einzuspeisen. So könnte das Unternehmen schneller Cashflow generieren, um weitere Projekte zu finanzieren. Da das Unternehmen auch für Flüssiggas einen Markt sehe, führe Forum Energy derzeit Gespräche mit einem europäischen Unternehmen. Eine weitere Überlegung scheine die Errichtung einer Raffinerie zu sein, um dort dringend benötigtes Benzin verkaufen zu können. Außerdem plane Forum Energy Übernahmen im Bereich Kohle, die man ebenfalls größtenteils zu Strom verfeuern wolle. Mit der Produktion nicht nur von Öl und Gas, sondern auch von Strom, Benzin, Flüssiggas und Kohle wäre Forum Energy tatsächlich Komplettanbieter für Energieprodukte. Das Unternehmen plane eine Kapitalerhöhung mit der es 2,7 Mio. US-Dollar einsammeln wolle, um die allgemeinen Kosten und Explorationsbemühungen zu finanzieren. Für weitergehende Unwägbarkeiten scheine man den Aussagen des Managements gemäß einen finanzkräftigen Investor gewonnen zu haben. Zusammen mit den anvisierten Umsätzen aus der Produktion, die bereits dieses Jahr beginnen solle, dürfte den Expansionsplänen von Forum Energy kaum etwas im Wege stehen. In Anbetracht der Aussagen des Managements halte man Forum Energy für völlig unterbewertet. Das Unternehmen sei in einem Land aktiv, welches Investoren willkommen heiße und mit offenen Armen empfange. Neben den ausgezeichneten wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen profitiere Forum Energy auch von einem attraktiven Markt direkt vor Ort. Die vorhandene Infrastruktur sei sehr gut, kurze Distributionswege würden die Gewinnspanne erhöhen. Das Unternehmen sei stringent auf einen lukrativen regionalen Markt fokussiert. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem philippinischen Partner Forum Exploration verfüge das Management über gute persönliche Kontakte die sicherstellen, dass anstehende und zukünftige Aufgaben dort reibungslos bewältigt werden könnten. Neue profitable Investitionsmöglichkeiten könnten quasi exklusiv wahrgenommen werden. Die Empfehlung der Experten von "Frankfurter Finance Newsletter" für Forum Energy lautet "strong buy".

Quelle: Frankf. Finance Newsletter
naja dann wollen wir mal auf bessere Zeiten hoffen. Da hat auch gerade jemand gekauft. Vielleicht gehts ja heute mal in die andere Richtung.

Raudy
es musste ja auch endlich mal wieder was neues kommen zu forum. man muss der aktie zugute halten, dass sie nicht gefallen ist trotz der "lauen" letzten monate ohne news!!

jetzt kann es eigentlich nur noch nordwärts gehen! ;)
Stabiler Chartverlauf, obwohl seit 1. Februar keine News mehr gekommen sind! Da verkauft niemand... Gestern gings runter. dafür sind dei kurse heute einstiegskurse! ;)

News von heute:

Forum beginnt Kohleproduktion in Cebu 2004-04-07 09:00 UND - Nachrichten aus CALGARY, Alberta, April 7/PRNewswire-FirstCall/frei

-- FORUM ENERGY CORPORATION (OTC-Anschlagbrett: FRUEF; Berlin und Frankfurt: FE8) verkündet heute, dass sie als Teil ihrer Zielsetzung, verschiedene Arten und Quellen von Energie neben der Öl- und Gasproduktion zu fördern, kurz davor steht, die Firma Manguerra Mining und Development Corporation von Cebu, Philippinen (Manguerra), zu erwerben.

Der Erwerb ist noch abhängig vom Vollzug gewisser Formalien und der Zustimmung der zuständigen Abteilung der Energiebehörde.
Ausführliche technische und finanzielle Durchführbarkeitsanalysen auf den Lizenzen Manguerra wurden im Namen der asiatischen Entwicklungsbank 1998 und durch das Kohlenbergbaubüro Xuzhou der Provinz Jiangsu, China 1989 erstellt.
Diese Studien zeigten, daß die Eigenschaften von Manguerra zur großräumigen kommerziell entwicklungsfähigen Kohleproduktion, mit nachgewiesenen Kohlereserven von ca. 7 Million Tonnen und von zusätzlichen wahrscheinlichen und möglichen 12 Million Tonnen gegeben sind.
Die Kohlelizenzen Manguerra erstrecken sich über ca. 1.000 Hektar und enthalten hohe Qualitätsdampfkohle (11.500 BTU/lb) mit niedrigem Aschengehalt und einem Schwefelgehalt von 1,6%.
Manguerra hat seit den späten 70er Jahren mit Produktionsniveaus in einer Menge von 1.000 -- 2.000 Tonnen pro Monat operiert.

Forum ist überzeugt, das Produktionsniveau unter neuer Führung wesentlich erhöhen zu können.
Zusätzlich zu dieser Ausgangs-Investition in die Kohleproduktion, studiert die Firma andere große Kohlelager in Indonesien und auf den Philippinen.

AUSSAGE VON DAVID R. ROBINSON, PRÄSIDENT u. CEO " ich bin erfreut, daß wir diesen wichtigen Wert gesichert haben, und unserer vielseitigen Produktpalette hinzufügen konnten.
Der Erwerb Manguerra fügt bedeutende nachgewiesene Reserven unserer Bilanz hinzu, und unterstützt auch den positiven Cashflow der Firma durch die Extraktion und den Verkauf der Kohle auf den lokalen Märkten und später auch an regionale Kunden, wenn das Produktionsniveau erhöht wurde."

" Während sich dieses neue und aufregende Projekt vorwärts bewegt, tut sich auch bezüglich unseres Entwicklungsplans für das Gasfeld Maya zwischenzeitlich etwas."

" Forum1X, 2X und 3X sind in den abschließenden Stadien der Einschätzung, und wir sind jetzt in der Beratung mit unseren unabhängigen Erdölingenieuren, die uns in der Berechnung der wahrscheinlichen Reserven des Feldes, basierend auf unseren vorhandenen Daten, unterstützen.
Wir gehen davon aus, daß die Produktion dort auf drei bezeichneten Brunnen bereits innerhalb des nächsten Quartals vollumfänglich aufgenommen werden kann."

Im Namen des Boards von, FORUM ENERGY CORPORATION David R. Robinson Präsident und CEO
Habe bei Forum angerufen und mich erkundigt wegen der gestern bekannt gegebenen Akquisition der Kohlemine auf den Philippinen.

Laut Andrew Mullins, IR Manager von Forum, ist diese Mine eine Untergrundmine. Die Arbeitskosten sind extrem niedrig auf den Philippinen. Forum hat bei der Kohleförderung eine enorme Gewinnmarge.

Die Kosten betragen angeblich 7-10 Dollar pro Tonne. Der Ertrag beträgt 25 Dollar pro Tonne. Alos 10-15 Dollar Gewinn pro Tonne.

Die Mine hat 17 Mio. Tonnen bewiesene Kohlereserven.
Im besten Fall kann Forum also rund 250 Mio. Dollar Gewinn erzielen. :cool:

Dies sind optimistische Schätzungen. Sie zeigen aber das Potenzial hinter dieser Akquisition deutlich auf! :)
Grüsse an Euch alle, Jungs!

Jetzt, kurz vor Ostern, geht keiner grössere Positionen mehr ein.

Dafür ist in den nächsten Wochen und Monaten noch genug Zeit, finde ich.
Der Kurs hat es (noch) nicht eilig.

Kurzfristig entscheidend für die Wertbeurteilung der Company auf dem Kapitalmarkt ist das Potential des Maja-Ölfeldes.
Sollte es ein genügend grosses Ölreservoir bergen, um es wirtschaftlich und gewinnbringend zu fördern, dann wandelt sich Forum Energy vom Prospektor und Explorer zu einem echten Produzenten!

Und das Jungs ist wie der Aufstieg einer Sportmannschaft von der Amateurklasse in die Profiliga!

Nur bis es letztendlich soweit ist, und da hilft keine noch so vollmundige Empfehlung irgendeines Börsenbriefes, dauert es halt noch ein Weilchen.

Wer an die Firma und das Feld wirklich glaubt, sammelt ein und hält bis zur Stunde der Wahrheit eisern durch!

Ein erholsames und friedvolles Osterfest wünscht Euch allen

Casson

:)
#8

....und hält bis zur stunde der wahrheit eisern durch.

die wahrheit kann manchmal auch grausam sein.

schon wieder ein dickes minus.
:mad:
mit einer kohlemine reißt man halt keinen vom hocker, auch wenn damit geld verdient wird.
wir wollen öl sprudeln sehen.
Forum Gibt 20 Mio. Dollar Finanzierung Bekannt

Forum Energy Corporation verkündet heute, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit der AIAK Group unterzeichnet hat, um 20 Mio. Dollar für die Entwicklung der Petroleum- und Kohlevermögenswerte des Unternehmens zu beschaffen.

Die Vereinbarung folgt einer Vollmacht zwischen Forum und Hussain Najadi, der Gründer, Aufsichtsratsvorsitzender und CEO von AIAK Finance AG in Zug, Schweiz ist, die als Finanzholding von AIAK Capital Ltd, Labuan and AIAK Malaysia Sdn Bhd in Kuala Lumpur fungiert.

Laut angebotener Vereinbarung wird Forum Energy seine bestehenden Petroleumvermögenswerte und die potenziellen Vermögenswerte im Kohlebergbau auf den Philippinen in einen neuen Träger für spezielle Zwecke (Special Purpose Vehicle - SPV) transferieren. Eine Bewertung dieser Vermögenswerte wird dann von unabhängigen Ingenieursfirmen unternommen. Kunden von AIAK Schweiz werden dann basierend auf dieser Bewertung einen Minderheitsanteil an dem SPV im Austausch gegen 20 Mio. US-Dollar kaufen.

Sobald diese Transaktion abgeschlossen ist, wird Forum Energy zum Mehrheitsaktionär des SPV (genaue Prozentzahlen werden durch die unabhängige Bewertung bestimmt). Die Unternehmensaktien werden weiterhin an den aktuellen Börsenplätzen gehandelt und unveränderter Aktienanzahl und gehaltener Aktienzertifikate bestehender Anleger.

Zusätzlich wird beabsichtigt, dass der neue SPV an der Börse in Singapur (SGX) eingeführt wird. SGX ist die erste wechselseitige und integrierte Börse für Wertpapiere und Derivative im Asien-Pazifik Raum.

„Wir sind hoch erfreut, eine Vereinbarung mit AIAK unterzeichnet zu haben, die die 20 Mio. Dollar Finanzierung handhaben. Der Transfer unserer Vermögenswerte in einen neuen SPV wird es uns ermöglichen, substanzielle institutionelle Unterstützung bei minimaler Verwässerung für unsere bestehenden Aktionäre zu erreichen. Die Einnahmen aus der Finanzierung werden unseren operationalen Erfolg bis zum Beginn der Öl-, Kohle und Stromproduktion sichern als Teil unseres längerfristigen Plans, ein großer Energielieferant in der Region zu werden“, kommentierte David Robinson, Präsident und CEO von Forum Energy Corporation.

Über AIAK Schweiz: AIAK Group, bestehend aus AIAK Finanz AG, Zug, Schweiz, AIAK Capital Ltd. Labuan und AIAK Malysia Sdn Bhd, Kuala Lumpur, spezialisiert sich auf das Spektrum Unternehmensfinanzierung und M&A Beratungsdienstleistungen in Asien-Pazifik Gebiet. AIAK, 1975 gegründet von Hussain Najadi, etablierte die erste arabische Bank in Malaysia, AMbank Group (www.ambg.com.my), die jetzt eine 16 Mrd. US-Dollar Bankgruppe in Malaysia ist. Seit seiner Gründung 1975 hat die AIAK Group Kunden aus der Asien-Pazifik Region in Transaktionen mit einem Wert von über 27 Mrd. Dollar beraten, und gemanagt. AIAK Group agiert hauptsächlich als Unternehmensberatung und unterstützt Privat- und Unternehmenskunden in einem breiten Spektrum von Corporate Finance Transaktionen, die M&A, Strategische Partnerschaften, Joint Ventures, allgemeine strategische und Finanzberatung sowie Unternehmensrestrukturierungen umfassen.


ABOUT AIAK SWISS: AIAK Group, consisting of AIAK Finance AG, Zug, Switzerland, AIAK Capital Ltd, Labuan, and AIAK Malaysia Sdn Bhd, Kuala Lumpur, Malaysia specializing in the spectrum of corporate finance and merger & acquisition advisory services in Asia Pacific region. AIAK founded by Hussain Najadi in 1975, established the first Arab linked merchant bank in Malaysia, AMbank Group (www.ambg.com.my), now a US$16 billion banking group in Malaysia. Since its foundation in 1975, AIAK Group has advised, managed and co-managed clients in over $27 billion worth of transactions, in Asia Pacific region. AIAK Group principally acts as a Corporate Advisor and assist private and public clients in a wide range of private and public corporate finance transactions which include: Mergers, acquisitions and divestitures, Strategic partnerships / joint ventures, General financial and strategic advice and Corporate restructurings


Im Namen des Aufsichtsrates von
FORUM ENERGY CORPORATION
“David R. Robinson”
David R. Robinson
Präsident & CEO
War ja eine super Empfehlung vom Frankfurter Finance Newsletter!

Kurs seit 06.04.04 - 62%
Am Freitag hat jemand in FRA 5000 Stk gekauft, es gibt also noch Hoffnung.:):):):)
@Jerkin

Ich habe am Donnerstag auch gekauft,das hat garnichts zu sagen,bin trotzdem 60 % im Minus.:p
Hallo

Sieht so aus als bekämen wir so etwas wie eine Bodenbildung,denke mal das war es mit den Tiefstkursen,
wenn Forum Energy nicht pleite geht,könnten wir im nächsten Jahr endlich mal Öl fördern.:D

Sobald das geschieht,geht es steil nach oben,ich bleibe auf alle Fälle dabei,und verdiene eine schöne Stange,oder auch nicht,und alles ist weg.:laugh:
Guten Morgen

Wer von euch weiß,wann Forum Energy die nächsten Zahlen veröffentlicht ????? ;)
Hallo, Jungs und Mädels,:)

Hier sind die neuesten Zahlen zur Company, so wie sie gestern in Englisch verfügbar waren ( im folgenden kursiv dargestellt )!

Leider wurde dieser Bericht von einigen Marktteilnehmern in USA nicht so positiv aufgenommen - daher resultiert auch daraus der deutliche Kursabschlag.

Zum leichteren Verständnis für den ein oder anderen Leser habe ich den Bericht durch ein Übersetzungsprogramm laufen lassen.
Die dadurch aufgetretenen sprachlichen Unzulänglichkeiten bitte ich zu tolerieren.

Mache sich jeder aufgrund der Daten ein eigenes Bild!:)

Konsolidierte Jahresabschlüsse
Forenenergiegesellschaft

(Nicht testiert)

Als am September 30, 2004
und für die neun 30. September 2004 beendeten Monate

Forenenergiegesellschaft
Konsolidierte Bilanzen
, das (nicht testiert ist)
Kanadische Gelder
Wie am 30. September 2004 und dem 31. Dezember 2003
30. sept 31. Dezember
2004 2003
Aktivposten
Umlaufvermögen
Bargeld $ 9.428 $ 27, 077
Forderungen 95.136 76.220
Vorausbezahlte Kosten 9.461 22.927
Schließen Sie Ausdrucksteil der Investitions- [Notiz 4] kurz 3.284.544 -
3.398.569 126.224
Langer Ausdrucksteil der Investitions- [Notiz 4] 3.461.320 -
Merkmal, Anlage und Gerät [beachten 5] 9.488.454 8.982.789
$ 16.348.343 $ 9.109.013
Verbindlichkeiten und das Eigenkapital der Aktionäre (Mangel)
Aktuelle Verbindlichkeiten
Verbindlichkeiten und angefallene Verbindlichkeiten [beachten 8] $ 933.243 $ 409.938
Kurzfristige Darlehen [beachten 8] 339.300 -
1.272.543 409.938
Langfristige Schuld- [Notiz 6] 7.138.724 6.881.989
Teilprovisionen [beachten 4] 364.349 -
Nicht-Mehrheitsanteil - 8.533
7.503.073 6.890.522
8.775.616 7.300.060
Das Eigenkapital der Aktionäre (Mangel)
Aktienkapital- [Notiz 7] $ 14.637.570 $ 7.239.109
Beigetragener Überschuss 517.941 526.167
Defizit (7.582.784) (5.956.323)
7.572.727 1.808.953
$ 16.348.343 $ 9.109.013
Betreffen gehen, [1 beachten]
Festschreibungen und Bedingungen, dass [10 beachten] anschließende Veranstaltungen [13 beachten]

Sehen Sie Notizen an die Konzernabschlüsse in dem Namen des Bretts begleiten:
"David Robinson" Director

Forenenergiegesellschaft
Fundierte Anweisungen von Verlust und Defizit
Kanadische Gelder
Drei Monate endeten sept 30 neun Monate am 30. sept als (nicht testiertes) (nicht testiert) beendet
2004 2003 2004 2003
Kosten
General und Verwaltung [beachten 8] 285.964 $ 739.677 $ 767.163 $ 1.007.123
Abschreibung 67.408 - 207.926 -
Zunahme auf langfristiger Schuld- [Notiz 6] 126.897 - 289.387 -
Interessieren Sie Kosten (Einkommen) 878 (181) 2.704 (181)
Devisenverluste (Gewinne) (364.514) - (369.417)
116.633 739.496 897.763 1.006.942
Andere Kosten
Provisionen [beachten 4] 728.698 - 728.698 -
Schreiben Sie von Investitionen auf, [9 beachten] - 1.003 - 1.799
Verlust vor dem Nicht Kontrollieren 845.331 740.499 1.626.461 1.008.741
Zins
Nicht-Mehrheitsanteil 136.146 - - -
Verlust für die neun Monate 981.477 740.499 1.626.461 1.008.741
Defizit, Anfang der Periode 6.601.307 4.868.435 5.956.323 4.600.193
Defizit, Ende der neun Monate $ 7.582.784 $ 5.608.934 $ 7.582.784 $ 5.608.934
Verlust pro Stammaktie
Grund- und verdünnte [Notiz 7] ($ 0,01) ($ 0,07) ($ 0,01) ($ 0,10)
Sehen Sie Notizen an die Konzernabschlüsse begleiten

