checkAd

OHB Technology AG: Kaufempfehlungen! - 500 Beiträge pro Seite (Seite 5)

eröffnet am 24.05.04 22:26:49 von
neuester Beitrag 08.05.21 18:23:38 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.02.18 19:44:52
Beitrag Nr. 2.001 ()
Es kommt viel zu oft anders als es die Herde vermutet. Haltet euch einfach an die Fundamentaldaten und -aussichten - und gut ist. OHB halte ich selbstverständlich.
Avatar
12.02.18 03:49:12
Beitrag Nr. 2.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.997.740 von Spiegelmann am 11.02.18 14:22:08
Zitat von Spiegelmann: Ganz offensichtlich habt ihr euer ganzes Taschengeld in OHB investiert. Dann kann ich euch nur raten, nutzt die Gelegenheit zum Ausstieg, wenn es nochmal eine kurze Erholung gibt.

OHB fällt stärker als der Markt, weil OHB auch stärker gestiegen ist. Und der Markt wird derzeit von Algorithmen bestimmt. Und diese Algorithmen kennen keine Emotionen. Die verkaufen schmerzfrei nach der Regel: "Vom Gewinne mitnehmen ist noch niemand arm geworden.". Viele Fonds sitzen noch auf satten Gewinnen und überlassen die Entscheidungen den Computern.

Als nächstes wird China einbrechen, weil die Chinesen wie die Weltmeister auf Kredit zocken. Die jetzigen Rücksetzer können dort ein Beben auslösen.

Meine Prognose für OHB auf Sicht von 2 Monaten:
40, 34, 37, 30, 32, 28, 25, 27, 24, 22 - kaufen


Wünsch dir was - mit Herrn Spilmann;)
Meine Zahlen fuer die Kalenderwoche 7
Freitags war extremstes Abgabevolumen
Wochenanfang 38,95
Wochenende 35,90
Kalenderwoche 8
Wochenanfang 36,60
Wochenende 34
Kalenderwoche 9
Wochenanfang 34
Wochenende 35,50

Weiter kann ich nicht schauen.
5 Antworten
Avatar
12.02.18 12:43:14
Beitrag Nr. 2.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.000.369 von user78 am 12.02.18 03:49:12"Weiter kann ich nicht schauen. "

Kein Problem, dafür hast du doch mich.

Der durchschnittliche OHB-Tagesumsatz ist heute schon mittags erreicht. Da haben einige nachgedacht und die kurze Erholung zum Ausstieg genutzt.
1 Antwort
Avatar
12.02.18 13:09:54
Beitrag Nr. 2.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.003.018 von Spiegelmann am 12.02.18 12:43:14
Zitat von Spiegelmann: "Weiter kann ich nicht schauen. "

Kein Problem, dafür hast du doch mich.

Der durchschnittliche OHB-Tagesumsatz ist heute schon mittags erreicht. Da haben einige nachgedacht und die kurze Erholung zum Ausstieg genutzt.


Jetzt mal Mission Money "Buy and hold versus Daytraden"

https://finanzmarktwelt.de/traden-oder-kaufen-und-liegen-las…
Avatar
12.02.18 15:07:44
Beitrag Nr. 2.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.997.740 von Spiegelmann am 11.02.18 14:22:08
Zitat von Spiegelmann: Meine Prognose für OHB auf Sicht von 2 Monaten:
40, 34, 37, 30, 32, 28, 25, 27, 24, 22 - kaufen


warum willst du so lange warten?? kauf dir JETZT einen put und du wirst reich!!! :laugh::laugh:
2 Antworten
Avatar
12.02.18 18:23:02
Beitrag Nr. 2.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.004.071 von derbiologe am 12.02.18 15:07:44selten ein so belanglises Board gesehen. Frustrierte Taschengeldaktionäre die auf einen günstigen Einstieg warten weil sie den Zug schon lange verpasst haben.
Was ist mit dem Investor und seinem Amteilspaket, Aufträge, Ausblick, EBIT, was bedeutet dies für die (Neu)Bewertung der Aktie etc.
Die Konsensus Schätzungen, die ich gesehen haben gehen alle noch von 800 Mio plus X Umsatz für dieses Geschäftsjahr aus. Jetzt ist der Ausblick ja bei 1000 Mio plus X...
Avatar
13.02.18 12:22:56
Beitrag Nr. 2.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.004.071 von derbiologe am 12.02.18 15:07:44
Zitat von derbiologe:
Zitat von Spiegelmann: Meine Prognose für OHB auf Sicht von 2 Monaten:
40, 34, 37, 30, 32, 28, 25, 27, 24, 22 - kaufen


warum willst du so lange warten?? kauf dir JETZT einen put und du wirst reich!!! :laugh::laugh:


Ich kann lediglich auf steigende Aktien wetten, habe mir noch nie gehebelte Produkte gekauft.
Es ist ja nicht so das es nur fallende Aktien gibt, aber die Marktstimmung ist auch bei exellenten Wachstumsaktien primär wichtig. Den Februar kann man in die Tonne hauen.
Vor 2 Jahren war der Februar ein schlechter Monat.
Avatar
13.02.18 16:09:42
Beitrag Nr. 2.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.989.901 von aaspere am 09.02.18 21:42:05
Du
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/ohb-aerospace-erforsc…


Ich nehme feierlich meine 38,95 zurueck ;) "Das habt Ihr Nordlichter alles unseren allehrenwuerdigsten
Franz Josef zu verdanken" auch eine Strasse in Augsburg ist nach Ihn benannt.

guck mal hier

schleich Priol
https://www.youtube.com/watch?v=UIjHnwMx8Y8
15 Antworten
Avatar
14.02.18 12:40:24
Beitrag Nr. 2.009 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.014.652 von user78 am 13.02.18 16:09:42Da habe ich mich wohl geirrt. Sieht aktuell noch düsterer aus. Die Tecwerte steigen um fast 2% und OHB fällt. Was soll das erst werden, wenn der Markt nochmal einbricht....
14 Antworten
Avatar
14.02.18 13:03:05
Beitrag Nr. 2.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.022.290 von Spiegelmann am 14.02.18 12:40:24@Spilmann da bin ich ganz bei dir, bin ein Verfechter der "87 Theorie"

Dann hast du Recht und deine 20 sehen wir zeitiger denn jeh;)
13 Antworten
Avatar
14.02.18 14:55:45
Beitrag Nr. 2.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.022.491 von user78 am 14.02.18 13:03:05
Dow
Der Dow hat um 14.24 um 400 Punkte einen Absturz- das hat der Aktie nicht gut getan.
@Spilman mein Botomfishingspielgeselle
12 Antworten
Avatar
14.02.18 15:43:27
Beitrag Nr. 2.012 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.023.523 von user78 am 14.02.18 14:55:45OHB geht in den freien Fall über. Die Unterstützungszone bei 30 EUR sehen wir schneller, als gedacht.
11 Antworten
Avatar
14.02.18 16:18:31
Beitrag Nr. 2.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.072 von Spiegelmann am 14.02.18 15:43:27Mann o Mann, mein lieber Herr Spielmann- wo laufen Sie denn.. wo laufen Sie denn

Ist wie auf der Rennbahn
https://www.youtube.com/watch?v=pFH3FIt1JIE

Wilhelm Bendow Onkel Wilhelm u.
Paul Morgan
10 Antworten
Avatar
14.02.18 17:40:39
Beitrag Nr. 2.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.513 von user78 am 14.02.18 16:18:31Einfach mal den Chart von KUKA anschauen, dann wird einem klar, was OHB bevor steht. Im Oktober noch bei 250 EUR, jetzt zurück bei 108 EUR.
1 Antwort
Avatar
14.02.18 21:53:31
Beitrag Nr. 2.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.025.548 von Spiegelmann am 14.02.18 17:40:39
Zitat von Spiegelmann: Einfach mal den Chart von KUKA anschauen, dann wird einem klar, was OHB bevor steht. Im Oktober noch bei 250 EUR, jetzt zurück bei 108 EUR.


Spilmann, ich war dabei:laugh: Ich war kurz im Geld, plus 40 Euro und dann ging es wie ein pfeil kerzengerade hinuntner in die Zockerhoelle
Avatar
14.02.18 22:21:39
Beitrag Nr. 2.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.024.513 von user78 am 14.02.18 16:18:31Onkel Wilhelm und das Brauhaus Einbeck wie orginell , ich schlage lediglich Bruecken.
7 Antworten
Avatar
15.02.18 14:02:10
Beitrag Nr. 2.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.028.158 von user78 am 14.02.18 22:21:39mal was konkreteres als dieses gelaber unserer zwei heuschrecken:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-OHB_Aktie_Margen_…
6 Antworten
Avatar
15.02.18 14:16:36
Beitrag Nr. 2.018 ()
auch bei GSC eine Anlayse:

http://www.gsc-research.de/gsc/research/studien/detailansich…

Meine Meinung: einfach mal an der Seitenlinie bleiben
Avatar
15.02.18 14:27:17
Beitrag Nr. 2.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.033.162 von derbiologe am 15.02.18 14:02:10
Zitat von derbiologe: mal was konkreteres als dieses gelaber unserer zwei heuschrecken:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-OHB_Aktie_Margen_…


Der Artikel ist aber wenig aufbauend für euch?

Die operative Marge ist 2017 gesunken und der aktuelle Cashflow ist negativ. Neben dem schlechten Marktumfeld kommen jetzt auch noch beunruhigende Nachrichten hinzu.
5 Antworten
Avatar
15.02.18 18:07:09
Beitrag Nr. 2.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.033.378 von Spiegelmann am 15.02.18 14:27:17@spiegelmann, einfach den ganzen artikel lesen, nachdenken, dann schreiben. ja, ich weiß, du bevorzugst die umgekehrte reihenfolge...
4 Antworten
Avatar
15.02.18 20:49:03
Beitrag Nr. 2.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.035.847 von derbiologe am 15.02.18 18:07:09Ich bevorzuge auch die umgekehrte Reihenfolge zuerst schreiben, dann denken anschliessend den
Artikel in der Vorstandswoche lesen.

