Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,61 % Öl (Brent)-0,06 %

!!Diatect-Zahlen!! 0,15$ Gewinn/Share (Kurs: 0,195$)!!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

die Zahlen von Diatect sind endlich da und ich denke dafür lohnt sich auch ein neuer Thread.

Um die Spannung direkt mal herauszunehmen....

Traumhafte Zahlen :-)


Diatect hat schwarze Zahlen geschrieben mit einem Jahresgewinn von +$ 7,524,054
2002 waren die Zahlen noch rot mit -$ 2,099,335.

Warum das so ist... dazu komme ich später.


Am besten selbst einmal durchlesen:

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/319124/00011348210400…


Als angewandter Informatiker verstehe ich zwar nicht viel von dem Wirtschaftsenglisch, aber ich finde die Zahlen einfach klasse.

Wenn ich es richtig interpretiere, dann gab es bei den Produktverkäufen einen leichten Rückgang von 20.000$ (2002:760.000$, 2003:740.000$), der aber auf Umstrukturierungen innerhalb der Produktpalette zurückzuführen ist.

So setzt Diatect jetzt auf biologische Schädlingsbekämpfungsmittel, insbes. gegen die Feuerameise, die anscheinend eine regelrechte Pest in einigen Staaten der USA ist. Das dieses Umdenken in der Produktpalette richtig war, sieht man schon an den Geschäften von Januar/ Februar 2004, bei denen laut Swiss Financial Report http://www.financial.de/pdf/sfr/Ausgabe_14_2004.pdf [/URL ] mehr umgesetzt wurde als im ganzen Jahr 2003.

Zitat: "Dank der sehr erfolgreich angelaufenen Kooperation mit der Handelskette Kmart konnte der Umsatz in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres auf mehr als 1 Mio. USD gesteigert werden und lag damit höher als im Gesamtjahr 2003!"


Diatect hat anscheinend jetzt schon eine dicke Anzahlung für den Verkauf der 90% Kieselguru bekommen hat. Ich hatte bis jetzt immer in Erinnerung, dass Diatect die Bezahlung erst ab 2005 in jährlichen Raten von 2 Mio$ bekommt.

Daraus erklärt sich dann auch der hohe Jahresgewinn.



Damit hat Diatect sage und schreibe 0,15$ Gewinn pro Aktie erwirtschaftet. Das sind 0,20$ pro Aktie mehr gegenüber dem Vorjahr, in dem Diatect noch einen Verlust von 0,05$ pro Aktie ausweisen musste.




Soooo...

Wie gesagt, ich bin kein BWLer und mein Wirtschaftsenglisch ist nicht das beste, aber ich denke an den Zahlen gibts nichts zu meckern. Und das sich die Umstrukturierung der Produktpalette bezahlt gemacht hat, dass sieht man ja an dem Report von Swiss Financial Report.



Ich denke da wird der Kurs morgen(heute) nur eine Richtung kennen :-)





Bye,
Martin" target="_blank" rel="nofollow"> http://www.financial.de/pdf/sfr/Ausgabe_14_2004.pdf [/URL ] mehr umgesetzt wurde als im ganzen Jahr 2003.

Zitat: "Dank der sehr erfolgreich angelaufenen Kooperation mit der Handelskette Kmart konnte der Umsatz in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres auf mehr als 1 Mio. USD gesteigert werden und lag damit höher als im Gesamtjahr 2003!"


Diatect hat anscheinend jetzt schon eine dicke Anzahlung für den Verkauf der 90% Kieselguru bekommen hat. Ich hatte bis jetzt immer in Erinnerung, dass Diatect die Bezahlung erst ab 2005 in jährlichen Raten von 2 Mio$ bekommt.

Daraus erklärt sich dann auch der hohe Jahresgewinn.



Damit hat Diatect sage und schreibe 0,15$ Gewinn pro Aktie erwirtschaftet. Das sind 0,20$ pro Aktie mehr gegenüber dem Vorjahr, in dem Diatect noch einen Verlust von 0,05$ pro Aktie ausweisen musste.




Soooo...

Wie gesagt, ich bin kein BWLer und mein Wirtschaftsenglisch ist nicht das beste, aber ich denke an den Zahlen gibts nichts zu meckern. Und das sich die Umstrukturierung der Produktpalette bezahlt gemacht hat, dass sieht man ja an dem Report von Swiss Financial Report.



Ich denke da wird der Kurs morgen(heute) nur eine Richtung kennen :-)





Bye,
Martin
Das hört sich sehr vielversprechend an.
Könnte heute und die nächsten Tage eine ordentliche Kursrally geben.
We will see...
so will ich das sehen, schöne zahlen obwohl die zahlen eher zweitrangig sind denn die zukunftsaussichten sollten dem Kurs sehr schnell Flügel geben.
also ich denke heute in USA gehts wieder richtig zur sache auf zu neuen höhen.
aus dem Bericht:
"We cannot predict at this time whether or not we will experience any gains or losses in fiscal year 2004."


Umsatz nicht mal 800.000 USD, aber ein Gewinn von fast 8 Mio.?

Oder habe ich da was falsch verstanden?


:cry:
yupp

erlöse $ 742.316

aber
other income
sale of mine property interest 12 mio. $

was solln das sein ???

und

operativer verlust !!!

- 2,684 mio $ vorjahr - 1,81 mio $
@macaroni

Du hast das schon richtig verstanden. Die haben für über 30.0 Millionen Dollar 90% der Rechte an ihrer Kieselmine veräußert und die hälfte davon direkt bei Abschluss erhalten. Diese Zahlung fließt als außerordentlicher Gewinn in die Bilanz. Der Rest wird in Raten zu ca. 2.0 Millionen Dollar ab 2005 bezahlt. Daher der hohe Gewinn
trotzdem
die umsätze müssen sich ver-5-fachen :eek: :eek:

bevor die operativ schwarze zahlen schreiben ;)
Ist doch der gleiche Schei... wie bei Providential!

Durch Sondereinnahmen einen hohen Gewinn erzielen um dann weitere Aktien auf den Markt zu werfen.

Schaut auf die Umsätze die DTCT gemacht hat. Absolut lächerlich. So werden die niemals "echte Gewinne" erzielen...
@zenman

schon passiert :D :D

Umsatz Januar und Februar 04 über Gesamtjahresumsatz 2003.

Der Wert geht seinen Weg :) :)
@lennox1

Nunja, "echte Gewinne" und "unechte Gewinne" sind in diesem Fall glaube ich nicht so sehr verschieden....

Laut dem letzten Swiss Financial Report soll das Umsatzziel von Diatect für 2004 auf 8.0 Mio Dollar angehoben worden sein. Sie begründen das mit einer aggressiven Marketing-Offensive (unter anderem ein 60 Sekunden-Fernsehspot, der von mind. 25 Mio Haushalten der südlichen US-Staaten empfangen werden kann), diversen Kooperationen mit renomierten US-Handelsketten etc....Die Tatsache, das alleine in den ersten beiden Monaten schon 1.0 Mio Umsatz erzielt werden konnte und am ersten Tag des Spots schon Bestellungen im Wert von 350.000 Dollar eingingen, lässt mich daran glauben das das mit dem Umsatzziel etwas werden könnte. Das entspräche einer verzehnfachung des Umsatzes und ich denke das sich damit vielleicht auch ein break-even erreichen lassen könnte!
(natürlich wachsen ja auch die Kosten mit den Erlösen)

Zumindest ist die Firma in der Lage trotz so gut wie verbrauchter Cash-Reserven (selbst ich hab mehr im Portemonaie!!!) weiter zu machen und wenn denen jetzt endlich mal Kapital zufließt, dann sollte es eigentlich essentiell aufwärts gehen
Also Leute,das mit den 12 Mio. ist ausschließlich ein buchungstechnischer Vorgang.
Das heißt, die haben von den zu erwartenden 31 Mio. 12 Mio. als `note receiveable` offenen Debitorenposition gebucht. Cash ist keines geflossen, sondern das wird, wie vereinbart ab 09/2005 in 16 Raten zu knapp 2 Mio. bezahlt.

