checkAd

    Optis/Zertis auf Silber? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 18.04.04 21:22:23 von
    neuester Beitrag 27.07.17 10:34:22 von
    Beiträge: 28
    ID: 848.381
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.137
    Aktive User: 0

    ISIN: XD0002746952 · WKN: CG3AB1
    29,14
     
    USD
    -1,46 %
    -0,43 USD
    Letzter Kurs 17:17:13 Lang & Schwarz

    Werte aus der Branche Rohstoffe

    WertpapierKursPerf. %
    1,0000+33,33
    18.421,50+13,43
    2,5000+11,11
    12,120+10,99
    19.712,50+10,26
    WertpapierKursPerf. %
    1,4300-7,14
    0,5190-8,63
    1,0350-9,21
    1,2800-9,86
    46,91-97,99

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 21:22:23
      Beitrag Nr. 1 ()
      kennt jemand gute Optis/Zertis auf Silber?

      Welcher Emi ist da empfehlenswert?
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:00:58
      Beitrag Nr. 2 ()
      A0CM8E DZ-Bank Long 6,600 6,700 28.09.04 1,000 0,49 0,52 22:56 16.04.04 11,443 0,030
      A0CM8D DZ-Bank Long 6,400 6,500 28.09.04 1,000 0,66 0,69 22:56 16.04.04 8,624 0,030
      ABN0ES ABN Amro Long 6,320 6,700 open end 1,000 0,67 0,71 22:56 16.04.04 8,381 0,040
      A0CM8C DZ-Bank Long 6,200 6,300 28.09.04 1,000 0,82 0,85 22:56 16.04.04 7,001 0,030
      ABN0EE ABN Amro Long 6,020 6,400 open end 1,000 0,92 0,96 22:56 16.04.04 6,198 0,040
      A0CM8B DZ-Bank Long 6,000 6,100 28.09.04 1,000 0,99 1,02 22:56 16.04.04 5,834 0,030
      ABN0BL ABN Amro Long 5,830 6,200 open end 1,000 1,08 1,12 22:56 16.04.04 5,313 0,040
      A0CM0S DZ-Bank Long 5,800 5,900 28.09.04 1,000 1,15 1,18 22:58 16.04.04 5,045 0,030
      A0CM0R DZ-Bank Long 5,700 5,800 28.09.04 1,000 1,24 1,27 22:58 16.04.04 4,687 0,030
      215157 ABN Amro Long 5,640 6,000 open end 1,000 1,24 1,28 22:58 16.04.04 4,651 0,040
      A0CM0Q DZ-Bank Long 5,500 5,600 28.09.04 1,000 1,37 1,40 22:58 16.04.04 4,252 0,030
      256703 ABN Amro Long 5,340 5,700 open end 1,000 1,49 1,53 22:58 16.04.04 3,891 0,040
      256670 ABN Amro Long 5,150 5,500 open end 1,000 1,65 1,69 22:58 16.04.04 3,522 0,040
      A0CLY8 ABN Amro Long 4,960 5,300 open end 1,000 1,80 1,84 22:58 16.04.04 3,235 0,040
      884265 ABN Amro Long 4,760 5,000 open end 1,000 1,97 2,01 22:58 16.04.04 2,962 0,040
      335169 ABN Amro Long 4,570 4,800 open end 1,000 2,13 2,17 22:57 16.04.04 2,743 0,040
      199586 DZ-Bank Long 4,500 4,750 24.06.04 1,000 2,17 2,22 22:57 16.04.04 2,682 0,050
      891342 ABN Amro Long 4,400 4,700 open end 1,000 2,27 2,31 22:57 16.04.04 2,577 0,040
      237239 ABN Amro Long 4,230 4,500 open end 1,000 2,41 2,45 22:57 16.04.04 2,430 0,040
      199585 DZ-Bank Long 4,250 4,500 24.06.04 1,000 2,41 2,46 22:57 16.04.04 2,420 0,050
      237241 ABN Amro Long 4,040 4,300 open end 1,000 2,57 2,61 22:57 16.04.04 2,281 0,040
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:03:08
      Beitrag Nr. 3 ()
      ABN1LV ABN Amro Short 8,500 8,000 open end 1,000 1,14 1,18 22:57 16.04.04 5,044 0,040
      ABN0FF ABN Amro Short 8,990 8,500 open end 1,000 1,55 1,59 22:56 16.04.04 3,743 0,040
      ABN0JQ ABN Amro Short 9,500 9,000 open end 1,000 1,97 2,01 22:57 16.04.04 2,961 0,040
      ABN0JR ABN Amro Short 10,000 9,400 open end 1,000 2,39 2,43 22:57 16.04.04 2,449 0,040
      ABN1L6 ABN Amro Short 8,000 7,600 open end 1,000 n.a. n.a. 08:10 17.04.04 n.a. n.a.
      ABN1L7 ABN Amro Short 7,600 7,200 open end 1,000 n.a. n.a. 08:10 17.04.04 n.a. n.a.
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:13:29
      Beitrag Nr. 4 ()
      wow

      das ist viel.