Freut euch nicht zu zu frueh heute hat die negative Marktechnik noch nicht gegriffen.
- Morgen Tag des Hundes (China)
- am Freitag den 02.02.18 hatten wir die Non Farm Payrolls, am 16.2 kommt eine weitere Flashattacke
- Die Aussenseiter haben beim Super Bowl in Minnesota bei minus 30 grad gewonnen
3 Antworten
Avatar
16.02.18 10:40:16
Beitrag Nr. 2.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.037.398 von user78 am 15.02.18 20:49:03das wichtigste hast vergessen...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10292529-dgap-new…
2 Antworten
Avatar
16.02.18 10:54:01
Beitrag Nr. 2.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.041.109 von derbiologe am 16.02.18 10:40:16
deepwater horizon
@Spilmann lass und grundfischen:p einn deepwaterhorizon steht demnächst an:D
Avatar
16.02.18 14:58:39
Beitrag Nr. 2.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.041.109 von derbiologe am 16.02.18 10:40:16
Zitat von derbiologe: das wichtigste hast vergessen...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10292529-dgap-new…


Ihr klammert euch auch an jeden Strohhalm...
Um den neuen Geschäftsbereich kümmern sich ab sofort 3 Mitarbeiter. Mehr muß man dazu wirklich nicht sagen.

Jeden Tag das gleiche Trauerspiel. Am Tagesende gibt OHB die Gewinn wieder ab. Wenn in den kommenden Wochen ein neuer Rückschlag an den Märkten kommt, fällt OHB wie ein Messer.
Avatar
17.02.18 12:42:04
Beitrag Nr. 2.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.000.369 von user78 am 12.02.18 03:49:12
Zitat von user78:
Zitat von Spiegelmann: Ganz offensichtlich habt ihr euer ganzes Taschengeld in OHB investiert. Dann kann ich euch nur raten, nutzt die Gelegenheit zum Ausstieg, wenn es nochmal eine kurze Erholung gibt.

OHB fällt stärker als der Markt, weil OHB auch stärker gestiegen ist. Und der Markt wird derzeit von Algorithmen bestimmt. Und diese Algorithmen kennen keine Emotionen. Die verkaufen schmerzfrei nach der Regel: "Vom Gewinne mitnehmen ist noch niemand arm geworden.". Viele Fonds sitzen noch auf satten Gewinnen und überlassen die Entscheidungen den Computern.

Als nächstes wird China einbrechen, weil die Chinesen wie die Weltmeister auf Kredit zocken. Die jetzigen Rücksetzer können dort ein Beben auslösen.

Meine Prognose für OHB auf Sicht von 2 Monaten:
40, 34, 37, 30, 32, 28, 25, 27, 24, 22 - kaufen


Wünsch dir was - mit Herrn Spilmann;)
Meine Zahlen fuer die Kalenderwoche 7
Freitags war extremstes Abgabevolumen
Wochenanfang 38,95
Wochenende 35,90
Kalenderwoche 8
Wochenanfang 36,60
Wochenende 34
Kalenderwoche 9
Wochenanfang 34
Wochenende 35,50

Weiter kann ich nicht schauen.


Beide Kursziel für diese woche (KW 7) deutlich verfehlt :laugh::laugh:

Spiegelmann: 34 -> 39,45
User78: 35,90 -> 39,45
2 Antworten
Avatar
17.02.18 16:50:11
Beitrag Nr. 2.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.050.639 von derbiologe am 17.02.18 12:42:04Kalenderwoche 8 geht an @derBiologe

Wochenanfang 38,95
Wochenende 35,90

Den Wochenstart hatte ich gut erfühlt aber die Resttage waren grottenschlecht.
Warten wir die 9te und 10te noch ab, dann haben wir Halbzeit.;)
1 Antwort
Avatar
21.02.18 09:16:37
Beitrag Nr. 2.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.051.797 von user78 am 17.02.18 16:50:11
OHB hat fertig
https://www.godmode-trader.de/analyse/ohb-fertig-korrigiert,5759219

na wer sagt,s, ich habe Unterstuetzung von den Charttechnikern .
Avatar
21.02.18 14:57:18
Beitrag Nr. 2.028 ()
1 Antwort
Avatar
21.02.18 21:05:48
Beitrag Nr. 2.029 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.080.724 von aaspere am 21.02.18 14:57:18
Zitat von aaspere: Brandanschlag auf dem OHB-Gelände
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/kurz-notiert/feuer-…


Buten und binnen- Draussen und Drinnen undwagen und gewinnen.
Avatar
23.02.18 12:48:39
Beitrag Nr. 2.030 ()
6 Antworten
Avatar
23.02.18 16:28:15
Beitrag Nr. 2.031 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.187 von derbiologe am 23.02.18 12:48:39Lag schon mit viel blei am Boden, hab mich dann erbarmt und klein zugegriffen.
Bei 40,20 ist gut fuer heute.
Drinnen und gewinnen:laugh:;)
Avatar
23.02.18 17:10:43
Beitrag Nr. 2.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.101.187 von derbiologe am 23.02.18 12:48:39Wieso wird das Geschäft "Service" in einer extra GmbH geführt und nicht in der AG?

Oder: warum einfach, wenn es auch kompliziert und teurer geht?
4 Antworten
Avatar
23.02.18 17:32:04
Beitrag Nr. 2.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.103.878 von MONOTONI am 23.02.18 17:10:43
Zitat von MONOTONI: Wieso wird das Geschäft "Service" in einer extra GmbH geführt und nicht in der AG?

Oder: warum einfach, wenn es auch kompliziert und teurer geht?


Du hast doch auch nicht alles in einem Koerbchen- das schreit sich Diversifikation-
Avatar
23.02.18 20:58:41
Beitrag Nr. 2.034 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.103.878 von MONOTONI am 23.02.18 17:10:43
Zitat von MONOTONI: Wieso wird das Geschäft "Service" in einer extra GmbH geführt und nicht in der AG?

Oder: warum einfach, wenn es auch kompliziert und teurer geht?

Im verlinkten Artikel von finanznachrichten.de wird doch genau erklärt, warum das Sinn macht. Wenn Du über Wissen verfügst, was bei OHB nicht vorhanden ist, solltest Du eine Beratung anbieten oder Dich dort als Organisationsspezialist bewerben. Ein nicht ganz ernst gemeinter Rat von mir.
2 Antworten
Avatar
24.02.18 10:10:29
Beitrag Nr. 2.035 ()
Bin gestern eingestiegen
Interessante High-Tech Firma. Bin aufgrund eines Berichts in der aktuellen "Actienbörse" (Bernecker) eingestiegen.
Die Korrektur ist ja für die Ergebnisse und Aussichten dieser Firma recht heftig ausgefallen.
12 Antworten
Avatar
24.02.18 10:27:27
Beitrag Nr. 2.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.108.396 von Pebbles am 24.02.18 10:10:29
Zitat von Pebbles: Interessante High-Tech Firma. Bin aufgrund eines Berichts in der aktuellen "Actienbörse" (Bernecker) eingestiegen.
Die Korrektur ist ja für die Ergebnisse und Aussichten dieser Firma recht heftig ausgefallen.


Wenn das nicht ein Statement ist;)Lass mich neugierig sein ! 37,60 37,80, bei mir 38,05 mit taschengeld.
Ich glaube die Aktienboerse gibt es bereits 50 Jahre ?
11 Antworten
Avatar
24.02.18 10:29:30
Beitrag Nr. 2.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.108.504 von user78 am 24.02.18 10:27:27
Glück gehabt: 37,60 € --- doch ob es wirklich Glück war, zeigen die Kurse in den kommenden Tagen :-()
Zitat von user78:
Zitat von Pebbles: Interessante High-Tech Firma. Bin aufgrund eines Berichts in der aktuellen "Actienbörse" (Bernecker) eingestiegen.
Die Korrektur ist ja für die Ergebnisse und Aussichten dieser Firma recht heftig ausgefallen.


Wenn das nicht ein Statement ist;)Lass mich neugierig sein ! 37,60 37,80, bei mir 38,05 mit taschengeld.
Ich glaube die Aktienboerse gibt es bereits 50 Jahre ?


Aber immer noch gut und teuer :D
5 Antworten
Avatar
24.02.18 10:52:56
Beitrag Nr. 2.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.108.522 von Pebbles am 24.02.18 10:29:30
Zitat von Pebbles:
Zitat von user78: ...

Wenn das nicht ein Statement ist;)Lass mich neugierig sein ! 37,60 37,80, bei mir 38,05 mit taschengeld.
Ich glaube die Aktienboerse gibt es bereits 50 Jahre ?


Aber immer noch gut und teuer :D


Mein Lieblingszitat aus "knockin .n h....v.s door"

beim gebrauchtwarenautohaendler
was kostet das auto
Ist ein 230 Sl
Wieviel ?
Weil Sie ein Auslaender sind und Auslaender haben es schwer in Deutschland
75 000
Willst du uns verarschen !
Das ist ein Gebrauchtwagen !
Weiss ich doch selber !
Ist aber ein seltenes Teil, und seltene Teile
Viel teuer hier
4 Antworten
Avatar
25.02.18 10:38:40
Beitrag Nr. 2.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.108.666 von user78 am 24.02.18 10:52:56
Beide Kursziel auch diese woche (KW 8) wieder deutlich verfehlt :laugh::laugh:

Spiegelmann: 37 -> 38,10
User78: 34 -> 38,10
3 Antworten
Avatar
26.02.18 08:45:25
Beitrag Nr. 2.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.106.131 von aaspere am 23.02.18 20:58:41Hallo aaspere,

der von Die genannte Artikel ist gut und ich finde die Aufnahme dieser Tätigkeiten durch OHB ausgesprochen gut (nur zur Klarstellung!)