Forenenergiegesellschaft
Fundierte Anweisungen von Cashflows
Kanadische Gelder
Drei Monate endeten sept 30 neun Monate am 30. sept als (nicht testiertes) (nicht testiert) beendet
2004 2003 2004 2003
Bargeld lieferte durch (verwendete in)
Betriebsaktivitäten
Verlust für die Periode $ (981.477) $ (740.499) $ (1.626.461) $ (1.008.741)
Bargeldlose Elemente bezogen in Verlust ein
Abschreibung 67.384 1.003 207.926 1.799
Nicht-Mehrheitsanteil - - (8.533) -
An Nicht-Angestellte ausgegebene Optionen - 443.317 - 449.246
Vorrat trat für Anwendungen aus (4.048) - 88.892 -
Zunahme auf langfristiger Schuld 126.897 - 289.387 -
Fairer Wert von ROC Ölvollmachten
beauftragt, Kosten zu interessieren - 3.354 - 13.414
Tauschen Sie Gewinn auf ROC Öldarlehen
und kurzfristige Darlehen - (26.345) - (57.384)
(791.244) (319.170) (1.048.789) (601.667)
Änderungen in aktivem Kapital bezogen sich
zu Betriebsaktivitäten
Forderungen 43.756 (57.810) (18.916) (59.503)
Vorausbezahlte Kosten 53.654 (13.919) 13.466 (14.993)
Schließen Sie Ausdrucksteil der Investition kurz
[note4] (3.284.544) - (3.284.544) -
Verbindlichkeiten und lief auf
Verbindlichkeiten 180.431 48.736 523.705 300.152
(3.797.947) (342.163) (3.815.078) 225.656
Das Investieren von Aktivitäten
Zusätze zu Merkmalen; pflanzen und
Gerät, Nettobetrag (280.487) (1.381) (713.591) (1.381)
Darlehensaußenstand - (809.646) - (809.646)
Erlös auf Verkauf von Investitionen
[9 beachten] - - - 27.776
Langer Ausdrucksteil der Investition
[4 beachten] (3.461.320) - (3.461.320) -
(3.741.807) (811.027) (4.174.911) (783.251)
Finanzierungsaktivitäten
Kurzfristige Darlehen 25.857 (13.729) 339.300 (13.729)
Teilprovisionen [beachten 4] 364.349 - 364.349 -
Aktien unterzeichneten 80.042 2.313.787 - 2.313.787
Erteilung des Aktienkapitals, Nettobetrags von
Kosten [beachten 7] 7.089.838 46.446 7.301.343 46.446
Langfristige Schuld (32.652) - (32.652) -
7.527.434 2.346.504 7.972.340 2.346.504
Verdienen Sie Zunahme in bar netto (12.320) 1.193.314 (17.649) 1.187.243
Bargeld - Anfang des Jahres - 18.305 27.077 24.376
Bargeld - Ende des Jahres (12.320) $ 1.211.619 9.428 $ 1.211.619
Zins zahlte $ $ $ $
Steuern zahlten $- $ $ $
Sehen Sie Notizen an die Konzernabschlüsse begleiten

Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
1. Gehendes Unternehmen
Forenenergiecorporation (die "Corporation") ist unter den Gesetzen von Alberta integriert und wird in erster Linie mit dem Geschäft von Erforschung beschäftigt, und Entwicklung von Öl- und Gasreserven und das Streben nach anderer Energie bezogen Gelegenheiten. Die Erforschung, und Entwicklung von Öl- und Gasreserven schließt signifikante finanzielle Risiken ein. Der Erfolg der Corporation ist von seiner Fähigkeit, wirtschaftlich wiederherstellbare Reserven zu entdecken und solche Reserven in rentable Produktion zu bringen, abhängig und ist Subjekt zu einer Anzahl von Risiken, beinhaltenden Umgebungsrisiken, vertraglichen Risiken, legalen und politischen Risiken, Schwankungen im Preis des Öls und Gases und Anderen zerlegt über das Corporation kontrollieren.
Diese Konzernabschlüsse sind von Verwaltung aufgrund von Bilanzierungsgrundsätzen vorbereitet worden, die auf ein gehendes Unternehmen anwendbar sind. Verwaltung glaubt, dass die gehende Sorgenbasis, die die Realisierung von Aktivposten und Entladung von Verbindlichkeiten im normalen Verlauf des Geschäfts für die absehbare Zeit annimmt, angemessen ist. Die Corporation hat signifikante Betriebsverluste und Barabfluss von Vorgängen erfahren, in den neun 30. September 2004 beendeten Monaten und obwohl sie $ 2.126.026 hat, in aktivem Kapital am 30. September 2004 sie hat Nein produzieren Merkmale. Die Fähigkeit der Corporation, als ein gehendes Unternehmen weiterzugehen, ist, rentable Vorgänge zu erreichen und zusätzliche Finanzierung zu erhalten, abhängig. Das Ergebnis dieser Angelegenheiten kann zu dieser Zeit nicht vorhergesagt werden.
Wenn die gehende Sorgenannahme nicht für diese Konzernabschlüsse geeignet wäre, könnte es sein, dass Einstellungen zu den Transportwerten des Aktivposten und Verbindlichkeiten und der Bilanzklassifizierungen notwendig sind, die verwendet werden.
2. Bedeutende Buchhaltungspolitiken
Diese Konzernabschlüsse sind von Verwaltung entsprechend kanadischen allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätzen ("Kanadier GAAP") vorbereitet worden. Die Vorbereitung von Jahresabschlüssen in Anpassung an kanadisches GAAP verlangt, dass Verwaltung bestimmte Schätzungen und Annahmen macht, die die berichteten Maße an Aktivposten und Verbindlichkeiten und die berichtete Mitteilung von bedingten Aktivposten und Verbindlichkeiten beeinflussen, wie beim Datum der Jahresabschlüsse und der berichteten Maße an Einnahmen und Kosten während der Berichtswesenzeit. Die Signifikantesten von diesen Schätzungen beziehen sich darauf, die Wiederherstellbarkeit von den Merkmal, Anlage und Gerät der Corporation zu bestimmen. Während es die Ansicht der Verwaltung ist, dass diese Konzernabschlüsse richtig vorbereitet innerhalb vernünftiger Grenzen von materiality und innerhalb des Gerüsts der bedeutenden Buchhaltungspolitiken gewesen sind, zusammengefasst unten, konnten tatsächliche Ergebnisse sich von den gemachten Schätzungen unterscheiden. Die Übergangskonzernabschlüsse sollten in Verbindung mit den Finanzprüfung durchgeführten Konzernabschlüssen und dazu den Notizen für das 31. Dezember 2003 abgeschlossene Jahr gelesen werden.
(eine) Basis der Vorbereitung
Diese Jahresabschlüsse enthalten die Berichte über die Corporation und ihre Tochtergesellschaften, Leuchtspurgeschosspetroleum international ("TPI"); TEPCO Ltd. ("TEPCO") und Forenexploration Inc. ("FEI").
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
2. Signifikant, Politiken für (fortwährende) (B) Merkmale, Anlage und Gerät zu halten
Die Corporation folgt der vollen Kostenmethode dafür, Öl- und Erdgasvorgänge auszumachen, wodurch alle Kosten zu erkunden und zu entwickeln für Öl- und Erdgasreserven in Land an Land Kostenstellen kapitalisiert und angesammelt werden. Solche Kosten schließen Ländererwerbskosten ein, geologische und geophysikalische Kosten, Kosten, sowohl produktive als auch unproduktive Brunnen zu bohren, interessieren Kosten auf größeren Entwicklungsprojekten und Overheadgebühren, die mit Erwerb, Erforschung und Entwicklungsaktivitäten direkt verbunden sind.
Die Kosten (einschließlich Forschungstrockener Löcher) in Kostenzentren, von denen es keine kommerzielle Produktion gegeben hat, sind keiner Entleerung unterworfen, bis kommerzielle Produktion beginnt. Die kapitalisierten Kosten werden periodisch beurteilt, um zu bestimmen, ob sie wahrscheinlich ist, dass solche Kosten zukünftig wiederhergestellt werden. Im Maß, dass es Kosten gibt, die nicht wahrscheinlich sind, sich zukünftig erholt zu werden, sind sie abgeschrieben.
Die Kosten in Kostenstellen, von denen es Produktion gibt, werden nach Tantiemen auf der Einheit der Produktionsmethode basierend auf den geschätzten bewiesenen Reserven dezimiert und abgewertet. Öl- und Erdgasreserven und Produktion werden nach äquivalenten Einheiten basierend auf ihrem geschätzten relativen Energieinhalt konvertiert. Kosten, signifikante unbewiesene Merkmale zu erwerben und auszuwerten, sind von den Entleerungsberechnungen ausgeschlossen. Diese unbewiesenen Merkmale werden periodisch geschätzt, um sich zu vergewissern, ob Beeinträchtigung in Wert aufgetreten ist. Wenn bewiesene Reserven zugewiesen sind oder vom Wert des Merkmals angenommen wird, dass er beeinträchtigt wird, wird die Kosten des Merkmals oder das Maß an der Beeinträchtigung Kosten abhängig von Entleerung hinzugefügt.
Öl- und Erdgasmerkmale sind einem oberen Grenztest für jede Kostenstelle und in jeder Berichtswesenzeit unterworfen, um zu bestimmen, dass die Kosten jeder Kostenstelle wiederherstellbar sind, und ihre geschätzten zukünftigen Nettoeinnahmen nicht zu übersteigen. Zukünftige Nettoeinnahmen sind geschätzt auf Grundlage von der Produktion von bewiesenen Reserven mit Punktende zeichnet plus die Kosten von unbewiesenen Merkmalen Nettobetrag von Beeinträchtigungszugeständnissen, zukünftige Kapitalkosten aus, administrative, finanzierende, zukünftige Entfern- und Seitenwiederherstellungskosten und Einkommensteuern. Wenn der Transportwert die Öl- und Erdgasmerkmale übersteigen die geschätzten zukünftigen Nettoeinnahmen, ein Schreibvorgang ist unten aufgezeichnet.
Erlös aus dem Verkauf von Öl- und Erdgasmerkmalen wird gegen kapitalisierte Kosten mit keinem Gewinn oder Verlust angewandt, der erkannt ist, es sei denn, solch ein Verkauf würde den Entleerungskurs ändern, von mehr als 20%.
Die Erforschung, Entwicklung und Produktionsaktivitäten der ganzen Corporation werden beträchtlich gemeinsam mit anderen geführt, und diese Jahresabschlüsse reflektieren dementsprechend nur angemessenes Interesse der Corporation an solchen Aktivitäten.
Der Corporation Gerät und Brunnen bohren, protokollierend, Gerät wird auf Kosten bei Erwerb aufgezeichnet und über fünf Jahre auf einer geradlinigen Basis an Wert verloren.
Die Corporation wertet seine Büromöbel und Vorrichtungen und sein Transportgerät zum Satz von 30% pro Jahr ab, das Gebrauch von der abnehmenden Saldomethode macht. Sie liefert im Jahr des Erwerbs für die Amortisation dieser Aktivposten eines vollen Jahres.

Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
2. Bedeutende Buchhaltungspolitiken (fortwährend)

(c) Zukünftige Entfern- und Seitenwiederherstellungskosten - Öl- und Gasmerkmale
Schätzzukünftige Entfern- und Seitenwiederherstellungskosten werden dafür geliefert, die Einheit der Produktion Methode basierend auf geschätzten Bruttoerprobten Reserven zu verwenden.

(d) Devisenübersetzung
Die Berichte über die integrierte Tochtergesellschaft der Corporation sind in kanadische Dollars auf der folgenden Basis übersetzt worden:
Monetäre Aktivposten und Verbindlichkeiten am Austausch bewerten an Jahresende. Realaktivposten und Verbindlichkeiten zu historischen Wechselkursen. Austauschgewinnen und Verlusten wird im auf sich gezogenen Jahr zugeschrieben oder Einkommen berechnet.

(e) Lagern Sie Optionsplan
Die Corporation hat einen fixierten Preisvorratsoptionsplan. Keine Ausgleichskosten sind anerkannt, wenn Aktienoptionen von Angestellten, Leitern oder Direktoren ausgegeben an oder geübt werden. Jede für Übung von Aktienoptionen von Angestellten, Leitern oder Direktoren gezahlte Überlegung ist Aktienkapital gutgeschrieben. Wirkungsvollen 1. Januar 2002 übernahm die Corporation die neue kanadische Buchhaltungsnorm für vorratsbasierten Ausgleich und andere vorratsbasierte Zahlungen. Der Standard erfordert das die Corporation liefern Proforma-Verdienst und Proforma-Aktienrendite für erteilte Angestelltenaktienoption, als ob die faire Wertmethode dafür, gehabten vorratsbasierten Ausgleich auszumachen, gewesen gebraucht. Der faire Wert von Vorratsoptionssubventionen Nichtangestellten wird Einkommen im Jahr berechnet.
Einkommensteuern
Die Corporation folgt der Haftungsmethode, um Einkommensteuern auszumachen. Unter dieser Methode werden zukünftige Steueraktivposten und Verbindlichkeiten auf Grundlage von den Unterschieden zwischen dem Transportwert und den Besteuerungsgrundlagen von Aktivposten und Verbindlichkeiten bestimmt und mit Hilfe der substantiell erlassenen Steuersätze und Gesetze gemessen, die erwartet werden, dass sie in Kraft sind, wenn es erwartet wird, dass die Unterschiede zurückdrehen.

Investitionen
Investitionen bestehen aus zum Verkauf gehaltenen Beteiligungspapieren und sind für das Verwenden der Kostenmethode dafür berichtet zu berichten. Die Sicherheiten sind zum Selbstkostenpreis aufgezeichnet, es sei denn, es hat einen Verlust gegeben, in Wert, der außer einem temporären Rückgang ist, zu welcher Zeit, die Investition zu Handelswert hinuntergeschrieben ist.

Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
3. Geschäftskonzern
Am 11. März 2003 machte die in eine Vereinbarung eingegebene Corporation, ein Recht zu erwerben, 66% der ausgegebenen und hervorragenden Aktien von FEI, einer philippinischen Corporation zu kaufen, die Recht hat, zwei Merkmale zu entwickeln, ausfindig in das Philippinen. Die Corporation beendete diese Transaktion am 18. Juli 2003 und Ko-terminously, die die Corporation ihr Recht zu erwerben übte, 66% FEIs. Die wiedergegebene Überlegung war die Erteilung von 100.000.000 Stammaktien von der Corporation zu einem eingestellten Preis von $ 0,001 pro Anteil. Es wurde von Verwaltung basierend auf den Kosten des Rechts zu kaufen der Verkäufer bestimmt, die $ 100.000 etwa entsprachen, wie Verwaltung glaubt, dass es keinen ausreichend aktiven und flüssigen Markt für die Aktien der Corporation gab, dass der eingestellte Preis pro Anteil ihre Verwendung unterstützte. Außerdem übernahm es die Corporation, Finanzierung in der Form eines auf Anforderung Brückendarlehens zu beschaffen, um den aktiven Kapitalbedarf von FEI ab 1. November 2002 bis zur Fertigstellung des Erwerbs zu finanzieren, der ungefähr US-$ 500.000 betrug. Die Corporation kam auch überein, FEIs benötigte Merkmalarbeitsfestschreibungen und Gemeinkosten für 2003 zu finanzieren, und 2004 [sehen Notiz 9].
Der Erwerb ist für das Verwenden der Kaufmethode berichtet worden, wodurch die Aktivposten und Verbindlichkeiten an ihren fairen Handelswerten aufgezeichnet wurden, wie beim wirkungsvollen Datum, und die Betriebsergebnisse in diese Konzernabschlüsse vom Anschaffungszeitpunkt einbezogen worden sind, wie zurückgestellt, unterhalb:
Nettovermögen erwarben:
Umlaufvermögen (einschließlich Bar$ 20.203) 0$ 102.938
Merkmal, Anlage und Gerät 7.042.487
Aktuelle Verbindlichkeiten (107.708)
Langfristige Schuld (6.772.955)
Nicht-Mehrheitsanteil (50.000)
0$ 214.762
Überlegung entlohnte:
Erteilung von 100.000.000 Stammaktien 0$ 100.000
Transaktion kostet 114.762
0$ 214.762
4. INVESTM HNO--
Unter einer 4. August 2004 mit Langley Parkinvestmentgesellschaft plc ("Langley") datierten Vorratskaufvereinbarung gab das Unternehmen an Langley 27.000.000 Aktien des eingeschränkten Vorrats an dem Unternehmen (Notiz 7 sehen) in Überlegung für 3.018.172 gewöhnliche Aktien von Langley zu einem Preis aus von £ 1 jedes. Weiterhin erlaubt die Vorratskaufvereinbarung dem Unternehmen, bis zu 50% der Langley Aktien sofort zu handeln, und 50% wird für eine Periode von zwei Jahren gehalten.

Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
4. Investition (fortwährend)


Als Teil dieser Transaktion, deren das Unternehmen verpflichtet wurde, einem Drittagenten eine Provision zu bezahlen, 10% des Werts der Langley Aktien in Langley Aktien, würde 5% von welchem sofort zahlbar werden und das, 5%ig zu bleiben, wenn das zwei Jahr, Holdperiode, erlischt. Die in zwei Jahren zahlbare Teilprovision ist US-$ 274.050/kann $ 364.349?
Der Wert der Investition ist:
Verdienen Sie Nettobetrag netto
US-$ kann $ verdient Wert brutto: an Erwerb
3.018.172 benutzt zu £ 1 je gemeinsam
(einen Wechselkurs von US-$ 1.816/£ annehmen) $ 5.481.000 $ 7.286.990
Weniger: 5% Provisionsgebühr (274.050) (364.349)
Nettowert: an Erwerb $ 5.206.950 $ 6.922.641
Nettowert: am 30. September 2004
Bezeichnen Sie kurz Teil als $ 2.603.475 $ 3.284.544
Bezeichnen Sie lang Teil als $ 2.603.475 $ 3.461.320
Totaler Wert: zu September30, 2004 $ 5.206.950 $ 6.745.864
5. Merkmal, Anlage und Gerät September 30, 2004
Philippine basierte Aktivposten:
Ölen Sie und begasen Sie Erforschung und andere Kosten:
Bohrungsgerät
Gut Gerät und Anderen zu protokollieren, kostet Teilerforschungskosten

- -
Büromöbel und Vorrichtungen 108.435 2.671 89.874 21.232
Transportgerät 5.532 - 2.027 3.505

Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
5. Merkmal, Anlage und Gerät (fortwährend)
31. Dezember 2003
Philippine basierte Aktivposten:
Ölen Sie und begasen Sie Erforschung und andere Kosten:
Bohrungsgerät $ 919.309 - $ 119.684 $ 799.625
Gut Gerät und Anderen zu protokollieren, kostet 122.908 - 36.873 86.035
Teilerforschung kostet 8.065.449 - - 8.065.449
9.107.666 - 156.557 8.951.109
Büromöbel und Vorrichtungen 108.435 - 81.508 26.927
Transportgerät 5.532 - 779 4.753
$ 9.221.633 - $ 238.844 $ 8.982.789
Auf sich vor dem Anfang von kommerziellen Vorgängen, Netz des beiläufigen Einkommens gezogene Teilerforschungskosten. Diese Kosten schließen Erwerbskosten, Selbsterforschungs- und Entwicklungskosten und einen entsprechenden Teil von verwandten Overheadausgaben ein und schließen aus, dass allgemeine Overhead- oder Verwaltungsausgaben nicht ausdrücklich mit einem Punkt Bereich des Zinses identifizierten.