Hier die Erklärung dazu im Filing warum nicht die vollen 31 Mio. aufgenommen wurden.

During 2003, we sold 90% of the white mountain DE ore reserve for a note receivable of $31,100,000 however, after careful review by the auditors it was determined that a conservative accounting approach with reserves booked as a contingency would more accurately validate the booking of the note receivable. At the current time management does not disagree with their evaluation, however, when the mine is operational and payments are forth-coming management will revisit the impaired value every quarter in 2004 and 2005.
.............
In recording the transaction after lengthy consideration, the Company opted to initially discount the face value of the note received. The note was recorded at $15,562,800, with the related entry to other income in the Company’s statement of operations. On December 31, 2003 management conducted an impairment test and analysis, as a result management has taken a reserve allowance of $3,562,800.


Das heißt sie haben nur 50 % des Kaufpreises in die Buchhaltung übernommen und dann nochmals eine Reserve von 3,5 Mio. abgezogen.

Der folgende Satz irritiert mich etwas.

when the mine is operational and payments are forth-coming management will revisit the impaired value every quarter in 2004 and 2005


Könnte es sein, daß es Nebenabsprachen bezüglich des Verkaufes gibt, die an den Ertrag der Mine gekoppelt sind ??

Gruß
AK
-rein in den Titel, der ist schon mal wie blöd gelaufen.

-und rechtzeitig wieder raus, ab 100 %

kassier--;) ;)
@alpenkoenig

Endlich mal jemand der sich da auskennt....Du hast natürlich Recht!

Bezüglich der Nebenabsprachen....Nunja, die Firma, die hinter dem Kauf der Rechte steht soll wohl in irgendeiner Weise mit dem CEO von Diatect verbunden sein. Ich glaube schon das da in einer Art und Weise geschachert worden ist...müsste ich jetzt allerdings nochmal genau recherchieren wo ich das gelesen hab.
Ich gehe davon aus, dass sich die Amis besonders heute, aber auch längerfristig sich um Diatect-Aktien "prügeln" werden.
Kurzfristige Kurse im Bereich um 50 Cent sehe ich als völlig realistisch an...
#14
So richtige Umsätze sind das aber nicht, obwohl die Zahlen
mich etwas iritieren denke ich schon das es sich langfristig lohnen könnte in Diatect investiert zu bleiben aber an eine Kursexplosion glaube ich momentan nicht!
Guten Morgen,

also mich stören die 2,68 Mio. operativer Verlust nicht. Ist völlig normal, dass eine Firma, die sich umstrukturiert, erst einmal einen höheren operativen Verlust schreiben muss. Und das die Umstrukturierung geholfen hat, hat man ja schon in den ersten 2 Monaten dieses Jahres gesehen (>200.000$ mehr Einnahmen als im Gesamtjahr 2003).

Bye,
Martin
Mal eine andere Frage... ab wann kann man eigentlich mit den Zahlen fürs erste Quartal rechnen?

Bye,
Martin
Wann kamen die Zahlen gestern in den USA???
nachbörslich??? oder noch wärend der Handelszeit??

Danke

Flummi
Kann man das irgendwo nachschauen?

Also ich habe auf jedem Fall um 20 Uhr geschaut,
da gabs noch nichts.

Dann war ich kurz weg und als ich um 2 Uhr morgens geschaut habe, da waren die Zahlen da.

Hat eigentlich jemand einmal eine aktuelle amerikanische Analyse gefunden?
Wäre ja klasse, wenn in den USA noch keiner richtig weiss, dass Diatect in den ersten zwei Monaten dieses Jahres so einen dicken Umsatz erzielt hat :-)


Bye,
Martin
100%ig sicher nachbörslich!!

15.04.2004
Diatect International "strong buy"
Frankf. Finance Newsletter

Die Experten vom "Frankfurter Finance Newsletter" bewerten die Aktie von Diatect International (ISIN US25284B1098/ WKN 913540) mit "strong buy".

Diatect International sei ein US-amerikanisches Unternehmen aus Utah mit Fokus auf biologischen Insektenbekämpfungsmitteln. Diatect widme sich insbesondere der Bekämpfung der aus Südamerika in die USA eingeschleppten aggressiven roten Feuerameise. Die Technologie, mit der Insekten bekämpft würden, baue hauptsächlich auf zwei in der Natur vorhandenen Komponenten auf, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung verstärken würden: Kieselgur und natürliches Pyrethrin.

Kieselgur beschädige zunächst physikalisch die äußere Schicht des Insekts wenn das Insekt darauf treffe. Durch im Chitinpanzer entstandene Verletzungen dehydriere das Insekt langsam. Bei einem in dieser Weise geschwächten Tier wirke das Pyrethrin besonders gut. Pyrethrin sei ein botanischer Wirkstoff der afrikanischen Gänseblume. Der Schädling verende innerhalb von Minuten. Die Bestandteile der Produkte würden sich verflüchtigen bzw. würden in der Umwelt in kurzer Zeit restlos abgebaut.

Bereits 2002 habe Diatect die Vermarktung seiner Produkte intensiviert. Es seien die Grundlagen für die heutigen Werbe- und Marketingstrategien gelegt worden. Mit den anlaufenden TV-Werbemaßnahmen in den besonders von der Feuerameise betroffenen südlichen Bundesstaaten der USA seien größere Distributoren verstärkt bereit, Produkte von Diatect zu führen. Gelder für die verstärkten Marketing-Maßnahmen habe Diatect mit dem Teilverkauf seiner Kieselgur-Mine erzielen können: 31,1 Mio. USD unmittelbar und weitere 28,5 Mio. USD sukzessive über 15 Jahre verteilt.

Diatect hat Anfang des Jahres einen Großauftrag von über einer Mio. USD erhalten und zum Teil bereits abgewickelt. Für die Experten stehe damit bereits jetzt so gut wie fest, dass die Umsätze in völlig andere Dimensionen vorstoßen würden. Allein dieser Auftrag übersteige die Umsätze des Vorjahres deutlich. Für 2004 rechne Diatect erstmalig mit Profiten. Mit weiteren derartigen Nachrichten werde dies auch gelingen. Gegenüber den Experten bestätige das Management im Exlusiv-Interview, dass die Werbekampagne dem Konsumenten zwar die Möglichkeit eröffne, direkt vom Unternehmen zu ordern, die Auswirkungen jedoch in sehr zufrieden stellendem Ausmaß fast überraschenderweise vor allem beim Einzelhandel zu erkennen seien.

Nicht nur national expandiere Diatect massiv, sondern auch international. In Deutschland sei die Heimwerkermarktkette OBI an der kompletten Produktpalette sehr interessiert. Auch nach Neuseeland und Australien werde expandiert. Das Unternehmen sei auf Wachstum ausgerichtet und ernte zur Zeit die Früchte der Arbeit vorangegangener Jahre.

Mit den gerade im Moment anlaufenden verstärkten Marketing-Anstrengungen werde Diatect im Umfeld einer generell immer stärker werdenden Umweltorientierung weitere Umsatzsteigerungen erzielen. Man halte Diatect allein aufgrund der Einnahmen von knapp 60 Mio. USD durch den Teilverkauf der Kieselgurmine und der Marktkapitalisierung von unter 10 Mio. Euro bei einem Aktienkurs von derzeit 0,15 Euro für völlig unterbewertet.