Ich habe mich lediglich gefragt, warum man diese Tätigkeiten nicht direkt in der AG ausführt werden, sondern mit einer weiteren 100%igen GmbH-Tochter die Konzernstruktur verkompliziert wird (separater Abschluss jedes Jahr, Gewerbeanmeldung, Einbeziehung in den Konzernabschluss, mehr Kosten bei den Wirtschaftsprüfern etc.)
1 Antwort
Avatar
26.02.18 11:26:33
Beitrag Nr. 2.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.117.585 von MONOTONI am 26.02.18 08:45:25
Zitat von MONOTONI: Hallo aaspere,

der von Die genannte Artikel ist gut und ich finde die Aufnahme dieser Tätigkeiten durch OHB ausgesprochen gut (nur zur Klarstellung!)

Ich habe mich lediglich gefragt, warum man diese Tätigkeiten nicht direkt in der AG ausführt werden, sondern mit einer weiteren 100%igen GmbH-Tochter die Konzernstruktur verkompliziert wird (separater Abschluss jedes Jahr, Gewerbeanmeldung, Einbeziehung in den Konzernabschluss, mehr Kosten bei den Wirtschaftsprüfern etc.)

Betrachte es einfach mals so: Es ist ein Profitcenter damit geschaffen, in dem solche Dienstleistungen zusammengefaßt wurden. Das kann man so, wie Du meinst, organisieren; man kann es aber auch als GmbH separieren. Ich halte mögliche Zusatzkosten gegenüber dem Gesamtnutzen für vernachlässigbar.
Avatar
01.03.18 00:15:42
Beitrag Nr. 2.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.112.584 von derbiologe am 25.02.18 10:38:40
Zitat von derbiologe: Beide Kursziel auch diese woche (KW 8) wieder deutlich verfehlt :laugh::laugh:

Spiegelmann: 37 -> 38,10
User78: 34 -> 38,10


KW 9 ( steht an )
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10326096-hoehenfl…
"tu mal Butter bei die Fische"- bittschoen marktgerecht wieder runter bis 37,20 bin schon seit gestern leer.:D
2 Antworten
Avatar
01.03.18 00:20:08
Beitrag Nr. 2.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.152.436 von user78 am 01.03.18 00:15:42Uebrigens morgen begeht man das 50 jaehrige hier in Oberpfaffenhofen.

http://www.br.de/themen/wissen/dlr-deutsche-raumfahrt-kontro…

gerade so aus dem Radio:look:
1 Antwort
Avatar
01.03.18 00:32:15
Beitrag Nr. 2.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.152.445 von user78 am 01.03.18 00:20:08https://www.ovb-online.de/politik/oberpfaffenhofen-direkt-we…

Hier mit unseren Landesvater "FJS" im Bild:p
Avatar
01.03.18 10:46:39
Beitrag Nr. 2.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.108.504 von user78 am 24.02.18 10:27:27
Bernecker 35,80
Zitat von user78:
Zitat von Pebbles: Interessante High-Tech Firma. Bin aufgrund eines Berichts in der aktuellen "Actienbörse" (Bernecker) eingestiegen.
Die Korrektur ist ja für die Ergebnisse und Aussichten dieser Firma recht heftig ausgefallen.


Wenn das nicht ein Statement ist;)Lass mich neugierig sein ! 37,60 37,80, bei mir 38,05 mit taschengeld.
Ich glaube die Aktienboerse gibt es bereits 50 Jahre ?


Die Aktie des Bremer Raumfahrtspezialisten ist beim kürzlichen Einbruch des Gesamtmarkts um rund 20 % zurückgefallen. Etwas zeitversetzt wurden auf der MünchenerSicherheitskonferenz auch die Perspektiven der Orbitaltechnik(Satellitenüberwachung etc.) diskutiert. Bei Flugsteuerungen inkl. Drohnen besteht ein Nach- und Aufrüstungsvolumen zwischen 3,5 und 4 Mrd. €, das in 4 bis 5 Jahren abzuarbeiten wäre. Das Tempo wird von den USA und Russland vorgegeben. Damit wäre für OHB theoretisch ein Auftragswachstum in der Größenordnung von 300 bis 400 Mill. € p.a. möglich. In der Abwicklung ist dies natürlich anspruchsvoll und kann mit der Hereinnahme eines Ankeraktionärs verbunden sein, um zusätzlichen Finanzbedarf zu decken. Details dazu erwarten wir von der Bilanzkonferenzam 21. März. Inzwischen wird für OHB ein Börsenwert in Höhe von 665 Mill. € angezeigt, das KGV auf Basis 2018 liegt bei 22. Wir nehmen OHB unter Beobachtung und setzen ein Kauflimit bei 35,80 €.
4 Antworten
Avatar
01.03.18 16:05:29
Beitrag Nr. 2.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.155.568 von user78 am 01.03.18 10:46:39Die nächste Verkaufswelle startet, jetzt dürfte es zügig bis auf 32,50 EUR gehen....
3 Antworten
Avatar
01.03.18 16:45:07
Beitrag Nr. 2.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.160.146 von Spiegelmann am 01.03.18 16:05:29
Zitat von Spiegelmann: Die nächste Verkaufswelle startet, jetzt dürfte es zügig bis auf 32,50 EUR gehen....


Herr Spilmann, ich steige bei 35,80 wieder in den Zug- alle guten Dinge macht man 3 mal ;)
2 Antworten
Avatar
01.03.18 17:19:30
Beitrag Nr. 2.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.160.764 von user78 am 01.03.18 16:45:07
Zitat von user78:
Zitat von Spiegelmann: Die nächste Verkaufswelle startet, jetzt dürfte es zügig bis auf 32,50 EUR gehen....


Herr Spilmann, ich steige bei 35,80 wieder in den Zug- alle guten Dinge macht man 3 mal ;)



Die Kurse mache hier immer noch ich und nicht der Herr Bernecker!
1 Antwort
Avatar
01.03.18 17:42:35
Beitrag Nr. 2.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.161.184 von Spiegelmann am 01.03.18 17:19:30
Zitat von Spiegelmann:
Zitat von user78: ...

Herr Spilmann, ich steige bei 35,80 wieder in den Zug- alle guten Dinge macht man 3 mal ;)



Die Kurse mache hier immer noch ich und nicht der Herr Bernecker!


Also packen wir den Dinosaurier Bernecker in einen Satelliten und schicken Ihn in den Orbit-
in 3 Monaten ist es soweit.
liebe Gruesse von Mann im Mond "Andy Kaufmann"
Avatar
02.03.18 11:36:35
Beitrag Nr. 2.050 ()
OHB im freien Fall, das dürfte an den Nerven zehren. Wer rechtzeitig auf meinen Rat gehört hat, kann jetzt nachts besser schlafen. Der Markt hat eben seine eigenen Gesetze. Einige ziehen heute noch die Notbremse, weil sie erkannt haben, daß es noch viel weiter runter gehen kann. Wer das Wochenende genießen will, sollte heute besser Kasse machen und erst einmal abwarten.
6 Antworten
Avatar
02.03.18 11:50:30
Beitrag Nr. 2.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.169.245 von Spiegelmann am 02.03.18 11:36:35Uebergeordnet hast du Recht. In einen fallenden Markt erkennt man sehr wohl die Spreu vom
Weizen.
Das die OHB ein erhoehtes Rueckschlagrisiko hat, liegt auch am fulminaten Aufstieg in 2017:p
5 Antworten
Avatar
02.03.18 12:02:32
Beitrag Nr. 2.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.169.470 von user78 am 02.03.18 11:50:30Am Wochenende sind Wahlen in Italien. Wenn das schief geht, kollabieren die Märkte. Dann gibt es Montag OHB für 20 EUR....
4 Antworten
Avatar
02.03.18 19:36:13
Beitrag Nr. 2.053 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.169.653 von Spiegelmann am 02.03.18 12:02:32Das wollen wir doch nicht hoffen. Aber an der Mailänder Börse dürfte es zu heftigen Reaktionen in beide Richtungen kommen.
Viel mehr Sorgen bereitet mir im Moment das, was sich Donald wieder ausgedacht hat. Obwohl, sowas hatte er ja schon vor einem Jahr angekündigt.
Avatar
03.03.18 10:11:19
Beitrag Nr. 2.054 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.169.653 von Spiegelmann am 02.03.18 12:02:32spieglein, spieglein an der wand, wer fürchtet sich am meisten im ganzen land? :laugh::laugh:

vor zwei wochen hat spiegelmann noch einen kollabierenden bankenmarkt in china prognostiziert, diesmal fürchtet er sich vor den wahlen in italien.

was von seinem gekritzel zu halten ist, zeigt einmal mehr die "treffsicherheit" seiner kursprognosen:

auch KW 9 wieder klar verfehlt:

spiegelmann: 30 -> 37,40
user78: 35,5 -> 37,40
2 Antworten
Avatar
05.03.18 08:57:02
Beitrag Nr. 2.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.175.604 von derbiologe am 03.03.18 10:11:19
Zitat von derbiologe: spieglein, spieglein an der wand, wer fürchtet sich am meisten im ganzen land? :laugh::laugh:

vor zwei wochen hat spiegelmann noch einen kollabierenden bankenmarkt in china prognostiziert, diesmal fürchtet er sich vor den wahlen in italien.

was von seinem gekritzel zu halten ist, zeigt einmal mehr die "treffsicherheit" seiner kursprognosen:

auch KW 9 wieder klar verfehlt:

spiegelmann: 30 -> 37,40
user78: 35,5 -> 37,40


Wochende 35,50 , stimmt aber nun Wochenanfang KW 10 36,30. Der Dax hat nichtmal Rueckenwind
vom etwas erstarkten Dow
1 Antwort
Avatar
05.03.18 16:11:49
Beitrag Nr. 2.056 ()
Wie gewonnen, so zerronnen. Sollte OHB heute unterhalb von 37,40 EUR schließen, wird es in den nächsten Tag zügig abwärts gehen....
4 Antworten
Avatar
05.03.18 16:30:20
Beitrag Nr. 2.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.190.261 von Spiegelmann am 05.03.18 16:11:49
Zitat von Spiegelmann: Wie gewonnen, so zerronnen. Sollte OHB heute unterhalb von 37,40 EUR schließen, wird es in den nächsten Tag zügig abwärts gehen....