6. Langfristige Schuld
Langfristige Schuld ist Nicht-Zins, ertragend, Nicht-Regress nicht gesichert und bezieht sich auf vorherige Finanzierung von den Teilerforschungskosten durch ihr früheres Stammhaus (Forum friedfertige Inc.). Die Wiederherstellung dieser Vortriebe ist aufgeschoben, bis die Corporation beginnt, Einnahmen aus Produktion von ihrer Erforschung der SC40 Cebu und Manila kastanienbraunen Merkmale zu verdienen, und dann Rückzahlung zu einem Satz von 50% des von FEI generierten Einkommens sein soll, bis vollständig zurückgezahlt. Die Schuld ist zu einem fairen Handelswert unberücksichtigt geblieben, und die Gesichtshöhe der Schuld ist P370, 830.184, ($ 9.416.552). Die Notiz ist Zunahme unterworfen, und eine Menge an $ 289.387 ist am 30. September 2004 erkannt worden. Totale Gemeinkosten kapitalisierten während der 30. September 2004 zusammengezähltes $ 120.226 beendeten Zeit.
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
7. Aktienkapital (ein) berechtigte
Unbegrenzte Anzahl von Stammaktien ohne gleichen Wert; und
Unbegrenzte Anzahl von der Klasse A und der Klasse B bevorzugte umrüstbare einlösbare Stimmrechtsaktien ohne gleichen Wert
(B) stellte Stammaktien aus Nummer Betrag
Seien Sie 31. Dezember 2003 ausgeglichen 135.821.037 $ 6.771.207
Ausgegeben für Bargeld entsprechend Übung von Aktienoptionen 1.491.040 200.433
Ausgegeben für Anwendungen 371.569 97.118
Ausgegeben, um Aktien der Investition in Langley [Notiz 4] zu tauschen 27.000.000 7.100.910
Seien Sie 30. September 2004 ausgeglichen 164.683.646 $ 14.169.668
(c) Vollmachten
$
Seien Sie 31. Dezember 2003 ausgeglichen 8.239.000 $ 467.902
- -
Seien Sie 30. September 2004 ausgeglichen 8.239.000 $ 467.902
(i) wurden Vollmachten, die zuvor ausgestellt sind und 2.539.000 an einem Ausübungspreis zwischen $ 0,25 und $ 0,90 Gebühr zusammenzählen, die am 2. September 2004 zu erlöschen ist, weiter verlängert, um am 2. September 2005 zu erlöschen.
(d) Optionen
Die Corporation hat einen Vorratsoptionsplan eingeführt, wodurch Optionen ihren Direktoren, Leitern, Beratern und Angestellten erteilt werden können. Der Ausübungspreis von jeder Option gleicht dem Kurswert vom Vorrat der Corporation am Datum des Maximalausdrucks der Subvention und einer Option ist drei Jahre. Die Optionsweste sofort. Am 30. September 2004 gab es 6.667.500 Aktienoptionen, die hervorragend waren, Stammaktien zu US-$ 0,08 - US-$ 0,43 pro Anteil zu kaufen. Diese Optionen erlöschen an verschiedenen Daten zwischen dem 19. November 2004 und dem 26. April 2008.
Anzahl
Optionen
Übbar Gewichtet
Durchschnitt
Übung
Preis/Anteil

Hervorragenden und übbaren 31. Dezember 2003 7.639.790 $ 0,18
Erteilt 750.000 $ 0,41
Geübt (1.491.040) $ 0,14
Abgebrochen/erloschen (231.250) $ 0,32
Hervorragenden und übbaren 30. September 2004 6.667.500 $ 0,20
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
7. Aktienkapital (fortwährende) (D) Optionen (fortwährend)
Der folgende Tisch fasst Aktienoptionen zusammen, hervorragend und übbar am 30. September 2004:


Gewichteter durchschnittlicher übriger Ausübungspreis, den vom Optionen Leben (in Jahren) nummerieren
$ 0,10 4.862.500 4
$ 0,11 5.000 .
$ 0,15 50.000
$ 0,31 750.000 4
$ 0,43 1.000.000 4
6.667.500 2
Der folgende Tisch liefert Proforma-Maße von Verlust und Verlust pro Stammaktie, wären Aktienoptionen Angestellten, Leitern und Direktoren im Jahr 2004 erteilt worden, anerkannt am Subventionsdatum als Ausgleichskosten basierend auf dem geschätzten fairen Wert der Optionen.
2004 Jahr 2003
Verlust für die neun Monate wie berichtet $ 1.626.461 $ 1.356.130
Ausgleichskosten - 765.897
Proforma-Verlust für die neun Monate $ 1.626.461 $ 2.122.027
Verlust pro Stammaktie wie berichtet $ 0,01 $ 0,01
Proforma-Verlust pro Stammaktie $ 0,01 $ 0,02
Der faire Wert aller Optionen einschließlich jener offenbarte so Proforma-Ausgleichskosten, und Vollmachten wurden mit Hilfe eines schwarzen Scholes Optionspreisgestaltungsmodells geschätzt und auf den folgenden Annahmen basiert:
2004
Dividendenertrag (%) 0,0
Erwartete Vorratspreisunbeständigkeit (%) 185
Riskieren Sie Gratiszinssatz (%) 4,9
Erwartetes Leben von Optionen (Jahre) 1
Am 30. September 2004 wurden 15.212.200 Aktien von Stammaktien reserviert und bezogen 6.667.500 für Erteilung unter Aktienbezugsrechtsvereinbarungen reservierte Aktien und für Erteilung reservierte 8.239.000 in Verbindung mit hervorragenden Vollmachten ein.
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
7. Aktienkapital (fortwährend)


(e) pro Anteilsbeträge
Der Verlust pro Stammaktienverarbeitungen basiert auf der gewichteten durchschnittlichen Anzahl von Aktien hervorragend, welches war (Jahr 2003 - 113,7 Millionen) 140,5 Millionen. Verdünnte Aktienrendite Beträge werden nicht aufgezeichnet, wie diese Beträge Antidilutive wären.
8. Verwandte Parteitransaktionen, kurzfristige Darlehen & Salden

(a) Verwaltungs- und Beratungsgebühren:
In den neun September30, 2004, allgemeine und Verwaltungskosten beendeten Monaten sind von Direktoren, Leitern und/oder Unternehmen berechnete, die von ihnen an die Verwaltung kontrolliert sind, eingeschlossene Gebühren, die glaubt, Marktpreise unter kommerziellen Bedingungen, die $ 256.995 (2003 - $ 261.117) zusammenzählen. Einbezogen in Verbindlichkeiten und angefallene Verbindlichkeiten am 30. September 2004, ist $ 485.614 (2003 - $ 69.673), die Direktoren, Leitern und/oder Unternehmen geschuldet ist, die von ihnen kontrolliert sind?
(b) In den neun Monaten schossen beendete September30 th zwei Aktionäre von der Corporation FEI US-$ 248.944 vor, um damit zu helfen, dass er Kapitalerfordernisse bearbeitete. Der Vortrieb ist ein von der Corporation auszugebendes und zu garantierendes interestfree auf Zahlungsaufforderung, unter seiner Festschreibung, den aktiven Kapitalbedarf von FEI zu finanzieren. Sowohl und die Darlehen sind kurzfristig erwarten aus Erlös aus der neuen Finanzierung heraus zurückgezahlt zu werden als auch kam, den Aktionären Gratisaktien zuzuerkennen, die 20% der Beträge äquivalent sind, voran.


9. Andere Investitionen
Investition in Transmeridian Exploration Inc.
Im 31. Dezember 2002 abgeschlossenen Jahr zeichnete die Corporation einen Schreibvorgang $ 48.372 in Bezug auf ihre Investition in 1.500.000 Stammaktien von Transmeridian Exploration Inc. zusammenzuzählen, da Verwaltung bestimmt hatte, dass der Transportwert dieser Investition hat, hinunter auf geworden permanent beeinträchtigte. Im 31. Dezember 2002 abgeschlossenen Jahr hatte die Corporation 1.350.000 Stammaktien von Transmeridian Erforschung Inc. für Nettoerträge verkauft, die $ 643.326 zusammenzählten, und einen Verlust auf Entsorgung aufgezeichnet, die $ 42.000 zusammenzählte. Im 31. Dezember 2003 abgeschlossenen Jahr verkaufte die Corporation ihrem übrigen Interesse an Transmeridian Erforschung Inc., als sie aus 150.000 Stammaktien für Nettoerträge bestand, die $ 27.776 Führen zu keinem Gewinn und keinem Verlust zusammenzählten.
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
10. Festschreibungen und Eventualitäten


Die Corporation muss ihre Festschreibung erfüllen, 100% der Gemeinkosten von FEI plus der Implementierung des zwischen FEI vereinbarten Arbeitsprogramms und der Abteilung der Energie der Philippinen für Kalenderjahre 2003 und 2004 zu finanzieren. Dieses Arbeitsprogramm für SC40 bedeckt die Bohrung von einem anderen Brunnen im ersten Jahr im zweiten Jahr plus zwei zusätzliche Brunnen. Weiterhin hat die Corporation sich festgelegt, Entwicklung des Libertad Erdgasfelds zu beginnen. Der Haushaltsplan für diese Entwicklung für 2004 für SC40 ist ungefähr US-$ 2 Millionen.
Am 6. Mai 2004 kündigte die Corporation an, dass sie in eine Vereinbarung mit Energieanwendungsgruppe (ESG) Dubai für die laufende Verwaltung und das laufende Versehen von den Erforschungs- und Entwicklungsbemühungen der Corporation eingab. ESG hat die 2004 Arbeitsprogramm und Haushaltsplan dafür vorbereitet, dass die Corporation Tochtergesellschaft, FEI bediente. Der Haushaltsplan ist für eine Gesamtsumme von US-$ 4,36 Millionen und schließt die weitere Erforschung und Entwicklung vom sowohl Cebu Inselvertrag (SC40) als auch Manila Schacht (SC43) der Corporation ein und schließt die Entwicklung des frisch entdeckten Mayafelds und des Libertad Erdgasfelds ausdrücklich ein. Die Majorität der 2004 Arbeitsprogramms und Haushaltsplans wird durch die US-$ 20 Millionen Finanzierung bedeckt, die durch AIAK Kapital in Kuala Lumpur angeordnet wird, das in einer Pressemitteilung vom 22. April nd 2004 angekündigt wurde.


11. Finanzielle Instrumente

(a) Devisenkursrisiko:

Die Corporation ist ungeschützt zu Devisenschwankungen so viele von den Corporationausgaben sind in US-Dollars und philippinischen Pesos.

(b) Kreditrisiko:
Die Forderungen der Corporation sind in erster Linie Kunden im Öl und begasen Industrie- und Regierungsagenturen und sind normalen Industriekreditrisiken unterworfen.

(c) Fairer Wert von finanziellen Instrumenten:
Finanzielle Instrumente von der Corporation bestehen hauptsächlich aus Bargeld, Forderungen, Verbindlichkeiten und angefallenen Verbindlichkeiten, kurzfristigen Darlehen, langfristiger Schuld und Wandelanleihen. Da am 30. September 2004 es keine signifikanten Unterschiede zwischen den Transportmaßen an diesen gab, berichteten finanzielle Instrumente über die Bilanz und ihre geschätzten fairen Werte.


12. Vergleichende Information
Bestimmte Beträge für vorherige Jahre sind wieder klassifiziert worden, der Präsentation des aktuellen Jahres zu entsprechen.
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
13. Anschließende Veranstaltungen

(i) gaben wir im Februar 2004 in ein ein Finder Vereinbarung mit AIAK großer ltd auf einer exklusiven Basis für eine Periode von 180 Tagen welchem AIAK entsprechender wurde bewahrt, um Eigenkapital und/oder Schuld zu erhalten, die für die Gesellschaft in den Kapitalmärkten von Asien finanzieren. Der Bereich zu finanzieren war zwischen US-$ 5 und US-$ 50 Millionen. Anschließend, basiert auf Diskussionen mit AIAK Verwaltung, stimmte die Corporation im April 2004 überein, dass das entsprechende Maß daran, zu finanzieren, welches AIAK sollte, versucht, ruhig war US-$ 20 Millionen. Es ist von AIAK vorgeschlagen worden, dass solche Finanzierung durch einen Konzern einschließlich eines potentiellen Transfers bewirkt werden kann, von zu einem neuen `speziellen Zweckfahrzeug` (SPV), wodurch das US-$ 20 Millionen beschafft würde, unserer Aktivposten sicher. Unser Interesse am SPV würde auf einer Schätzung der übertragenen Aktivposten von einer unabhängigen Technikfirma basiert. Wenn AIAK ist erfolgreich, zusätzlich zu Erstattung von aus-von Fach Kosten, es erhalten das 8% des angehobenen Gesamtbetrags gleiche Honorar eines Finders.

(ii) kündigte die Corporation am 29. Juli 2004 an, dass sie war, eine formale Anwendung zur philippinischen Energieabteilung auf eine neue Kohle vorzulegen, die Vertrag (COC) bediente, dabei. Erforschungsbohrung wird von der Corporation geplant, um die leicht abbaubaren Kohlereserven zu identifizieren, die konservativ zwischen 2 bis 10 Millionen metrischen Tonnen zu sein geschätzt werden, die mit Oberseitenpotential wiederherstellbar sind, und sich in Südcebu befinden. Das COC ist für vier der voraussichtlichsten Kohleblöcke im Bereich und liefert der Corporation potentiell eine Gelegenheit, ein Schlüsselerzeuger hoher Qualitätsdampfkohle zu werden.

Zusätzliche Anwendungen auf mehr Kohleblöcke sind erwartet, wie die Originale verfügbar werden.


Am 18. Oktober, 2004, Forenenergiecorporation, einer kanadischen Gesellschafts- ("Forenenergie"), Forenerwerbscorporation, einer Delaware Gesellschaft und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Forenenergie und friedfertiger geothermischer Energie Inc., eine Delaware Gesellschaft ("PacGeo") gab in eine Vereinbarung und Plan von Unternehmenszusammenschluss ein (das "Unternehmenszusammenschlussvereinbarung"). Der Unternehmenszusammenschluss dachte durch die Unternehmenszusammenschlussvereinbarung (das "Unternehmenszusammenschluss") wurde auch am 18. Oktober 2004 beendet. In Folge des Unternehmenszusammenschlusses wurde PacGeo eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Forenenergie und alle hervorragenden Aktien von PacGeo ` von seinem einzigen Aktionär gehaltenes Aktienkapital wurde nach 1.000 Aktien von Forenenergiestammaktien konvertiert. PacGeo ist ein Privates, Entwicklung Stufenunternehmen, das gebildet ist, um Möglichkeiten zu geothermischer Energie in den Philippinen und gehabten immateriellen Aktivposten und Verbindlichkeiten nachzugehen, wie vom 18. Oktober 2004, außer seinen Verpflichtungen, unter, und Erlös aus den Schuldscheinen beschrieb unterhalb.

Sofort vor dem Unternehmenszusammenschluss gab PacGeo in eine umrüstbare Schuldscheinkaufvereinbarung ein (das "kaufen Vereinbarung") , datierte, wie vom 30. September 2004, mit unter anderen säumen gegenseitige Versicherung, dass LLC und Highgate Haus LLC ("Highgate") Anleger bestätigten, die sich in minneapolis, Minnesota befinden, (kollektiv, das "Anleger") , entsprechend welcher sie verkaufte und stellte aus umrüstbare Schuldscheine zu Anlegern in einem Gesamthauptbetrag von bis zu $ 1.000.000 in einer privaten Platzierung Regel 504 entsprechenden der Regelung D
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
13. Anschließende Veranstaltungen (fortwährend)


unter der Sicherheitstat von 1933 wie geändert. Zwei Schuldscheine in der Gesamthauptmenge an $ 500.000 wurden für Bruttoerlös von $ 500.000 in bar ausgestellt (das "zeichnet Schuldscheine ab") und ein zusätzlicher Schuldschein in der Gesamthauptmenge an $ 500.000 (der "bedingte Schuldschein" und kollektiv mit den Anfangsschuldscheinen, das "Schuldscheine") wurde als Gegenleistung für einen Eigenwechsel von Anlegern in der Hauptmenge an $ 500.000 ausgegeben (das "bemerken"). Jeder der Schuldscheine lässt ein Fälligkeitsdatum vom 29. September 2009 früherer Umwandlung oder Tilgung entsprechend seiner Bedingungen und Bären Zins zum Satz von 1% pro Jahr unterziehen, das an der Option des Halters der Schuldscheine in bar oder Aktien von Stammaktien zahlbar ist. In Folge des Unternehmenszusammenschlusses hat Forenenergie die Rechte und Verpflichtungen von PacGeo in der privaten Platzierung angenommen und den durch den Verkauf der Schuldscheine angehobenen Bruttoerlös, die von Anlegern zu PacGeo und PacGeo ausgestellte Notiz eingeschlossen ` Verpflichtungen unter das Schuldscheine und das Kauf Vereinbarung.

In Folge des Unternehmenszusammenschlusses, US-$ sind 500.000 in Hauptmaß an den Anfangsschuldscheinen jetzt in unbeschränkte Aktien von Forenenergiestammaktien (die "Stammaktien") umrüstbar. Der Umrechnungskurs für die Schuldscheine in Wirklichkeit an jedem Umwandlungsdatum soll der Geringere sein von (ein) die von $ ,10 und einhundertfünfundzwanzig Prozent Geringeren (125%igen) vom Durchschnitt der abschließenden Gebotspreise pro Anteil von den Stammaktien der Forenenergie während des fünf (5) Handels untertags sofort vorangehen das Schließung (als definiert in das Kauf Vereinbarung) (das "brachte in Ordnung Umrechnungskurs") und (B) einhundert Prozent (100%) von das Durchschnitt von das drei (3) am niedrigsten schließen gebieten zeichnet aus pro benutzen gemeinsam von das Stammaktien während das vierzig (40) handeln Tage sofort vorangehen das Umwandlung datieren (das "fluktuieren Umrechnungskurs"); allerdings vorausgesetzt, dass die Gesamtmaximalanzahl von Stammaktien, nach denen der erste Schuldschein A, erster Schuldschein B und zweiter Schuldschein konvertiert werden können, zwei Millionen (2.000.000) Stammaktien (die "Maximalumwandlung") sein soll; und, allerdings vorausgesetzt, dass auf dem Maximum, soll Umwandlung, Forenenergie weiter, an ihrer Option (ein) steigern die Maximalumwandlung oder ein . tilgen das unkonvertierte Maß an den Anfangsschuldscheinen (wenn ausgegeben und offen) und bedingtem Schuldschein in Ganzem oder in Teil an einhundertzwanzig Prozent (120%) des unkonvertierten Maßes daran, dass solche Schuldscheine darauf plus aufgelaufenen Zinsen getilgt werden. Zum Zweck des Bestimmens des abschließenden Gebotspreises an jedem Tag soll Referenz an solchem Datum zum abschließenden Gebotspreis für einen Anteil von Stammaktien auf den OTCBB (oder solchem anderen Austausch, Markt oder anderem System, auf denen die Stammaktien dann gehandelt sind) sein, wie auf Bloomberg, L.P. (oder ähnlicher Organisation oder Agentur, die Erfolg zu ihren Funktionen von Berichtswesenpreisen hat) berichtet.