Für Fondsverwalter und Depotbesitzer, die nach Unternehmen mit umweltfreundlichen, nachhaltigen bzw. sogenannten "alternativen" Produkten Ausschau halten würden und inzwischen von immer zahlreicher werdenden Anlagevarianten in die subventionierte deutsche Windkraft gelangweilt seien, stelle Diatect mit Sicherheit eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Beimischung dar. Diatect sei in Frankfurt und Berlin zu erwerben.

Die Experten vom "Frankfurter Finance Newsletter" stufen Diatect International mit "strong buy" ein. Die Aktie sei trotz aller begründeter Euphorie ein sehr risikobehaftetes Wertpapier. Wie immer sei bei den hier vorgestellten marktengen Werten, unbedingt ein Kauflimit zu setzen.
Jetzt glaube ich Dir :D

Aber mal was anderes... mich beschäftigt den ganzen Morgen diese Info von Swiss Financial Report, in der steht, dass Diatect in den ersten 2 Monaten 2004 mehr Umsatz gemacht hat als im ganzen Jahr 2003 _und_ das durch die Werbeaktion die Ende März anlief alleine am ersten Tag der Aktion telefonische Bestellungen von rund 400.000 EUR angenommen wurden. Das muss man sich mal wieder auf der Zunge zergehen lassen... am ersten Tag einer Werbeaktion so viele Bestellungen wie die Hälfte des Gesamtjahres 2003.

Nur schweife ich jetzt vom Thema ab...
Was ich eigentlich sagen wollte... diese Infos habe ich bis jetzt _nur_ bei S-F-Report gefunden und in keiner anderen Quelle.

Was glaub ihr was passiert, wenn dies in einem amerikanischen Report auftaucht?
Und... glaubt ihr das Diatect demnächst eine AdHoc zu den ersten Ergebnissen der Werbestrategie herausgeben wird?

Es wäre gar nicht so unabwägig, da Diatect ja sowieso nach europäischen Investoren sucht bzw. schon einige gefunden hat.

Es könnten auf jedem Fall noch ein paar interessante News in der Pipeline stecken, wodurch sich auch die Insiderkäufe erklären lassen.

Basis für Spekulationen gibt es auf jedem Fall :D


Bye,
Martin
@23:

Taussend Dank!

DAS ist genau die Art von News auf die ich gewartet hatte :D
Ey, ey, ey ein Spekulatius ;-)

Folgende Zahlenspielchen möchte ich euch mal als Phantasiebeflügeler darstellen (bitte nicht als mehr als das verstehen...)

Diatect 2003

742.000 Dollar Umsatz / Marktvolumen ca. 11.400.000 Dollar (ca. 60.000.000 Shares a 0.19 Dollar)
Das entspricht einem KUV von 15,4

Jetzt die Phantasie

Diatect 2004

5.000.000 Dollar Umsatz KUV bleibt unverändert! Das entspricht einem Marktvolumen von 77.000.000 Dollar, was bei unveränderten 60.000.000 Shares einem Kurs von 1.28 Dollar entspräche.

Dies wiederrum wäre eine Kurssteigerung von über 600%

So, nun zurück in die Realität....!

Also das was die Frankfuter bezgl. des Minenverkaufes geschrieben haben stimmt ja so schon mal gar nicht! Es waren insgesamt nur 31.5 Mio Dollar, die erst ab 2005 fließen und von denen die Hälfte jetzt schon in die Bilanz aufgenommen worden ist....

Naja, Hauptsache ist, das die Aktie bekannt gemacht wird, denn die Jungs brauchen Cash, sonst wird das nix mit Expandieren!
@2L

Kannst Du das irgendwie belegen mit der Buchungsgeschichte, dass die Hälfte jetzt schon gebucht wurde?
Gerne Doch....

Ein Auszug aus dem Quartalsbericht Q3 2003

-----------------------------------------------------------

NOTE 11 – SALE OF MINING RIGHTS


On September 10, 2003, the Company successfully completed a transaction whereby it sold 90% of its rights to a diatomaceous earth mining site in Oregon to a related party, a LLC principally owned by a Diatect director, for a $31.1 million note. Prior to the transaction, the Company obtained letters of appraisal from consulting geologists in support of the transaction sale price. Under the terms of the agreement, Diatect will begin receiving annual note principal payments of $1,945,350 per year plus interest at 8% per annum for sixteen consecutive years beginning with the first scheduled payment in September 2005.


The Company’s note is secured by a sale and purchase agreement wherein the purchaser obligates itself to certain conditions including the payment to Diatect of ascending royalties based on the sales of mined product.


In recording the transaction after lengthy consideration, the Company opted to initially discount the face value of the note received. The note was recorded at $15,562,800, with the related entry to other income in the Company’s statement of operations.

-----------------------------------------------------------

Heißt soviel wie das die den fairen Wert schon mal einbilanzieren, aber noch keine Zahlung erfolgt ist....Den fairen Wert setzen sie mit etwa 50% des Gesamtbetrages an
Das musst du die schon selber fragen, ich schätze das hängt mit Barwerten etc. zusammen, sprich das Geld verliert in 15 Jahren durch Inflation ja ne Menge Kaufkraft und das soll halt eingepreißt sein!
Schon klar, aber halbieren? Naja... :-)

Was ich auch komisch finde,
wie kann jemand Rechte verkaufen und erhählt erst 2 Jahre später das erste Geld dafür?

Bist Du wirklich sicher, dass keine Anzahlung geflossen ist?


Bye,
Martin
Nunja, ich hab bislang nichts gefunden und Cash ist da definitiv nicht geflossen, sonst hätten sie das anders verbuchen müssen!

Was die Zahlungen angeht, da hab ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht, ich schätze das hängt damit zusammen, das die Firma die die Rechte gekauft hat irgendwie mit dem CEO von Diatect zusammenhängt....Ich bin da wie gesagt nicht ganz durchgestiegen, möchte da natürlich auch nicht zu viel hineinspekulieren.
@koelner
Also hier nochmals der Text:

During 2003, we sold 90% of the white mountain DE ore reserve for a note receivable of $31,100,000 however, after careful review by the auditors it was determined that a conservative accounting approach with reserves booked as a contingency would more accurately validate the booking of the note receivable. At the current time management does not disagree with their evaluation, however, when the mine is operational and payments are forth-coming management will revisit the impaired value every quarter in 2004 and 2005.

Die haben das nicht ganz freiwillig entschieden.
Das waren die Prüfer(auditores), die einen konservativen Zugang (conservative approach.. with reserves) mit Reserven, die die Bewertung genauer wiederspiegeln würde(would more accurately validate), festgelegt haben.

Daher konservativer Ansatz (50 %) mit Reserven (3,nn Mio) ergibt aktuell 12 Mio. in der Buchhaltung.

Die waren scheinbar nicht ganz glücklich darüber,
zumindestrens könnte man den folgenden Satz so interpretieren.

At the current time management does not disagree with their evaluation, however, when the mine is operational and payments are forth-coming management will revisit the impaired value every quarter in 2004 and 2005.


Momentan stimmt das Management nicht nicht zu (doppelt verneint anstatt simple agree)....will sich aber vorbehalten, sobald Zahlungen fliesen, das Ganze zu überdenken ..



Gruß
AK
Sprich:

Sobald Zahlungen fliessen kann eventuell der Rest als Einnahme verbucht werden?


Bye,
Martin
Anscheinend will den Eröffnungskurs in d. USA keiner verraten.