Wie meinst du das-das ist eine leere Worthuelse-

Die Faschisten wollen endlich regieren, die fuenf Raketen sind die staerkste Partei Italiens und sind
nicht faehig zu regieren.
Es bleibt alles beim alten- noch mehr Zersplitterung - ein Militaerputsch muss her:laugh:
2 Antworten
Avatar
05.03.18 17:03:01
Beitrag Nr. 2.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.190.516 von user78 am 05.03.18 16:30:20
Zitat von user78: Wie meinst du das-das ist eine leere Worthuelse- .....



Das bezog sich auf den heutigen Kursverlauf. Alle Tagesgewinne fast wieder abgegeben. Es spitzt sich langsam zu.....
1 Antwort
Avatar
06.03.18 10:15:53
Beitrag Nr. 2.059 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.190.960 von Spiegelmann am 05.03.18 17:03:01
Was sind die Leute nervös
Zitat von Spiegelmann:
Zitat von user78: Wie meinst du das-das ist eine leere Worthuelse- .....



Das bezog sich auf den heutigen Kursverlauf. Alle Tagesgewinne fast wieder abgegeben. Es spitzt sich langsam zu.....


Korrekturen sind doch etwas völlig normales an der Börse - und davon werden dann auch alle Aktien getroffen, egal wie gut die Aussichten sind.

Cool bleiben und abwarten :cool:
Avatar
06.03.18 11:02:01
Beitrag Nr. 2.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.190.261 von Spiegelmann am 05.03.18 16:11:49
Zitat von Spiegelmann: Wie gewonnen, so zerronnen. Sollte OHB heute unterhalb von 37,40 EUR schließen, wird es in den nächsten Tag zügig abwärts gehen....


@spiegelmann, bisher ist nicht eine einzige deiner prognosen eingetroffen, du solltest dir ein anderes betätigungsfeld suchen - börse ist nichts für dich! :laugh::laugh:
Avatar
06.03.18 11:08:54
Beitrag Nr. 2.061 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.185.642 von user78 am 05.03.18 08:57:02
Zitat von user78:
Zitat von derbiologe: spieglein, spieglein an der wand, wer fürchtet sich am meisten im ganzen land? :laugh::laugh:

vor zwei wochen hat spiegelmann noch einen kollabierenden bankenmarkt in china prognostiziert, diesmal fürchtet er sich vor den wahlen in italien.

was von seinem gekritzel zu halten ist, zeigt einmal mehr die "treffsicherheit" seiner kursprognosen:

auch KW 9 wieder klar verfehlt:

spiegelmann: 30 -> 37,40
user78: 35,5 -> 37,40


Wochende 35,50 , stimmt aber nun Wochenanfang KW 10 36,30. Der Dax hat nichtmal Rueckenwind
vom etwas erstarkten Dow


wovon redest du???:eek::eek:









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Avatar
07.03.18 13:29:56
Beitrag Nr. 2.062 ()
Der Dax dreht ins Plus, OHB dreht ins Minus. Die 200-Tagelinie sieht nicht gut aus....
4 Antworten
Avatar
09.03.18 18:29:33
Beitrag Nr. 2.063 ()
Immer diese Panik!
OHB kämpft momentan mit der Bodenbildung. Das ist immer dann hart, wenn der DAX auch gerade nicht so gut aussieht und zudem noch unter die 90- und 200-Tageslinie gefallen ist.

Aber charttechnisch sieht es für OHB gar nicht so schlecht aus und wirtschaftlich sowieso nicht. Ich bleibe klar dabei und halte diese Aktie für eine derjenigen die auch im Abwärtstrend des Marktes nicht stark mitgezogen wird.

Dazu siehe die Charts:

https://traderfox.de/chartanalysen/79658-chartanalyse-ohb-te…
7 Antworten
Avatar
12.03.18 12:38:12
Beitrag Nr. 2.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.238.177 von Pebbles am 09.03.18 18:29:33
Personalie
Kann jemand was dazu sagen ?

men - Der Aufsichtsrat des Bremer Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE hat Dr. Lutz Bertling mit Wirkung zum 1. April 2018 in den Vorstand berufen. Er wird dort für die Bereiche Unternehmensentwicklung, Raumfahrtservices und Digitalisierung zuständig sein. Ebenfalls zum 1. April 2018 wurde Kurt Melching, der bereits Vorstandsmitglied der OHB System AG und Direktor Finanzen & Controlling der OHB SE ist, vom Aufsichtsrat in den Vorstand der OHB SE bestellt. Er wird den Bereich Finanzen im Konzern verantworten.

Den Bereich Unternehmensentwicklung wird Dr. Bertling mit Dr. Fritz Merkle bis zu dessen altersbedingtem Ausscheiden aus dem Vorstand der OHB SE am 30. Juni 2018 gemeinsam verantworten und anschließend ganz übernehmen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird es dabei sein, auf Konzernebene Synergien zu schaffen und Effizienzsteigerungen herbeizuführen. Ergänzungen des OHB-Portfolios sollen zum weiteren, nachhaltigen und profitablen Wachstum der Gruppe beitragen.

Hierzu gehört insbesondere der Bereich Raumfahrtservices, den Dr. Bertling als neuen Geschäftsbereich im OHB-Konzern weiter auf- und ausbauen wird. Vor allem wertschöpfende Dienstleistungen, die sich aus dem schon bestehenden Kerngeschäft des Konzerns ableiten lassen, werden künftig besonders im Fokus stehen. Ein Beispiel dafür ist die Gründung der OHB Satellitenbetrieb GmbH.

Schließlich wird Dr. Bertling mit dem Bereich der Digitalisierung auch eine Kompetenz in den OHB-Konzern einbringen, die insbesondere für neue Dienstleistungen und Aktivitäten im Bereich New Space unverzichtbar sind wie auch für die Optimierung und Industrialisierung aller Prozesse innerhalb der OHB.

"Mit Dr. Bertling holen wir einen erfahrenen Manager in den Vorstand, der in der Führung weltweit tätiger Industrieunternehmen beeindruckende Erfolge vorzuweisen hat", sagt Marco Fuchs, Vorstandsvorsitzender der OHB SE. "Er hat nicht nur die Ertragskraft in diesen Unternehmen gesteigert, sondern auch innovative Ansätze eingeführt sowie die modernen Instrumente der Digitalisierung für mehr Effizienz und Qualitätssteigerung sowie neue Kundenlösungen genutzt. Mit diesen Fähigkeiten wird er das Führungsteam von OHB ideal ergänzen."

"Ich habe mich ganz bewusst für ein Unternehmen entschieden, dessen Strategien auf Langfristigkeit angelegt sind", sagt Lutz Bertling. "Außerdem hat mich das ungemeine Wachstumspotenzial bei OHB sehr gereizt. Nicht zuletzt bot sich mir eine stärker unternehmerisch ausgerichtete Perspektive. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit einem kreativen Team bei OHB Potenziale zu heben und neue Geschäftsfelder zu entwickeln."

Dr. Lutz Bertling hat Maschinenbau mit Schwerpunkt Produktionstechnik an der TU Braunschweig studiert und am Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik promoviert. Der 55-jährige war zuletzt President der Bombardier Transportation Group, Berlin und Chief Operating Officer der Bombardier Inc., Montreal. Von 1999 bis 2013 war Dr. Bertling bei der Airbus Group (vormals EADS) tätig, dort war er von 2006 bis 2013 als CEO der Eurocopter-Gruppe zuständig für das Helikopter-Geschäft von Airbus. Zudem war er Mitglied im Vorstand der Airbus-Group.

Kurt Melching, Jahrgang 1962, ist seit 1988 im Unternehmen tätig und war seit seinem Einstieg Leiter, später Direktor der Bereiche Finanzen und Controlling. Seit 2012 ist Melching Finanzvorstand der OHB System AG. Seit 2004 war er auch Prokurist der Muttergesellschaft OHB SE. Diese Tätigkeit wird der 55-jährige Diplomkaufmann auch als Vorstand für den Bereich Finanzen der OHB SE fortsetzen.
6 Antworten
Avatar
12.03.18 16:49:48
Beitrag Nr. 2.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.251.758 von user78 am 12.03.18 12:38:12
Zitat von user78: Kann jemand was dazu sagen ?



Ja, der Kurs fällt um 3%. Ein Kurs sagt mehr als tausend Worte!
1 Antwort
Avatar
12.03.18 17:22:19
Beitrag Nr. 2.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.254.431 von Spiegelmann am 12.03.18 16:49:48Werter Herr Spilmann die Aktie verharrt im Negativen. Bei Adesso gab es Dividendenerhoehung 11 % auf 0,40:eek:
Avatar
12.03.18 20:32:53
Beitrag Nr. 2.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.251.758 von user78 am 12.03.18 12:38:12
Ready to go in US
https://www.youtube.com/watch?v=-OcaqJ8pTbE
Sehr schoener Imagefilm von Eurocopter
3 Antworten
Avatar
13.03.18 17:17:29
Beitrag Nr. 2.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.256.675 von user78 am 12.03.18 20:32:53
Zitat von user78: https://www.youtube.com/watch?v=-OcaqJ8pTbE
Sehr schoener Imagefilm von Eurocopter

Was bitteschön hat das mit OHB zu tun?
2 Antworten
Avatar
13.03.18 22:28:59
Beitrag Nr. 2.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.266.098 von aaspere am 13.03.18 17:17:29
Zitat von aaspere:
Zitat von user78: https://www.youtube.com/watch?v=-OcaqJ8pTbE
Sehr schoener Imagefilm von Eurocopter

Was bitteschön hat das mit OHB zu tun?


Mir haben die Helis gut gefallen es kommt der Neue auch vor:rolleyes:
Was nicht so passt das kurze Gastspiel bei Bombardier.
1 Antwort
Avatar
14.03.18 00:06:21
Beitrag Nr. 2.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.269.686 von user78 am 13.03.18 22:28:59
Zitat von user78:
Zitat von aaspere: ...
Was bitteschön hat das mit OHB zu tun?