Der bedingte Schuldschein kann nicht konvertiert werden, auflaufen nicht interessiert und sind nicht unterworfen Rückzahlung bei Fälligkeit, es sei denn, und bis die Schließung pro Anteilsgebotspreis für die Stammaktien (i) wenigstens $ 0,10 für dreißig aufeinander folgenden Handel jederzeit Tage vom 30. September 2004 zum September 29.2009 gewesen ist; (ii) wird eine ausreichende Anzahl von den Stammaktien der Forenenergie dann in treuhänderisch hinterlegter Urkunde gehalten, um mindestens 200% der Anzahl von Aktien abzudecken, die damals notwendig wären, die volle Umwandlung von allen dann zu erfüllen
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
13. Anschließende Veranstaltungen (fortwährend)


hervorragende konvertierte Schuldscheine; und die Notizen sind (iii) voll von den Anlegern bezahlt worden. Die Notizen wird voll durch Anleger zu Forenenergie zahlbar, sobald die bedingten Schuldscheine umrüstbar und Rückzahlung unterworfen werden, wie beschrieben über. Wenn und wenn der bedingte Schuldschein werden umrüstbar, er in unbeschränkte Stammaktien von Forenenergie an einem Umrechnungskurs, der desto niedriger ist, umrüstbar von $ 0,10 sein wird, oder der Durchschnitt der dreier niedrigsten Schließung pro Anteil bot Preise auf die Stammaktien an den 40 Handelstagen vor Umwandlung.

Der Umrechnungskurs, und Anzahl von Stammaktien, die bei Umwandlung der Schuldscheine ausgabefähig sind, ist für Vorratstrennungen und Konzerne und andere dilutive Veranstaltungen Einstellung unterworfen. Um ihre Umwandlungsverpflichtungen unter den Schuldscheinen zu erfüllen, hat Forenenergie Bescheinigungen in treuhänderisch hinterlegte Urkunde für potentielle Erteilung zu den Anlegern bei Umwandlung der Schuldscheine gestellt, die 10.000.000 Stammaktien darstellen.

Die Schuldscheine können nie nach einem Aggregat von mehr als 2.000.000 Stammaktien konvertiert werden, es sei denn, Forenenergie wählt, die Anzahl von in treuhänderisch hinterlegter Urkunde gehaltenen Aktien zu erhöhen, und erhält Aktionärsbestätigung entsprechend den Regeln und Bestimmungen des solchen Austausches, Markts oder Systems, in dem seine Stammaktien dann aufgeführt werden. Wenn der Umwandlungskurs der Schuldscheine würde, verlangen Sie, dass Forenenergie mehr als ein Aggregat von 2.000.000 Stammaktien bei Umwandlung der Schuldscheine und Forum ausgibt, Energie hat sich nicht dafür entschieden, die Anzahl von in treuhänderisch hinterlegter Urkunde gehaltenen Aktien zu erhöhen, (oder versäumt zu gelten jede erforderliche Aktionärszustimmung zu solchem schlug Zunahme vor), Forenenergie wird erforderlich sein, um das unkonvertierte Maß an den Schuldscheinen für 140% davon des Hauptbetrags plus aufgelaufene und unbezahlte Zinsen zu tilgen.

Außerdem können die Schuldscheine im Allgemeinen nicht konvertiert werden, wenn nach solcher Umwandlung, deren der Halter mehr als 5% fördernd besitzen würde, Forenenergie dann hervorragend ist, Stammaktien, es sei denn, der Halter tut diese Beschränkung durch Liefern der Forenenergie ab mit geschriebene 75, die untertags vorherig sind, bemerken.

Forenenergie hat das Recht, die Schuldscheine jederzeit in Ganzem oder in Teil an 30 Tagen zu tilgen, die Kündigung für 140% des Hauptmaßes an den seienden offenen Schuldscheinen vorgeschossen ausgeglichen, Plus lief auf und unbezahlt interessieren. Wenn jederzeit, sind einige der Schuldscheine außerdem offen, Forenenergie erhält Schuld- oder Eigenkapitalfinanzierung in einem Betrag, zu gleichen oder übersteigenden fünf Millionen Dollar ($ 5.000.000) in einer einzelnen Transaktion oder Serie von verwandten Transaktionen (die jeden Teil solcher Finanzierung, die aus Verzeihung von Schuld oder anderen Verpflichtungen besteht, ausschließt), Forum Energie ist gefordert auszugleichen das Schuldscheine (einschließen das Kontingent Schuldscheine, wenn offen) für 150% von das Betrag von das dann offen Schuldscheine, weniger das Betrag von das Notiz wenn nicht dann zahlte zurück. Beim Handeln mit den Stammaktien wird mehr als zehn Handelstage (außer Aussetzungen, solchen Markt oder Austausch im Allgemeinen auszunützen, oder temporären Aufhängungen, die die Freigabe materieller Information zurückstellen) ausgesetzt, oder wenn die Stammaktien wird DE vom Austausch, Markt oder System aufgelistet, auf dem sie in ein anderen Austausch, Markt dann gehandelt und nicht wieder aufgeführt wird, oder das
Forenenergiegesellschaft
(Früher Leuchtspurgeschosspetroleumcorporation)
beachtet zu Konzernabschlüssen
für die neun Monate endeten 30. September 2004 als
nicht testiert
13. Anschließende Veranstaltungen (fortwährend)


Über der Gegenanzeigetafel innerhalb 10, untertags handelnd, können Anleger wählen, um zu verlangen, dass Forenenergie dann alle tilgt, offene Schuldscheine (einschließlich des bedingten Schuldscheins) und Aktien von Stammaktien, die von Anlegern durch vorherige Umwandlungen zu einem Preis gehalten werden, gleichen zur Summe des Gesamthandelswerts von den Stammaktien dann hielt von Anleger, weniger das Betrag von das Notiz wenn nicht dann zahlte zurück, durch vorherig Umwandlungen Plus das Wert von all unkonvertiert Schuldscheine dann hielt von Anleger, berechnete in jed inspizieren in das Art einstellen hervor in das Kauf Vereinbarung. Forum Energie würde eine Zinsstrafe von 15% pro Jahr auf nicht innen gemachten Zahlungen schulden 7 Geschäftstage einer dem vorangegangenen Satz entsprechend gemachten Tilgungsanforderung.

Entsprechend zur Kaufvereinbarung bis zum 17. Oktober 2005 Forenenergie ist davon verboten, an jede Sicherheit entsprechend einer Regel 504 Freistellung von den Registrierungserfordernissen der Sicherheitstat von 1933 anzubieten oder auszugeben, wie geändert.

Bis solch, macht Zeit, als sie, nicht mehr Schuldscheine, keinen die Anleger noch ihr jeweilige Mitglieder können mit einem kurzen Verkauf der Stammaktien beschäftigen, wenn es Nein gibt, und gleichen dann lange Position in den Stammaktien aus hielt von den Anlegern oder solchen Mitgliedern.


Casson

:)
Na da kann ich ja froh sein, dass ich die letzten im Oktober noch für 0,22 US-cent verscherbelt habe. 500 Dollar minus zwar, war aber anscheinend besser so. Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende. Wünsche allen noch Investierten trotzdem viel Glück.
@casson

kannst du bitte den link reinstellen,
wo der originaltext abrufbar ist ?

danke
sufukli
Hallo

Habt ihr das gesehen von 0,065 auf 0,12 $
was geht denn jetzt ab.:confused:
Es ist schon traurig wenn man die Kursentwicklung hier so ansieht. Vor einem Jahr war die Aktie ein echter Renner und hat mir einiges an Dollar eingebracht. Empfehlungen von allen Seiten und jetzt dieser Einbruch. Bin zum Glück mit den letzten zu 0,22 US-cent raus. Irgendwas muss doch im Busch sein. Stehen die vor der Pleite? Werde auf keinen Fall mehr einsteigen, selbst wenn der Kurs auf 1 cent fällt. Den Verbliebenen wünsche ich trotzdem alles Gute, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.
FORUM ENERGY CORPORATION: PRESS RELEASE

DATELINE: CALGARY, AB, CANADA

NASDAQ OTCBB: ‘FRUEF’

FRANKFURT and MUNICH: ‘FE8’

DATE: 11th November, 2004





FORUM ENERGY ANNOUNCES REVISED 2004/2005 WORK PROGRAMME



FORUM ENERGY CORPORATION (OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Company”) reports that the Board of Directors has approved a revised work program submitted by the Company’s technical advisors, ESG Dubai. The programme, which is contingent on Forum raising sufficient capital through equity/debt financing, is an aggressive initiative to develop Forum’s existing proven assets with the expectation of generating production revenues from oil & gas and coal starting in 2005.



The following is a summary of the expected results of the programme in the Philippines:



Ø Gas production from the Libertad Field, Cebu converted to electrical power accounts for a steady income of around US$400,000 per year.



Ø Coal production from licences in Southern and Central Cebu accounts for US$1.15m of revenue through 2005/2006 but this conservative estimate is likely to be exceeded by US$300,000 and with coal production reaching 36,000 tons per year, annual profits should rise to greater than US$1.3m



Ø Substantial additional revenues (not included in the forecast) can be expected from the development of the Maya Structure, Northern Cebu, should the planned Forum 2-X (F2X) test be successful, and also from oil production resulting from a Farm-in to a producing licence elsewhere in the Philippines that is being negotiated.



The timing of the revised work programme is as follows:



PETROLEUM – SERVICE CONTRACT 40



THE LIBERTAD GAS FIELD: With estimated proven reserves of around 1BCF and the favorable results of a detailed feasibility study now available, Libertad will be declared commercial shortly following negotiation of a sales contract with a local Cebu electricity supply company. Libertad is expected to enter production on this revised timetable by Q305.



The declaration of commerciality will enable Forum to convert SC40 into a production license with a lifespan of 25 years.



F2-X WELL / MAYA STRUCTURE: The renovation of Forum’s Hycalog rig will be completed in Q404, and the work over and the production testing of F2X will be conducted in the first half of 2005. It is expected that F2X will prove to be commercial, however potential revenues from this have not been included in the 2005 / 2006 revenue forecast presented above.



EXPLORATION: The proposed US$1m investment in 2005 which includes the acquisition of 250km of offshore seismic and reprocessing of existing seismic will maintain Forum Exploration’s 100% interest in this “low risk / high potential reserve play”. The newly acquired data together with a successful test of F2X will place Forum in a favorable position to raise additional capital and/or attract a party to Farm-in and cover the US$4m of outstanding commitments in SC40.





COAL



Forum’s two Coal Operating Contracts are located in Southern and Central Cebu, in areas with existing infrastructure and a history of mining of excellent quality bituminous coal. The COC’s have combined estimated proven reserves of greater than 4 million tons with much potential for upside



Production from both COC’s is expected to commence in early 2005 and coal revenue is expected to steadily rise to at least US$270,000 per quarter by Q106. .





OTHER PROJECTS



Forum is currently negotiating to farm-in to an offshore license with existing production in the Philippines. Although the farm-in is expected to be successful the substantial revenues and upside potential have not been included in the estimates discussed in this release.



Given the move to lower risk producing assets, Forum’s management is presently reviewing and reconsidering its application for the Manila Bay / Central Luzon License which is regarded as a high risk exploration play.



Further information will be released on this as soon as available.



On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“David R. Robinson”

President & CEO

This release contains "forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations

For more information please contact David Robinson at (403) 290-1676 e-mail enquiries@forumenergy.com or visit the Forum Energy website at www.forumenergy.com

**********************************************

This message contains confidential information and is intended only for the individual named. If you are not the named addressee you should not disseminate, distribute or copy this e-mail. If you are not the intended recipient you are notified that disclosing, copying, distributing or taking any action in reliance on the contents of this information is strictly prohibited. Warning: Although Forum Energy has taken reasonable precautions to ensure no viruses are present in this email, we cannot accept responsibility for any loss or damage arising from the use of this email or attachments: Protected by SYMANTEC ™
endlich mal wieder news. der kurs ist trotzdem immer noch eine katastrophe!
sind die News so Positiv

steigt das Ding jetzt wieder

EK ist noch in weiter Ferne:(
ist doch schön, wenn sich eine leiche mal wieder bewegt,
habe forum schon als totalverlust abgeschrieben,
nun keimt wieder etwas hoffnung auf,
schaun wir einmal, wie es weitergeht.
hallo marc22

wo liegt dein EK

mein EK ist bei 0,395 €

noch ein weiter Weg bis dahin

habe leider keine Kohle mehr um zuverbilligen
da liegt auch etwa mein ek,
aber ob wir den jemals wiedersehen?
da habe ich meine zweifel.
nachkaufen werde ich aber nicht mehr.
mein ek liegt bei 0,60.
hatte das teil schon abgeschrieben.
wenn man sich nicht ständig drum kümmert.
abwarten ....
FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Company”;), through its wholly-owned, Bermuda-incorporated subsidiary, Forum Energy International Ltd. (“FEI”;), has entered into a Memorandum of Understanding (“MOU”;) with Cadex Petroleum Limited (“CPL”;) a company incorporated in Alberta, Canada, with respect to the acquisition of CPL’s subsidiary in the Bahamas; Cadex Petroleum Bahamas Limited (“CPB”;).

CPB is the holder of both a 33.33% interest in the Cosmos Concession, and a 50% interest in the Yasmin Concession, both offshore in Tunisia. FEI will acquire from CPL 100% of the shares as well as all assets and liabilities of CPB.

Recoverable reserves have been estimated at 12 million barrels for Cosmos, and 8.22 million barrels for Yasmin. This would result in net recoverable reserves to FEI of approximately 8.11 million barrels.

CPB originally purchased four properties in Tunisia from Samedan of Tunisia, Inc., a subsidiary of Samedan Oil Corporation, of Houston, in late 1996, for a total consideration of US$1.4 million, the majority allocated to two onshore prospects. Only the two offshore oil fields, Cosmos and Yasmin, remain.

The Cosmos Concession was granted for a period of 50 years from January 1, 1986, and then reduced to 30 years by CPB opting for application of the 1985-1987 hydrocarbon laws, and is derived from the Cap Bon Golfe de Hammamet Exploration Permit (now relinquished). The Tunisian government (through ETAP) has the right to take up to a 20% interest in the Concession, with the option to be exercised within six months from filing the formal Plan of Development.

The Cosmos Concession is located 45 km offshore in water depths between 100m and 150m. A total of eight wells were drilled on the concession between 1980 and 1985 by BP Petroleum Corporation and Serept. The most significant of these wells are the Cosmos Sud-1, -2 and –4, all of which encountered producible oil and gas in Middle Mocene age sands (R-3 series) between mean subsea depths of 1473m and 1654m. These sandstones have similar physical characteristics to the highly productive regional Birsa Formation. Sand porosities range from approximately 25% to 33% and flow rates in these sands vary between 1723 barrels of oil per day to 2164 barrels of oil per day (bopd).

Structurally the oil accumulation is trapped by upthrown closures against northwest-southeast trending en echelon faulting. Oil-in-place (STOOIP) in proven fault blocks of the R-3 series is estimated to contain over 40 million barrels. Untested fault blocks could add an additional 170 million barrels (STOOIP). A Cosmos Sud-5 well has been considered to evaluate an untested fault block south of the Cosmos Sud-4 well. All of the 3-D seismic was reprocessed in 1995. The result was promising and this data is being re-evaluated for potential well locations. In other areas of the block additional potential remains in the Birsa sands, and carbonates of Eocene through Lower Cretaceous.

The Kinz Prospect was identified on the southern boundary between the Cosmos Concession and the Cap Bon Marin permit. It is situated in 112m of water and is approximately 50km from shore. Kinz is a large upthrown three-way south dipping trap along an extensive down-to-the-north fault system. This is the first trap out of a potential hydrocarbon generating basin with expected reservoirs from the Miocene Birsa to the Cretaceous (Aptian) Serdj formations. Target depths range from 2200m to 3000m.

In conjunction with the Cosmos discovery, the discovery of the Yasmin field makes it a likely candidate for combined development. An existing 3-D seismic survey should be re-interpreted to define the development potential. The significance of the Yasmin discovery is that oil was tested from three separate horizons. Interpretation of the Yasmin data could result in the need for additional drilling.

The Yasmin Concession was granted for a period of 30 years from July 13, 1991, and is derived from the Cap Bon Golfe d’Hammamet Exploration Permit. As with the Cosmos Concession, the Tunisian Government (through ETAP) has the right to take up to a 20% interest in the Concession, with the option to be exercised within six months of filing the formal Plan of Development.

The Yasmin Concession is located 45 km offshore in water depths between 100m and 200m. It was discovered by Buttes Oil and Gas in 1976 with the drilling of the Yasmin-1 well. Three subsequent wells were drilled between 1977 and 1982. The Yasmin-1, -2 and-4 wells were oil bearing and the –3 well was water bearing. Structurally the trap is a faulted four-way closure. Stratigraphically, hydrocarbons were encountered in Middle Miocene Birsa sands and Ain Grab carbonates and Upper Cretaceous Abiod carbonates between mean subsea depths of 1972m and 2411m. Sand porosities range from approximately 20% to 25% and carbonate porosities from 7% to 15%. Flow tests in the sands varied from 1450 bopd to 2250 bopd. The discovery of hydrocarbons in the Ain Grab carbonates offers another significant exploration objective on this block as well as over the entire Gulf of Hammamet.

“The acquisition of CPB will provide Forum with a unique opportunity to acquire estimated proved reserves, net to Forum, of over 8 million barrels at a very reasonable price, while at the same time giving Forum the opportunity to diversify the company geographically”, commented David R. Robinson, CEO of Forum. “Although in a different geographic location to our Philippine interests, we believe that adding proved reserves to the company will add significant shareholder value, and this in turn this will support the development of all our existing assets.”

FEI and CPL have agreed to commence negotiation of a formal Agreement covering the acquisition of CPB within 30 days of signing the MOU. The Parties have also agreed that they will not enter into negotiations with any third party with respect to CPB for 6 months from the date of the MOU. Prior to entering into the Agreement, FEI will complete technical and legal due diligence of CPB and the concession interests in Tunisia, with the intention of completing this due diligence within 60 days of the signing of the MOU.