      danke :-)

      eine frage noch:

      oftmals steht bei einem ko-zerti

      eine strike und eine Ko-schwelle

      nehmen wir an.

      die strike schwelle liegt bei 5,60€
      und die ko-schwelle bei 6€, die dann während des handels
      auch gehandelt wird. heißt es dann, dass ich bei einem solchen produkt den restwert von ca. 0,40€ bekomme?
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:15:11
      Beitrag Nr. 5 ()
      ...wenn es keine Knock-outs sein sollen, dann sind UBS-Scheine nicht die schlechteste Wahl, da traditionell bessere Kurse als die Konkurrenz bei Gold-OS. Ob das jetzt noch und auch bei Silber so ist, müsst ihr selber rausfinden. Schaut doch einfach bei http://www.finanztreff.de, Optionsschein-tool anklicken.

      Silber lässt sich übrigens gut zur Bakterienfreimachung von Wasser verwenden, einfach über Nacht eine Feinsilbermünze(Unze) in einen Eimer Wasser legen, am nächsten morgen keine Bakterien mehr, trinkbar!!

      Wenn Du auf einen Silberanstieg jetzt setzt, kannst Du Dir ABN0EE oder ABN0ES zulegen, wenn Silber fällt, wird wenigstens 32cent/Schein ausgezahlt.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,5100EUR +4,08 %
      NurExone Biologic geht steil! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:16:31
      Beitrag Nr. 6 ()
      Silber wird m.E. stark von der zu erwarteten Inflation in diesem Jahrzehnt profitieren. Da der Silbermarkt sehr eng ist (es gibt praktisch kaum physisches Silber auf dem freien Markt), wird er auch sehr volatil bleiben und Korrekturen bzw. Anstiege von 20/30 Prozent innerhalb von Tagen oder Wochen sollten nicht überraschen.
      Bei der Optionsscheinauswahl ist für mein Dafürhalten eine lange Laufzeit das Wichtigste. Für den Zeitraum 2006/2008 sind durchaus Kurse von 15/20 Dollar möglich.

      siehe auch:
      Thread: * Börsencrash * Dollarkrise * Gold * Ölpreis * - Artikelsammlung
      (Artikel 18.04.04))
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:19:48
      Beitrag Nr. 7 ()
      Die Big Boys sind sofern sie hedgen, fast alle dick short in Silber, immer wieder sind kräftige Rückschläge 9m Preis zu erwarten, das kann sehr schnell gehen.

      Deswegen würde ich knock-outs nur mit Schwelle unter 5,50$ nehmen, andere Scheine nur zum Zocken(schnell rein und auch schnell wieder raus)
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:35:17
      Beitrag Nr. 8 ()
      Ich setze voll auf physisches Material.
      Mit einem Mini-Long- Zerti hatte ich vor kurzem erfolg und bin natürlich nach einem kurzen Rückgang wieder rein. Natürlich wurde der Silberpreis unter die Stop-Loss-Schwelle 7 USD gedrückt.

      Ich kann jedem nur empfehlen,


      1. Wahl: Silber physisch (Barren, Kilo-Kookaburra, etc.)
      2. Wahl. (spekulativ) Minenaktien
      3. Wahl. (spekulativ)langlaufende OS, aber keine Mini-Long-Zertis.
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:39:25
      Beitrag Nr. 9 ()
      Bin auch in Silber drin, mit Coeur D`Alene. Bei 1,55 rein und werd sie nicht vor 11 abgeben. Wir haben gut durchkorrigiert und jetzt ist wieder in guter Zeitpunkt für Silber
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:39:33
      Beitrag Nr. 10 ()
      @robert

      das ist der schein mit ss 6,022 und ko 6,40€,

      du sagst es werden dann noch 0,32€ ausgezahlt, müßten es aber im falle eines ko´s nicht ca. 0,378€ sein? das heißt der schein wird dann zu deinen 0,32€ vom emi zurückgenommen?

      also wenn ich es verstehe ist das doch eine totsicheres investment, schau dir doch mal diesen call an