Aber da das RT-Bid in Berlin bei 0,185 ist,
kann es ja nur gutes bedeuten :-D
OTC:

Bid: 0.205
Ask: 0.230
Bid/Ask Size: 495,000 / 5,000

Ist die BID-Size ernst gemeint :eek: ?

-Zahni
495,000? Kaum zu glauben.

Da will wohl einer große Positionen aufbauen :-D
Orderbuch aus Berlin:

Best Bid
Volumen Taxe
- 0,187
Kauf Orders
Stücke Limit
3.000 0,187
6.666 0,183
33.000 0,18
12.000 0,172
2.000 0,16
Weitere: 3

Best Ask
Taxe Volumen
0,19 -
Verkauf Orders
Limit Stücke
0,19 33.500
0,21 5.000
0,23 10.000
0,25 5.000
0,27 2.500
Weitere: 5


Wenn die 33.500 zu 0,19 aus dem ASK weg sind, dann gibt es kein Halten mehr!

Nicht zu vergessen.... ab 0,25 EUR darf nur noch in Cent-Schritten gehandelt werden!!!
DTCT heute +0,05 USD
PTSC heute -0,02 USD

So hätte ich es gern, mal sehen

Greetingx
Vangogo
10:14:57 ___ 0.211 ___40000 ___OTCBB
10:12:29 ___ 0.210 ___20000 ___OTCBB
10:12:17 ___ 0.210 ___30000 ___OTCBB
10:12:05 ___ 0.215 ___20000 ___OTCBB
10:07:48 ___ 0.210 ___10000 ___OTCBB
10:06:52 ___ 0.210 ___10000 ___OTCBB
10:04:14 ___ 0.210 ___10000 ___OTCBB
10:03:50 ___ 0.215 ___6000 ___OTCBB ___at Ask
10:03:49 ___ 0.215 ___15000 ___OTCBB ___at Ask
Riesenvolumen. Schon über 400k rtq 0,215. Da geht heute noch die Post ab.

Raudy
10:44:35 ___ 0.220 ___12500 ___OTCBB ___at Ask
10:44:31 ___ 0.215 ___5000 ___OTCBB
10:44:20 ___ 0.215 ___20000 ___OTCBB
was ist den hier los? Wahrer Kaufrausch. Das es so abgehen würde, damit hätte ich nicht gerechnet. Komme ich ja glatt ins Schwanken, ob einsteigen , oder nicht.
Bin mal gespannt. Das Volumen stimmt und vor allem ist die Euphorie nicht ZU groß. Jeden Tag 10-15% ... das wäre schon nicht schlecht ;-)
RT 0,22? Bingo!

@Heike: Du kommst etwas zu spät glaube ich.
Wärst wohl besser wie ich früher aus Media raus :p

Aber ... weil ich Dich so mag ein kleiner Tipp:

Bei einem RT von 0,22 in den USA würde das bedeuten,
dass Du gerade jetzt im Moment unter pari in Berlin reinkommst.

Musst nur die 0,18 aus dem ASK kaufen bevor es ein anderer macht ;)


Bye,
Martin
danke für den Tip. Problem ist nur das ich die bereitzs seit ein paar Monaten bereits im Depot habe. Ich habe mir dafür heute noch ein paar Media zusätzlich gekönnt. Kurs lädt gerade dazu ein.:D
@heike: Ja der Media-Kurs ist auch prima!

Wie gesagt... mein Plan ist nach dem Diatect-Boom die Hälfte der Diatects zu kaufen und damit in Media rein.
Hoffe bis dahin bleibt Media zwischen 0,1 und 0,11 damit mein Plan aufgeht :D
Habe zur Eröffnung in USA auch noch welche zu 0,21 US-cent bekommen. Volumen bald bei 1 Mio. Irgendwann explodiert das Teil. Wenn nicht heute, dann die nächsten Tage.

Raudy
Habe heute um 15.45 welche zu 0,21 in USA bekommen.
Mal sehen ob sich`s gelohnt hat. :D
RT 0,23

EinKölner, dein Plan wid nicht aufgehen, da DTCT bis zu meinem Einstiegskurs von 0,35:cry: hochlaufen wird. Gleichzeitig läuft Meda:D
Achso, bei Diatect bist Du zu hoch rein?

Ich dachte bei Media.

Also ich denke das Media noch eine Woche stagniert und dann gegen Ende der Woche anfängt die Gerüchteküche zu brodeln.


Bye,
Martin
0,24!!!?????????

Oh oh oh.

Endlich hab ICH mal mehr oder weniger als erster den richtigen Riecher gehabt.

Aber es läuft viel besser als ich gedacht habe.
Naja... habe ja auch eine Erkältung momentan und mein Riecher ist verstöpft :D
in FFT wurden die 0,19 EUR bezahlt.

Wir sind aber immernoch unter pari.
Pari ist 0,2 EUR!
-lllllllllaaaaannnnnnnnnnnnngggggggggggggssssaaaaaaaaam solls rauf !!!!

kassier-:D
0,199 in FFT bezahlt!

Der Geizkragen hätte auch direkt 0,2 hinlegen können.
Wer ist denn dann so blöd und möchte seine Diatects in FFM für 5 cent unter pari verkaufen?

Verstehe ich nicht.


Bye,
Martin
ja will denn keiner die dinger zu 0,199 in berlin kaufen? weg damit.
Best Bid
Volumen Taxe
- 0,19

Kauf Orders
Stücke Limit
19.500 0,19
31.500 0,18
30.000 0,176
6.000 0,172
30.000 0,17
Weitere: 4
Best Ask
Taxe Volumen
0,199 -

Verkauf Orders
Limit Stücke
0,19 2.850
0,199 30.000
0,203 3.600
0,21 5.000
0,23 10.000
Weitere: 7
kann es sein das Ditect noch nie mit solch einem hohen Volumen in USA gehandelt wurde. Wahsinn!
das riecht nach einem SK zwischen 0,25 und 0,27.

Glöückwunsch allen die heute bzw. gestern eingestiegen sind.
da liegen in Berlin noch 19500 im BID zu 0,19. Die stammen aus einer Teilausführung. Vielleicht erbarmt sich ja die ASKseite und verkauft. Mal schauen wie lange da die Nerven desjenigen halten.
Danke Danke :)

Sagt mal, kann es sein dass in den USA die 0,25 schon gefallen sind?

Sieht nämlich laut Candlestick-Chart auf W:O so aus.

Bye,
Martin


PS: Da die Erinnerung an Diatect ja hauptsächlich gestern Morgen von mir kam, poste ich Ende nächste Woche gerne meine Kontonummer, falls ihr Euch bedanken wollt ;)
EinKoelner

sei bedankt, und vergess nicht dich das nächste Mal bei jemand anderes zu bedanken;)
Mache ich doch immer :)

Nur waren meine letzten Trades alle nicht so der Renner.

Bin froh das ich jetzt mit Diatect auf den grünen Zweig komme.
Latest Quote


Last: ___0.240
High: ___0.250
Low: ___0.200
Open: ___0.200
Change: ___+0.04
Volume: ___939,400


Bid: ___0.200
Ask: ___0.245
Bid/Ask Size: ___495,000 / 5,000


52 Wk High: ___0.390
52 Wk Low: ___0.100
%Change: ___23.0%
stimmt habe ich gesehen. 2000 Stück zu 0,16 waren es doch, oder?
sorry AK, aber da hier bei Diatect die Basher ausbleiben,
muss ich auf eine andere Art für Heiterkeit sorgen.
falls die Frage ernst war : von mir nicht
falls du lustig warst : :laugh: :laugh: :laugh:
Diatect International Corp. Announces 2003 Year End Results

HEBER, Utah, Apr 15, 2004 /PRNewswire-FirstCall via COMTEX/ -- Diatect International Corporation (OTC Bulletin Board: DTCT) WKN: 913540 Symbol: DI8.FSE (Frankfurt) DI8.BER (Berlin) announced today the results for the fiscal year that ended December 31, 2003.