On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“David R. Robinson”

David R. Robinson

President and CEO
habe es mal durch ein übersetzungsprogramm laufen lassen



FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) ("Forum" oder "die Firma"), durch seine vollständig-besessene, Bermuda-verbundene Tochtergesellschaft, Forum-Energie-internationale Ltd. ("FEI"), hat an einer Vereinbarung ("MOU") mit Cadex Erdöl begrenzte ("KOMPLETT") eine Firma teilgenommen, die in Alberta, Kanada, in Bezug auf den Erwerb der CPL`s Tochtergesellschaft in den Bahamas enthalten wird; Cadex Erdöl Bahamas Begrenzte ("CPB"). CPB ist der Halter eines Interesses 33.33% am Kosmos-Zugeständnis und ein 50% Interesse am Yasmin Zugeständnis, beide ablandig in Tunesien. FEI erwirbt von KOMPLETTEM 100% der Anteile sowie alle Werte und der Verbindlichkeiten von CPB. Wiedergutzumachende Reserven sind bei 12 Million Fässern für Kosmos und 8.22 Million Fässern für Yasmin geschätzt worden. Dieses würde wiedergutzumachende Nettoreserven zu FEI von ungefähr 8.11 Million Fässern ergeben. CPB kaufte ursprünglich vier Eigenschaften in Tunesien von Samedan von Tunesien, Inc., eine Tochtergesellschaft von Samedan Oil Corporation, von Houston, spätem 1996, für eine Gesamtbetrachtung von USS1.4 Million, die Majorität, die zwei onshore Aussichten zugeteilt wurde. Nur das vom Land entfernte Öl zwei fängt, Kosmos auf und Yasmin, bleiben. Das Kosmos-Zugeständnis wurde während einer Periode von 50 Jahren von einem Januar 1, 1986 bewilligt und verringert dann auf 30 Jahren von CPB, der für Anwendung der Kohlenwasserstoffgesetze 1985-1987 entscheidet, und wird abgeleitet von der Kappe Bon Golfe de Hammamet Exploration Erlaubnis (jetzt abgetreten). Die tunesische Regierung (durch ETAP) hat das Recht, bis zu einem 20% Interesse am Zugeständnis zu nehmen, mit der Wahl, innerhalb sechs Monate vom Einordnen des formalen Planes der Entwicklung trainiert zu werden. Das Kosmos-Zugeständnis sitzt 45 Kilometer vom Land entfernt in den Wassertiefen zwischen 100m und 150m. Eine Gesamtmenge von acht Brunnen wurden auf das Zugeständnis zwischen 1980 und 1985 durch BP Petroleum Corporation und Serept gebohrt. Die bedeutendsten für diese Brunnen sind der Kosmos Sud-1, -2 und -4, die producible Öl und Gas in den mittleren Mocene Alter Sanden (Reihe R-3) zwischen Mittelunterseetiefen von 1473m und von 1654m antrafen. Diese Sandsteine haben ähnliche körperliche Eigenschaften zur in hohem Grade produktiven regionalen Birsa Anordnung. Sandporosität reichen von ungefähr 25% bis 33% und Strömungsgeschwindigkeiten in diesen Sanden schwanken zwischen 1723 Fässer Öl pro Tag zu 2164 Fässern Öl pro Tag (bopd).
Strukturell wird die Ölansammlung durch upthrown Schliessen gegen den Nordwesten-Südosten eingeschlossen, der en Staffelung das Bemängeln neigt. Öl-in-Platz (STOOIP) in nachgewiesenen Störung Blöcken der Reihe R-3 wird geschätzt, um über 40 Million Fässern zu enthalten. Ungetestete Störung Blöcke konnten zusätzlichen 170 Million Fässer (STOOIP) addieren. Ein Kosmos Sud-5, der wohl ist, ist betrachtet worden, einen ungetesteten Störung Blocksüden des wohlen Kosmos Sud-4 auszuwerten. Das ganzes seismische 3-D wurde 1995 wieder aufbereitet. Das Resultat war vielversprechend und diese Daten werden für Potentialtopfpositionen neu bewertet. In anderen Bereichen des Blockes zusätzliche bleibt das Potential in den Birsa Sanden und in den Karbonaten von Eocene durch niedrigeres kreidiges. Die Kinz Aussicht wurde auf der südlichen Grenze zwischen dem Kosmos-Zugeständnis und der Kappe Bon Marin Erlaubnis gekennzeichnet. Sie wird in 112m von Wasser aufgestellt und ist ungefähr 50km vom Ufer. Kinz ist eine großes upthrown Dreiwegeeintauchende Südfalle entlang einem umfangreichen Unten-zu-dnorden Störung System. Dieses ist die erste Falle aus einem möglichen Kohlenwasserstoff heraus, der Bassin mit erwarteten Vorratsbehälter vom Miocene Birsa zu den kreidigen erzeugt (Aptian) Serdj Anordnungen. Zieltiefen reichen von 2200m bis 3000m. In Verbindung mit der Kosmosentdeckung fangen die Entdeckung des Yasmin Marken es ein wahrscheinlicher Anwärter für kombinierte Entwicklung auf. Eine vorhandene seismische Übersicht 3-D sollte re-interpreted, um das Entwicklung Potential zu definieren. Die Bedeutung der Yasmin Entdeckung ist, daß Öl von drei verschiedenen Horizonten geprüft wurde. Deutung der Yasmin Daten konnte die Notwendigkeit an der zusätzlichen Bohrung ergeben. Das Yasmin Zugeständnis wurde während einer Periode von 30 Jahren von einem Juli 13, 1991 bewilligt und wird von der Kappe Bon Golfe d`Hammamet Erforschung-Erlaubnis abgeleitet. Wie mit dem Kosmos-Zugeständnis, hat die tunesische Regierung (durch ETAP) das Recht, bis zu einem 20% Interesse am Zugeständnis zu nehmen, mit der Wahl, innerhalb sechs Monate des Einordnens des formalen Planes der Entwicklung trainiert zu werden. Das Yasmin Zugeständnis sitzt 45 Kilometer vom Land entfernt in den Wassertiefen zwischen 100m und 200m. Es wurde von Buttes Oil und Gas 1976 mit der Bohrung des Yasmin-1 gut entdeckt. Drei folgende Brunnen wurden zwischen 1977 und 1982 gebohrt. Die Yasmin-1, -2 Brunnen and-4 waren Öllager und der Brunnen -3 war Wasserlager. Strukturell ist die Falle ein bemängeltes Vierwegsschliessen. Stratigraphically wurden Kohlenwasserstoffe in den mittleren Miocene Birsa Sanden angetroffen und Ain Zupackenkarbonate und obere kreidige Abiod Karbonate zwischen Mittelunterseetiefen von 1972m und von Porosität des Sandes 2411m. reichen von ungefähr 20% bis von 25% und von den Karbonatporosität von 7% bis 15%. Fluß prüft in den Sanden, die von bopd 1450 zu bopd 2250 verändert werden. Die Entdeckung der Kohlenwasserstoffe in den Ain Zupackenkarbonaten bietet eine andere bedeutende Erforschungzielsetzung auf diesem Block an, sowie über dem gesamten Golf von Hammamet. "der Erwerb von CPB versieht Forum mit einer einzigartigen Gelegenheit, geschätzte nachgewiesene Reserven, Netz zum Forum, von über 8 Million Fässern zu einem sehr angemessenen Preis zu erwerben, beim gleichzeitig Geben Forum der Gelegenheit, die Firma geographisch zu variieren", kommentierter David R. Robinson, CEO des Forums. "obgleich an eine andere geographische Position zu unseren philippinischen Interessen, wir glauben, daß das Hinzufügen der nachgewiesenen Reserven der Firma bedeutenden Aktionärwert und diesen der Reihe nach addiert, stützt dieses die Entwicklung aller unserer vorhandenen Werte." FEI und KOMPLETTE sind damit einverstanden ge$$$WESEN, Vermittlung einer formalen Vereinbarung zu beginnen, die den Erwerb von CPB innerhalb 30 Tage des Unterzeichnens des MOU umfaßt. Die Parteien haben auch darin übereingestimmt, daß sie nicht an den Vermittlungen mit irgendeiner dritten Partei in Bezug auf CPB für 6 Monate nach das MOU teilnehmen. Vor dem Schließen den Vertrag, führt FEI technische und zugelassene gebührende Sorgfalt von CPB und die Zugeständnisinteressen an Tunesien, mit der Absicht des Durchführens dieser gebührenden Sorgfalt innerhalb 60 Tage des Unterzeichnens des MOU durch. Im Namen des Brettes von, FORUM ENERGY CORPORATION "David R. Robinson" David R. Robinson Präsident und CEO
kann mir jemand bitte beschreiben wie es um diesen stock steht?
wo liegt die fantasie?
bitte um fakten
danke
!!!!!!!!!!!!! FORUM ENERGY CORP !!!!!!!!!!!!!!

WKN 812470
In den USA steigt die Aktie seit Tagen mit steigenden Volumen.:):)
Gibt es etwas neues.????:rolleyes:
Der Kurs in Deutschland reagiert aber nicht darauf.
Kaum Handel.:rolleyes:
Wo kann man die Aktie am besten Kaufen.??? (25000 Stk)

Danke.
!!!!!!!!!!!!! FORUM ENERGY CORP !!!!!!!!!!!!!!

WKN 812470


Ich will auch kaufen.!!:):)

Aber wo.??:confused::confused::confused:

Kann nicht in den USA kaufen.:cry::cry:
Muß in Deutschland sein.
Gibt es einblick in das Orderbuch von Frankfurt
oder München.???

Danke
!!!!!!!!!!!!! FORUM ENERGY CORP !!!!!!!!!!!!!!
:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

FRUEF USD 0,140 0,180 + 0,040 + 28,57 %

Es geht los.!!!!!!!!!!!!!
die muß aber noch stark steiegn, bis ich hier meinen einstand wiedersehe.

es ist trotzdem immer schön, wenn sich auch bei den scheintoten mal wieder etwas tut.
hast recht marc22

bis 0,45 € is noch weit
und mann bekommt nix zum verbilligen

schade :cry:
FORUM ENERGY CORPORATION: PRESS RELEASE

DATELINE: CALGARY, AB, CANADA

NASDAQ OTCBB: ‘FRUEF’

FRANKFURT and MUNICH: ‘FE8’

DATE: 9th February 2005 -- 04.30AM ET.



HEADS OF AGREEMENT SIGNED FOR SIGNIFICANT ACQUISITION IN THE PHILIPPINES



FORUM ENERGY CORPORATION (OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Company”) reports the signing of a Heads of Agreement (“HOA”) for the purchase of an offshore petroleum license in the Philippines. The HOA is with a UK-based Oil & Gas Company and is subject to the execution of definitive agreements by the end of February 2005, and to the extent required, approval of regulatory authorities. Forum will provide updates as necessary.



In view of the potential acquisition of additional petroleum licenses in its current region of operations, Forum has decided not to pursue its previously announced acquisition in Tunisia and has therefore allowed the Memorandum of Understanding to expire at no cost to the company. Forum will instead remain focused on the development of its projects in the Philippines.



Forum also reports that it has granted a total of 10.6 million additional options under the Company’s stock option plan.



On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“David R. Robinson”

President & CEO
FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) ("Forum" or "The Company") reports further to the company`s announcement of July 29th 2004, the formal award from the Philippine Department of Energy (DOE) of two Coal Operating Contracts (COC) on the island of Cebu, Philippines to Forum`s 2/3rd owned subsidiary - Forum Exploration Inc.

The two contracts, located at Balamban-Naga (Central Cebu) and Dalaguete (Southern Cebu) have estimated proven reserves of around 6 million tons of high quality coal (12,000BTU) with considerable upside. The production forecast for the two contracts is for up to 9000 tons per month plateau base case (within a year) for both licenses

The COC in Central Cebu is made up of four blocks covering an area of over 4,000 hectares which is known for the widespread coal bearing Luca Formation of early-middle Miocene age. The Southern Cebu COC also involves four coal blocks covering an area of almost 3,000 hectares which is known for its coal bearing Calagasan formation of middle Miocene age.

Energy Secretary Vincent Perez said the entry of more investors into the industry, particularly with the expected rise in coal demand, would "help reinvigorate the economy.``

Mr Perez went on to say "These projects will generate employment in the areas where they will operate. I hope the optimism in the coal industry will be sustained to further advance our goal of energy independence through the use of indigenous resources,``

The Philippines is estimated to have 330 million metric tons of coal reserves. Last year, coal production hit an all time high of 2.7 million metric tons, 33% higher than the 2003 production of 2.03 million metric tons.

Production from the two licenses is expected to commence this year.

On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“David R. Robinson”

David R. Robinson

President and CEO

This release contains "forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations

For more information please contact Mr. David R. Robinson at (403) 290-1676 e-mail enquiries@forumenergy.com or visit the Forum Energy website at www.forumenergy.com
bin bei 0,10€ raus,
hat sich ja inzwischen wieder halbiert,
ob man mal wieder rein geht?
Forum ist zum Zockerwert verkommen. Aus den ambitionierten Zielen bei Threaderöffnung ist anscheinend nicht viel geworden. Die Frage ist, warum das Ding immer wieder so abfällt nach guten Tagen und Kursgewinne nicht gehalten werden können. Es scheint einen großen Seller zu geben, der immer schön was auf den Markt schmeißt, sobald die Nachfrage steigt.:rolleyes:
Hallo

Seit meinem Einstieg bei 0,43 € mit 4444 Stück habe ich
4 mal nachgekauft halte jetzt 25000 Stück zu 0,18 €
und bin mit 80 % im Minus.

Ich persönlich habe die Investition schon abgeschrieben.

Eines ist für mich jedoch klar,ich werde in Zukunft keinen OTC Wert mehr kaufen.;)
FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) ("Forum" or "The Company") is pleased to provide an update further to the company`s announcement of February 9th 2005:

Significant progress has been made with regard to Forum`s agreement with a major UK based Oil & Gas Company. Whilst still confidential at this stage, the company can advise the legal process is still progressing, and that the necessary due diligence and valuations are currently being effected.

The company is anticipating a successful conclusion to this agreement and expects to be in a position to release more detailed information in the near future.

On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“David R. Robinson”

David R. Robinson

President and CEO

This release contains "forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations

For more information please contact Mr. David R. Robinson at (403) 290-1676 e-mail enquiries@forumenergy.com or visit the Forum Energy website at www.forumenergy.com
:confused:
Hallo

Wollen wir mal hoffen das es jetzt mal die nächsten Wochen und Monate nach oben geht,so wie es aussieht haben wir den Boden gefunden,vielleicht kommen wir ja irgendwann
wieder an unseren ersten Einstiegskurs(0,43€)dann hätte ich einen hohen Gewinn,da ich ständig nachgekauft habe,allerdings wären das auch 1000% vom Tief aus gerechnet.;)
Forum to Participate in Significant Philippine Gas Asset Through Joint Venture With Sterling Energy Plc
via COMTEX

April 25, 2005

CALGARY, Alberta, April 25, 2005 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ --

FORUM ENERGY CORPORATION (OTC Bulletin Board: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) ("Forum" or "The Company") reports the previously announced Joint Venture transaction has been completed, subject to formal shareholder approval, through the formation of a new company named "Forum Energy Plc".

The new company has been specially created by Forum Energy Corporation and Sterling Energy Plc to combine and manage the energy assets of both companies in the Philippines. Both Forum and Sterling will vend their respective Philippine assets into the new company, in return for pre-negotiated equity stakes.

Sterling will transfer to Forum Energy Plc an oil and gas license situated offshore North West Palawan known as GSEC101 (Reed Bank), located in the South China Sea, Philippines. The license contains the Sampaguita gas discovery. In a recent assessment PGS Reservoir Consultants (UK) Limited estimated the potential gas reserves of the Sampaguita field to be approximately 2.3 TCF (trillion cubic feet).

Forum Energy Corporation will transfer to the new company its 66.67% interest in Forum Exploration Inc., which includes oil and gas license SC40, onshore and offshore of the northern portion of the island of Cebu, Philippines, as well as the Central Cebu and Southern Cebu coal operating contracts (COCs).

Following the transfers, the new company will apply for admission to the Alternative Investment Market (AIM) of the London Stock Exchange. Forum Energy Plc has already received pre-IPO commitments for 3.4 million pounds sterling (c. US$6.5 million). The funds have been raised through an institutional placement brokered by Noble & Company of London & Edinburgh. The investors will acquire approximately 20% of the new company.

Following the pre-IPO placement, Forum Energy Corporation`s stake in the new company will be approximately 57%, whilst Sterling will hold an approximate 23% stake. The pre-IPO placement initially values the new company at 17 million pounds sterling (c. US$32.5 million).

"We are delighted that Forum Energy Plc`s pre-IPO fundraising efforts have already resulted in 3.4 million pounds sterling (c. US$6.5 million) of commitments. The transaction with Sterling Energy will provide Forum Energy Corporation with the means to fast-track development of its Philippine assets, through access to the London market along with the additional exposure to GSEC101, a natural gas prospect with world-class potential. We are also very pleased to be working with a company such as Sterling Energy, which has an excellent reputation and track-record. We are confident that this transaction will add significant value to the company," commented David Robinson, CEO.

The transaction is to be finalized on May 18th 2005 following an Extraordinary General Meeting of Forum Energy Corporation`s Shareholders. Shareholders of record as at April 18th have been invited to attend the meeting. At the meeting shareholders will also be asked to approve a name change from Forum Energy Corporation to FEC Resources, Inc.

Further news will be released as appropriate. FORUM ENERGY CORPORATION "David R. Robinson" President & CEO

This release contains "forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations

For more information please contact David Robinson at 403-290-1676 e-mail enquiries@forumenergy.com or visit the Forum Energy website at www.forumenergy.com

Contact: David Robinson of Forum Energy Corporation, +1-403-290-1676, or enquiries@forumenergy.com.

SOURCE Forum Energy Corporation

David Robinson of Forum Energy Corporation, +1-403-290-1676, or enquiries@forumenergy.com http://www.prnewswire.com

Copyright (C) 2005 PR Newswire. All rights reserved.
Hallo

@dutt

Herzlichen Dank,hört sich ja nicht schlecht an, mal schauen ob die Kooperation am 18 Mai abgeschlossen ist,und ob es für Die Zukunft von Forum Energy was bringen wird.

Charttechnisch haben wir uns ja etwas stabilisiert,
doch bei Forum kann es schnell auch wieder mal
runter gehen,was ich persönlich nicht mehr glaube.

Ich denke das es mit Aktienkurs so langsam nach
oben geht ;)
hoch und runter ....

Ich will den EURO sehen !

:eek:

Diese Absichtserklärungen und Zusammenschlussmassnahmen sehen für mich eher dubios aus.
Kann es sein, dass FE ausgehölt wird, und WIR nachher mit ner leeren Hülle dastehen ??
Na - Klasse.

Drei Dollar-Cent runter und die Gurke schmiert ab in USA.

FORUM ENERGY CORP 26 Apr $v 0,07 -0,03 -26,32% 146.937

:eek:
25.Apr.2005

Sterling Energy has swapped a cluster of potential gas discoveries in the Philippines for a 23% stake in Forum Energy of Canada.

http://www.citywire.co.uk/News/NewsArticle.aspx?VersionID=73…
Hallo

Schade,ich hatte gehofft das FE jetzt mal etwas anzieht
und sich bis Jahresende in Richtung 0,30 € aufmacht.