      215157 MINI Long Zertif.

      KO 6€, dass hatten wir im febraur fast angekratzt (der Preis lag bei 6,009€), da lag der schein bei ca. 0,32, JH 2,16€, netto 575% in wenigen monaten! du gehst kurz vor dem KO rein, und spekulierst auf einen fetten rebound, was kannst denn verlieren? nur ein paar €-cent wenn du aus dem ask kaufst, der lag bei dem schein so um die 0,35/0,36€ vermute ich mal... oder sehe ich jetzt was falsch?
      die 0,32€ sind dir doch immer sicher!
      was sagst du dazu?
      Avatar
      schrieb am 18.04.04 22:43:45
      Beitrag Nr. 11 ()
      @schuh

      was spricht denn gegen mini-long-zertis?
      Avatar
      schrieb am 19.04.04 08:28:56
      Beitrag Nr. 12 ()
      Finde ich ja interessant, aber was hat das mit Cancom zu tun?:confused:
      Avatar
      schrieb am 19.04.04 12:17:20
      Beitrag Nr. 13 ()
      Genau das hatte ich letzte Woche oder so versucht, bin zu 0,36 rein und habe mich zu 0,32 ausstoppen lassen. ABN ist übrigens so fair am Ausstopptag die Scheine zum Ausstoppkurs zurückzukaufen über den Markt, auch noch am nächsten Tag.

      Der Haken daran ist, daß es fast immer noch mal kurz runterzuckt, und gleich ist der Verlust da!

      Das kann Dir mit normalen Optionsscheinen nicht passieren, deswegen die UBS-Empfehlung.

      Oder wie gesagt, in Coeur d`Alenes beim Tief rein könnte auch nicht die schlechteste Wahl sein.

      Der Tip für alle Campingfreunde:

      Eine Feinsilbermünze (Silberdollar oder was auch immer, ich nehme die guten alten Maria Theresientaler, weil ich von denen sowieso einen Packen habe) in den Wasserkanister und das Wasser bleibt bakterienfrei!
      Avatar
      schrieb am 19.04.04 14:00:19
      Beitrag Nr. 14 ()
      Zum K.O.
      1.) Basispreis und K.O. sind in Dollar. Folglich erhaltet ihr nicht die Differenz in Euro, sondern bestenfalls Differenz/Euro, also rund 20 % weniger als die Differenz.

      2.) Der Rückzahlungsbetrag richtet sich danach, zu welchem Kurs der Emittent seine Hedgeposition auflösen kann. Daher kann der Erstattungsbetrag über oder unter der Differenz liegen. Aber Vorsicht: Manche Emittenten nehmen als Abrechnungskurs den niedriges Stand innerhalb eines gewissen Zeitraums nach Auslösung des KO.
      Avatar
      schrieb am 19.04.04 17:57:31
      Beitrag Nr. 15 ()
      @bo

      nun mal langsam... wie meinst du das mit der differnez. nehmen wir den 215157 als beispiel.

      die basis (silber) ist in $, ist klar aber das ändert doch gar nix an der natur des scheins, der in € gehandelt wird.

      gehst zu 0,35€, vielleicht zu 0,33/0,34 wenn jemand über denn markt ins bid verkauft und spekulierst auf einen rebound.
      und wenn der schein ausgeknockt wird, hast du deine ca. 0,32€
      immer noch sicher. ca. 5-10% verlustrange, woher nimmst du denn deine 20%?

      sie müssen den schein auf jeden fall zurücknehmen und über welchen zeitraum? wie hoch fällt denn die dif zw. denn preisen normalerweise (dein letzter satz).
      Avatar
      schrieb am 19.04.04 20:44:39
      Beitrag Nr. 16 ()
      Silber ist super, jetzt long gehen! Bei der KO-Schwelle nicht kleinlich sein, Silber eignet sich eher zum Positionstrading.

      MfG

      Slavisa
      Avatar
      schrieb am 20.04.04 10:14:57
      Beitrag Nr. 17 ()
      215157 hat eine Stop-Marke von 6 $.
      Damit das Zertifikat auf 0,34 Euro fällt, müsste Gold auf circa 6,05 $ fallen (kann man nachrechnen mit dem Simulator bei ABN http://www.abn-zertifikate.de/rechner/rechner.asp)
      Gehen wir davon aus, dass Silber unter 6 $ fällt und der Schein ausgeknockt wird. Die Differenz zwischen Basispreis und Stop-Marke beträgt 0,35 $. Dies entspricht in etwa 0,29 Euro (gerechnet mit 1 Euro 0 1,20 Dollar). Dann müsste ABN aber auch seine Hedge-Position mit exakt 6 $ schließen können. Gelingt dies beispielsweise nur bei 5,90 $, so erhält der Anleger einen Gegenwert von 0,25 $ bzw. 0,21 Euro.