The company reported sales revenue of $742,729 in 2003 compared with sales revenue of $769,600 in 2002. In addition, the company booked $12 million in connection with the sale of 90% of a diatomaceous earth ore reserve in Oregon for a note receivable of $31.1 million. Consequently, the company reported a net profit of $7.5 million or basic and diluted earnings per share of $0.12 compared with a net loss of ($2.1 million) or ($0.05) basic and diluted in 2002. At year end, the company reported total assets of $16.0 million and total long-term debt of $4.2 million. At March 2, 2004, the company had 65,178,465 shares outstanding.

Diatect CEO Jay Downs said, "The slight decrease in revenues in 2003 compared with the prior year reflects the restructuring of our marketing and sales efforts from agriculture to the highly lucrative retail and organic markets. We believe our increasing retail sales are a positive indicator for 2004. We are working on refining our pricing model in order to produce the most favorable cost of sales as a percentage of revenue.

"We are pursuing a number of highly promising opportunities to increase retail sales in 2004. Our efforts will be strongly focused on these efforts, and we are hopeful of favorable results," Downs said.

Diatect products are an EPA-labeled new generation of non-toxic insect control products marketed for sustainable and organic food production. The company`s Results(TM) line for fire ant, tomato and garden, pet powder and indoor markets is packaged for the over-the-counter market and consumer use. Diatect International Corporation is an insect control and natural resource company headquartered in Heber near Salt Lake City. The company`s Diatect(TM) and Results(TM) products are sold into the multi-billion dollar agriculture, industrial, home and garden industry worldwide.

An investment profile on Diatect may be found on the website www.hawkassociates.com/diatect/profile.htm

For further information, contact Diatect International Shareholder Services at (435) 654-4370, or email shareholderservices@diatect.com, or Frank Hawkins or Julie Marshall, Hawk Associates, at (305) 852-2383. Email: info@hawkassociates.com. Detailed information about Diatect International Corporation can be found on the website www.diatect.com. Copies of Diatect press releases, SEC filings, current price quotes, stock charts and other valuable information for investors may be found on the website: www.hawkassociates.com/diatect.

This announcement includes forward-looking statements that involve risk and uncertainties. While these statements are made to convey to the public Diatect`s progress, business potential and growth prospects, readers are cautioned that such forward-looking statements represent management`s opinion. Such statements are made based upon current expectations that are subject to risk and uncertainty. In particular, management`s estimates of future revenue amounts and timing are based upon product delivery schedules, which may be subject to unforeseen delays. Diatect does not undertake to update forward- looking statements in this news release to reflect actual results of its marketing plan and changes in assumptions or changes in other factors affecting such forward-looking information.

SOURCE Diatect International Corporation


CONTACT: Diatect International Shareholder Services, +1-435-654-4370, or
shareholderservices@diatect.com; or Frank Hawkins or Julie Marshall, both of
Hawk Associates, +1-305-852-2383, or info@hawkassociates.com, for Diatect

URL: www.diatect.com
www.prnewswire.com


Copyright (C) 2004 PR Newswire. All rights reserved.

-0-



KEYWORD: Utah
INDUSTRY KEYWORD: CHM
OTC
SUBJECT CODE: ERN

STOCK SYMBOLS: [(dtct)]
War doch auch alles Spass :D

Wie gesagt, ansonst würde es hier ohne Basher langweilig werden.
#EK ich weiss

A.K. ( der der 1 Euro nächste Woche sehen will ):) :)
halt den Ball mal flach AK.
"Sollten" wir die 50 Eurocent nächste Woche sehen,
dann ist dies schon viel mehr als ich erhofftt hätte.

Der Euro könnte aber Ende des Jahres drin sein denke ich.


Bye,
Martin
#EK

und Du meinst nicht, daß der Euro eher kommen kann ?

Wo bleibt Deine Fantasie ?

Gruß A.K.
-jetzt macht mal halblang, diese Reichrechensprüche hatten wir bei dtct alle schon im letzten November. 8 Tage nach den Empfehlungen gings langsam aber stetig südlich und keine Sau hat sich für dtct interessiert.

also, schaun mer mal was in 1 Woche ist.

kassier--:cool:
wenn das erste quartal wirklich so gut gelaufen ist, sollte die veröffentlichung der zahlen einen schönen schub geben. wäre natürlich schön zu wissen, wann diese kommen.
solche Phantasien schaden mehr als das sie nützen.

Sie führen nur dazu, dass ein paar Chaoten mit überzogenen Vorderungen einsteigen und sofort ihre Aktien schmeissen, wenn sie erkennen das die 500% irrealistisch sind.

Dadurch ziehen sie aber oft den Kurs drastisch nach unten, es fallen Stopp-Loss-Limits etc. etc.

Deswegen lieber den Ball flach halten und laufen lassen.


Bye,
Martin
ich geb Dir Recht.

Aber jetzt bin ich intressiert !!!!

AK. ( der die Optimisten sucht ):eek:
Die Quartalszahlen müssten eigentlich Mitte Mai kommen.
Also in genau einen Monat.

Wenn wir Glück haben, dann hält der Kurs bis dahin relativ gut. Wenn dann auch noch die Zahlen so sind, wie sie scheinen zu sein wird es erst recht kein Halten mehr geben.

Bye,
Martin
ich denk mal die heutigen Zahlen geben nun endlich mal Anlass zur Freude aber zu Euphorie, denn so gut sind sie nun wieder auch nicht, das man jetzt innerhalb von einer Woche 100-500% erwarten könnte...
Kurssprünge dieser Art denke man erst im Mai erwarten, wenn dann die Q1 Zahlen kommen und sie bestätigen die guten Erwartungen bestätigen oder übertreffen.
bis Mai ist ja auch nicht mehr lang. Das heisst in spätestens 2 Wochen wissen alle mehr. Die Amis decken sic langsam aber sicher ein.
Aber alleine der Weg zu den nächsten Zahlen wird fast nur bergauf gehen.

Denke wir haben heute nicht die letzte Empfehlung für Diatect gelesen. Eine Analyse steht definitiv noch aus, das weiss ich.

Bye,
Martin
#112

Ehrlich gesagt bin ich auch für einen langsamen stetigen Anstieg auf ... ?

AK
-und wenn wir dann im Mai sagen können:

ohmeiohmeiohmeiohmeiohmei, was soll ich denn mit dem vielen Geld machen ??

dann stimmts !!:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
AndreKosta

warum willst Du zocken? Ich habe meine erste Position wie Kassier im Nov. 03 aufgebaut. Und wenn die Erwartungen wirklich das erfüllen, dann geht es bis zum Ende des Jahres weiter. Man nuss auch mal Geduld haben können.
heikekarina

ich will mit Sicherheit nicht zocken !

Würdest Du mich kennen, wüßtest Du es.

AK ( der kein Zocker sein will :cry: :cry: :cry:
mal ein paar Kurse

Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


13:01:29 0.220 5000 OTCBB
12:59:53 0.220 3000 OTCBB
12:59:31 0.220 10000 OTCBB
12:58:54 0.220 2500 OTCBB
12:55:15 0.220 2500 OTCBB
12:54:56 0.220 20000 OTCBB
12:54:25 0.220 10000 OTCBB
12:53:32 0.220 2500 OTCBB
12:53:01 0.221 10000 OTCBB
12:52:57 0.220 10000 OTCBB
Ich denke auch. Wenn Du wirklich "Zocken" willst,

dann geh zu insolventen Firmen wie Media Netcom oder Senator.
Würde Dir aber eher zu Media raten.