Mal schauen wenn es heute nicht stark nach oben geht
schaut es schlecht aus für FE,dann ist wieder mal ein Anlauf einen Aufwärtstrend auszubilden gescheitert.;)
Hallo

Der Makler ist ja der Wahnsinn

sowas gehört vor eine Aufsichtsbehörde

0,09 Brief und 0,05 Geld :mad:

0,050 10.000 0,090 10.000 - - 29. Apr 2005 - 19:58:26
0,050 20.000 0,080 20.000 0,080 10.000 19:58:22
0,050 20.000 0,080 20.000 - - 19:07:12
FORUM ENERGY CORP 16:27 $v 0,08 +0,01 +12,68% 81.525

nen $-cent nach oben -- immerhin etwas.
@123456

Wir scheinen damals demselben Pusher auf den Leim gegangen zu sein.
Mein Anfang lag auch bei 0,43$.
Also minus 81%.

Hoffentlich kommen langsam ausser diesen ständigen Absichtserklärungen und heissen Versprechen auch mal langsam Umsätze und Gewinne zu Tage.
Hallo

@eiguhbauer

Das kann gut sein,
wie schon mal geschrieben,ich kaufe mir keinen OTC-Wert mehr,mir reicht es von solchen Werten wo man theoretisch 1000% machen kann,jedoch in der Realität von 10 Werten
9 mal so gut wie einen Totalverlust hat.

Warten wir halt noch einige Wochen, Monate, Jahre,
was weiß ich wie lange ??

Bei 0,14 € habe ich keinen Verlust mehr,denn durch meine ständigen Nachkäufe habe ich extrem verbilligt.;)
Hallo

Das war ja gerade ein starker Anstieg (39,44 %),
leider noch zu geringe Umsätze nur 82525 Stück,
wenn ich mir den Chart so anschaue es hat sich ein Doppelboden gebildet und das obere Bollinger Band ist auch durchbrochen,es könnte sich wirklich ein Aufwärtstrend abzeichnen,mal schauen wie es kommt.
Man scheint sich nicht entscheiden zu können für die Richtung:

FORUM ENERGY 10:31 v 0,075 +0,021 +38,89% 6.000
FORUM ENERGY 16:05 $v 0,08 -0,02 -19,19% 1.700

Starke Vola bei niedrigen Umsätzen.
Starke Vola bei NULL Umsatz.
Der MM in D macht was er will.

FORUM ENERGY 9:11 v 0,055 -0,007 -11,29% 0
FORUM ENERGY CORP 17 Mai $v 0,071 -0,009 -11,25% 92.500

Der Fahrstuhl geht ABWÄRTS.
BARUM ?
Hallo

@eiguhbauer

Da gebe ich Dir Recht.

Was solls mal abwarten was passiert

Weiß jemand wann es bei Forum neue Zahlen geben wird.;)
DREI MELDUNGEN HEUTE
---------------------

FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Corporation”) announces that on the 24th May 2005 the company closed a convertible debenture financing for proceeds of US$970,000 before expenses.

----------------------------------------------------------
FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Corporation”) announces the following board changes:

The following members have resigned from the Corporation’s board of directors and have assumed the same respective positions on the board of Forum Energy Plc; David Robinson, Chief Executive Officer and David Thompson, Chief Financial Officer. Barry Stansfield has also been appointed a Director of Forum Energy Plc.

Following these resignations Mr. Larry Youell, previously Chairman of the board, has been appointed President and Chief Executive Officer, and Barry Stansfield, previously a director, has been appointed non-executive Chairman. Mr. Riaz Sumar has been appointed Chief Financial Officer and director. In addition Mr. Robert J. Lynch Jr and Dr. Walter W. Brown have joined the board as non executive directors.

Mr Riaz Sumar is a resident of Calgary and has extensive financial experience of public companies and was previously financial controller of Forum Energy Corporation 1996 – 2003. Currently also CFO of TransAKT Corporation and previously CFO of Toronto Stock Exchange (TSX) listed North American Gem Inc. He received his Honours Bachelor of Science degree from the University of British Columbia in 1990 and received the designation of Certified General Accountant in 1997.

Dr. Walter W. Brown is a resident of the Philippines and has extensive experience in both running public companies and the resources sector. He is currently also the Chairman of the Board and President of TSX listed Philex Gold Inc. as well as Chairman and Chief Executive Officer of Philippine Stock Exchange listed Philex Mining Corporation.

Mr. Robert J. Lynch Jr. is a resident of New York, USA and has a wealth of business experience spanning over 30 years, including both mining and natural gas projects. Currently Mr Lynch is President of American & Foreign Enterprises Inc. and President and Director of Lynch Farms Inc. and has extensive experience of quoted companies. He was previously director of NASDAQ listed Hadron, Inc. NYSE listed Dames & Moore and a Director of NASDAQ listed Data Broadcasting Corporation.

“I am delighted to welcome Mr. Riaz Sumar, Dr. Walter Brown and Mr. Robert Lynch to the board of directors. Each of these individuals bring to the board a wealth of experience in the resources sector, and expertise in running quoted companies” Commented Larry W. Youell, President & CEO “In addition I would like to thank Mr. David Robinson Mr. David Thompson for their service to the company and wish them every success serving as CEO and CFO respectively on the board of Forum Energy PLC”

The Board of directors of the Corporation is therefore now as follows:

Barry Stansfield – Chairman
Larry W. Youell – Chief Executive Officer
Riaz Sumar – Chief Financial Officer and Director
David Wilson – Director
Dr. Walter W. Brown – Director
Robert J. Lynch - Director

On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“Larry W. Youell”

Larry W. Youell

President and CEO

----------------------------------------------------------
FORUM ENERGY CORPORATION (NASDAQ OTCBB: FRUEF, Frankfurt/Munich: FE8) (“Forum” or “The Corporation”) announces that through resolutions passed at the Corporation’s EGM held on the 18th May 2005, Forum has received the necessary shareholder approvals for the transfer of its 66.67% interest in Forum Exploration Inc. (“FEI”) to a newly formed UK company named Forum Energy Plc (“FEP”). Over 82% of the issued and outstanding shares voted at the meeting and approximately 99.7% of the votes cast were in favour.

In conjunction with the transfer of the FEI asset to this new company, Sterling Energy’s GSEC101 Gas asset has also been transferred to FEP through an agreement with the AIM listed UK Company. Sterling is one of the world’s fastest growing Oil and Gas companies and has a current market capitalisation of over US$400m. The GSEC101 license contains the Sampaguita gas discovery - the potential gas reserves of the Sampaguita field have been assessed by PGS reservoir consultants (UK) Limited to be approximately 2.3 TCF (trillion cubic feet).

Following these asset transfers and a recently committed pre-IPO financing for FEP of approximately US$6.2m, Forum holds a 57.9% interest in the new company whilst Sterling holds 23.2%. FEP will subsequently apply for admission to the Alternative Investment Market (AIM) of the London Stock Exchange in conjunction with a second round IPO financing estimated to raise approximately US$27m of additional funds.

Potential unrisked reserves estimates for the seven prospects and three discoveries within the licences held under the newly formed company (Forum Energy Plc) total some 900 mmbbls in the oil case or 5,500 BCF in the gas case. On a risked basis, estimated potential reserves from the three discoveries sum to 2,330 BCF of gas and estimated risked reserves from prospects within the licences sum to 93 mmbbls or 320 BCF in a gas case. Proven and probable coal reserves are 4.9 million tonnes.

“This transaction will deliver accelerated growth and value to both the company and our shareholders. Not only will the FEI assets receive fast-track development as a result of the considerable investment from London-based institutional investors, but the company will also additionally benefit from exposure to the potentially world class GSEC101 asset. FEP has already received commitments for approximately US$6.2m and an aggressive work program in the Philippines is underway commencing with a seismic survey of the Central Tañon prospect offshore SC40. Updates on the operations in the Philippines will be released on an ongoing basis by FEP and in turn by Forum Energy Corporation” commented Larry W. Youell, President & CEO

Forum Energy Corporation’s investors will be able to keep up to date with the operations of Forum Energy PLC through the company’s corporate website at www.forumenergy.com. In addition there will be a link to the new website of Forum Energy PLC in the coming weeks.

For further information please contact Larry W. Youell, President & CEO, at (403) 290-1676 or email enquiries@forumenergy.com

On behalf of the Board of,

FORUM ENERGY CORPORATION

“Larry W. Youell”

Larry W. Youell

President and CEO
Hallo

@Pitti72

Danke für die Info

Wandelschuldverschreibung wegen 970.000 US $

Forum hat wohl nicht mehr viel Cash,oder ??

Die Zahlen die veröffentlicht wurden sind für mich nicht zu überprüfen,die können mir alles erzählen.

Ob die Personen die da in den Vorstand berufen wurden was taugen keine Ahnung.

Ich habe gar keine andere Möglichkeit als abzuwarten
und zu hoffen das bei Forum alles positiv endet,und sich der Aktienkurs bis Ende 2005 mindestens verdreifacht hat.

Für mich gibt es nur entweder unter gehen,oder vom Verkauf der Aktien mir ein neues Auto kaufen.

Hoffen wir mal das beste.;)
Hallo

Der Makler stellt heute wieder Kurse nach dem Thermometer,

ist wirklich eine sauerei.:p
Weiss jemand, warum in meinem Depot kein Kurs mehr angezeigt wird ?

-Zahni
Hallo

Weil der Makler noch nicht ausgeschlafen hat,der stellt schon seit Wochen kaum noch Kurse,wenn heute wieder soviel gehandelt wird wie gestern,wird er schon wieder mal was Arbeiten müssen,der alte Drecksack :laugh:

Das ist ja ein Verbrechen was der manchmal für Kurse stellt.
Seismic Shoot Completed Over Key Offshore Philippines Prospects
Friday June 17, 9:53 am ET


CALGARY, Alberta, June 17 /PRNewswire-FirstCall/ -- FEC RESOURCES, INC. (OTC Bulletin Board: FECOF, Frankfurt and Munich: FE8) ("FECR" or "The Company") reports that Forum Energy Plc, the UK energy group with gas, oil and coal assets in the Philippines, of which FEC Resources Inc holds a 57.9% interest, has completed a key seismic survey across an offshore area believed to contain promising oil and gas prospects.
Alongside a programme to begin production from proven gas and coal reserves over the next 12 months, Forum has just completed an offshore 2D seismic acquisition programme in the Tanon Strait, west of Cebu Island.

Forum Energy Plc, which will open its London headquarters in July following a successful c. US$6,2M fundraising from UK institutional investors, has commissioned Spectrum Energy (UK) to process this seismic data over the course of the summer.

Forum Energy Plc`s Chief Executive David Robinson said: "Following our fundraising we are pleased to have got off to such a smooth start with our forward programme. We have a strong portfolio of forthcoming production and exploration interests in the Philippines, and look forward to becoming a key player in the country`s increasingly important energy sector."

The seismic survey, completed by the Veritas Searcher, acquired 310 kilometers of new data in license SC40, where Forum Energy Plc holds a 67% interest. Structures within the area covered by this survey have combined potential reserves of 350 million barrels of oil according to estimates made by the independent geoscientific consultancy, PGS Reservoir Ltd.

Forum Energy Plc`s assets also include known onshore and offshore gas and oil finds as well as two coal operating contracts with proven and probable reserves of 4.9 million tons. First gas production is expected by the first quarter of 2006 with coal production during the first half of 2006.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Aktie in Frankfurt nicht mehr gehandelt wird oder die Aktie durch die Namenänderung irgendwie ausgesetzt ist. Im Onlinebanking wird mir bei einem Verkaufsversuch nur München und XETRA angeboten. Aber nicht Frankfurt.

-Zahni
Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Aktie in Frankfurt nicht mehr gehandelt wird oder die Aktie durch die Namenänderung irgendwie ausgesetzt ist. Im Onlinebanking wird mir bei einem Verkaufsversuch nur München und XETRA angeboten. Aber nicht Frankfurt.

-Zahni
es scheint wohl so zu sein, daß die aktie
in D nicht mehr gehandelt wird.
die wkn hat sich geändert von 812470 zu A0ERXT.
ich habe versucht über 812470 ein paar zu ordern
und bekam die meldung, daß es sich es sich dabei
um eine auslandsaktie handelt.
Hallo

Der Makler schläft halt wieder mal bei Forum Energy

Doch er stellt Kurse von 0,049 Geld zu 0,051 Brief

Etwas Geduld solltet ihr schon haben,nur weil er ein paar Stunden braucht heißt das nicht,daß kein Handel mehr stattfindet.

Auch wenn er sehr bescheidene Kurse stellt
die ich persönlich als frechheit bezeichne ;)
Immer noch kein Kurs im Onlinebanking. Frankfurt wird für den Verkauf nicht angeboten.

Hier bei Wallstreet-Online wird die Aktie in der Währung CAD gerführt. Und eingentlich heisst die Fa. auch nicht mehr FORUM ENERGY CORP .
Vielleicht gibt es ja wirklich Probleme mit der Namensänderung.

-Zahni
wie gesagt, wurde die wkn von FE8 in meinem depot geändert.
ich kann nun keine inlandsorder mehr weder für kauf noch verkauf aufgeben.
Hallo

Hier mal die Antwort auf ein Schreiben das ich gestern an die Deutsche Börse in Frankfurt gesendet hatte.;)


Sehr geehrter Herr xxxxx,

wir nehmen Bezug auf Ihre Anfrage vom 22.06.2005.

Die FORUM ENERGY CORP wird seit dem 13.06.2005 nicht mehr unter der WKN
812470 gehandelt. Die neue WKN des Wertpapiers lautet A0ERXT.

Das Papier ist auf dem Frankfurter Parkett zu variablen Kursen handelbar.
Allerdings hängt es vom Marktgeschehen ab, ob Kurse zu Stande kommen oder
nicht.
Wenn Sie die Historie des Wertpapiers betrachten, sehen Sie, daß in den
letzten Monatnen nur wenige Umsätze zu verzeichnen waren und häufig
lediglich ein Kurs am Tag ohne Umsatz.

Historische Kurse der Börsenplätze Frankfurt (Parkett) und Xetra können Sie
folgendermaßen abrufen: Tragen Sie einfach die Wertpapierbezeichnung, die
deutsche Wertpapierkennummer (WKN), die internationale Wertpapierkennummer
(ISIN) oder das Kürzel in das Feld `Kurssuche` in der Sidebar ein, starten
Sie die Suche und klicken Sie auf das gewünschte Wertpapier.
Für die Kurs- und Umsatzhistorie wählen Sie bitte die Anzeige `Historie`.

Gern sind wir Ihnen bei der Ermittlung weiterer historischer Daten
behilflich. Besuchen Sie unseren Webshop unter deutsche-boerse.com > Market
Data & Analytics > Statistiken + Analysen > Historische Daten > Webshop für
Historische Daten oder teilen Sie uns Ihre Wünsche telefonisch alternativ
per E-Mail bzw. Fax mit.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung; als Referenz nennen
Sie uns bitte die in der Betreffzeile aufgeführte Call-ID.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Pohl
Customer Service Info Operations
Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/Main
Germany
Das erklärt aber immer nocht nicht, warum im Online Banking nur München und XETRA beim Verkauf angeboten wird...

-Zahni
So, meine Bank hat es nun geschafft, die Aktie unter dem neuen Namen einzubuchen. Neue ISIN ist CA30246X1087 .

Jetzt muss das nur noch hier bei wallstreet-online gemacht werden ;)

-Zahni
soll an der Aim gelistet werden

ubet2win plc AIM n/a £TBC
DAWNAY, DAY CARPATHIAN PLC AIM n/a £150m
Raven Russia Limited AIM n/a £150m
Sanatana Diamonds Inc. AIM n/a £TBC
Cardpoint plc AIM n/a £55m
Forum Energy Plc AIM n/a £TBC
CDS Oil and Gas Group plc AIM n/a £TBC
Ascent Resources plc AIM n/a £TBC
SIRIUS EXPLORATION Plc AIM n/a £2m
EMPYREAN ENERGY PLC AIM n/a £TBC
Melrose PLC AIM n/a £232m
Hallo

Ob jetzt endlich mal ein schöner Anstieg kommt

oder gibt es neue Nachrichten,ist es vielleicht

Charttechnisch.:)
Neubewertung jetzt 55 Mio wert

Forum Energy Plc Closes Successful 11 million Pounds Sterling Placing Ahead of Arrival to AIM
8/2/05

CALGARY, Alberta, Aug 02, 2005 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ --
FEC RESOURCES INC. (OTC Bulletin Board: FECOF, Frankfurt/Munich: FE8) reports that Forum Energy Plc (" Forum" ), the UK energy group with gas, oil and coal assets in the Philippines, of which FEC Resources is a major shareholder has announced the completion of a second-round fund raising which saw key institutions invest 11.0 million pounds (US$19.35m) for 36% of the company at 1.12 pounds (US$1.97) per share. An earlier placing in May raised approximately 3.4 million pounds (US$5.98 million) at 1.00 pounds (US$1.76) per share.

Forum`s assets include the highly promising Sampaguita gas discovery in the Reed Bank offshore license area, the SC 40 (Cebu) license with known onshore and offshore gas and oil discoveries, and two coal operating contracts on Cebu Island. The company has estimated potential reserves from three discoveries totaling some 2,330 BCF of gas and proven and probable coal reserves of 4.9 million tones.

The company expects to start generating gas and coal production revenues during the first half of next year, and operates in a country where energy development is a government priority.

Approximately 27.2 million shares will be admitted to AIM, at 1.12 pounds (US$1.97) per share, valuing the company at 30 million pounds (US$52.78 million). Following the placement FEC Resources, Inc. will be the largest single shareholder with a 37.6% stake in the business valued at approximately US$20m.

Forum Energy Plc shares will commence trading on the AIM market on August 2nd.

" We are delighted that Forum Energy Plc has successfully closed this substantial round of fund-raising. FEC Resources shareholders will benefit greatly from the accelerated development of the Philippine Oil, Gas and Coal assets of Forum Energy Plc through our significant shareholding in the business," commented Larry W. Youell, President & CEO.

To learn more about FEC Resources, Inc visit www.FECResources.com. To learn more about the Oil, Gas and Coal assets of Forum Energy Plc visit their website at www.forumenergyPLC.com

For General Enquiries email: info@FECResources.com On behalf of the Board of, FEC Resources, Inc. " Larry W. Youell" President & CEO

This release contains " forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations For more information please contact Larry Youell at (403) 290-1676 e-mail info@FECResources.com or visit the FEC Resources website at www.FECResources.com

SOURCE FEC Resources Inc.

Larry Youell of FEC Resources

legt schon gut los in USA

;)
Hallo

@hainholz

Nah alter Ölfirmen-Spezialist wie ist die Lage

Ich habe Forum schon 1 Jahr habe jedoch keine Ahnung

wieviel Aktien es gesamt gibt

Ist die Marktkapitalisierung jetzt 55 Mio.US$

oder ist Forum jetzt aktuell soviel Wert

wie kann ich das verstehen,auf alle Fälle halten oder ??