Mir haben die Helis gut gefallen es kommt der Neue auch vor:rolleyes:
Was nicht so passt das kurze Gastspiel bei Bombardier.

Die Frage war: Was Dein nettes Video mit OHB zu tun hat. Nur aus Prinzip möchte ich doch gerne eine plausible Antwort haben, wenn es Dir nicht zuviel Mühe macht.
Avatar
17.03.18 11:23:45
Beitrag Nr. 2.071 ()
Christa Fuchs, die mit ihrem verstorbenen Ehemann Manfred das Unternehmen OHB gründete und AR-Vorsitzende ist, hat anläßlich ihres 80. Geburtstages am vergangenen Donnerstag ihren Rückzug vom AR-Vorsitz angekündigt. Dem AR bleibt sie aber erhalten. Den Vorsitz soll der Hamburger Rechtsanwalt und jetziges AR-Mitglied Robert Wethmar übernehmen. Robert Wethmar hat starke Bremer Wurzeln. Sein Vater war langjähriger Generalkonsul der Niederlande in der Hansestadt.
10 Antworten
Avatar
18.03.18 17:50:06
Beitrag Nr. 2.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.306.154 von aaspere am 17.03.18 11:23:45
Zitat von aaspere: Christa Fuchs, OHB AR-Vorsitzende, hat anläßlich ihres 80. Geburtstages am vergangenen Donnerstag ihren Rückzug vom AR-Vorsitz angekündigt. Dem AR bleibt sie aber erhalten. Den Vorsitz soll der Hamburger Rechtsanwalt und jetziges AR-Mitglied Robert Wethmar übernehmen. Robert Wethmar hat starke Bremer Wurzeln. Sein Vater war langjähriger Generalkonsul der Niederlande in der Hansestadt.


Hat der Mann denn technologische oder unternehmerische Fähigkeiten?
Ist doch eher ein Rechtsberater mit Interesse für das Diplomatische.

Robert Wethmar leitet bei TaylorWessing die Business Group Corporate & Finance in Deutschland bestehend aus den Practice Areas M&A, Capital Markets, Banking & Finance, Restructuring & Insolvency sowie Tax. Er ist Mitglied der M&A-Gruppe und ist dort auf grenzüberschreitende M&A-Transaktionen und Joint Ventures sowie die gesellschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen und Unternehmerfamilien etwa bei Umstrukturierungen oder Nachfolgefragen spezialisiert.
Er berät viele nationale und internationale Unternehmen in Technologiebranchen (wie etwa der Luft- und Raumfahrttechnologie).


Dieses Curriculum lässt wohl Einiges bei OHB erwarten. - Nachfolgeregelung, Merger?
Es gibt sicherlich einige grössere Interessenten aus der Branche, die OHB gerne übernehmen würden.
1 Antwort
Avatar
18.03.18 19:34:33
Beitrag Nr. 2.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.312.950 von Erdman am 18.03.18 17:50:06
Zitat von Erdman: Hat der Mann denn technologische oder unternehmerische Fähigkeiten?
Ist doch eher ein Rechtsberater mit Interesse für das Diplomatische.
............
Dieses Curriculum lässt wohl Einiges bei OHB erwarten. - Nachfolgeregelung, Merger?
Es gibt sicherlich einige grössere Interessenten aus der Branche, die OHB gerne übernehmen würden.

Möglicherweise sind Dir die Aufgaben und das zureichende Profil eines AR-Vorsitzenden nicht so geläufig.
Wirtschaftsjuristen bringen i.d.R. das Rüstzeug für die Arbeit in Aufsichtsräten mit. Sie können zwar auch (in diesem Fall) Technologieerfahrung haben; Juristen oder Betriebswirte sind mir da aber lieber. Robert Wethmar bringt eine Menge Erfahrung, eben auch aus der Technologiebranche mit, wie das Profil auf der HP von TaylorWessing zeigt.
By the way, die Kopie ohne Quellenangabe seines Profils dürfte urheberrechtlich nicht erlaubt sein.
Deine Bedenken? am Schluss Deines Beitrages teile ich nicht. Warum sollten Marco Fuchs oder seine Mutter die Kontrolle über ihr erfolgreiches mittelständisches Unternehmen abgeben. Robert Wethmar ist aus meiner Sicht eher für das Gegenteil der richtige Partner.
Avatar
20.03.18 11:33:25
Beitrag Nr. 2.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.211.063 von Spiegelmann am 07.03.18 13:29:56"Markus" macht mich panisch, nun schreibt er was vom Todeskreuz ( Chartechnik 50 Tageslinie durchstosst die 200 Tageslinie )
Von oben nach unten wohlgemerkt !
Erinnert mich an das ""Il Cardioide" Frecce Tricolori -Dreifarbige Pfeile
3 Antworten
Avatar
20.03.18 13:37:01
Beitrag Nr. 2.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.328.514 von user78 am 20.03.18 11:33:25Schade die 38,30 wären sooooo schoen;) Absolut in meiner Watchlist die "Rakete" heute, aber nun
Rueckwärtsgang bis 36
2 Antworten
Avatar
20.03.18 15:37:00
Beitrag Nr. 2.076 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.329.939 von user78 am 20.03.18 13:37:0119.03.18 Neues 26-Wochen Tief
short 35,924 +4,11 %
19.03.18 Neues 13-Wochen Tief
short 36,338 +2,92 %
19.03.18 Bollinger Ausbruch nach unten
long 37,196 +0,55 %
19.03.18 1-2-3-4-er short
short 37,925 -1,38 %
19.03.18 Kurzfristiger Aufwärtstrend nach unten gebrochen
short 38,175 -2,03 %
19.03.18 Neues 1-Wochen Tief
short 37,700 -0,80 %
19.03.18 Neues 4-Wochen Tief
short 37,022 +1,02 %
16.03.18 GD 200 nach unten durchkreuzt
short 38,054 -1,72 %
15.03.18 Neues 1-Wochen Tief
short 37,743 -0,91 %
12.03.18 Neues 1-Wochen Hoch
long 39,833 -6,11 %
1 Antwort
Avatar
20.03.18 21:01:18
Beitrag Nr. 2.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.331.637 von user78 am 20.03.18 15:37:00Hör doch mal auf, diesen Thread zu vermüllen.
Avatar
21.03.18 11:08:29
Beitrag Nr. 2.078 ()
Zum veröffentlichten GB 2017:
Alles positiv, nur die Höhe der Dividende bleibt bei 40 Cent. Da sind wohl einige Aktionäre etwas enttäuscht, dass sie vom Kuchen nix abbekommen. Ergo: Kurs sinkt.
4 Antworten
Avatar
21.03.18 11:32:37
Beitrag Nr. 2.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.340.145 von aaspere am 21.03.18 11:08:29Mich intressiert nicht die Dividende.
War gestern nah dran mit (38,30) ergo fällt Sie spätestens 14.30 mit den "FangAktien"
auf neues Tief 35 oder vielleicht 34,,60.

Immer tiefere Spitzen, das sieht sogar ein Blinder. Und wer viel Müll produziert landet
auchmal einen Treffer.
3 Antworten
Avatar
21.03.18 23:34:36
Beitrag Nr. 2.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.340.457 von user78 am 21.03.18 11:32:37„Der Auftragsbe­stand lag zum Stichtag am Ende des vergangene­n Jahres bei 2,4 Milliarden­ Euro und damit um mehr als die Hälfte höher als ein Jahr zuvor, wie das Unternehme­n am Mittwoch mitteilte.­ Im zurücklieg­enden Geschäftsj­ahr kletterte der Umsatz um rund 18 Prozent auf 826 Millionen Euro.“

Börse ist Zukunft - unter 42 EUR ist die Aktie ein Strong Buy bei diesen Aussichten­. Bin gespannt ob die DZ Bank morgen ihr Covering (fairer Wert 48 EUR zuletzt) nach oben anpasst...­
2 Antworten
Avatar
21.03.18 23:50:49
Beitrag Nr. 2.081 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.348.809 von BrokerPK am 21.03.18 23:34:36Bitte kein Covering bin noch nicht im Boot mit meinen 34,60. So ein "lift off" von 35 auf 38,80:kiss::kiss::kiss: das gefaellt mir;)
1 Antwort
Avatar
23.03.18 17:04:21
Beitrag Nr. 2.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.348.881 von user78 am 21.03.18 23:50:49Bitte kein Covering bin noch nicht im Boot mit meinen 34,60. So ein "lift off" von 35 auf 38,80:kiss::kiss::kiss: das gefaellt mir;)

Das Teil ist zaeh ! Kompliment zwei wirklich schwache "gesamtmarktechnisch schwache" Tage und
die 35 werden nicht eindeutig unterschritten ergo Kaufkurse;)
Avatar
26.03.18 09:37:58
Beitrag Nr. 2.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.306.154 von aaspere am 17.03.18 11:23:45
Laudatio auf 37 erfolgreiche Jahre mit Otto Rehagel Bremen
https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/geschichte-…
7 Antworten
Avatar
04.04.18 14:27:43
Beitrag Nr. 2.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.384.782 von user78 am 26.03.18 09:37:58Sieht so aus, als gehen alle meine Prognosen in Erfüllung. Bei 22 EUR bin ich wieder dabei!
6 Antworten
Avatar
07.04.18 12:55:08
Beitrag Nr. 2.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.459.662 von Spiegelmann am 04.04.18 14:27:43
22
Herr Spilman, das bedeutet ein jompletter Reset.
1 Antwort
Avatar
24.04.18 09:00:38
Beitrag Nr. 2.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.488.045 von user78 am 07.04.18 12:55:08
MT Aerospace Augsburg
http://dgap.de/dgap/News/corporate/ohb-aerospace-mit-der-pro…
Avatar
25.04.18 19:55:05
Beitrag Nr. 2.087 ()
OHB hat von der ESA den Auftrag für die Raumsonde PLATO im Wert von 300 Mio. Euro erhalten.
2 Antworten
Avatar
28.04.18 16:13:46
Beitrag Nr. 2.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.628.335 von aaspere am 25.04.18 19:55:05
"Mach´s nochmal, Guy"
In der aktuellen Ausgabe Boerse Online17.
Spekulativ Kaufen, Kursziel 48 / SL 31,50