Mit Diatect könntest Du, wenn Du gut eingestiegen bist, auch 40-50% machen.
Aber dafür ist Diatect eigentlich viel zu schade.

Die solltest Du schön in seinem Depot liegen lassen.
Und wenn Du dann mal schlechte Laune hast... schmeiss einfach den PC an und guck Dir den Wert Deiner Diatects im Depot an.
Dann gehts Dir wieder gut ;)

Wenn Du unbedingt eine Schätzung haben willst... Ich denke in der nächsten Woche werden wir 0,22-0,27 cent sehen. In 4 Wochen würde ich bei großer Euphorie auf die Zahlen die 40-50 Eurocent nicht ausschließen.

Was danach folgt kann man eigentlich nur raten.

Ihr dürft aber auch auf keinem Fall vergessen, dass wahrscheinlich erst die Quartalszahlen fürs 2. Quartal _richtig_ gut werden, weil im 1. Quartal sicherlich noch hohe Werbekosten aufgeführt werden.


Bye,
Martin
Das da was im Busch ist, hat selbst mein Mann schon bemerkt. Und der hat nun wirklich keine Ahnung wie das so mit den Aktien funktioniert.
Schaut euch mal die Umsätze von Okt.04 an. Das waren bei weiten nicht solche KO wie heute zu sehen. Das hier ein Rebound ansteht und das wohl noch mit positiven Zahlen, sagt wohl alles.
#122

sehe ich auch so. Wobei warscheinlich auf die nächsten 2 - 3 Jahre mein persönliches Ziel erreicht ist. Dafür aber solide
da könnte heute noch ein grösserer Schub kommen

Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


13:09:34 0.220 5000 OTCBB
13:08:46 0.220 10000 OTCBB
13:01:29 0.220 5000 OTCBB
12:59:53 0.220 3000 OTCBB
12:59:31 0.220 10000 OTCBB
12:58:54 0.220 2500 OTCBB
12:55:15 0.220 2500 OTCBB
12:54:56 0.220 20000 OTCBB
12:54:25 0.220 10000 OTCBB
12:53:32 0.220 2500 OTCBB
hat sich jemand hier mit dem Chart auseinander gesetzt? Wahrscheinlich nur die wenigsten.
die 0,20 waren heute ein klares Kaufsignal, daher auch die Stückzahlen. Auch war hier die erste Hürde zu nehmen. Der nächste echte Wiederstand ist nicht vor 0,28$ zu erwarten. Das heist hier sind ~30% Luft bis dahin. Erst dann wird es wirklich spannend, und dann heisst es durch gute Zahlen den Weg nach oben frei zu schaufeln
Mei o mei....

Da is man mal 2 Stunden weg und hier geht`s ab wie nischt!

Also die Zahlen Q1 2004 düften in der Woche 17.05.-21.05. zu erwarten sein. Da bin ich zum Glück im Urlaub, das würde mein Herz nicht mitmachen glaub ich....Als Langfristanleger bekomme ich trotzdem immer wieder kribbelige Finger bei starken Kurssprüngen. Mir sind da eigentlich solche Werte lieber: SPSC ! Schön ruhig und gemächlich, aber nur in eine Richtung ;-)

Ich erwarte nächste Woche Kurse um die 0.30 Dollar und dann langsamen Abfall bis 0.25 Dollar bis zu den Zahlen im Mai. Dann aber könnte es schnell auf 0.50-1.00 Dollar gehen, je nachdem was da so präsentiert wird...Sollte natürlich Diatect uns vorher schon irgendwas nettes mitteilen wollen, kann es auch schon vorher passieren. Ich jedenfalls bin seit Februar mit ner dicken Position drin und hab heute noch mal zu 0,174 Euros ein paar dazugekauft. Mal sehen was passiert. Ich wünsche auf jeden Fall allen investierten, gute Gewinne!
2Leasy

zu SPSC kann mich dich nur beglückwünschen. Undwenn solche Anleger wie Du in DTCT dabei sind, dann mache ich mir erst recht keine Sorgen mehr
Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


13:42:56 0.225 20000 OTCBB
13:42:40 0.220 20000 OTCBB
13:41:39 0.230 5000 OTCBB
13:41:39 0.225 5000 OTCBB
13:41:14 0.225 10000 OTCBB
13:41:07 0.220 10000 OTCBB
13:38:38 0.225 14000 OTCBB
13:38:12 0.220 10000 OTCBB
13:36:25 0.220 10000 OTCBB
13:09:34 0.220 5000 OTCBB
Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


13:49:45 0.225 6000 OTCBB at Ask
13:42:56 0.225 20000 OTCBB
13:42:40 0.220 20000 OTCBB
13:41:39 0.230 5000 OTCBB
13:41:39 0.225 5000 OTCBB
13:41:14 0.225 10000 OTCBB
13:41:07 0.220 10000 OTCBB
13:38:38 0.225 14000 OTCBB
13:38:12 0.220 10000 OTCBB
13:36:25 0.220 10000 OTCBB
-ich wünsche uns prima Schlußkurse und verabschiede mich bis später, jetzt gehts vor die andere Glotze.

kassier-:eek:
hier noch mal ein Auszug aus der Empfehlung Nov.03
Die 6 Monate sind fast um. Fragen?

Montag, 24. November 2003 | 07:30 Uhr [Artikel versenden] [Artikel drucken] [zurück]

- Anzeige - (ausblenden)







IR-WORLD-Presse: DIATECT International Corp.: Diatect Intl.: Aktie notiert weit unter Eigenkapital


Diatect Intl.: Aktie notiert weit unter Eigenkapital; Swiss Financial Report stuft Aktie auf Kaufen

Unterägeri bei Zug (Schweiz), den 24. November 2003 – In der aktuellen Ausgabe der Anlegerzeitschrift „Swiss Financial Report“ empfehlen die Experten die Aktie von Diatect International (WKN: 913540; ISIN: S25284B1098) zum Kauf. Der Kurs der Aktie sollten in den nächsten 6 Monaten von derzeit 0,26 USD auf über 1,00 Euro anziehen. Das Eigenkapital pro Aktie liegt derzeit bei 0,73 USD.
und in Frankfurt haben beherzt noch einige kurz vor Schluss gekauft.
Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


14:44:44 0.225 2000 OTCBB
14:44:05 0.225 3000 OTCBB
14:43:38 0.220 5000 OTCBB
14:43:28 0.225 6000 OTCBB
13:49:45 0.225 6000 OTCBB at Ask
13:42:56 0.225 20000 OTCBB
13:42:40 0.220 20000 OTCBB
13:41:39 0.230 5000 OTCBB
13:41:39 0.225 5000 OTCBB
13:41:14 0.225 10000 OTCBB
Last 10 trades


Time Price Volume Exchange Info


14:47:35 0.225 5000 OTCBB
14:46:56 0.225 5000 OTCBB
14:46:35 0.220 10000 OTCBB at Bid
14:46:18 0.220 5000 OTCBB at Bid
14:45:43 0.225 10000 OTCBB
14:44:44 0.225 2000 OTCBB
14:44:05 0.225 3000 OTCBB
14:43:38 0.220 5000 OTCBB
14:43:28 0.225 6000 OTCBB
13:49:45 0.225 6000 OTCBB at Ask
in der Ruhe lkiegt die Kraft. Ist doch bisher schön gelaufen, und zu schnell sollte es auch nicht gehen vor den Zahlen


Stochastic + MACD haben noch Luft nach oben !