      Die Differenz zwischen BP und SL ist NIE der niedrigste Wert, den ein solches Zertifikat erreichen kann. Der Rückzahlungsbetrag kann drunter oder drüber liegen.
      Avatar
      schrieb am 20.04.04 18:05:32
      Beitrag Nr. 18 ()
      danke für die ausführung:

      achso der call/put wird auch in $ gezahlt, dachte es wären € und wie wird jetzt nun abgrechnet, wenn dein depo in € läuft?
      entsteht da auch nicht ein kursrisiko, wenn der $ nachgibt?
      und wie oft kommt es vor dass der preis niedriger ausfällt als die differenz?
      Avatar
      schrieb am 20.04.04 21:50:32
      Beitrag Nr. 19 ()
      Ich meinte eigentlich "$" und nicht diese verflixten $. Und dann schreibe ich auch noch Gold, statt Silber - was für ein Tag.

      Der Turbo (OPtionsschein usw.) wird natürlich in Euro gehandelt. Aber der Preis des Basiswerts ist in Dollar und muss daher in Euro zurückgerechnet werden.

      Vielleicht hilft dir der Buchtip auch weiter: http://www.der-aktionaer.de/Buchtip_current_1023211.html
      Avatar
      schrieb am 20.04.04 22:38:00
      Beitrag Nr. 20 ()
      ja ist schon klar, dachte ich mir schon. und wie oft hast du schon erlebt, das man die ausgeknockten scheine zu einem niedrigen kurs zurückgenommen hat, also nicht zur differnez zw. strike und ko.? wie lange kannst du die scheine verkaufen, kann ich die am nächsten tag oder auch später noch über die börse verkaufen?
      Avatar
      schrieb am 21.04.04 14:36:34
      Beitrag Nr. 21 ()
      Persönlich verkaufe ich immer vor dem KO, habe also keine Erfahrung wie oft es vorkommt. Ich würde aber mal behaupten, dass es häufiger zu Ungunsten des Anlegers läuft.

      KO-Scheine kann man am Tag des KO plus am nächsten Tag noch handeln.

      ausgestoppte Zertifikate findest du unter http://www.abn-zertifikate.de/stopped/stopped_overview.asp (allerdings ohne Angaben von Basis/Stop-Loss)

      Eine kleine Statistik von heute für ausgestoppte Turbos sieht wie folgt aus
      Yukos =
      China H-Share +
      Silber (3x) -
      = ca. Differenz +/- mehr/weniger als Differenz erstattet
      Avatar
      schrieb am 21.04.04 18:55:13
      Beitrag Nr. 22 ()
      danke bo, für die auskunft.

      du sagts man hat max. 2tage zum verkaufen, und wenn
      du es nicht schaffst zu verkaufen (aus welchen gründen auch immer), wie kannst du das papier dann veräußern?
      Avatar
      schrieb am 21.04.04 18:56:26
      Beitrag Nr. 23 ()
      nette seite in der tat, gleich 3 silber-calls wurden heute/gestern ausgeknockt, hui!
      Avatar
      schrieb am 21.04.04 21:17:36
      Beitrag Nr. 24 ()
      Soweit ich weiß erfolgt dann innerhalb von 5 Bankarbeitstagen die Gutschrift des Restwertes.

      Schneller geht es also nur, wenn du einen ausgeknockten Turbo rechtzeitig über die Börse verkaufst.
      Avatar
      schrieb am 25.04.04 21:26:23
      Beitrag Nr. 25 ()
      kennest du eine gute www-seite, die sich mit dem preis von silber beschäftigt?
      Avatar
      schrieb am 25.04.04 23:42:55
      Beitrag Nr. 26 ()
      Avatar
      schrieb am 26.04.04 18:04:01
      Beitrag Nr. 27 ()
      danke, sehr lieb von dir. :-)
      Avatar
      schrieb am 27.07.17 10:34:22
      Beitrag Nr. 28 ()
      Unsere neue Derivaterubrik ist mittlerweile voll von Derivaten auf Silber an KO oder OS oder Zertifikaten ist alles vorhanden


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.

      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,05
      +3,69
      -1,38
      -0,24
      -0,18
      -0,31
      -1,20
      -5,43
      +2,57
      -0,50
      Optis/Zertis auf Silber?