Orginaltext

Risikobereite Anleger spekulieren darauf, dass sich das alte Muster in Teilen wiederholt
1 Antwort
Avatar
02.05.18 11:09:22
Beitrag Nr. 2.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.652.725 von user78 am 28.04.18 16:13:46Tolles Momentum, bin dummerweise bei Osram:cry:
Avatar
08.05.18 19:17:45
Beitrag Nr. 2.090 ()
Den Briten droht nach dem BREXIT die Aussperrung vom europäischen Satelliten-Navigationssystem Galileo. Die Satelliten werden von OHB gebaut.
https://m.heise.de/newsticker/meldung/Brexit-Streit-um-briti…
Ob man da in Bremen bereits in den Startlöchern steht, für die Briten Ersatz zu bauen? Da würde der Rubel rollen.
4 Antworten
Avatar
08.05.18 19:31:08
Beitrag Nr. 2.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.720.238 von aaspere am 08.05.18 19:17:45Du weißt schon das Leicester die füchse aus der 3. Liga in U.K die Meisterschaft 2016 gewonnen haben, ähnlich wie Kaiserslautern 1998.
Ich liebe solche Vereine- Ich glaube ich kann dich nur so erreichen;)
3 Antworten
Avatar
08.05.18 20:14:07
Beitrag Nr. 2.092 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.720.358 von user78 am 08.05.18 19:31:08
Zitat von user78: Du weißt schon das Leicester die füchse aus der 3. Liga in U.K die Meisterschaft 2016 gewonnen haben, ähnlich wie Kaiserslautern 1998.
Ich liebe solche Vereine- Ich glaube ich kann dich nur so erreichen;)

Du erreichst mich keinesfalls.
Erklär doch bitte mal, was Dein Fußballbeitrag hier mit meinem Beitrag zu BREXIT/OHB/Galileo zu tun hat.
2 Antworten
Avatar
08.05.18 22:05:28
Beitrag Nr. 2.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.720.751 von aaspere am 08.05.18 20:14:07Ertappt, Leicester kommt im Text vor. Ich wollte eine Brücke bauen;)
Geschichten wiederholen sich und "die Füchse" oder "die roten Teufel" das liegt schon nahe beeinander.
1 Antwort
Avatar
08.05.18 22:36:22
Beitrag Nr. 2.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.721.840 von user78 am 08.05.18 22:05:28Das ist ja nicht das erste mal, dass Du sinnfreie Beiträge hier von Dir gibst. Es wär im Sinne des Forums, wenn Du das in Zukunft unterläßt.
Avatar
22.05.18 22:57:46
Beitrag Nr. 2.095 ()
Habe heute erfahren, dass Guy Wyser-Pratte am Donnerstag nicht auf der Hauptversammlung auftreten wird.
13 Antworten
Avatar
23.05.18 11:49:39
Beitrag Nr. 2.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.811.178 von aaspere am 22.05.18 22:57:46Der US-Investor Guy Wyser-Pratte wird nach Angaben des Bremer Raumfahrtkonzerns OHB nicht zu dessen Hauptversammlung kommen. Die Anmeldefrist sei abgelaufen und er habe sich nicht angemeldet, sagte ein OHB-Sprecher am Mittwoch. Wyser-Pratte hatte im April mitgeteilt, dass er wieder Anteile an dem Satellitenbauer erworben habe. Er ist dafür bekannt, sich bei Firmen einzukaufen, auf Umbauten zu drängen, um dann seine Aktien wieder mit Gewinn zu verkaufen. Wyser-Pratte hatte im vergangenen Jahr Schlagzeilen gemacht, als er Strategie und Führungsstruktur von OHB kritisierte. Danach verkaufte er seinen Aktienanteil. Zu einem erneuten Einstieg macht OHB keine Angaben. "Wir haben das aktuell nicht nachgeprüft", sagte der Sprecher

buten und binnen

Nah, sag mal wie hast du das gemacht- bist mir einen Schritt voraus;)Respekt
12 Antworten
Avatar
23.05.18 12:41:54
Beitrag Nr. 2.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.813.815 von user78 am 23.05.18 11:49:39Nur einen Schritt?
Man hat eben so seine Verbindungen. Da GWP nicht erscheint, wird das ein "Familienausflug" morgen.
Ich habe mich, für den Fall, dass er erschienen wär, etwas mit der Vita von GWP beschäftigt. Respekt für seine Lebensleistung darf man ihm schon zollen. Emigrantenkind (1940 in Vichy geboren, Vater Ungar, Mutter Österreicherin), hat das Unternehmen seines Vaters in USA nach langer "Probezeit" übernommen und zu einem nicht unbedeutenden Player ausgebaut. Man mag zu dieser Branche ja ein kritisches Verhältnis haben, sie gehört aber zu unserem Wirtschaftsleben nunmal dazu. 4 Jahre Militärdienst beim US Marine Corps bis zum Captain (Hauptmann) befördert. Hat aber nie in einer Kampfeinheit in Vietnam gedient. Heute beim USMC hoch geachtet.
Ich hätte, wenn ich morgen in die Bütt gestiegen wär, ihn an das Motto des USMC erinnert - Semper fi (auf deutsch: Immer treu) und ihm geraten, seine Treue zu OHB unter Beweis zu stellen und sich nicht wie eine Heuschrecke zu verhalten.
Zu OHB selber sollte man noch wissen: Das ist ja eine der Perlen im Bremer Wirtschaftsleben. Entstanden durch Christa und Manfred Fuchs aus seiner Tätigkeit bei ERNO Raumfahrttechnik, dem allerersten Raumfahrtunternehmen in Deutschland. Ich habe dort auch meine ersten beruflichen Erfahrungen von 1965 bis 1969 sammeln können. Gut 50 Jahre sind seitdem vergangen, und auch dem Ehepaar Fuchs ist es zu verdanken, dass in Bremen das bedeutendste europäische Cluster der Raumfahrttechnologie beheimatet ist.
11 Antworten
Avatar
24.05.18 14:44:27
Beitrag Nr. 2.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.814.259 von aaspere am 23.05.18 12:41:54
Zitat von aaspere: ... dass in Bremen das bedeutendste europäische Cluster der Raumfahrttechnologie beheimatet ist.


Jetzt muss ich erst einmal ganz laut lachen :laugh: :laugh: :laugh: :D
10 Antworten
Avatar
24.05.18 15:08:42
Beitrag Nr. 2.099 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.823.523 von Erdman am 24.05.18 14:44:27@Erdmann, warum nicht 1 Cluster der europäischen Raumfahrt. Ein bisschen Heimatpatriotismus
darf schon sein, nachdem in Bremen kein Land in Sicht.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hanjin-pleite-v…

Da kann ich meinen Rio-Joker wieder einsetzen:kiss:
https://www.youtube.com/watch?v=4uy4oRf4-bU
9 Antworten
Avatar
24.05.18 15:32:39
Beitrag Nr. 2.100 ()
Komme gerade von der HV zurück.
In der Tat, ein nettes Familientreffen (400 Aktionäre). Der Ablauf war ordentlich organisiert durch Robert Wethmar, den jetzigen AR-Vorsitzenden. Christa Fuchs wurde gefeiert. Dankadressen an Vorstand und Mitarbeiter für einen guten Job. Für 2018 wird 1 Mrd. Euro als realistisch angepeilt. Die Präsentation aller Projekte war großes Kino, was auch die beiden Vertreter der Aktionärsverbände hervorhoben. In der Generaldebatte (5 Wortmeldungen) wurden Nachfragen erschöpfend beantwortet. 40 Cent Dividende hätte ein bißchen mehr sein können. Dazu habe ich allerdings eine abweichende Meinung: Das Geld muß im Unternehmen bleiben. Wir haben es hier mit einem mittelständischen Familienunternehmen zu tun, und 40 Cent sind Ausdruck einer hanseatisch soliden sparsamen Haushaltsführung.
In die Bütt stiegen nicht nur ein Aktionärssonderling (wie üblich) sondern gleich drei von der Art. Aber auch die wurden ordentlich behandelt. Das habe ich schon anders erlebt. Großes Kompliment in dem Zusammenhang an Marco Fuchs. Das Thema GWP klam natürlich auch auf. Einhellige Meinung im Vorstand dazu: Das nutzt us mehr als es schaden könnte. OHB macht durch sowas in den Medien auf sich aufmerksam. Das strategische und operative Geschehen im Unternehmen wird dadurch nicht beeinflußt, auch die Kundenbeziehungen nicht. Also große Gelassenheit.
Allen TOPs wurde mit über 90% zugestimmt. Ingo Kramer als neues AR-Mitglied bekam sogar 99.99%. Ein "Schulz-Effekt" (100% Zustimmung) bleibt uns also erspart.

Einen "Skandal" gab es aber dann doch. Man mußte einräumen, dass man sich bei der Veröffentlichung des Bilanzgewinns vertan hat. 3 Cent (in Worten: drei) fehlten, so dass der Bilanzgewinn nun 12.883.039, 53 statt hinterm Komma 50 Cent beträgt.

Zum Buffet kann ich nur seemännisch sagen: Das Essen war gut und reichlich, und die Matrosen haben sich nicht beschwert.
1 Antwort
Avatar
24.05.18 15:46:47
Beitrag Nr. 2.101 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.823.757 von user78 am 24.05.18 15:08:42
Zitat von user78: @Erdmann, warum nicht 1 Cluster der europäischen Raumfahrt. Ein bisschen Heimatpatriotismus darf schon sein, nachdem in Bremen kein Land in Sicht.