Diatect notiert ab heute über der 38 Tage Linie.

Ein wenig unangenehm fällt der lange Docht bei der heutigen Tageskerze auf. (Kann sich aber noch ändern).

Wäre schön wenn wir bis morgen abend einen 3 white Soldier zu sehen bekommen !

Gruss, der Hexer :)
War doch recht ordentlich fürs Erste. Das hohe Volumen von fast 1,5 Mios lässt eigentlich auf noch höhere Kurse hoffen, da den grossen Käufen nur kleine wenige Verkäufe gegenüberstehen. Schaun wir mal.

Raudy
Noch eine kleine Draufgabe von Hawk.

http://www.hawkassociates.com/diatect/diatectpr45.htm

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Daten als Nachtlektüre. :)

Wishes & Wohlstand

Klausi2001

PS: im übrigen denke ich daß es morgen noch mal ein wenig nach oben geht.
Hallo,

ich bin wieder da. Habt ihr mich schon vermisst? ;)

Sieht doch alles blendend aus. Die 0,20$ sind sicher durchbrochen, rein technisch dürfte die sichere Linie von 0,25$ Morgen nachhaltig überschritten werden.

Ich will jetzt keinen überreden, aber die 0,19 EUR "könnten" noch sehr gute Einstiegskurse sein.


Bye,
Martin
Was spricht FÜR, was spricht GEGEN Diatect???

PRO:

Phantasie durch mögliche Patentzusagen
-möglicherweise Meldung von Diatect über das laufende Geschäft, was meines Erachtens eigentlich nur positiv sein kann
-die nächsten Tage werden möglicherweise (ich denke höchstwahrscheinlich) einige STRONG BUY-Empfehlungen folgen
-Instis werden auf die Perle aufmerksam
-möglicherweise Meldung von Verkaufserfolge in Europa
usw.

Kontra:

Mir persönlich fällt nichts ein...
Die in USA vielleicht???

Aber vielleicht auch erst wenn Diatect möglicherweise über 1 Euro steht.

Aber egal, Diatect wird seinen Weg gehen. UND ich kann mir da nur die Richtung in den hohen Norden vorstellen.

Ich bin bekannterweise zu 15 Cent rein, eventuell lege ich morgen für 19 Cent nach...

We will see...
Bin erst heute zu 0,21 US-cent rein.
An Istis in diesen Werten glaub ich einfach nicht.
Geht auch ohne die hoch :D
Dr. Jones


In Antwort auf:

"An Istis in diesen Werten glaub ich einfach nicht.
Geht auch ohne die hoch"


Sehe ich genauso!

:D
Bin ebenfalls zu 0,21 USD rein.

Der Abwärtstrend seit Anfang November ist durchbrochen, ebenso die 200 Tage Linie.
Neben dem Fundamentalen stimmts also auch charttechnisch.
Da kann morgen alles drin sein, von 0,25 bis 0,30 oder mehr.

Greetingx
Vangogo
Schönen guten Morgen Leute...

@FrauenFetischist

Also gegen Diatect könnte sprechen:

-Sehr Volatiler Wert, der in den USA kaum Beachtung findet
-Starke Konkurrenz, vor allem durch große Unternehmen (wobei da natürlich Übernahmen nicht auszuschließen sind)
-Sehr wenig Cash und hohe Schuldenlast

Ich schreib das hier nur mal der Vollständigkeit halber...Es gibt kein Pro ohne Contra!


Was die Institutionellen angeht, ich denke die kaufen nichts was nicht mindestens 50.0-100.0 Mio Dollar Marktkapitalisierung hat und da ist Diatect noch etwas weg.
Man sieht auch eindeutig am gehandelten Volumen, das die Aktie in den USA total unentdeckt ist. Gestern wurden 1.4 Mio Stück gehandelt, bei etwa 20.0 Mio Free Float. Das ist nicht wirklich viel und das obwohl das Volumen gestern etwa das 10-fache vom normalen war. Sollten die Amis den Wert richtig entdecken wird das Volumen sich bestimmt nochmal vervierfachen und dann geht es auch nachhaltig nach oben. Zum Vergleich könnt ihr gerne die von mir schon mal zitierte SPSC ranziehen. Die haben nen Free-Float von etwa 5.0 Mio Shares und in den letzten 4 Wochen wurden im Schnitt täglich über 2.0 Mio gehandelt! Auf Diatect übertragen wären das etwa 7.0 Mio täglich! Fazit: Die Amis kennen Diatect noch gar nicht, aber das könnte sich bald ändern und was dann passiert, will ich mir gar nicht ausmalen.
Hallo 2Leasy,

vielen vielen Dank für Deinen Beitrag. Den fand ich sehr Interessant. Mit der Marktkapitalisierung hast Du natürlich recht, dass ist auch ein Problem. Aber dafür ist der Kurs ja auch bei 0,19 EUR und nicht bei 19 EUR ;)

Nein Spass beiseite... Ich hatte ja auch gestern die ganze Zeit in diversen Postings betont wie es abgehen könnte, wenn die Amis diese Aktie entdecken. Ich hatte auch in diversen Postings nach amerikanischen Analysen gefragt.

Daher kann meiner Meinung nach Diatect eine große Story werden. Der Weg den sie eingeschlagen haben... der stimmt meiner Meinung nach. Gestern habe ich die erste amerikanische Analyse gefunden (ca. eine Woche alt), die man bei Yahoo!Finance für 10$ kaufen konnte. Habe ich aber noch nicht gemacht.

Kurzum.... wegen der niedrigen Marktkapitalisierung bietet Diatect sicherlich risiken. Aber hätte Diatect eine höhere MK, dann wären wir sicherlich bei einem Vielfachen des Kurses.


Bye,
Martin
Habt ihr alle schon Wochenende? :D

Naja... der Aktie tuts auf jedem Fall gut ;)
Also ich bin noch da, allerdings gibt`s zur Zeit nicht viel zu berichten....mal sehen was die Amis jetzt zum Wochenende machen und dann werden wir wohl bis zu den Q1 Zahlen im Mai dümpeln. Wobei natürlich die ganzen Zocker vorher raus gehen werden, da sie feststellen das es hier keine 100% in 3 Tagen zu holen gibt, was den Kurs wieder etwas drücken dürfte.
Dümmer als so zu bashen geht nun wirklioch nicht
Schon mal mit Geduld versucht?

zum User, ohne weiteren Kommentar

Userinfo

Username: 2Leasy
Registriert seit: 18.03.2004 [ seit 29 Tagen ]
User ist momentan: Online seit 16.04.2004 12:39:54
Threads: 0
Postings: 48 [ Durchschnittlich 1,6521 Beiträge/Tag ]
Postings der letzten 30 Tage anzeigen
Interessen: keine Angaben
@heike:

Auch wenn ich mich jetzt das "erste Mal"(?) bei Dir unbeliebt mache, aber ich fande das Posting von 2Leasy eigentlich ganz okay. Und _der_ Basher war er auch nicht. Es war konstruktive Kritik. Und wenn Du den letzten Satz genau liest "Fazit: Die Amis kennen Diatect noch gar nicht, aber das könnte sich bald ändern und was dann passiert, will ich mir gar nicht ausmalen." Ich würde ihn da eher als verdeckten Pusher einstufen :D


Aber es stimmt schon. Es gibt viele Idioten die einfach keine Gedult haben und wieder aussteigen, sobald sie keine 100% machen. Ich weiss nicht woran es liegt, mich würde aber einmal die Gewinnsumme dieser Leute interessieren.