Glückwunsch zur 100
Soviel Umsatz wie heute gab es schon sehr lange nicht mehr

die Frage ist doch,ob Forum überleben wird,

und wirklich auf den Phillipinen Öl verkaufen kann.

Wie lange es wohl noch dauert ;)
@hainholz

Wenn das alles klappt was in dem Schreiben steht
bzw.wirklich stimmt mit der Bewertung,dann sollte
der Kurs ja mal richtig steigen.

Doch es wurde in der Vergangenheit schon mehr versprochen und nicht gehalten,leider.

Ein Nackkauf kommt für mich nicht mehr in Frage,
fünf Nachkäufe sollten reichen.

Forum ist meiner Meinung nach eine hochspekulative Anlage.;)
[posting]17.428.149 von 132427 am 02.08.05 20:53:18[/posting]grüß dich auch

wenn man den Chart ansieht und die aufgezeigten Perpektiven dagegen hält,so ist das eine krasse Unterbewertung.
Börse Symbol Währ. Vortag akt.Kurs Diff. % Handelsvol. gehand. St. Kurszeit
OTCBB FECOF USD 0,075 0,074 - 0,001 - 1,33 % 159 2.150 04. Aug 19:18
in USA

FEP FORUM ENERGY PLC ORD 10P


FORUM ENERGY | Currency GBX













Bid Offer Volume High Low Last Close
119.00 124.00 47,400 124.00 120.55 122.00 on 04-Aug-2005



Results of opening auction Results of closing auction
Price: - Volume: - Price: - Volume: -
Special conditions Period name
NONE -



Last 5 trades

Time/Date Price Volume Trade value Type
12:28:40 04-Aug-2005 124.00 2,000 2,480.00 Ordinary Trade
12:25:48 04-Aug-2005 122.00 2,500 3,050.00 Cancelled
12:25:48 04-Aug-2005 122.00 2,500 3,050.00 Ordinary Trade
12:21:47 04-Aug-2005 122.00 2,500 3,050.00 Cancelled
12:21:47 04-Aug-2005 122.00 2,500 3,050.00 Ordinary Trade





IN LONDON:confused::confused: USA 0,074$ London122Pence
FEP FORUM ENERGY PLC ORD 10P


FORUM ENERGY | Currency GBX
All data delayed by at least 15 minutes

As at 04-Aug-2005 21:14:25
122.000 -0.50 -0.41%
Site search:
Company Forum Energy Plc
TIDM FEP
Headline First day of dealing
Released 08:00 02-Aug-05
Number 5871P




Forum Energy Plc
02 August 2005



Forum Energy Plc Placing and Admission to AIM



Forum Energy Plc (‘Forum Energy’ or the ‘Company’), the UK energy group with a diverse portfolio of gas, oil

and coal assets in the Philippines, arrives on London’s AIM market today.



The Company expects to start generating gas and coal production revenues during the first half of next year,

and operates in a country where energy development is a government priority.



Its arrival follows the recent completion of a second-round fund raising which saw key institutions invest £11.0

million, before expenses, for 36 per cent. of the company at 112p per share. An earlier placing in May 2005

raised approximately £3.4 million at 100p per share.



Forum Energy’s assets include the Sampaguita gas discovery in the Reed Bank offshore licence area, the

SC 40 (Cebu) licence with known onshore and offshore gas and oil discoveries, and two coal operating

contracts on Cebu Island.



Sterling Energy Plc, also quoted on AIM, holds approximately 15 per cent. of Forum Energy, while Sterling

Chief Executive Harry Wilson and Finance Director Graeme Thomson sit on the Forum Energy board as

non-executives.



Forum Energy Chief Executive David Robinson said: “We are delighted to be arriving on AIM with

such strong institutional backing and with a management team that has extensive experience of operating in the

Philippines.”



The Company has an office in London and runs its operations from Manila.



Approximately 27.2 million shares will be admitted to AIM, at 112p per share, valuing the Company at

£30.5 million.



Noble & Company Limited is the Company’s broker and nominated adviser.


Placing Statistics:

Placing Price 112p
Number of new ordinary shares being issued under the Placing 9,821,450
Percentage of enlarged issued share capital subject to the Placing 36 per cent.
Number of ordinary shares in issue on Admission 27,221,450
Gross proceeds of the Placing £11,000,024
Net proceeds of the Placing to be received by the Company £10,000,000

Copies of the prospectus will be available free of charge at the offices of Noble & Company Limited,
120 Old Broad Street, London, EC2N 1AR during normal business hours on any weekday
(except public holidays) for a period of one month from the date of Admission.


For further information contact:



David Robinson, Chief Executive, Forum Energy Plc: +44 (0) 7765 001 230

Adam Westcott, Noble & Company Limited: +44 (0) 131 225 9677

Ian Foster, First City Financial Public Relations: +44 (0) 20 7436 7486

+44 (0) 7739 185 050


;)
Hallo

Sollten wir dieses mal wirklich nach oben ausbrechen können,das wäre doch mal was.

Dann wären einige % gut möglich ;)
Hallo hainholz

Scheint als wären wir beide die einzigen die dasPotential von Forum erkannt haben :laugh:

Ich kann Dir sagen,ich bin heilfroh wenn ich aus dieser Sache mit einem blauen Auge davon komme,ich war schon über 3100,00€ im Minus.

jetzt werde ich keine Verluste mehr realisieren,weil ich Forum schon seit 1 Jahr halte,ich wollte Eigentlich letzte Woche verkaufen und die Verluste gegen Gewinne
Gegenrechnen,um so keine Steuern zahlen zu müssen,
doch so ist es mir lieber,allerdings darf sich Forum mindestens verdoppeln von 0,08 € aus gesehen,
dann habe ich meinen Verlust ausgeglichen,und dann ist nur noch die Frage wie lange halte ich die Aktie,denn dann kommt ja wieder die Gier ins Spiel.

Theoretisch hat Forum ja jetzt extremes Potential,
das Handelsvolumen ist ja auch deutlich angestiegen,
schwieriger wird es je mehr wir im Kurs steigen,dann ist guter Rat teuer.;)
hallo 132457

Dann bist du so vor ca. nem Jahr eingestiegen,kann das sein?
Wenn man den Langfristchart ansieht,kommen die ja von 14$ runter.
Ich bin jetzt erst zu 0,056 eingestiegen und werde den Anstieg,der kommt wie das Amen in Kirche,in ruhe abwarten.
Mit dem IPO an der Aim ist ja auch reichlich Kapital generiert worden und dann noch Sterling Energy als Partner und demnächst beginn der Förderung von Oil,Gas und Kohle
Hallo hainholz

Meiner erste Position habe ich zu 0,43 € gekauft
es waren 4444 Stück im Tief war ich 90 % im Minus
ich habe laufend Nachgekauft,bei 0,24 € nochmal
die selbe Stückzahl, bei 0,14 € nochmal,
dann bei 0,06 € und bei 0,05 €.

jetzt reicht es mir,entweder Pleite oder super Gewinn,
was anderes gibt es bei Forum Glaube ich nicht.

Warten wir ab ,was bleibt uns sonst übrig;)
# 112 Hallo hainholz

Sie mögen zwar von 14 $ kommen, aber damals gab`s vielleicht nur 1 Mio aktien. Und heute? Habe mal was von 150 Mio aktien gelesen, ist aber schon ein Jahr her und nicht mehr aktuell. Vergleiche doch mal die MK damals und heute. Möglicherweise ist sie heute teurer als damals ?
Wer weiß ? Habe übrigens auch ein paar von diesen Dingern zu 0.10 in meinem Depot.

Gruß Looe
Forum Energy Corp. Signs Agreement with AIAK, Malaysia to Develop Petroleum& Coal AssetsCalgary-based Forum Energy Corporation, an oil and gas exploration and developmentcompany, has signed an agreement with Kuala Lumpur-based AIAK Group to raiseUS$20 million for the development of Forum’s petroleum and coal assets. Under theproposed agreement, Forum Energy will transfer its existing petroleum assets andpotential coal mining assets in the Philippines into a new Special Purpose Vehicle (SPV).After valuations by independent engineering firms, AIAK Swiss clients will thenpurchase a minority stake in the SPV worth US$20 million. Forum Energy will maintainits majority interest in the SPV. The AIAK Group, which specializes in corporate financeand merger & acquisition advisory services, is composed of AIAK Capital Ltd., Labuan,AIAK Malaysia Sdn Bhd, Kuala Lumpur, Malaysia, and AIAK Finance AG, Zug,Switzerland.Information summarized from: Forum Energy Corporation Press Release



May 17, 2004Forum Energy Completes Acquisition of Philippines’ Manguerra MiningCalgary-based Forum Energy Corporation, an oil and gas exploration and developmentcompany, announced that it has completed the purchase of the Manguerra Mining andDevelopment Corporation of Cebu, Philippines. The Manguerra coal licences cover 1,000hectares and have proven coal reserves of approximately seven million tons. Information summarized from: Forum Energy Corporation Press Release




Home > News & Events > news print page



Osborne Clarke advises on Forum Energy IPO


Osborne Clarke has advised Forum Energy plc on its £11m placing and admission to AIM. The transaction also involved a separate £3.4m pre-IPO placing and a reorganisation, which brought together the Philippine assets of Canadian-listed FEC Resources, Inc. (formerly Forum Energy Corporation) and UK AIM-listed company Sterling Energy plc.

Forum Energy is a UK energy group with a portfolio of gas, oil and coal assets in the Philippines and has an initial market capital of £30.5m. FEC Resources, Inc. has retained a 36.7% interest in Forum Energy and Sterling Energy has retained a 14.7% interest. Forum Energy’s first round funding was raised mainly for the acquisition of 2D and 3D seismic data for attractive prospects and specific offshore areas, whilst the second round will assist exploration, appraisal and development of its portfolio and support further expansion of its Philippines resource base.

Corporate partner Patrick Graves led the Osborne Clarke team on the deal, assisted by James Chapman. Commenting on the deal, Graves said: “AIM has become an increasingly popular market for a number of businesses in the energy and natural resources sector who have assets based outside of the UK. The funds raised for Forum Energy will be used for opportunities across the company’s entire Philippine portfolio and we were delighted to be involved in the various stages of these transactions.”

Noble & Company Ltd is broker and nominated adviser to the placing and IPO. Memery Crystal advised Noble & Co, whilst Ashursts advised Sterling on aspects of the reorganisation.

also jetzt MK von 30 Mi0 Pfund bei 160mio Shares
Hallo

@hainholz + @all

Das wären ja dann ca.0,30€ pro Aktie cash aktuell,
also deutlich höher als der Aktienkurs zur Zeit steht.

Was bringt denn der Verkauf von Kohle,wieviel wird damit eingenommen ?

Oder ist der Break Even mit dem Abbau bzw.
mit dem Verkauf von Kohle noch nicht erreicht ?

Jetzt ist nur noch die Frage,wieviel Geld wird durch die Suche nach Öl und Gas verbrannt (Bohrungen usw.),
ich denke wenn Sie bis Juni 2006 wirklich Öl und Gas gefunden haben könnten wir auf 0,5 € im Kurs steigen.;)
7 Mio tonnen Kohle allein ohne die zu erwartenden Ölverkäufe macht ca.800 Mio$ bei einem Preis von115$pro Tonne
Forum Energy makes strong debut on AIM


UK-based Forum Energy has made a strong debut on the Alternative Investment Market (AIM).

Forum Energy, which develops oil, gas and coal assets throughout the Philippines, made a successful debut on the AIM with shares rising from 115 pence to 122 pence by the close of trading.

The company has admitted a total of 27.2 million shares to the AIM, with an initial market value of £30 million. FEC Resources is the largest single shareholder with a 37.6 per cent holding.

"We are delighted that Forum Energy has successfully closed this substantial round of fund-raising," said Larry Youell, president & CEO with FEC Resources.

He added: "FEC Resources shareholders will benefit greatly from the accelerated development of the Philippine oil, gas and coal assets of Forum Energy through our significant shareholding in the business."

Forum Energy raised around £3.4 million in funds following a similar placement in May and is expecting to start generating gas and coal production revenues during the first half of 2006.
Hallo

Handelsvolumen bereits über 1.2 Mio.Stück,
daß wurde früher in einem Monat nicht gehandelt ;)

Es kommt langsam schwung rein,das einzige ist nur noch das die Aktie auch die richtige Richtung (Norden)findet.
Irgendwann werden auch wieder die diversen Börsenblätter aufmerksam.
Hallo

Schade,es ist wieder kein nachhaltiger Ausbruch gelungen,

nach wie vor heißt es,wir warten aufs Christkind.;)
warum schmiert die aktie eigentlich so ab? kann mich mal jemand aufklären? danke.
Hallo

@siena1977

Das wenn ich wüßte,bescheiden ist die Kursentwicklung schon.

es ist alles andere als schön,was Forum Energy betrifft.:(
Hallo

Hier nochmal der Artikel vom April 2004,leider hat es so nicht funktioniert,und alles kam anders als wir gedacht hatten.:look:


FRANKFURTER FINANCE NEWSLETTER (FFN)
Vom 06.04.2004

--------------------------------------------------------------------------------

AKTIE IM FOKUS
Ölgesellschaft Forum Energy aktiv im philippinen Wachstumsmarkt
Konzentration auf die Philippinen

Forum Energy Corporation (CA34984R1091, FRUEF.OB) ist ein in Kanada ansässiges Öl- und Gasunternehmen mit regionalem Fokus auf den Philippinen. Forum Energy hat 2003 sämtliche anderweitigen Aktivitäten in Kanada und kürzlich auch in Indonesien aufgegeben, um sich ganz auf die neuen Explorations- und Produktionszielen auf der Inselgruppe zu konzentrieren. Der CEO des Unternehmens David Robinson betont im Exklusiv-Interview mit dem Frankfurter Finance Newsletter, dass man sich im Moment außerhalb der Philippinen nicht nach neuen Projekten umsehe.

Für den Local Player gibt es auch so genügend zu tun. Besonders die beiden Explorationslizenzen für die Insel Cebu sowie Manila Bay stehen naturgemäß im Vordergrund. Mit voller Überzeugung spricht der Vorstand von den weltweit einzigartigen Bedingungen für das Öl- und Gasgeschäft auf den Philippinen. Auf dem Weg zur Produktion begegnen dem Unternehmen immer wieder neuen Möglichkeiten: Gespräche über eine Lizenz eines auf Cebu Island benachbarten großen Ölkonzerns, eigene Stromerzeugungsgeneratoren für Gas, eine mögliche Raffinerie zur Gewinnung von Benzin oder die Produktion von umweltfreundlichem und z. B. in manchen europäischen Ländern verwendetem Flüssiggas ( = Liquid Petroleum Gas = LPG). Bei einem Aktienkurs von derzeit 0,28 Euro und 135.469.966 ausgegebenen Aktien (150,8 Mio. Anteile verwässert) liegt die Marktkapitalisierung von Forum Energy derzeit bei ca. 40 Mio. Euro. Forum Energy wird an den Börsenplätzen Berlin und Frankfurt gehandelt.

Lukrative Explorationsprojekte erwartet

Forum Energy Corp. ist zu zwei Dritteln Mehrheitseigner an Forum Exploration. Das Bekenntnis von Forum Energy zu den Projekten auf den Philippinen findet seit Mitte 2003 auch Ausdruck in der Namensänderung von Tracer Petroleum zu Forum Energy Corp. Auch wenn momentan die beiden Lizenzen für Cebu Island und Manila Bay anstehen, will man sich bei Forum Energy nicht allein und für alle Zeit auf die derzeitigen Projekte beschränken. Beginnen will das Management zunächst mit der Exploration und Produktion der Öl- bzw. Gasfelder auf Cebu Island. Bereits dieses Jahr sollen die ersten Umsätze in weitere Explorationsaktivitäten reinvestiert werden können. Im Jahr 2005 will man sich im Unternehmen dem kostenintensiveren Projekt in Manila Bay widmen und hierfür einen großen Partner gewinnen.

Im persönlichen Gespräch mit dem Frankfurter Finance Newsletter überzeugte das Management mit folgenden Argumenten: Nach Schätzung eines unabhängigen großen Gutachters aus London, die im Moment im Raum steht, beträgt die ungeprüfte Reserve für beide Projekte 600 Mrd. Kubikfuß Gas (1000 Kubikfuß = 26,86 Kubikmeter) bzw. 700 Millionen Barrel Öl. Die Berater von PGS Reservoir Consultants sahen mit Informationsstand vom Frühjahr 2003 unterschiedliche Szenarien und errechneten einen Gegenwartswert der Projekte zusammen genommen in der Bandbreite zwischen "erwarteten" 50 und "optimistischen" 500 Mio. USD. Dementsprechend risikoreich ist das Wertpapier Forum Energy. Diese vorausschauenden Angaben des optimistischsten Szenarios sind natürlich alles andere als sicher und können sich am Ende als Irrtum herausstellen. Allerdings sind in dieser Studie noch nicht einmal alle Explorationsfelder der Unternehmung miteinbezogen.

Neben Öl und Gas erweiterte Angebotsperspektiven mit Strom, Flüssiggas, Kohle und Raffinerie

Immer wieder betont das Management, dass man als "full service provider" auftreten wolle. Es spricht z. B. wirklich einiges dafür, die entdeckten Gasresourcen auf Cebu Island zunächst für die Stromerzeugung zu nutzen, um sie ins vorhandene lokale Stromnetz einzuspeisen. So könnte das Unternehmen schneller Cashflow generieren, um weitere Projekte zu finanzieren. Da das Unternehmen auch für Flüssiggas einen Markt sieht, führt Forum Energy derzeit Gespräche mit einem europäischen Unternehmen. Eine weitere Überlegung scheint die Errichtung einer Raffinerie zu sein, um dort dringend benötigtes Benzin verkaufen zu können. Außerdem plant Forum Energy Übernahmen im Bereich Kohle, die man ebenfalls größtenteils zu Strom verfeuern will. Mit der Produktion nicht nur von Öl und Gas, sondern auch von Strom, Benzin, Flüssiggas und Kohle wäre Forum Energy tatsächlich Komplettanbieter für Energieprodukte.

Das Unternehmen plant eine Kapitalerhöhung mit der es 2,7 Mio. USD einsammeln will, um die allgemeinen Kosten und Explorationsbemühungen zu finanzieren. Für weitergehende Unwägbarkeiten scheint man den Aussagen des Managements gemäß einen finanzkräftigen Investor gewonnen zu haben. Zusammen mit den anvisierten Umsätzen aus der Produktion, die bereits dieses Jahr beginnen soll, dürfte den Expansionsplänen von Forum Energy kaum etwas im Wege stehen.