Ich bin ja auch ganz bewußt nicht auf den Beitrag von Erdman eingegangen, zumal er nicht mal in der Lage war, seinen Lachanfall sachlich oder unsachlich zu begründen.
Ansonsten gehört Loklapatriotismus (in geeigneter Dosis verabreicht) zum Forengeschäft.
Schöne Grüße aus der Erstligastadt an unsere hanseatischen Brüder und Schwestern in der Zweitligastadt.
:laugh::laugh::laugh:
8 Antworten
Avatar
25.05.18 10:59:38
Beitrag Nr. 2.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.824.141 von aaspere am 24.05.18 15:46:47Kommt @Erdmann aus HH ?. Ohne diese Rivalitaeten ist die schoenste Nebensache der Welt halb so schoen.
7 Antworten
Avatar
25.05.18 12:11:56
Beitrag Nr. 2.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.823.988 von aaspere am 24.05.18 15:32:39Also wenn du mir den GWP so abkuerzt, denke ich immer an GwG (Geringwertige Wirtschaftsgueter) grosses Kompliment das darin eine Chance gesehen wird.;)
Avatar
25.05.18 12:22:55
Beitrag Nr. 2.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.830.633 von user78 am 25.05.18 10:59:38
Zitat von user78: Kommt @Erdmann aus HH ?. Ohne diese Rivalitaeten ist die schoenste Nebensache der Welt halb so schoen.

Das weiß ich nicht, ob Erdman aus HH kommt. Wissen tue ich es nur vom User Ines43. Ansonsten gebe ich Dir recht. Die Rivalität (besonders im Fußball) zwischen HB und HH ist ein tragender kultureller Bestandteil der norddeutschen Tiefebene.
Dazu noch ein Beispiel:
HH heißt ja offiziell "Freie und Hansestadt Hamburg", während HB nur "Freie Hansestadt Bremen" heißt. Fragt man die Hamburger, wie das denn gekommen sei, dann bekommt man die Antwort: "Da haben die Bremer eben nicht aufgepaßt."
1 Antwort
Avatar
25.05.18 12:35:49
Beitrag Nr. 2.105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.831.353 von aaspere am 25.05.18 12:22:55Ich meine @Ines43 dürfte ich ganz gut kennen. Was sich nicht neckt liebt sich nicht- brüderlein und schwesterlein. Hamburg ist nun mal das Brüderlein;););)
Avatar
25.05.18 17:01:19
Beitrag Nr. 2.106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.830.633 von user78 am 25.05.18 10:59:38
Zitat von user78: Kommt @Erdmann aus HH ?. Ohne diese Rivalitaeten ist die schoenste Nebensache der Welt halb so schoen.


Woher "Erdmann" kommt, weiss ich nicht. Aber "Erdman" kennt den Montségur https://meinfrankreich.com/montsegur/
und die Avenue de Ségur im Faubourg Saint Germain. Und da sitzt Eurospace

Eurospace was founded in 1961 as the organisation of the then emerging space industry. Members are the major industrial space companies in Europe like Airbus Defence & Space and under the chairmanship of industry leaders such as Mr Delorme (founder President and CEO of L’Air Liquide until 1993), Mr Vallerani (President of Alenia Spazio until 1998), Mr Öfverholm (President of Saab Ericsson Space), Mr Carlier (CEO of Astrium in 2001), Mrs Pascale Sourisse (CEO of Thales Alenia Space), Mr Marco Fuchs (CEO of OHB-System), up to the current President Jean-Loïc Galle (CEO, Thales Alenia Space).

Der Fuchs gehört dazu, ist aber wohl nicht the leading alpha animal in space.

Fakten zur Space Industry findet man hier:
https://p7665.phpnet.org/publication/eurospace-facts-figures…
4 Antworten
Avatar
25.05.18 17:15:17
Beitrag Nr. 2.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.833.999 von Erdman am 25.05.18 17:01:19Wer mehr zu Erdman wissen will, der lese :

Erdman, Paul, Der Milliarden-Dollar-Schnitt - Zürich 1974
Paul Erdman, The Crash of '79, London 1977
Paul Erdman, So funktioniert das Geld. Ratgeber für Kapitalanleger 1986
Paul Erdman, Crash 81 der große Schock, 1979
Erdman, Paul, Panik 89, 1991

Dieser Autor hat mir viel Phantasie und Wissen zur High Finance, Börse und Zyklen vermittelt.
Gold, uralt, wird ja auch immer noch als Kapitalanlage gehalten.
Und die Aktien? Die verschwinden nach spätestens 200 Jahren, die meisten schon innerhalb 10 Jahren.
1 Antwort
Avatar
25.05.18 22:43:11
Beitrag Nr. 2.108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.833.999 von Erdman am 25.05.18 17:01:19
Zitat von Erdman: Aber "Erdman" kennt den Montségur https://meinfrankreich.com/montsegur/
und die Avenue de Ségur im Faubourg Saint Germain. Und da sitzt Eurospace
Der Fuchs gehört dazu, ist aber wohl nicht the leading alpha animal in space.

Nun, das war zwar sachlich, aber dennoch nicht zutreffend, was meine Aussasge zur Bedeutung des Standortes Bremen in Space Industry betrifft.
Ein Unternehmensverband von 55 europäischen Raumfahrtunternehmen mit der angemessenen Zahl von Schreibtischen, Computern und Telefonapparaten, kann man wohl kaum unter den Begriffen Technologie und Entwicklung subsummieren. Das geschieht nämlich bei den beteiligten Unternehmen vor Ort.
1 Antwort
Avatar
25.05.18 22:50:50
Beitrag Nr. 2.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.834.164 von Erdman am 25.05.18 17:15:17
Zitat von Erdman: Wer mehr zu Erdman wissen will, der lese :

Erdman, Paul, Der Milliarden-Dollar-Schnitt - Zürich 1974
Paul Erdman, The Crash of '79, London 1977
Paul Erdman, So funktioniert das Geld. Ratgeber für Kapitalanleger 1986
Paul Erdman, Crash 81 der große Schock, 1979
Erdman, Paul, Panik 89, 1991

Dieser Autor hat mir viel Phantasie und Wissen zur High Finance, Börse und Zyklen vermittelt.
Gold, uralt, wird ja auch immer noch als Kapitalanlage gehalten.
Und die Aktien? Die verschwinden nach spätestens 200 Jahren, die meisten schon innerhalb 10 Jahren.

Und was diesen Beitrag vpn Dir betrifft, so mußt Du aus Hamburg kommen. Zusammen mit dem allseits bekannten user Ines43 bildest Du nämlich ein Cluster an Selbstbeweihräucherung. Da bleibe ich doch lieber beim Bremer Cluster an Raumfahrttechnologie. Und, nicht zu vergessen: Werder ist in der 1. Bundesliga. :laugh:
Avatar
27.05.18 11:50:06
Beitrag Nr. 2.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.836.585 von aaspere am 25.05.18 22:43:11
Butterfahrten zu Mampf
Dahoam bleibt der Glasfaserausbau liegen
https://www.youtube.com/watch?v=LZRdGgmJyTM
Avatar
29.05.18 15:43:17
Beitrag Nr. 2.111 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.459.662 von Spiegelmann am 04.04.18 14:27:43@Spilmann, fast schon neue Tiefstaende nach 60 Tagen. DIe 120 Tage von Sodom sind nun angesagt:

Bitte schmeiss mit Heuschrecken, Stechmuecken, Stechfliegen , Hagel und Viehpest
3 Antworten
Avatar
30.05.18 18:54:27
Beitrag Nr. 2.112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.857.343 von user78 am 29.05.18 15:43:17War meine Prognose bisher also richtig. Charttechnisch ist der Schlußkurs heute der Super-GAU. Damit dürfte es in nächster Zeit schnell weiter abwärts gehen....

Wie ich schon sagte, bei 22 bin ich wieder dabei!
2 Antworten
Avatar
30.05.18 22:08:38
Beitrag Nr. 2.113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.869.967 von Spiegelmann am 30.05.18 18:54:27Das mir Erzengel Gabriel antwortet`;)
Das sieht gar nicht gut aus...... 18.08.1988
und dann folgt der 28 08 1988

Nein, der Zahlenfetichisyst \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
ist ein Hio1b
Avatar
01.06.18 10:31:07
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: Bitte beachten Sie das Threadthema, Danke.
Avatar
06.06.18 21:02:03
Beitrag Nr. 2.115 ()
Sieht nicht gut aus.....
Bis zum Herbst dürfte es kontinuierlich abwärts gehen.....
2 Antworten
Avatar
07.06.18 07:19:39
Beitrag Nr. 2.116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.925.440 von Spiegelmann am 06.06.18 21:02:03
Trend
und warum sollte es bröckeln? Fundierte Begründung??

Marktkapitalisierung nun unter 600 Mio...Auftragsbücher mit > 1 Mrd prall gefüllt...100 Mitarbeiter werden eingestellt...KGV nun bei attraktiven 20 angelangt...für mich auf diesem Niveau ein toller Mittel-bis Langfristwert...ich baue die Position nun neu sukzessive auf im Portfolio...
1 Antwort
Avatar
07.06.18 12:16:24
Beitrag Nr. 2.117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.927.528 von BrokerPK am 07.06.18 07:19:39
Zitat von BrokerPK: und warum sollte es bröckeln? Fundierte Begründung??

Marktkapitalisierung nun unter 600 Mio...Auftragsbücher mit > 1 Mrd prall gefüllt...100 Mitarbeiter werden eingestellt...KGV nun bei attraktiven 20 angelangt...für mich auf diesem Niveau ein toller Mittel-bis Langfristwert...ich baue die Position nun neu sukzessive auf im Portfolio...


Seit wann interessieren die Börse Fundamentaldaten? Insbesondere bei OHB spielten die noch nie eine Rolle. Der Chart spricht eine eindeutige Sprache - weiter abwärts. Als der Ami eingestiegen ist, sprangen viele auf den Zug auf. Die Hoffnungen haben sich nicht erfüllt und nun springen sie alle wieder ab, jedoch nicht gleichzeitig. Das kann sich über Monate hinziehen.