Man muss natürlich unterscheiden zwischen 3-Tages-Zocks bei Aktien, die keine große Zukunft haben oder sehr riskoreich sind (Insolvenz!) und zwischen Firmen, die allem Anschein nach eine rosige Zukunft vor sich haben (z.B. Diatect oder mein geheimer Favorit: Miranda Gold).


Bye,
Martin
@heike

Meinst du mich? Ich bin die Geduld in Person (nun vielleicht nicht ganz das...)und ich versuche bei jedem Wert so realistisch wie möglich zu bleiben, wenn du das als "bashen" empfindest ist das dein Problem.

Ich seh halt nicht immer gleich überall vierstellige-Prozente, aber wenn es dir lieber ist, das ich hier meine Kommentare zurückhalte....Bitte, hab ich auch kein Problem mit....
Auch wenn hier heute nicht viel los ist... kann mal gleich jemand den Eröffnungskurs in den USA posten?

Danke! :-)
So weit ich nun alles hier verstanden habe läßt sich das so zusamenfassen:

Es gibt 65 mio Aktien, die bei 0,18 €/Aktie ca. 11,7 Mio € Mk aufweist.
Die Firma hat in den letzten Jahren ständig operative Verluste in Millionenhöhe gemacht.(Schnitt 2 Mio USD/Jahr)
Alleine in 2003 ca. 5 mio. Bei Einrechnung des Verkauferlöses der Miene sind es 7 Mio Gewinn, aber eben nicht operativ.
Nun soll in den ersten 2 Monaten ein Umsatz von 2 Mio USD erzielt worden sein. Rechne ich mal aufs Jahr hoch, werden es 6 Mio.
Angeblich sollen schon in 2004 schwarze Zahlen geschrieben werden. Dazu muß der Umsatz aber weit höher liegen oder es werden geradeszu unglaubliche Margen erzielt.
Rechne ich mal mit einer Marge von 15%, dann müßte der Umsatz auf über 13mio USD steigen, damit ein üblicher operativer Verlust von 2 Mio USD kompensiert werden kann.

So gesehen sind durch den 2 MioUSD jährlicher Einnahmen wegen dem Verkauf der Miene gerade mal die Verluste abgesichert.
Ob es operativ einmal gut läuft, wäre abzuwarten.
Zumindest ist der derzeitige Kurs gerechtfertigt und eine gute Basis für Kurssteigerungen, falls das Geschäft positiv anläuft.
Ansonsten rechne ich nicht das jetzt unmittelbar ein Anstieg gerechtfertigt wäre.
Das nun aber Insider sich eindecken zeigt natürlich, daß sie selbst einen hohen Erfolg durch die baldige Marketingkampange erwarten.
Das Risiko schätze ich auf ca. 0,12 €/Aktie
Gewinnpotential könnte über 2 Jahre hinweg bei über 200% liegen. (Kurs aktuell 0,18 €)

Mit einer KE bis ende 2004 muß unter Umständen gerechnet werden.
...wenn in den ersten 2Monaten schon 2Millionen Umsatz generiert wurden und die Werbe Kampagne ja erst angelaufen ist müsste aufs Jahr hochgerechnet ein Umsatz von 12Millionen generiert werden können.
Alles nur Spekulationen! - warten wir doch einfach die Zahlen im Mai ab!
@saveearth
wie kommst du bei 2 mio. Umsatz in 2 Monate auf 6 Mio. aufs Jahr hochgerechnet ?
Müßten das nicht bereits 12 Mio. sein ? und damit wären wir ja schon in der Nähe der benötigten 13 Mio.

Gruß
AK
Du vergisst den Erfolg der Telefon-Marketing-Aktion.

Laut Swiss Financial Reports oder war es der Frankfurter Report (?) sind am ersten Tag der Telefon-Marketing-Aktion Telefonbestellungen im Wert von fast 400.000 $ eingegangen!!!

Außerdem der mögliche Verkauf in Europa (OBI ist z.B. interessiert).

Du hast recht... der momentane Kurs rechtfertig den aktuellen Stand. Aber an der Börse wird normalerweise die Zukunft gehandelt und daher wird der aktuelle Kurs nicht gerechtfertigt sein.

Ausserdem kannst Du nicht rechnen :D Wenn ich Dich zitieren darf:
"Nun soll in den ersten 2 Monaten ein Umsatz von 2 Mio USD erzielt worden sein. Rechne ich mal aufs Jahr hoch, werden es 6 Mio."

Vielleicht verrechne ich mich ja auch, aber:
in 2 Monaten 2 Mio USD erzielt
=> 1 Monat = 1 Mio USD
=> 12 Monate = 12 Mio USD. :D

Laut Hochrechnung müssten also dann 12 Mio statt Deiner 6 Mio eingenommen werden.

Ein kleiner Unterschied, oder? :D

Wie gesagt... wenn ich mich verrechnet haben sollte, dann entschuldige ich mich.

Zitiere ich Dich weiter:
"Rechne ich mal mit einer Marge von 15%, dann müßte der Umsatz auf über 13mio USD steigen, damit ein üblicher operativer Verlust von 2 Mio USD kompensiert werden kann."

Du willst also 13 Mio haben. Laut der neuen Hoch-Rechnung haben wir schon mal 12 Mio statt der 6 Mio.
Fehlt also noch 1 Mio für schwarze Zahlen. Diatect bekommt aber 2 Mio für die Mine. Sind wir also schon einmal im Plus.

Hinzu kommt noch der Erfolg aus der Marketing-Kampagne (Erinnerung: am ersten Tag fast 400.000$ über Telefon bestellt), die erste Ende März angelaufen ist und daher nicht in unserer Hochrechnung über die Ergebnisse der ersten beiden Monate enthalten ist.


Fazit: Für Diatect sehe ich schwarz :D Schwarze Zahlen nämlich.



Bye,
Martin
So!

Jetzt habe ich das schöne Posting gemacht und Euch aufgeführt, dass sehr wohl dieses Jahr schwarze Zahlen geschrieben werden müssten.

Als Belohnung möchte ich jetzt RT-Kurse aus den USA sehen.

Danke!
09:36:16 ___ 0.210 ___9000___ OTCBB
09:33:40 ___ 0.210 ___6000 ___OTCBB
09:33:40 ___ 0.220___ 6000 ___OTCBB
09:30:06 ___ 0.220 ___2000 ___OTCBB
@SaveEarth:

Falls das eben nicht einfach nur ein billiger Bash-Versuch war... würde mich einmal Deine Meinung zu meiner Argumentation interessieren.
Ups, tatsächlich hatte ich mich vertan. Hatte versehentlich die 2 statt der eins benutzt.

Siehe aber Posting #1 hier. Da wird auch von 1 Mio in zwei Monaten geschrieben:


"Zitat: " Dank der sehr erfolgreich angelaufenen Kooperation mit der Handelskette Kmart konnte der Umsatz in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres auf mehr als 1 Mio. USD gesteigert werden und lag damit höher als im Gesamtjahr 2003!"
"
Ahhh dann wird die Sache wieder rund :-)

Aber an schwarze Zahlen glaube ich trotzdem,
da ja die Marketing-Aktion anscheinend so erfolgreich verlief und gute Aussichten in Europa anstehen.

Wie kommst Du eigentlich zu der Annahme, dass mind. 13 Mio $ Umsatz gemacht werden müssen?

Bye,
Martin
Aus dem 2003er Bericht kann ich operative Kosten von rund 3,080,650 Mio $ erstehen. Das die operativen Kosten aufgrund der Marketing-Offensive und der Expansion nach Europa höher ausfallen, davon gehe ich natürlich auch aus, aber wie kommst Du auf konkret 13 Mio?