In Anbetracht der Aussagen des Managements halten wir Forum Energy für völlig unterbewertet. Das Unternehmen ist in einem Land aktiv, welches Investoren willkommen heißt und mit offenen Armen empfängt. Neben den ausgezeichneten wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen profitiert Forum Energy auch von einem attraktiven Markt direkt vor Ort. Die vorhandene Infrastruktur ist sehr gut, kurze Distributionswege erhöhen die Gewinnspanne. Das Unternehmen ist stringent auf einen lukrativen regionalen Markt fokussiert. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem philippinischen Partner Forum Exploration verfügt das Management über gute persönliche Kontake die sicherstellen, dass anstehende und zukünftige Aufgaben dort reibungslos bewältigt werden können. Neue profitable Investitionsmöglichkeiten können quasi exklusiv wahrgenommen werden. Wir stufen Forum Energy daher auf "Strong Buy" ein.
ÖL UND GAS Potential unrisked Reserveschätzungen für die sieben Aussichten und drei Entdeckungen innerhalb der Lizenzen zählen ca. 900 mmbbls im Ölkasten oder 5.500 BCF im Gasfall zusammen. Auf einer riskierten Grundlage, geschätzten möglichen Reserven von der Summe mit drei Entdeckungen bis 2.330 BCF von Gas und geschätzten riskierten Reserven von den Aussichten innerhalb der Lizenzsumme zu 93 mmbbls oder 320 BCF in einem Gasfall. Erwiesene und wahrscheinliche Kohlereserven sind 4.9 Million Tonnen. Die Firma beabsichtigt, die Erforschung, die Entwicklung und die Ausnutzung seiner onshore und vom Land entfernten Kohlenwasserstoffwerte und -suchvorganges auszuüben, um weitere Lizenzen in den Philippinen zu erwerben. Managementmannschaft der Forum-Energie hat umfangreiche Erfahrung in sich entwickelnden Entdeckungen und in Aussichten zur Produktion und Verhältnisse innerhalb der Regierung der Philippinen.;)
Hallo

Hier eine neue Nachricht,gefunden hat sie unser fleißiger hainholz ;)

Company Forum Energy Plc
TIDM FEP
Headline Notifiable Interest
Released 16:25 11-Oct-05
Number 5215S

11 October 2005

Forum Energy Plc (`the Company`)


Notifiable Interest


The Company announces that it received notice on 7 October 2005 that on
3 October 2005, The Goldman Sachs Group , Inc., including its direct and
indirect subsidiaries, had an interest of 2,208,000 ordinary shares of 10p
each in the Company, representing 8.11% of the issued share capital of the
Company. These shares will be registered in the name of Goldman Sachs
Securities (Nominees) Limited.

This represents the entire holding of The Goldman Sachs Group, Inc. in the
issued share capital of the Company.
[posting]18.244.739 von 132427 am 12.10.05 17:26:17[/posting]Forum ist so was von übersehen worden,das gibt es nicht:eek::eek:
[posting]18.244.957 von hainholz am 12.10.05 17:37:24[/posting]hi hainholz,
die meldung vom 11.10.05.
kannst du bitte die quelle benennen ?
woher hast du sie ?

danke dir!
so, ich hoffe, wir haben die durststrecke bald
hinter uns. der boden dürfte gefunden sein.
hab meinen bestand die letzten wochen
verdreifacht.

der wert ist absolut unterbewertet. allein die
beteiligung an forum energy plc ist momentan das
3-fache wert.

spätestens, wenn anfang nächsten jahres die ersten
gas-und kohlevorkommen angezapft werden, gehört der
jetzige kurs der vergangenheit an.

wie die griechen sagen -

tha phlebume
[posting]18.252.285 von sufukli am 13.10.05 05:05:36[/posting]Die Meldung stammt von der AIM in London

Es ist so ,das Forum wohl noch nicht in den Focus diverser Börsenbriefe gekommen ist.
Die Volatilität in USA ist auch enorm.
Mal werden 600000 Shares gehandelt,mal so gut wie nichts.
Der große Durchbruch kommt,das ist sicher,bei dieser totalen Unterbewertung.
Denke mal so in einem Jahr werden wir bei 0,30 stehen.;)
in USA scheinen sich auch einige gedanken über FECOF
zu machen. am 1.11.2005 wurden 5.666.100 Stück gehandelt.


Historische Kurse
Historische Kurse der letzen: auf
Datum Eröffnung Hoch Tief Schluss Umsatz
03.11.2005 0,065 0,065 0,060 0,060 234.051
02.11.2005 0,065 0,070 0,061 0,069 150.802
01.11.2005 0,060 0,070 0,055 0,065 5.666.100
31.10.2005 0,055 0,060 0,055 0,055 114.201
27.10.2005 0,055 0,055 0,055 0,055 2.820
26.10.2005 0,060 0,060 0,055 0,057 70.200
25.10.2005 0,059 0,060 0,050 0,055 456.000
24.10.2005 0,060 0,060 0,055 0,060 249.000
21.10.2005 0,065 0,065 0,065 0,065 1.000
20.10.2005 0,060 0,060 0,055 0,060 126.000
18.10.2005 0,065 0,065 0,060 0,065 115.115
17.10.2005 0,062 0,062 0,062 0,062 15.000
14.10.2005 0,065 0,068 0,062 0,062 25.110
13.10.2005 0,062 0,065 0,060 0,065 146.000
12.10.2005 0,068 0,068 0,062 0,062 218.000
11.10.2005 0,065 0,070 0,055 0,065 129.468
10.10.2005 0,065 0,065 0,065 0,065 27.300
06.10.2005 0,070 0,075 0,065 0,070 129.621
FEC Resources Increases Holding in Iron Ore License, and Production Commences at 20,000 Metric Tons Per Month


2005-11-08 08:52 ET - News Release

CALGARY, Alberta, Nov. 8 /PRNewswire-FirstCall/ -- FEC RESOURCES INC. (OTC Bulletin Board: FECOF; Frankfurt/Munich: FE8) ("FECR" or "the company") is pleased to report that the company has agreed terms to increase its interest in an Iron Ore Mining license situated to the North of Manila in the province of Bulacan, Philippines.

The agreement supersedes the previously announced deal with Transpacific Mining Limited ("TML") and accordingly the company will increase its stake in the license by 15% by acquiring a direct 35% equity interest in Metalore Mining Corporation ("MMC"), the Philippine Operating Company which owns and operates the 64 Hectare license situated in close proximity to Manila.

As part of the transaction, the company`s previous 20% indirect holding, held through TML, will be cancelled, as will the original US$500,000 non-interest bearing and unsecured loan from FECR to TML. TML will remain the majority shareholder of MMC.

An independent Competent Persons Report indicates the estimated probable reserves of the license are between 25 - 50 million metric tons of high grade iron ore, with Fe content in the range 60 - 75%. Production commenced in October at an initial rate of 20,000 Metric Tons per month.

"We are delighted to have increased our holding particularly as cash flow is imminent. The initial production rates based on work to date, will deliver substantial cash flow to the company when the first sales contracts are negotiated in the near term. The company can expect an initial equivalent share of 7,000MT production per month which will improve our balance sheet and cash position, and this production figure is forecast to improve substantially through 2006," commented Larry W. Youell, President & CEO.

Mr. Youell continued, "With our Oil & Gas assets now fully funded and being expertly managed through London, and our first mining asset now in production, we are confident that 2006 will deliver substantial value to our shareholders."

On behalf of the Board of,
FEC Resources, Inc.
"Larry W. Youell"
President & CEO

This release contains "forward-looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward-looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations

For more information please contact Larry Youell at (403) 290-1676 e-mail info@FECResources.com or visit the FEC Resources website at www.FECResources.com

SOURCE FEC Resources Inc.
Die FEC Betriebsmittel-Zunahmen, die der Eisenerz-Lizenz halten, und die Produktion beginnt bei 20.000 metrischen Tonnen pro Monat 11/8/05 CALGARY, Alberta, Nov. 08, 2005 /PRNewswire-FirstCall über COMTEX/ -- FEC BETRIEBSMITTEL Inc.. (OTC Anschlagbrett: FECOF; Frankfurt/Munich: FE8) ("FECR" oder "die Firma") freut sich, um zu berichten, daß die Firma Bezeichnungen zugestimmt hat, um sein Interesse an einer Eisenerzminelizenz zu erhöhen, die auf den Norden von Manila in der Provinz von Bulacan, Philippinen aufgestellt wird. Die Vereinbarung ersetzt das vorher verkündete Abkommen mit dem begrenzten Transpacific Bergbau ("TML") und dementsprechend die Firma erhöht seine Stange in der Lizenz um 15%, indem sie ein direktes die 35% Billigkeit Interesse an Metalore Mining Corporation ("MMC"), Philippine Operating Company erwirbt, das die 64-Hektar-Lizenz besitzt und laufen läßt, die in der nahen Nähe nach Manila aufgestellt wird. Als Teil der Verhandlung wird die vorhergehende 20% indirekte Holding der Firma, gehalten durch TML, annulliert, wie das ursprüngliche Nichtinteresse USS500,000 Lager und das ungesicherte Darlehen von FECR zu TML werden. Tml bleibt der Majorität Aktionär von MMC. Ein unabhängiger kompetenter Person-Report zeigt an, daß die geschätzten wahrscheinlichen Reserven der Lizenz zwischen 25 - 50 Million metrische Tonnen hohes Gradeisenerz, mit F.E. Inhalt in der Strecke 60 - 75% sind. Produktion begann im Oktober mit einer Ausgangsrate von 20.000 metrischen Tonnen pro Monat. "wir werden erfreut, unsere Holding erhöht zu haben, besonders da Bargeldumlauf unmittelbar drohend ist. Die Ausgangsproduktion Rate, die bis jetzt auf Arbeit basiert, liefert erheblichen Bargeldumlauf an die Firma, wenn über die ersten Verkaufsverträge in naher Zukunft verhandelt werden. Die Firma kann einen gleichwertigen zuerstanteil der Produktion 7,000MT pro Monat erwarten, der unsere Bilanz und Kassenposition verbessert, und diese Produktion Abbildung wird prognostiziert, um durch 2006, "kommentiertes Larry W. Youell, Präsident u. CEO im wesentlichen zu verbessern. Herr Youell fuhr, "mit unseren Öl- u. Gaswerten fort, die jetzt völlig finanziert wurden und sachverständig durch London gehandhabt waren, und unser erster gewinnenwert jetzt in der Produktion, sind wir überzeugt, daß 2006 liefern erheblichen Wert an unsere Aktionäre." Im Namen des Brettes von, FEC Betriebsmittel, Inc.. "Larry W. Youell" Präsident U. CEO Diese Freigabe enthält "das Vorwärts-Schauen von von Aussagen" wie pro Abschnitt 21E der US Aktien und der Austausch-Tat von 1934, wie geändert. Obgleich die Firma glaubt, daß die Erwartungen, die in solchen Vorwärts-schauenden Aussagen reflektiert werden, angemessen sind, kann sie keine Versicherung geben, daß solche Erwartungen beweisen, korrekt gewesen zu sein. Management wiederholt z.Z. viele Wahlen und es gibt keine Versicherung, daß sie die Entscheidungen nicht anders als die jetzt erwogen treffen. Die Firma ist abhängig von politischen Gefahren und funktionsfähigen den Gefahren, die in den Dokumenten gekennzeichnet werden, die mit der Sicherheiten und Austausch-Kommission, einschließlich das Ändern und die niedergedrückten Ölpreise geeinordnet werden, in den erfolglosen bohrenresultaten, im Regierungswechsel und in der politischen Ruhelosigkeit in seinem Hauptbereich von Betrieben Zu mehr Information treten Sie bitte mit Larry Youell an (403) 290-1676 E-mail info@FECResources.com in Verbindung oder besichtigen Sie die FEC Betriebsmittelweb site an www.FECResources.com QUELLFEC Betriebsmittel Inc.. Larry Youell von FEC Resources Inc., +1-403-290-1676 oder info@FECResources.com http://www.prnewswire.com Copyright (c) Fotorezeptor 2005 Newswire. Alle Rechte vorbehalten.
jetzt in der Produktion, sind wir überzeugt, daß 2006 liefern erheblichen Wert an unsere Aktionäre.

:eek::eek::eek:
habe leide keine zugriffsberechtigung zu dieser meldung.
kann jemand den text bitte reinstellen ?

ganz herzlichen dank!! :)



http://www.stockwatch.com/swnet/newsit/newsit_newsit.aspx?bi…
Hallo

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Jahr 2006

Meiner Einschätzung nach ist das Jahr 2006 entscheidend
für Forum Energy wenn es wieder nicht gelingt denn
Durchbruch zu schaffen sehe ich nur noch wenig Chancen
das Forum Energy überleben wird.


Warten wir mal ab was die nächste Veröffentlichung der Zahlen bringen wird.

Kann mir jemand sagen wann das sein wird ??

DANKE ;)
hi @all

ist zwar schon vom 5.01.06
aber hat ja noch keiner geschrieben, gehört doch hir rein

Acquisition of Significant Interest in Gold Mining Project in the Philippines
Thursday January 5, 5:20 pm ET


CALGARY, Alberta, Jan. 5 /PRNewswire-FirstCall/ -- The following was released on behalf of the Board of FEC Resources Inc, by Larry W. Youell, President and CEO: FEC RESOURCES INC. (OTC Bulletin Board: FECOF, Frankfurt/Munich: FE8) ("FECR" or "the company") is pleased to report the company has concluded an agreement to acquire a 40% interest in a mining project in the Philippines in partnership with Philex Gold, Inc. (TSX Venture: PGI - News; "PGI").

The project concerned is the Mining and Production Sharing Agreement ("MPSA") between PGI and the Government of the Philippines, which is identified as MPSA #148-99-XIII ("MPSA148"), comprising 2306 Hectares in the province of Surigao, Mindanao. The Company has been evaluating the project for some time in pursuance of the company`s stated objective of seeking world class mining projects on commercially attractive terms.

As part of the evaluation of this opportunity the company commissioned an independent geological and technical report from a firm of technical experts who are registered as Qualified Persons for reporting to the major Stock Exchanges in the United States, Canada and the United Kingdom.

The evaluation obtained by the company is for the Lascogon Gold Prospect which is contained within the 2306 Hectare acreage of MPSA148. The area is mainly comprised of limestones intercalated with mudstones, siltstones and shales and follows the main attitude of the Philippine Fault oriented northwest to southeast. Along this direction, numerous test pits have been dug through the sediments and samples of the sediments and the surface jasperoid boulders have been obtained. Assays reveal gold grades ranging from 1.0g/t to 64.0g/t, whilst assays on the mineralized sediments reveal grades consistent with Carlin-type deposits.

The company has acquired the interest in MPSA148 by way of assignment from Indexa Corp. to FECR of an Agreement between Indexa and PGI. Indexa is a Philippine corporation who had entered into a sole Agreement with PGI for the rights to a joint exploration program. Indexa has assigned its rights and obligations in their entirety to the company, pursuant to which a new Philippine Joint Venture Company is to be formed of which the company will initially own 40% and Philex Gold Inc. will own 60% equity interests respectively.

The commitments of the company in this regard are to provide an initial US$250,000 signature bonus to PGI and then for the company to contribute to the Joint Venture Company a total of US$1,000,000 from January 1st 2006 through to October 31st 2006 being estimated as sufficient funding to complete the planned exploration and prospect delineation work program on the 100 Hectare Lascogon Gold Prospect which is contained within the 2306 Hectare acreage of MPSA148.

Upon completion of the planned exploration program, the company has the option to increase its equity interest in the Joint Venture Company to 60% by arranging or contributing by way of repayable loan up to US$10,000,000 as the initial contribution to mine development and production by the Joint Venture Company.

To secure the rights to the project as described above the company has the sole right to appoint a qualified independent international firm of experts to evaluate the benefit of the assignment of the agreement between Indexa and PGI, such evaluation to be based on an arm`s length present value open market basis and which must be completed by March 31, 2006. Any consideration due to Indexa Corp. from FECR pursuant to the foregoing shall be settled by FECR within 30 days of receipt of said report being in the form of newly issued fully paid shares of FECR, cash or a combination of both.

Statement from Larry W. Youell, President & Chief Executive Officer

"In line with our objective of pursuing relatively low risk mining opportunities in the Philippines we are delighted to have been able to secure this substantial mining interest on commercially competitive terms in the face of intense competition from numerous other interested parties."

"The Lascogon Prospect is situated within a known, and established gold bearing and producing province, in an area with an existing infrastructure and locally available ore processing facilities. We are pleased to be working on this project with Philex Mining Corporation; a long established and publicly quoted leading mining company in the Philippines. Furthermore the technical and production expertise of Philex Mining Corporation will be made available to our joint venture company thus providing proven technical resources."

"We very much look forward to working on this new project, and further information will be released as soon as it is available."

This release contains "forward looking statements" as per Section 21E of the US Securities and Exchange Act of 1934, as amended. Although the Company believes that the expectations reflected in such forward looking statements are reasonable, it can give no assurance that such expectations will prove to have been correct. Management is currently reviewing many options and there is no assurance that they will not make decisions other than those now contemplated. The Company is subject to political risks and operational risks identified in documents filed with the Securities and Exchange Commission, including changing and depressed oil prices, unsuccessful drilling results, change of government and political unrest in its main area of operations.

For more information please contact Larry Youell at 1-403-290-1676, e-mail info@FECResources.com, or visit the FEC Resources website at www.FECResources.com.

http://biz.yahoo.com/prnews/060105/sfth125.html?.v=5
Thread-Nr.: 994016

[Thread-Nr.: 1018616]
Thread-Nr.: 952366]

Thread-Nr.: 1012977]

guckst du;)
@hainholz

hoffe ich doch mal, bin seit anfang 2004 dabei.
hätten wir uns auch verdient.
ich glaube genau wie du, das es dieses jahr bergauf geht.
das mit dem gold ist ja eine super sache,forum könnte daraus was machen.
FORUM ENERGY CORP is doch eine verrückte aktie, zuerst -20 und jetzt + 21 :eek:
#141 von hainholz 09.01.06 22:10:56 Beitrag Nr.: 19.625.086
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben FORUM ENERGY CORP


Forum Energy wird 2006 zum Durchstarter.
Denk an meine Worte!!!

;);)
[posting]19.788.872 von hainholz am 19.01.06 18:41:36[/posting]Hallo

Ich möchte gerne 20000 Stück zu 0,06 wer verkauft mir seine Aktien,der Makler nervt,er taxt wie ein Irrer hin und her, immer wenn ich meine Kauforder ändere.:laugh:

Eigentlich wollte ich ja nicht mehr nachkaufen,doch die Hoffnung (Gier) ist stärker.

Charttechnisch ein schöner Ausbruch ;)

Die Nachhaltigkeit der letzten Ausbruchsversuche war ja bisher nicht von Erfolg.
Nur Geduld, wirst Deine 20 000 schon kriegen. Habe heute auch ein paar zu 0,06 gekriegt. Laß Deine Order einfach stehen!
Gruß
:D
V v A