Hauptproblem von OHB ist der geringe Streubesitz. Die Mehrheit der Aktien in einer Hand, da fehlt jegliche Phantasie. Selbst die Dividende fällt mager aus....
Avatar
08.06.18 10:41:18
Beitrag Nr. 2.118 ()
(@alle) Ich habe gestern und heute eine Anfangsposition von OHB-Aktien zu durchschnittlich 31,60 Euro gekauft! :)
3 Antworten
Avatar
08.06.18 11:01:13
Beitrag Nr. 2.119 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.940.143 von SiebterSinn am 08.06.18 10:41:18Willkommen im Club. :)
1 Antwort
Avatar
08.06.18 14:28:37
Beitrag Nr. 2.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.940.398 von aaspere am 08.06.18 11:01:13
Zitat von aaspere: Willkommen im Club. :)


Sehr nett, DANKE! :)
Avatar
09.06.18 07:25:06
Beitrag Nr. 2.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.940.143 von SiebterSinn am 08.06.18 10:41:18die Chancen überwiegen gegenüber den Kursrisiken auf dem jetzigen Niveau m.E. ganz klar (was diverse Analysten auch so sehen) - von daher kluge Entscheidung eine Position aufzubauen ;)!
Avatar
09.06.18 16:54:42
Beitrag Nr. 2.122 ()
(@B) Danke für den Zuspruch! Nun will ich erstmal beobachten, ob die gestern gesehenen 31,20 halten. Wenn nicht, würde ich die 2. Position im Bereich um 29/30 Euro erwerben. :)
Avatar
19.06.18 10:18:26
Beitrag Nr. 2.123 ()
Heute Kauf meiner 2. Position zu 29,65 Euro (siehe auch vorheriges Posting)! :)
1 Antwort
Avatar
19.06.18 16:36:25
Beitrag Nr. 2.124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.015.519 von SiebterSinn am 19.06.18 10:18:26Sehr mutig! Kurz vorm Platzen der Tec-Blase noch einen Tec-Titel zu kaufen.... sehr mutig....

Ich steig bei 22 EUR ein....
Avatar
19.06.18 17:50:00
Beitrag Nr. 2.125 ()
(@S) Bestimmt noch nicht "sehr mutig", da die Position erst im Aufbau ist! :)
1 Antwort
Avatar
19.06.18 23:09:50
Beitrag Nr. 2.126 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.019.869 von SiebterSinn am 19.06.18 17:50:00Erst im AUfbau, heisst 30 % in 2. Schritten. Und die restlichen 70 % in 4 Schritten.
Du bist 6 (Fuess)(ler) und kein 7ter.

3. Schritt 28,50in fallenden

4.Schritt 26,00

5.Schritt 24,50
6.Schritt 23,20

6 (Fuess(ler) ist es nicht einfacher in steigende AKtien investieren oder wenigstens eine Muehlbauer ?
Avatar
20.06.18 10:33:01
Beitrag Nr. 2.127 ()
(@u) Ich denke, dass man solch ein Frage grundsätzlich nicht pauschal beantworten kann, sondern jeden Interessenten, jeden Aktionär ob erfahren oder nicht, genau betrachten muss, natürlich auch die jeweils sehr spezielle Vermögenssituation, die Steuerlage, das Nervenkostüm und einiges andere! :)
10 Antworten
Avatar
20.06.18 16:55:36
Beitrag Nr. 2.128 ()
OHB subsidiaries awarded Copernicus studies
The total volume of the European Commission's envisaged budget for the Copernicus mission
amounts to EUR 5.9 billion.


Siehe: http://www.finanztreff.de/kurse_quicknews.htn?i=5864253&pId=…

Wenn davon nur ein Bruchteil an OHB gehen würde --- der Kurs wäre wohl nicht mehr um die 30 € :cool:
Avatar
20.06.18 17:10:37
Beitrag Nr. 2.129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.024.378 von SiebterSinn am 20.06.18 10:33:01verfolge genau die gleiche Teileinstiegsstrategie (fast wie ein Fondssparplan :)!) - habe unter 30 EUR dankend nachgelegt heute!

Bewertung langsam lächerlich günstig mit aktuell 500 Mio Marktkapitalisierung.
9 Antworten
Avatar
21.06.18 19:11:26
Beitrag Nr. 2.130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.027.819 von BrokerPK am 20.06.18 17:10:37
Zitat von BrokerPK: verfolge genau die gleiche Teileinstiegsstrategie (fast wie ein Fondssparplan :)!) - habe unter 30 EUR dankend nachgelegt heute!

Bewertung langsam lächerlich günstig mit aktuell 500 Mio Marktkapitalisierung.



Und heute hättest du sie noch günstiger bekommen. Und demnächst bei 22.....
8 Antworten
Avatar
21.06.18 19:56:01
Beitrag Nr. 2.131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.563 von Spiegelmann am 21.06.18 19:11:26heute HABE ich sie wiederrum nochmal in der Tat günstiger bekommen ;)!

Sehr gut...vielen Dank übertreibender Markt...wir sprechen uns Ende 2018 / Mitte 2019
7 Antworten
Avatar
22.06.18 13:59:50
Beitrag Nr. 2.132 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.037.935 von BrokerPK am 21.06.18 19:56:01
Zitat von BrokerPK: heute HABE ich sie wiederrum nochmal in der Tat günstiger bekommen ;)!

Sehr gut...vielen Dank übertreibender Markt...wir sprechen uns Ende 2018 / Mitte 2019


In der Tat zum Wochenschluss ein klitzekleiner Rebound.
7ter hat alles richtig gemacht.
Jetzt muessen die 42 her (34)
6 Antworten
Avatar
22.06.18 14:46:41
Beitrag Nr. 2.133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.226 von user78 am 22.06.18 13:59:50
Zitat von user78:
Zitat von BrokerPK: heute HABE ich sie wiederrum nochmal in der Tat günstiger bekommen ;)!

Sehr gut...vielen Dank übertreibender Markt...wir sprechen uns Ende 2018 / Mitte 2019


In der Tat zum Wochenschluss ein klitzekleiner Rebound.
7ter hat alles richtig gemacht.
Jetzt muessen die 42 her (34)



LOL
Mal auf die Umsätze geschaut!? Steigender Kurs bei minimalem Umsatz.....
4 Antworten
Avatar
22.06.18 15:08:54
Beitrag Nr. 2.134 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.697 von Spiegelmann am 22.06.18 14:46:41LOL du suchst aber auch immer das Haar in der OHB-Suppe oder!?

Schonmal die Umsatzentwicklungen vor 12 Monaten angeschaut als es (dann) stetig hochging;)!? Außerdem sind wir jetzt 15 Uhr schon bei 25 % mehr Umsatz als vorgestern als es runterging von daher...

Abgerechnet wird Ende 2018/Anfang 2019...wohl dem der jetzt günstig einsammelt
Avatar
22.06.18 15:34:36
Beitrag Nr. 2.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.997.740 von Spiegelmann am 11.02.18 14:22:08Die Diskussion hatten wir schonmal im Februar, da stand OHB noch bei ca. 40 EUR. Damals mußte ich mir auch euren Blödsinn anhören. Man soll sich ja nicht selber zitieren, ich mache es aber trotzdem:

Zitat von Spiegelmann: .......Meine Prognose für OHB :
40, 34, 37, 30, 32, 28, 25, 27, 24, 22 - kaufen


Bis jetzt ist alles eingetreten!
1 Antwort
Avatar
22.06.18 15:38:50
Beitrag Nr. 2.136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.144 von Spiegelmann am 22.06.18 15:34:36Du kannst Kurse nicht nur "herbeireden", Sie treffen auch ein, leih mir mal deine Glaskugel aus:cool:
Avatar
22.06.18 16:07:27
Beitrag Nr. 2.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.044.697 von Spiegelmann am 22.06.18 14:46:41
Zitat von Spiegelmann:
Zitat von user78: ...

In der Tat zum Wochenschluss ein klitzekleiner Rebound.
7ter hat alles richtig gemacht.
Jetzt muessen die 42 her (34)



LOL
Mal auf die Umsätze geschaut!? Steigender Kurs bei minimalem Umsatz.....


Ja, ohne Umsatz kein Moos und bis 30 Euronen kommt mir der Weg vor wie die "unendlichen Welten des Raumschiff Enterprise"
2 Antworten
Avatar
24.06.18 06:24:26
Beitrag Nr. 2.138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.045.447 von user78 am 22.06.18 16:07:27Also ich weiß ja nicht auf welchen Umsatz du / ihr schaut aber ich sehe auf Xetra am Freitag knapp 30 TSD gehandelte Aktien und damit eine grüne Kerze bei steigendem Umsatz...
1 Antwort
Avatar
24.06.18 11:31:38
Beitrag Nr. 2.139 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.053.553 von BrokerPK am 24.06.18 06:24:26
Zitat von BrokerPK: Also ich weiß ja nicht auf welchen Umsatz du / ihr schaut aber ich sehe auf Xetra am Freitag knapp 30 TSD gehandelte Aktien und damit eine grüne Kerze bei steigendem Umsatz...


In der Schlussaktion 10.000 (17.36) also 40 000 shares. Die W.O Seite ist doof, wenn mann lang genug dran sitzt habe ich frueher ab und an einen Eisberg gesehen.

hier ist noch Andr'e Heller

Nach einer mehrtägigen Stabilisierungsphase kommt in dieser Woche wieder Verkaufsdruck auf, der Wert rutscht auf neue Jahrestiefs ab. Das in unserer letzten Analyse ausgegebene Abwärtsziel wird mit einiger Verspätung erreicht. Idealerweise fällt die Aktie aber noch ein Stück tiefer, um die übergeordnete Abwärtswelle zu finalisieren. Bei 27,50 - 28,00 und 25,00 - 25,80 EUR liegen die idealen Zielzonen, von wo aus eine Trendwende nach oben hin versucht werden kann.

Dreht das Papier direkt nach oben und klettert wieder über 31,25 EUR, ist eine Erholung bis 33,50 - 34,30 oder 36,00 - 36,20 EUR möglich. Erst oberhalb von 26,20 EUR hellt sich das angeschlagene Chartbild wieder auf, dann entstehen erste Kaufsignale für eine mittelfristige Aufwärtswelle in Richtung Allzeithoch.
Avatar
25.06.18 11:08:27
Beitrag Nr. 2.140 (