DAX-0,20 % EUR/USD-0,02 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,16 %

Filmplakate - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

dies dürfte,soweit ich weiß,das teuerste filmplakat sein.





Boris Karloff in The Mummy 1932

ein original ging vor einiger zeit für ca.eine halbe Mill.DM bei einer Sotheby versteigerung über den tisch.
es hätte sicher den schönsten platz bei mir;)


ebenso (fast)unerschwinglich sind original plakate vom ersten
Bela Lugosi in Dracula 1931,
div.von Rudolph Valentino(Sheik),
Jean Harlow,W.C.Fields,Marx Brothers,Laurel & Hardy.
und das original von F.Langs Metropolis.

sehr,sehr rar.:rolleyes:


und natürlich

Errol Flynn in Robin Hood 1938
...als eisenbahn und western fan war dies mein ultimativer lieblingsfilm in jugendjahren...
ein typischer De Mille monumentalfilm mit allem drum und dran...

Cecil B. De Mille`s UNION PACIFIC

mit der jungen Barbara Stanwyck (später als mutter der Barclays in Big Valley innerhalb der deutschen fernsehgemeinde zu ruhm gekommen).





:)iguana


seventh seal(bergman)
leider nur ein ausschnitt des plakates:rolleyes:
fixbutte :) Gratuliere, da hast du wieder mal ein interessantes und erinnerungsträchtiges Thema aufgegriffen :cool:


Vincente Minnelli, USA 1951

Dr. Strangelove or How I Learned to Stop Worrying and to Love the Bomb
Stanley Kubrick, UK 1964
super film!...dann will ich noch mal ein paar dazu passende edelwestern hinzufügen...



:)iguana


...läuft hier im fernsehen immer mal wieder unter dem titel "Der schwarze Falke"...



:)iguana




...das dramatische bruderduell um das legendäre gewehr "eins von tausend" - Winchester `73...

:)iguana
...einer meiner absoluten lieblingswestern - spannend und unkonventionell - von Nicholas Ray "JOHNNY GUITAR" mit Joan Crawford als saloonbesitzerin Vienna, Sterling Hayden in der titelrolle und Mercedes McCambridge als rancherin Emma...




:)iguana
@fixbutte: yoo - da wird man gut fündig in sachen plakate...

gut abgefahrener, skurriler film mit coolen sprüchen und seltsamen typen - und ein denkwürdiger tanz auf dem tisch zur hausband der "tittie twister" - den echten "Tito & Tarantula"...


:)iguana

Und Gott sprach: Es werde lustig und es ward lustig.

Die beiden aus dem Himmel verbannten Engel Loki und Bartleby sind an den schlimmsten Ort überhaupt gekommen: Wisconsin. Doch sie haben Glück im Unglück. Durch die neue Kampagne von Cardinal Glick "Katholizismus Wow!" können sie in einer neu geweihten Kathedrale in New Jersey die Pforten durchschreiten und alle ihre Sünden sind ihnen vergeben. Wenn sie dann wieder menschlich werden und sterben, dürfen sie wieder in den Himmel. Aber mit diesem Schritt wäre die Fehlbarkeit Gottes (Alanis Morisette) bewiesen, womit jegliche Existenz in Frage gestellt würde und es dann weder Himmel, noch Erde oder Hölle geben würde.

Metatron, die Stimme Gottes, beauftragt den letzten Nachkommen Christi, Bethany Sloane, nach New Jersey zu fahren und die beiden Engel daran zu hindern in die Kirche zu kommen. Bethany hat keine Ahnung, weshalb gerade sie die Auserwählte sein soll, aber sie tut was man ihr sagt, wenn auch unter Zweifeln. Dabei sollen ihr zwei Propheten und der 13. Apostel Rufus helfen.

Matt Damon und Ben Afflek sind schlicht genial. Mit sarkastischen Sprüchen und sinnvollen Morden pflastern sie ihren Weg von Wisconsin nach New Jersey. Sinnvolle Morde deshalb, weil sie nur Menschen umbringen, die in Sünde gelebt haben. Das gipfelt darin, dass Loki beinahe eine Frau umbringt, weil sie ihm nach einem Niesen nicht Gesundheit gewünscht hat.

Linda Fiorentino als Bethany fügt sich ihrem Schicksal. Wie man es von einer Frau in ihrer Situation erwarten würde, tut sie, was man ihr sagt. Vielleicht glaubt sie auch mit dieser guten Tat wieder wett zu machen, dass sie in einer Abtreibungsklinik arbeitet. Ihr zur Seite steht Chris Rock als der 13. Apostel. 13. Apostel? Ja, der wurde in der Bibel verschwiegen, weil er ein Farbiger ist, genau wie ein paar andere Details auch, die abgeändert wurden, für nähere Informationen einfach den Film sehen.


:)iguana
Liebesgeschichte und Thriller mit Ellen Barkin und Dennis Quaid ... :cool:



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.