DAX+0,24 % EUR/USD-0,47 % Gold-0,68 % Öl (Brent)-2,65 %

Abgezockt - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich bin von einer Erholung der Aktie
von Thiel Logistik überzeugt und nahm somit
an der Kapitalerhöhung teil.
Vorliegende Abrechnung der Ausübung ließ
mich 2x schlucken:
Kurswert der jungen Aktien 702,-- Euro
Gebühren 30,-- Euro
Auf Nachfrage, warum die Gebühren für
Auslandswertpapiere in Anrechnung gebracht wurde,
erfolgte der lapidare Hinweis, bei Thiel handelt es
ich um eine Auslandsgesellschaft (war mir bekannt).
Im Bezugsangebot wurde für den Altaktienbestand als
Lagerort Deutschland angegeben. Fühle mich abgezockt -
würde ja ansonst in der Konsequenz bedeuten, daß alle in
D gehandelten ausl. WP als Auslandsorder abgerechnet
werden würden.
Wer hat Erfahrung, wie erfolgte bei anderen Häusern
die Abrechnung ?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.